Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Prozessmanagement: 3 Jobs in Homburg am Main

Berufsfeld
  • Prozessmanagement
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Prozessmanagement

Fertigungsplaner (m/w/d) Aviation

So. 09.08.2020
Ingolstadt
Sie sind bereit für eine neue Herausforderung? Möchten Ihre Talente in einem innovativen Umfeld beweisen? Und von den Vorteilen eines zuverlässigen Arbeitgebers profitieren? Willkommen bei FERCHAU. Als Marktführer in Engineering und IT begleiten wir unsere namhaften Kunden mit Kompetenz und maßgeschneiderten Lösungen. Mehr als 8.400 Mitarbeiter an über 100 Niederlassungen und Standorten sind so in der ganzen Welt des Engineerings aktiv.Fertigungsplaner (m/w/d) AviationRaum Ingolstadt oder MünchenInnovativ und verantwortungsvoll - Ihre Aufgaben sind herausfordernd. Planung von Arbeitsabläufen für die Fertigung, Montage und Instandsetzung von Luftfahrzeugen Erstellung von Arbeitsanweisungen, Arbeitsplänen und Stücklisten Kalkulation von Vorgabezeiten nach MTM-Methodik sowie zeitliche Planung der Arbeiten Definition und Optimierung der Fertigungsprozesse unter Berücksichtigung technischer und wirtschaftlicher Aspekte Mitgestaltung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses der Fertigung sowie Technologie- und Prozessgestaltung Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet. Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen Attraktive Einkaufsvergünstigungen bei exklusiven Partnern Sprachkurse für internationale Projektkommunikation Fachlich und persönlich - Ihre Qualifikation ist überzeugend. Abgeschlossene Weiterbildung zum Techniker (m/w/d) Luftfahrttechnik, Maschinenbau oder abgeschlossenes technisches Studium Erste Berufserfahrung in der Fertigungsplanung oder Arbeitsvorbereitung, gerne im Rahmen der Bundeswehr Kenntnisse in der Luftfahrt von Vorteil SAP-Kenntnisse von Vorteil Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und fließende Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Informatiker*in (m/w/div) - IT-Infrastrukturen, Systemtechnik

Di. 04.08.2020
Würzburg
Die Deutsche Rentenversicherung Bund – mit 33. Mio. Kund*innen Deutschlands größter gesetzlicher Rentenversicherungsträger – sucht zur Besetzung einer unbefristeten Vollzeitstelle für den Geschäftsbereich Informationsverarbeitung am Standort Würzburg eine*n Informatiker*in (m/w/div) - IT-Infrastrukturen, Systemtechnik Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 des TV DRV-Bund (entspricht TVöD). Die tarifliche Stufenzuordnung richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Zu den Aufgaben des Geschäftsbereichs Informationsverarbeitung gehören das Betreiben der Datenstelle der Rentenversicherung (DSRV), das zentrale statistische Berichtswesen sowie die Steuerung der IT in der Deutschen Rentenversicherung. Weiterhin zählen zu den Aufgaben unter anderem die zentralen IT-Services, die IT-Geschäftsstelle zur Koordinierung der Programmsysteme und des Rentenzahlverfahrens, die zentrale Authentifizierungsstelle für die Rentenversicherung und die Funktion der „Zugangsstelle“ im europäischen Datenaustausch. Aufgaben des Referats:Der ausschreibende Bereich stellt die zentralen Services, das gemeinsame Datennetz für die DRV und Verbindungen zu externen Stellen und Dienstleistern zur Verfügung. Zu den Aufgabenschwerpunkten des Referats 0531 zählen folgende Themenbereiche: Bereitstellen der IT-Infrastruktur zentraler Dienste für zahlreiche Kommunikationspartner der Sozialversicherung sowie externer Partner Sichern der Verfügbarkeit und Betriebsqualität der angebotenen Anwendungen Einrichtung und Überwachung der zentralen Dienste sowie der Verfahren der Datenstelle Unterstützung von Gremien der Sozialversicherung Mitarbeit in Projektgruppen Koordinieren der Weiterentwicklung und Einführung hochkomplexer IT-Infrastrukturen Erstellen von Anforderungsanalysen und Konzepten sowie deren Umsetzung Zusammenführen und Analysieren von Daten aus der Überwachung der IT-Infrastruktur Beraten des IT-Betriebs im Geschäftsbereich zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit der ITInfrastruktur Unterstützen der Referatsleitung in fachlicher und organisatorischer Hinsicht Mitwirkung bei der Vertretung des Referats in und gegenüber Gremien der Deutschen Rentenversicherung Leiten und Mitarbeiten in Projekt- oder Arbeitsgruppen Mitwirken im Controlling sowie in der Haushaltsplanung des Bereichs Entwickeln und Überwachen von Service-Level-Agreements Unterstützen bei der Entwicklung von Service-Level-Agreements zur Messbarkeit von IT Services in hoch komplexen IT-Systemen Erfolgreich abgeschlossene einschlägige Hoch- oder Fachhochschulbildung im IT-Bereich mit mindestens dreijähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich oder erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich mit mindestens vierjähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich oder erfolgreich abgeschlossene vergleichbare IT-Aus- oder Fortbildung mit mindestens vierjähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich oder mindestens fünfjährige praktische Erfahrung im IT-Bereich. Ferner verfügen Sie über Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich heterogener IT-Infrastrukturen, in den Netzwerkprotokollen IPv4 und IPv6, bei der Planung und Einführung von IP-Netzwerken sowie über Kenntnisse auf dem Gebiet Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen, IT-Beschaffung und IT-Controlling, bei der Administration von Proxy-Systemen, Firewall-, Loadbalancer- und Switch-Systemen (Layer 2 und Layer 3). Außerdem Kenntnisse bei der Transport-Verschlüsselung bei der Datenübertragung (VPN/IPsec; TLS), in IP Routing-Protokollen (OSPF, BGP) sowie Englisch Level B2. Neben der fachlichen Qualifikation erfordert die Tätigkeit ein hohes Maß an Kundenorientierung sowie Koordinations- und Steuerungsfähigkeit. eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers. gute Entwicklungsmöglichkeiten bzw. Aufstiegsmöglichkeiten. Wir sind ein familienorientiertes Unternehmen und bieten flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag. Die ausgeschriebene Stelle befindet sich in einem Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.
Zum Stellenangebot

Arbeitsplaner (m/w/d)

Di. 28.07.2020
Marktheidenfeld
4.400 Visionäre, Macher und Partner arbeiten weltweit im Unternehmens­verbund der WAREMA Group an anspruchsvollen technischen Lösungen für die Bereiche Sonne & Lebensräume sowie Kunststoff & Engineering. Die Marke WAREMA steht dabei für innovative, individuell gefertigte Sonnen­schutz­systeme, die ein angenehmes Raum­klima und entspannte Outdoor-Living-Momente garantieren. Genauso viel Wert wie auf die Qualität unserer Produkte legen wir im modernen Familien­unter­nehmen auch auf unsere Arbeits­welt. Darauf kann man sich beim führenden SonnenLichtManager verlassen! Wir suchen Sie als: Arbeitsplaner (m/w/d) Standort Marktheidenfeld Abwicklung von Entwicklungs­projekten von der Analyse­phase bis zum erfolg­reichen Serien­anlauf als verant­wort­liches Kern­team­mit­glied Eigenverantwortliche Durch­füh­rung von abwechs­lungs­reichen Projekten im Produktions­umfeld Untersuchung und Redesign von Produktions- und Logistik­prozessen Planung und Beschaffung von Betriebsmitteln in Zusammen­arbeit mit den Abteilungen Technik und Produktion Analyse, Bewertung und Umsetzung von Vertriebs­anfragen Schnittstellenfunktion zu den Unter­nehmens­bereichen Ent­wick­lung, Produkt­management, Einkauf, IT sowie QM Abgeschlossenes technisches Studium, z. B. in Maschinen­bau, Produktions­technik, Wirt­schafts­ingenieur­wesen, oder ver­gleich­bare Qualifikation Berufserfahrung auf den Gebieten Industrial Engineering, Fertigungs- und Fabrik­planung und Prozess­optimierung Strukturierte und systematische Arbeits­weise Ausgeprägte Hands-on-Mentalität Kommunikations- und Durch­setzungs­stärke Umfangreiche Erfahrung im Umgang mit MS-Office-Programmen Selbstständiges und eigen­ver­ant­wort­liches Arbeiten Leistungsgerechte Vergütung und attraktive Sozial­leistungen Entwicklungsperspektiven in einem stetig wach­senden Familien­unter­nehmen Umfassende Einarbeitung und Integration in anspruchs­volle Projekte
Zum Stellenangebot


shopping-portal