Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Prozessmanagement: 31 Jobs in Rietz-Neuendorf

Berufsfeld
  • Prozessmanagement
Branche
  • It & Internet 20
  • Recht 10
  • Unternehmensberatg. 10
  • Wirtschaftsprüfg. 10
  • Transport & Logistik 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 28
  • Ohne Berufserfahrung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 30
  • Home Office 17
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 28
  • Praktikum 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Prozessmanagement

Prozessverantwortlicher Eigenhandel und Beteiligungen (m/w/d)

So. 13.06.2021
Münster, Westfalen, Frankfurt (Oder)
Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits. Für unsere neue zukunftsweisende Ausrichtung der Prozessgestaltung suchen wir für die Standorte Münster, Hannover oder Frankfurt am Main einen Prozessverantwortlichen Eigenhandel und Beteiligungen (m/w/d) Unsere Vision ist es, „den Kunden zu begeistern“. Auf Basis der DSGV-Strategie „ProzessPlus für Sparkassen 2.0“ setzen wir diesen Leitgedanken in den Fokus der Prozessentwicklung und bauen die Rolle als Digitalisierungspartner für die Sparkassen-Finanzgruppe weiter aus. Wir möchten unseren Sparkassenkunden Lösungen aus einer Hand bieten und durch leichte, anwendbare und schlanke End-to-End-Prozesse begeistern. Hierfür entwickeln wir zukunftsfähige Prozessstandards und verbessern diese kontinuierlich.  Die Abteilung ProzessPlus Steuerung verantwortet die fachliche Entwicklung und Pflege ausgewählter Sparkassenprozesse. Hierzu zählen die Prozesse Marketing, Vertriebsmanagement., Qualitätsmanagement, Personal, Immobilien, Revision, IT-Betrieb, Orga, Auslagerungen, Beauftragte, Recht und Übergreifende Aufgaben. Gestalten Sie mit uns gemeinsam die Prozesslandschaft für unsere Kunden! Sie sind verantwortlich für die Entwicklung von komplexen und strategisch übergeordneten Referenzprozessen der Sparkassen-Finanzgruppe als Basis für die Weiterentwicklung des OSPlus-Angebots mit den Schwerpunkten strategische Kapitalallokation, Durchführung von Eigengeschäften und Beteiligungsmanagement Den Kunden stellen Sie bei Ihrer Arbeit mit geeigneten – auch agilen – Methoden in den Mittelpunkt und optimieren bestehende Prozesse (unter Aspekten wie bankfachliche Entwicklung, Ablaufoptimierung, Sicherstellung der Prüfungsfestigkeit, Messbarkeit/Controlling) Auf Basis von Nutzungskennzahlen, Wettbewerbs- und Marktbeobachtungen sowie technologischen Trends entwickeln Sie eigenverantwortlich e Ideen und Impulse   Sie verknüpfen dabei fachliche, prozessuale und technische Aspekte zu einer ganzheitlichen End-to-End Sicht Sie verantworten die Implementierung der Prozessdokumentation in das Prozess-Dokumentationstool der Sparkassen-Finanzgruppe „PPS_neo“ Sie gestalten die strategische Ausrichtung und damit die Rolle der Finanz Informatik in der Sparkassen-Finanzgruppe aktiv mit Sie verfügen über ein breites bankfachliches und prozessuales Knowhow und haben Freude daran, Prozesse zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Stillstand ist für Sie ein Fremdwort Sie bringen exzellente analytische und sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten verbunden mit einer prozessorientierten, kundenorientierten End-2-End-Denkweise mit und können auch unsere Kunden begeistern Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse zu den Strukturen- und Entscheidungswegen und den Verfahren in der S-Finanzgruppe sowie Kenntnisse im Umfeld „Prozess Plus für Sparkassen“ Sie verfügen bereits über nachweisliche Kenntnisse zu Methoden der Prozessentwicklung bzw. –verbesserung und möchten sich auf diesem Gebiet stetig weiterbilden    Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an gruppenübergreifender Wettbewerbs- und Marktbeobachtung  Sie bringen Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen gepaart mit Teamgeist sowie überdurchschnittlich kommunikativen und moderierenden Fähigkeiten mit Sie verfügen über ein abgeschlossenes bankfachliches oder betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung sowie umfassende Berufserfahrung im Bankenumfeld Tarifvertrag Flexible Arbeitszeiten Weiterbildung Kantine Jobticket Altersvorsorge Eltern-Kind-Büro & pme Familienservice Homeoffice Telearbeit Barrierefrei Betriebssport Firmenevents Bei uns erwartet Sie eine attraktive Vergütung basierend auf Ihrer Qualifikation sowie Ihrer relevanten, praktischen Erfahrung.
Zum Stellenangebot

Prozessverantwortlicher Beauftragtenwesen, Auslagerung und Recht (m/w/d)

So. 13.06.2021
Münster, Westfalen, Frankfurt (Oder)
Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits. Für unsere neue zukunftsweisende Ausrichtung der Prozessgestaltung suchen wir für die Standorte Münster, Hannover oder Frankfurt am Main einen Prozessverantwortlichen Beauftragtenwesen, Auslagerung und Recht (m/w/d) Unsere Vision ist es, „den Kunden zu begeistern“. Auf Basis der DSGV-Strategie „ProzessPlus für Sparkassen 2.0“ setzen wir diesen Leitgedanken in den Fokus der Prozessentwicklung und bauen die Rolle als Digitalisierungspartner für die Sparkassen-Finanzgruppe weiter aus. Wir möchten unseren Sparkassenkunden Lösungen aus einer Hand bieten und durch leichte, anwendbare und schlanke End-to-End-Prozesse begeistern. Hierfür entwickeln wir zukunftsfähige Prozessstandards und verbessern diese kontinuierlich.  Die Abteilung ProzessPlus Unterstützung verantwortet die fachliche Entwicklung, Bereitstellung und Pflege fachlicher Sparkassenprozesse. Hierzu zählen die Prozesse Marketing, Vertriebsmanagement., Qualitätsmanagement, Personal, Immobilien, Revision, IT-Betrieb, Orga, Auslagerungen, Beauftragte, Recht und Übergreifende Aufgaben. Gestalten Sie mit uns gemeinsam die Prozesslandschaft für unsere Kunden! Sie sind verantwortlich für die Entwicklung von komplexen und strategisch übergeordneten Referenzprozessen der Sparkassen-Finanzgruppe als Basis für die Weiterentwicklung des OSPlus-Angebots mit den Schwerpunkten Compliance, GWG und Datenschutz sowie Auslagerungsmanagement (AT9 MaRisk) und juristische Interessensvertretungen Den Kunden stellen Sie bei Ihrer Arbeit mit geeigneten – auch agilen – Methoden in den Mittelpunkt und optimieren bestehende Prozesse (unter Aspekten wie bankfachliche Entwicklung, Ablaufoptimierung, Sicherstellung der Prüfungsfestigkeit, Messbarkeit/Controlling) Auf Basis von Nutzungskennzahlen, Wettbewerbs- und Marktbeobachtungen sowie technologischen Trends entwickeln Sie eigenverantwortlich e Ideen und Impulse   Sie verknüpfen dabei fachliche, prozessuale und technische Aspekte zu einer ganzheitlichen End-to-End Sicht Sie verantworten die Implementierung der Prozessdokumentation in das Prozess-Dokumentationstool der Sparkassen-Finanzgruppe „PPS_neo“ Sie gestalten die strategische Ausrichtung und damit die Rolle der Finanz Informatik in der Sparkassen-Finanzgruppe aktiv mit Sie verfügen über ein breites bankfachliches und prozessuales Knowhow und haben Freude daran, Prozesse zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Stillstand ist für Sie ein Fremdwort Sie bringen exzellente analytische und sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten verbunden mit einer prozessorientierten, kundenorientierten End-2-End-Denkweise mit und können auch unsere Kunden begeistern Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse zu den Strukturen- und Entscheidungswegen und den Verfahren in der S-Finanzgruppe sowie Kenntnisse im Umfeld „Prozess Plus für Sparkassen“ Sie verfügen bereits über nachweisliche Kenntnisse zu Methoden der Prozessentwicklung bzw. –verbesserung und möchten sich auf diesem Gebiet stetig weiterbilden    Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an gruppenübergreifender Wettbewerbs- und Marktbeobachtung  Sie bringen Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen gepaart mit Teamgeist sowie überdurchschnittlich kommunikativen und moderierenden Fähigkeiten mit Sie verfügen über ein abgeschlossenes bankfachliches oder betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung sowie umfassende Berufserfahrung im Bankenumfeld Tarifvertrag Flexible Arbeitszeiten Weiterbildung Kantine Jobticket Altersvorsorge Eltern-Kind-Büro & pme Familienservice Homeoffice Telearbeit Barrierefrei Betriebssport Firmenevents Bei uns erwartet Sie eine attraktive Vergütung basierend auf Ihrer Qualifikation sowie Ihrer relevanten, praktischen Erfahrung.
Zum Stellenangebot

Prozessverantwortlicher Personal- und Immobilienmanagement (m/w/d)

So. 13.06.2021
Münster, Westfalen, Frankfurt (Oder)
Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits. Für unsere neue zukunftsweisende Ausrichtung der Prozessgestaltung suchen wir für die Standorte Münster, Hannover oder Frankfurt am Main einen Prozessverantwortlichen Personal- und Immobilienmanagement (m/w/d) Unsere Vision ist es, „den Kunden zu begeistern“. Auf Basis der DSGV-Strategie „ProzessPlus für Sparkassen 2.0“ setzen wir diesen Leitgedanken in den Fokus der Prozessentwicklung und bauen die Rolle als Digitalisierungspartner für die Sparkassen-Finanzgruppe weiter aus. Wir möchten unseren Sparkassenkunden Lösungen aus einer Hand bieten und durch leichte, anwendbare und schlanke End-to-End-Prozesse begeistern. Hierfür entwickeln wir zukunftsfähige Prozessstandards und verbessern diese kontinuierlich.  Die Abteilung ProzessPlus Unterstützung verantwortet die fachliche Entwicklung, Bereitstellung und Pflege fachlicher Sparkassenprozesse. Hierzu zählen die Prozesse Marketing, Vertriebsmanagement., Qualitätsmanagement, Personal, Immobilien, Revision, IT-Betrieb, Orga, Auslagerungen, Beauftragte, Recht und Übergreifende Aufgaben. Gestalten Sie mit uns gemeinsam die Prozesslandschaft für unsere Kunden! Sie sind verantwortlich für die Entwicklung von komplexen und strategisch übergeordneten Referenzprozessen der Sparkassen-Finanzgruppe als Basis für die Weiterentwicklung des OSPlus-Angebots mit den Schwerpunkten Personal- und Immobilienmanagement sowie übergreifenden Aufgaben Den Kunden stellen Sie bei Ihrer Arbeit mit geeigneten – auch agilen – Methoden in den Mittelpunkt und optimieren bestehende Prozesse (unter Aspekten wie bankfachliche Entwicklung, Ablaufoptimierung, Sicherstellung der Prüfungsfestigkeit, Messbarkeit/Controlling) Auf Basis von Nutzungskennzahlen, Wettbewerbs- und Marktbeobachtungen sowie technologischen Trends entwickeln Sie eigenverantwortlich e Ideen und Impulse   Sie verknüpfen dabei fachliche, prozessuale und technische Aspekte zu einer ganzheitlichen End-to-End Sicht Sie verantworten die Implementierung der Prozessdokumentation in das Prozess-Dokumentationstool der Sparkassen-Finanzgruppe „PPS_neo“ Sie gestalten die strategische Ausrichtung und damit die Rolle der Finanz Informatik in der Sparkassen-Finanzgruppe aktiv mit Sie verfügen über ein breites bankfachliches und prozessuales Knowhow und haben Freude daran, Prozesse zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Stillstand ist für Sie ein Fremdwort Sie bringen exzellente analytische und sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten verbunden mit einer prozessorientierten, kundenorientierten End-2-End-Denkweise mit und können auch unsere Kunden begeistern Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse zu den Strukturen- und Entscheidungswegen und den Verfahren in der S-Finanzgruppe sowie Kenntnisse im Umfeld „Prozess Plus für Sparkassen“ Sie verfügen bereits über nachweisliche Kenntnisse zu Methoden der Prozessentwicklung bzw. –verbesserung und möchten sich auf diesem Gebiet stetig weiterbilden    Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an gruppenübergreifender Wettbewerbs- und Marktbeobachtung  Sie bringen Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen gepaart mit Teamgeist sowie überdurchschnittlich kommunikativen und moderierenden Fähigkeiten mit Sie verfügen über ein abgeschlossenes bankfachliches oder betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung sowie umfassende Berufserfahrung im Bankenumfeld Tarifvertrag Flexible Arbeitszeiten Weiterbildung Kantine Jobticket Altersvorsorge Eltern-Kind-Büro & pme Familienservice Homeoffice Telearbeit Barrierefrei Betriebssport Firmenevents Bei uns erwartet Sie eine attraktive Vergütung basierend auf Ihrer Qualifikation sowie Ihrer relevanten, praktischen Erfahrung.
Zum Stellenangebot

Prozessverantwortlicher Vertriebs- und Qualitätsmanagement (m/w/d)

So. 13.06.2021
Münster, Westfalen, Frankfurt (Oder)
Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits. Für unsere neue zukunftsweisende Ausrichtung der Prozessgestaltung suchen wir für die Standorte Münster, Hannover oder Frankfurt am Main einen Prozessverantwortlichen Vertriebs- und Qualitätsmanagement (m/w/d) Unsere Vision ist es, „den Kunden zu begeistern“. Auf Basis der DSGV-Strategie „ProzessPlus für Sparkassen 2.0“ setzen wir diesen Leitgedanken in den Fokus der Prozessentwicklung und bauen die Rolle als Digitalisierungspartner für die Sparkassen-Finanzgruppe weiter aus. Wir möchten unseren Sparkassenkunden Lösungen aus einer Hand bieten und durch leichte, anwendbare und schlanke End-to-End-Prozesse begeistern. Hierfür entwickeln wir zukunftsfähige Prozessstandards und verbessern diese kontinuierlich.  Die Abteilung ProzessPlus Unterstützung verantwortet die fachliche Entwicklung, Bereitstellung und Pflege fachlicher Sparkassenprozesse. Hierzu zählen die Prozesse Marketing, Vertriebsmanagement., Qualitätsmanagement, Personal, Immobilien, Revision, IT-Betrieb, Orga, Auslagerungen, Beauftragte, Recht und Übergreifende Aufgaben. Gestalten Sie mit uns gemeinsam die Prozesslandschaft für unsere Kunden! Sie sind verantwortlich für die Entwicklung von komplexen und strategisch übergeordneten Referenzprozessen der Sparkassen-Finanzgruppe als Basis für die Weiterentwicklung des OSPlus-Angebots mit den Schwerpunkten Vertriebs- und Qualitätsmanagement sowie Marketing Den Kunden stellen Sie bei Ihrer Arbeit mit geeigneten – auch agilen – Methoden in den Mittelpunkt und optimieren bestehende Prozesse (unter Aspekten wie bankfachliche Entwicklung, Ablaufoptimierung, Sicherstellung der Prüfungsfestigkeit, Messbarkeit/Controlling) Auf Basis von Nutzungskennzahlen, Wettbewerbs- und Marktbeobachtungen sowie technologischen Trends entwickeln Sie eigenverantwortlich e Ideen und Impulse   Sie verknüpfen dabei fachliche, prozessuale und technische Aspekte zu einer ganzheitlichen End-to-End Sicht Sie verantworten die Implementierung der Prozessdokumentation in das Prozess-Dokumentationstool der Sparkassen-Finanzgruppe „PPS_neo“ Sie gestalten die strategische Ausrichtung und damit die Rolle der Finanz Informatik in der Sparkassen-Finanzgruppe aktiv mit Sie verfügen über ein breites bankfachliches und prozessuales Knowhow und haben Freude daran, Prozesse zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Stillstand ist für Sie ein Fremdwort Sie bringen exzellente analytische und sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten verbunden mit einer prozessorientierten, kundenorientierten End-2-End-Denkweise mit und können auch unsere Kunden begeistern Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse zu den Strukturen- und Entscheidungswegen und den Verfahren in der S-Finanzgruppe sowie Kenntnisse im Umfeld „Prozess Plus für Sparkassen“ Sie verfügen bereits über nachweisliche Kenntnisse zu Methoden der Prozessentwicklung bzw. –verbesserung und möchten sich auf diesem Gebiet stetig weiterbilden    Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an gruppenübergreifender Wettbewerbs- und Marktbeobachtung  Sie bringen Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen gepaart mit Teamgeist sowie überdurchschnittlich kommunikativen und moderierenden Fähigkeiten mit Sie verfügen über ein abgeschlossenes bankfachliches oder betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung sowie umfassende Berufserfahrung im Bankenumfeld Tarifvertrag Flexible Arbeitszeiten Weiterbildung Kantine Jobticket Altersvorsorge Eltern-Kind-Büro & pme Familienservice Homeoffice Telearbeit Barrierefrei Betriebssport Firmenevents Bei uns erwartet Sie eine attraktive Vergütung basierend auf Ihrer Qualifikation sowie Ihrer relevanten, praktischen Erfahrung.
Zum Stellenangebot

Prozessverantwortlicher Finanzen und Rechnungswesen (m/w/d)

So. 13.06.2021
Münster, Westfalen, Frankfurt (Oder)
Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits. Für unsere neue zukunftsweisende Ausrichtung der Prozessgestaltung suchen wir für die Standorte Münster, Hannover oder Frankfurt am Main einen Prozessverantwortlichen Finanzen und Rechnungswesen (m/w/d) Unsere Vision ist es, „den Kunden zu begeistern“. Auf Basis der DSGV-Strategie „ProzessPlus für Sparkassen 2.0“ setzen wir diesen Leitgedanken in den Fokus der Prozessentwicklung und bauen die Rolle als Digitalisierungspartner für die Sparkassen-Finanzgruppe weiter aus. Wir möchten unseren Sparkassenkunden Lösungen aus einer Hand bieten und durch leichte, anwendbare und schlanke End-to-End-Prozesse begeistern. Hierfür entwickeln wir zukunftsfähige Prozessstandards und verbessern diese kontinuierlich.  Die Abteilung ProzessPlus Steuerung verantwortet die fachliche Entwicklung und Pflege ausgewählter Sparkassenprozesse. Hierzu zählen die Prozesse Marketing, Vertriebsmanagement., Qualitätsmanagement, Personal, Immobilien, Revision, IT-Betrieb, Orga, Auslagerungen, Beauftragte, Recht und Übergreifende Aufgaben. Gestalten Sie mit uns gemeinsam die Prozesslandschaft für unsere Kunden! Sie sind verantwortlich für die Entwicklung von komplexen und strategisch übergeordneten Referenzprozessen der Sparkassen-Finanzgruppe als Basis für die Weiterentwicklung des OSPlus-Angebots mit den Schwerpunkten Finanzen und Rechnungswesen sowie den korrespondierenden Jahresabschlusstätigkeiten Den Kunden stellen Sie bei Ihrer Arbeit mit geeigneten – auch agilen – Methoden in den Mittelpunkt und optimieren bestehende Prozesse (unter Aspekten wie bankfachliche Entwicklung, Ablaufoptimierung, Sicherstellung der Prüfungsfestigkeit, Messbarkeit/Controlling) Auf Basis von Nutzungskennzahlen, Wettbewerbs- und Marktbeobachtungen sowie technologischen Trends entwickeln Sie eigenverantwortlich e Ideen und Impulse   Sie verknüpfen dabei fachliche, prozessuale und technische Aspekte zu einer ganzheitlichen End-to-End Sicht Sie verantworten die Implementierung der Prozessdokumentation in das Prozess-Dokumentationstool der Sparkassen-Finanzgruppe „PPS_neo“ Sie gestalten die strategische Ausrichtung und damit die Rolle der Finanz Informatik in der Sparkassen-Finanzgruppe aktiv mit Sie verfügen über ein breites bankfachliches und prozessuales Knowhow und haben Freude daran, Prozesse zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Stillstand ist für Sie ein Fremdwort Sie bringen exzellente analytische und sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten verbunden mit einer prozessorientierten, kundenorientierten End-2-End-Denkweise mit und können auch unsere Kunden begeistern Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse zu den Strukturen- und Entscheidungswegen und den Verfahren in der S-Finanzgruppe sowie Kenntnisse im Umfeld „Prozess Plus für Sparkassen“ Sie verfügen bereits über nachweisliche Kenntnisse zu Methoden der Prozessentwicklung bzw. –verbesserung und möchten sich auf diesem Gebiet stetig weiterbilden    Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an gruppenübergreifender Wettbewerbs- und Marktbeobachtung  Sie bringen Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen gepaart mit Teamgeist sowie überdurchschnittlich kommunikativen und moderierenden Fähigkeiten mit Sie verfügen über ein abgeschlossenes bankfachliches oder betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung sowie umfassende Berufserfahrung im Bankenumfeld  Tarifvertrag Flexible Arbeitszeiten Weiterbildung Kantine Jobticket Altersvorsorge Eltern-Kind-Büro & pme Familienservice Homeoffice Telearbeit Barrierefrei Betriebssport Firmenevents Bei uns erwartet Sie eine attraktive Vergütung basierend auf Ihrer Qualifikation sowie Ihrer relevanten, praktischen Erfahrung.
Zum Stellenangebot

Prozessverantwortlicher Kundendatenmanagement (m/w/d)

So. 13.06.2021
Münster, Westfalen, Frankfurt (Oder)
Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits. Für unsere neue zukunftsweisende Ausrichtung der Prozessgestaltung suchen wir für die Standorte Münster, Hannover oder Frankfurt am Main einen Prozessverantwortlichen Kundendatenmanagement (m/w/d) Unsere Vision ist es, „den Kunden zu begeistern“. Auf Basis der DSGV-Strategie „ProzessPlus für Sparkassen 2.0“ setzen wir diesen Leitgedanken in den Fokus der Prozessentwicklung und bauen die Rolle als Digitalisierungspartner für die Sparkassen-Finanzgruppe weiter aus. Wir möchten unseren Sparkassenkunden Lösungen aus einer Hand bieten und durch leichte, anwendbare und schlanke End-to-End-Prozesse begeistern. Hierfür entwickeln wir zukunftsfähige Prozessstandards und verbessern diese kontinuierlich.  Die Abteilung ProzessPlus Geldanlage und Giro verantwortet die fachliche Entwicklung, Bereitstellung und Pflege des produktübergreifenden Geldanlage- und Girogeschäftes gemäß Prozesslandkarte in der Sparkassenfinanzgruppe. Gestalten Sie mit uns gemeinsam die Prozesslandschaft für unsere Kunden! Sie sind verantwortlich für die Entwicklung von komplexen und strategisch übergeordneten Referenzprozessen der Sparkassen-Finanzgruppe als Basis für die Weiterentwicklung des OSPlus-Angebots mit den Schwerpunkten Management der Kundendaten u. a. in den Bereichen Kundenstammdaten, Legitimation/Identifikation, Personenverbünde sowie Pfändungen und Auskunftsverfahren Den Kunden stellen Sie bei Ihrer Arbeit mit geeigneten – auch agilen – Methoden in den Mittelpunkt und optimieren bestehende Prozesse (unter Aspekten wie bankfachliche Entwicklung, Ablaufoptimierung, Sicherstellung der Prüfungsfestigkeit, Messbarkeit/Controlling) Auf Basis von Nutzungskennzahlen, Wettbewerbs- und Marktbeobachtungen sowie technologischen Trends entwickeln Sie eigenverantwortlich e Ideen und Impulse   Sie verknüpfen dabei fachliche, prozessuale und technische Aspekte zu einer ganzheitlichen End-to-End Sicht Sie verantworten die Implementierung der Prozessdokumentation in das Prozess-Dokumentationstool der Sparkassen-Finanzgruppe „PPS_neo“ Sie gestalten die strategische Ausrichtung und damit die Rolle der Finanz Informatik in der Sparkassen-Finanzgruppe aktiv mit Sie verfügen über ein breites bankfachliches und prozessuales Knowhow und haben Freude daran, Prozesse zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Stillstand ist für Sie ein Fremdwort Sie bringen exzellente analytische und sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten verbunden mit einer prozessorientierten, kundenorientierten End-2-End-Denkweise mit und können auch unsere Kunden begeistern Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse zu den Strukturen- und Entscheidungswegen und den Verfahren in der S-Finanzgruppe sowie Kenntnisse im Umfeld „Prozess Plus für Sparkassen“ Sie verfügen bereits über nachweisliche Kenntnisse zu Methoden der Prozessentwicklung bzw. –verbesserung und möchten sich auf diesem Gebiet stetig weiterbilden    Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an gruppenübergreifender Wettbewerbs- und Marktbeobachtung  Sie bringen Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen gepaart mit Teamgeist sowie überdurchschnittlich kommunikativen und moderierenden Fähigkeiten mit Sie verfügen über ein abgeschlossenes bankfachliches oder betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung sowie umfassende Berufserfahrung im Bankenumfeld  Tarifvertrag Flexible Arbeitszeiten Weiterbildung Kantine Jobticket Altersvorsorge Eltern-Kind-Büro & pme Familienservice Homeoffice Telearbeit Barrierefrei Betriebssport Firmenevents Bei uns erwartet Sie eine attraktive Vergütung basierend auf Ihrer Qualifikation sowie Ihrer relevanten, praktischen Erfahrung.
Zum Stellenangebot

Prozessverantwortlicher Online- und e-Banking (m/w/d)

So. 13.06.2021
Münster, Westfalen, Frankfurt (Oder)
Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits. Für unsere neue zukunftsweisende Ausrichtung der Prozessgestaltung suchen wir für die Standorte Münster, Hannover oder Frankfurt einen Prozessverantwortlichen Online- und e-Banking (m/w/d) Unsere Vision ist es, „den Kunden zu begeistern“. Auf Basis der DSGV-Strategie „ProzessPlus für Sparkassen 2.0“ setzen wir diesen Leitgedanken in den Fokus der Prozessentwicklung und bauen die Rolle als Digitalisierungspartner für die Sparkassen-Finanzgruppe weiter aus. Wir möchten unseren Sparkassenkunden Lösungen aus einer Hand bieten und durch leichte, anwendbare und schlanke End-to-End-Prozesse begeistern. Hierfür entwickeln wir zukunftsfähige Prozessstandards und verbessern diese kontinuierlich.  Die Abteilung ProzessPlus Geldanlage und Giro verantwortet die fachliche Entwicklung, Bereitstellung und Pflege des produktübergreifenden Geldanlage- und Girogeschäftes gemäß Prozesslandkarte in der Sparkassenfinanzgruppe. Gestalten Sie mit uns gemeinsam die Prozesslandschaft für unsere Kunden! Sie sind verantwortlich für die Entwicklung von komplexen und strategisch übergeordneten Referenzprozessen der Sparkassen-Finanzgruppe als Basis für die Weiterentwicklung des OSPlus-Angebots mit den Schwerpunkten Online- und e-Banking Den Kunden stellen Sie bei Ihrer Arbeit mit geeigneten – auch agilen – Methoden in den Mittelpunkt und optimieren bestehende Prozesse (unter Aspekten wie bankfachliche Entwicklung, Ablaufoptimierung, Sicherstellung der Prüfungsfestigkeit, Messbarkeit/Controlling) Auf Basis von Nutzungskennzahlen, Wettbewerbs- und Marktbeobachtungen sowie technologischen Trends entwickeln Sie eigenverantwortlich e Ideen und Impulse   Sie verknüpfen dabei fachliche, prozessuale und technische Aspekte zu einer ganzheitlichen End-to-End Sicht Sie verantworten die Implementierung der Prozessdokumentation in das Prozess-Dokumentationstool der Sparkassen-Finanzgruppe „PPS_neo“ Sie gestalten die strategische Ausrichtung und damit die Rolle der Finanz Informatik in der Sparkassen-Finanzgruppe aktiv mit Sie verfügen über ein breites bankfachliches und prozessuales Knowhow und haben Freude daran, Prozesse zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Stillstand ist für Sie ein Fremdwort Sie bringen exzellente analytische und sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten verbunden mit einer prozessorientierten, kundenorientierten End-2-End-Denkweise mit und können auch unsere Kunden begeistern Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse zu den Strukturen- und Entscheidungswegen und den Verfahren in der S-Finanzgruppe sowie Kenntnisse im Umfeld „Prozess Plus für Sparkassen“ Sie verfügen bereits über nachweisliche Kenntnisse zu Methoden der Prozessentwicklung bzw. –verbesserung und möchten sich auf diesem Gebiet stetig weiterbilden    Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an gruppenübergreifender Wettbewerbs- und Marktbeobachtung  Sie bringen Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen gepaart mit Teamgeist sowie überdurchschnittlich kommunikativen und moderierenden Fähigkeiten mit Sie verfügen über ein abgeschlossenes bankfachliches oder betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung sowie umfassende Berufserfahrung im Bankenumfeld  Tarifvertrag Flexible Arbeitszeiten Weiterbildung Kantine Jobticket Altersvorsorge Eltern-Kind-Büro & pme Familienservice Homeoffice Telearbeit Barrierefrei Betriebssport Firmenevents Bei uns erwartet Sie eine attraktive Vergütung basierend auf Ihrer Qualifikation sowie Ihrer relevanten, praktischen Erfahrung.
Zum Stellenangebot

Prozessverantwortlicher Wertpapiergeschäft (m/w/d)

So. 13.06.2021
Münster, Westfalen, Frankfurt (Oder)
Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits. Für unsere neue zukunftsweisende Ausrichtung der Prozessgestaltung suchen wir für die Standorte Münster, Hannover oder Frankfurt am Main einen Prozessverantwortlichen Wertpapiergeschäft (m/w/d) Unsere Vision ist es, „den Kunden zu begeistern“. Auf Basis der DSGV-Strategie „ProzessPlus für Sparkassen 2.0“ setzen wir diesen Leitgedanken in den Fokus der Prozessentwicklung und bauen die Rolle als Digitalisierungspartner für die Sparkassen-Finanzgruppe weiter aus. Wir möchten unseren Sparkassenkunden Lösungen aus einer Hand bieten und durch leichte, anwendbare und schlanke End-to-End-Prozesse begeistern. Hierfür entwickeln wir zukunftsfähige Prozessstandards und verbessern diese kontinuierlich.  Die Abteilung ProzessPlus Geldanlage und Giro verantwortet die fachliche Entwicklung, Bereitstellung und Pflege des produktübergreifenden Geldanlage- und Girogeschäftes gemäß Prozesslandkarte in der Sparkassenfinanzgruppe. Gestalten Sie mit uns gemeinsam die Prozesslandschaft für unsere Kunden! Sie sind verantwortlich für die Entwicklung von komplexen und strategisch übergeordneten Referenzprozessen der Sparkassen-Finanzgruppe als Basis für die Weiterentwicklung des OSPlus-Angebots mit den Schwerpunkten Wertpapier- und Fondsgeschäft, der Depotführung und den damit verbundenen übergreifenden Aufgaben Den Kunden stellen Sie bei Ihrer Arbeit mit geeigneten – auch agilen – Methoden in den Mittelpunkt und optimieren bestehende Prozesse (unter Aspekten wie bankfachliche Entwicklung, Ablaufoptimierung, Sicherstellung der Prüfungsfestigkeit, Messbarkeit/Controlling) Auf Basis von Nutzungskennzahlen, Wettbewerbs- und Marktbeobachtungen sowie technologischen Trends entwickeln Sie eigenverantwortlich e Ideen und Impulse   Sie verknüpfen dabei fachliche, prozessuale und technische Aspekte zu einer ganzheitlichen End-to-End Sicht Sie verantworten die Implementierung der Prozessdokumentation in das Prozess-Dokumentationstool der Sparkassen-Finanzgruppe „PPS_neo“ Sie gestalten die strategische Ausrichtung und damit die Rolle der Finanz Informatik in der Sparkassen-Finanzgruppe aktiv mit Sie verfügen über ein breites bankfachliches und prozessuales Knowhow und haben Freude daran, Prozesse zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Stillstand ist für Sie ein Fremdwort Sie bringen exzellente analytische und sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten verbunden mit einer prozessorientierten, kundenorientierten End-2-End-Denkweise mit und können auch unsere Kunden begeistern Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse zu den Strukturen- und Entscheidungswegen und den Verfahren in der S-Finanzgruppe sowie Kenntnisse im Umfeld „Prozess Plus für Sparkassen“ Sie verfügen bereits über nachweisliche Kenntnisse zu Methoden der Prozessentwicklung bzw. –verbesserung und möchten sich auf diesem Gebiet stetig weiterbilden    Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an gruppenübergreifender Wettbewerbs- und Marktbeobachtung  Sie bringen Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen gepaart mit Teamgeist sowie überdurchschnittlich kommunikativen und moderierenden Fähigkeiten mit Sie verfügen über ein abgeschlossenes bankfachliches oder betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung sowie umfassende Berufserfahrung im Bankenumfeld  Tarifvertrag Flexible Arbeitszeiten Weiterbildung Kantine Jobticket Altersvorsorge Eltern-Kind-Büro & pme Familienservice Homeoffice Telearbeit Barrierefrei Betriebssport Firmenevents Bei uns erwartet Sie eine attraktive Vergütung basierend auf Ihrer Qualifikation sowie Ihrer relevanten, praktischen Erfahrung.
Zum Stellenangebot

Prozessverantwortlicher Passivgeschäft (m/w/d)

So. 13.06.2021
Münster, Westfalen, Frankfurt (Oder)
Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits. Für unsere neue zukunftsweisende Ausrichtung der Prozessgestaltung suchen wir für die Standorte Münster, Hannover oder Frankfurt am Main einen Prozessverantwortlichen Passivgeschäft (m/w/d) Unsere Vision ist es, „den Kunden zu begeistern“. Auf Basis der DSGV-Strategie „ProzessPlus für Sparkassen 2.0“ setzen wir diesen Leitgedanken in den Fokus der Prozessentwicklung und bauen die Rolle als Digitalisierungspartner für die Sparkassen-Finanzgruppe weiter aus. Wir möchten unseren Sparkassenkunden Lösungen aus einer Hand bieten und durch leichte, anwendbare und schlanke End-to-End-Prozesse begeistern. Hierfür entwickeln wir zukunftsfähige Prozessstandards und verbessern diese kontinuierlich.  Die Abteilung ProzessPlus Geldanlage und Giro verantwortet die fachliche Entwicklung, Bereitstellung und Pflege des produktübergreifenden Geldanlage- und Girogeschäftes gemäß Prozesslandkarte in der Sparkassenfinanzgruppe. Gestalten Sie mit uns gemeinsam die Prozesslandschaft für unsere Kunden! Sie sind verantwortlich für die Entwicklung von komplexen und strategisch übergeordneten Referenzprozessen der Sparkassen-Finanzgruppe als Basis für die Weiterentwicklung des OSPlus-Angebots mit den Schwerpunkten kurzfristiges Sparen, Vertragssparen (z. B. Altersvorsorge und PS-Lose) und Termingeldanlagen Den Kunden stellen Sie bei Ihrer Arbeit mit geeigneten – auch agilen – Methoden in den Mittelpunkt und optimieren bestehende Prozesse (unter Aspekten wie bankfachliche Entwicklung, Ablaufoptimierung, Sicherstellung der Prüfungsfestigkeit, Messbarkeit/Controlling) Auf Basis von Nutzungskennzahlen, Wettbewerbs- und Marktbeobachtungen sowie technologischen Trends entwickeln Sie eigenverantwortlich e Ideen und Impulse   Sie verknüpfen dabei fachliche, prozessuale und technische Aspekte zu einer ganzheitlichen End-to-End Sicht Sie verantworten die Implementierung der Prozessdokumentation in das Prozess-Dokumentationstool der Sparkassen-Finanzgruppe „PPS_neo“ Sie gestalten die strategische Ausrichtung und damit die Rolle der Finanz Informatik in der Sparkassen-Finanzgruppe aktiv mit Sie verfügen über ein breites bankfachliches und prozessuales Knowhow und haben Freude daran, Prozesse zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Stillstand ist für Sie ein Fremdwort Sie bringen exzellente analytische und sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten verbunden mit einer prozessorientierten, kundenorientierten End-2-End-Denkweise mit und können auch unsere Kunden begeistern Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse zu den Strukturen- und Entscheidungswegen und den Verfahren in der S-Finanzgruppe sowie Kenntnisse im Umfeld „Prozess Plus für Sparkassen“ Sie verfügen bereits über nachweisliche Kenntnisse zu Methoden der Prozessentwicklung bzw. –verbesserung und möchten sich auf diesem Gebiet stetig weiterbilden    Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an gruppenübergreifender Wettbewerbs- und Marktbeobachtung  Sie bringen Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen gepaart mit Teamgeist sowie überdurchschnittlich kommunikativen und moderierenden Fähigkeiten mit Sie verfügen über ein abgeschlossenes bankfachliches oder betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung sowie umfassende Berufserfahrung im Bankenumfeld Tarifvertrag Flexible Arbeitszeiten Weiterbildung Kantine Jobticket Altersvorsorge Eltern-Kind-Büro & pme Familienservice Homeoffice Telearbeit Barrierefrei Betriebssport Firmenevents Bei uns erwartet Sie eine attraktive Vergütung basierend auf Ihrer Qualifikation sowie Ihrer relevanten, praktischen Erfahrung.
Zum Stellenangebot

Prozessverantwortlicher Vermittlungsgeschäft (m/w/d)

So. 13.06.2021
Münster, Westfalen, Frankfurt (Oder)
Als einer der größten Banken-IT-Dienstleister Europas sind wir der Treiber der Digitalisierung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit über 4.000 Mitarbeitern an 3 Standorten machen wir digitales Banking von heute leistungsfähig und entwickeln smarte Finanz-Services von morgen. Dabei bieten wir Ihnen ein breites Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre individuelle Stärke hervorragend einbringen können. Ob App-Entwicklung, Netzwerktechnologien und Serverbetrieb oder Beratung, Schulung und Support – bei uns finden Sie Ihre Berufung! Als Spezialist oder auch als Generalist. Alles mit besten Karrierechancen, viel Raum für persönliche Entfaltung und zahlreichen Benefits. Für unsere neue zukunftsweisende Ausrichtung der Prozessgestaltung suchen wir für die Standorte Münster, Hannover oder Frankfurt einen Prozessverantwortlichen Vermittlungsgeschäft (m/w/d) Unsere Vision ist es, „den Kunden zu begeistern“. Auf Basis der DSGV-Strategie „ProzessPlus für Sparkassen 2.0“ setzen wir diesen Leitgedanken in den Fokus der Prozessentwicklung und bauen die Rolle als Digitalisierungspartner für die Sparkassen-Finanzgruppe weiter aus. Wir möchten unseren Sparkassenkunden Lösungen aus einer Hand bieten und durch leichte, anwendbare und schlanke End-to-End-Prozesse begeistern. Hierfür entwickeln wir zukunftsfähige Prozessstandards und verbessern diese kontinuierlich.  Die Abteilung ProzessPlus Aktiv verantwortet die fachliche Entwicklung, Bereitstellung und Pflege der Prozesse des Aktivgeschäftes gemäß Prozesslandkarte in der Sparkassenfinanzgruppe. Dies betrifft u. a. die Prozesse Aktiv Privatkunden, Baufinanzierung, Finanzierung aus einer Hand, Aktiv Geschäftskunden aus der PPS-Prozesslandkarte. Gestalten Sie mit uns gemeinsam die Prozesslandschaft für unsere Kunden! Sie sind verantwortlich für die Entwicklung von komplexen und strategisch übergeordneten Referenzprozessen der Sparkassen-Finanzgruppe als Basis für die Weiterentwicklung des OSPlus-Angebots mit Schwerpunkten in der Vermittlung von Finanzierungs-, Geldanlage-, und Versicherungsprodukten Den Kunden stellen Sie bei Ihrer Arbeit mit geeigneten – auch agilen – Methoden in den Mittelpunkt und optimieren bestehende Prozesse (unter Aspekten wie bankfachliche Entwicklung, Ablaufoptimierung, Sicherstellung der Prüfungsfestigkeit, Messbarkeit/Controlling) Auf Basis von Nutzungskennzahlen, Wettbewerbs- und Marktbeobachtungen sowie technologischen Trends entwickeln Sie eigenverantwortlich e Ideen und Impulse   Sie verknüpfen dabei fachliche, prozessuale und technische Aspekte zu einer ganzheitlichen End-to-End Sicht.  Sie verantworten die Implementierung der Prozessdokumentation in das Prozess-Dokumentationstool der Sparkassen-Finanzgruppe „PPS_neo“ Sie gestalten die strategische Ausrichtung und damit die Rolle der Finanz Informatik in der Sparkassen-Finanzgruppe aktiv mit Sie verfügen über ein breites bankfachliches und prozessuales Knowhow und haben Freude daran, Prozesse zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Stillstand ist für Sie ein Fremdwort Sie bringen exzellente analytische und sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten verbunden mit einer prozessorientierten, kundenorientierten End-2-End-Denkweise mit und können auch unsere Kunden begeistern Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse zu den Strukturen- und Entscheidungswegen und den Verfahren in der S-Finanzgruppe sowie Kenntnisse im Umfeld „Prozess Plus für Sparkassen“ Sie verfügen bereits über nachweisliche Kenntnisse zu Methoden der Prozessentwicklung bzw. –verbesserung und möchten sich auf diesem Gebiet stetig weiterbilden    Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an gruppenübergreifender Wettbewerbs- und Marktbeobachtung  Sie bringen Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen gepaart mit Teamgeist sowie überdurchschnittlich kommunikativen und moderierenden Fähigkeiten mit Sie verfügen über ein abgeschlossenes bankfachliches oder betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung sowie umfassende Berufserfahrung im Bankenumfeld Tarifvertrag Flexible Arbeitszeiten Weiterbildung Kantine Jobticket Altersvorsorge Eltern-Kind-Büro & pme Familienservice Homeoffice Telearbeit Barrierefrei Betriebssport Firmenevents
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal