Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

prozessmanagement: 35 Jobs in Oberkochen

Berufsfeld
  • prozessmanagement
Branche
  • Elektrotechnik 21
  • Feinmechanik & Optik 21
  • Maschinen- und Anlagenbau 6
  • Medizintechnik 4
  • Fahrzeugbau/-zulieferer 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Sonstige Branchen 1
Städte
  • Oberkochen 21
  • Heidenheim an der Brenz 7
  • Schwäbisch Gmünd 2
  • Aalen (Württemberg) 1
  • Essingen (Württemberg) 1
  • Jena 1
  • Nördlingen 1
  • Salach (Württemberg) 1
  • Waiblingen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Ohne Berufserfahrung 16
Arbeitszeit
  • Vollzeit 32
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 24
  • Befristeter Vertrag 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Praktikum 1
prozessmanagement

Werkstudent (m/w/d) Group Standardization

Di. 18.02.2020
Heidenheim an der Brenz
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit ihrem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt die Voith Group Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl und Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern 4,2 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas. Unterstützen Sie die Voith Group | Konzernbereich Paper als Werkstudent (m/w/d) Group Standardization  Job ID 63224 | Standort Heidenheim | ab sofort für die Dauer von 12 Monaten | bis zu 20h wöchentlich Sie arbeiten an der Erstellung von Materialstämmen im ERP-System SAP mit. Für Arbeits- und Prozessanweisung erstellen Sie Dokumentationen. Zudem arbeiten Sie an der Überarbeitung von Werksnormen mit. Sie unterstützen unsere Abteilung Group Standardization im Rahmen der Prozessoptimierung (z.B. bei Vorzugsreihen und Datenbereinigungen). Außerdem übernehmen Sie die grafische Darstellung von Kennzahlen und deren Entwicklung. Sie studieren in einem höheren Semester im Bereich Werkstofftechnik, Oberflächentechnik, Chemieingenieurwesen oder einem vergleichbaren Studiengang. Idealerweise haben Sie bereits erste Praxiserfahrung im Rahmen von Praktika gesammelt. Gute Kenntnisse in SAP R/3 sind von Vorteil, sehr gute Kenntnisse in MS-Office (insbesondere Excel) setzen wir voraus. Sie haben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Ihre selbständige Arbeitsweise, Ihre Analysefähigkeit und Ihr Kommunikationsgeschick runden Ihr Profil ab.
Zum Stellenangebot

Bachelorthesis im Bereich Product Engineering - Wasserstofftanks (m/w/d)

Di. 18.02.2020
Schwäbisch Gmünd
Gruppenbeschreibung Eine mehr als 100-jährige Erfahrung in der Fahrzeugproduktion und ein breites Leistungsspektrum machen Magna Steyr zum weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering- und Fertigungspartner für OEMs.Unser umfassendes Leistungsangebot erstreckt sich über die Produktgruppen Gesamtfahrzeugentwicklung, angefangen bei Systemen und Modulen bis hin zum Gesamtfahrzeug-Engineering, und Gesamtfahrzeugfertigung, wo wir flexible Lösungen von der Nischen- bis zur Volumenfertigung auf Weltklasse-Niveau anbieten. Bislang hat Magna Steyr mehr als 3,5 Millionen Fahrzeuge, aufgeteilt auf 29 Modelle, produziert.Magna Steyr ist der weltweit erste Fahrzeug-Auftragsfertiger, der eine breite Palette an Antriebstechnologien - vom konventionellen Antrieb über Plug-in-Hybrid bis hin zum rein elektrischen Fahrzeug - in einem Werk fertigt, und das zum Teil auch auf derselben Produktionslinie. Dies unterstreicht unsere Kompetenz als Automobilzulieferer auch in den Bereichen Elektrifizierung und Elektromobilität.Für unseren Standort Schwäbisch Gmünd suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt einen engagierten Studenten (m/w/d) für eine Bachelorthesis im Rahmen eines Projektes im Bereich Product Engineering (PE) für Tanksysteme. Das Besondere an dieser Position Analyse der erforderlichen Produktionsprozesse (Tiefziehprozesse, Schweißprozesse, Einpresstiefen der Halbteile,...) zur Erstellung einer technischen Richtlinie für Tanksysteme insbesondere des Wasserstofftanks Toleranzstudie anhand von aktuellen Messergebnissen Erarbeitung einer technischen Konstruktionsrichtlinie für Tanksysteme anhand Prozessanalysen und Toleranzstudien Analyse des bestehenden Wasserstofftanks und Erarbeitung eines möglichen Prozessflussplanes inkl. der zugehörigen Stückliste Recherche bzgl. Wasserstofftankaufbau und deren Einsatzmöglichkeiten Patentuntersuchungen und Marktaussicht Aufbau und Vertiefung des Wissens im Bezug auf das Produkt und im Rahmen des Produktionssystems MAFACT Ihre Kompetenzen Eingeschriebener Student (m/w/d) im Bereich (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder vergleichbare Studienrichtung Kenntnisse in Catia V5 Erfahrung im Bereich Konstruktion (bspw. aus Studentenprojektarbeiten) Sichere MS-Office Kenntnisse (hauptsächlich Word, Excel, Powerpoint) Technisches Verständnis Kenntnisse über MIG/WIG Schweißverfahren wünschenswert Gut strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Motiviert, zuverlässig und flexibel Weitere Informationen Sie möchten von dem weltweit einzigen Autozulieferer mit Kompetenz in der Gesamtfahrzeugproduktion die Grenzen des Produktes (Tanksysteme) kennenlernen? Vorhandenes Wissen im Automotive Sektor vertiefen und anwenden? Wir bieten Ihnen vielfältige und herausfordernde Aufgaben, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten sowie eine attraktive Vergütung in einer teamorientierten Unternehmenskultur an. Nutzen Sie die Chance, Praxis und Theorie zu verbinden und den ersten Schritt in Richtung einer Karrierelaufbahn bei Magna zu machen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Nicole Bamberg - Junior Human Resources OfficerMAGNA STEYR Fuel Systems GmbH Werk Schwäbisch Gmünd
Zum Stellenangebot

Projekt-Ingenieur Antireflex-Beschichtung (m/w/x)

Mo. 17.02.2020
Aalen (Württemberg)
Erleben Sie die Innovationskraft eines globalen Technologieführers. Entwickeln Sie spannende Lösungen in einem abwechslungsreichen, stabilen und zukunftsorientierten Arbeitsumfeld. Sie erwartet eine moderne Arbeitsatmosphäre mit einer offenen, inspirierenden Unternehmenskultur und engagierten Kollegen! Bei ZEISS fördern wir kreatives Denken und Innovation. Wir arbeiten in dynamischen und interdisziplinären Teams und bieten Ihnen individuelle Entwicklungsperspektiven sowie Flexibilität bei der Gestaltung Ihrer Arbeit. Wir engagieren uns für unsere Mitarbeiter und übernehmen besondere Verantwortung für die Gesellschaft und den Erhalt unserer Umwelt. Diese zentralen Werte prägen seit über 170 Jahren die Unternehmenskultur von ZEISS.Join us and shape the future!Der Projekt-Ingenieur Antireflex-Beschichtung ist zuständig für die Einführung neuer Produkte, Prozesse, Maschinen und Technologien in den Bereich Beschichtung von Kunststoff-Brillengläsern und trägt mit seiner Expertise zur nachhaltigen Weiterentwicklung des Bereiches bei.Weitere Aufgabenschwerpunkte sind: die Qualifizierung neuer Produkte, Designs, Equipments und Prozesse für die Herstellung von Kunststoff-Brillengläsern zusammen mit Kollegen aus der Produktion, Entwicklung und dem globalem Engineering die Projektierung von Verbesserungsinitiativen und die technische Projektleitung bei Implementierungs- und Optimierungsprojekten die systematische Verbesserung von bestehenden Produktionsprozessen und -maschinen zur Sicherstellung von Kosten-, Qualitäts- und Prozesszeit-Zielen Mitarbeit und Austausch in einem globalen Experten-Team von Prozess-Ingenieuren ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Master im Bereich Produktionstechnik, Verfahrenstechnik oder einem ähnlichen Studiengang mehrere Jahre Berufserfahrung im Produktions-, Technologie- oder Projektleitungsumfeld bereits Auslandserfahrung gesammelt gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Integrationstechnologie (m/w/x)

Mo. 17.02.2020
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. als Prozessarchitekt die Entwicklung von Integrationsprozessen und Messsystemen für optomechanische und mechatronische Komponenten und Systeme in einem interdisziplinären Team ganzheitlich koordinieren und durchführen Fehlerbudgetierungen von Montageprozessen und Messsystemen sowohl mittels Simulation als auch mit gezielten Experimenten und Prozessuntersuchungen vornehmen Anforderungen an die zu entwickelnden Prozesse erfassen und ableiten, mit anderen Disziplinen abstimmen sowie auf die einzelnen Teilprozesse herunterbrechen Konzepte ausarbeiten sowie Versuchsmuster konzipieren, aufbauen und erproben; Ergebnisse des Teams zusammenfassen und präsentieren sowie zur Entscheidungsreife führen Erkenntnisse in serientaugliche (teilautomatisierte) Montage-, Justage- und Prüfstände sowie Mess-, Montage- und Justageprozeduren umsetzen Montage- und Justagealgorithmen weiterentwickeln existierende Prozesse analysieren und bewerten sowie daraus Weiterentwicklungen ableiten einen Hochschulabschluss (Diplom oder Master) in Physik oder Ingenieurwissenschaften(Maschinenbau/Feinwerktechnik/Mechatronik), vorzugsweise mit Promotion Kompetenz und Erfahrung, ein interdisziplinäres Team mit einer Vielzahl von Schnittstellen fachlich zu führen gute Kenntnisse in Matlab oder ähnlichen Werkzeugen Erfahrung in der Konstruktion mechatronischer Bauelemente oder Systeme und deren Toleranzbudgetierung sowie in der Konzepterstellung und Auslegung von Montageanlagen bzw. Messsystemen hohe Eigenmotivation und Engagement und ein hohes Maß an Kreativität und Ausdauer gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Scientific Engineer Systemintegration (m/w/x)

So. 16.02.2020
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neudefinieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. als Scientific Engineer Kompetenzträger für die Prozesse und die wissenschaftliche Disposition im Bereich Montage & Justage von Objektiven für die Halbleiterfertigung sein dabei die Schnittstelle zwischen Entwicklung, Produktmanagement, dem Kunden und der Produktion von Höchstleistungs-Lithographiesystemen einnehmen bestehende Prozesse analysieren und Konzepte für die nachhaltige Verbesserung entwickeln und dabei die Ursachen klären sowie die Themen dem Owner (z.B. Qualität, Entwicklung, Logistik) zuordnen für Neuentwicklungen Technologien bewerten, das Produkt spezifizieren und die Anforderungen für die Fertigung spezifizieren außerdem zur Strategie und zur Aufstellung der technologischen Roadmap des Bereichs Montage & Justage beitragen einen sehr guten Hochschulabschluss in Optoelektronik, Feinwerktechnik, Mechatronik, Physik oder vergleichbaren MINT-Studiengang 2-3 Jahre Erfahrung in der Betreuung/ Entwicklung hochpräziser Montage- und Qualifizierungsprozesse Erfahrung mit Six-Sigma-Methoden, SPC bzw. statistischen Standardverfahren eine ausgewogene technische, betriebswirtschaftliche und soziale Kompetenz nachgewiesenes Systemverständnis im Umgang mit komplexen technischen Gesamtsystem Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Kreativität und Ausdauer hohe Eigenmotivation, ein sicheres und gewandtes Auftreten sowie eine strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Scientific Engineer Systemintegration (m/w/x)

So. 16.02.2020
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neudefinieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. als Scientific Engineer Kompetenzträger für die Prozesse und die wissenschaftliche Disposition im Bereich Montage & Justage von Objektiven für die Halbleiterfertigung sein dabei die Schnittstelle zwischen Entwicklung, Produktmanagement, dem Kunden und der Produktion von Höchstleistungs-Lithographiesystemen einnehmen bestehende Prozesse analysieren und Konzepte für die nachhaltige Verbesserung entwickeln und dabei die Ursachen klären sowie die Themen dem Owner (z.B. Qualität, Entwicklung, Logistik) zuordnen für Neuentwicklungen Technologien bewerten, das Produkt spezifizieren und die Anforderungen für die Fertigung spezifizieren außerdem zur Strategie und zur Aufstellung der technologischen Roadmap des Bereichs Montage & Justage beitragen einen sehr guten Hochschulabschluss in Optoelektronik, Feinwerktechnik, Mechatronik, Physik oder vergleichbaren MINT-Studiengang 2-3 Jahre Erfahrung in der Betreuung/ Entwicklung hochpräziser Montage- und Qualifizierungsprozesse Erfahrung mit Six-Sigma-Methoden, SPC bzw. statistischen Standardverfahren eine ausgewogene technische, betriebswirtschaftliche und soziale Kompetenz nachgewiesenes Systemverständnis im Umgang mit komplexen technischen Gesamtsystem Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Kreativität und Ausdauer hohe Eigenmotivation, ein sicheres und gewandtes Auftreten sowie eine strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) im Bereich Geschäftsprozessmanagement

Sa. 15.02.2020
Heidenheim an der Brenz
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit ihrem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt die Voith Group Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl und Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern 4,2 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas. Unterstützen Sie die Voith Group, Konzernbereich Turbo, als Werkstudent (m/w/d) im Bereich Geschäftsprozessmanagement - ab sofort  Job 63436 I Standort Heidenheim Sie unterstützen das Team bei der Erstellung und Pflege der globalen Prozesslandkarte.  Sie arbeiten an der stetigen Verbesserung unsere Prozessabläufe in der Prozessmodellierung (Sycat).  Sie unterstützen ebenfalls bei der Identifikation und Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen.  Die Moderation, Gestaltung, Dokumentation, Implementierung und Verbesserung von standortbezogenen und standortübergreifenden Geschäftsprozessen gehört auch dazu. Sie studieren in einem höheren Semester Wirtschaftsingenieurwesen oder Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbar.  Sie haben eine Affinität zu Geschäftsprozessen, Strukturen und der Darstellung von Abläufen.  Sie arbeiten strukturiert und gerne im Team. Sie haben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.  Arbeiten bei Voith heißt, aktiv zukunftsfähige Technologien voranzutreiben. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team in unserer Division Turbo mit herausfordernden Aufgaben und Freiräumen für Ihre Kreativität. Darüber hinaus zeichnet uns noch vieles mehr aus. Werden auch Sie Voithianer und gestalten mit uns die Zukunft unseres Unternehmens. 
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Entwicklung von EUV Beschichtungsprozessen (m/w/x) - befristet für 2 Jahre

Sa. 15.02.2020
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. zukünftige EUV-Beschichtungsprozesse weiterentwickeln und Beschichtungsanlagen optimieren Experimente und Simulationen zur Budgetierung und Modellierung aktueller und zukünftiger Prozesse und Technologien planen und durchführen Kritische Prozesskenngrößen identifizieren, Prozess-Quality-Gates und Regelkarten nach Six-Sigma Systematik festlegen und einführen Softwaretools für den Beschichtungsprozess erstellen und das Prozessdatenmanagement weiterentwickeln den Prozesstransfer in die Produktion technologisch verantworten ein erfolgreich abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Studium, vorzugsweise mit Promotion Fundierte Kenntnisse auf den Gebieten (UHV-)Anlagentechnologie, bevorzugt Beschichtung mit Magnetronsputtern, statistische Auswerteverfahren (z.B. Six-Sigma) Programmierkenntnisse vorzugsweise in Matlab ein hohes Maß an Eigeninitiative, Selbständigkeit und Teamfähigkeit gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Prozess Ingenieur (m/w/d)

Sa. 15.02.2020
Schwäbisch Gmünd
Gruppenbeschreibung Eine mehr als 100-jährige Erfahrung in der Fahrzeugproduktion und ein breites Leistungsspektrum machen Magna Steyr zum weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering- und Fertigungspartner für OEMs.Unser umfassendes Leistungsangebot erstreckt sich über die Produktgruppen Gesamtfahrzeugentwicklung, angefangen bei Systemen und Modulen bis hin zum Gesamtfahrzeug-Engineering, und Gesamtfahrzeugfertigung, wo wir flexible Lösungen von der Nischen- bis zur Volumenfertigung auf Weltklasse-Niveau anbieten. Bislang hat Magna Steyr mehr als 3,5 Millionen Fahrzeuge, aufgeteilt auf 29 Modelle, produziert.Magna Steyr ist der weltweit erste Fahrzeug-Auftragsfertiger, der eine breite Palette an Antriebstechnologien - vom konventionellen Antrieb über Plug-in-Hybrid bis hin zum rein elektrischen Fahrzeug - in einem Werk fertigt, und das zum Teil auch auf derselben Produktionslinie. Dies unterstreicht unsere Kompetenz als Automobilzulieferer auch in den Bereichen Elektrifizierung und Elektromobilität.Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum frühestmöglichen Eintritt für die MAGNA Steyr Fuel Systems GmbH in Schwäbisch Gmünd einen engagierten Prozess Ingenieur (m/w/d). Das Besondere an dieser Position Mitwirkung bei der Design-FMEA und Erstellung der Prozess-FMEA Erstellung von Produktions- und Betriebsmittelkonzepten in Form von Lastenhefte, Layouts und Produktionslenkungsplänen sowie Erstellung und Archivierung von Dokumenten, wie z.B. Betriebsmitteldokumente, interner Dokumente, etc. Erstellung von Kosten- und Terminplänen Koordination von internen und externen Dienstleitungen zur Umsetzung der Industrialisierung Abstimmung mit dem jeweiligen Fachbereich bezüglich Produkt- und Prozessauslegung, Reparaturen, Freigaben sowie Einhaltung und Überwachung des Budgets Betriebsmittelbeschaffung sowie Inbetriebnahme und Einfahren von Betriebsmitteln Durchführung von Optimierungen an Produktionsbetriebsmitteln zur Steigerung deren Verfügbarkeit Erstellung und Bewertung von CAD Betriebsmittelkonstruktionen Bearbeitung von Änderungsanträgen Einführung von internen Standards und Einhaltung von Anforderungen (gesetzlich, Norm und Konzern) Sonstige vom unmittelbaren Vorgesetzten angewiesene Tätigkeiten Ihre Kompetenzen Abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Maschinenbau, Fertigungstechnik oder ähnliches Einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung im Automotiv Bereich, insbesondere in der Prozesstechnik im Automobilzuliefererumfeld Fundierte Kenntnisse in MS Office, CAD, AutoCad und SAP Erfahrung in der Führung eines Projektteams Teamfähigkeit sowie sicheres und repräsentatives Auftreten Hohes Maß an Flexibilität sowie Reisebereitschaft gute Deutsch- und Englischkenntnisse Wir bieten Ihnen Ein umfangreiches Einschulungsprogramm bei dem Sie unsere Produkte, Aufgaben und Prozesse kennenlernen Ein vielseitiges und interessantes Aufgabenfeld mit hoher Eigenverantwortung Die Job-Perspektiven eines erfolgreichen internationalen Konzerns Ein sehr gutes Betriebsklima in einem engagierten Team Weitere Informationen Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Ihre Persönlichkeit, Ihre Kraft und Ihre Zeit dort zu investieren, wo es sich zu investieren lohnt? In eine Aufgabe, die Spaß macht, und Sie zugleich fordert? Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung inklusive der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihren Gehaltsvorstellungen. Kontakt Linda Pachmann, HR ManagerMagna Steyr Fuel Systems GmbH, Güglingstr. 94, 73529 Schwäbisch Gmünd
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Entwicklung EUV-Beschichtungsprozesse mit Schwerpunkt Prozesssensorik (m/w/x)

Sa. 15.02.2020
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. neue Prozesssensorik für die EUV-Beschichtung in Zusammenarbeit mit externen Instituten entwickeln und diese Prozesssensorik in bestehende Serienanlagen integrieren die EUV-Beschichtungsprozesse für zukünftige Lithographieoptiken weiterentwickeln EUV-Schichten modellieren und optimieren den Übertrag von Beschichtungsprozessen in die Fertigung maßgeblich mitgestalten ein erfolgreich abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Studium, vorzugsweise mit Promotion langjährige Erfahrung in Prozesssensorik an UHV- oder Plasmaanlagen gute Kenntnisse auf den Gebieten (UHV-)Anlagentechnologie, bevorzugt Beschichtung mit Magnetronsputtern und Prozessmonitoring, statistische Auswerteverfahren (z.B. Six-Sigma) idealerweise Erfahrung mit der Programmiersprache Matlab hohes Maß an Teamfähigkeit, sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise, planvolles Vorgehen, sehr gutes Selbstmanagement und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal