Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Prozessmanagement: 38 Jobs in Friesdorf

Berufsfeld
  • Prozessmanagement
Branche
  • It & Internet 25
  • Bekleidung & Lederwaren 2
  • Druck- 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Papier- und Verpackungsindustrie 2
  • Textilien 2
  • Transport & Logistik 2
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Funk 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Medien (Film 1
  • Recht 1
  • Tv 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verlage) 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 36
  • Ohne Berufserfahrung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 38
  • Home Office 5
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 36
  • Praktikum 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Prozessmanagement

Senior Berater (m/w/d) für Zulassungsprozessmanagement

Mo. 26.10.2020
Berlin, Bonn, Dresden, Essen, Ruhr
secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchs­volle IT-Sicher­heit. Mehr als 600 Experten konzen­trieren sich auf Themen wie Krypto­graphie, E-Govern­ment, Business Security und Auto­motive Security und entwickeln dafür inno­vative Produkte sowie hoch­sichere und vertrauens­würdige Lösungen. Zu den mehr als 500 nationalen und inter­nationalen Kunden gehören viele DAX-Unter­nehmen sowie zahl­reiche Behörden und Organisationen. secunet ist IT-Sicher­heits­partner der Bundes­republik Deutsch­land und Partner der Allianz für Cyber-Sicher­heit. Für unser hoch motiviertes Team in der Division Verteidigung suchen wir für einen unserer Standorte in Berlin, Bonn, Dresden oder Essen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ihren klugen Kopf. Koordination, Monitoring und Forcierung von Zulassungsprozessen Unternehmensinterne unterstützende Beratung in Zulassungsfragen Bearbeitung zulassungsrelevanter Dokumente Zusammenarbeit mit der nationalen Zulassungsbehörde und Evaluierungspartnern Erfolgreich abgeschlossenes technisches Hochschulstudium oder ein vergleichbarer Abschluss Mehrjährige Berufserfahrung im Verteidigung- bzw. sicherheitsbehördlichen Umfeld oder im Bereich Luft- und Raumfahrt sind wünschenswert Grundlegendes Verständnis der prinzipiellen Funktionsweise von IT-Sicherheitsprodukten und technischen Grundlagen aus dem Bereich Netzwerksicherheit Erfahrung mit vorzugsweise Common Criteria-basierter Sicherheitsevaluierung Kenntnisse über Zulassungen und entsprechende Dokumente sind von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohes sicherheitstechnologisches Interesse und Innovationsfreude Analytisch, prozess- und kommunikationsstark sowie pragmatisch lösungsorientiert Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie dienstliche Mobilität Verantwortungsbewusste zielorientierte Arbeitsweise und ein hohes Maß an Eigeninitiative Notwendige Voraussetzung: Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung Stufe Ü2 Spannende Herausforderungen und eine Position mit großen Gestaltungs­möglichkeiten Attraktive leistungsorientierte Vergütung sowie ansprechende Konditionen und Sicherheiten eines erfolg­reichen Unternehmens Eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Möglichkeiten zum Mobile Office Wenn Sie gern an der Spitze der techno­lo­gischen Ent­wicklung arbeiten möchten, in einem Klima, das von Ver­trauen und Fairness geprägt ist, sollten wir uns kennen­lernen.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter (w/m/d) für die Koordination und Steuerung im Technischen Management

Fr. 23.10.2020
Berlin, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Bonn, Köln
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter (w/m/d) für die Koordination und Steuerung im Technischen Management Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-4-48/20-e Dienstsitze Berlin, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Bonn, KölnIn der Abteilung Betrieb werden die technischen, strategischen und architektonischen Inhalte für das ITZBund und dessen Kunden umgesetzt. Die dort angesiedelten Aufgaben sind standardisiert und an den Prozessen des Hauses ausgerichtet und ermöglichen einen reibungslosen, sicheren und zukunftsfähigen Betrieb. Bitte beachten Sie: Nicht jede Tätigkeit ist an jedem Dienstsitz verfügbar Folgende Aufgaben erwarten Sie: Monitoring und Steuerung der Entwicklung des Betriebes über eine übergreifende Planung (RZ-Entwicklungsplan) Prüfung und Optimierung von Prozessen und deren Abläufen Koordination bei der Definition, Entwicklung und Umsetzung von Leistungspaketen (Produkte) sowie die Steuerung der Bereitstellung moderner Plattformen Steuerung der Umsetzung und Orchestrierung der betrieblichen Werkzeuge (z.B.: CLM; Bundescloud, Ansible, Puppet und ITSM-Suite) zur serviceübergreifender Automatisierung Vorabstimmung von Produkten und Plattformen Entwicklung von technischen Standards Koordination von Proof of Concepts (PoC) Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug. Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung in der Informationstechnik. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 9 Jahren. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A11 oder A 12 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: sehr gute Kenntnisse im Bereich der Prozesse und deren Abläufe gute Kenntnisse in ITIL gute Kenntnisse im Bereich der RZ-Entwicklungsplanung Kenntnisse im Projektmanagement gute Kenntnisse im Aufbau und Betrieb von IT-Anwendungen und IT-Architekturen im Rechenzentrum Das bringen Sie persönlich mit: Analytisches Denken Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Belastbarkeit/ Stressresistenz Kommunikationsfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Rufbereitschaft. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

(Senior) Systems Engineer Business Intelligence Frontend (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Bonn, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. (Senior) Systems Engineer Business Intelligence Frontend (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Business Intelligence im Chief Information Office (CIO) liefert ebenenübergreifend maßgeschneiderte Analysemöglichkeiten und Informationen in Form von Berichten, Dashboards und Self-Service-Komponenten für die Unternehmenssteuerung aus der zentralen BI-Plattform der BWI. Anforderungsgerechte Entwicklung, Modifizierung, regelmäßige Optimierung und Migration und Pflege von Kennzahlen, Berichten, Dashboards und Ad-Hoc-Auswertungen im BI-Tool Sicherstellung der Integrität und aktives Monitoring bereitgestellter Informationen und Reports lncident, Problem, Change und Configuration Management im Verantwortungsbereich Strukturelle Design-Optimierungen der DWH-Datenhaltung (logisches und physisches Datenbankschema) lnnovationsorientierte Planung, Umsetzung und Migration künftiger Businessanforderungen an Business lntelligence Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium im IT Umfeld Mindestens 3 bzw. 5 Jahre (für Senior Level) relevante Berufserfahrung Mitarbeit an komplexen Projektaufgaben und Erfahrung in der fachlichen Mitarbeiterführung  Operationelle Erfahrungen mit BI-Lösungen (MicroStrategy, Tableau, Power BI, o.ä.) Erfahrungen mit relationalen DBMS (ORACLE, DB2, MS SQL Server, PostgreSQL, MS Access 201x) sowie mit BigData, Programmiersprache R, Mobile Apps und/oder Cloud-BI wünschenswert Kenntnisse in Softwareentwicklungsprozessen (Scrum, Kanban, Wasserfall, V-Modell), ITIL-Kenntnisse wünschenswert Verhandlungssichere Deutschkenntnisse, gute Sprachkenntnisse in technischem Englisch Eigeninitiative, Eigenverantwortlichkeit und Bereitschaft, neue Themen zu adaptieren Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Ein langfristig sicherer Arbeitsplatz Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Ein attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Senior IT-Architekt Operationelle Architektur (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Bonn, Koblenz am Rhein, Meckenheim, Rheinland
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Senior IT-Architekt Operationelle Architektur (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit in Bonn, Koblenz oder Meckenheim. Der Bereich Architecture & Portfolio (CEO I&T AP) ist verantwortlich für die Governance des Architektur und Portfolio Managements, sowie für die strategiekonforme Gestaltung und zukunftsorientierte Ausrichtung der IT-Architektur und des Service Portfolios der BWI. Unterstützung der Bundeswehr bei der Gestaltung des Architekturmanagements auf Basis NAFv3.1 und TOGAF Weiterentwicklung und Abstimmung der Prozesse, Rollen und Gremien des Architekturmanagements der Bw Weiterentwicklung und Abstimmung der Modellierungsrichtlinien für die Erfassung der operationellen Architektur der Bw Evaluierung und Beratung zur Auswahl von Architekturmanagementwerkzeugen sowie zum Aufbau einer durchgängigen Werkzeugkette Unterstützung der Projekte der Bw hinsichtlich der Anwendung des Architekturmanagements spezifisch bei der Erstellung und Weiterentwicklung operationeller Architekturen Unterstützung bei der Ableitung übergreifender Architekturvorgaben und von Referenzarchitekturen Abgeschlossenes Studium (Univ./FH) im informatiknahen Bereich (Informatik, Wirtschaftsinformatik, etc.) oder eine vergleichbare Ausbildung Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung im Umfeld IT-Architekturen und Unternehmensarchitekturen (idealerweise Zertifizierung in ITIL und TOGAF) Erfahrung im Bereich IT-Architekturmanagement in komplexen Projekten, idealerweise im Umfeld öffentliche Hand Sehr gute Kenntnisse hinsichtlich des Architekturmanagements gemäß TOGAF und NAFv3.1 Gute Kenntnisse hinsichtlich des Requirements Engineering (IREB, SysML, etc.) Gute Kenntnisse im Umgang mit Modellierungssprachen wie ARIS, UML oder NAFv3.1 sowie mit Modellierungswerkzeugen wie Sparx Enterprise Architect und ARIS Deutsch verhandlungssicher in Wort und Schrift Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Ein langfristig sicherer Arbeitsplatz Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Ein attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Service Manager Mobile Business Lösungen(EMM) (w/m/d)

Do. 22.10.2020
Bonn, Hilden, Meckenheim, Rheinland, München
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Service Manager Mobile Business Lösungen(EMM) (w/m/d) ab sofort und in Vollzeit in München, Bonn, Hilden oder Meckenheim. Die Fachgruppe Communication & Mobility verantwortet den Betrieb der mobilen Endgeräte im Kunden- und Eigenbetrieb der BWI. Im Rahmen eines Enterprise Mobility Managements werden modernste Lösungen für mobiles Informations-, Geräte- und App-Management verwaltet und der betriebliche Input für die Entwicklung der Services geliefert. Zu den Services zählen die von Mobility Services verantworteten mobilen Lösungen (Smartphones, Tablets, RAS) inklusive der mobilen Applikationen für die eingesetzten mobilen Betriebssysteme. Das Service Management ist die zentrale Steuerungsinstanz für alle Lifecycle-Phasen der verantworteten Services inklusive der strategischen Begleitung und Umsetzung von Aufträgen unserer Kunden. Gesamtverantwortung für die zugeordneten Services im Eigen- und Zielbetrieb, inklusive Tools und Stützprozesse der Services im Umfeld mobiler Lösungen Begleitung, Steuerung und Verbesserung bestehender und neuer Services über den gesamten Lifecycle unter Beachtung des BWI Serviceentwicklungsframeworks Service Management für die Verwaltung mobiler Endgeräte, Darstellung im Portfolio und Sicherstellung der geforderten Qualität Steuerung von Projekten im Bereich Verwaltung mobiler Endgeräte und Verantwortlicher im Bereich Bereitstellung und Lifecycle-Management Durchführung von Angebotserstellungen und Leistungsbeschreibungen sowie Verantwortung für die servicebezogene Kostentransparenz Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Berufsausbildung im IT-Bereich Mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung im IT Service Management Projekterfahrung in komplexen IT-Projekten, idealerweise im Rahmen von Integrations- und Migrationsprojekten Erfahrung mit EMM Lösungen und BSI-zugelassenen Funktionalitäten wie Secusmart, SecurePIM, AirWatch oder BlackBerry Fundierte Kenntnisse im IT-Servicemanagement nach ITIL v3 (Zertifizierung von Vorteil) Sehr gute Deutsch- und sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Ein langfristig sicherer Arbeitsplatz Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Ein attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Manager, IT Network & Telecom. EU (m/f/d)

Do. 22.10.2020
Brühl, Rheinland
Mauser Packaging Solutions, formed by BWAY, Mauser Group, NCG and ICS, brings unparalleled packaging performance and innovation to redefine sustainability for customers. From new packaging made from recycled content, to reconditioning, reuse, recycling and professional disposal, we provide customized solutions that have a positive impact on businesses and the planet, bringing true sustainability at scale to companies all over the world. Together we have over 300 years of combined experience, over 1,000 global patents, more than 180 sites around the world, and over 11,000 employees committed to helping companies like yours operate more sustainably and effectively. Mauser Packaging Solutions is looking for a passionate and highly motivated  Manager, IT Network & Telecom. EU (m/f/d) based in our International Headquarters in Bruehl (Cologne area). Work as part of a global organization as the leader of the European Network & Telecom group (Infrastructure & Networks) tasked with implementation and day to day management of network and telephony policies & procedures and network platforms such as local area networks (LAN), wide area networks (WAN), VoIP/UCaaS/Telephony and Firewall. Manage tickets/events escalated to network & telecom team; Co-Develop and maintain current state architecture & technology and future state architecture & technology & roadmap in partnership with the Information Security function and International network & telecom team; Co-Develop and document short, mid and long term technology related strategic goals; Define, document, track, and report KPI/Metrics; Implement, enforce and audit end-to-end policy and process/procedure associated with operational aspects of Infrastructure and Networks Security Operations; Identify, recommend and deploy network, telecom & security technology to address requirements; Manage, interact and negotiate with vendors, outsourcers, and contractors to secure software products and services; Perform technical analysis, troubleshooting, monitoring and other hands on duties as required. Bachelor`s degree in computer science or equivalent; +10 years related work experience; Experience in structuring & enabling a network & telcom operations organization; Experience creating/defining network & telcom architecture and roadmaps; Experience in project ownership and project management; Ability to motivate and direct staff members and subordinates; Excellent communication skills in German and English written and verbally; Proven leadership skills in a fast paced changing corporate environment; Experience in working hands-on, independent and collaborative in a multicultural environment. Cafeteria Flexible Working Time VRS Job Ticket External Training Opportunities Free Parking Benefits for Private Shopping (Incent Corporate Services) Daily Breakfast Service Company Physician Partially Funded Sport activities (MyFitnessCard, Soccer, Fit4Life) Company Pension Scheme
Zum Stellenangebot

Executive Architect Solution Design & Transition (m/w/d)

Do. 22.10.2020
Stuttgart, Berlin, Bonn, Erfurt, Kiel, Koblenz am Rhein, Leipzig, München, Nürnberg, Wilhelmshaven
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Executive Architect Solution Design & Transition (m/w/d) ab sofort und bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Die Business Unit Solution Design & Transition (SDT) ist verantwortlich für Design, Development sowie die gesteuerte Transition von Solutions in die operative Verantwortung der Business Units und arbeitet mit dem Account Management bei der Angebotserstellung kundenspezifischer Lösungen zusammen. Technische Beratung unserer Kunden inklusive Anforderungsmanagement und Erarbeiten von Lösungsvorschlägen in Zusammenarbeit mit dem Account Management Definition und Festlegung der Solutionstrategie und technische Verantwortung (Produktionsfähigkeit und Funktionalität) für die erstellten Solutions als Lead Solution Architect Entwicklung von komplexen Lösungskonzepten u.a. in neuen Geschäftsfeldern und auf Basis des bestehenden Portfolios Präsentation von Portfolio und Solution auf Cxx-Level Technische Verantwortung (Produktionsfähigkeit und Funktionalität) für die erstellten Solutions Technische Begleitung der Transformationsprojekte Konzeption und Auswahl der Produkte und IT(-Plattform) Lösungen für unsere Kunden Erstellung der technischen Angebotsbestandteile Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium im IT-Bereich Mindestens 8 Jahre einschlägige Berufserfahrung / Erfahrung als Enterprise Architekt, Principal Consultant oder technischer Projektleiter im Thema Solution Design, Produktmanagement oder PreSales Erfahrung im Anforderungsmanagement und Präsentation beim Kunden (bis zu Cxx Level) Gesamtverständnis der Service Management Prozesse im Provider- bzw. Systemhausumfeld sowie der Zusammenhänge der eingesetzten Technologien in sehr großen und komplexen IT-Landschaften Erfahrung mit der Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Kalkulationen Weitreichende IT Kenntnisse in mindestens zwei der folgenden Themenbereiche: Client, IT-Infrastruktur (RZ), Netzwerke, Server/Betriebssysteme, Applikationsbetrieb, Collaboration Spezifische Herstellerkenntnisse für mindestens zwei IT-Themenbereiche von Vorteil (z.B. MICROSOFT , VMWare, Netzwerkkomponenten, Server) Hohe kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit Kunden und Serviceeinheiten in einem komplexen Unternehmen Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Ein langfristig sicherer Arbeitsplatz Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Ein attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

(Senior) Systems Engineer für Prozessoptimierung im Betrieb (m/w/d)

Do. 22.10.2020
Rheinbach, München
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. (Senior) Systems Engineer für Prozessoptimierung im Betrieb (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit in München doer Rheinbach. Die Fachgruppe „Operation Support & Processes“ hat als zentrale Organisationseinheit innerhalb der Central Operations den Auftrag, für eine bedarfsgerechte und hohe Qualität der Service Operation Prozesse zu sorgen. Mit ausgeprägtem Prozesse-Know-How, Kenntnissen über die betriebenen Services und einem offensiven Agieren stellen Sie den Abteilungen der Central Operations zentrale Dienstleistungen zur Verfügung. Regelmäßige Qualitätsprüfungen in den Betriebsprozessen und Initiierung von Optimierungsmaßnahmen Halbjährliche Überprüfung der Einhaltung der gültigen Vorgabedokumente Formulierung und ggf. Steuerung von ITSM Tool bezogenen Anforderungen, z.B. Maximo Startcenter, Rechtekonzept Maximo Beratung bei Fragen zu betrieblichen Prozessen Einführung neuer betrieblicher Prozesse, Änderung bestehender Prozesse oder außer Kraft Setzen von Prozessen innerhalb des Betriebes  Sicherstellung eines zielgerichteten Informationsaustausches zwischen den Betriebseinheiten und den am Prozess beteiligten Rollen  Klare Zuteilung der Lösungsverantwortung bei Clearing Incidents in der Verantwortung des Betriebs inkl. Protokollierung Abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik, Informatik oder eine Berufsausbildung im IT Umfeld mit mehrjähriger Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position Gute Kenntnisse der IT Service Management Prozesse gemäß ITIL V3, Zertifizierung wünschenswert Gute Kenntnisse im Bereich Geschäftsprozessmanagement sowie gute allgemeine IT-Kenntnisse Gute Kenntnisse in Microsoft Office 2013/16 (Visio, PowerPoint, etc...)  Sehr gute analytische Fähigkeiten sowie gutes Organisations- und Koordinierungsvermögen Durchsetzungs-  und Kommunikationsfähigkeit Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit und zu eigenverantwortlichem und gewissenhaftem Arbeiten Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Ein langfristig sicherer Arbeitsplatz Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Ein attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Kundenbetreuerin/ Kundenbetreuer (w/m/d)

Mi. 21.10.2020
Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Ilmenau, Thüringen, Karlsruhe (Baden), Köln, Nürnberg, Wiesbaden
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: Kundenbetreuerin/ Kundenbetreuer (w/m/d) Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-1-19/20-e Dienstsitze Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Ilmenau, Karlsruhe, Köln, Nürnberg, WiesbadenDie ausgeschriebene Position ist in der Abteilung IT-Steuerung angesiedelt. Diese setzt die Rahmenbedingungen für die Gestaltung der Kundenbeziehungen des ITZBund. Das vielfältige Aufgabenspektrum der Abteilung umfasst u.a. das Kundenmanagement, welches für die gezielte Betreuung und Kommunikation mit dem Kunden zuständig ist. Die Kunden sind in Key Account Teams organisiert. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Kundenbetreuung eines definierten Kundenbereiches in einem Key Account Team Betreuung und Kontaktpflege der Kunden Koordination von Anfragen, Angebotsaufforderungen, Angeboten und Aufträgen Beratung zum Leistungsangebot des ITZBund Beratung zur Lösungsentwicklung, ggf. unter Hinzuziehung von Fachpersonal Mitwirkung an der Pflege bzw. Weiterentwicklung der CRM-Prozesse Konfliktmanagement Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug. Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung in der Informationstechnik. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 9 Jahren. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A11 oder A 12 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit CRM- Tools Fundierte Kenntnisse einschl. Prozess- und Aufgabenverständnis zur Leistungserbringung eines IT- Dienstleisters Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Kundenbetreuung, bzw. im Auftraggeber-/Auftragnehmerverhältnis in der öffentlichen Verwaltung Ausgeprägte Qualitäts- und Serviceorientierung Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeit; adäquates Auftreten gegenüber Kunden Gute Kenntnisse zur Organisation des Auftraggeber- und Auftragnehmerverhältnisses in der öffentlichen Verwaltung einschließlich Haushalt und Beschaffung Das bringen Sie persönlich mit: Initiative/ Eigenverantwortung Belastbarkeit/ Stressresistenz Adressaten- bzw. Dienstleistungs/-orientierung Verhandlungsfähigkeit und -geschick Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Infrastrukturexperte Rechenzentrum (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Bonn
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Infrastrukturexperte Rechenzentrum (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit in Bonn. Die Service Unit Infrastructure verantwortet die Steuerung und Führung der beigestellten Rechenzentren der BWI GmbH. Dies betrifft die bestehenden Rechenzentren in Bonn/Köln, Wilhelmshaven und Strausberg. Neue Aufgaben erforderten die Erweiterung unserer Rz-Landschaft mit dem Betrieb vom sogenannten Interims-Rz, die in unsere bestehende Rz-Steuerung integriert werden muss. Desweiteren ist der Rz-Neubau im GB BMVg das bestehende Megaprojekt in maßgeblicher Umsetzungsverantwortung dieser Service Unit. Für die Beratung und Konzeption zur Herstellung der Rz-Logistik und des Logistikkonzeptes unter Berücksichtigung der Vorgaben SE und BAMAD wird die BWI federführend in der Verantwortung sein. Darüber hinaus muss eine Verknüpfung des Neubaus nach DIN EN 50600 berücksichtigt werden. Erarbeitung von Konzepten für die Sicherstellung der Servicequalität der Infrastruktur in den Rechenzentren der BWI Ausarbeitung oder Fortschreibung von Prozessen und Vorgaben für die RZ-Infrastruktur Erstellung von grundsätzlichen Vorgaben und Forderungen zu möglichen Zertifizierungen nach EN50600, ISO27001 oder anderen BSI Forderungen Vertretung der Belange BWI in Abstimmungen mit Dienstleistungszentren der Bundeswehr und BSI bzgl. Rz-Sicherheit Verantwortliche BWI-Vertretung für bauliche Anforderungen an die Bundeswehr Steuerung der Umsetzung von Maßnahmen innerhalb der Infrastruktur in den Bestandsrechenzentren der BWI Pflege der Dokumentation der TGA (technischen Gebäudeausrüstung) Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Fachthema oder eine vergleichbare Ausbildung Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in der Rz-Infrastruktur Erfolgreich umgesetzte Rz Infrastrukturprojekte Kenntnisse der EN 50600 Zertifizierung im Data Center Management-Umfeld (TÜV IT) oder vergleichbar Toolkenntnis FNT Command wünschenswert Eigeninitiative, strategisches Denken und Organisationsgeschick Verhandlungssichere Deutschkenntnisse Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Ein langfristig sicherer Arbeitsplatz Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Ein attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal