Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Projektmanagement: 46 Jobs in Probsteierhagen

Berufsfeld
  • Projektmanagement
Branche
  • It & Internet 15
  • Sonstige Dienstleistungen 10
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 4
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Immobilien 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Bildung & Training 1
  • Banken 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Medizintechnik 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 46
  • Ohne Berufserfahrung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 46
  • Home Office 11
  • Teilzeit 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 40
  • Befristeter Vertrag 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
Projektmanagement

Projektleiter (m/w/d) in der Objektplanung (LPH 6-8)

Sa. 19.06.2021
Bremen, Hamburg, Hannover, Kiel
Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen bieten wir Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte. In interdisziplinären Teams unterstützen unsere 3.820 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Bei uns gestalten Sie Ihren individuellen Karriereweg aktiv mit. Nutzen Sie die Möglichkeit, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben zu bearbeiten und den Entscheidungsspielraum diese zu gestalten: „YOU DECIDE“. Arbeitsort: Bremen, Hamburg, Hannover und KielQualitativ hochwertiges integrales Baumanagement – dafür steht Drees & Sommer ehemals Gassmann + Grossmann Baumanagement GmbH (g²). Sie sind gerne auf der Baustelle vor Ort und haben bei Ihrem Projekt das große Ganze stets im Blick? Ihre Stärken liegen in der Koordination, Führung und Motivation von unterschiedlichsten Projektbeteiligten? Dann kommen Sie zu uns und übernehmen Verantwortung für technisch anspruchsvolle Bauprojekte. Diese Position ist an unseren Standorten in Bremen, Hamburg, Hannover und Kiel zu besetzen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe des gewünschten Standortes. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Fachliche Führung von Projektteams und wirtschaftliche Verantwortung für Bauprojekte sowie fachliche Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter Selbstständige Leitung und Steuerung einer Baustelle oder Teilprojektleitung einer Großbaustelle mit Verantwortung für reibungslose Abläufe inkl. fachlicher Anleitung von (Senior) Baumanagern Verantwortung des Projekts gegenüber dem Kunden vollumfänglich im Sinne des vereinbarten Leistungsbildes Übernahme von Aufgaben der internen Projektgeschäftsführung (u. a. Disposition, Qualitätssicherung, Risikomanagement, Budget) Pflege der Kundenbeziehungen und Netzwerkaufbau in der Region Übernahme von Projektaufgaben der LPH 6-8 HOAI sowie der VOB Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur oder eine vergleichbare Qualifikation Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Projektleitung und der fachlichen Mitarbeiterführung Sicherer Umgang mit der VOB, HOAI sowie dem Regelwerk der Technik, Kenntnisse in der Ausschreibung und Vergabe sind von Vorteil Reisebereitschaft zu den Baustellen vor Ort in der Region Norddeutschland Souveränes Auftreten vor unterschiedlichen Ansprechpartnern (Mitarbeitern, Kunden, Planern etc.), lösungs- und zielorientiertes Denken, Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung im Rahmen der Aufgabenfelder Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Durchsetzungsfähigkeit und Kommunikationsstärke  Spannende, abwechslungsreiche Aufgaben rund ums Baumanagement unterschiedlichster Projekte Ein Arbeitsumfeld, das innovative Ideen und nachhaltige Ansätze begeistert aufnimmt und fördert Die Möglichkeit, von Beginn an Verantwortung zu übernehmen – getreu unserem Motto "Machen dürfen" Die Drees & Sommer-Academy mit vielfältigen Weiterbildungsangeboten Attraktive Karrierewege in einem partnerschaftlich geführten Unternehmen mit flachen Hierarchien
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) Technische Sicherheit / Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI)

Fr. 18.06.2021
Kiel
Die CONDOK GmbH ist ein System­haus für Technische Dienst­leistungen, Technik und Logistik mit mehr als 170 Mitarbeitern in Kiel, Hamburg und Koblenz. Ein Schwer­punkt unserer Tätigkeit ist die Erstellung der normen- und vor­schriften­ge­rechten Tech­nischen Doku­mentation für Indus­trie und Gewerbe sowie für öffentliche Auftrag­geber.   Als System­haus ent­wickelt und reali­siert CONDOK Ein- und Um­rüs­tungs­maßnahmen in Kabinen und Fahrzeugen und führt Instand­setzungs­leistungen durch. Das Port­folio wird durch die Bereiche Technische Sicher­heit sowie Integrated-Logistics-Support ergänzt. Für unseren Stand­ort in Kiel suchen wir einen Projektmanager (m/w/d) Technische Sicherheit/Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASI) Verantwortung/Ziele Selbst­ständige Leitung von Pro­jekten im Bereich Betriebs­sicher­heit im mili­tärischen und zivilen Umfeld Abge­schlossene Aus­bildung zur Fach­kraft für Arbeits­sicher­heit bzw. als Staat­lich aner­kannter Techniker, Meister, Ingenieur oder vergleich­bare Qualifi­kation Kenntnis der aktuell gültigen Rechtsvorschriften zum Arbeitsschutz Sehr gutes Deutsch sowie klare Ausdrucks­weise in Wort und Schrift Gute Kennt­nisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Durch­führung und Doku­mentation von Gefährdungs­beurteilungen Kunden­beratung Fach­bezogene Unter­stützung der Fach­bereichs­leitung Zuver­lässige, pflicht­bewusste und dienst­leistungsorientierte Arbeits­weise Fähig­keit, in mehreren Pro­jekten parallel zu arbeiten Flexi­bilität und Bereit­schaft zu mehr­tätigen Dienst­reisen Bereit­schaft zu Tätig­keiten im mili­tärischen Bereich Besitz der Führer­schein­klasse B
Zum Stellenangebot

Produktmanager für das Datacenter Justiz (w/m/d)

Fr. 18.06.2021
Altenholz, Hamburg, Bremen, Magdeburg, Halle (Saale)
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job - starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Hamburg, Bremen, Magdeburg, Rostock oder Halle (Saale) als Produktmanager für das Datacenter Justiz (w/m/d) Herausforderungen auch in Krisenzeiten! Übernehmen Sie Produktverantwortung im Justiz Bereich. Verbinden Sie Ihre technischen Neigungen mit den Fachaufgaben im Justizumfeld und managen Sie komplexe Justizprojekte. Mit Überblick und Kompetenz koordinieren Sie  Aktivitäten rund um Digitalisierung, Aufbau und Migration. Als Experte verantworten Sie "Ihr" Justizprodukt, das DCJ, während des gesamten Lifecycles, sorgen für erweiterte Sicherheit der Justizverfahren zu wirtschaftlichen Konditionen und schaffen Synergien innerhalb der Justizen. Zuverlässig und wirtschaftlich verantworten Sie die Umsetzung aller vertraglich vereinbarten Tätigkeiten und Services. Dabei nehmen Sie auch Projektleitungstätigkeiten für das DCJ wahr. Mit Innovationsgeist beraten und unterstützen Sie unsere Kunden bei der Koordinierung des DCJ. Abgeschlossenes Master-Studium der (Wirtschafts-)Informatik, alternativ ein Bachelor-Abschluss der gleichen Fachrichtung plus relevante Berufserfahrung oder eine vergleichbare Qualifikation Gute Kenntnisse der aktuellen IT-Infrastrukturen,  idealerweise auch betriebswirtschaftliches Verständnis Praktische Erfahrung in der Aufnahme und Gestaltung von Kundenanforderungen Fähigkeit zur selbstständigen Mitarbeit in Projekten bzw. deren Steuerung Begeisterung, sich schnell in neue Fachlichkeiten einzuarbeiten Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibilität durch mobiles Arbeiten und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

Softwareentwickler (m/w/d)

Do. 17.06.2021
Hamburg, Kiel, Bremen, Aurich, Ostfriesland, Lübeck
Sie sind vielseitig interessiert und können sich eine Mitarbeit in diversen Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Automotive, IT, Schienenverkehr, Schiffbau, Energie oder Medizintechnik vorstellen? Dann kommen Sie zu ALTEN und bereichern unser Team! Sie arbeiten im Umfeld namhafter Firmen, steuern Projekte mit Ihrer Expertise, lösen Probleme in der Softwareentwicklung und der digitalen Transformation. Zu Ihrer Rolle gehört, die Ausarbeitung von Konzepten für IT-Projekte. Diese erstrecken sich von der Spezifikation und Definition bis hin zum Coding und Testing. In dieser Rolle sind Sie die zentrale Kontaktperson beim Kunden. Sie sind der Ansprechpartner beim Kunden für die Lieferung des Produktes, sowie die Erstellung der Leistungsnachweise (On Time Delivery & Right First Time). Sie arbeiten stets eng mit dem Projektmanagement, insbesondere mit dem agile Coach und der Projektleitung und erarbeiten nächste Schritte im Projekt. Sie haben einen erfolgreichen Abschluss im Studium (Bachelor/Master) der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Elektro- und Informationstechnik. Sie haben bereit in einer der folgenden Programmiersprachen Erfahrung gesammelt: C, C++, C#, .NET, Java, Perl oder Python. Sie sind ein Teamplayer und bringen gute Kommunikationsfähigkeiten mit. Fließend Deutsch- und Englischkenntnisse (C1) und eine proaktive und aufgeschlossene Persönlichkeit sind ein must have. Flache Hierarchien und familiäre Duz-Kultur Kulturelle Vielfalt durch Zusammenarbeit mit 25 Nationalitäten Vielfältige Karrierewege - sei es Teamleitung, Expertenrolle, Funktion im technischen Management, im Vertrieb oder in weiteren Abteilungen Diverse Arbeitgeberleistungen zur Gesundheitsförderung und zur Altersvorsorge, breites Angebot an Schulungsmöglichkeiten Corporate Benefits-Programm mit diversen Vergünstigungen Monatliche Events wie ALTEN-Afterwork und ALTEN-Talks: Möglichkeit zum Networking sowie Wissen und Best practices auszutauschen Legendäre Sommer- und Weihnachtsfeiern Bezuschussung des Tickets für öffentliche Verkehrsmittel Kostenfreie Getränke an unseren Standorten
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) für Instandhaltungsprojekte im hochtechnologischen Produktionsumfeld in der Medizintechnik

Mi. 16.06.2021
Schönkirchen
Stryker ist eines der weltweit führenden Medizintechnikunternehmen. Wir bieten eine breite Palette innovativer medizinischer Technologien an, um Menschen dabei zu helfen, ein aktiveres und zufriedeneres Leben zu führen. Die Produkte und Dienstleistungen von Stryker sind in über 100 Ländern erhältlich. Bei Stryker bieten sich vielfältige Einstiegs- und Entwicklungschancen in einem innovativen, hochtechnologischen Umfeld. Hierbei stehen die Talente und Stärken unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei uns im Vordergrund. Ingenieur (m/w/d) für Instandhaltungsprojekte im hochtechnologischen Produktionsumfeld in der Medizintechnik Gemeinsam mit Ihren Kollegen kümmern Sie sich um die operative und strategische Koordination von Dienstleistern und Services zur Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit in unserer Produktion am Standort Schönkirchen/Kiel. Dabei übernehmen Sie die Verantwortung für die Service-Einsatzplanung von Dienstleistern für elektrotechnische Maßnahmen an unseren hochtechnologischen Maschinen sowie die strategische Entwicklung der Lieferantenbeziehungen. Sie behalten bei laufenden Maßnahmen an den Produktionsanlagen und deren Kostenentwicklung den Überblick. Zusätzlich übernehmen Sie, als verantwortliche Elektrofachkraft des Standortes, die Planung und Leitung für bereichsübergreifende Projekte und wirken hier bspw. bei der Entwicklung einer Instandhaltungs-Strategie für Produktionsmaschinen nach DIN 31051 mit.  Sie kommunizieren tagtäglich aktiv mit internen Schnittstellen (Qualität, Prozessentwicklung und Produktion) und externen Dienstleistern um Ziele, Erwartungen und Maßnahmen abzustimmen. Die Ableitung von Korrekturmaßnahmen und die Umsetzung von kontinuierlichen Verbesserungsprozessen (NC/CAPA-Prozesse) im Rahmen der Regularien eines medizintechnischen Umfeldes runden Ihr Aufgabenspektrum ab.  Sie sind Ingenieur/in der Fachrichtung Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurswesen, Produktions- oder Verfahrenstechnik oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation. Sie verfügen idealerweise über einen Qualifikationsnachweis Ihrer elektrotechnischen Fachkenntnisse bzgl. elektrotechnischen Normen, Vorschriften und Regelwerken. Sie konnten bereits erste Berufserfahrung, idealerweise in einem produzierenden, stark regulierten Umfeld bspw. im Bereich Automotive oder Medizintechnik sammeln. Hierbei werden ebenfalls relevante Praktika angerechnet. Sie verfügen über Erfahrung im Bereich Instandhaltung und Systemintegration von Produktionsanlagen und konnten dabei Ihren Sinn für effiziente Lösungswege unter Beweis stellen. Sie haben Freude an neuen Herausforderungen sowie Interesse an komplexen Problemlösungen in einem dynamischen Umfeld. Eine strukturierte, genaue und serviceorientierte Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich. Sehr gute Englischkenntnisse sowie Kommunikations- und Durchsetzungsstärke zeichnen Sie aus. Attraktives Gehalt. Bei Stryker erhalten Sie eine attraktive und Ihrer Tätigkeit entsprechende Vergütung. Pensionsplan für Ihre Altersvorsorge. Wir bieten unseren Mitarbeitern eine attraktiv verzinste Altersvorsorge in Form eines Stryker internen Pensionsplans. Anerkennung Ihrer Leistung. Stryker belohnt herausragende, individuelle und funktionsübergreifende Teamleistungen. Ideen, Projekte oder andere außergewöhnliche Leistungen können für verschiedene Auszeichnungen eingereicht werden. Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten. Wir bieten ein modernes und attraktives Arbeitszeitmodell, um auf individuelle Lebenssituationen eingehen zu können. Verpflegung. In unserem Betriebsrestaurant haben unsere Mitarbeiter die Auswahl zwischen mehreren wechselnden Gerichten, darunter auch eine vegetarische Variante sowie einem Salatbuffet. Weiterbildungsmöglichkeiten. Talente zu fördern, ist ein wichtiger Teil der Kultur und Strategie von Stryker. Damit beschreiben wir nicht nur etwas, das wir tun – es zeigt, wer wir sind. Teamgedanke & Zusammenhalt. Bei Stryker schaffen wir engagierte und integrative Teams, die Kollegen ermutigen, ihre vielfältigen Sichtweisen und Meinungen zu teilen. Stryker Women’s Network (SWN). Das SWN setzt sich für eine offene und integrative Kultur ein, die die Entwicklung talentierter und engagierter Frauen fördert. Das SWN steht allen Mitarbeitern offen und engagiert sich für ein integrativeres Arbeitsumfeld. Flache Hierarchien. Durch flache Hierarchien schaffen wir Vertrauen und eine Basis, um den Erfolg des Einzelnen oder eines Teams sichtbar zu machen.
Zum Stellenangebot

Technische Projektsteuerung (m/w/d) Investitionen | Kiel

Mi. 16.06.2021
Kiel
Die Vonovia Immobilienservice GmbH ist die Eigentümergesellschaft der Vonovia, in der die Verantwortung für wirtschaftlichen Erfolg und Kundenzufriedenheit in den bundesweiten Wohnungsbeständen des Konzerns verankert ist. Neben der klassischen Immobilienbewirtschaftung zählt auch die Verantwortung für die strategische Weiterentwicklung der Bestände durch Investitionen in Klimaschutz, demografischen Wandel und die Schaffung neuen Wohnraums zu den Kernaufgaben der Organisation. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Technische Projektsteuerung (m/w/d) Schwerpunkt Investitionen in Kiel Ihre Aufgaben Sie führen technische Bauherrenaufgaben für große Modernisierungsprojekte und Dachgeschoßausbauten sowie Aufstockungen im Wohnungsbestand aus. Ein erster Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist die Projektauswahl aus technischer Sicht unter Berücksichtigung der Quartiersstrategie. In diesen Aufgabenbereich fällt auch die Grundlagenermittlung sowie alle vorbereitenden Arbeiten inkl. einer Vorkalkulation, die eine möglichst nachtragsfreie Angebotserstellung eines (internen oder externen) Auftragnehmers ermöglicht sowie die anschließende technische Angebotsprüfung. Der zweite Tätigkeitsschwerpunkt ergibt sich während der Baudurchführung: hier sind Sie zuständig für die Qualitätssicherung bzw. ein baubegleitendes Qualitätscontrolling gegenüber dem oder den Auftragnehmer(n) bis zur mangelfreien Endabnahme und Übernahme in die Bewirtschaftung. Sie berichten in Ihrer Funktion an den konzerninternen Eigentümer der Wohnungsbestände, den Regionalbereichsleiter. Wesentliche konzerninterne Projektpartner sind die Kollegen des Konzerneinkaufs, des Portfoliomanagements und der internen Baudurchführung. Ihr Profil Sie haben ein Studium des Bauingenieurwesens oder der Architektur abgeschlossen. Sie können Berufserfahrung in der erfolgreichen Planung und Steuerung großer Investitionsprojekte vorweisen. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in den Anwendungssystemen SAP ERP 6.0 und Microsoft Office. Sie sind kommunikativ, zielorientiert und haben ein gutes Auge für die ganzheitliche Entwicklung von Wohnungsbeständen. Sie verbinden technisches Know-how mit betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und sind mit Leidenschaft in Ihrem Metier tätig. Wir bieten Die Gestaltung der Zukunft bei Deutschlands größtem Wohnungsunternehmen. Herausfordernde Tätigkeiten in einem dynamischen Umfeld. Ein unbefristetes und sicheres Arbeitsverhältnis. Ein Firmenfahrzeug, auch zur Privatnutzung.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in in der EDV-Koordination und Fachverfahrensbetreuung

Mi. 16.06.2021
Kiel
Im Grünflächenamt der Landeshauptstadt Kiel, Abt. Zentrale Aufgaben und Verwaltung, ist zum nächst­möglichen Zeitpunkt die Planstelle als Sachbearbeiter*in in der EDV-Koordination und Fachverfahrensbetreuung zu besetzen. Die Planstelle ist nach Entgeltgruppe 11 TVöD ausgewiesen und teilbar. Die Landeshauptstadt Kiel gehört zu den größten Arbeitgeber*innen und Ausbildungsbetrieben in Schleswig-Holstein und beschäftigt derzeit mehr als 5.000 Mitarbeiter*innen in 27 Ämtern, Referaten und Betrieben. Familienbewusste Personal­politik in Form von Teilzeit­möglichkeiten und mobilem Arbeiten sowie abwechslungsreiche Arbeitsplätze, ein umfang­reiches Fortbildungsprogramm und eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL sind nur einige Vorteile, die die Kieler Stadtverwaltung bietet. Kiel ist eine dynamische, weltoffene und stark wachsende Großstadt mit mehr als 248.000 Einwohner*innen sowie einer hohen Lebensqualität durch die einmalige Lage an der Förde.Sie verstärken unser Team im Bereich des Grünflächenmanagement­systems und der EDV Koordination vorrangig durch folgende Tätigkeiten: Fachverfahrensbetreuung, insbesondere Zentrale Administration des Fachverfahrens Pit-Kommunal Client-Anbindung und Überwachung Prüfung und Dokumentation der datenschutzrechtlichen Anforderungen Test und Einführung neuer Fachverfahren bzw. Planung und Durchführung von datenbankseitigen Fachverfahrens­updates Allgemeine IT-Angelegenheiten, insbesondere Entwicklung der IT-Strategie des Amtes und Planung des Mittelbedarfs Leitung von Projekten zur Neubeschaffung oder Einfüh­rung von amtsgebundenen Fachverfahren Entwicklung und Umsetzung eines Hardwarekonzeptes für das Amt Eigenständige Erarbeitung von Anforderungen für die Programmierung, Vorschlägen und Konzepten zur Weiter­entwicklung von Fachverfahren und deren Einsatz im Fachamt Planung, Koordinierung und Umsetzung der Digitalen Strategie, insbesondere Bürger*innenportale gemäß Onlinezugangsgesetz (OZG) planen und umsetzen Umsetzen der städtischen Open-Data-Strategie Fachverfahren über Schnittstellen an das Dokumenten­manage­mentsystem (DMS) anbinden und in das zentrale Berichtswesen Coast einbinden Anwender*innenbetreuung ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regel­studienzeit von mind. 6 Semestern der Fachrichtung Informatik oder Geoinformatik oder ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mind. 6 Semestern mit Fort­bildungen in den Bereichen Informatik und Geoinformatik eine einschlägige Berufserfahrung auf der Grundlage der geforderten Vor- und Ausbildung Kenntnisse in SQL, C-Programmierung, VISUAL Basic (VBA) Kenntnisse im Aufbau und Umgang mit Datenbanken die Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der üblichen Zeiten die Fähigkeit, die übertragenen Aufgaben eigenverantwortlich zu erledigen eine gute Kommunikationsfähigkeit Innovationsfähigkeit Von Vorteil sind: Kenntnisse in GIS, pit-Kommunal, Infoma und VIS-Kompakt Die Einsatzorte sind nicht immer barrierefrei.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in IT

Mi. 16.06.2021
Lübeck, Kiel
Mitarbeiter*in IT Mit rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Service Stern Nord GmbH das größte Tochterunternehmen des UKSH. An den beiden Standorten Kiel und Lübeck bietet die Service Stern Nord ein breit gefächertes Spektrum von Dienstleistungen zur passgenauen Unterstützung der medizinischen Versorgung von Patientinnen und Patienten. Dazu gehören etwa die Patientenverpflegung und die Hauswirtschaft, aber auch Serviceleistungen wie die sterile Aufbereitung von Medizinprodukten, der Sicherheitsdienst und der Patiententransport. Start in unserem Team Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre. Es besteht die Option der Verlängerung des Arbeitsverhältnisses! Sie wirken aktiv bei der Einführung und Umsetzung neuer und bestehender IT-Projekte mit. Sie wirken an der Projektorganisation mit und entwickeln projektbezogene Ziele sowie strukturierte Pläne. Zu Ihren Aufgaben gehören das Erstellen der Projektpläne, Projektberichte und von Entscheidungsunterlagen. Sie halten Meilensteine nach und sichern die termingerechte Umsetzung der Projekte. Sie übernehmen die Planung und Kontrolle von Projekten. Sie führen Projekte eigenverantwortlich und bearbeiten auch Einzelaufträge. Sie optimieren bestehende Prozesse durch kreative Lösungsansätze und überprüfen diese in regelmäßigen Test-Case-Szenarien. Ihnen obliegt die Pflege, Kontrolle und Ordnung der Stammdaten in LogBuch. Sie leisten Support und Unterstützung: Kommunikation mit der IT bei Problemen und bei Systemausfällen. Bei geplanten Systemupdates und Releasewechsel wirken Sie mit. Sie beraten und unterstützen die Anwender*innen bei Supportanfragen hinsichtlich technischer und sonstiger Probleme im Tagesbetrieb. Sie führen regelmäßig Anwenderschulungen durch. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (bevorzugt in Wirtschaftsinformatik), eine abgeschlossene Ausbildung zum*zur Fachinformatiker*in, Systeminformatiker*in oder eine vergleichbare Ausbildung mit fachbezogener Weiterqualifikation und Berufserfahrung. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in Krankenhauslogistik oder logistischen Prozessen gesammelt. Sie haben erweiterte EDV-Kenntnisse im Bereich Datenbanken und Datenpflege. Sie besitzen gute Deutschkenntnisse, vorzugsweise zusätzliche Englischkenntnisse. Ihre verantwortungsbewusste und organisierte Arbeitsweise zeichnet sich durch ein hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative aus. An der Begleitung und Organisation von umfangreichen Veränderungsprozessen haben Sie Freude. Serviceorientierung und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Einen Arbeitsplatz in einem krisensicheren Unternehmen Sie werden im Rahmen Ihrer Tätigkeit außertariflich vergütet Eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden. Eine Teilzeitbeschäftigung kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle möglich sein 30 Urlaubstage/Jahr Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Bereiches Vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine Gesundheitsvorsorge – aktive Minipausen, Zugang zu Betriebs- und Hochschulsport Zahlreiche attraktive Rabattangebote und Mitarbeitervergünstigungen Fort- und Weiterbildungsangebote   Das UKSH und seine Töchter folgen den Grundsätzen der Chancengleichheit, wir schätzen Vielfalt. Darum begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft und arbeiten kontinuierlich an deren Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Projektleitung (m/w/d) für die Etablierung hochschulweiter IT-Governance zugleich Einführung HiSinOne

Di. 15.06.2021
Kiel
Die Technische Hochschule Lübeck ist eine zukunftsorientierte Hochschule, gute Lehre und Forschung sind unser Fundament. Hier studieren, lehren und forschen ca. 5000 Studierende und 130 Professor*innen und in vier Fachbereichen, unterstützt von rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Profil der TH Lübeck – Technik, Ressourcen, Lebenswelten – beruht auf den fachlichen Schwerpunkten in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Architektur und Wirtschaft. Mit unserer Expertise und unseren Erfahrungen sind wir in digitaler Lehre, mit internationalen Studienangeboten, sowie in Forschung und Transfer außerordentlich erfolgreich und überregional anerkannt. Hochwertige, praxisorientierte Lehre und anwendungsorientierte Forschung bereiten unsere Studierende bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vor. Wenn Sie die Technische Hochschule Lübeck gemeinsam mit uns weiterentwickeln möchten, kommen Sie an den Campus Lübeck, in eine Stadt mit ausgesprochen hoher Lebensqualität! An der der Technischen Hochschule Lübeck ist in der Stabsstelle für Hochschulentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Projektleitung (m/w/d) (für die Etablierung hochschulweiter IT-Governance zugleich Einführung HiSinOne) – Kennziffer 0.016 – befristet bis 31.12.2023 zu besetzen. Eine Verlängerung der Beschäftigung wird angestrebt. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 Entgeltordnung TV-L. Die Arbeitszeit beträgt 100% der tariflichen Arbeitszeit (derzeit 38,7 Stunden / Woche). Unser Ziel als Hochschule ist eine moderne und sichere IT-Landschaft, die die strategischen Ziele der Hochschule in den Blick nimmt und bei der ressourcengerechten Umsetzung der Hochschulstrategie optimal unterstützt. Dafür braucht es die Konzipierung, Organisationsstrukturen und Prozesse, was die Stelle mit überwiegendem Zeitanteil abdecken soll. Zugleich beinhaltet die Stelle die Projektleitung für das konkrete Projekt Einführung HiSinOne (Einführung einer modularen Campusmanagement-Software des Anbieters HiS e.G.). Der Projektleitung obliegt die operative und organisatorische Leitung des Projekts für die THL im Interesse einer optimalen Erreichung der Projektziele. Weiterentwicklung, Umsetzung und Steuerung einer hochschulweiten IT-Strategie, strategische Steuerung der zentralen und überwiegend hochschulweit eingesetzten IT Konzeption, Organisation und ggf. Umsetzung von hochschulweiten IT-Prozessen Sicherstellung der zukunftssicheren Ausrichtung der IT-Funktionen im Hinblick auf Technologien, Ressourcen und Prozesse Aufbau eines dementsprechenden Informationssicherheitsmanagements, Weiterentwicklung von Standards und Grundsätzen sowie Regularien wie beispielsweise Benutzungsrahmenordnung Konzipierung, Etablierung und Koordinierung einer dazugehörigen Governance-Struktur, insbesondere einer neu zu entwickelnder Entscheidungs- und Abstimmungsstruktur bei zentralen und überwiegend hochschulweit wirkenden IT-Vorhaben Ihre Aufgaben im Bereich Projektleitung Einführung HiSinOne: Steuerung des Projektes, Leitung Projektumsetzung, Koordination und Begleitung der beteiligten Gremien und Projektpartner, Sicherstellung Informationsfluss Vertretung der THL in der gemeinsamen Projektgruppe mit der Universität zu Lübeck Berichterstattung gegenüber dem Senat und der Hochschulleitung Leitung THL-Arbeitskreis Projektcontrolling / Statusprüfung (Ermittlung der Ist- / Soll-Abweichungen im Projekt und Information über den Stand des Projektes) sowie Projektmanagement Erstellen des Projektberichtes Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Fachrichtung Berufserfahrung im Bereich der Informationstechnologie, idealerweise in größeren Firmen / Einrichtungen Erfahrungen im Umgang mit dezentralen und inhomogenen organisatorischen Strukturen sowie im Aufbau eines formalen Regelwerks Souverän verfügbares Wissen über aktuelle und prospektive Technologien, Systeme, Werkzeuge, ihre Möglichkeiten und Grenzen, Chancen und Risiken, nicht in fachlicher Tiefe, aber in anwendungs- und sicherheitsrelevanter Übersicht Führungserfahrung und mehrjährige Praxiserfahrungen im Projektmanagement, vorzugsweise IT-Vorhaben Analytische, strategische und gute konzeptionelle Fähigkeiten mit hoher Umsetzungsstärke Eigenständige, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit, Serviceorientierung und Teamfähigkeit Geschickter Umgang mit unterschiedlichen Akteur/innen und Projektpartner/innen Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit runden Ihr Profil ab Von Vorteil sind: Mehrere Jahre erfolgreiche Praxis im IT-Management (Betrieb, Administration, Infrastruktur, Security) Eine lösungsorientierte, kreative Arbeitsweise, Organisationskompetenz, Erfahrungen mit agilen Methoden des Projektmanagements Ihre bisherigen Erfahrungen haben Sie im Kontext von Wissenschaftseinrichtungen gesammelt, Ihnen sind Hochschulstrukturen und Gremienarbeit vertraut Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit zeichnen Sie aus Eine hochinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung in einem engagierten Team Selbstständiges Arbeiten mit Gestaltungsspielraum im eigenen Verantwortungsbereich Vielfältige Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung zur besseren Work-Life-Balance Familienfreundlichkeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Die Anstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung und umfangreiche innerbetriebliche Angebote Möglichkeit der Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot

Sacharbeiter (m/w/d) in der Auftragsabwicklung

Di. 15.06.2021
Kiel
  WER WIR SINDTaktik und Logistik: Die Division Vehicle Systems bietet ein einsatzbewährtes und vielseitiges Fahrzeug-Portfolio auf Rad und Kette an. Dieses umfasst Gefechts- Unterstützungs-, Logistik- und Spezialfahrzeuge und wird stetig weiterentwickelt. Die Division gliedert sich in die Business Units Tactical Vehicles und Logstic Vehicles. Sensoren, Führungssysteme, Schutztechnologien und Effektoren der Partnerdivisionen machen Rheinmetalls Rad- und Kettenfahrzeuge zu hocheffektiven Systemen.Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Überwachung sowie Betreuung von Fertigungsprojekten im operativen Tagesgeschäft Schnittstelle zwischen Fertigung und Projekten/Bedarfsträgern sowie der Fertigungssteuerung inkl. Reporting Termin- und Fehlteilverfolgung in Zusammenarbeit mit dem Materialmanagement Zuarbeit zur Kapazitätsplanung sowie zur Erstellung von Zeit-Mengen-Gerüsten Priorisierung von Aufträgen im Bereich der Arbeitsvorbereitung in Abhängigkeit der Projekttermine Anteilige Bearbeitung von konstruktiven Änderungsvorgängen, Arbeitsplänen sowie Fertigungsstücklisten  Die Stelle ist am Standort Kiel zu besetzen. Techniker Elektrotechnik, oder vergleichbar Produktionserfahrung und einschlägige Berufserfahrung Erfahrung im Bereich der Auftragswicklung und Projektmanagement Idealerweise Erfahrung im Bereich der Auftragsabwicklung SAP-Kenntnisse MS-Office Kenntnisse Idealerweise Erfahrung im Projektmanagement Technisches Verständnis Prozessverständnis Koordinations- und Planungsfähigkeit Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Als Konzern mit Geschichte und Zukunft haben wir die wirtschaftliche Lage stets im Blick – damit ihr Arbeitsplatz sicher ist und sicher bleibt. Wir unterstützen Sie dabei mit hervorragenden Arbeitsbedingungen und langfristigen Perspektiven. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihr Können – um gemeinsam an der Zukunft von Mobilität und Sicherheit zu arbeiten.  An unserem Standort in Kiel bieten wir Ihnen:  Attraktive Vergütung Betriebliche Altersvorsorge Subventioniertes Betriebsrestaurant Corporate Benefits Plattform
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal