Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Prozessmanagement: 32 Jobs in Mainz

Berufsfeld
  • Prozessmanagement
Branche
  • It & Internet 5
  • Versicherungen 4
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Banken 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Transport & Logistik 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Branchen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Ohne Berufserfahrung 16
Arbeitszeit
  • Vollzeit 30
  • Teilzeit 4
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 26
  • Befristeter Vertrag 2
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Prozessmanagement

Experte Entwicklung internes Übersetzungs- und Media Asset Management (m/w/d)

Mo. 25.01.2021
Taunusstein
Die BRITA Gruppe ist einer der weltweit führenden Experten für optimiertes und individualisiertes Trinkwasser. BRITA steht für einen Hidden Champion, der eine Marktnische erkannt und erfolgreich ausgebaut hat. Mehr als 1.800 Mitarbeitende rund um den Globus sind unser wichtigstes Kapital - mit viel Neugier, Begeisterung, Erfindergeist und Energie entwickeln sie bestehende Produkte weiter und feilen an innovativen Lösungen für das zukünftige Portfolio. Ihr Motor ist unsere Vision: „Wir werden die Art und Weise, wie Menschen Wasser trinken, nachhaltig verändern." Unsere Verantwortung für die Gesellschaft, die Umwelt, unsere Mitarbeiter und die Qualität unserer Produkte leben wir in vielen Aspekten. Wir sind ein Global Player mit der Arbeitsatmosphäre eines Familienunternehmens, geprägt von Vertrauen, Freiraum und Respekt. Im Bereich Brand Solutions bei BRITA stehen wir vor vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen. Wir arbeiten intensiv am Betrieb und an der Professionalisierung des Fremdsprachen- und Media Asset-Managements und von dort in die globale gruppenweite BRITA-Organisation hinein. Damit steigern wir die Rechtssicherheit und die User-Akzeptanz (in ca. 40 Sprachen) der durch Brand Solutions geführten Prozesse und Anwendungen. Es erwartet Sie ein Umfeld, in dem vieles in Bewegung ist und in dem sich viel bewegen lässt. Als Spezialist*in im Übersetzungsmanagement sind Sie verantwortlich für die funktionale Administration und kontinuierliche Optimierung der Übersetzungs- und Media Asset Management Plattform. Sie übernehmen Verantwortung für die Entwicklung des internen Übersetzungsmanagements und die Optimierung der Übersetzungsplattform sowie der Media Asset Management Plattform (Media Pool, Job Manager, Web-to-Publish und Brand Portal) und die zugehörigen internationalen Prozesse Sie führen den internationalen, zentral geführten Übersetzungsdienstleister und die dazugehörige Übersetzungsplattform im Sinne der Qualitätssicherung, optimalen Verfügbarkeit und Kosteneffizienz der Übersetzungsleistung Sie wirken aktiv mit im Media Asset Management, indem Sie den Ausbau und den optimalen Einsatz unseres BRITA Online Archivs operativ, prozessual und technisch vorantreiben Sie betreuen und trainieren unsere internationalen User und leisten Support bei der Durchführung von Übersetzungsaufträgen Sie sind geschickt in der Anpassung der gruppenweiten Übersetzungs- und Lokalisierungsprozesse und Grundlagen an aktuelle interne Anforderungen und Branchenstandards, wie z.B. Terminologie, Styleguide, Sprachenportfolio und Userkreis Sie haben Spaß an der Organisation und Umsetzung von nötigen technischen Anforderungen für Useradministration, Release Updates und Datenschutzregeln Sie haben ein abgeschlossene Studium im IT-nahem Umfeld mit einem soliden Background in Content- und Übersetzungsmanagement Sie arbeiten bereits viele Jahre idealerweise im Bereich Übersetzungsmanagement, sind erfahren in der Steuerung von externen Dienstleistern und sind mit modernen Web-Technologien bestens vertraut Sie verfügen über fundiertes theoretisches und praktisches Know How im Business Process Modelling, in der Entwicklung von Frontend und Backend-Prozessen, im Projektmanagement und idealerweise in Magnolia Sie sprechen fließend Deutsch und Englisch mit unseren internationalen Gesellschaften und Dienstleistern Sie agieren mit hohem Maß an Flexibilität und Belastbarkeit und kommunizieren sicher an unterschiedlichen internen und externen Schnittstellen mit ausgeprägtem Service-, Team-, Qualitäts-, Kostenbewusstsein Wertschätzung und Anerkennung für den engagierten Einsatz unserer Mitarbeitenden sind für uns wichtige Faktoren einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Wir möchten, dass Sie mit Freude Ihren Aufgaben bei BRITA nachkommen und gerne Teil des BRITA Teams sind. Damit uns dies gelingt, bieten wir Ihnen unter anderem: Eine offene und dynamische Unternehmenskultur gepaart mit der Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten Ein herausforderndes und internationales Arbeitsumfeld mit spannenden Aufgaben in einer Branche der Zukunft Vielseitige Entwicklungsperspektiven mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Führungskräfteschulungen bis hin zu Coaching-Programmen Tarifliche Eingruppierung entsprechend der IG BCE (Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie) Urlaubs- und Weihnachtsgeld Leistungen der betrieblichen Altersversorgung sowie Zuschüsse zur Finanzierung von zusätzlicher Altersversorgung Langzeitkonten, mit dem Ziel, sich freie Zeit anzusparen z.B. für Sabbaticals, Altersteilzeit Flexible Arbeitszeitgestaltung und Home-Office Regelung Subventionierte Kantine sowie kostenlose Heiß- und Kaltgetränke Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Job-Rad Programm Parkplatz und E-Auto-Ladestationen kostenlos
Zum Stellenangebot

IT-Prozessmanager*in Mobilitätsangebote und Produkte

Sa. 23.01.2021
Mainz
Für Mainz und Umgebung sind wir gerne unterwegs. Jährlich befördern wir über 56 Mio. Fahrgäste und zählen damit zu den großen lokalen Verkehrsunternehmen im Rhein-Main-Gebiet. Als Tochterunternehmen der Mainzer Stadtwerke AG sind wir in eine starke Gruppe eingebunden, die Verantwortung für die Lebensqualität einer ganzen Region übernimmt.Die MVG sorgt dafür, dass jährlich über 56 Millionen Fahrgäste sicher und zuverlässig an ihr Ziel kommen. Für eine zielgerichtete Verkehrsplanung und den Entwurf von Routen sowie Plänen benötigt unser Team „Bus und Bahn“ eine moderne IT und klar definierte Prozesse. Hier kommen Sie ins Spiel: mit einem Gespür für die Themen der Zukunft bringen Sie uns voran. Wir freuen uns auf Sie! Sie unterstützen unsere zahlreichen Projekte, führen u. a. neue Software ein und kümmern sich um die Automatisierung von Planungsprozessen. Das Optimum erreichen Sie dabei nicht nur auf technischer Ebene, sondern auch in wirtschaftlicher und betrieblicher Hinsicht. Sauber dokumentierte und gut abgestimmte Prozesse sind dabei für Sie oberstes Gebot. Mit Know-how koordinieren Sie zudem IT-Belange auch konzernübergreifend, sind sowohl bei der Arbeit an Plattformen als auch bei der Implementierung von IT-Systemen aktiv und agieren als kompetente Anlaufstelle für technische Fragen. Ihr Team unterstützen Sie außerdem im Tagesgeschäft, z. B. beim Einspielen von Diensten und Daten für unterschiedliche Folgesysteme. Ausbildung Abgeschlossene Ausbildung zum/zur IT-System-Kaufmann / -kauffrau oder eine vergleichbare Ausbildung Erfahrung Gerne gute Kenntnisse über Betriebsabläufe im straßen- und schienengebundenen Nahverkehr und die Abhängigkeiten in kommunalen Räumen bzw. Bereitschaft, sich dieses Wissen anzueignen Übergreifendes Know-how Sehr gute Kenntnisse über betriebliche Abläufe in einem Verkehrsunternehmen; Kenntnisse im klassischen wie agilen Projektmanagement; breites IT-Wissen Persönlichkeit Hohes Verantwortungs- und Kostenbewusstsein; souveräne interne & externe Kommunikation; durchsetzungs- und konfliktfähig; teamorientiert; interessiert an Weiterbildung und offen für Neues Als regionaler Arbeitgeber übernehmen wir soziale Verantwortung. Für uns ist es eine Herzenssache, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und langfristig mit uns zusammen arbeiten. Wir setzen auf eine familienbewusste Personalpolitik und sorgen deshalb für eine zeitgemäße Arbeitsumgebung. Mit unserem Beitritt zur Charta der Vielfalt stehen wir für die Förderung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in unserer Unternehmenskultur. Unseren Mitarbeiter*innen bieten wir als moderner Arbeitgeber eine Vielzahl attraktiver Benefits: Neben einer betrieblichen Altersvorsorge und der Möglichkeit des Mobilen Arbeitens in bestimmten Bereichen erhalten Sie unter anderem ein kostenloses Jobticket für Mainz und Wiesbaden. Eine hauseigene Kantine und ein abwechslungsreiches Gesundheitsprogramm gehören ebenfalls zu unseren zahlreichen Angeboten. Und noch ein Hinweis: Ihre Eingruppierung erfolgt nach dem Bezirkstarifvertrag für die kommunalen Nahverkehrsbetriebe.
Zum Stellenangebot

Prozessmanager (m/w/d) IT-Services

Sa. 23.01.2021
Wiesbaden
LOTTO kennt jeder. Das Original sitzt in Wiesbaden und sorgt seit 1949 als LOTTO Hessen GmbH des Landes Hessen für ein ebenso attraktives wie verantwortungsvolles Glücksspiel und unverzichtbare Mittel für den Sport, soziale Projekte, die Denkmalpflege, die Kultur und die Natur in Hessen. Rund 180 motivierte Kolleginnen und Kollegen erwirtschaften hierfür pro Jahr mehr als 650 Millionen Euro Umsatz und machen durch ihren Einsatz unsere Gesellschaft zu einer der innovativsten bundesweit. Werden Sie ein Teil davon! Für unsere Abteilung IT-Services suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Prozessmanager (m/w/d) in Wiesbaden. Analyse und Verbesserung bestehender Geschäftsprozesse unter Nutzung der vorhandenen Dokumentation und Werkzeuge Anforderungserhebung mit Fachbereichen und Aufbau einer prozessorientierten Dokumentation des Domänenwissens IT-getriebene Schaffung von Wertschöpfung für die Fachbereiche durch sinnvolle Integrationspunkte und Teilautomatisierung Perspektivisch: Implementierung eines KPI-Systems Weiterentwicklung des bestehenden ISMS basierend auf ISO/IEC 27001 und entsprechende Abstimmung mit dem Risikocontrolling Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik oder in einem angrenzenden Studienfach Dedizierte Berufserfahrung im Prozessmanagement und breit gefächerte IT-Kenntnisse Exzellente kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift Affinität für Dokumentationserstellung und Aufbereitung/Visualisierung für das Top-Management Von Vorteil: ITIL-Foundation-Zertifizierung Selbstständigkeit und Eigeninitiative Unterstützung und Eigenverantwortlichkeit in einem leistungsorientierten, dynamischen und teamorientierten Arbeitsumfeld mit großem persönlichen Entwicklungspotenzial Attraktive Vergütung und gute Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge, Kinderbetreuungszuschuss) Flexible Arbeitszeitgestaltung Flache Hierarchien sowie faires, kooperatives Miteinander LOTTO hilft Hessen – Sie helfen: Mit Ihrer Mitarbeit fördern Sie das Gemeinwohl in Hessen Die Stelle ist mit Perspektive einer dauerhaften Beschäftigung zunächst zeitlich auf 2 Jahre befristet.
Zum Stellenangebot

Senior kaufmännischer Projektleiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Polen

Sa. 23.01.2021
Wiesbaden
Seit 1996 entwickelt ABO Wind mit großem Erfolg Projekte zur Nutzung erneuerbarer Energien. Jährlich errichten wir Anlagen mit einem Investitionsvolumen von 500 Millionen Euro. Rund 700 Mitarbeiter*innen arbeiten weltweit mit Elan an der Projektierung, Finanzierung, Errichtung, Betriebsführung und am Service von Anlagen für eine zukunftsfähige Energieversorgung.Verstärken Sie unser Team am Standort Wiesbaden zum nächstmöglichen Zeitpunkt alsSenior kaufmännischer Projektleiter (m/w/d) mit Schwerpunkt PolenSie finanzieren Wind- und Solarparks sowie andere Erneuerbare Energieprojekte (u. a. Batterien) vornehmlich in PolenSie bauen Kooperationen aufSie arbeiten kaufmännisch mit bei der Entwicklung von Projekten und Prozessen und unserem GeschäftsmodellSie entwickeln Finanzierungsmethoden und bauen Projektportfolien aufSie verkaufen Projekte an nationale und internationale InvestorenSie führen selbständig VertragsverhandlungenSie haben ein Studium, möglichst der Wirtschaftswissenschaften, abgeschlossenSie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung mit der Finanzierung und dem Vertrieb von ProjektenSie konnten idealerweise bereits Erfahrung in der Erneuerbaren-Energien-Branche sammelnSie beherrschen die polnische sowie die englische und deutsche SpracheSie verhandeln geschickt und treten sicher aufSie arbeiten selbstständig, denken unternehmerisch und sind teamfähigInteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer aufstrebenden BrancheHohe Eigenverantwortung bei flacher Hierarchie und kurzen EntscheidungswegenFreundliches Betriebsklima, fairer und offener UmgangFlache Hierarchien mit kurzen EntscheidungswegenFreiraum für berufliche und persönliche WeiterentwicklungFlexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten für HomeofficeKostenlose Sprach-, Yoga-, MeditationskursePrämie für umweltfreundliche Mobilität – zum Beispiel JobRad, Zuschuss zum ÖPNV oder BahnCardDuschen für Fahrradfahrer und Mittagspausensportler (Laufgruppen)Küchen mit Kochgelegenheiten für die Mittagspause und freiem Kaffee- und Teeangebot
Zum Stellenangebot

IT-Betriebsleitung (w/m/d) für die Organisation des KONSENS-Betriebs

Sa. 23.01.2021
Wiesbaden
Die HZD ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland. Sie unterstützt als Landesbetrieb die hessische Landesverwaltung in der Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie. An zwei Standorten – in Wiesbaden und Hünfeld – erarbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innovative, qualitativ hochwertige, zuverlässige und wettbewerbsfähige IT-Lösungen für die moderne Verwaltung. Wir suchen für unsere Zentrale in Wiesbaden eine IT-Betriebsleitung (w/m/d) für die Organisation des KONSENS-Betriebs (Kennziffer A6-22012901) Sie sind zuständig für die Planung, Konzeption, Design und Realisierung von IT-Infrastrukturen hoher Komplexität und deren zentrale Überwachung. Sie planen Änderungen der IT-Infrastrukturen und Hardwarekomponenten und führen diese durch. Sie sind zuständig für die Evaluierung und konzeptionelle Vorarbeiten für den Einsatz neuer Hard- und Softwaretechnologien als Applikationsplattformen. Sie sind zuständig für das technische Infrastrukturmanagement und damit einhergehend die operative Steuerung des Infrastrukturmanagements sowie der zentralen Überwachung. Sie erarbeiten Konzepte mit hoher Komplexität und vielen heterogenen Schnittstellen und leiten teilweise bereichs- und abteilungsübergreifende Projekte. Sie haben eine abgeschlossene einschlägige Hochschulbildung der Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie verfügen über umfassende, detaillierte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrungen im IT-Servicemanagement und IT-Infrastrukturbetrieb auf der Basis von ITIL sowie über gute Kenntnisse in Virtualisierungs- und Rechenzentrums-Technologien, IT-Sicherheit und Datenschutz. Sie besitzen mehrjährige Erfahrung als Betriebsleitung und gute Kenntnisse und Erfahrungen im Infrastrukturmanagement in heterogenen Infrastrukturen. Sie haben gute Kenntnisse und langjährige Erfahrungen im Gesamt- und Multiprojektmanagement. Sie gehen analytisch, planvoll und zielorientiert an schwierige und komplexe Aufgabenstellungen heran und bringen diese engagiert zu einem erfolgreichen Abschluss. Kooperationsfähigkeit, ganzheitliches Denken und ergebnisorientiertes Handeln runden Ihr Profil ab. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Eine Stelle der Entgeltgruppe E13 TV-H, zuzüglich einer tariflichen Zulage von derzeit 55,19 € an Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit für eine Teilzeitbeschäftigung. Eine erfolgreiche Sicherheitsüberprüfung durch die HZD ist Voraussetzung für eine Einstellung.
Zum Stellenangebot

Technikerin / Techniker für den Bereich Verkehrs- und Elektrotechnik (w/m/d) im Rahmen des Projektes DIGI-V

Fr. 22.01.2021
Wiesbaden
Wiesbaden liegt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes, eingebettet in eine der kultur- und erlebnisreichsten Regionen Deutschlands. Die hessische Landeshauptstadt besticht durch ihr vielfältiges Freizeitangebot und bildet damit ein ideales Umfeld für den Lebensmittel­punkt. Für alle Menschen, die in Wiesbaden leben, arbeiten und wirtschaften, erbringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung ein breites Spektrum an Dienst­leis­tun­gen. Wenn Sie auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und verant­wor­tungs­vollen Tätigkeit sind, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zum Wohl der Allge­mein­heit einbringen können, sind Sie bei uns genau richtig. Das Tiefbau- und Vermessungsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht eine/einen Technikerin / Techniker für den Bereich Verkehrs- und Elektrotechnik (w/m/d)im Rahmen des Projektes „DIGI-V“ Das Sachgebiet Verkehrs- und Elektrotechnik des Tiefbau- und Vermessungsamtes ist verantwortlich für die Unterhaltung und Instandhaltung von verkehrstechnischen Anlagen wie Lichtsignalanlagen, Steuerungssystemen, dynamischen Leitelementen, digitalen Hochleistungs-Mess- und Erfassungssystemen, Rotlichtüberwachungsgeräten, Parkscheinautomaten sowie verwandten Einrichtungen im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Wiesbaden.Im Projekt „DIGI-V“ wird im Sachgebiet ein digitales System zur Erhebung, Bereitstellung und Nutzung von Mobilitäts- Umwelt- und Meteorologie-Daten als Basis für ein aktives Verkehrsmanagement aufgebaut. Umsetzen vorgeplanter verkehrstechnischer Steuerungen und Logiken in Programme für Lichtsignalanlagen und andere verkehrstechnische Anlagen mit den Softwaresystemen LISA+, Sitraffic Office in Abstimmung mit Verkehrsplaner/-innen und Verkehrsunternehmen Anpassen von signalsicherungsrelevanten Parametern, Signalzeitenplänen und Grünen Wellen Installieren und Anpassen von verkehrsabhängigen Steuerungen zur Berücksichtigung des Öffentlichen Personennahverkehrs und des Individualverkehrs Warten des Verkehrsrechnersystems mit seinen Anwendungs-Modulen (z. B. Siemens-Scala/Office, SAM, PLS-Steuerung) und Signalsteuerungsverfahren (z. B. TASS, INES) Durchführen und Dokumentieren von Entstörungen, Umbauten, Erweiterungen und Inbetriebnahmen an verkehrstechnischen Anlagen (LSA, PLS, Detektionseinrichtungen etc.) Warten von verkehrstechnischen Anlagen und Rechnersystemen, insbesondere von Lichtsignalanlagen nach VDE 0832 Durchführen und Dokumentieren von elektrotechnischen Sicherungsmaßnahmen an verkehrstechnischen Anlagen nach Schadens- und Störfällen Abgeschlossene Weiterbildung zum/zur staatlich geprüfte/n Techniker/-in der Fachrichtung Informatik, Elektro-, Mess- und Regelungstechnik sowie (Straßen-) Verkehrstechnik oder vergleichbare Fachrichtung, die für die Wahrnehmung der o. g. Aufgaben qualifiziert Berufserfahrung, vorzugsweise mit Bezug zu o. g. Aufgaben, ist erwünscht Erfahrung in der Anwendung der einschlägigen Richtlinien (RiLSA, DIN, RSA, VDE-Vorschriften, etc.) ist von Vorteil Kenntnisse in der Mess- und Regelungstechnik, der Entwicklungs- und Prozesstechnik sowie der technischen Softwareentwicklung sind von Vorteil Ausgeprägte Kommunikations-, Planungs- und Organisationsfähigkeit Belastbarkeit und Flexibilität Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten Team- und Kooperationsfähigkeit Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkws Bei uns erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Uns ist es wichtig, dass Sie Beruf, Familie und Privatleben gut miteinander vereinbaren können. Wir bieten Ihnen daher eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Servicezeiten. Darüber hinaus können Sie unsere umfassenden Leistungen zur Gesundheitserhaltung und -förderung in Anspruch nehmen. Außerdem genießen Sie mit unserem Jobticket-Premium freie Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet. Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten sind bei uns selbstverständlich. Die im Rahmen des Projektes „DIGI-V“ befristet zu besetzende Stelle ist nach Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Prozessmanager / Process Manager (m/w/d) Großraum Mainz

Fr. 22.01.2021
Mainz
Bei Randstad Inhouse Services im Großraum Mainz stellen Sie die Qualität unserer Personaldienstleistungen sicher. Dafür analysieren Sie kontinuierlich die Dienstleistungsprozesse bei unseren Kunden vor Ort und initiieren Verbesserungsmaßnahmen in Großprojekten. Mittels intensiver Bedarfsermittlung, der Definition der Prozessabläufe und Ihrer Konzeptierung unterstützen Sie im Vertrieb und bei der Projektimplementierung. Außerdem sind Sie für die Inbetriebnahme der Inhouse Niederlassungen und der Bereitstellung der damit verbundenen technischen Voraussetzungen verantwortlich. Strukturiertes Prozesscontrolling sowie die kontinuierliche Prüfung von Optimierungsmaßnahmen runden Ihr Aufgabengebiet ab.   Analyse und Bedarfsbestimmung für neue Inhouse Kunden  Vorplanung, Koordination und Inbetriebnahme der Inhouse Niederlassung vor Ort  Durchführung projektbezogener Prozessanalysen sowie Analyse von Ergebniskennziffern und deren Optimierung Entwicklung und Implementierung weiterführender Konzepte für den Kunden  Beobachtung der Entwicklung der Inhouse Niederlassung  anhand von definierten KPI’s  direkter Kundenkontakt - von der Ausschreibung bis hin zur Implementierung und strategischen Entwicklung eine ausgeprägte analytische Arbeits- und Denkweise Problemlösungsorientierung und Erfahrung im konzeptionellen Arbeiten Kommunikationsstärke und Freude am Netzwerken selbständiges Arbeiten sowie die nötige Abschlussstärke am Kunden eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit abgeschlossene Ausbildung oder Studium kombiniert mit einer mehrjährigen Berufserfahrung, idealerweise mit direktem Bezug zu Jobprofil Attraktives Vergütungsmodell: 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld sowie Bonuszahlungen, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen einen funktionsbezogenen PWK auch zur privaten Nutzung Individuelle Einarbeitung: Mehrtägige JobFit-Trainings mit den neuen Kollegen in unserer Randstad Business School sowie Begleitung durch einen Paten für eine intensive Einarbeitung in Theorie und Praxis Weiterentwicklungsmöglichkeiten: regelmäßige Mitarbeitergespräche zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung sowie individuelle Trainings Weitere Benefits: Mitarbeiteraktien, Smartphone und Chromebook (auch zur privaten Nutzung), kostenlose Kalt- und Heißgetränke, Vergünstigungen durch Corporate Benefits und attraktive Konditionen für Sportangebote (z.B. Fitnessstudios) Unkomplizierter und schneller Bewerbungsprozess: Gerne können Sie auf ein Anschreiben verzichten
Zum Stellenangebot

Praktikum (m/w/d) in Technology, Data & Innovation

Fr. 22.01.2021
Frankfurt am Main, Eschborn, Taunus
Für Studierende (m/w/d) ab dem 3. Semester Individuell planbar Ort: Frankfurt am Main, Eschborn Dauer: zwei bis sechs Monate Über Ihr Praktikum Ein Praktikum bei der Deutschen Bank kann für Sie zum Karrieresprungbrett werden. Es gibt Ihnen einen ersten Einblick, wie ein späteres Traineeprogramm ablaufen könnte. Sie werden Teil eines teamorientierten, integrativen Arbeitsumfelds, in dem Sie Ihre fachlichen und persönlichen Fähigkeiten ausbauen. Sie übernehmen echte Verantwortung, unterstützen uns bei Projekten und können Ihr Netzwerk ausbauen. Wir bieten Ihnen die Chance, nicht nur Ihre eigene Karriere, sondern auch die Zukunft des Finanzgeschäfts mitzugestalten. Über den Bereich Technology, Data & Innovation Unsere Technology-Teams sind verantwortlich für die komplette Informationstechnologie-Infrastruktur der Bank. Sie entwickeln und unterhalten Programme, die für das Geschäft der Bank erforderlich sind. Die Teams arbeiten eng mit den Geschäftsbereichen und den anderen Infrastruktureinheiten daran, die IT-Systeme zu modernisieren, um Komplexität zu reduzieren, Risiken zu minimieren und Wachstum zu ermöglichen. Die Deutsche Bank versteht sich als Technologieunternehmen, das mit neuen Ideen Marktanteile gewinnen und führend im digitalen Bankgeschäft sein kann. Wir investieren in allen Unternehmensbereichen erheblich in digitale Technologien, damit unsere Kunden uns schneller und flexibler über alle Kanäle erreichen können, wir Daten bestmöglich nutzen und die Bank durch die Automatisierung von Prozessen effizienter und besser steuerbar machen können. Wir arbeiten zudem weltweit mit externen Partnern zusammen, darunter mit jungen Unternehmen wie FinTechs und Technologiespezialisten, um innovative Lösungen für unsere Kunden zu entdecken und einzuführen. Im Bereich Technology der Bank zu arbeiten heißt, den Blick nach vorne zu richten und die Zukunft zu gestalten. Wir setzen auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die aus technologischen Trends und Entwicklungen wirtschaftlich tragfähige Ideen ableiten, die unser Geschäft neugestalten und unseren Kunden einen Mehrwert bieten. Dabei geht es immer darum, die Anforderungen von Kunden, Aufsichtsbehörden und Märkten gleichermaßen zu erfüllen. Als Praktikant/-in haben Sie die Möglichkeit, Aufgabenstellungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln kennenzulernen und zu bearbeiten. Im Tagesgeschäft und in Projekten können Sie sich für einen von zwei Hauptbereichen entscheiden. Wenn Sie sich dafür interessieren, Geschäftsprozesse zu optimieren, sind Sie im Bereich Analyse richtig. Liegen Ihre Stärken dagegen eher im technischen Bereich, passen Sie hervorragend in die Entwicklung. So können Sie herausfinden, ob ein Einstieg in Technology für Sie in Frage kommt und zu Ihren Zielen passt. Ihre konkreten Einsätze und Aufgaben hängen davon ab, welches unserer Teams Sie verstärken und wie lange Ihr Praktikum bei uns dauert. Sie erhalten vielfältige Unterstützung und profitieren von der Expertise erfahrener Teams. Ihre Tätigeitsfelder: Analyse: Sie unterstützen unsere Kunden bei innovativen Projekten und entwickeln maßgeschneiderte technologische Konzepte, die unsere Prozesse einfacher und effizienter machen. Entwicklung: Wenn Sie mindestens eine Programmiersprache beherrschen und innovative technische Lösungen mithilfe modernster Soft- und Hardware konzipieren und entwickeln wollen, ist diese Rolle mit Schwerpunkt Applikationen, Qualitätssicherung und Tests oder als technischer Spezialist das Richtige. Studium in (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Mathematik, Wirtschaftsingenieurwesen oder einer vergleichbaren naturwissenschaftlichen Fachrichtung mit IT-Schwerpunkt Interesse an finanzwirtschaftlichen Fragestellungen und innovativen Technologien Erste praktische Erfahrungen Routinierter Umgang mit MS Office und gängigen Anwendungen und/oder erste Programmiererfahrungen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten Spaß an der Arbeit im Team und die Fähigkeit, andere für Ihre Ideen zu begeistern Verantwortungsbewusstsein, Engagement, hervorragende analytische Fähigkeiten und rasche Auffassungsgabe
Zum Stellenangebot

IT-Verfahrensspezialisten (w/m/d) TKÜ und Spezialverfahren Polizei

Fr. 22.01.2021
Wiesbaden
Die HZD ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland. Sie unterstützt als Landesbetrieb die hessische Landesverwaltung in der Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie. An zwei Standorten – in Wiesbaden und Hünfeld – erarbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innovative, qualitativ hochwertige, zuverlässige und wettbewerbsfähige IT-Lösungen für die moderne Verwaltung. Wir suchen für unsere Zentrale in Wiesbaden einen IT-Verfahrensspezialisten (w/m/d) TKÜ und Spezialverfahren Polizei (Kennziffer B4-22013902) Sie realisieren und stellen Anwendungen bereit, insbesondere Anpassung, Installation, Integration und Betrieb sowie Störbehebung in Systemen höherer Komplexität. Sie modellieren und analysieren die Prozesse im TKÜ (Telekommunikationsüberwachung)-Umfeld und beraten fachlich. Sie sind zuständig für die Weiterentwicklung, den Betrieb und die Pflege bestehender Anwendungen höherer Komplexität. Sie erstellen Qualitätssicherungsmaßnahmen, planen Tests und führen diese durch. Sie sind zuständig für Arbeitspakete. Sie haben eine abgeschlossene einschlägige Hochschulbildung der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse und langjährige Erfahrungen in Anwendungsmanagement und -entwicklung oder im Betrieb. Sie bringen gute Kenntnisse und idealerweise Erfahrungen in Prozessen des Incident-, Problem-, Change- und Release-Managements mit. Außerdem besitzen Sie vertiefte Kenntnisse in Oracle Datenbankadministration und grundlegende Kenntnisse in Unix/Linux. Sie haben Kenntnisse und/oder Erfahrungen in modernen IT-Architekturen sowie IT-Sicherheitstechnologien. Sie besitzen Erfahrungen im Projektmanagement, idealerweise im IT-Umfeld. Sie gehen analytisch, planvoll und zielorientiert an komplexe Aufgabenstellungen heran und bringen diese engagiert zu einem erfolgreichen Abschluss. Kooperationsfähigkeit, ganzheitliches Denken und ergebnisorientiertes Handeln runden Ihr Profil ab. Sie bringen die Bereitschaft zur Rufbereitschaft und zum Dienst zu ungünstigen Zeiten mit. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Eine Stelle der Entgeltgruppe 12 TV-H, zuzüglich einer tariflichen Zulage von derzeit 55,19 € an Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit für eine Teilzeitbeschäftigung. Eine erfolgreiche Sicherheitsüberprüfung durch die HZD ist Voraussetzung für eine Einstellung.
Zum Stellenangebot

Senior Project Manager (m/f/d) Finance & Sales, Business Development Poland

Do. 21.01.2021
Wiesbaden
ABO Wind has been successfully developing and implementing renewable energy projects since 1996. We currently realise installations with a total annual investment of 300 million euros. More than 600 employees worldwide work with enthusiasm on site acquisition, planning, engineering, financing and the construction of wind and solar energy plants for a sustainable energy supply, and they provide operational management and maintenance.To strengthen our team in Wiesbaden we are seeking as soon as possible a full-timeSenior Project Manager (m/f/d) Finance & Sales, Business Development PolandYou arrange financing (debt and equity) with investors and banksYou identify customers for our projects, negotiate agreements and conclude agreementsYou create business opportunities including PPAsYou support the project development activities of our teamYou structure portfolios of wind and solar projectsYou support the team in bidding processesYou work in interdisciplinary and international teamsYou have an academic degree in Economics / Business AdministrationYou have several years of professional experience in project financeYou have professional experience in structuring and negotiating financing and sales contractsYou have been responsible for renewable energy projects participating in tendersYou are business fluent in Polish and English; preferable you speak German, other languages are of advantageYou are a skillful negotiatorYou work independently, think entrepreneurially and are a team playerInterdisciplinary teamwork in a successful and dynamic companyResponsibility in a flat hierarchy with fast decisionsFriendly, fair and open working atmosphere
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal