Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Psychotherapie: 31 Jobs in Altenwerder

Berufsfeld
  • Psychotherapie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 25
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Bildung & Training 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 31
  • Ohne Berufserfahrung 18
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Teilzeit 20
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 26
  • Befristeter Vertrag 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Psychotherapie

Psycholog*innen (m/w/d) / Sozialpädagog*innen (Diplom / Bachelor) (m/w/d)

Do. 19.05.2022
Hanstedt, Nordheide
Das Fachkrankenhaus Hansenbarg in Hanstedt ist mit 100 Betten die größte Einrichtung der medizinischen Rehabilitation für abhängigkeitserkrankte Männer und Frauen im Großraum Hamburg/nördliches Niedersachsen und liegt direkt vor den Toren Hamburgs idyllisch in der Nordheide. Behandlungsschwerpunkt sind sämtliche Abhängigkeitsformen mit Schwerpunkt auf Alkohol (Heroin und Glückspiel ausgeschlossen) sowie die damit verbundenen seelischen und körperlichen Begleit- und Folgeerkrankungen. Seit 40 Jahren ist „der Hansenbarg“ eine bodenständige Institution in der norddeutschen Suchthilfelandschaft, die alle Angebote einer modernen sozialmedizinisch–psychotherapeutischen Suchtmedizin bietet und Innovationen vorantreibt. Federführender Kostenträger ist die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Nord. Dementsprechend ist die Sicherung und Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit ein wichtiger Teil der Behandlung. Träger des Fachkrankenhauses ist die Alida Schmidt-Stiftung. Sie ist seit über 145 Jahren für Menschen in besonderen, oft schwierigen Lebenslagen aktiv. Gemeinsam mit den drei kooperierenden Stiftungen beschäftigen wir zurzeit rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in elf Einrichtungen und Diensten der Suchtkrankenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Eingliederungshilfe sowie Altenhilfe. Damit gehören wir zu den 200 größten Arbeitgebern in Hamburg. Wir zeichnen uns durch eine besonders gute Ergebnisqualität bei den Katamnesen und sonstigen Kriterien aus und setzen kontinuierlich innovative Modelle zum Nutzen der von uns zu unterstützenden Menschen um. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Psycholog*innen (m/w/d) (Diplom / Master mit entsprechendem Studienschwerpunkt) mit abgeschlossener oder fortgeschrittener Weiterbildung in Psychotherapie oder Sozialpädagog*innen (Diplom / Bachelor) (m/w/d) mit abgeschlossener oder weit fortgeschrittener DRV anerkannter suchttherapeutischer Zusatzausbildung mit der Hälfte der regulären Arbeitszeit (19,25 Wochenstunden). Aufnahmegespräche und Anamneseerhebungen Therapeutische Einzelgespräche im Bezugstherapeutensystem unter Einbezug der Arbeitswelt Leitung von Gruppentherapiesitzungen mit suchtspezifischen Themen Perspektivisch Leitung von indikativen Gruppen für die Behandlung der komorbiden Störungen (Angst, Depression, PTSD u.a.) Abwesenheitsvertretung in der Bezugsgruppentherapie Teilnahme an Teambesprechungen Dokumentation der Behandlungsverläufe und Erstellung von Behandlungsberichten abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium mit entsprechendem Studienschwerpunkt (bei Psycholog*innen) bzw. abgeschlossenes Diplom- bzw. Bachelorstudium (bei Sozialpädagog*innen) Neugier und Interesse daran Menschen auf Augenhöhe zu verstehen und spezifisch– individuell zu behandeln Selbstvertrauen und ein positives Selbstbild eine gute Portion Humor und die Fähigkeit zur Eigenreflektion sowie Ihr „denkendes Herz“ weiter zu entwickeln EDV-Kenntnisse: Word, Excel, Outlook ein vielseitiges Arbeitsfeld kontextabhängig meist regelmäßige Arbeitszeit ein freundliches Arbeitsklima interne und externe Fortbildungen regelmäßige Supervision durch externe*n Supervisor*in regelmäßige Mitarbeiterbefragungen und extern begleitete Organisationsentwicklung zum Erhalt eines gesunden Arbeitsklimas eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung sowie ein Leistungsentgelt Die Stiftung ist Mitglied in der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg (AVH). Die tarifliche Vergütung richtet sich nach dem TV-AVH (vergleichbar TVöD).
Zum Stellenangebot

Chefarzt Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) | Akademisches Lehrkrankenhaus - 600 Mitarbeitende

Do. 19.05.2022
Hamburg
Christliches Selbstverständnis als Leitbild der Stiftung Unser Klient ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung ohne Notaufnahme mit über 300 vollstationären Betten und 600 Mitarbeitenden. Als Tochter eines großen diakonischen Unternehmensverbundes steht er für qualifizierte medizinische Behandlung in zahlreichen Fachbereichen und hat einen besonderen Versorgungsauftrag für Menschen mit Behinderung aus allen Versorgungssektoren. Für den Fachbereich Psychiatrie und Psychotherapie mit über 85 vollstationären Betten, 40 Tagesklinischen Plätzen und Psychiatrischen Institutsambulanz suchen wir jetzt Sie als Chefarzt Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d).Ärztliche, organisatorische und therapeutische Gesamtverantwortung für die Psychiatrie Eigenverantwortliche Leitung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Fachbereichs Führung Ihres qualifizierten Behandlungsteams bestehend aus Ober-/Assistenzärzten, Psychotherapeuten und Psychologen Interdisziplinäre Kooperation, insbesondere mit den Fachbereichen Innere Medizin sowie der Kinder- und Jugendpsychiatrie Federführung in der konzeptionellen, strukturellen und organisatorischen Entwicklung der Einrichtungen Gesamtverantwortung für die Facharztweiterbildung in enger Zusammenarbeit mit der Leitenden Oberärztin Vertretung der Klinik bei Behörden, Kostenträgern (Budgetverhandlungen!) und Gremien Interesse an interdisziplinären Behandlungsansätzen Abgeschlossene Facharztausbildung für Psychiatrie und Psychotherapie Breites Spektrum an psychiatrischen, psychotherapeutischen und sozialpädagogischen Erfahrungen in Diagnostik und Therapie Ausgeprägte Führungserfahrung, Teamfähigkeit, Kollegialität und ein Höchstmaß an Empathie Repräsentationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick, Entscheidungs- und Durchsetzungsstärke Interesse an einem interdisziplinären Umfeld, insbesondere an einem besonderen Versorgungsauftrag für Menschen mit Behinderung Was Sie sonst noch erwarten dürfen Umfeld, dessen Selbstverständnis von einem wertschätzenden Miteinander geprägt ist Interdisziplinäres Umfeld mit hervorragender medizinischer Ausstattung Vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit großem Entwicklungspotential
Zum Stellenangebot

Professur (w/m/d) für Psychologie

Do. 19.05.2022
Hamburg
Die staatlich anerkannte HFH · Hamburger Fern-Hochschule ist mit rund 13.000 Studierenden eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Als gemeinnützige Hochschule verfolgen wir das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen, Auszubildenden und Personen mit familiären Verpflichtungen den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. Dafür bieten wir akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie akademische Weiterbildungen in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht an. Unsere Studienkonzepte des präsenzgestützten Fernstudiums und des Onlinestudiums lassen sich flexibel auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele der Studierenden abstimmen, wodurch die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium gewährleistet wird. Darüber hinaus begleiten wir unsere Studierenden an mehr als 50 regionalen Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie online an unserem virtuellen Studienzentrum ganz persönlich auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an unserer Hochschule eine Professur (w/m/d) für Psychologie im Fachbereich Gesundheit und Pflege zu besetzen. Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 15 des Hamburgischen Hochschulgesetzes. Leitung des Bachelorstudiengangs Psychologie Weiterentwicklung des Studiengangs, insbesondere hinsichtlich digitaler Lehrinhalte und Lehrmethoden Studierendengerechte Entwicklung von Fachcurricula und Studienmaterialien Identifikation und Ansprache neuer Ziel- und Interessentengruppen Ausbau des Kooperationsnetzwerkes Durchführung von Projekten der Begleitforschung Abgeschlossenes Studium der Psychologie mit einschlägiger Promotion 5 Jahre Berufserfahrung, davon mindestens 3 Jahre außerhalb der Hochschule Pädagogische Eignung und Erfahrungen in der Forschung & Lehre Freude an der Einbindung von digitalen Komponenten in die Lehre Motivation insbesondere berufsbegleitend Studierende zu betreuen und zu fördern Besondere Fähigkeit zu interdisziplinärer Kooperation Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben in Gremien der Hochschule Wünschenswert: Erfahrungen im Bereich des Fernstudiums sowie im Bereich Online- und Distance-Learning Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer qualitätsorientierten, gemeinnützigen Hochschule mit attraktiven Arbeitsbedingungen (z. B. mobiles Arbeiten), Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Psychologe (w/m/d) für die Palliativstation

Do. 19.05.2022
Hamburg
Mit über 170 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenPsychologen (w/m/d) für die Palliativstation Psychoonkologische Beratung und Begleitung von Menschen mit einer schweren, lebensverkürzenden Erkrankung (meist Tumorerkrankung) sowie deren Angehörige Psychoonkologische Beratung und Begleitung von Menschen nach erster Diagnose sowie deren Angehörige Hilfe bei der Krankheitsverarbeitung durch ressourcenorientierte  Gespräche, therapeutische Intervention sowie Entwicklung von Strategien zum Umgang mit der Erkrankung Entwicklung von Perspektiven der weiteren Versorgung und damit verbundene Gefühle und Ängste der Patienten und Angehörigen Diplom/Masterabschluss in Psychologie mit psychoonkologischer Weiterbildung bzw. Interesse an der psychoonkologischen Arbeit Erfahrung in psychoonkologischer Arbeit wünschenswert Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team hohes Maß an Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen Konzernweite Vernetzung durch unser Social Intranet „ASKME“ Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch u.a. flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention durch viele Angebote im Rahmen des „Asklepios Aktiv“ Programms Mitarbeiterrabatte in vielen Onlineshops und zahlreiche Vergünstigungen für Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen
Zum Stellenangebot

Psychologin / Psychologen (m/w/d)

Di. 17.05.2022
Hamburg
Das Kinderschutzzentrum Harburg, eine Beratungsstelle des Deutschen Kinderschutzbundes, Landesverband Hamburg e.V., sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Psychologin / Psychologen (m/w/d) ¾ Stelle, Bezahlung nach TV-L EG S13 Das Kinderschutzzentrum Harburg ist eine Beratungsstelle für gewaltbelastete Familien. Arbeitsbereiche des Kinderschutzzentrums sind Beratung und Therapie von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien sowie die Kooperation mit verschiedenen Institutionen, Fachberatung und die Fortbildung von Multiplikator*innen. Unser multiprofessionelles Team besteht aus acht Kolleg*innen mit verschiedenen therapeutischen Zusatzqualifikationen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kollegin oder einen Kollegen für die Beratung und Therapie von Eltern, Familien, Kindern und Jugendlichen. Beratung von Eltern bzw. Müttern und / oder Vätern Therapie von Kindern und Jugendlichen Familientherapie, Eltern- und Paarberatung Vernetzung und Kooperation mit Einrichtungen und Diensten in Harburg und Wilhelmsburg Berufserfahrung als Psycholog*in Erfahrung in der Arbeit mit gewaltbelasteten Familien, Kindern und Jugendlichen Therapeutische oder beraterische Zusatzqualifikation Kenntnisse über das Jugendhilfesystem Freude an der Arbeit im Team Wir bieten, neben regelmäßigen Supervisionen, Fallbesprechungen, kollegialem Austausch und der Möglichkeit, sich fortzubilden, einen vielseitigen, abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem erfahrenen und kreativen Team, ein wertschätzendes Umfeld mit flachen Hierarchien und einem hohen Maß an Gestaltungsfreiräumen. Unser Träger fördert darüber hinaus eine Mitgliedschaft im Firmensport-netzwerk „qualitrain“.
Zum Stellenangebot

Assistenzarzt Psychosomatik (w/m/d)

Mo. 16.05.2022
Hamburg
Mit über 170 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.Als akademisches Lehrkrankenhaus und Schwerpunktversorger behandeln wir – mit annähernd 1.000 Mitarbeitenden – Patienten im Hamburger Westen und dem angrenzenden Schleswig-Holstein auf höchstem medizinischen Niveau. Gleichzeitig stellen wir als Grund- und Regelversorger im Notfall die Versorgung der regionalen Bevölkerung sicher.Wir suchen zum nächstmöglichen ZeitpunktAssistenzarzt Psychosomatik (w/m/d) Ärztlich- psychosomatische Versorgung der Patienten Dokumentation Teilnahme an der Vorschaltambulanz Weiterbildung Teilnahme am Bereitschaftsdienst Mitarbeit an Konzepten Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin sowie deutsche Approbation Großes Interesse an ärztlich-psychosomatisch-psychotherapeutischer Weiterbildung mit TP-Schwerpunkt Erfahrung in der medizinischen Versorgung von Patienten Teamfähigkeit, Integrität, Belastbarkeit, gefestigte Persönlichkeit und Engagement Wir schätzen Ihre Arbeit sehr. Dies zeigen wir Ihnen mit einer attraktiven Vergütung nach TV-Ärzte (VKA). Außerdem genießen Sie weitere finanzielle Vorteile, beispielsweise eine betriebliche Altersvorsorge. Und wenn Sie passende neue Mitarbeiter für uns begeistern können, belohnen wir dies mit einer Prämie. Sie arbeiten in der grünen Oase Rissen, im Westen der Hansestadt Hamburg. Mit dem HVV-Jobticket, das Sie von uns bezuschusst bekommen, gelangen Sie in einer guten halben Stunde in die Innenstadt. Dank drei Bushaltestellen und Parkmöglichkeiten direkt auf dem Klinikgelände sparen Sie sich wertvolle Zeit. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, in Voll- oder Teilzeit zu arbeiten – ganz wie es in Ihr Leben passt. Ein kollegiales und hochmotiviertes Team, von dem Sie strukturiert eingearbeitet werden, freut sich auf Sie. Wir unterstützen Ihre Karriere durch interne und externe Fort- und Weiterbildungen. Sie haben es sich verdient: Sie erhalten 30 Urlaubstage.
Zum Stellenangebot

Facharzt in der Psychosomatik (w/m/d)

Mo. 16.05.2022
Hamburg
Mit über 170 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.Als akademisches Lehrkrankenhaus und Schwerpunktversorger behandeln wir – mit annähernd 1.000 Mitarbeitenden – Patienten im Hamburger Westen und dem angrenzenden Schleswig-Holstein auf höchstem medizinischen Niveau. Gleichzeitig stellen wir als Grund- und Regelversorger im Notfall die Versorgung der regionalen Bevölkerung sicher.Wir suchen zum nächstmöglichen ZeitpunktFacharzt in der Psychosomatik (w/m/d) Ärztliche und administrative Versorgung der Patienten Psychotherapeutische Behandlung in Einzel- und Gruppenverfahren Teilnahme am Bereitschaftsdienst Mitwirkung bei der Umsetzung der Unternehmensziele Teambildung und Konzeptentwicklung Dokumentation Kostenübernahmeanträge Aktive Teilnahme an Weiterbildungen und Supervisionen Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin sowie deutsche Approbation Facharztqualifikation Psychosomatik oder Psychiatrie/Psychotherapie Umfangreiche somatische Erfahrung Hohes Interesse an der teil-, stationären Psychosomatik/Psychotherapie Eine qualifizierte, zukunftsweisend denkende und kooperativ gestaltete Persönlichkeit Flexibilität und Einsatzbereitschaft Wir schätzen Ihre Arbeit sehr. Dies zeigen wir Ihnen mit einer attraktiven Vergütung nach TV-Ärzte (VKA). Außerdem genießen Sie weitere finanzielle Vorteile, beispielsweise eine betriebliche Altersvorsorge. Und wenn Sie passende neue Mitarbeiter für uns begeistern können, belohnen wir dies mit einer Prämie. Sie arbeiten in der grünen Oase Rissen, im Westen der Hansestadt Hamburg. Mit dem HVV-Jobticket, das Sie von uns bezuschusst bekommen, gelangen Sie in einer guten halben Stunde in die Innenstadt. Dank drei Bushaltestellen und Parkmöglichkeiten direkt auf dem Klinikgelände sparen Sie sich wertvolle Zeit. Diese könnten Sie beispielsweise für einen Caffè Latte in der Campus Suite nutzen, natürlich erhalten Sie dort einen Mitarbeiterrabatt. Auch Ihr Nachwuchs soll sich in besten Händen befinden. Daher haben Sie die Möglichkeit, ihn in unserer Kita auf dem Klinikgelände betreuen zu lassen. Uns ist es wichtig, dass Sie sich auch körperlich wohlfühlen.  Sie möchten Ihre Kollegen auch privat besser kennenlernen? Dafür eignen sich unsere Mitarbeiterevents wie das alljährliche Sommerfest perfekt. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, in Voll- oder Teilzeit zu arbeiten – ganz wie es in Ihr Leben passt. Ein kollegiales und hochmotiviertes Team, von dem Sie strukturiert eingearbeitet werden, freut sich auf Sie. Wir unterstützen Ihre Karriere durch interne und externe Fort- und Weiterbildungen. Sie haben es sich verdient: Sie erhalten 30 Urlaubstage.
Zum Stellenangebot

Psychologin oder Psychologen (w/m/d) – Wissenschaftliche Projekte und Durchführung psychologischer Eignungs­untersuchungen für operationelle Luftfahrtberufe

Sa. 14.05.2022
Hamburg
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin in Hamburg suchen wir eine/n Psychologin oder Psychologen (w/m/d) Wissenschaftliche Projekte und Durchführung psychologischer Eignungs­untersuchungen für operationelle Luftfahrtberufe Leisten Sie mit uns einen Beitrag zur Digitalisierungs­strategie des DLR, in der Forschung zu Humanfaktoren, in der Personalauswahl und ‑beratung sowie dem Training von Luft- und Raumfahrtpersonal und den damit verbundenen wissenschaftlichen und konzeptionellen Arbeiten. Der Auswahlprozess ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 durch TÜV Nord Diplom/Master in Psychologie möglichst mehrjährige Berufserfahrung / Promotion gute Kenntnisse in Differentieller und Diagnostischer Psychologie / Ingenieur­psychologie umfangreiche Methodenkenntnisse (u. a. SPSS) sehr gute Englischkenntnisse Publikationserfahrung Bereitschaft zu Reisetätigkeiten Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Psychologen (m/w/d)

Sa. 14.05.2022
Hamburg
Wir sind eine bundesweit tätige Unternehmensgruppe im Bereich der Beruflichen Rehabilitation. Unsere Auftraggeber sind die Sozialversicherungsträger bzw. Rehabilitationsträger. Unser oberstes Ziel ist es, Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen (wieder) eine Teilhabe am beruflichen und damit gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Unsere Reha-Maßnahmen sind auf die individuellen Belange mehrfach beeinträchtigter Personen ausgerichtet.  Für unseren Hauptsitz in Hamburg suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen Psychologen (m/w/d) für die psychologische Beratung, Begleitung und Betreuung während des beruflichen Integrationsprozesses von psychisch erkrankten Menschen.  Eignungsfeststellung und Unterstützung bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven Erstellung und Umsetzung von Förderplänen Psychosoziale Betreuung und Beratung Netzwerkarbeit Stressbewältigung und soziales Kompetenztraining Berichtswesen und Dokumentation Sie verfügen über einen entsprechenden Studienabschluss in Psychologie, gern mit dem Schwerpunkt klinische Psychologie/Arbeits- und Organisationspsychologie Sie haben bereits Erfahrungen in der Beruflichen Bildung/Beruflichen Rehabilitation oder in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen gesammelt Sie mögen es, pragmatisch und lösungsorientiert zu arbeiten  Sie arbeiten eigenständig und sind teamfähig  Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis – auch in Teilzeit möglich Individuelle Zusatzleistungen wie Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen sowie Leistungen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Einen vielseitigen, ganzheitlichen Aufgabenbereich mit Gestaltungsspielräumen Kontinuierliche Supervision und Fortbildung  Flache Hierarchien, die es ermöglichen, eigene Ideen und Vorstellungen mit einzubringen
Zum Stellenangebot

Ärztliche Gutachter (m/w/d) mit Facharztkompetenz im psychiatrischen / psychosomatischen Bereich in Voll- oder Teilzeit

Sa. 14.05.2022
Hamburg, Kiel, Lübeck, Pinneberg, Flensburg
Wir beraten die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Hamburg und Schleswig-Holstein in allen sozialmedizinischen und pflegefachlichen Fragen. Unsere Zielsetzung ist professionelle und erstklassige Arbeit im Interesse der Versichertengemeinschaft. Für unsere Teams der Abteilung Krankenhaus an den Standorten Hamburg, Kiel, Lübeck, Pinneberg und Flensburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ärztliche Gutachter (m/w/d) mit Facharztkompetenz im psychiatrischen / psychosomatischen Bereich in Voll- oder Teilzeit (Kennziffer 18/2022) zeitnahe Bearbeitung der Beratungs- und Begutachtungsaufträge für die Auftraggeber im Zusammenhang mit Fragen zu Krankenhausfällen Erstellung von Einzelfallgutachten auf dem Gebiet der Krankenhausabrechnungsprüfung (bevorzugt PEPP-Fälle) nach Aktenlage und im Rahmen von Krankenhausbegehungen OPS-Strukturprüfungen (nach § 275d SGB V) sowie Qualitätskontrollen von Krankenhäusern (nach G-BA-Richtlinien, z. B. PPP-Richtlinie) Anfertigung von Regress-Gutachten medizinische Fallberatung der Krankenkassen Übernahme weiterer Beratungs- und Begutachtungsaufgaben der Krankenkassen, z. B. in Budget- und Vertragsangelegenheiten sowie der Qualitätssicherung Durchführung spezieller Schulungsmaßnahmen für Kostenträger und interne Mitarbeitende Zusammenarbeit mit Kodierfachkräften Teilnahme an der gutachtlichen Qualitätssicherung  einschlägige Berufserfahrung als Arzt (m/w/d) in Klinik und/oder Praxis, eine Facharztqualifikation in Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Nervenheilkunde ist wünschenswert, ebenso wie Fachärzte (m/w/d) mit der Zusatzbezeichnung Psychotherapie oder Suchtmedizinische Grundversorgung Kenntnisse in der PEPP-Kodierung Kommunikationskompetenz im Umgang mit den Kostenträgern und Leistungserbringern Teamgeist, Kooperationsvermögen und Konfliktfähigkeit Fahrerlaubnis der Klasse B mit Bereitschaft zum Einsatz Ihres privaten Pkw gegen angemessene Kostenerstattung eine interessante und zukunftsorientierte Begutachtungs- und Beratungstätigkeit als unabhängiger Sachverständiger (m/w/d) eine Tätigkeit in einem familienfreundlichen Unternehmen mit hochspezialisierten Mitarbeitenden und der Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice oder zum mobilen Arbeiten attraktive Arbeitszeitregelungen in zahlreichen flexiblen Zeitmodellen ohne Nacht- oder Wochenenddienst in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis Möglichkeiten zur beruflichen Fortbildung  einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mit neuester Informations- und Kommunikationstechnik eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den Medizinischen Dienst (TV-MD) mit Nebenleistungen wie z. B. der Zusatzversorgung in der VBL und vermögenswirksamen Leistungen Bei gleicher persönlicher und fachlicher Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.  Ein Immunitätsnachweis ist entsprechend § 20a Infektionsschutzgesetz ab dem 16.03.2022 Voraussetzung für ein Beschäftigungsverhältnis.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: