Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Psychotherapie: 7 Jobs in Köln

Berufsfeld
  • Psychotherapie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 5
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Befristeter Vertrag 1
Psychotherapie

Psychologin/Psychologe (m/w/d) oder Psychologische Psychotherapeutin / Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Bonn
In der LVR-Klinik Bonn des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) ist zum 01.12.2022 eine Stelle zu besetzen als Psychologin/Psychologe (m/w/d) oder Psychologische Psychotherapeutin/ Psychologischer Psychotherapeut  (m/w/d) für die Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und Psychotherapie. Stelleninformationen Standort: Bonn Befristung: befristet für 2 Jahre Arbeitszeit: Teilzeit mit 20 Std./Woche Vergütung: EG 13 TVöD: Psychologin/Psychologe EG 14 TVÖD: Psychotherapeutin/Psychotherapeut  Die LVR-Klinik Bonn ist eine nach modernsten Erkenntnissen geführte innovative Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie mit 839 Betten und Plätzen und rund 1.700 Beschäftigten in insgesamt 8 Abteilungen. Der Fachbereich Psychiatrie und Psychotherapie umfasst drei allgemein psychiatrische Abteilungen sowie jeweils eine Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und Gerontopsychiatrie. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie ist durch eine eigene Klinik mit mehreren Standorten vertreten. Im Fachbereich Neurologie steht neben den Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene das Kinderneurologische Zentrum zur Verfügung. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Psychotherapeutische Behandlung von Patienten mit einer Abhängigkeitserkrankung und einer komorbiden psychiatrischen Erkrankung Entwicklung und Ausbau des (teil-)stationären Behandlungsprogrammes DBT-S sowie DBT-PTBS Diagnostik und Therapie von Patienten, unter anderem mit Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, ADHS, Angst- und Suchterkrankungen Durchführung von stationären therapeutischen Gruppenangeboten Durchführung und Auswertung von psychologischen Testuntersuchungen Mitwirkung bel konzeptionellen Fragestellungen im Sinne einer modernen Psychiatrie Mitarbeit im Modellvorhaben der Abteilung - DynaLIVE Voraussetzung für die Besetzung: Ein abgeschlossenes Psychologiestudium (Diplom oder Master) Wünschenswert sind: Abgeschlossene oder fortgeschrittene Weiterbildung zur psychologischen Psychotherapeutin bzw. zum psychologischen Psychotherapeuten Erfahrung im Umgang mit Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen Erfahrung im Umgang mit Patienten mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung Erfahrung im Umgang mit Patienten mit einer komplexen Posttraumatischen Belastungsstörung Fortgeschrittene Weiterbildung und Erfahrung im Bereich der DBT-Therapie Erfahrung in der Durchführung und Auswertung verschiedener psychologischer Testverfahren Erfahrung in verhaltenstherapeutischer Behandlung von Patienten im Einzel- oder Gruppensetting Erfahrung und Teamfähigkeit in der Arbeit mit multiprofessionellen Teams Kenntnisse über das ambulante und stationäre Suchthilfesystem Eigeninnitiative und Einsatzfreunde  Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Freier Eintritt in die LVR-Museen Vielfältige Aufgaben Eine Personalpolitik, die sich an den unterschiedlichen Lebensphasen der Mitarbeitenden orientiert Ein Beschäftigungsumfeld, das durch einen kooperativen Arbeitsstil geprägt ist Gute Verkehrsanbindung sowie gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln Eine Kantine in unserem Haupthaus Bei unvorhergesehenen Ereignissen steht eine Kinderbetreuung zur Verfügung, zum Beispiel bei plötzlicher Erkrankung der Tagespflegeperson. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Oberärztin/Oberarzt (m/w/d) für die Abteilung Forensische Psychiatrie II

Do. 11.08.2022
Bedburg, Erft
Menschen aus Überzeugung helfen und dabei mit starkem Rückhalt über sich hinauswachsen – wo, wenn nicht bei uns? In einer Klinik, deren fachliches Spektrum alles ist, außer gewöhnlich. In der gleich 3 Facharzt-Weiterbildungen möglich sind: Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Neurologie sowie, ergänzend dazu, die Weiterbildung mit der Schwerpunktbezeichnung Forensische Psychiatrie. Durch deren ganze Bandbreite psychiatrischer und neurologischer Krankheitsbilder Sie greifbare Lernerfahrungen weit über den üblichen Standard hinaus sammeln. Und in der Sie Behandlungsmethoden aktiv mitgestalten können. Egal, ob Sie unsere Gemeinschaft im ärztlich-therapeutischen Bereich, im Pflege- und Erziehungsdienstes oder in einem anderen Bereich verstärken – bei uns erwartet Sie ein Arbeitsumfeld, in dem „Willkommen“ und „Team­geist“ immer großgeschrieben werden. Wenn Sie gleichermaßen mit Ehrgeiz und Empathie punkten und der Tellerrand für Sie kein Hindernis darstellt, haben wir genau den richtigen Nährboden für Ihre Ambitionen. Versprochen. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für die LVR-Klinik Bedburg-Hau zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Oberärztin/Oberarzt (m/w/d) für die Abteilung Forensische Psychiatrie II. Die Stelle ist unbefristet und in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. In der Abteilung werden zurzeit rund 100 Patientinnen behandelt, bei denen die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus gemäß § 63 StGB gerichtlich angeordnet wurde. Aus Sicherheitsaspekten und dem Behandlungsstand heraus erfolgt die Unterbringung abgestuft auf vier Stationen. Des Weiteren gehört eine Wohngemeinschaft mit weitgehenden Lockerungen für männliche Maßregelvollzugspatienten nach § 63 StGB zur Abteilung. Auch werden Patientinnen gem. § 126a StPO in der Abteilung aufgenommen. Dem gesetzlichen Auftrag entsprechend ist die Behandlung dem Einzelfall anzupassen unter Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten und vor allem moderner forensisch-psychiatrischer Aspekte. Des Weiteren gehört eine spezialisierte Station für Patienten mit einer mentalen Beeinträchtigung, die gemäß § 63 StGB untergebracht sind, zur Abteilung. Die Abteilung umfasst somit sechs Stationen von hochgesichert bis wohngemeinschaftsähnlich. Außerdem gehört die forensische Überleitungs- und Nachsorgeambulanz für dauerbeurlaubte und bedingt entlassene Maßregelvollzugspatienten und -patientinnen nach § 63 StGB für den gesamten forensischen Fachbereich zur Abteilung. Das Behandlungskonzept ist dem Krankheitsbild, das der Unterbringung zugrunde liegt, angepasst. Bei der größten Klientel handelt es sich um psychotisch erkrankte Patientinnen, sodass neben psychopharmakologische Maßnahmen Psychoedukation eine große Rolle spielt. Daneben sind Patienten mit intellektueller Grenz- und Minderbegabung sowie Persönlichkeitsstörungen – insbesondere Borderline-Störungen – und komorbiden Substanzgebrauchsstörungen ein Aufgabengebiet der Forensik II. Größten Wert wird auf eine forensisch-wissenschaftlich fundierte Bearbeitung der der Unterbringung zugrundeliegenden Gefährlichkeit gelegt. Verantwortliche Leitung der psychiatrischen Behandlung und Krisenintervention Aufsicht und Unterstützung bei der Erstellung von Therapieplanung, -koordination und -durchführung Mitwirkung bei der Weiterbildung der Ärztinnen und Ärzte sowie Psychologinnen und Psychologen Mitarbeit im multidisziplinären Behandlungsteam Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossene Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie Wünschenswert sind: Fundierte Kenntnisse der Psychopharmakotherapie Interesse an konzeptionellen Fragen und Bereitschaft, das bestehende Abteilungskonzept weiterzuentwickeln Hohe soziale und organisatorische Kompetenz Befähigung zur Mitarbeiterführung Leistungsgerechtes Entgelt nach Entgeltgruppe III TV-Ärzte/VKA sowie eine Forensikzulage Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Möglichkeiten der Nebentätigkeit durch Gutachtenerstellungen Berufliche Aufstiegsmöglichkeiten Einen interessanten Arbeitsplatz mit kreativen Gestaltungsmöglichkeiten bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit großzügiger finanzieller Unterstützung Externe Supervision mit Supervisor*innen aus den Bereichen Verhaltenstherapie, systemische Therapie und Tiefenpsychologie Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Intensive und strukturierte Einarbeitung auf Grundlage von Einarbeitungskonzepteng
Zum Stellenangebot

People Development Manager (w/m/d)

Mi. 10.08.2022
Wermelskirchen
Bei OBI befähigen wir Menschen dazu, ihr Zuhause kreativ und individuell zu gestalten. Deshalb entwickeln wir ständig Innovationen und nützliche Lösungen, die das Heimwerken einfacher machen. Wir sind Marktführer unter den deutschen Bau- und Heimwerkermärkten. Und warum? Weil alle unsere 48.000 Mitarbeiter:innen in 10 Ländern unseren ALLES MACHBAR Spirit leben. Kommen Sie zu OBI und teilen Sie unsere Leidenschaft für DIY. Im Learning & Training der OBI Group sind wir maßgeblich für die Weiterbildung unserer Mitarbeiter:innen und Führungskräfte verantwortlich. Wir erarbeiten moderne und innovative Konzepte, um unsere Kolleg:innen sowohl in den Märkten als auch in der Zentrale weiter zu entwickeln. Ob digital oder in Präsenz wir sind die ersten Ansprechpartner:innen für die Konzepterstellung und Durchführung unserer Trainings. Wenn Du Lust auf Personalentwicklung hast und Dich nicht scheust, auch mal neue und unkonventionelle Wege zu gehen, bewirb Dich jetzt. Du bist verantwortlich für die ganzheitliche Entwicklung von Konzepten zu nachhaltigen Fach- und Führungskräftetrainings in unseren OBI-Märkten Du tauschst dich mit relevanten Stakeholdern aus, arbeitest eng mit den HR-Managern im Vertrieb zusammen und erhebst systematisch die Entwicklungs- und Qualifizierungsbedarfe unserer Kolleg:innen Du übernimmst das Qualitätsmanagement für bestehende und neue Trainingsangebote Du hast die Möglichkeit, aktiv an der Erstellung und Weiterentwicklung von E-Learnings für unsere OBI Academy mitzuwirken Darüber hinaus gestaltest du die Auswahl und Steuerung externer Trainingsinstitute Du kannst ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Psychologie, Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftspsychologie, idealerweise mit Schwerpunkt Personal vorweisen Du bringst Berufserfahrung in der operativen Personalentwicklung mit Du hast ausgeprägte kommunikative und konzeptionelle Fähigkeiten Du bist kreativ und hast Freude daran auch mal unkonventionelle Ideen einzubringen und weiterzuentwickeln Dich zeichnet eine hohe Lösungsorientierung und Selbstständigkeit aus Pragmatismus und Hands-on Mentalität runden Dein Profil ab 15 % Mitarbeiterrabatt Betriebliche Altersvorsorge Gesundheitsangebote Fahrrad-Leasing Verpflegungsangebot Weiterbildungsangebote Betriebskindergarten Betriebsrestaurant
Zum Stellenangebot

Oberarzt / Oberärztin (m/w/d) Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie II

Di. 09.08.2022
Köln
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n OBERARZT / OBERÄRZTIN (M/W/D) für die LVR-Klinik Köln, Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie II STELLENINFORMATIONEN Standort: Köln Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Voll-/ oder Teilzeit Vergütung: EG III TV-Ärzte Die Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie II umfasst sechs Stationen (davon zwei halboffene Aufnahmestationen), zwei Tageskliniken und einen großen Ambulanzbereich. Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit affektiven Störungen und mit Psychosen ohne und mit begleitender Suchtproblematik (Komorbidität). Die LVR-Klinik Köln ist ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie mit zwei Abteilungen für Psychiatrie und Psychotherapie, einer Abteilung für Gerontopsychiatrie, einer Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen, einer Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotraumatologie und zwei Abteilungen für Forensische Psychiatrie. Der Versorgungsauftrag umfasst ca. 600.000 Kölner Bürgerinnen und Bürger. Neben dem Hauptstandort in Köln-Merheim bestehen Dependancen mit tagesklinischen und ambulanten Angeboten in drei weiteren Stadtteilen rechts- und linksrheinisch. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Allgemeine Informationen über die LVR-Klinik Köln und über den Landschaftsverband Rheinland finden Sie unter www.klinik-koeln.lvr.de beziehungsweise www.lvr.de. Oberärztliche Leitung von zwei Bereichen (Stationen und/oder Tageskliniken und Ambulanzstandorte) Anleitung und Supervision der ärztlich-therapeutischen Mitarbeitenden im multiprofessionellen Team Beteiligung am Vertretungsplan der Oberärztinnen und Oberärzte der Abteilung Beteiligung am abteilungsübergreifenden Hintergrunddienst (Rufbereitschaft) für die Gesamtklinik Mitwirkung bei der Durchführung/Organisation klinikinterner Weiter- und Fortbildungsveranstaltungen Voraussetzung für die Besetzung: Facharztanerkennung für Psychiatrie und Psychotherapie Wünschenswert sind: Breitgefächerte psychiatrisch-psychotherapeutische Erfahrung und hohe fachliche Kompetenz Erfahrungen/Qualifikationen in benachbarten Fachdisziplinen Interesse an konzeptionellen Fragen und Mitwirkung an der Weiterentwicklung des bestehenden Abteilungsangebotes Hohe soziale und organisatorische sowie Führungskompetenz, sicheres und souveränes Auftreten Soziale Kompetenz, Initiative, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Kollegialität und Teamgeist Kenntnisse und Erfahrungen in Personalführung und Qualitätsmanagement Interkulturelle Kompetenz Interesse an wissenschaftlicher Arbeit unter den Bedingungen eines Versorgungskrankenhauses ein zusätzlich arbeitsfreier Brauchtumstag Renten- und Lebensphasen Beratung Teilzeit möglich Verschiedene Dienstplanmodelle Moodle Lernplattform Personalverantwortung Sicherer Arbeitsplatz Vielfältiges Aufgabengebiet Betriebsnahe Kita Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Kostenlose Grippeschutzimpfung Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich Freier Eintritt in die LVR-Museen Vermögenswirksame Leistungen Chancengleichheit und Diversität Kostenlose Parkplätze
Zum Stellenangebot

Pädagogische oder psychiatrische Fachkraft (w/m/d)

Mi. 03.08.2022
Leverkusen
Der Caritasverband Leverkusen e. V. ist Anbieter vielfältiger Dienstleistungen für Menschen in besonderen Lebenslagen. Der Fachdienst für soziale und berufliche Integration bietet ein differenziertes Hilfesystem, das darauf ausgerichtet ist, wohnungslosen Menschen jederzeit und in jeder Lebenslage bedarfsgerechte Angebote machen zu können. Zum Fachdienst gehören ein Tagestreff, eine Notschlafstelle, verschiedene Beratungsstellen, Beschäftigungsangebote sowie ambulant begleitete Wohnformen. In unserem Tagestreff bieten wir wohnungslosen Menschen die Möglichkeit, existenzsichernde Angebote wahrzunehmen und sich über Tag in einem geschützten Rahmen aufzuhalten. Zum 01.08.2022 suchen wir eine Pädagogische oder psychiatrische Fachkraft (w/m/d) in Teilzeit. Erstgespräche und niedrigschwellige Betreuung der Nutzer/innen Krisenintervention Zusammenarbeit mit der Fachberatungsstelle Deeskalierende Intervention bei Konfliktsituationen Organisation und Durchführung von Einzel- und Gruppenangeboten Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, mit einer abgeschlossenen pädagogischen oder psychiatrischen Ausbildung, für die eine akzeptierende Grundhaltung in der Arbeit mit den anvertrauten Menschen selbstverständlich ist. Wertschätzung und Einfühlungsvermögen sowie Flexibilität und Einsatzbereitschaft setzen wir voraus. Erfahrung im Umgang mit sucht- und psychisch kranken Menschen ist von großem Vorteil.Die Stelle hat einen Umfang von 50 % (derzeit 19,5 Wochenstunden), ist unbefristet und wird nach AVR, einschließlich einer zusätzlichen Altersversorgung, vergütet.
Zum Stellenangebot

Fachärztin/-arzt (m/w/d) für Psychiatrie & Psychotherapie - bis zu 15.000€ Grundgehalt + Tesla + BahnCard100 1. Klasse

Sa. 30.07.2022
Köln, Leverkusen, Aachen, Bonn, Trier, Koblenz am Rhein, Siegen, Hagen (Westfalen), Hamm (Westfalen)
Die Pacura doc GmbH ist ein bundesweit tätiger, auf den Medizinbereich spezialisierter, Personaldienstleister. Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt und wir als Partner an Ihrer Seite.   Bei uns genießen Sie die Sicherheit einer Festanstellung und gleichzeitig die Flexibilität einer Honorararzttätigkeit.   Einfach und unkompliziert. Wir sind immer für Sie erreichbar – mit persönlichen Ansprechpartnern. Bundesweit. Wir arbeiten derzeit mit über 1.000 Kliniken zusammen. Ganz nach Ihren Wünschen. Sie entscheiden, ob unbefristete Festanstellung oder befristeter Vertretungseinsatz. Work-life-balance. Bei uns genießen Sie feste Arbeitszeiten. Expertise. Jahrzehntelange Erfahrung und klare Aufgabenteilung je Bereich. So weiß jeder was zu tun ist – wir übernehmen alle Buchungen und den Verwaltungsaufwand.als  Fachärztin/-arzt für Psychiatrie & Psychotherapie Klinisch-psychiatrisch und -psychotherapeutische Tätigkeit. Erstellung der Aufnahmebefunde und der Abschlussberichte. Facharzt / Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie bzw. entsprechende Anerkennung. Weitere Qualifikationen wünschenswert. Sie verfügen über eine deutsche Approbation und Facharzturkunde. Flexibilität bzgl. des Einsatzortes Flexible Stundengestaltung je Einsatz (20-40 Stunden/Woche) Ab 10.000€ brutto Grundgehalt + Zulagen Sie bestimmen das Einsatzgebiet (Mindestvoraussetzung 200km) Berufshaftpflichtversicherung läuft über den Kunden Befristete Einstellung nach Ihren Wünschen (ANÜ) Betriebliche Altersvorsorge, arbeitgeberfinanziert mit 400€ Flexible Urlaubsgestaltung TESLA Firmenfahrzeug, auch zur privaten Nutzung (0,5 Prozent-Regelung) Versichert – bei uns sind Sie während Ihrer täglichen Arbeit abgesichert BahnCard100, 1. Klasse (Mit City-Ticket in über 120 Städten)
Zum Stellenangebot

Psychologe (m/w/d) verkehrspsychologische Gutachten

Do. 28.07.2022
Köln
Seit mehr als 90 Jahren arbeitet DEKRA als eine der weltweit führenden Expertenorganisationen für die Sicherheit im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause. DEKRA steht für qualifizierte und unabhängige Expertendienstleistungen und fast 44.000 Mitarbeiter in rund 60 Ländern setzen sich täglich mit Know-how, Verantwortung und Leidenschaft für unsere Vision ein, der globale Partner für eine sichere Welt zu werden. Die DEKRA Automobil GmbH ist im Bereich Fahrzeugprüfungen Marktführer. Darüber hinaus bietet die DEKRA Automobil flächendeckend eine Vielfalt an weiteren automobilen und industriellen Dienstleistungen – von Schaden­gutachten über die Maschinen- und Anlagensicherheit bis hin zum Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz. Zu Ihren Aufgaben gehört die Durchführung von verkehrspsychologischen Untersuchungen Sie arbeiten in einem Team, bestehend aus Psychologen und Ärzten Zudem erstellen Sie medizinisch-psychologische Gutachten gemäß der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) und den Anforderungen aus dem Qualitätsmanagement Darüber hinaus besteht die perspektivische Entwicklung in andere psychologische Bereiche Master- oder Diplom-Abschluss in Psychologie Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in psychologischer Tätigkeit (gesetzliche Voraussetzung) Verkehrspsychologische Vorerfahrung wünschenswert Sehr gute Diagnostikkenntnisse Sichere Gesprächsführung und gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift Hohes Maß an Selbstorganisation sowie eine kundenorientierte Arbeitsweise Führerschein der Klasse B Sicherheit beginnt mit mir bei DEKRA – daher ist auch als Arbeitgeber auf uns Verlass und wir sorgen für Sicherheit in Ihrem Leben. Neben einem attraktiven Gehalt, umfassenden Sozialleistungen sowie einer betrieblichen Altersvorsorge, erhalten Sie bei uns die Möglichkeit, eigenständig zu arbeiten und frühzeitig Verantwortung zu übernehmen. Wir bieten vielfältige Karrieremöglichkeiten und investieren in Ihre Weiterentwicklung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: