Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Prozessmanagement: 46 Jobs in Schwäbisch Gmünd

Berufsfeld
  • Prozessmanagement
Branche
  • Elektrotechnik 33
  • Feinmechanik & Optik 33
  • Medizintechnik 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • It & Internet 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Transport & Logistik 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Versicherungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 44
  • Ohne Berufserfahrung 26
Arbeitszeit
  • Vollzeit 46
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 31
  • Befristeter Vertrag 13
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Prozessmanagement

Prozessarchitekt Special Equipment - Handling und Transport von Komponenten zur Halbleiterherstellung (m/w/x)

Mo. 19.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. interdisziplinär und eigenverantwortlich eine zukunftsweisende Prozesslandschaft verantworten (entwickeln, übergeben, anpassen, verbessern), nach der sensible Komponenten zur Halbleiterherstellung prozessiert (hantiert, transportiert, organisiert) werden vorausschauend die Anforderungen in einem komplexen Umfeld aus Schnittstellen abgleichen, harmonisieren, Abläufe modellieren, eine Strategie zur Prozess Entwicklung erarbeiten und diese in einer Projekt Management Architektur umsetzen vorhandene und neue Material- und Datenfluss Prozesse in eine Gesamt-Prozess-Landschaft integrieren, sodass Erweiterungen und Änderungen reibungslos mit dem vorhandenen System zusammenwirken Arbeitspakete für interne und externe Dienstleister zusammenstellen oder selbst bearbeiten und so vom Entwickeln der Anforderungen bis zur Inbetriebnahme der Prozesse und Werkzeuge eigenverantwortlich für die Produktion einsatzbereit machen Entwicklungen in Abstimmung mit zahlreichen Fachabteilungen vorantreiben, dabei bereichsübergreifende Standards entwickeln und im Rahmen der Projektparameter Zeit, Kosten und Anforderung erfolgreich abschließen sowie die Ergebnisse gewissenhaft dokumentieren während der Entwicklung und Serieneinführung Risiken erkennen, Schwachstellen analysieren, Verbesserungsmaßnahmen erarbeiten sowie Probleme zielorientiert und technisch kompetent beheben ein sehr gut abgeschlossenes technisches Studium (z. B. Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik, Physik, Industrial Engineering o. ä.), gerne auch mit Promotion 3 - 5 Jahre erfolgreiche Berufserfahrung, idealerweise im Bereich HRTP (Hantieren, Rüsten, Transport, Pufferung) von sensiblen Teilen oder Sondermaschinen ein breites technologisches Verständnis sowie Erfahrung in Montage-, Transport- und Hantierungsprozessen sowie deren Automatisierung, idealerweise in erhöhten Sauberkeitsanforderungen als neugieriger Pionier, Eigeninitiative und Selbständigkeit sowie eine exzellente Kommunikationskultur mit Kollegen Verantwortungsbereitschaft und Struktur sowie als zuverlässiger und durchsetzungsstarker Problemlöser Freude am Erreichen von Zielen Sicherheit im Umgang von MS Office, CAD, SAP sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Prozessentwickler (m/w/x) für optische Strukturierungstechnologie befristet für 2 Jahre

Mo. 19.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. hochgenaue Bearbeitungsprozesse für moderne Lithographie-Optiken entwickeln Verantwortung für Entwicklungsaufgaben übernehmen und diese selbstständig durchführen Ionenstrahlprozesse für spezifische optische Komponenten entwickeln Projektfortschritte reporten und Aufgaben mit der Projektleitung abstimmen Ergebnisse dokumentieren, kommunizieren und präsentieren neue Bearbeitungsprozesse in die Produktion einführen und begleiten mit internen und externen Expertenteams, Entwicklungspartnern sowie Kunden zusammenarbeiten ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit technischem oder naturwissenschaftlichem Schwerpunkt (z. Bsp. Physik), vorzugsweise mit Promotion Erfahrung im Bereich der Entwicklung von hoch komplexen Systemen/Prozessen vertiefte Kenntnisse im Bereich Vakuumprozesse, Kenntnisse optischer Bearbeitungsprozesse von Vorteil ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit und arbeiten gerne in einem interdisziplinären Team eine hohe Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit sowie Belastbarkeit und Flexibilität eine selbständige Arbeitsweise, eine hohe Auffassungsgabe, sowie analytisches Denken und Kreativität sehr gute Deutsch und Englisch-Kenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler für Optimierung und Justageprozessentwicklung (m/w/x) - befristet auf 2 Jahre

So. 18.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. bei der (Weiter-)Entwicklung von Prozessen für die Justage aufwendiger Systeme und Komponenten mitarbeiten Prozesse in die Fertigung einführen und betreuen sowie bei der Freigabe von Entwicklungsergebnissen mitarbeiten die technische Verantwortung für die Gesamtprozesskette übernehmen und die Fertigbarkeit sicherstellen neue Justagealgorithmen zur Optimierung bestehender oder neuartiger Systeme entwickeln und implementieren Experimente und Simulationen zur Budgetierung aktueller als auch zukünftiger Prozesse sowie Technologien nach Vorgaben der Objektleitung durchführen kleine Projekte leiten und Fachteams koordinieren ein herausragend abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (z. B. Physik) oder ein Ingenieurstudium, bevorzugt mit Promotion eine Affinität zu mathematischer Problemlösung, sehr gute Programmierkenntnisse inklusive moderner Code-Architektur als auch nachgewiesene Erfahrung in der Optimierung komplexer Systeme eine hohe Kunden- und Fertigungsorientierung Kenntnisse in der technischen Optik und optischen Messtechnik sowie Erfahrungen mit Optimierungsalgorithmen ein hohes Maß an Kreativität, Ausdauer und Eigeninitiative ein sicheres Auftreten, eine sehr gute Verhandlungskompetenz als auch eine teamorientierte und strukturierte Arbeitsweise verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Entwicklung von nasschemischen Reinigungsprozessen (m/w/x)

So. 18.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. die Beschaffung und Inbetriebnahme einer neuen Reinigungsanlage basierend auf nasschemischen Reinigungsprozessen inklusive Überführung der Anlagen in die Serienproduktion verantworten Prozesse zur Reinigung von Optik- und Mechanik-Komponenten zum Einsatz im UHV-Bereich entwickeln und zur Anwendung in der Serienfertigung qualifizieren die entsprechenden Arbeitspakete leiten und diese hinsichtlich Timing, Performance und Kosten in Abstimmung mit dem entsprechenden Projektleiter verantworten die Untersuchung von Oberflächen auf organische, molekulare und partikuläre Kontaminationen anhand analytischer Methoden kontinuierlich weiterentwickeln Fehlerursachen bei Prozessabweichungen und Maschinenproblemen (bei Reinigungsprozessen sowie Reinigungsanlagen für Mechanik- und Optikbauteile) systematisch abstellen und im Trouble-Shooting-Fall unterstützen Lieferanten von Fertigungsanlagen bei Fragen zu Reinigungs- und Sauberkeitsthemen beraten und vor Ort unterstützen ein abgeschlossenes Studium der Chemie/Physik, bevorzugt mit Promotion und praktischer Erfahrung Kenntnisse auf dem Gebiet der nasschemischen Reinigungsprozesse als auch der Oberflächenanalytik (XPS, Restgasanalyse, TOF-SIMS) wünschenswerterweise Erfahrungen auf dem Gebiet der Ultrahochvakuumtechnik sowie Kenntnisse in der mikrolithografischen Strukturierung ein hohes Maß an Team- und Kooperationsfähigkeit sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Prozessentwickler (m/w/x) für optische Strukturierungstechnologie

Sa. 17.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. hochgenaue Bearbeitungsprozesse für moderne Lithographie-Optiken entwickeln Verantwortung für Entwicklungsaufgaben übernehmen und diese selbstständig durchführen Halbleiterprozesse für spezifische optische Komponenten entwickeln Projektfortschritte reporten und Aufgaben mit der Projektleitung abstimmen Ergebnisse dokumentieren, kommunizieren und präsentieren neue Bearbeitungsprozesse in die Produktion einführen und begleiten mit internen und externen Expertenteams, Entwicklungspartnern sowie Kunden zusammenarbeiten ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit technischem oder naturwissenschaftlichem Schwerpunkt (Physik), vorzugsweise mit Promotion Erfahrung im Bereich der Entwicklung von hoch komplexen Systemen/Prozessen vertiefte Kenntnisse im Bereich Halbleiterprozesse, Kenntnisse optischer Bearbeitungsprozesse von Vorteil ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit und arbeiten gerne in einem interdisziplinären Team eine hohe Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit sowie Belastbarkeit und Flexibilität eine selbständige Arbeitsweise, eine hohe Auffassungsgabe, sowie analytisches Denken und Kreativität sehr gute Deutsch und Englisch-Kenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Ingenieur Prozessentwicklung- und betreuung – Schwerpunkt: Maschinentechnologie (m/w/x) - befristet für 2 Jahre

Sa. 17.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. als Prozessingenieur im Bereich Operations Engineering für das Themengebiet Maschinentechnologie (strahlbasierte Bearbeitungsprozesse) verantwortlich sein Entwicklungsabteilungen bei der Auslegung/Beschaffung/Inbetriebnahme neuer Maschinen unterstützen Service- (preventive/predictive maintenance) sowie Anlagenqualifizierungs-Prozesse unterstützen und optimieren Schwachstellen an Produktionsmaschinen analysieren sowie Verbesserungsmaßnahmen hinsichtlich Anlageneffektivität definieren und umsetzen akute Maschinenprobleme (Hard-/Software) in der Fertigung beseitigen (Trouble-Shooting) Maßnahmen zur Optimierung der Maschinenüberwachung definieren und umsetzen im Team an der kontinuierlichen Verbesserung des Maschinenparks arbeiten ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Maschinenbau/Elektrotechnik oder langjährige Berufserfahrung im (Sonder-) Maschinenbau fundierte Kenntnisse im Bereich der Steuerungs- und/oder Vakuumtechnik Kenntnisse in SPS-Programmierung (z. B. Siemens Simatic S7, TIA-Portal), CNC-Steuerung (z.B. Siemens Sinumerik 840D) sowie Projektierung/Visualisierung (z.B. WinCC-Flexible, Simatic WinCC) Kenntnisse im Bereich der Regelungstechnik Kenntnisse auf den Gebieten der Fertigungsprozesse von optischen Komponenten Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Ingenieur Prozessentwicklung- und betreuung – Schwerpunkt: strahlbasierte Optikbearbeitung (m/w/x) - befristet für 2 Jahre

Sa. 17.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. als Prozessingenieur im Engineering der Optikfertigung für das Themengebiet strahlbasierte Feinkorrekturverfahren verantwortlich sein Entwicklungsabteilungen beim Fertigungsanlauf neuer Produkte unterstützen hochgenaue Fertigungsprozesse hinsichtlich Prozessfähigkeit / -stabilität analysieren und verbessern Feinkorrekturprozesse zusammen mit der Prozessentwicklung serientauglich in die Fertigung einführen Schwachstellen an Produktionsmaschinen analysieren sowie Verbesserungsmaßnahmen hinsichtlich Qualität, Kosten und Liefertreue definieren und umsetzen akute Prozessprobleme in der Serienfertigung beseitigen (Trouble-Shooting) Maßnahmen zur Prozessfähigkeitsbewertung und Prozessüberwachung definieren und umsetzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Maschinenbau, Fertigungs- oder Verfahrenstechnik oder vergleichbar fundierte Kenntnisse auf den Gebieten der Fertigungsprozesse von optischen Komponenten, Schwachstellenanalyse und Optimierung von Verweilzeit gesteuerten Prozessen grundlegende Kenntnisse in der messtechnischen Bewertung von optischen Oberflächen, statistische Methoden zur Prozessbewertung (z.B. Six Sigma) Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit eine strukturierte Arbeitsweise und eine starke Affinität an technologischen Herausforderungen Erfahrung mit Vakuumtechnik Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Ingenieur Prozessentwicklung- und betreuung – Schwerpunkt: roboterbasierte Optikbearbeitung (m/w/x)

Sa. 17.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. als Prozessingenieur im Engineering der Optikfertigung Lithographieoptik für das Themengebiet CCP Feinkorrekturverfahren verantwortlich sein Entwicklungsabteilungen beim Fertigungsanlauf neuer Produkte unterstützen hochgenaue Fertigungsprozesse hinsichtlich Prozessfähigkeit / -stabilität analysieren und verbessern Feinkorrekturprozesse zusammen mit der Prozessentwicklung serientauglich in die Fertigung einführen Schwachstellen an Produktionsmaschinen analysieren sowie Verbesserungsmaßnahmen hinsichtlich Qualität, Kosten und Liefertreue definieren und umsetzen akute Prozessprobleme in der Serienfertigung im Bereich Fein Endkorrekturverfahren beseitigen (Trouble-Shooting) Maßnahmen zur Prozessfähigkeitsbewertung und Prozessüberwachung definieren und umsetzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Maschinenbau, Fertigungs- oder Verfahrenstechnik oder vergleichbar fundierte Kenntnisse auf den Gebieten der Fertigungsprozesse von optischen Komponenten, Schwachstellenanalyse und Optimierung von Verweilzeit gesteuerten Prozessen Erfahrung mit Vakuumtechnik und Anlagenbau grundlegende Kenntnisse in der messtechnischen Bewertung von optischen Oberflächen sowie statistischen Methoden zur Prozessbewertung (z.B. Six Sigma) Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Specialist (w/m/d) Procurement Excellence Project

Fr. 16.04.2021
Heidenheim an der Brenz
Bei HARTMANN können Sie etwas bewegen. Unsere Gesundheitsprodukte und -lösungen finden täglich im Leben von Millionen Menschen weltweit Anwendung – in Krankenhäusern, in Kliniken, zu Hause. Wir glauben, dass Gesundheit Menschen dazu befähigen kann, die Welt zum Positiven zu verändern. Das ist etwas, wofür es sich lohnt, einen Schritt weiter zu gehen. Verstärken Sie unser Team als Specialist (w/m/d) Procurement Excellence Project DEU-Heidenheim Als Teil des Procurement-Excellence -Team bieten wir Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem spannenden Funktionsbereich an. Wir ermöglichen es unseren Mitarbeitern in einem modernen Arbeitsfeld sich in interessante Aufgaben einzubringen und an diesen zu wachsen, sowie sich beruflich weiterzuentwickeln. Wenn Sie hierzu auch Begeisterung für unser sinnstiftendes Produktportfolio mitbringen, sollten wir uns unbedingt kennenlernen. Ansprechpartner sowie Leitung für definierte Projekte innerhalb des Bereichs   Mitwirkung an der ständigen Prozessoptimierung und -modifikation von effektiven Beschaffungsprozessen Implementierung und Validierung von Prozessen Erstellung und Durchführung von Schulungen Enge Zusammenarbeit mit internen Stakeholdern bei der Projektdurchführung und der Prozessintegration Bachelor oder Master-Abschluss in BWL, Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation  Idealerweise erste Berufserfahrung in einem Excellence-Bereich der Beschaffung Hohe Affinität zu neuen digitalen Systemen und Prozessverständnis, sowie erste Projekterfahrung auf globaler Ebene Selbstständige Arbeitsweise, Kompetenz zur crossfunktionalen Zusammenarbeit und Durchsetzungsvermögen Zielorientierte Abwicklung von Aufgabenstellungen und die Fähigkeit zur internationalen Zusammenarbeit Fundierte Anwenderkenntnisse der IT-Tools, SAP und MS Office Paket insbesondere Excel und Power-Point Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Verschiedenste Sport- und Gesundheitsangebote, wie z.B. Yoga in der Mittagspause, Kooperation mit Fitnessstudios, Betriebsarzt, Massageangebote Feedbackgespräche und daraus resultierende Weiterbildungsmöglichkeiten Verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns Ausgebaute Infrastruktur, wie z.B. Parkplätze, Kantine und gut ausgestatte Arbeitsplätze
Zum Stellenangebot

Prozessingenieur für Galvanik und formgebenden Fertigungsverfahren (m/w/x) - befristet für 24 Monate

Fr. 16.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. im Engineering Team den Produktgenerierungsprozess der nächsten Generation von EUV Optiken in einer komplett neuen Fertigungsumgebung mitgestalten und schrittweise die Verantwortung für formgebende und beschichtende Verfahren übernehmen Lieferanten befähigen die an sie gestellten Anforderungen bezüglich der vereinbarten Produktspezifikationen einzuhalten die Inbetriebnahme neu entwickelter Bearbeitungsanlagen von der Abnahme beim Lieferanten bis zur Freigabe begleiten Anforderungen an die Entwicklung formulieren und Entwicklungskonzepte unter Berücksichtigung der technischen Randbedingungen bewerten Fertigungsrelevante Vorgabedokumente erstellen und die Prozessanwender darin unterweisen Fertigungsprozesse mit Hilfe von SPC analysieren und bei Abweichungen Korrekturmaßnahmen definieren. ein erfolgreich abgeschlossenes technisches Hochschulstudium mit idealerweise naturwissenschaftlichem oder produktionsbezogenem Studienschwerpunkt Erfahrung in der industriellen Fertigung sowie der galvanischen Beschichtung idealerweise Erfahrung in der formgebenden Bearbeitung spröder Bauteile Kenntnisse in statistischen Methoden wie z.B. SixSigma eine ausgeprägte Teamfähigkeit sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal