Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Psychotherapie: 8 Jobs in Bretzenheim

Berufsfeld
  • Psychotherapie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 5
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Psychotherapie

Psychologin (m/w/d) – Diplom oder M.Sc

Do. 25.11.2021
Rüsselsheim
Das Vitos Philippshospital Riedstadt versieht mit 130 stationären und 46 stationsersetzenden Behandlungsplätzen die psychiatrische Pflichtversorgung des Landkreises Groß-Gerau sowie den westlichen Gemeinden des Landkreises Darmstadt-Dieburg mit insgesamt ca. 370.000 Einwohnern. Die Klinik verfügt über die Fachabteilungen Allgemeine Psychiatrie I, Allgemeine Psychiatrie II, Gerontopsychiatrie, Abhängigkeitserkrankungen sowie eine psychiatrische Institutsambulanz an drei Standorten und fünf Tageskliniken an den Standorten Groß-Gerau und Rüsselsheim. Seit 2016 nimmt das Vitos Philippshospital Riedstadt an einem Modellprojekt nach §64b SGB V zur sektorenübergreifenden Behandlung teil. In unserem Team der gerontopsychiatrischen Tagesklinik in Rüsselheim mit dem Schwerpunkt demenzielle Erkrankungen ist zum 01.01.2022 die Stelle alsPsychologin (m/w/d) – Diplom oder M.Scmit maximal 70% Stellenanteil, befristet als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung, zu besetzen.Psychologische Grundversorgung mit Anamneseerhebung und VerlaufsdiagnostikEinzelfallverantwortung – oder psychologische Mitbehandlung (inkl. Gruppenangebote)Supportive GesprächePsychoedukation und AngehörigengesprächErfahrungsbasierte Gruppenangebote (z.B. Genussgruppe, Singgruppe, Achtsamkeitsspaziergänge)Psychotherapeutische GruppenangeboteNeuropsychologische Testungen im Rahmen der Demenzdiagnostik/ Diagnostik kognitiver LeistungseinbußenKonzeptarbeit bei dem Aufbau einer AngehörigengruppeAbgeschlossene oder fortgeschrittene Psychotherapie WeiterbildungVorerfahrung im klinischen oder beratenden Bereich wünschenswertBereitschaft zur engen Kooperation mit allen Berufsgruppen und Freude an der TeamarbeitNeugier und Interesse an wissenschaftlich fundierter ArbeitInteresse an der Neuentwicklung der psychiatrischen VersorgungErfahrung oder Interesse an der Arbeit mit Menschen im höheren Lebensabschnitteinen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen Klinikum mit allen Vorteilen eines GesundheitskonzernsBeschäftigung und Entgelt nach Tarifvertrag (TVöD), inkl. einer attraktiven betrieblichen Altersversorgung uvm.die Möglichkeit, Ihr therapeutisches Repertoire anzuwenden und zu erweiternvielseitige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeiten in einem multiprofessionellen Team mit einem kollegialem ArbeitsklimaGestaltungsspielraum und Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Tagesklinikdie großzügige Förderung Ihrer individuellen fachlichen und persönlichen Entwicklung im Bereich "Fort- und Weiterbildung" (u. a. an unserer konzerneigenen "Vitos Akademie" sowie Supervisionen, Balint-Gruppe und hausinterne Fortbildungen)unsere Mitarbeiter-Benefits (Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen)  Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Oberarzt Psychiatrie (m/w/d)

Do. 25.11.2021
Wiesbaden
Helios ist der führende Klinik­träger in Europa. Die kollegiale und fach­über­greifende Zusam­men­arbeit und die schnelle Umsetzung von Inno­vationen garan­tieren unseren Patient:innen eine bestmög­liche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzig­artiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunft­spläne.Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit 95 Betten, 22 Tagesklinikplätzen und einer Institutsambulanz biete umfassende stationäre, tagesklinische und ambulante Diagnostik- (einschließlich MRT und PET) und Behandlungsangebote für das gesamte Spektrum (neuro)-psychiatrischer Erkrankungen für 217.000 Bürger:innen der Landeshauptstadt an. Alle relevanten Therapieverfahren von z. B. der Akut- und Notfallbehandlung, über Psychotherapie, Pharmakotherapie, EKT, Lichttherapie, Biofeedback, tiergestützte Therapie, Akupunktur, Sozio- und Bewegungstherapie stehen zur Verfügung. Es besteht eine volle Weiterbildungs­ermächtigung für 4 Jahre.Die Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden sind ein Klinikum der Landeshaupt­stadt Wiesbaden und der Helios Kliniken Gruppe sowie Akademisches Lehrkranken­haus der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Als Maximalversorger mit 25 Kliniken und 5 Instituten versorgen die Helios HSK mit etwa 1.000 Betten mehr als 45.000 stationäre sowie mehr als 100.000 ambulante Patient:innen. Zudem sind die Helios HSK eines der sieben Koordinationszentren für Onkologie des Landes Hessen.Wir haben den Mut, medizinische Qualität transparent zu machen. Haben Sie den Mut, mit uns die Zukunft zu gestalten. Gehen Sie mit uns neue Wege. Wir suchen genau Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Standort Ludwig-Erhard-Str. 100 in 65199 Wiesbaden als professionellenOberarzt Psychiatrie (m/w/d)Stellennummer 46964Sicherstellung des betrieblichen Ablaufs und der medizinischen Qualität sowie Leitung einer akutpsychiatrischen Station    Teilnahme an der ambulanten Patient:innenversorgungErstellung neuer BehandlungskonzeptePersonalführung und effektive PersonaleinsatzplanungMitwirkung bei der qualifizierten praktischen Anleitung von Assistenzärzt:innen in der Weiterbildung, Medizinstudent:innen im Praktischen Jahr und Famulant:innen sowie bei der theoretischen Aus-, Fort- und Weiterbildung von nichtärztlichen Mitarbeiter:innen in der Patient:innenversorgungMitarbeit in Projekten und Arbeitsgruppen, auch interdisziplinär und berufs­gruppenübergreifend und Teilnahme und Mitgestaltung des wöchentlich stattfindenden WeiterbildungscurriculumsFacharztanerkennung im Gebiet Psychiatrie und PsychotherapieErfahrung in einer psychiatrischen Klinik und die Bereitschaft zur Führungs­verantwortungFreude an der Etablierung verhaltenstherapeutischer Verfahren (ACT, CBASP, Schematherapie, DBT, PEFI, Qualifizierte Entgiftungstherapie) und Arbeit in einem multidisziplinären Team bestehend aus Spezialtherapeut:innen, Pflegekräften, Soziotherapeut:innen und Psycholog:innenBereitschaft zur Fort- und Weiterbildung und SupervisionPersönliche, soziale und methodische KompetenzHervorragende Kenntnisse in Psychopharmakologie und Unterbringungsgesetzen (FamFG, BGB und Psych KHG)Vergütung nach TV-Ärzte (VKA)Innerbetriebliche und außerbetriebliche FortbildungenAltersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse, Entgeltumwandlung, Zuschuss zu vermögenswirksamen LeistungenEine abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit zu Ihrer persönlichen WeiterentwicklungHelios PlusCard (Zweibettzimmer und Chef- bzw. Wahlarzt/-ärztin) auch für die FamilieZentralbibliothek (18.000 E-Books und über 1.000 E-Journals – auch von zu Hause) verfügbarDauerhafte Parkmöglichkeit für nur 12 € monatlich – Jobticket – öffentliche Verkehrsmittel direkt vor der KlinikCorporate benefits – Sonderkonditionen bei mehr als 250 Anbietern (z. B. McFit)
Zum Stellenangebot

Leitenden Arzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie

Mi. 24.11.2021
Eltville am Rhein
In der Vitos Rheingau gemeinnützige GmbH sind die BetriebsstättenVitos Klinikum Rheingau (Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Eichberg, Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Eltville und Klinik für Psychosomatik)Vitos Klinik für forensische Psychiatrie EltvilleVitos begleitende psychiatrische Dienste Rheingaumit insgesamt ca. 400 Betten und Wohnplätzen zusammengeschlossen sowie mehr als 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.Für die Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Eichberg in Eltville suchen wir für unseren stationären Bereich einenLeitenden Arzt (m/w/d) für Psychiatrie und PsychotherapieSupervision von Diagnostik und Therapie der Patientinnen und PatientenFörderung der multiprofessionellen, kollegialen und interdisziplinären ZusammenarbeitAufsicht und Unterstützung bei der Erstellung von Therapieplanung, -koordinierung und -durchführungInteresse und Erfahrung an/mit ArzneimittelsicherheitAnerkennung als Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und PsychotherapieErfahrung in stationärer psychiatrischer und psychotherapeutischer Tätigkeit         Sie verfügen über eine qualifizierte Führungspersönlichkeit, die durch Fachlichkeit, Mitarbeitermotivation, Vorbildfunktion und soziale Kompetenz überzeugt und sich durch Teamgeist und interdisziplinäre Kooperation mit den unterschiedlichen Fachrichtungen auszeichnetVerantwortungsübernahme auch unter wirtschaftlichen GesichtspunktenAttraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (z. B. über unsere Vitos Akademie oder Psychiatrie-Update)Ein lebendiges, kreatives und hoch motiviertes Team mit Interesse und Liebe zum BerufDie Chance, die berufliche Kompetenz zu erweitern und am weiteren Ausbau der Behandlungskonzepte sowie der gemeindepsychiatrischen Versorgung der Region mitzuwirkenZeitgemäße, neurowissenschaftlich orientierte Psychiatrie und Psychotherapie mit evidenzbasierten TherapiekonzeptenVergütung nach TV-Ärzte/VKA mit einer attraktiven Zusatzversorgung
Zum Stellenangebot

Arbeits- und Organisations-Psychologen (m/w/d)

Di. 23.11.2021
Wiesbaden
Die BG ETEM gehört zu den gewerblichen Berufsgenossenschaften in der Bundesrepublik Deutschland. Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 4 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist Köln. In der Präventionsabteilung ist für das Präventionszentrum Wiesbaden ab sofort die Stelle einer/eines Arbeits- und Organisations-Psychologen (m/w/d) für den Außendienst zu besetzen. Beratung und Betreuung von Mitgliedsbetrieben in allen Fragen der psychischen Gesundheit (inkl. Gefährdungsbeurteilung Psychischer Belastung), Beratung von Aufsichtspersonen zu allen Fragen der psychischen Gesundheit in den betreuten Mitgliedsbetrieben, Konzeption und Umsetzung von Vorträgen und Schulungen für Unternehmer/innen und deren Mitarbeiter/innen zum Thema psychische Gesundheit, Mitwirkung bei der Aus- und Weiterbildung von Aufsichtspersonen zum Thema psychische Gesundheit, Mitwirkung an Fortbildungsveranstaltungen für Unternehmen, Betriebsräte und Akteure des Arbeitsschutzes auf dem Gebiet psychischer Belastungen und psychischer Gesundheit in Unternehmen, Mitarbeit in BG-internen Facharbeitskreisen, ggf. auch in anderen Gremien, zu psychischen Belastungen und psychischer Gesundheit am Arbeitsplatz, Mitwirkung bei der Erstellung von Informationsmaterialien der BG rund um das Thema psychische Belastung bzw. psychische Gesundheit, enge Zusammenarbeit mit dem inhaltlich für die Thematik verantwortlichen Fachkompetenzcenter „Gesundheit im Betrieb“ unserer BG. Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie bzw. Wirtschaftspsychologie oder eines vergleichbaren Studiengangs, eingehende Kenntnisse zu Vorgehensweisen, Methoden und Instrumenten zur Erfassung und Bewertung psychischer Belastungen in der Arbeitswelt sowie zur Ableitung präventiver Maßnahmen, praktische Berufserfahrungen einschl. Beratungstätigkeit in der Arbeits- und Organisationspsychologie, sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift, gute PC-Kenntnisse. Persönliche Anforderungen: Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative, Lern- und Entwicklungsbereitschaft, adäquate Balance an Kooperations- und Konfliktfähigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie sicheres und souveränes Auftreten, Bereitschaft zu (auch mehrtägigen) bundesweiten Dienstreisen. Dienstsitz ist das Präventionszentrum Wiesbaden. Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz sowie eine zusätzliche Altersvorsorge. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 – TV EntgO (entspricht TVöD Bund). Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Chancengleichheit aller Menschen. Da Frauen in diesem Bereich stark unterrepräsentiert sind, nehmen wir deren Bewerbung besonders gerne entgegen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Bei entsprechenden Bewerbungen prüfen wir, ob eine Umsetzung im dienstlichen Rahmen möglich ist
Zum Stellenangebot

Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d)

Fr. 19.11.2021
Idstein
In der Vitos Rheingau gemeinnützige GmbH sind die BetriebsstättenVitos Klinikum Rheingau (Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Eichberg, Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit Eltville und Klinik für Psychosomatik)Vitos Klinik für forensische Psychiatrie EltvilleVitos begleitende psychiatrische Dienste Rheingaumit insgesamt ca. 400 Betten und Wohnplätzen zusammengeschlossen sowie mehr als 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.Für die Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Eichberg suchen wir für unsere Institutsambulanz in Idstein zum 01.01.2022 einenPsychologischen Psychotherapeuten (m/w/d)Psychotherapeutische Behandlung der Patientinnen und PatientenDurchführung von psychotherapeutischen Gruppen- und EinzelgesprächenMitgestaltung des konzeptionellen AusbausPsychotherapeutische Ausbildung in VerhaltenstherapieErfahrung in der Behandlung psychisch erkrankter MenschenErfahrung in der Durchführung psychotherapeutischer Einzel- und Gruppenangebote sowie (neuro-) psychologischer TestverfahrenTeamorientiert, sozialkompetent, belastbar, kreativ und mit wirtschaftlichem DenkenEine Vielzahl an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere Vitos-AkademieEin lebendiges, kreatives und hoch motiviertes Team mit Interesse und Liebe zum BerufDie Chance, die berufliche Kompetenz zu erweitern und am weiteren Ausbau der Behandlungskonzepte sowie der gemeindepsychiatrischen Versorgung der Region mitzuwirkenModerne Sozialpsychiatrie mit evidenzbasierten TherapiekonzeptenVergütung nach TVöD-K/VKA mit einer attraktiven ZusatzversorgungFamilienfreundliche Arbeitszeitmodelle
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) aus dem Fachbereich Psychologie

Do. 18.11.2021
Riedstadt
Die Vitos Riedstadt gemeinnützige GmbH steht mit rund 1.000 Beschäftigen für die qualifizierte Versorgung von Patientinnen und Patienten mit psychiatrischen Erkrankungen im Rhein-Main-Gebiet. Unsere Kinder- und Jugendklinik für psychische Gesundheit ist ein modern ausgestattetes Fachkrankenhaus mit 105 Betten, drei Tageskliniken (39 Plätze) sowie drei Ambulanzen (Riedstadt, Heppenheim und Höchst). Multiprofessionelle Teams gestalten die Behandlung mit einem psychotherapeutischen Schwerpunkt. Als Modellklinik nach § 64b entwickeln wir neue Formen der individualisierten, sektorenübergreifenden Behandlung seit 2019 auch im Rahmen einer Adoleszentenstation.Für unsere Ambulanz Höchst haben wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle alsWerkstudent (m/w/d) aus dem Fachbereich Psychologiezu besetzen. Der Arbeitszeitumfang und -verteilung in der Teilzeitbeschäftigung können individuell abgesprochen werden.Mitwirkung bei der psychologischen Grundversorgung von Patienten-/innen, wie z.B. Verschriftlichung von Anamnesen, Mitarbeit bei der Diagnostik, Bearbeitung des in der Behandlung anfallenden Schriftverkehrs, Mitarbeit bei der Erstellung von Konzeptenfachlich: weitfortgeschrittenes Masterstudium Psychologie; fundierte Kenntnisse in klinischer Psychologie und Psychotherapie, Statistik, Testtheorie und Methoden der empirischen Sozialforschungpersönlich: wertschätzendes und empathisches Verhalten; hohe Kooperations- und Konfliktfähigkeit; Fähigkeit zur Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team; Zuverlässigkeit; Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit Aufgaben und Anforderungen der Klinikeinen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen Klinikum mit allen Vorteilen eines Gesundheitskonzernsvielseitige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeiten in einem multiprofessionellen TeamBeschäftigung und Entgelt nach Tarifvertrag (TVöD) inkl. einer attraktiven betrieblichen AltersversorgungSchwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Systemischer Berater (m/w/d)

Mi. 17.11.2021
Wiesbaden
Starten Sie mit uns durch in eine gesunde Zukunft! Wir sind Vordenker, Marktführer und europaweit mit über 4.500 Fachkräften in der Arbeitsmedizin, in der Arbeitssicherheit und im Gesundheitsmanagement im Einsatz. Mit einem jährlichen Wachstum von über 200 Mitarbeitenden unterstützen und beraten wir unsere Kunden bei der Gestaltung gesunder und sicherer Arbeitsplätze. Unser Antrieb: Wir fördern und leben Gesundheit – auf allen Ebenen. Für unser Gesundheitszentrum Wiesbaden suchen wir ab sofort, in Voll- oder Teilzeittätigkeit (mind. 24,00 Std./Woche), einen Systemischen Berater (m/w/d). Sie beraten unterschiedliche Menschen verschiedener Hierarchieebenen aus branchenübergreifenden Unternehmen in psychosozialen Themen (vor Ort beim Kunden, in unserem Gesundheitszentrum oder telefonisch) Sie führen im Rahmen der Kompetenzentwicklung Workshops durch, halten Vorträge und moderieren Gruppen Sie arbeiten mit einem vorgegebenen Produktportfolio und unterstützen in Einzelfällen bei Konzeptentwicklungen Sie unterstützen unseren Vertrieb durch Ihre Fachexpertise und halten bei Bedarf Produktpräsentationen Sie arbeiten im regelmäßigen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen und profitieren von unserem bundesweit gut aufgestellten internen Netzwerk Sie haben ein Studium im Bereich Psychologie, Pädagogik oder vergleichbarem abgeschlossen und eine systemische Beraterausbildung absolviert Sie sind erfahren im Umgang mit Krisen und besitzen ein ausgeprägtes Empfinden für emotionale Prozesse Sie haben ein Verständnis für Organisationen in Unternehmen mit verschiedenen Hierarchiestufen Sie sind moderationserfahren oder haben idealerweise eine Mediationsausbildung absolviert Sie arbeiten selbstorganisiert, können sich gut in bestehende Konzepte einarbeiten und agieren wirtschaftlich effizient Sie vernetzen sich gerne aktiv, ganz im Sinne eines Systemanbieters Sie sind beruflich gerne regional unterwegs und besitzen idealerweise einen eigenen PKW Sie bieten unseren Kunden beste Beratung und bewegen andere Menschen zur Selbstfürsorge Sie erwarten vielfältige und erfüllende Aufgaben in einem gesunden Umfeld Sie können ausgezeichnete Aufstiegschancen nutzen Sie genießen eine gute Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeitmodellen Sie erhalten eine attraktive Vergütung und zahlreiche Benefits Sie profitieren von unserem individuellen Personalentwicklungsprogramm
Zum Stellenangebot

Psychologischer Psychotherapeut und / oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut als Wissenschaftlicher Referent (m/w/d)

Mo. 15.11.2021
Mainz
– Rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts – Die Studiengänge der Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie sowie die psychotherapeutischen Ausbildungen haben in Deutschland ein hohes Niveau. Prüfungen der Absolventinnen und Absolventen in der Medizin, der Pharmazie und in der Kinder- und Jugendlichen- sowie Psychologischen Psychotherapie dienen neben den Ausbildungen dazu, die Qualität der Gesundheitsversorgung zu sichern. Was geprüft wird, wird auch gelehrt und gelernt, einen deutschlandweiten Standard. Um diese Ziele zu erreichen, hat der Gesetzgeber vor fast 50 Jahren die ärztliche und pharmazeutische Berufszulassung an bundesweite schriftliche Prüfungen geknüpft; 2002 kamen die Prüfungen nach dem Psychotherapeutengesetz hinzu. Im letzten Jahr wurde das Aufgabengebiet des IMPP u.a. um eine Prüfung in der Zahnmedizin (Z3) sowie um eine „anwendungsorientierte Parcoursprüfung“ nach dem neu geschaffenen Studiengang Psychotherapie entsprechend der „Approbationsordnung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (PsychThApprO)“, die zum 1. September 2020 in Kraft getreten ist, erweitert.   Vor diesem Hintergrund sucht das IMPP einen Psychologische Psychotherapeuten und / oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten als Wissenschaftliche Referenten (m/w/d) Gestaltung der bundeseinheitlichen „Anwendungsorientierten Parcoursprüfung“ nach dem PsychThG von 2019 (ähnlich: „Objective Structured Clinical Examinations“, OSCEs), inklusive u.a. deren evidenzbasierter Konzeption, Pilotierung, Entwicklung, bundesweiter Implementierung und Koordination sowie Kommuni­kation zwischen dem IMPP, den Landesprüfungsämtern und den Projektpartnern Ausarbeitung und Weiterentwicklung von Konzepten für die Parcoursprüfungen und die Standardisierten Schauspiel- / Simulationspatienten kontinuierliche Weiterentwicklung und Evaluation der eingesetzten Metho­den und Instrumente (Beurteilungsbögen, Checklisten, auch elektronisch / digital) Erstellung von Prüfungen und Prüfungsstationen in Zusammenarbeit mit berufenen externen Sachverständigen sowie Auswertung von Prüfungen (Prüfungskonzeption: Fallvignetten, Bewertungs­bögen und Drehbücher / Rollenskripte für die Standardisierten Schauspiel- / Simulationspatienten, Prüfzieldefinition, Durchführung von Reviewprozessen, Belegarbeit, Evaluation von eingesetzten Auf­gaben), inklusive entsprechender Gremien- und Projektarbeit Verantwortung für das Testen, Evaluieren und die Qualitätssicherung standardisierter Prüfungsunterlagen, inklusive fortwährender Optimierung Schulung von Sachverständigen für die Entwicklung der Parcoursstationen und deren Review, Schulung von Simulationspersonen sowie Durchführung von Workshops Konzeptionelle Entwicklung und Testung von digitalen Prüfungen (u.a. Identifizierung und Testung neuer Aufgaben, Gestaltung von Ablaufprozessen) Erstellung eines kompetenzorientierten Gegenstandskatalogs Psychotherapie für die Anwendungs­orien­tierte Parcoursprüfung in Koordination mit der Fertigstellung der kompetenzorientierten Gegen­stands­kataloge für die schriftlichen Prüfungen für Psychologische Psychotherapeuten (m/w/d) und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (m/w/d) in intensiver interprofessioneller Abstimmung mit den anderen Heilberufen Entwicklung eines Blueprints für die Anwendungsorientierte Parcoursprüfung Beteiligung an und nachhaltige Weiterentwicklung der angewandten Prüfungsforschung und Transfer gewonnener praktischer und wissenschaftlicher Erkenntnisse Mitwirkung an wissenschaftlichen Diskursen (z.B. Publikationen, Literaturrecherchen, Präsentationen, Projektanträgen) und Einwerbung von Drittmitteln Beteiligung am Aufbau eines aufgabennahen Netzwerkes zur Wahrnehmung der skizzierten Aufgaben (z.B. Fachgesellschaften, AWMF, Fachverbände, Institutionen im Gesundheitswesen, Sachverständige sowie Wissenschaftlern [m/w/d]) sowie Aufbau von Kooperationen und Koordination der Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern (m/w/d) an Instituten im In- und Ausland Mitwirkung an, ggfls. Leitung von, Projekten Hochschulabschluss in Psychologie, Pädagogik oder Sozialpädagogik (Master oder Diplom) sowie eine Approbation in Psychologischer Psychotherapie oder / und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Mehrjährige Berufserfahrung im praktisch-klinischen Bereich bzw. in der Patientenversorgung ist wünschens­wert Erfahrung und Kenntnisse mit (modernen) Prüfungsformaten und -aufgaben – hier insbesondere von Parcoursprüfungen mit Schauspiel- / Simulationspatienten sowie Kenntnisse und Erfahrung im Bereich psychotherapeutischer Ausbildungs- und Prüfungsforschung bzw. Didaktik (z.B. Public Health, Master of Medical Education) sind von Vorteil Promotion und / oder etwaige Zusatzausbildung (im gesundheitsnahen Bereich) sind wünschenswert Projektmanagementerfahrung ist von Vorteil Befähigung zum selbstständigen, wissenschaftlichen Arbeiten Ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit sowie hohe Motivation Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie Entwicklungs- und Lernbereitschaft Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem engagierten interprofessionellen Team mit fächerübergreifender, interdisziplinärer und interprofessioneller Arbeits- und Denkstruktur Möglichkeiten, an bedeutenden und verantwortungsvollen Zukunftsprojekten im Gesundheitswesen mitzu­wirken Vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Familienfreundliche, flexible und moderne Arbeitszeiten und -formen (z.B. Telearbeit) Hohe Arbeitsplatzsicherheit bei einem Arbeitgeber im öffentlichen Dienst Umfangreiche, bedarfsorientierte und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine attraktive Altersabsicherung im Rahmen des öffentlichen Dienstes Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Mainz mit guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel Ein vergünstigtes Jobticket für Mainz / Wiesbaden Die Stelle kann in Voll- bzw. Teilzeit (50%) besetzt werden und ist zunächst für zwei Jahre befristet. Eine Entfristung wird angestrebt. Es wird eine Einstellung im Beschäftigtenverhältnis auf der Grundlage des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), entsprechend der persönlichen Qualifikation bis zunächst Entgeltgruppe 14 geboten. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen sowie Vorhandensein einer entsprech­enden Haushaltsstelle ist auch eine (spätere) Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich. Wir setzen uns für Chancengleichheit ein. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, ethnischem Hintergrund, Religion, Weltanschauung, sexueller Identität oder einer Behinderung. Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: