Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Psychotherapie: 6 Jobs in Bissingheim

Berufsfeld
  • Psychotherapie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Bildung & Training 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 3
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Psychotherapie

Case Manager / Therapiebegleiter Psychiatrie (m/w/d)

Di. 18.01.2022
Hamburg, Erkrath
IVP ist in Deutschland eine führende Managementgesellschaft im Gesundheitswesen. IVP entwickelt und realisiert seit über zehn Jahren komplexe, koordinierte Versorgungskonzepte. Mit einem deutschlandweiten Netzwerk von Behandlern und der Unterstützung selbstentwickelter IT-Lösungen ermöglicht IVP eine flexible, bedarfsorientierte und evidenzbasierte Versorgung. Moderne digitale Behandlungsmöglichkeiten werden reibungslos mit bewährten Therapiemethoden kombiniert. IVP ist der größte flächendeckende Anbieter in Deutschland für die vernetzte Versorgung psychisch kranker Menschen und setzt mittlerweile auch für weitere Indikationsgebiete wie Neurologie und Wundversorgung maßgeschneiderte Konzepte erfolgreich um. Werde Teil unserer Visionen und unseres fröhlichen, hochmotivierten Teams aus rund 140 Mitarbeitern. Wir sind stolz, dass Focus Business uns für das Jahr 2020 als „TOP Arbeitgeber“ im Mittelstand ausgezeichnet hat. Für den weiteren Ausbau unseres Teams an den Standorten Hamburg und Erkrath (Großraum Düsseldorf) sowie bundesweit aus dem Home-Office suchen wir Dich als erfahrene Unterstützung im telefonischen Kontakt zu Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen (insb. Schizophrenie, schwere Depression). Die Tätigkeit ist mit mind. 20 Std./Woche angesetzt und kann auch für die Standorte Erkrath und Hamburg teilweise im Home-Office ausgeübt werden. Durch die Neugründung eines Sozialpsychiatrischen Pflegedienstes in Erkrath ist an diesem Standort eine ergänzende aufsuchende Betreuung unserer Patienten ebenfalls möglich. Du unterstützt Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen am Telefon bei der Wahrnehmung von Hilfs- und Behandlungsangeboten Du fungierst als Case Manger (m/w/d) findest gemeinsam mit den Patienten heraus, welche Angebote für sie geeignet und möglich sind Du steuerst und koordinierst bedarfsgerecht die Hilfs- und Behandlungsangebote Du sprichst Dich mit den Behandlern, den Angehörigen und dem sozialen Umfeld ab Du organisierst Deine Termine selbstständig in Absprache mit den Patienten Du hast eine abgeschlossene Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium (z.B. Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Gesundheits- und Krankenpflege mit sozialpsychiatrischem Schwerpunkt, Ergotherapie, Psychologie, …) Du verfügst über nachgewiesene, mehrjährige praktische Erfahrung in der Behandlung / Unterstützung von Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen mit einem sozialpsychiatrischen Schwerpunkt Die ambulanten und stationären Versorgungsstrukturen für Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen sind dir bestens vertraut Begeisterungsfähiger Team-Player (m/w/d) mit sehr guten kommunikativen und sozialen Fähigkeiten Eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise zeichnet Dich aus Wir bieten Dir ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und aktive Mitgestaltung zu attraktiven Rahmenbedingungen. Die beschriebene Stelle ist als Festanstellung vorgesehen und bietet flexible Gestaltungsspielräume bezüglich Arbeitszeiten (keine Nacht- und Wechselschichten, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf). Werde Teil unseres kollegialen Teams in einem innovativen Unternehmen mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen. Auf ein offenes, freundliches Arbeitsumfeld legen wir großen Wert, wir sagen „Du“ statt „Sie“ und treffen uns regelmäßig zu gemeinsamen Events, wie z. B. einer wöchentlichen digitalen „Aktiven Pause“. Unsere Erfolge feiern wir ebenfalls zusammen – Sei daher auch bei unserem nächsten Mitarbeiterevent dabei!
Zum Stellenangebot

Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) Schmerzklinik

Mo. 17.01.2022
Düsseldorf
WIR SUCHEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINEN... PSYCHOLOGISCHEN PSYCHOTHERAPEUTEN (M/W/D) FÜR DIE SCHMERZKLINIK IN VOLLZEIT ODER TEILZEIT Das St. Vinzenz-Krankenhaus ist ein Akutkrankenhaus in Düsseldorf, an der Grenze der Stadtteile Pempelfort und Derendorf. Wir verfügen derzeit über 322 Betten. Über 39.000 Patienten werden jährlich stationär und ambulant von uns behandelt.  Unser Leistungsspektrum umfasst drei wesentliche Schwerpunkte: Zum einen die Orthopädie, die sich zu einer renommierten Spezialklinik entwickelt hat. Daneben die Klinik Wirbelsäule & Schmerz und dem angegliederten Zentrum für Schmerzmedizin, die sich mit dem chronischen Schmerz beschäftigt.  Mitarbeit in der stationären und teilstationären multimodalen Schmerztherapie Diagnostik und insbesondere die Auswertung des deutschen Schmerzfragebogens und weiteren psychometrischen Fragebögen bezogen auf Schmerzverarbeitung sowie die Diagnostik von komorbiden Störungen bei chronischen Schmerzen Selbstständige, eigenverantwortliche Gruppenarbeit und Einzelarbeit mit Schmerzpatienten im Rahmen der interdisziplinären multimodalen Schmerztherapie Arbeitsgrundlage sind überwiegend verhaltenstherapeutische Therapiemethoden Diplom oder Masterabschluss des Psychologiestudiums und die Approbation als psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) Erfahrung in der Therapie von chronisch kranken Schmerzpatienten ist wünschenswert Erfahrungen in der Gruppentherapie und gute Kenntnisse in mindestens einem der relevanten Entspannungsverfahren Die Fähigkeit zur schnellen, zeitnahen und gründlichen Dokumentation im Rahmen der Befundbeschreibung Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten prägen Ihren Arbeitsstil Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Assistenzärztin/Assistenzarzt (m/w/d) für die transkulturelle Tagesklinik in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Fr. 14.01.2022
Düsseldorf
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich- Heine-Universität Düsseldorf, ab sofort eine / einen Assistenzärztin / Assistenzarzt (m/w/d) für die transkulturelle Tagesklinik in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Die Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie arbeitet im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich mit einem multimethodalen Therapiekonzept auf tiefenpsychologisch fundierter Grundlage. Im transkulturellen Bereich verfügen wir über eine langjährige Expertise in der Behandlung von traumatisierten Geflüchteten und Migrant*innen. Das LVR-Klinikum Düsseldorf führt Abteilungen für Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie / -psychotherapie / -psychosomatik, Neurologie und Soziale Rehabilitation mit insgesamt 707 Betten / Plätzen und beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter*innen. Die Versorgungspflicht besteht für 530.000 Einwohner der Landeshauptstadt Düsseldorf. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Stelleninformationen Standort: Düsseldorf Befristung: befristet im Rahmen der Facharzt­weiterbildung Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit Vergütung: EG I TV-Ärzte/VKA Kontaktinformationen Ansprechperson: Frau Dr. med. Dechering Telefon: 0211 922-4703 Bewerbungsfrist: 30.01.2022 Klinische Tätigkeit auf den Stationen, der Tagesklinik sowie in den Ambulanzen Konsil- und Liaisondienst Beteiligung am Rufbereitschaftsdienst Engagierte Mitarbeit in Forschung und Lehre Aktive Teilnahme am Studentenunterricht Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin Wünschenswert sind: Fachliche Qualifikation und Interesse am Fachbereich Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Hohes klinisches Engagement Interesse an der aktiven Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten der Klinik Hohe Bereitschaft zu teamorientierter Arbeitsweise Organisationsfähigkeit Transkulturelle und soziale Kompetenz Mehrsprachigkeit (primär wünschenswert Arabisch und/oder Farsi/Dari) Familienfreundliche Arbeitsbedingungen Chancengleichheit und Diversität Ein umfangreiches und berufsgruppenübergreifendes Fort- und Weiterbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Vielfältiges Aufgabengebiet Kooperatives Arbeitsumfeld Volle Weiterbildung im Fachgebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Das Fremdjahr somatische Medizin kann in Kooperation mit dem UKD erfolgen. Der Zusatztitel Psychoanalyse kann erworben werden. Forschungsmöglichkeiten in verschiedenen Forschungsbereichen zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation (Essstörung, somatoforme Störung, Psychotraumatologie, transkulturelle Psychotherapie, Psychodiabetologie, Versorgungsforschung) Externe Teamsupervision auf allen Stationen, EMDR-Supervision Zeitnahe Einarbeitung und Anwendung des klinikeigenen Dokumentationssystems (KIS) Begrenzte Anzahl an Kita-Plätzen auf dem Klinikgelände Kostengünstiges Job-Ticket Gute Anbindung an den ÖPNV Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden.
Zum Stellenangebot

Facharzt/-ärztin (m/w/d) für Psychiatrie & Psychotherapie - bis zu 15.000€ Grundgehalt

Do. 06.01.2022
Leipzig, Berlin, Stuttgart, Frankfurt am Main, München, Hamburg, Düsseldorf, Köln
Pacura doc GmbH ist ein bundesweit tätiger, auf den Medizinbereich spezialisierter, Personaldienstleister. Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt und wir als Partner an Ihrer Seite.   Bei uns genießen Sie die Sicherheit einer Festanstellung und gleichzeitig die Flexibilität einer Honorararzttätigkeit.   Einfach und unkompliziert. Wir sind immer für Sie erreichbar – mit persönlichen Ansprechpartnern. Bundesweit. Wir arbeiten derzeit mit über 950 Kliniken zusammen. Ganz nach Ihren Wünschen. Sie entscheiden, ob unbefristete Festanstellung oder befristeter Vertretungseinsatz. Work-life-balance. Bei uns genießen Sie feste Arbeitszeiten.als Facharzt/-ärztin (m/w/d) für Psychiatrie & Psychotherapie Klinisch-psychiatrisch und -psychotherapeutische Tätigkeit. Erstellung der Aufnahmebefunde und der Abschlussberichte. Facharzt / Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie bzw. entsprechende Anerkennung. Weitere Qualifikationen wünschenswert. Sie verfügen über eine deutsche Approbation und Facharzturkunde. Flexibilität bzgl. des Einsatzortes 40-Stunden-Woche (Vollzeit) / alternativ Teilzeit Unbefristete Festanstellung Ab 10.000€ brutto Grundgehalt Betriebliche Altersvorsorge, arbeitgeberfinanziert mit 400€ Flexible Arbeitszeiten und Urlaubsgestaltung Zuschläge für Ihre Arbeit an Sonn- und Feiertagen 100%, Nachtschichten 30%, Überstunden und Samstage 25% Firmenfahrzeug, auch zur privaten Nutzung Versichert – bei uns sind Sie während Ihrer täglichen Arbeit abgesichert
Zum Stellenangebot

Approbierter Psychologischer Psychotherapeutin oder Psychotherapeut in Ausbildung (m/w/d)

Do. 06.01.2022
Kempen, Niederrhein
Das Hospital zum Heiligen Geist in Kempen ist ein zukunftsorientiertes Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung mit 243 Plan-Betten. Wir pflegen ein kollegiales Arbeitsklima, flache Hierarchien und bieten ein vielseitiges sowie anspruchsvolles Aufgabenspektrum mit einer ausgeprägten interdisziplinären Zusammenarbeit.Ihr Aufgabenbereich: Im Rahmen der multimodalen Schmerztherapie behandeln Sie Patienten mit chronischen und/oder akuten Schmerzsyndromen und deren Begleiterscheinungen (somatoformen, affektiven, Angst- und Anpassungsstörungen) sowie psychosomatischen Beschwerdebildern. psychotherapeutische Behandlung und Begleitung der Schmerzpatienten im stationären Setting Durchführung und Dokumentation von psychologischen Einzel- und Gruppentherapien. Sie sind zuständig für die Diagnostik, Durchführung von Entspannungsverfahren, das Leiten von psychoedukativen Gruppentherapien und die Durchführung von Biofeedback-Sitzungen. Teilnahme an interdisziplinären Teambesprechungen  Ihre fachlichen und persönlichen Voraussetzungen: abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom oder Master) und befinden sich in fortgeschrittener Psychotherapieausbildung oder besitzen bereits die Approbation als Psychologische/r Psychotherapeut/in. Vorerfahrungen in der psychotherapeutischen Arbeit sowie speziell in der Schmerztherapie sind wünschenswert, Interesse zur Vertiefung schmerzpsychotherapeutischer Inhalte und das Bestreben, sich im Bereich der Schmerzpsychotherapie weiterzubilden engagierte Arbeitsweise, hohes Maß an Eigenverantwortung und Verantwortungsbewusstsein empathisch-wertschätzender Patientenarbeit. Teamfähigkeit, Zuverlässlichkeit  und Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten. Unser Angebot: Eine psychotherapeutische Tätigkeit in einem interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsbereich, ein freundliches aufgeschlossenes Team, eine leistungsgerechte Vergütung sowie Flexibilität in der Vereinbarung konkreter Arbeitszeiten. Zudem besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an interdisziplinären Schmerzkonferenzen im Hause, welche bei der Ärztekammer als Fortbildungen akkreditiert sind.
Zum Stellenangebot

Post Doc Psychologie (m/w/d)

Mi. 05.01.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Am Lehrstuhl Klinische Kinder- und Jugendpsychologie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 4 Jahre eine Stelle als Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d - 39,83 Wochenstunden) zu vergeben. Das Forschungsprogramm des Lehrstuhls befasst sich mit der Ätiologie, Prävention und Behandlung von psychischen Störungen bei Kindern und Jugendlichen und Regulationsproblemen im Kleinkindalter sowie der Entwicklung altersadäquater klinisch-psychologischer Messinstrumente für das Kleinkind- und Kindesalter. Der Lehrstuhl ist am Forschungs- und Behandlungszentrum für psychische Gesundheit (FBZ, fbz-bochum.de) angesiedelt und Teil des Instituts für Gesundheit und Entwicklung der Fakultät für Psychologie (psy.ruhr-uni-bochum.de/ige/index.html.de). Das FBZ wurde im März 2021 als einer von sechs Standorten des neuen Deutschen Zentrums für Psychische Gesundheit (DZP) ausgewählt und wird damit einen signifikanten Aufwuchs in all seinen Aktivitäten nehmen. Die Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG) bündeln in Deutschland die Spitzenforschung rund um bedeutende Volkskrankheiten. Der Lehrstuhl beteiligt sich an zahlreichen Verbund- und Großprojekten (DFG-Graduiertenschule, DFG-Forschergruppe, BMBF Verbundprojekt) und arbeitet mit nationalen und internationalen Zentren für Klinische Kinder- und Jugendpsychologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie zusammen. Es besteht die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation. Durchführung von Forschungsarbeiten hinsichtlich der psychischen Gesundheit über die Lebensspanne. Beteiligung an der Lehre. Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern am FBZ / DZP. Durchführung administrativer Aufgaben. Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach § 3 der Lehrverpflichtungsordnung NRW. Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie sehr gute Promotion und Nachweis einschlägiger Publikationen; erwünscht sind Interesse an experimenteller Methodik, klinischer Grundlagen- und Interventionsforschung, Vorkenntnisse im Bereich Klinische Kinder- und Jugendpsychologie sowie eine abgeschlossene oder begonnene Ausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie oder Psychologischer Psychotherapie mit angestrebter Zusatzqualifikation Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Ein exzellentes Umfeld sowohl für die Grundlagen- als auch die Interventionsforschung von psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter (kognitive und psychophysiologische /EEG Labore, Eyetracking-/Virtuelle Reality Labore, Verhaltensbeobachtungslabore sowie Psychotherapieambulanz für Kinder und Jugendliche). Eine forschungsstarke Psychologie mit gelebter intensiver Kooperation über die verschiedenen Disziplinen hinaus. Die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung durch die aktive Unterstützung von Fort- und Weiterbildungen. Ein modernes und vernetztes kollegiales Team in einer familienfreundlichen Abteilung und Hochschule.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: