Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Prozessmanagement: 45 Jobs in Drais

Berufsfeld
  • Prozessmanagement
Branche
  • Transport & Logistik 10
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 5
  • Versicherungen 5
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • It & Internet 3
  • Pharmaindustrie 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Glas- 2
  • Bildung & Training 2
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 2
  • Banken 1
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Druck- 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 44
  • Ohne Berufserfahrung 20
Arbeitszeit
  • Vollzeit 44
  • Teilzeit 7
  • Home Office 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 44
  • Berufseinstieg/Trainee 2
Prozessmanagement

Mitarbeiter (m/w/d) Spedition Import Export Customer Service

Do. 06.05.2021
Mainz
HAPEKO (www.hapeko.de) ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland und bundesweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. HAPEKO übernimmt für diese Vakanz der Ernst Frankenbach GmbH das Anzeigenmanagement. Mit Ihrer Bewerbung zeigen Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen nach der Vorauswahl an die Ernst Frankenbach GmbH weiterleiten. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir für diese Ausschreibung neben Ihren Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf/Zeugnisse) ein Anschreiben inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin benötigen. Die Ernst Frankenbach GmbH - Spedition - ist ein erfolgreiches modernes, mittelständisches und dynamisches Familienunternehmen, welches sich im Schwerpunkt mit der internationalen Spedition, Binnenschifffahrt und Containerumschlag beschäftigt. Ergänzt durch Projektlösungen, Supply Chain Management, Automobil- und Distributionslogistik beschäftigt das Unternehmen hunderte von Mitarbeitern. Zur Unterstützung des Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Seefrachtabteilung und Customer Service. Der Einsatzort: Mainz Annahme, Prüfung und Abwicklung der Seefrachtaufträge Zollabfertigung unter Beachtung der Länder- und Kundenspezifischen Vorschriften Kundenbetreuung Abrechnung an Kunden Sendungsdisposition Reklamationsbearbeitung Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Speditionskauffrau/-mann (m/w/d) oder Branchenerfahrung Erfahrungen im Bereich Seefracht Import/Export sind von Vorteil Gute EDV Kenntnisse Verhandlungssichere Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Flexibilität und Belastbarkeit Kundenorientiere Arbeitsweise Quereinsteiger aus dem kaufmännischen Bereich sind herzlich willkommen Unbefristete Arbeitsverträge Leistungsgerechte Vergütung Anspruchsvolle Tätigkeit Gute Karriereaussichten in einem wachstumsstarken Unternehmen Arbeiten in einem dynamischen Team
Zum Stellenangebot

Analyst (m/w/d) Digital Supply Chain

Do. 06.05.2021
Frankfurt am Main, Berlin, München, Stuttgart, Mörfelden-Walldorf, Hamburg, Düsseldorf
Make your point @ BearingPoint. Wir bieten Beratung, die Strategie mit Technologie vereint und verbinden Unternehmertum mit Innovationsgeist. Bei uns warten auf Sie außergewöhnliche Entwicklungschancen, vielfältige Gestaltungsräume und Kollegen, die schnell zu Freunden werden. Consulting. Software. Ventures. Übernehmen Sie von Anfang an verantwortungsvolle Aufgaben wie die Analyse von Prozessen und Daten, die Erstellung von Konzepten für digitale Lösungen im Supply Chain Umfeld sowie deren Umsetzung Unterstützen Sie in herausfordernden und hochinteressanten Projekten als interdisziplinärer Experte unsere Kunden in der Gestaltung und der Umsetzung der Digitalen Supply Chain von morgen Steuern Sie mit Feingefühl und fundierter Methodik die Kundenprojekte auch in anspruchsvollen und sensiblen Situationen Erfahren Sie die Unterstützung von (fach-) kundigen Kollegen und diskutieren Sie Ihre Lösungsansätze mit ihnen – alles unter Einnahme der Management- und Technologieperspektive Studium der Wirtschaftswissenschaften oder der (Wirtschafts-) Informatik Erste Berufs- und/oder Beratungserfahrung im Bereich Supply Chain Management oder Logistik Kenntnisse in der Entwicklung von mobilen Anwendungen sowie der Implementierung von HTML5, CSS3 und JavaScript Erfahrung in den gängigen Web-Entwicklungsumgebungen Erfahrungen mit SAP bzw. Programmierkenntnisse in SAP ABAP Objects, Cloud Computing oder relationalen Datenbanken sind wünschenswert Leidenschaft für die digitalen Herausforderungen des Supply Chain Managements Begeisterung für innovative Themen wie Big Data, Cloud und Industrie 4.0 Hohe Lernbereitschaft für die strategische und operative Ausgestaltung von Geschäftsprozessen entlang der Wertschöpfungskette Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Teamgeist, Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse Reisebereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit Unterstützung durch einen Mentor Vielfältige Möglichkeiten, fachlich und persönlich zu wachsen Zahlreiche Trainingsangebote und Coachings Neue Herausforderungen in unterschiedlichen Projekten Internationalen Erfahrungsaustausch mit Kollegen
Zum Stellenangebot

IT-Prozessmanager (w/m/d) RZ-Compliance und Zertifizierung

Di. 04.05.2021
Wiesbaden
Die HZD ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland. Sie unterstützt als Landesbetrieb die hessische Landesverwaltung in der Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie. An zwei Standorten – in Wiesbaden und Hünfeld – erarbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innovative, qualitativ hochwertige, zuverlässige und wettbewerbsfähige IT-Lösungen für die moderne Verwaltung. Wir suchen für unsere Zentrale in Wiesbaden einen IT-Prozessmanager (w/m/d) RZ-Compliance und Zertifizierung (Kennziffer R1-20212002) Sie sind zuständig für die Planung und Aufstellung eines umfangreichen Zertifizierungs- und Revisionsplans mit höchster Komplexität zur Umsetzung einschlägiger und neuer Standards für die Planung und den Betrieb von Rechenzentren sowie für die Planung und Umsetzung von Zertifizierungsvorhaben. Sie sind zuständig für die Planung und Durchführung von internen Audits mit sehr hoher Komplexität und der damit einhergehenden technischen Umsetzung von Prozessen unter Einbeziehung der am Betrieb beteiligten Organisationseinheiten sowie des Compliance- und Informationssicherheitsmanagements. Sie sind zuständig für die Identifikation und Umsetzungsplanung von komplexen und zukunftsorientierten Maßnahmen zur Erreichung der erforderlichen Zertifizierung und leiten diese. Außerdem sind Sie zuständig für die umfangreiche Berichterstattung an das Management und zentrale Compliance. Sie beraten, coachen und unterstützen die Bereichs-, Fachgruppen- und Betriebsleitungen der Abteilung Rechenzentrum (RZ) rund um Compliance und Zertifizierung. Sie haben eine abgeschlossene einschlägige wissenschaftliche Hochschulbildung der Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Außerdem haben Sie einschlägige Zertifikate in ITIL, ISO 27001 oder BSI. Sie verfügen über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen von Zertifizierungsvorhaben nach ISO 27001 auf IT-Grundschutz Basis und EN 50600. Sie besitzen langjährige Kenntnisse und Erfahrungen in IT-Betriebsprozessen (Service Production Transmission) und IT Service Management. Sie haben Kenntnisse des Projektmanagements und einen nachweislichen Erfolg in der Zertifizierung eines komplexen IT-Verbundes im Rechenzentrums- oder IT-Infrastruktur-Umfeld. Sie bringen analytisches Denkvermögen mit, das Sie in die Lage versetzt, Probleme schnell zu durchdringen, eigenständig Lösungen zu entwickeln und sich in komplexe Fachthemen einzuarbeiten. Kooperationsfähigkeit, Kommunikationsstärke, ergebnisorientiertes Handeln und Beratungskompetenz runden Ihr Profil ab. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Eine Stelle der Entgeltgruppe 14 TV-H an Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit für eine Teilzeitbeschäftigung.
Zum Stellenangebot

Project Manager (m/w/d) Contract Logistics

Mo. 03.05.2021
Osnabrück, Bremen, Hamburg, Ratingen, Halle, Nürnberg, Wörrstadt
Für unsere Kunden treiben wir die Entwicklung und Implementierung von spezifischen Kontraktlogistiklösungen jeden Tag aufs Neue voran. Als Project Manager (m/w/d) analysieren Sie die Anforderungen unserer Kunden und konzipieren mit unseren Experten aus den Fachbereichen die maßgeschneiderten Logistikkonzepte. Unter Berücksichtigung von innovativen Möglichkeiten gestalten Sie Lösungen, die eine hohe strategische Bedeutung für die Entwicklung unseres Geschäftsbereichs haben. Im Anschluss übernehmen Sie die Verantwortung, die konzipierten Lösungen an einem neuen Logistikstandort in die Praxis umzusetzen. Standort: Osnabrück, Bremen, Hamburg, Ratingen, Halle a.d.S., Nürnberg, Wörrstadt / Referenz-Nr.: 2000006L Die Position ist unbefristet zu besetzen.      Zu Ihren Aufgaben gehören: Projektmanagement für komplexe Implementierungs- und Optimierungsprojekte im Bereich Kontraktlogistik deutschlandweit Selbstständige Bearbeitung von Kundenanfragen und Kalkulation komplexer Kontraktlogistikprojekte sowie Koordination des gesamten Ausschreibungsprozesses Verstehen von Kundenanforderungen, Entwicklung von kundenspezifischen Lösungen und Präsentation der Lösungen beim Kunden Planung von Prozessen, Materialflüssen und Erstellung von Lagerlayouts Verantwortung für das Projektmanagement und Implementierung der entwickelten Logistikkonzepte Enger Austausch mit den unterschiedlichsten internen und externen Schnittstellen in allen Projektthemen Fortlaufende Kontrolle der Projekttermine, -Kosten und -Qualität    Das bringen Sie mit: Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich BWL oder Ingenieurwesen, idealerweise mit Schwerpunkt Logistik, oder eine vergleichbare Ausbildung Berufserfahrung im Projektmanagement, in der Kontraktlogistik und im Lean Management Hohe Kommunikationsfähigkeit, ausgeprägte Hands-on-Mentalität sowie Begeisterungsfähigkeit für Kontraktlogistik Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, prozessorientiertes Denken sowie ein außerordentliches Maß an Eigeninitiative Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Bereitschaft zur Reisetätigkeit und Projekteinsätzen Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem der großen internationalen Logistik-Anbieter entwickelt. Diversität und Chancengleichheit sind fest verankerte Grundsätze unserer Firmenphilosophie. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.    Das bieten wir Ihnen: Leistungs- und erfolgsorientiertes Umfeld mit allen Vorteilen eines Familienunternehmens Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch kontinuierliche Trainings und Coachings on the job Markt- und leistungsgerechte Vergütung sowie betriebliche Altersvorsorge und Vermögenswirksame Leistungen Familiäre Arbeitsatmosphäre und motivierte Teams mit flachen Hierarchien Innovationskraft und Pioniergeist als Grundlage unserer Arbeitsweise Flexible Arbeitszeitmodelle und Homeoffice Durch Teilnahme an Corporate Benefits monatlich tolle Angebote aus den Branchen Fashion, Entertainment, Hightech, Kosmetik u.v.m. Betriebliches Gesundheitsmanagement, wie z.B. Hansefit, und viele weite standortspezifische Angebote    Sie haben noch Fragen zur Stelle: Diese beantwortet Ihnen gerne unser Recruiting Team, Telefon 0541 605-1039    Ihr Weg zu uns: Über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) freut sich Jana Engelhardt, Elbestraße 1, 49090 Osnabrück. Bitte bewerben Sie sich online unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Nutzen Sie dafür entweder den Button „online bewerben“ oder bewerben Sie sich direkt über unsere Karriereseite unter jobs.hellmann.net. Weitere Informationen zu Hellmann und den Berufsmöglichkeiten finden Sie unter hellmann.com/karriere.
Zum Stellenangebot

Product Owner (m/w/d) im Prozess- und IT-Anforderungsmanagement

So. 02.05.2021
Mainz
TFG Transfracht (100% Tochter der DB Cargo AG) ist Marktführer im containerisierten Seehafenhinterlandverkehr. Wir machen Deutschland zum Export-Weltmeister und sorgen für Nachschub in allen Regalen! Mit unserem flächendeckenden AlbatrosExpress-Zugnetzwerk bewegen wir ca. 1.000.000 TEU zwischen den Häfen und über 15.000 Orten in der DACH-Region und bieten die ideale Kombination zwischen Schiene und Straße - seit 1969.Als Experte für die Organisation logistischer Dienstleistungen wollen wir noch mehr Verkehr auf die Schiene bringen - für das Klima, für die Menschen, für die Wirtschaft und für Europa. Mit der Strategie „Starke Schiene" schaffen wir dafür die Voraussetzungen und auf diesem Weg brauchen wir Dich. Willst auch Du etwas bewegen und mit uns die Zukunft der Transportlogistik gestalten? Dann spring jetzt auf unseren Zug auf! Die TFG Transfracht sucht Dich als Product Owner (m/w/d) im Prozess- und IT-Anforderungsmanagement ab sofort am Standort Mainz: Deine Aufgaben: Aufnahme, Spezifizierung und Bewertung von Anforderungen für Bestandssysteme in der Auftragsabwicklung Schiene und Straße (z.B. IBM i5, Java, Catkin, CargoSupport Erstellung von Arbeitsanweisungen bzw. Prozessleitfäden (Wiki) inkl. der Planung und Durchführung von Systemschulungen Ganzheitliche Analyse von Prozessen und Ausarbeitung von Fachkonzepten zur Optimierung unseres Order-to-Cash-Prozesses mit internen Fachbereichen und externen Partnern Unterstützung bei Implementierung der Anforderungen in modernen Plattform-Anwendungen (LowCode / RPA) Umfängliches Projektmanagement Dein Profil: Du hast ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder bringst eine vergleichbare Qualifikation mit Erfahrungen in Methoden des Prozess-/Anforderungs- und Projektmanagement Es macht Dir Spaß, Verantwortung zu übernehmen und fachliche, technische und kommerzielle Anforderungen übereinzubringen Du hast Lust, dich in die Zusammenhänge des Seehafenhinterlandverkehres einzuarbeiten Ziel- und Lösungsorientierung, selbständige sowie strukturierte Arbeitsweise zeichnen Dich aus Du besitzt die Fähigkeit, Menschen in Veränderungsprozessen mitzunehmen und leistest so einen Beitrag für ein vertrauensvolles, wertschätzendes und partnerschaftliches Arbeitsumfeld Außerdem beherrschst Du Deutsch und Englisch sehr gut in Wort und Schrift Benefits: Unsere Mitarbeiter geben immer alles und bekommen deshalb auch viel zurück: ein tarifvertragliches Gehaltspaket gem. Haustarif mit attraktiven Sozial- und Nebenleistungen. Attraktiven Sozial- und Nebenleistungen wie z.B.: betriebliche Altersvorsorge, Urlaubsgeld, Erholungsbeihilfe, Jährliche Sonderzuwendung, Vermögenswirksame Leistung etc. Durch ein festes Arbeitsverhältnis in einem zukunftsorientierten Unternehmen, kann sich unser Mitarbeiter (m/w/d) einer langfristigen Perspektive sicher sein.
Zum Stellenangebot

EHS-Referent*

Sa. 01.05.2021
Mainz
SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automotive und Aviation. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.Internationaler Technologiekonzern • Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien • über 130 Jahre Erfahrung • über 16.000 Mitarbeiter in 34 Ländern • Innovationen für die Welt von morgen Was ist Ihr nächster Meilenstein? EHS-Referent* SCHOTT Advanced Optics ist mit seiner herausragenden technologischen Kompetenz ein wertvoller Partner für seine Kunden bei der Entwicklung von Produkten und kundenspezifischen Lösungen für Anwendungen in Optik, Lithographie, Astronomie, Automotive, Consumer Electronics, Life Sciences und Industrial Applications. Mit einem Portfolio von mehr als 120 optischen Gläsern, speziellen Materialien und Komponenten beherrschen wir die Wertschöpfungskette: von der kundenspezifischen Glasentwicklung über die hochpräzise optische Fertigung bis hin zur Metrologie. Aktuell sind wir auf der Suche nach einem EHS-Referenten* zur Verstärkung unseres Teams innerhalb der Business Unit Advanced Optics am Standort Mainz zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Position soll in Teilzeit (50%) besetzt werden. Ihre Aufgaben Aufrechterhaltung und kontinuierliche Weiterentwicklung des lokalen integrierten Managementsystems konform zur globalen EHS-Richtlinie sowie relevanter interner EHS- und RM-Standards inkl. ISO-14001/-50001/-45001 Steuerung der Umsetzung im lokal integrierten Managementsystem anhand von Kennzahlen, die eine verlässliche Messbarkeit bieten Selbstständige Durchführung von System- und Prozessaudits in den operativen Einheiten (teilweise mit Unterstützung interner/externer Auditoren) Planung von Projekten und Maßnahmen zur Weiterentwicklung und Verbesserung des integrierten Managementsystems, z. B. zur Umsetzung von Programmen die standortübergreifend zum Thema Arbeitssicherheit eingesetzt werden inkl. Best Practice- und Lessons learned Transfers innerhalb der Business Unit Advanced Optics Ihr Profil Erfolgreich abgeschlossenes ingenieurstechnisches oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium Mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich EHS (Arbeitssicherheit, Umweltschutz) sowie praktische Erfahrung im Produktionsumfeld sowie im Umgang mit Managementsystemen Behördliche und gesetzliche Sachkundenachweise liegen vor, Weiterbildung zum Sicherheitsingenieur oder gleichwertige Ausbildung ist abgeschlossen Erfahrungen als interner Auditor, UMB oder FASi Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ihr Benefit Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind Voraussetzung für den Erfolg unseres Unternehmens. Dazu bieten wir Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielraum. Innovative Ideen sind der Grundstein für unseren Erfolg als führender Technologiekonzern. Es erwarten Sie sowohl interessante und herausfordernde Aufgaben in Feldern, die unsere Zukunft beeinflussen, als auch ein motiviertes und nettes Team. Wollen Sie mit uns erfolgreich sein? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung zu: SCHOTT AG, Human Resources, Ellen Krill SCHOTT AG, Mainz Human Resources, Ellen Krill, +496131662170 *Bei SCHOTT zählt Ihre Persönlichkeit - nicht Geschlecht, Identität oder Herkunft.
Zum Stellenangebot

Product Owner (m/w/d) im Prozess- und IT-Anforderungsmanagement

Sa. 01.05.2021
Mainz
TFG Transfracht (100% Tochter der DB Cargo AG) ist Marktführer im containerisierten Seehafenhinterlandverkehr. Wir machen Deutschland zum Export-Weltmeister und sorgen für Nachschub in allen Regalen! Mit unserem flächendeckenden AlbatrosExpress-Zugnetzwerk bewegen wir ca. 1.000.000 TEU zwischen den Häfen und über 15.000 Orten in der DACH-Region und bieten die ideale Kombination zwischen Schiene und Straße - seit 1969.Als Experte für die Organisation logistischer Dienstleistungen wollen wir noch mehr Verkehr auf die Schiene bringen - für das Klima, für die Menschen, für die Wirtschaft und für Europa. Mit der Strategie „Starke Schiene" schaffen wir dafür die Voraussetzungen und auf diesem Weg brauchen wir Dich. Willst auch Du etwas bewegen und mit uns die Zukunft der Transportlogistik gestalten? Dann spring jetzt auf unseren Zug auf! Die TFG Transfracht sucht Dich als Product Owner (m/w/d) im Prozess- und IT-Anforderungsmanagement ab sofort am Standort Mainz: Deine Aufgaben:Aufnahme, Spezifizierung und Bewertung von Anforderungen für Bestandssysteme in der Auftragsabwicklung Schiene und Straße (z.B. IBM i5, Java, Catkin, CargoSupport Erstellung von Arbeitsanweisungen bzw. Prozessleitfäden (Wiki) inkl. der Planung und Durchführung von Systemschulungen Ganzheitliche Analyse von Prozessen und Ausarbeitung von Fachkonzepten zur Optimierung unseres Order-to-Cash-Prozesses mit internen Fachbereichen und externen PartnernUnterstützung bei Implementierung der Anforderungen in modernen Plattform-Anwendungen (LowCode / RPA)Umfängliches ProjektmanagementDein Profil:Du hast ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder bringst eine vergleichbare Qualifikation mitErfahrungen in Methoden des Prozess-/Anforderungs- und Projektmanagement Es macht Dir Spaß, Verantwortung zu übernehmen und fachliche, technische und kommerzielle Anforderungen übereinzubringen Du hast Lust, dich in die Zusammenhänge des Seehafenhinterlandverkehres einzuarbeitenZiel- und Lösungsorientierung, selbständige sowie strukturierte Arbeitsweise zeichnen Dich ausDu besitzt die Fähigkeit, Menschen in Veränderungsprozessen mitzunehmen und leistest so einen Beitrag für ein vertrauensvolles, wertschätzendes und partnerschaftliches ArbeitsumfeldAußerdem beherrschst Du Deutsch und Englisch sehr gut in Wort und Schrift Wir sind uns bewusst, dass unsere Angestellten unser größtes Kapital sind. Aus diesem Grund verpflichten wir uns ihnen attraktive Arbeitsbedingungen zu schaffen, von konkurrenzfähigen Gehältern bis hin zu optimalen Angeboten zur Gesundheitsfürsorge sowie bezahltem Urlaub.
Zum Stellenangebot

Senior Systems Integration Engineer (m/f/d)

Sa. 01.05.2021
Wiesbaden
Sie haben vielleicht noch nie von Smiths Detection gehört, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie mit einem unserer Gepäckprüfsysteme in Berührung kommen, wenn Sie durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen gehen. Wir sind weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Detektionstechnologien, um die Welt sicherer zu machen. Zu den neuesten von Smiths Detection entwickelten Technologien gehören Geräte zur Erkennung von COVID-19 in der Luft; automatische Objekterkennungstechnologien mit KI-Unterstützung, mit deren Hilfe Bedrohungen wie Waffen und sich selbst entzündende Batterien identifiziert werden können, die in Taschen oder Fracht verborgen sind; Röntgensysteme auf Computertomographie-Basis, die speziell für die Kontrolle von Handgepäck am Flughafen entwickelt wurden, ohne dass man Laptops und Flüssigkeiten aus dem Gepäck entnehmen muss; und ein UV-C-Wannen-Desinfektionssystem, das 99,9% der Mikroorganismen - einschließlich COVID-19 - auf Wannen automatisch abtötet. Smiths Detection hat sich zum Ziel gesetzt, die Sicherheitsindustrie durch die Digitalisierung unserer Produkte und die Schaffung von zukunftsfähigen Lösungen für unsere Kunden grundlegend zu verändern. Derzeit stellen wir viele Software- und Hardware-Ingenieure unterschiedlicher Disziplinen ein, die ihr Wissen, ihre Fachkenntnisse und ihr kreatives Denken einbringen können, um neue Produkte und Technologien zu entwickeln, die die Welt sicherer machen.In der Entwicklungsabteilung werden innovative Lösungen zur Sichheitskontrolle im Bereich Luftfahrt, Grenzübergängen oder im urbanen Umfeld erstellt. Als Systems Integration Engineer übernehmen Sie eine Kombination aus technischen und Business-Aufgaben und sind verantwortlich für eine zuverlässige softwaretechnische Integration von konzerneigenen und Kunden-Geräten und –Systemen. Aufgaben und Verantwortlichkeiten Überführung der Kunden- oder Produktanforderungen für integrierte Systeme durch Anforderungsanalyse Kundenberatung bei technischen Fragen Durchführung des Anforderungsmanagements an neue Produkte während des Entwicklungsprozesses Beratung, Ableitung und Dokumentation der Lösung Ableitung und Dokumentation der Systemarchitektur und des Systemdesigns für integrierte Software und IT Systeme zusammen mit internen und externen Partnern Planung, Sicherstellung und Dokumentation der bedarfsgerechten Systemvalidierung und -verifizierung Abweichungen kritischer Parameter erkennen und Einleitung von Gegenmaßnahmen Mitarbeit in der Entwicklung von neuen/zukünftigen Produktfeldern im Konzern Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informatik oder eine äquivalente Ausbildung, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Systemintegration Gute Datenbank Kenntnisse (SQL), gute MS-Office Kenntnisse (Excel, Word, Outlook) sowie sicherer Umgang mit Linux Betriebssystemen Erfahrung im Betrieb von integrierten IT Systemen, Kennnisse verschiedener Software deployment Optionen, bevorzugt im industriellen Umfeld Sehr gute Kenntnisse von IT und Software Schnittstellenarchitekturen, Datenformaten und Standards Erfahrung im Datenmanagement und in der Umsetzung von Schnittstellen (z.B. REST) wünschenswert Gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten, auch im internationalen Umfeld Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen, ca. 10 % Eine gründliche und praxisnahe Einarbeitung Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Ein innovatives und dynamisches Team Gute Sozialleistungen (z.T. Kantine, Fahrgeldzuschuss, VWL, Betriebliche Altersversorgung) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltvorstellungen.
Zum Stellenangebot

IT Anforderungsmanager (w/m/d)

Sa. 01.05.2021
Mainz
Wenn es darum geht, zukünftig Millionen Fahrgäste und tausende Züge auch digital auf den Weg zu bringen, braucht es die besten IT-Experten. 8.000 haben wir schon, aber längst nicht genug. Als Projektleiter, Berater, Entwickler oder IT-Architekt ist jetzt die spannendste Zeit einzusteigen und in einem starken Team wegweisende Lösungen und Großprojekte in den Bereichen Mobilität, Infrastruktur und Logistik umzusetzen.Sorge mit Deinem Know How für die optimale Transportplanung der DB Cargo und entwickle die Anwendung IPL-Fahrplan weiter. IPL-Fahrplan ist Herzstück und Drehscheibe der Transportplanung von DB Cargo. Hier wird dafür gesorgt, dass Transportkapazitäten auf die Schiene gelegt werden können. Wir suchen Dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als IT Anforderungsmanager für die DB Cargo AG am Standort Mainz. Deine Aufgaben: Du übernimmst eigenverantwortlich das IT-Anforderungsmanagement (Anforderungsaufnahme, Dokumentation, inhaltliche Abstimmung sowie Priorisierung und Prüfung) Du verbindest Fachbereich, Entwicklungsteam, Testmanagement, Betriebsführung und Anwenderunterstützung Du begleitest die Wartung sowie Weiterentwicklungs-Projekte der IT-Verfahren Federführend bewertest Du Anforderungen, Kosten-/Nutzenanalysen, bewertest Realisierungsvarianten sowie priorisierst und steuerst Entscheidungsprozesse zur Umsetzung Du managest und erstellst fachliche Analysen und Fachfeinkonzepte sowie den Review der Dokumente des IT-Dienstleisters Du koordinierst und erstellst (auch bereichsübergreifende) Testkonzepte und Testfälle, gibst Abnahmeempfehlungen und begleitest die Anforderungsumsetzung bis zur Einführung der Software Ebenso berätst und unterstützt Du den Fachbereich bei Konzeption von Schulungen und Endbenutzerinformationen Dein Profil: Du hast einen Fach-/Hochschulabschluss aus dem Bereich der Verkehrswissenschaften, Ingenieurswissenschaften oder Naturwissenschaften, Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation aus mehrjähriger Berufserfahrung Du bringst Know How in IT-Anforderungsmanagement sowie Projektmanagement und -analyse, Software Engineering oder Geschäftsprozessanalyse und/oder Anwendungsmanagement integrierter und komplexer IT-Verfahren mit Idealerweise hast Du bereits Kenntnisse in den Betriebs- und Durchführungsprozessen im Bahnbetrieb sowie in der Steuerung im Güterverkehr Du besitzt Verständnis für Prozesse und Methoden aus den Bereichen Datenbanken, Softwareentwicklung, Schnittstellen und/oder Modellierung Du bringst die Bereitschaft zur gelegentlichen Begleitung der Einführung von Wartungs- und Releaselieferungen auch außerhalb üblicher Bürozeiten und am Wochenende mit Eine äußerst selbstständige, zielorientierte, analytische, strukturierte und konzeptionsstarke Arbeitsweise mit der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte allgemein verständlich, präzise und vollständig zu beschreiben, runden dein Profil ab Deine Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind sehr gut Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive. Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.
Zum Stellenangebot

Koordinator/in (m/w/d) des Prüfungswesens am Fachbereich Wiesbaden Business School

Fr. 30.04.2021
Wiesbaden
Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Standorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 14.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 900 Mitarbeiter:innen, davon ca. 250 Professor:innen. An der Hochschule RheinMain ist im Fachbereich Wiesbaden Business School folgende Stelle zu besetzen:Koordinator:in (m/w/d) des Prüfungswesens am Fachbereich Wiesbaden Business School Umfang: 100 %Befristung: unbefristetVergütung: E 12 TV-HKenn­ziffer: WBS-M-30/21Ein­tritt: zum frühestmöglichen ZeitpunktBe­wer­bungs­frist: 28.04.2021Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die fachliche und organisatorische Verantwortung im Prüfungswesen und im ServiceCenter des Fachbereichs Wiesbaden Business School. Die Entwicklung, Definition und Umsetzung von Standards und Richtlinien für die Aufgabenbearbeitung im Prüfungswesen des Fachbereichs sowie die Bearbeitung von Grundsatzangelgenheiten gehören ebenfalls zum Stellenprofil. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber bei der Neuausrichtung des Prüfungswesens, u.a. bei der (Re-)Akkreditierung von neuen Studiengängen und den dazugehörigen Prüfungsordnungen mitwirkt, die Umsetzung des Prüfungsrechts sicherstellt und verschiedene Projekte zur Weiterentwicklung der Verwaltungsprozesse umsetzt. Selbstständige Bearbeitung von Angelegenheiten des Prüfungswesens und Prüfungsausschusses Fachliche und verantwortliche Koordination der Aufgaben und Arbeitsabläufe des Prüfungswesens des Fachbereichs Wiesbaden Business School Konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung leistungsorientierter Strukturen und Prozesse Fachliche Verantwortung für die Prozesse des Prüfungswesens des Fachbereichs Fachliche Unterstützung und Teilnahme an Gremiensitzungen und in Ausschüssen (bspw. Prüfungsausschuss) Mitwirkung bei der Vorbereitung der (Re-)Akkreditierung von Studiengängen und Weiterentwicklung neuer Studien- und Prüfungsordnungen des Fachbereichs Einführung, Weiterentwicklung und Umsetzung neuer Systeme und Modelle in der Studierendenverwaltung (HIS-POS/HISinOne) Mitwirkung bei der Digitalisierung von Arbeitsprozessen im Prüfungswesen druch den Einsatz unterstützender Software (wie z.B. die elektronische Archivierung) Beratung der Lehrenden und Studierenden des Fachbereichs in prüfungsrechtlichen und -organisatorischen Angelegenheiten Bearbeitung grundsätzlicher Angelegenheiten der Prüfungsverwaltung, wie z.B. die Umsetzung von gesetzlichen Regelungen, Entscheidungen in schwierigen Fällen Koordinierung der Zusammenarbeit mit anderen Stellen innerhalb und außerhalb der Hochschule Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft oder Recht, alternativ gleichwertige Fähigkeiten und einschlägige berufliche Erfahrungen Ausgewiesene Berufserfahrungen im Bereich Prüfungswesen Kenntnisse in der Bearbeitung komplexer Themen und Abläufe im vorgenannten Aufgabengebiet Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie souveränes Auftreten und Durchsetzungsvermögen Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zum selbstständigen konzeptionellen und planerischen Arbeiten Belastbarkeit und hohe Einsatzbereitschaft Organisationsgeschick und Zuverlässigkeit Ausgeprägte Serviceorientierung sowie freundliches und verbindliches Auftreten Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Produkte sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in die vorhandenden Studierendenverwaltungssysteme Kenntnisse des deutschen Hochschul- und Bildungssystems sind von Vorteil, ebenso wie gute Kenntnisse der relevanten rechtlichen Grundlagen und der englischen Sprache Einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortlichkeit Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen Kinderzulage Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Standorten der Hochschule wird erwartet.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal