Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Prozessmanagement: 13 Jobs in Bad Salzdetfurth

Berufsfeld
  • Prozessmanagement
Branche
  • Sonstige Branchen 4
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Transport & Logistik 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Forst- und Fischwirtschaft 1
  • Gartenbau 1
  • Land- 1
  • Metallindustrie 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Prozessmanagement

Qualitäts- und Prozessmanager (w/m/d)

Di. 17.05.2022
Sehlem, Niedersachsen
Über 800 Millionen Pakete weltweit, über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bundesweit an rund 70 Standorten – das sind wir: GLS Germany. Einer der führenden Paketdienstleister in Deutschland. Unsere Mission? Ob gefüllte Regale in den Geschäften oder glückliche Online-Shopper – wir leisten einen wertvollen Beitrag, indem wir Menschen und Orte verbinden. Werde Teil unserer Erfolgsgeschichte und gestalte mit uns die Zukunft!Qualitäts- und Prozessmanager (w/m/d)Sie stellen für GLS am Standort Sehlem (nahe Trier) reibungslose operative Abläufe im GLS System sicher; Sie managen Prozessqualität, Einhaltung operativer Standards und stimmen sich dazu eng mit den Transportpartnern vor Ort ab Sie analysieren die Leistung der Paketzustellung hinsichtlich Qualität und Kosten, beispielsweise die Zustell- & Reklamationsquote; darauf aufbauend führen Sie Qualitäts- und Entwicklungsgespräche mit unseren Transportpartnern durch Tagsüber sind Sie Ansprechpartner für die Zustellorganisation, bereiten Tagesstatistiken vor und bringen sich in neue Projekte ein Sie gehen mit Speditionen und externen Dienstleistern ins Gespräch und überprüfen die Auslastung und Steuerung unserer Hauptläufe Sie haben den Standort und das Gebäude im Blick und planen notwendige Arbeiten Insgesamt stellen Sie die Einhaltung der GLS Prozess- und Qualitäts-Standards vor Ort in Zusammenarbeit mit unseren Partnern sicher Sie berichten täglich über den operativen Status und treffen gemeinsam mit dem Management der Region Entscheidungen zum weiteren Vorgehen, z.B. in Zusammenhang mit der mtl. ErgebnisanalyseSie haben eine kaufmännische Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen, z. B. als Speditionskaufmann (w/m/d), KEP-Kaufmann (w/m/d), Industriekaufmann (w/m/d), etc. Sie haben fundierte Berufserfahrung in der Logistikbranche (Transportwesen / Spedition / Zusammenarbeit mit Subunternehmern) sammeln können Sie haben idealerweise erste Führungsverantwortung getragen und verstehen sich als mitarbeiterorientierte Führungskraft Sie fühlen sich sicher im Umgang mit operativen Kennzahlen und haben unternehmerisches Denken verinnerlicht Sie verfügen über eine eigenverantwortliche, selbstständige Arbeitsweise sowie eine gesunde Portion an Durchsetzungsvermögen Sie wollen mit Ihrer proaktiven Hands On-Mentalität etwas bewegen und sehen keine Probleme, sondern nur Herausforderungen? Dann passen Sie zu uns!WeiterbildungStarten Sie mit uns durch. Wir fördern Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung in unserer hauseigenen Academy.Tolles TeamEine offene Unternehmenskultur ist uns wichtig. Deshalb wartet auf Sie ein engagiertes Team, das Sie herzlich aufnimmt und Ihnen hilfsbereit zur Seite steht.Betriebliche AltersversorgungDamit Sie auch im Alter gut abgesichert sind, bezuschussen wir Ihre Altersvorsorge.VerpflegungSie sind rundum gut versorgt mit gratis Wasser und Kaffee.Umfassende EinarbeitungEine umfassende Einarbeitung, in der Sie wesentliche Schnittstellen, Ansprechpartner und Ihren Aufgabenbereich kennenlernen.Zukunftssichere BrancheEine krisensichere Branche, die von Wachstum geprägt ist.
Zum Stellenangebot

Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d) mit Schwerpunkt Controlling / Rechnungswesen

Mo. 16.05.2022
Alfeld (Leine)
Sie wollen die Unternehmensentwicklung aktiv mitgestalten und suchen eine verantwortungsvolle, projektorientierte Tätigkeit? Dann bewerben Sie sich bei uns! Die Meyer-Seals-Group ist ein Global Player der Verpackungsindustrie mit Hauptsitz in Alfeld (Leine). Wir sind der größte Hersteller von Dichtungseinlagen für Verschlüsse in Europa und mit einem weiteren Produktionsstandort  in Thailand sowie Handelsgesellschaften in China und Indien weltweit die Nr. 3. Mit ca. 350 Mitarbeitenden erzielen wir einen Gesamtumsatz von über 100 Mio € p.a. Übernehmen Sie Verantwortung in spannenden und vielseitigen Projekten. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir am Standort Alfeld (Leine) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d) mit Schwerpunkt Controlling / Rechnungswesen Betreuung und Ausbau des Finanz- und Leistungscontrollings zur operativen und strategischen Planung, Steuerung und Kontrolle der Unternehmensziele Erstellung der kurz- und mittelfristigen Budgetplanung sowie Erstellung von Forecasts Abweichungsanalysen, Wirtschaftlichkeitsanalysen und Sonderauswertungen Informationsmanagement Einführung eines neuen BI-Systems in enger Zusammenarbeit mit unserer IT-Abteilung Optimierung unserer Kostenrechnungssysteme Eigenverantwortliche Projektarbeiten mit direktem Bericht an die Geschäftsführung (Controlling/ Vertrieb/ Supply Chain/ Einkauf) Kompetenter Ansprech- und Sparringspartner für das gesamte Management Optimierungs- und Gestaltungswille sehr große Zahlenaffinität Lernbegeisterung und ganzheitliches Wirtschaftsinteresse Kenntnisse der gängigen Controllingmethoden erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium hohe Belastbarkeit und Zuverlässigkeit (gerne: ProAlpha-Kenntnisse) Hervorragende persönliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen Umfeld Vorbereitung auf eine anspruchsvolle Spezialisten- oder Führungstätigkeit Selbstständigkeit und Flexibilität bei der Arbeitsgestaltung mit direkter Berichtslinie zur Geschäftsführung Eine herausfordernde Tätigkeit in einem gesunden, wachstumsstarken Unternehmen mit flachen Hierarchien, kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen Intensives Onboarding in einem kollegialen Team
Zum Stellenangebot

Prozess- und Asset Manager (m/f/d) Mais

Sa. 14.05.2022
Einbeck
Über KWS KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. Seit mehr als 165 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Kartoffel-, Raps-, Sonnenblumen- und Gemüsesaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein. Mit rund 6.000 Mitarbeitern ist KWS in mehr als 70 Ländern präsent. Für die KWS SAAT SE & Co. KGaA suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Prozess-und Asset Manager (m/w/d) für unsere Business Unit Mais. In dieser Rolle sind Sie für die technische Betreuung der von KWS genutzten Aufbereitungsstationen für Mais- und Sonnenblumensaatgut verantwortlich. Darüber hinaus sorgen Sie für die Optimierung der technischen Prozesse sowie die Sicherstellung ständiger und zuverlässiger Aufbereitungskapazitäten durch Überwachung der bestehenden Wartungs- und Instandhaltungsprozesse. Der Hauptarbeitsort ist in Einbeck (Niedersachsen), außerdem ist diese spannende und abwechslungsreiche Position unbefristet und in Vollzeit zu besetzen. Ihre Aufgaben - Herausforderung trifft Verantwortung: Federführung im CAPEX-Planungsprozess für den Bereich „Produktion Mais Europa" Projektierung neuer Aufbereitungsanlagen bzw. Anlagenkomponenten in enger Zusammenarbeit mit den notwendigen Schnittstellen-Funktionen und Fachabteilungen Erstellung einer Prozess- und Technologie Landkarte der verschiedenen KWS Aufbereitungsstandorte: - Beschreibung des technischen Anforderungsprofils von eigenen Aufbereitungsstandorten hinsichtlich ihrer Rolle im Produktions-Konzeptes Europa - Analyse von Leistungsparametern und Abweichungen vom Prozessstandard und der Ableitung entsprechender Maßnahmen Ausbau des Know-How-Transfers innerhalb der KWS Gruppe und den verbundenen Unternehmen Erarbeitung und Umsetzung von Verbesserungsvorschlägen in der Saatgutaufbereitung, Schaffen von „Best Practise Lösungen", Führen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses Sicherstellung von Umweltschutz, technischer Anlagensicherheit und Anwenderschutz (EHS), ggf. in Absprache mit GGR-RIM Bachelor-Abschluss als Verfahrensingenieur oder erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im technischen Bereich zum Verfahrens- oder Anlagentechniker, Saatguttechnologen oder gleichwertig Erste Berufserfahrung in o.g. oder verwandtem Aufgabenbereich ist wünschenswert Sehr gutes prozessuales, technisches Verständnis und Projektmanagementfähigkeiten Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie analytisches Denkvermögen Interkulturelle Team - und Kommunikationskompetenz Strukturiertes, ergebnisorientiertes und selbstständiges Arbeiten Sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch (in Wort und Schrift), weitere Sprachen (insbesondere Deutsch) wären von Vorteil Reisebereitschaft bis 25% Interessante und herausfordernde Aufgaben & Projekte in einem internationalen Arbeitsumfeld mit zahlreichen Perspektiven zur Weiterentwicklung und Ausgestaltung der Funktion Selbstständiges Arbeiten in einer vertrauensvollen, respektvollen und freundlichen Arbeitsatmosphäre Frei nach dem Motto: "Make yourself grow!" fördern wir Ihre individuelle berufliche und persönliche Entwicklung Wir schaffen für Sie die passenden Rahmenbedingungen: attraktive Vergütung, betriebliche Altersversorgung, kapitalbildende Leistungen, Weihnachts- und Urlaubsgeld
Zum Stellenangebot

System Architekt/ System Manager (w/m/div.)

Sa. 14.05.2022
Hildesheim
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: HildesheimErarbeitung von Architekturen für moderne Fahrzeugcomputer mit Schwerpunkt Cockpit / Infotainment / FahrerassistenzAbstimmung technischer Inhalte und Hardware- / Software-Konzepten mit FachteamsBewertung von Kundenanfragen und erstellen technischer AngebotsunterlagenErstellen von Pflichtenheften in enger Abstimmung mit internationalen KundenMitwirkung bei der Projektplanung als technische Unterstützung der ProjektleitungSteuerung des Anforderungsmanagements in der UmsetzungsphaseOptimierung des Designs durch ständige Weiterentwicklung der ArchitekturenBericht an Projektleitung und KundenAusbildung: Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften, Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbarPersönlichkeit: Sie verfügen über ein sicheres Auftreten und sind konfliktfähigArbeitweise: Sie arbeiten sorgfältig, selbständig und zuverlässigErfahrungen und Know-how:Integrierte Systeme im Automotive-UmfeldHardware und Software ErfahrungSystem-/SW-Architektur z.B. in Enterprise ArchitectRequirements Management wünschenswertBegeisterung: Sie sind neugierig auf neue technische KonzepteSprachen: sicheres Deutsch und Englisch in Wort und SchriftFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Prozess Architekt (w/m/div.)

Fr. 13.05.2022
Hildesheim
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: HildesheimSie tragen die Verantwortung der Prozess Architektur für die Engineering Prozesse des Geschäftsbereiches Cross Domain Computing Solutions (XC)  Cockpit Technologies (CT).Sie sind zuständig für das Management der Releases der Engineering Process Landscape im Prozess Management System.Sie koordinieren die Prozess Expert Teams und übernehmen die Leitung der Process Expert Meetings.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Informatik, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurswesen oder vergleichbarPersönlichkeit und Arbeitsweise: sorgfältige und strukturierte ArbeitsweiseErfahrungen und Know-how:Berufserfahrung im Bereich Produkt und/oder Software Entwicklungbereits gesammelte Erfahrungen als laterale Führungsperson im Prozess und KoordinationsmeetingsErfahrung in der Erstellung von Präsentationen und Trainings sowie diese vortragen und erklären könnenausgeprägte Koordinationsfähigkeit sowie die Fähigkeit zu planen und lehrenErfahrungen mit einem Prozessmanagementsystem, idealerweise StagesQualifikation: Prozess Architekt oder erfahrener Projektleiter mit der Affinität zu ProzessenSprachen: sehr gute Deutsch- und EnglischkenntnisseFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Referent:in (m/w/d) in dem Referat PB 3 „Qualität und Revision“

Mi. 11.05.2022
Berlin, Salzgitter
Für den Standort Berlin oder Salzgitter suchen wir ab sofort befristet für die Dauer von ca. 1,5 Jahren im Rahmen einer Elternzeitvertretung in Vollzeit oder Teilzeit Referent:in (m/w/d) in dem Referat PB 3 „Qualität und Revision“ bei Vorhandensein haushalterischer Mittel auch weitere Personen Entgeltgruppe 13 TVöD | Besoldungsgruppe bis A 13 BBesO bei bestehendem Beamtenverhältnis Kenn-Nummer: PB3/2022/387 | Bewerbungsfrist: 05.06.2022 Das sind Ihre Aufgaben Mitwirkung bei allen PDCA-Phasen des Aufbaus, des Betriebes und der Weiterentwicklung des integrierten Managementsystems (z.B. Planung, Dokumentation, Auditierung, Vorbereitung und Begleitung von Zertifizierungen, Berichterstattung, Anwenderbetreuung und Schulung von Mitarbeiter:innen) Evaluierung der aktuellen internationalen und nationalen Entwicklungen und Standards im Bereich Managementsystem und Berücksichtigung von Anforderungen beim Ausbau des Managementsystems des BASE Mitarbeit beim Initiieren von Forschungsfragen und fachliches Begleiten von Forschungsprojekten zum Themenkomplex Managementsysteme und Kulturentwicklung in Organisationen  Das bringen Sie mit abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Univ.-Dipl.) in Natur-, Ingenieurs- bzw. Qualitätswissenschaften oder in Ingenieurspsychologie Berufserfahrung mit Bezug zur Tätigkeit Englischkenntnisse Vertrauenswürdigkeit, Verhandlungssicherheit und Fähigkeit zu kooperativer Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachdisziplinen Fähigkeit zur Mitarbeit in Gremien und Arbeitsgruppen sowie idealerweise Fähigkeit zur Steuerung entsprechender Gruppen Vorteilhaft sind Praktische Erfahrung im Bereich Managementsysteme, beispielsweise bei öffentlichen Aufsichts- und Genehmigungsbehörden, Prüfgesellschaften, Normungs- und/oder Gutachterorganisationen oder auch bei privatwirtschaftlichen Organisationen. Kenntnisse oder Erfahrungen im Zusammenhang mit der Erarbeitung von Verfahren und Regelwerken im Themenfeld Managementsysteme Kenntnisse im Bereich der Entwicklung der Organisationskultur sind hilfreich. Kenntnisse z.B. im Bereich der DIN EN ISO 9001, des Umweltmanagements nach EMAS oder der DIN EN ISO 10011 oder im Bereich anderer Managementsysteme Das sind wir Das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung – kurz BASE – ist eine Regulierungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde des Bundes für Themen rund um die nukleare Sicherheit. Eine unserer Aufgaben ist es, die Endlagersuche in Deutschland zu beaufsichtigen und dafür die Öffentlichkeitsbeteiligung zu organisieren. Als selbstständige Bundesoberbehörde gehört das BASE zum Ressort des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV). Sie passen gut zu uns, wenn Sie eines der wichtigsten Umweltprojekte Deutschlands mitgestalten möchten Sie mit Ideen und Ihrem Engagement den Aufbau unseres jungen Amtes unterstützen wollen Sie Freude am projektbezogenen, eigenverantwortlichen und kreativen Arbeiten haben Gelegentliche Dienstreisen kein Problem für Sie darstellen  Das bieten wir eine Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte einen modern ausgestatteten IT-Arbeitsplatz hohe Flexibilität bei Arbeitszeit und -ort, insbesondere die regelmäßige Möglichkeit des mobilen Arbeitens attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen Unterstützung durch einen betrieblichen Familienservice ggf. eine Umzugskostenvergütung Starten Sie den Online-Bewerbungsprozess ganz einfach hier:  jetzt auf Interamt registrieren und bewerben Bitte registrieren Sie sich auf Interamt, füllen Sie die Formatvorlage vollständig aus und fügen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als Anlage Ihrer Bewerbung hinzu (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Diplom-/Masterzeugnis/ -urkunde, ggf. Staatsexamen, Arbeits-/ Dienstzeugnisse etc.). Die Anlagen sollen in Summe nicht mehr als 30 Seiten umfassen. Bitte beachten Sie, dass unvollständig ausgefüllte Formatvorlagen oder fehlende Bewerbungsunterlagen dazu führen, dass Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden kann. Vielen Dank. Weitere Informationen zum BASE und dem Bewerbungsverfahren finden Sie hier:  Informationen zum Bewerbungsprozess Das BASE tritt für Gleichberechtigung ein und begrüßt ausdrücklich Bewerbungen von Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Diese Tätigkeit verlangt nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Da dieser Bereich im BASE bisher eine Unterrepräsentanz von Frauen aufweist, werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich begrüßt. Bei Fragen wenden Sie sich gerne unter Angabe der Kenn-Nummer PB3/2022/387 an karriere@base.bund.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Schweißfachingenieur (m|w|d)

Mi. 11.05.2022
Salzgitter
Gruppenbeschreibung Cosma bietet eine umfangreiche Auswahl an Karosserie-, Fahrwerk- und Engineering-Lösungen für Kunden in aller Welt. Durch unser verlässliches Produkt-Engineering, unsere herausragenden Werkzeugkompetenzen und unser vielfältiges Prozess-Know-how bringen wir stetig leichte und innovative Produkte auf den Markt.Hauptverantwortlichkeiten Festlegen, Ausführen und Prüfen von automatisierten und manuellen Schweißverfahren Prüfen von Schweißverbindungen am Grundmaterial (z. B. Schliffe) Ergreifen von Maßnahmen aufgrund von Schliffergebnissen, ggf. Nacharbeit veranlassen Anpassen der Schweißverfahren und Materialien unter Einbeziehung externer Stellen (z.B. Schweißfachlabore) und unter Berücksichtigung der Funktionsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit Veranlassen von Werkstoffprüfungen Prozessoptimierung in Zusammenarbeit mit internen Bereichen (z.B. Produktion, Technischem Büro, Qualitätssicherung, Robotertechnik, Instandhaltung, Fertigungsbereichsleiter Rohbau) Mitwirken bei der Definition von schweißtechnischen Qualitätsstandards und implementieren dieser Qualitätsstandards nach Absprache mit Vorgesetzten Interne Qualifizierung der Mitarbeiter (z.B. Workshops, Unterweisungen etc.) sowie Überwachung der manuellen Schweißarbeiten Mitwirken bei der Erstellung und Pflege von Vorgabe- und Nachweißdokumenten wie z.B. Schweißpläne, Prozess- und Prüfspezifikationen, Abnahme- und Zulassungsdokumente Durchführen von Schadensanalysen, Schweißarbeiten und Projektarbeiten Besuchen von Fachmessen zur Identifikation zukünftiger Technologietrends, um Maßnahmen und Empfehlungen in Abstimmung mit dem Vorgesetzten für den Standort abzuleiten Einhalten der Prüf-, Wartungspläne und Durchführen von Korrekturmaßnahmen Unterstützen bei der Umsetzung der vorbeugenden Wartungen und Inspektionen Sicherstellen der geforderten Qualitäts- und Kundenanforderungen Durchführen von Fehleranalysen und Überwachen der Korrekturmaßnahmen Mitarbeit in Projekten Qualifikationen und Berufserfahrung Abgeschlossenes Ingenieur-Studium des Maschinenbaus sowie Weiterbildung zum Schweißfachingenieur Berufserfahrung im Automobilumfeld Erfahrungen im vollautomatischen Schweißen mit Robotern erforderlich Erfahrungen in den Schweißtechniken MAG-, MIG-, Widerstands- und Laserschweißen Kenntnisse im Umgang mit Welding Systems (z.B. Bosch 6000, Harms und Wende, Matuschek, SKS) Gute Kenntnisse in Werkstoffkunde Englischkenntnisse in Wort und Schrift wünschenswert Sicherer Umgang mit der im Unternehmen verwendeten Software (z.B. MS Office, Outlook) Weitere Informationen Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich direkt über unser Bewerberportal unter https://www.magna.com/de/unternehmen/karriereWenn die Bewerbung über unser Portal einmal nicht möglich ist, senden Sie diese vorzugsweise im PDF-Format an die unten stehende E-Mail Adresse. Magna International Stanztechnik GmbH, HR, MSZ.Bewerbungen@magna.comBewusstsein. Einheit. Stärkung. Wir bei Magna sind davon überzeugt, dass eine vielfältige Belegschaft für unseren Erfolg entscheidend ist. Deshalb sind wir stolz darauf, ein Arbeitgeber der Chancengleichheit zu sein. Wir stellen auf der Grundlage von Erfahrung und Qualifikation sowie unter Berücksichtigung der jeweiligen beruflichen Anforderungen ein, unabhängig von insbesondere Hautfarbe, Abstammung, Religion, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Alter, Staatsbürgerschaft, Familienstand, Behinderung oder Geschlechtsidentität. Magna nimmt den Schutz deiner persönlichen Daten ernst. Wir raten dir davon ab, Bewerbungen per E-Mail zu senden, um die GDPR-Anforderungen und die des lokalen Datenschutzgesetzes zu erfüllen.
Zum Stellenangebot

Trainee – Technik/Instandhaltung (m/w/d)

Mi. 11.05.2022
Hildesheim
TSR ist europaweit führend im Recycling von Stahlschrott und Nichteisen-Metallen und ist damit ein wichtiger Versorger der Stahlindustrie und Bindeglied zwischen Lieferanten und Kunden. Trainee – Technik/Instandhaltung (m/w/d) > Niederlassung Hildesheim> Stellen-Nr.: 84144 Einen wesentlichen Teil der Traineezeit werden Sie zwecks Einarbeitung am Standort Hamburg verbringen – nach zusätzlichen Kurzeinsätzen an weiteren Standorten ist Hildesheim nach Abschluss der 18 Monate der Zielstandort und bei erfolgreichem Verlauf ist die angestrebte Zielfunktion Technischer Betriebsleiter Sie gehen inhaltlich in die Tiefe als auch in die Breite, um einen Blick für die wichtigen Details als auch für das große Ganze zu entwickeln: Es erwartet Sie ein Training-on-the-Job, welches Ihnen durch Aufgaben aus dem Tagesgeschäft und Übernahme von Projek­ten den notwendigen Einblick in die technischen Prozesse verschafft Zu Ihren Aufgaben gehört die Begleitung von innova­tiven und spannenden Projekten rund um die Produk­tionstechnik und Instandhaltung: Predictive und Preventive Maintenance, Mess- und Steuerungstech­nik, Ersatzteil- und Lagermanagementsysteme sowie diverse Anlagenprojekte Mittendrin statt nur dabei: Sie können sich sofort einbringen bei der technischen Weiterentwicklung unserer Anlagen, der Optimierung von standardi­sierten Auswertungen oder der weiteren Feinjus­tierung relevanter technischer Kennzahlen Ihre Mentoren sowie die Personalentwicklung der TSR begleiten und unterstützen Sie beim internen Netz­werkaufbau Nach zusätzlichen Besuchen/Einsätzen in weiteren Standorten ist Hildesheim nach Abschluss der 18 Monate der Zielstandort Gemeinsam mit anderen Trainees des Unternehmens nehmen Sie an den REMONDIS-Trainee-Tagen und Seminaren in der Zentrale in Lünen teil Neben Ihrem sehr guten Studienabschluss (Bachelor oder Master) Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Technik, Umweltingenieurwesen oder Verfahrenstechnik, besitzen Sie erste Praxiserfahrung durch eine Berufsausbildung, fachspezifische Praktika oder Werkstudententätigkeiten im Bereich Instandhaltung oder Anlagenbau Sie beschäftigen sich genauso gerne und intensiv mit tech­nisch anspruchsvollen Produktionsanlagen in der Theorie sowie mit den damit verbundenen Prozessabläufen und komplexen Herausforderungen in der Praxis Ihnen gelingt der Wechsel zwischen analytisch strukturier­ter Denk- und Arbeitsweise und pragmatisch operativer, zielorientierter "Hands-on-Mentalität" – je nach Situation und Anforderung Sie sehen sich selbst als eine neugierige, lernfähige und leistungsstarke Persönlichkeit, die das Ziel hat, Verantwor­tung zu übernehmen, denn wir wollen Sie bereits im Traineeprogramm dazu befähigen, z. B. Revisionen der Produktionsaggregate durchzuführen oder standardisierte Instandhaltungsprozesse zu implementieren Reisebereitschaft im Rahmen der Einarbeitung und Projekt­aufgaben werden für die Dauer des Traineeprogramms vorausgesetzt Am Ende wissen Sie wohin Sie wollen – gemeinsam nach vorne gehen: Zielstrebigkeit, Eigeninitiative, Selbstständig­keit und Zuverlässigkeit sind Ihr Nord, Ost, Süd und West Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits: Leistungsgerechte Vergütung zzgl. Weihnachts- und Urlaubsgeld Qualifizierte Einarbeitung und ein angenehmes Arbeitsklima Betriebliche Altersvorsorge/Vermögenswirksame Leistungen 30 Tage Urlaub im Jahr Mitarbeiterrabatte für diverse Online-Shops
Zum Stellenangebot

Technologieingenieur Qualitätsmanagement (w/m/div.)

Di. 10.05.2022
Hildesheim
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: HildesheimAls Technologieingenieur:in im Einkauf sorgen Sie dafür, dass die Qualität von Sensoren in Ihrem Bereich zu 100% stimmtDabei verantworten Sie die technische Abstimmung an der Schnittstelle zwischen Bosch und den europäischen Lieferanten und optimieren mit der Entwicklung das Design und die SpezifikationenIn Neuprojekten unterstützen Sie bei der Auswahl geeigneter Lieferanten und vergleichen Fertigungskonzepte, außerdem unterstützen Sie bei TechnologiefreigabenZusammen mit dem Projektteam und verschiedenen Lieferanten lösen Sie neue technische Herausforderungen (z.B. für Anwendungen im Bereich automatisiertes Fahren, Elektrifizierung und in der Brennstoffzelle). Diese technischen Lösungen bringen Sie auch in bestehenden Produkten oder Serienfertigungen mit einGemeinsam mit unseren Lieferanten, Werken und Geschäftsbereichen analysieren Sie technische Zusammenhänge und optimieren Prozesse bezüglich Qualität und KostenAusbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Elektrotechnik, Physik, Sensorik,  Fertigungstechnik (Aufbau- und Verbindungstechnik) oder vergleichbarPersönlichkeit: Sie sind nicht nur ein exzellenter Techniker, sondern auch team- sowie durchsetzungsfähig und in der Lage, technische Herausforderungen und Lösungen verständlich zu formulieren und zu kommunizierenArbeitsweise: Sie arbeiten eigenverantwortlich und werden auch des öfteren alleine beim Lieferanten sein, aus diesem Grund arbeiten Sie eigen-diszipliniert und können sich gut organisierenErfahrungen und Know-how: Sie verfügen aufgrund mehrjähriger Berufspraxis über fundierte Kenntnisse in der Herstellung und Qualitätssicherung von Sensoren sowie der Aufbau- und Verbindungstechnik dieserBegeisterung: Sie bringen eine hohe Reisebereitschaft mitSprachen: Sehr gute EnglischkenntnisseFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (w/m/div) für Fertigungs- und Prozessentwicklung

Di. 10.05.2022
Hildesheim
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: HildesheimAls Ingenieur:in Fertigungstechnik mit Schwerpunkt Prozessentwicklung von Umformprozessen übernehmen Sie im Bereich Elektrische Maschinen - Stator - folgende Tätigkeiten:Entwicklung von Fertigungsprozessen unter Berücksichtigung von funktionalen Anforderungen des Erzeugnisses, Herstellbarkeit und des bestehenden und zu entwickelnden Prozess- und KomponentenbaukastensAbstimmung der Anforderung an Fertigungsprozesse aus den funktionalen Produktrequirements und aus den Wechselwirkungen zwischen den ProzessenBewertung von Prozessen mit Hilfe von Simulationstechniken (z.B. FEM)Erarbeitung von neuen Ideen für neue Verfahren und Technologien mit Berücksichtigung und Bewertung von Qualität und Kosten; Identifikation & Analyse von TechnologiequadrantenPlanung & Steuerung der Entwicklung von neuen FertigungsverfahrenZusammenarbeit mit internen oder externen Forschungszentren und -partnernerfolgreich abgeschlossenes Studium (Dipl-Ing, M.Sc, M.Eng, Dr.-Ing.) in der Fachrichtung Maschinenbau oder ElektrotechnikBreite Kenntnisse und Erfahrung in FertigungstechnikWünschenswert: Kenntnisse im Bereich Nutisolation und Wicklungsherstellunggutes Verständnis für die Funktion von elektrischen AntriebenKenntnisse der SimulationstechnikProjekterfahrung im Rahmen Prozessentwicklung und/oder IndustrialisierungTeamfähigkeit und Eigeninitiativeselbstständige ArbeitsweiseVerantwortungsbereitschaftGute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftBereitschaft zu mehrwöchigen Reisen außerhalb EuropasFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: