Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Prozessmanagement: 8 Jobs in Fuldatal

Berufsfeld
  • Prozessmanagement
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • It & Internet 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 2
Prozessmanagement

Projektreferent Unternehmensnachfolge (w/m/d)

Mo. 18.01.2021
Kassel, Hessen, Marburg / Lahn
Die Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg vertritt die Interessen von ca. 80.000 Mitgliedsunternehmen in einer prosperierenden Wirtschaftsregion im Herzen Deutschlands. Sie versteht sich als eine unternehmerisch geführte und zukunftsorientierte Serviceinstitution für ihre Mitglieder. Mit rund 125 Mitarbeitern bezieht sie Position zu Standort- und anderen Wirtschaftsthemen, erbringt vielfältige Beratungs- und Serviceleistungen und setzt vom Staat übertragene Aufgaben kundenorientiert um. Motivierte, engagierte und qualifizierte Mitarbeiter/innen sind unser entscheidendes Leistungspotenzial. Am Standort Kassel oder Marburg suchen wir für den Bereich Standortpolitik und Unternehmensförderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektreferenten Unternehmensnachfolge (w/m/d). Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 40 Arbeitsstunden pro Woche. Die Beschäftigung erfolgt befristet bis zum 31.12.2023 im Rahmen des Projekts Nexxt Now. Dieses wird im Zuge der Initiative „Unternehmensnachfolge – aus der Praxis für die Praxis“ vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert. Betreuung des Projekts Nexxt Now in der durch vielfältige Unternehmen geprägten Region Nordhessen und Marburg sowie dessen Weiterentwicklung in Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerkpartnern Schaffung eines Bewusstseins für das Thema Unternehmensnachfolge durch Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen sowie zielgerichtete individuelle Ansprache von Unternehmen Akquise eines Pools an der Übernahme eines Unternehmens interessierter Personen Orientierung, Beratung und Vernetzung von Unternehmen und Übernahmeinteressierten Dokumentation sowie Abrechnung der Fördermittel Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges Ausgeprägte Netzwerk- und Kommunikationsstärke, Kunden- und Dienstleistungsorientierung Nach Möglichkeit einschlägige Berufserfahrung in der Beratung von Unternehmen, insbesondere im Kontext Nachfolge Gespür für die richtige Ansprache sowie sicheres und verbindliches Auftreten Beherrschung der gängigen Präsentations- und Moderationstechniken Teamgeist, Flexibilität sowie hohes Maß an Engagement und Umsetzungsstärke Ein Privat-PKW und die Bereitschaft, diesen für Dienstreisen zu nutzen, werden vorausgesetzt Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit einem interessanten und abwechslungsreichen Aufgabengebiet, ein eigenverantwortliches Arbeitsumfeld, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes Betriebsklima.
Zum Stellenangebot

Process Engineer (m|f|d) Upstream

So. 17.01.2021
Guxhagen
Sartorius is a leading international partner of biopharmaceutical research and the industry. In fiscal 2019, the company earned sales revenue of some 1.83 billion euros. At the end of 2019, more than 9,000 people were employed at the Group's approximately 60 manufacturing and sales sites, serving customers around the globe. Sartorius is a dynamic organization suited to people who want to showcase skills, be recognized for expertise, while thriving in a vibrant and innovative environment. We are currently seeking a Process Engineer (m|f|d) Upstream for the Process Engineering Upstream area within Sartorius Stedim Systems GmbH based in Germany at our Guxhagen site, near Kassel. In this position you will develop process solutions for our customers in the biopharmaceutical industry including the creation of design documents such as technical drawings (PID | PFD) and perform cost analyses (CAPEX | OPEX). What you will accomplish together with us You independently evaluate customer requirements for feasibility and profitability in all project phases Your main focus of activity is the development of process engineering system solutions in the upstream process The technical consulting of internal and external stakeholders is also part of your tasks In close cooperation with our customers and sales, you will prepare solution-oriented, technical offers You determine costs (CAPEX | OPEX) and carry out profitability checks on projects In the project phases Basic and Detail Engineering you create PIDs | PFDs and other design documents Furthermore, support and consulting for Factory Acceptance Tests (FAT) and Site Acceptance Tests (SAT) is part of your job With your work you are a central contact person in international projects with multicultural teams What will convince us You have successfully completed your studies in the field of process engineering, preferably with a focus on biotech Alternatively, you have a comparable education with several years of professional experience in the biopharmaceutical industry A high level of customer orientation, communication skills and assertiveness complete your profile You have already gained a good knowledge of process engineering in fields of upstream We require you to bring business fluent English skills as well as a national and international willingness to travel (approx. 20%) Identification with our core values: Sustainability, Openness, Enjoyment Sartorius' ambition is to simplify progress in the bio-pharmaceutical industry to help translate scientific findings into new therapeutics faster and more efficiently. Nearly 10,000 employees at more than 60 sites are working together on achieving our goal: Better health for more people. And together, we have grown strongly over the past years. Enjoy the advantages of working with a global player: Opportunity for international career development: a global network offering seminars and training sessions, expert and manager career paths Open and highly collaborative culture: mutual support within teams and working as equals, team spirit and international collaboration Work-life balance: Working from home at many sites Intelligent working environment: working in smart buildings with the latest technology and equipment Ambitious goals: Sartorius plans to double its sales revenue approximately every five years and expects to grow its global team to approximately 15,000 people in 2025
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter IT Schwerpunkt Digitalisierung (m/w/d) in Baunatal

Fr. 15.01.2021
Baunatal
jobilities ist dein Arbeitgeber in den Bereichen IT, Engineering, Business, Industry und Manufacturing. Wir gestalten diese Felder durch hochwertige HR-Dienstleistungen, erstklassige Serviceorientierung, ständige Innovationen und einem wertschätzenden Umgang mit Menschen. Wir sind stolz darauf, unseren Mitarbeitenden gute und sichere Arbeitsplätze zu geben und ihre Karriere zu fördern – bei unseren namhaften Kundenunternehmen: großen Playern, Hidden Champions oder aufstrebenden Start-ups. Zu deinen Hauptaufgaben gehört das digitale Erfassen, Verarbeiten und Bereitstellen relevanter Daten im Bereich Operations zur Unterstützung und Verbesserung der Produktions- und Geschäftsprozesse Du erarbeitest Technologien (z.B. Barcode, Tags) zur Verknüpfung von Produkt- und Betriebsmittel und Logistikdaten sowie Datenbanken (z.B. ERP-Systeme) mit physikalisch vorhandenen Produkten, Betriebsmitteln und Logistikkomponenten und bist für deren Umsetzung verantwortlich Ebenso erarbeitest du geeigneten Technologien (z.B. Sensoren, Speicherzugriff, Schnittstellen) zur Erfassung von Prozessdaten aus Bearbeitungs- und Prüfprozessen und verarbeitest und verknüpfst die Daten (z.B. in ERP-Systemen) mit den zugeordneten, physikalisch vorhandenen Produkten Die Erarbeitung von Konzepten zur Digitalisierung aktuell papierbasierter Geschäftsprozesse in Zusammenarbeit mit den Prozessownern und den relevanten Fachabteilungen obliegt deiner Verantwortung Du übernimmst die Umsetzung der Konzepte und unterstützt bei der Entwicklung und Umsetzung einer gesamtheitlichen Vorgehensweise zur Digitalisierung des Unternehmens in Abstimmung mit dem Management Leistungs- und qualifikationsgerechte Vergütung Corporate Benefits Arbeitszeitkonto für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf Interessante Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten in einem neuen Unternehmen Du besitzt ein abgeschlossenes technisches Studium oder vergleichbare technische Ausbildung Mehrjährige, spezifische Berufserfahrung im Bereich oder Umfeld der Informationstechnologie (Anwendung und Programmierung) bringst du mit Praktische Erfahrungen im Bereich des Projektmanagements, sowie Koordinations- und Kooperationsfähigkeit runden dein Profil ab Wir leben eine offene und transparente Atmosphäre, arbeiten im Team und in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden, wir fördern und fordern zugleich. Kurzum: Wir sind der Arbeitgeber, den du schon immer wolltest.
Zum Stellenangebot

Referent Digitalisierungsprozesse und IT (m/w/d)

Mi. 13.01.2021
Kassel, Hessen
Die Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg vertritt die Interessen von ca. 80.000 Mitgliedsunternehmen in einer prosperierenden Wirtschaftsregion im Herzen Deutschlands. Sie versteht sich als eine unternehmerisch geführte und zukunftsorientierte Serviceinstitution für ihre Mitglieder. Mit rund 125 Mitarbeitern bezieht sie Position zu Standort- und anderen Wirtschaftsthemen, erbringt vielfältige Beratungs- und Serviceleistungen und setzt vom Staat übertragene Aufgaben kundenorientiert um. Motivierte, engagierte und qualifizierte Mitarbeiter/innen sind unser entscheidendes Leistungspotenzial. Am Standort Kassel suchen wir im Rahmen einer Neubesetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 1. April 2021, für den Bereich Aus- und Weiterbildung einen REFERENTEN DIGITALISIERUNGSPROZESSE UND IT (M/W/D). Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 40 Arbeitsstunden pro Woche. Umsetzung der Digitalisierungsstrategie im gesamten Bereich Aus- und Weiterbildung Planung und Realisierung von Digitalisierungsmaßnahmen und Projekten Selbständige Analyse und Optimierung von Geschäfts- und IT-Prozessen Betreuung bereichsinterner IT-Systeme sowie Unterstützung und Beratung des Bereichs beim Einsatz zukunftssicherer IT-Lösungen einschließlich Anwendersupport Schnittstelle zum Team IT sowie der IHK-GfI Strategische Beratung im Zusammenhang mit Projekten der IHK DIGITAL GmbH Co-Projektleitung IHK-Bildungsportal und Serviceportal Bildung Mitwirkung bei der Prüfungsorganisation Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich IT/Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Qualifikation (Aufstiegsfortbildung) Projekterfahrung in der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten Sicheres technisches Verständnis für Web- und Datenbanktechnologien sowie sicherer Umgang mit CMS und Analyse- sowie Trackingtools Ausgeprägte Fähigkeit zu konzeptionellem, analytischem und strukturiertem Arbeiten Hohes Maß an Eigeninitiative, Lösungsorientierung sowie Lern-/Weiterbildungsbereitschaft Fähigkeit zum Wissenstransfer sowie zum Erkennen strategischer Zusammenhänge Ein Privat-PKW und die Bereitschaft, diesen für Dienstreisen zu nutzen, werden vorausgesetzt Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit einem interessanten und abwechslungsreichen Aufgabengebiet mit einer langfristigen Perspektive, ein eigenverantwortliches Arbeitsumfeld, flexible Arbeitszeitgestaltung, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes Betriebsklima.
Zum Stellenangebot

Berater (w/m/d) Migration

Di. 12.01.2021
Münster, Westfalen, Kassel, Hessen, Lübeck
In über 20 Jahren haben wir uns zu einem der führenden Dienstleistungsunternehmen in der Energiewirtschaft entwickelt und sind Fullservicedienstleister für den Versorgungs- und Mobilitätssektor, für Stadtwerke und Kommunen. Als Branchenspezialist und Innovationstreiber bieten wir Leistungen aus IT-Infrastruktur, Beratung und Prozess-Services mit dem Fokus u. a. auf Kooperationsplattformen, IoT-Integration von Smart-City-Technologien, KI-Produkten und Robotics. Wir sichern und steigern die Lebensqualität und Leistungsfähigkeit in Städten und Regionen durch Vernetzung, Digitalisierung und Automation. Ein Grundsatz für uns ist der stets offene und partnerschaftliche Kontakt zu unseren Kunden. Wir pflegen langfristige Kundenbeziehungen und sind eng mit der Branche vernetzt, um gemeinsam agieren zu können. Das gleiche gilt in Bezug auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Menschen, die bei items arbeiten – unsere Kolleginnen und Kollegen. Als wachsendes Unternehmen mit ca. 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehreren Standorten bieten wir nachhaltige Perspektiven. Das "Wir" steht bei uns an vorderster Front. Wollen Sie Teil werden? Dann bewerben Sie sich als Berater (w/m/d) Migration Münster, Kassel, Lübeck oder Solingen Sie bringen unsere Kunden und Partner in einem sich stark verändernden Umfeld laufend mit effizienten Lösungen auf dem Weg der Digitalisierung voran. Sie helfen unseren Kunden bei der Migration in unser hocheffizientes und branchenweit führendes Template für die Energiewirtschaft auf Basis SAP IS-U™. Sie arbeiten in einem hochqualifizierten, partnerschaftlichen und unkomplizierten Team für unsere vielfältigen Kunden. Sie entwickeln unsere Lösungen und Tools zur Migration weiter. Sie bringen Ihre Fähigkeiten und Interessen auch in Bereichen jenseits der Migration in die items ein. Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare Ausbildung mit IT-Schwerpunkten Erfahrung im Branchenumfeld Energieversorger/SAP IS-U Erste Berührungspunkte mit Datenmigrationen im SAP-Umfeld Kenntnisse in den Bereichen SAP- bzw. ABAP-Programmierung Idealerweise Interesse an Themen wie Marktkommunikation, SAP Fiori oder auch SAP Cloud-Entwicklungen Offenheit für andere Entwicklungsumgebungen und -sprachen wie WebIDE und Eclipse Strukturierte und konzeptionell starke Denkweise Hohes Maß an Teamorientierung, Verantwortungsbewusstsein und eigenständige Arbeitsweise Kundenorientierung gehört zu Ihren Stärken Dann wartet auf Sie ein unkompliziertes, kollegiales Betriebsklima mit flachen Hierarchien sowie ein Arbeitsbereich, in dem Sie sich voll entfalten können. Betriebliche Altersversorgung, JobRad und flexible Arbeitszeiten sind nur ein Teil dessen, was wir unseren Mitarbeitern bieten. Der Grund? Uns sind langfristige Beziehungen wichtig – zu unseren Kunden und zu unseren Mitarbeitern/-innen. Ihnen auch?
Zum Stellenangebot

Ingenieur für logistische Analysen m/w/d

So. 10.01.2021
Kassel, Hessen
Krauss-Maffei Wegmann, ein Unternehmen der deutsch-französischen Wehrtechnikgruppe KNDS, ist Marktführer in Europa für hochgeschützte Rad- und Kettenfahrzeuge. An Standorten in Deutschland, Brasilien, Griechenland, Großbritannien, Mexiko, Singapur und den USA entwickeln, fertigen und betreuen mehr als 4.000 Mitarbeiter ein umfassendes Produktportfolio. Auf die Einsatzsysteme von KMW verlassen sich weltweit die Streitkräfte von über 50 Nationen. Ingenieur für logistische Analysen m/w/d Kennziffer: 007-3920 Erstellen von logistischen Analysen (LSA – Logistic Support Analysis) für Systeme und Produkte nach anerkannten Standards wie z.B. MIL-STD 1388 Erstellen von Zuverlässigkeits- und Materialerhaltungsanalysen Unterstützen von Ersatzteilbedarfsanalysen Unterstützung im Bereich Technische Dokumentation z.B. Ersatzteilkataloge Enge Abstimmung mit den Fachbereichen ILS-Management und Konstruktion Abstimmung mit den Auftraggebern und Unterauftragnehmern, sowie Teilnahme an Besprechungen und Reviews auch im Rahmen von Dienstreisen Studium im Bereich Maschinenbau/Elektrotechnik oder ggf. vorangegangene Technische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung Berufserfahrung im militärischen Bereich vorteilhaft Kentnisse in Erstellung von LSA mit Anwendung L-BASE vorteilhaft Kenntnisse im Technischen Dokumentation (AECMA/ASD S1000D und S2000M) wünschenswert Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute EDV-Kenntnisse, vor allem in MS-Office inkl. Access Umfassende Einarbeitung sowie Weiterbildung Spannende Aufgaben in einem kollegialen Klima, abwechslungsreiche Tätigkeiten Unbefristeter Arbeitsvertrag nach hessischem Tarifvertrag Metall- und Elektro, Urlaubs- und Weihnachtsgeld Gute Sozialleistungen, z.B. Kinderkrippenzuschuss, Kantine, betriebliche Altersversorgung, Betriebliches Gesundheitsmanagement Gleitzeitregelung, 30 Tage Urlaubsanspruch
Zum Stellenangebot

Prozessingenieur (m/w/d)

Sa. 09.01.2021
Hofgeismar
HAPEKO (www.hapeko.de) ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland und bundesweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. HAPEKO übernimmt für diese Vakanz der Autokühler GmbH & Co. KG das Anzeigenmanagement. Mit Ihrer Bewerbung zeigen Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen nach der Vorauswahl an unseren Mandanten weiterleiten. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir für diese Ausschreibung neben Ihren Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf/Zeugnisse) ein Anschreiben inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin benötigen. Tradition und Innovation - Seit 1919 ist die AKG Gruppe ein Spezialist auf dem Gebiet der Wärmeübertragung. Mit derzeit mehr als 2.800 Mitarbeitern an 12 Standorten in Europa, Amerika und Asien produziert und entwickelt das Unternehmen hochwertige Komponenten und Systeme für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen und Branchen. Am Stammsitz der AKG Gruppe in Hofgeismar befinden sich neben zwei Produktionsgesellschaften auch die Firmenzentrale mit Geschäftsführung, der Bereich Forschung und Entwicklung sowie eine Vertriebsgesellschaft für europäische und globale Kunden. Die Autokühler GmbH & Co. KG sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Prozessingenieur (m/w/d) am Standort Hofgeismar. Der Einsatzort: Hofgeismar Entwicklung von Fertigungs- und Verfahrenstechnologien (Prozessentwicklung) Erstellung von technischen Konzepten, Anfragen, Lastenheften und Spezifikationen zur Beschaffung von Maschinen, Vorrichtungen und Werkzeugen Beschaffung von Anlagen (inkl. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, Kostenvergleich, Ratio Analyse) unter Berücksichtigung der technischen Realisierbarkeit Durchführung der Maschinenabnahmen Steigerung der Produktivität von Maschinen, Anlagen und Prozessen Unterstützung bei der Sicherstellung der Verfügbarkeit von technischen Anlagen und Leistungsvorgaben Unterstützung der Fertigung bei Anlagenproblemen Unterstützung bei der Entwicklung neuer Produkte und Baureihen Bewertung des Produktdesigns und Beratung hinsichtlich Machbarkeit und Verbesserungsmöglichkeiten aus Sicht des Fertigungsprozesses Entwicklung der optimalen Fertigungsprozesse für das zu entwickelnde Produkt im Produktentstehungsprojekt, Definition und Auswertung von Versuchen Qualifikation und Freigabe der Fertigungsprozesse Durchführung von P-FMEA sowie Einleitung von Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen Erfolgreicher Studienabschluss (Master, Diplom) im Bereich Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Automatisierung, Steuerungstechnik, Mechatronik oder vergleichbar Mehrjährige Erfahrung im Bereich Produktionsplanung / Anlagenplanung, Automatisierungstechnik Erfahrung in der Einführung und Umsetzung von Lean-Manufacturing Konzepten (z.B. TPS) sind wünschenswert Sehr gute analytische Fähigkeiten, strukturierte, teamorientierte Arbeitsweise Ausgeprägtes Kommunikationsgeschick, verbindliches Auftreten, Überzeugungskompetenz und Durchsetzungsvermögen Gute CAD-Kenntnisse, idealerweise Solid Edge, sind von Vorteil Gute MS-Office-Kenntnisse, SAP-Erfahrung ist von Vorteil Sehr gute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Referent Rechnungswesen - Prozessmanagement und Projekte (m/w/d)

Sa. 02.01.2021
Kassel, Hessen
Unter dem Motto „Energie aus der Mitte“ sorgt die EAM gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften seit 90 Jahren für die sichere und zuverlässige Energieversorgung von rund 1,3 Millionen Menschen in weiten Teilen Hessens, in Südniedersachsen sowie in Teilen von Nordrhein-Westfalen, Thüringen und Rheinland-Pfalz. Das Leistungsspektrum der EAM-Gruppe umfasst neben dem Betrieb von Strom-, Gas- und Wassernetzen den Vertrieb von Ökostrom- und Erdgasprodukten. Außerdem treibt sie den Ausbau der erneuerbaren Energien in der Region voran, bietet energiewirtschaftliche Dienstleistungen an und ist im Geschäftsfeld Telekommunikation aktiv. Die EAM-Gruppe ist zu 100 Prozent in kommunaler Hand und beschäftigt rund 1.220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 20 Standorten.Wir suchen am Standort Kassel einen Referent Rechnungswesen - Prozessmanagement und Projekte (m/w/d) IHRE AUFGABEN Aufnahme und Dokumentation der Prozesse im Rechnungswesen Selbständige und eigenverantwortliche Konzeption, Erstellung und Pflege von Verfahrensbeschreibungen, Richtlinien und Dokumentationen Optimierung der Rechnungswesenprozesse Verantwortungsvolle Koordination und Durchführung von kaufmännischen, insbesondere auch IT-nahen Projekten, insbesondere von Digitalisierungsprojekten Konzeptionelle Unterstützung der Prozess- und Modulverantwortlichen Allgemeine Tätigkeiten im Buchhaltungs- und Jahresabschlussprozess IHR PROFIL Abschluss eines Studiums an einer Hochschule oder Fachhochschule im jeweiligen Aufgabenbereich auf Niveau Master/Diplom oder vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung Gute Buchhaltungs- und Jahresabschlusskenntnisse Ausgeprägte IT-Affinität, sehr gute Kenntnisse von MS-Office und SAP Fähigkeit zur Entwicklung neuer Prozesse und Problemlösungen im Fachbereich Eigenverantwortung und Selbstständigkeit Strukturiertes, analytisches Denken und Handeln Erfahrung im Projektmanagement Erkennen übergreifender Zusammenhänge sowie Entwicklung eigener Zielvorstellungen
Zum Stellenangebot


shopping-portal