Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Psychiatrie: 71 Jobs

Berufsfeld
  • Psychiatrie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 66
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 71
  • Ohne Berufserfahrung 36
  • Mit Personalverantwortung 24
Arbeitszeit
  • Vollzeit 67
  • Teilzeit 39
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 61
  • Befristeter Vertrag 5
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 2
Psychiatrie

Fachärztin_Facharzt (w/m/d) für Psychiatrie und Psychotherapie

Mo. 25.01.2021
Frankfurt am Main
Interesse an einer verantwortungsvollen Tätigkeit in Frankfurt am Main mit geregelter Arbeitszeit und ohne Wochenend- und Nachtdienste? Wir sind eines der größten Gesundheitsämter Deutschlands mit rund 260 Mitarbeitenden in sechs Fachabteilungen. Zur Verstärkung der Abteilung Psychiatrie in einer multikulturellen Metropole suchen wir Sie! Die Abteilung Psychiatrie umfasst die Bereiche Kinder- und Jugend­psychia­trischer Dienst, Sozialpsychiatrischer Dienst, Prävention, Geronto­psychiatrie, Gesund­heit im Alter, psychosoziale Notfallversorgung, Prävention sowie Psychiatrie­koordination. Für unseren Sozialpsychiatrischen Dienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n Fachärztin_Facharzt (w/m/d)für Psychiatrie und Psychotherapie Teilzeit, 80 %EGr. 15 TVöD Hilfeleistung für psychisch kranke Menschen, deren Angehörige und/oder rechtliche Vertreter_innen sowie die Kooperation mit einem gut etablierten Netzwerk gemeinde­psychiatrischer Institutionen und Einrichtungen in einem großstädtischen Umfeld Beratung, Hausbesuche, fachärztliche Begutachtungen Projekt- und Gremienarbeit Überprüfungen im Bereich Psychotherapie für Heilpraktiker_innen Teilnahme an der ärztlichen Rufbereitschaft des Gesundheitsamtes (ca. 1 Woche / 6 Monate), welche gesondert vergütet wird Facharztanerkennung für Psychiatrie und Psychotherapie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit Interesse an sozialpsychiatrischen Fragestellungen sowohl für alltägliche Kontakte als auch in Krisen- und Konfliktsituationen Freude an der zielgerichteten Kommunikation mit Menschen mit komplexem Hilfebedarf und eingeschränktem Hilfesuchverhalten Erfahrung und Sicherheit in diagnostischen, gutachterlichen und beratenden Tätigkeiten Fähigkeit, selbstständig und strukturiert zu arbeiten Interesse an der beruflichen Weiterbildung in sozialpsychiatrischen Themeninhalten gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz Möglichkeit des interdisziplinären Austausches, Einladung zur Mitarbeit an zukunfts­gerichteten Projekten für eine Psychiatrie im Öffentlichen Gesundheitsdienst sowie umfang­reiche Fort­bildungs­angebote Weiterbildungsermächtigung für Fachärztin_Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie für 1 Jahr betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung und einer guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleiter_in (w/m/d) Sozialpsychiatrischer Dienst (stv. Abteilungsleitung)

Mo. 25.01.2021
Frankfurt am Main
Interesse an einer verantwortungsvollen Tätigkeit in Frankfurt am Main mit geregelter Arbeits­zeit und ohne Wochenend- und Nachtdienste? Wir sind eines der größten Gesundheitsämter Deutschlands mit rund 260 Mitarbeitenden in sechs Fachabteilungen. Zur Verstärkung der Abteilung Psychiatrie in einer multikulturellen Metropole suchen wir Sie! Die Abteilung Psychiatrie umfasst die Bereiche Kinder- und Jugend­psychia­trischer Dienst, Sozialpsychiatrischer Dienst, Prävention, Gerontopsychiatrie, Gesund­heit im Alter, psychosoziale Notfall­versorgung, Prävention sowie Psychiatrie­koordination. Für unseren Sozialpsychiatrischen Dienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n Sachgebietsleiter_in (w/m/d) Sozialpsychiatrischer Dienst (stv. Abteilungsleitung) Vollzeit, Teilzeit EGr. 15 TVöD Leitung des Sachgebietes Sozialpsychiatrischer Dienst (mit ca. 14 Mitarbeitenden) mit der verantwortlichen Umsetzung des Hessischen Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes (Psych­KHG) auf Sektorebene sowie stellvertretende Abteilungsleitung (ca. 26 Mitarbei­tende) Dienst- und Fachaufsicht Hilfeleistung für psychisch kranke Menschen, deren Angehörige und/oder rechtliche Vertreter_innen sowie die Kooperation mit einem gut etablierten Netzwerk gemeinde­psychia­trischer Institutionen und Einrichtungen in einem großstädtischen Umfeld Beratung, Hausbesuche und fachärztliche Begutachtungen verantwortliche Übernahme und Durchführung von Projekten Übernahme innerstädtischer Gremienarbeit Durchführung von Überprüfungen im Bereich Psychotherapie für Heilpraktiker_innen Teilnahme an der ärztl. Rufbereitschaft (ca. 1 Woche/6 Monate), welche gesondert vergü­tet wird Facharztanerkennung für Psychiatrie und Psychotherapie partizipatives Führungsverständnis Fähigkeit, offen auf Menschen zugehen zu können Interesse an sozialpsychiatrischen Fragestellungen sowohl für alltägliche Kontakte als auch in Krisen- und Konfliktsituationen Freude an der zielgerichteten Kommunikation mit Menschen mit komplexem Hilfebedarf und eingeschränktem Hilfesuchverhalten Erfahrung und Sicherheit in diagnostischen, gutachterlichen und beratenden Tätigkeiten Fähigkeit, selbstständig und strukturiert zu arbeiten Interesse an der beruflichen Fortbildung in sozial­psychiatrischen Themeninhalten hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit interkulturelle und soziale Kompetenz Genderkompetenz gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme Bereitschaft zur Teilnahme an der ärztlichen Rufbereitschaft des Amtes betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten, die den fach­lichen Umgang und (interdisziplinären) Austausch mit vielen Menschen, städtischen und nicht­städtischen Institutionen beinhalten Einladung zur konzeptionellen Mitarbeit an zukunftsgerichteten Projekten für eine Psychia­trie im Öffentlichen Gesundheitsdienst in einem urbanen Kontext bzw. zu wissen­schaft­lichem Arbeiten flexible Arbeitszeiten mit Gleit­zeit­regelung und einer guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
Zum Stellenangebot

Psychologen Forensik (m/w/d)

Mo. 25.01.2021
Günzburg
Die Bezirkskliniken Schwaben suchen für die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psycho­therapie, assoziierte Klinik des gleich­namigen Lehrstuhls der Universität Ulm, am Standort Günzburg zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Psychologen Forensik (m/w/d) in Vollzeit, zunächst befristet Die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psycho­therapie ist für die Maß­regel­vollzugs­behandlung (§ 63 und § 64 StGB) im Bezirk Schwaben zuständig und verfügt über die Funktions­bereiche Psychiatrie, Sucht­medizin und Rehabilitation einschließlich einer forensischen Nachsorge­ambulanz. Die Aufgaben umfassen sowohl Begut­achtung in Zivil- und Straf­recht als auch Diagnostik und Therapie psychisch kranker Straf­täter. Die Klinik über­nimmt als Klinik für Forensische Psychiatrie und Psycho­therapie der Universität Ulm Aufgaben in Forschung und Lehre. „mehr nähe“ nehmen wir wörtlich! Mit modernen Fach­kranken­häusern, Rehabilitations- bzw. Wohn- und Förder­einrichtungen sind wir von Lindau bis Donauwörth im Raum Bayerisch-Schwaben auch in Ihrer Nähe. Bereits 4.500 engagierte Menschen haben sich dafür entschieden, gemeinsam die professionelle Ver­sorgung und Betreuung unserer Patienten und Klienten sicher­zu­stellen. psychotherapeutische Behandlung von Patienten mit psychischen Erkrankungen (§ 63 StGB) bzw. Sucht­erkrankungen (§ 64 StGB) in Einzel- und Gruppen­therapien im Rahmen eines inter­disziplinären Teams Fallführung einschließlich Bericht­erstattung unter ober­ärztlicher Supervision selbstständige Arbeits­organisation und Dokumentation Mitarbeit bei Konzept­entwicklungen erfolgreich abge­schlossenes Master- oder Diplom­studium in Psychologie praktische Erfahrung in der Arbeit mit psychiatrischen Patienten ist von Vorteil Kenntnisse in psychiatrischer und psycho­logischer Diagnostik Interesse an foren­sischen Frage­stellungen, Gutachten­erstellung sowie an wissen­schaftlicher Arbeit Psychologen (m/w/d) im Praktikum können hier voll­umfänglich die praktische Tätig­keit I und II absolvieren, da die ärztliche Direktorin über die Befugnis zur Weiter­bildung gemäß Art. 32 Heilberufe-Kammergesetz (HKaG) in der Weiter­bildung im Schwer­punkt Forensische Psychiatrie in einem Umfang von 30 Monaten und über die Befugnis zur Weiter­bildung zum Fach­arzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psycho­therapie in einem Umfang von zwölf Monaten verfügt eine interessante und abwechslungs­reiche Tätig­keit im Grenz­bereich zwischen Psychiatrie und Justiz Möglichkeit zur Neben­einnahme durch die Erstellung von super­vidierten Gutachten die Vorteile einer Anstellung im öffent­lichen Dienst, wie beispiels­weise eine faire Vergütung attraktive Zusatzleistungen, wie Leistungs­entgelt, Jahres­sonder­zahlung, betriebliche Alters­vorsorge usw. 30 Tage Urlaub pro Jahr
Zum Stellenangebot

Oberarzt Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d)

So. 24.01.2021
Prien am Chiemsee, Rosenheim, Oberbayern
Die Schön Klinik Roseneck (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Ulrich Voderholzer) mit den Standorten Prien am Chiemsee und Rosenheim sowie einer Tagesklinik im München gehört zu den größten psychosomatischen und international anerkannten Fachkliniken in Deutschland. Unsere Patienten suchen Begleiter in ein neues Leben. Wir suchen mit ab sofort oder nach Vereinbarung einen:  Oberarzt Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d).   Sie übernehmen klinische Leitungsaufgaben in mulitprofessionellen Teams an den Standorten Prien und/oder Rosenheim Sie supervidieren Therapien und engagieren sich in der Fort- und Weiterbildung von Ärzten und Psychologen sowie Kollegen/innen anderer Berufsgruppen Sie wirken an der Weiterentwicklung der Therapiekonzepte, als auch an der Gestaltung interner Prozesse mit   Sie besitzen die erforderliche Facharztqualifikation  Sie haben Erfahrungen in der Verhaltenstherapie, in den Bereichen Essstörungen, Zwangsstörungen und Depression Sie haben Freude an konzeptioneller Arbeit und Weiterentwicklung von Therapiekonzepten Sie verfügen über Aufgeschlossenheit, Engagement, und betriebswirtschaftliches Denken Wir bieten Ihnen einen sicheren und idyllisch gelegenen Arbeitsplatz in einem der größten  Krankenhausunternehmen Deutschlands im bayerischen Voralpenland Der Chiemgau bietet sowohl eine gute Verkehrsanbindung nach München und Salzburg sowie ein umfangreiches Kultur- und Schulangebot Sie finden eine gute kollegiale und motivierende Teamatmosphäre vor Wir sind eine forschungsaktive Klinik mit enger wissenschaftlicher Kooperation mit der LMU München und  anderen Universitäten Ihr neuer Arbeitsplatz zeichnet sich durch ein innovatives und hochprofessionelles Umfeld in einer nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifizierten Klinik aus
Zum Stellenangebot

Oberarzt Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (m/w/d)

So. 24.01.2021
Prien am Chiemsee
Die Schön Klinik Roseneck (Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Ulrich Voderholzer) mit den Standorten Prien am Chiemsee und Rosenheim sowie einer Tagesklinik im München gehört zu den größten psychosomatischen und international anerkannten Fachkliniken in Deutschland. Unsere Patienten suchen Begleiter in ein neues Leben. Wir suchen mit ab sofort oder nach Vereinbarung einen:  Oberarzt Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (m/w/d).   Sie übernehmen klinische Leitungsaufgaben in mulitprofessionellen Teams an den Standorten Prien und/oder Rosenheim Sie supervidieren Therapien und engagieren sich in der Fort- und Weiterbildung von Ärzten und Psychologen sowie Kollegen/innen anderer Berufsgruppen Sie wirken an der Weiterentwicklung der Therapiekonzepte, als auch an der Gestaltung interner Prozesse mit   Sie besitzen die erforderliche Facharztqualifikation  Sie haben Erfahrungen in der Verhaltenstherapie, in den Bereichen Essstörungen, Zwangsstörungen und Depression Sie haben Freude an konzeptioneller Arbeit und Weiterentwicklung von Therapiekonzepten Sie verfügen über Aufgeschlossenheit, Engagement, und betriebswirtschaftliches Denken Wir bieten Ihnen einen sicheren und idyllisch gelegenen Arbeitsplatz in einem der größten  Krankenhausunternehmen Deutschlands im bayerischen Voralpenland Der Chiemgau bietet sowohl eine gute Verkehrsanbindung nach München und Salzburg sowie ein umfangreiches Kultur- und Schulangebot Sie finden eine gute kollegiale und motivierende Teamatmosphäre vor Wir sind eine forschungsaktive Klinik mit enger wissenschaftlicher Kooperation mit der LMU München und  anderen Universitäten Ihr neuer Arbeitsplatz zeichnet sich durch ein innovatives und hochprofessionelles Umfeld in einer nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifizierten Klinik aus
Zum Stellenangebot

Psychologe (m/w/d) mit Schwerpunkt Depression

Fr. 22.01.2021
Saalfeld / Saale
Dr. Ebel Fachkliniken • achtmal in Deutschland Therapeutische Kompetenz, medizinische Qualität und intensive Mobilisierung der Selbstheilungskräfte auf hohem Niveau Wir, als eine Dr. Ebel Fachklinik, etablieren ein modernes zielgruppen- und indikationsspezifisches Konzept mit 215 Behandlungsbetten mit den Schwerpunkten Depression, Angst, Schmerz, Essstörung, Mobbingfolgen, Burn-Out und MBOR. Wir suchen ab sofort » Psychologe (m/w/d) mit Schwerpunkt Depression eigenverantwortliches Durchführen der Psychodiagnostik und Befunderhebung eigenverantwortliches Durchführen psychotherapeutischer Maßnahmen (Einzel- und Gruppentherapien) patientenbezogene Dokumentation in der Patientenakte Teilnahme an klinikinternen und -externen Supervisionen Teilnahme an Aufnahmekonferenzen, Teambesprechungen und Sozial- und Fokuskonferenzen Selbstorganisation sowie wöchentliche Überwachung des Therapieplanes Bewerber mit einem Diplom- oder Masterabschluss Kreativität und Freude am Beruf Interesse an ganzheitlich patientenorientierter Versorgung mit den Therapieschwerpunkten Angst, Depression, metabolische Störungen (insbes. Diabetes mellitus), Essstörungen und chronischem Schmerz ein motiviertes multiprofessionelles Team ein integratives, schulenübergreifend orientiertes Behandlungskonzept flexible Arbeitszeitmodelle und eine leistungsgerechte Vergütung finanzielle und logistische Unterstützung bei Weiterbildungsmaßnahmen fortlaufende externe Supervision Der Schutz unserer Mitarbeiter und eine ausgeglichene work-life-balance liegen uns am Herzen. Dazu bieten wir Selbstverteidigung als betriebl. Gesundheitsmanagement an, darüber hinaus Sauna und Schwimmbad, interne und externe Bildungsangebote, Supervision, wunderschöne Natur und mittelstädtischer Charme der Umgebung („Feengrotten“, Altstadt) und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Oberarzt (m/w/d) Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Fr. 22.01.2021
Bottrop
Das St. Antonius-Krankenhaus in Bottrop-Kirchhellen ist eine moderne Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit 120 Betten und 20 Tagesklinikplätzen und einer Psychiatrischen Institutsambulanz.  Wir arbeiten sektorenübergreifend, patientenorientiert und multiprofessionell.  Zur Verstärkung des Oberärzte-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt einen engagierten Oberarzt (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit Leitung von multiprofessionellen Behandlungsteams Supervision und Anleitung der Assistenzärzte und Bezugstherapeuten Mitwirkung an der Fort- und Weiterbildung Aktive Mitgestaltung und Erweiterung unserer Behandlungskonzepte und organisatorischer Prozesse Die Facharztbezeichnung Psychiatrie und Psychotherapie Wünschenswert sind weitere Zusatz- oder Schwerpunktbezeichnungen Hohes Interesse an der konzeptionellen und organisatorischen Weiterentwicklung der Klinik Erfahrungen in der Mitarbeiterführung und im Bereich der Führungs- und Leitungsfunktion Eine attraktive Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Team bei sehr gutem Betriebsklima  Förderung Ihrer Karriereplanung, unter anderem durch Angebote der Personalentwicklung Führungskräftecoaching  Fortbildungen haben einen hohen Stellenwert und werden finanziell unterstützt  Attraktive Vergütung  Hervorragende Kooperation mit allen Kliniken der zur St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH gehörenden Krankenhäuser
Zum Stellenangebot

Psychologe (Diplom oder M.Sc, MA) (m/w/d) für unsere Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Fr. 22.01.2021
Offenbach am Main
Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Psychologe (Diplom oder M.Sc, MA) (m/w/d) für unsere Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Chefarzt Dr. med. Till Glauner)unbefristet in Teilzeit (25 Wochenstunden)Referenznummer A008-21 Das Sana Klinikum Offenbach ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt und zählt zu den größten Klinikeinrichtungen der Rhein-Main-Region. Als Krankenhaus der Maximalversorgung mit über 960 Planbetten verfügt das Klinikum über 21 Fachkliniken, 5 Institute und zertifizierte Fachzentren sowie die größte Notaufnahme Hessens. Etwa 2.300 Beschäftigte sorgen dafür, dass jährlich rund 39.000 stationäre und 74.000 ambulante Patienten mit den neuesten medizinischen Diagnose- und Therapie­methoden optimal versorgt werden. Unsere Beschäftigten erbringen ausgezeichnete Spitzenleistungen, arbeiten in effektiven und patientenorientierten Prozessen und mit modernster Medizintechnik. Das Sana Klinikum Offenbach bietet ein interessantes, abwechs­lungs­reiches und zukunftsweisendes Beschäftigungsumfeld. Sie sind für die psychologische Betreuung unserer Patienten verantwortlich. Dazu gehört u. a. die Planung und Durchführung von Therapien im Rahmen von Einzel- und Gruppentherapien. Sie können sich auf die Zusammenarbeit in einem kollegialen und multiprofessionellen Team freuen. Mitarbeit und selbstständige Durchführung der medizinischen Ersteinschätzung. Sie sind Psychologe (Diplom oder M.Sc. / MA) und verfügen über gute Deutschkenntnisse. Sie möchten in einem engagierten und motivierten Team mitarbeiten. Ihre positive Ausstrahlung überträgt sich auf Ihr Umfeld: Sie besitzen eine kollegiale Arbeitsweise und sind stets wertschätzend gegenüber unseren Patienten. Sie bringen Eigeninitiative und Kreativität im Umsetzen unserer täglichen Ziele mit. Unser Team zeichnet sich durch einen respektvollen und kollegialen Umgang aus. Neben Ihrem persönlichen und fachlichen Engagement wünschen wir uns daher eine ausgeprägte soziale Kompetenz. Sie sind kreativ und bereit mit unterschiedlichen Berufsgruppen konstruktiv und zielorientiert zusammenzuarbeiten. Zudem wünschen wir uns Ideenreichtum zur Optimierung der Arbeitsabläufe, um Veränderungsprozesse konstruktiv anstoßen und aktiv begleiten zu können. Sie verfügen über gute PC- und MS Office-Kenntnisse, insbesondere MS Word. Bei uns erwartet Sie eine interessante, vielseitige und verant­wortungs­volle Aufgabe und eine konstruktive Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und motivierten Team. Sie werden in die klinikspezifischen PC-Programme intensiv eingearbeitet. Zudem erhalten Sie eine leistungsgerechte Vergütung und werden in der Zusatzversorgungskasse mitversichert. Des Weiteren bestehen die Möglichkeiten vergünstigt zu parken und einer Kinderbetreuung aller Altersgruppen direkt auf dem Klinikgelände. Als eine der großen privaten Klinikgruppen in Deutschland versorgt Sana jährlich rund 2,2 Millionen Patienten nach höchsten medi­zinischen und pflegerischen Qualitäts­ansprüchen. Mehr als 35.500 Mitarbeiter an über 54 Standorten vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeits­umfeld mit abwechslungsreichen Heraus­forderungen und viel Raum für Eigen­initiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwerpunkte entwickeln als auch ein interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.
Zum Stellenangebot

Psychologen*innen (m/w/d)

Do. 21.01.2021
Berlin
Die SBB Kompetenz gGmbH SH sucht für Ihren Standort in Berlin ab sofort: Bis zu 2,5 Stellen Psychologen*innen (m/w/d) Stellenkennung: 2021-002-SBB K SH Psychologe*in (m/w/d) Wir bieten Umschulungen, Fortbildungen, Berufliche Orientierung und Coachings, Trainings, Berufliche Rehabilitation, Sprache und Integration, Auftragsmaßnahmen und Arbeitsgelegenheiten an und unterstützen bei der Integration in den Arbeitsmarkt. Folgendes macht den/die Psychologen*in aus: Der Psychologe übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für die Zielgruppe, welche erwerbsfähige Leistungsberechtigte sind, bei denen die bisher durchgeführte Eignungsdiagnostik ein berufliches Potential im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes ergab, eine abschließende Entscheidung aber zusätzlicher Feststellung (auch praxisnah) bedarf.) Darunter fallen folgende Personengruppen: Schwerbehinderte Gleichgestellte bzw. Personen mit Zusicherung der Gleichstellung Rehabilitanden Leistungsberechtigte mit unklarer Leistungsfähigkeit bzw. arbeitsmarktlicher Eignung die psychologische Betreuung soll am individuellen Bedarf des Teilnehmers ausgerichtet werden und umfasst auch die Leitung der psychologischen Testverfahren bedarfsorientierte Fallbesprechungen Teilnehmerdokumentation Hochschulabschluss als Psychologe (Diplom oder Master) darüber hinaus müssen mindestens eine zweijährige Erfahrung im Bereich Arbeits-/ Betriebspsychologie (nicht klinische Psychologie) und berufskundliche Kenntnisse vorliegen. personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit) Kenntnisse in den Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch wünschenswert eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in Voll- und Teilzeit in einem professionellen Team einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr Diese Stellen werden vorerst für 1 Jahr befristet besetzt. Eine optionale Verlängerung wird angestrebt.
Zum Stellenangebot

Oberärztin / Oberarzt (m/w/i) Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Do. 21.01.2021
Bad Homburg vor der Höhe
Das Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) nimmt mit 30 Fachkliniken und 20 Instituten weit über das Saarland hinaus eine führende Rolle in medizinischer Lehre, Forschung und Krankenversorgung wahr. Über 5.500 Beschäftigte stellen eine Versorgung unserer Patienten auf höchstem Niveau sicher. Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie – Direktor Herr Prof. Dr. Riemenschneider – sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Oberärztin / Oberarzt (m/w/i) (Kennziffer: I.3/2021/4) Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie ist Teil des Neurozentrums des Universitätsklinikums des Saarlandes und kooperiert besonders eng mit den anderen hier beheimateten Fächern – der Neurologie, Neurochirurgie, Neuroradio­logie, Neuropathologie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Forensischen Psychiatrie und dem Institut für Medizinische und Klinische Psychologie. Schwerpunkte der Klinik liegen in der Diagnostik und Therapie von Demenzerkrankungen, Psychosen, affektiven Störungen, Phobien und PTBS. Leitung eines multidisziplinären Behandlungsteams Beteiligung an Lehraufgaben Leitung / Beteiligung an attraktiven klinischen Forschungsprojekten wie z. B. Digital Phenotyping und Einsatz virtueller Realitäten für die Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen Fachärztin / Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, abgeschlossene Promotion Klinische Kompetenz auf dem gesamten Gebiet der Psychiatrie und Psycho­therapie Starkes klinisches Engagement, Verantwortungsbewusstsein und soziale Kompetenz Teamfähigkeit und Belastbarkeit Abgeschlossene oder fortgeschrittene Habilitation, alternativ wird das Erreichen der Habilitation unterstützt Innovative und durch interdisziplinäre Kooperation geprägte Universitätsmedizin Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Leitungsaufgaben in einem engagierten Team Forschungsmöglichkeiten auf den Gebieten der Neurochemie, Neurogenetik, Neuroimaging (MRT, PET etc.) sowie innovative KI-basierte Diagnostik und VR- / AR-basierte Therapieansätze Die Klinik ist federführend bei multiplen nationalen / internationalen Forschungs­verbünden zum Thema Digital Phenotyping, Genetik, Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen Maßnahmen zur Gesundheitsförderung Kinderbetreuung in direkter Nähe des Universitätsklinikums Das UKS fordert Frauen besonders auf, sich zu bewerben, um nach Maßgabe des Frauenförderplans des UKS die bestehende Unterrepräsentanz in dieser Entgelt­gruppe zu ändern.
Zum Stellenangebot


shopping-portal