Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Psychotherapie: 2 Jobs in Dresden

Berufsfeld
  • Psychotherapie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
Psychotherapie

Psychologe / Pädagoge (w/m/d)

Sa. 23.05.2020
Dresden
Jobs mit AussichtNeurologie: Modern – Kompetent – Innovativ Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden bietet medizinische Betreuung auf höchstem Versorgungsniveau an und deckt das gesamte Spektrum der modernen Medizin ab. Es vereint 26 Fachkliniken, 17 interdisziplinäre Zentren und vier Institute, die eng mit den klinischen und theoretischen Instituten der Medizinischen Fakultät zusammenarbeiten. Mit 1.410 Betten und 201 Plätzen für die tagesklinische Behandlung von Patienten ist es eines der größten Krankenhäuser in Sachsen und zugleich das einzige Krankenhaus der Maximalversorgung in Ostsachsen. Die Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten, die Versorgung von Patienten mit chronischen Erkrankungen effizienter und patientenorientierter zu gestalten. Wir sind davon überzeugt, dass insbesondere Parkinsonpatienten von diesen Möglichkeiten profitieren können. Drittmittelfinanzierte Projekte zur Weiterentwicklung der Versorgung geben uns die Möglichkeit, an diesen spannenden Entwicklungen mitzuwirken. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Psychologe / Pädagoge (w/m/d) in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 19 Monate. Es sind mehrere Stellen zu besetzen. Es ist eine Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung möglich. Die Stellen sind bis Ende 2021 bzw. Mitte 2022 befristet. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe E13 TV-L möglich.Im Rahmen des Projektes übernehmen Sie eine oder mehrere der folgenden Aufgaben: Konzeption und Umsetzung eines Schulungs- und Supportkonzeptes für die telemedizinische Versorgung von Parkinson-Patienten Konzeption und Organisation eines patientenzentrierten Fortbildungscurriculums für Ärzte Konzeption und Durchführung eines Konsensus-Prozesses (z. B. nach der Delphi-Methode) mit Experten für die Parkinson-Erkrankung Ein wichtiger Erfolgsfaktor für telemedizinische Studien ist die Compliance der Patienten. Im Projekt Telepark übernehmen Sie die Konzeption der Schulungen und des Supportkonzepts der Patienten. Dies umfasst das Vertraut machen der Patien­ten mit den Funktionen der Telemedizin-App und der Vermittlung der im Projekt vorgesehen Nutzung. Über diese konzeptio­nellen Aufgaben hinaus sind Sie aktiver Teil der Patientenbetreuung: Gemeinsam mit unserem Partner, dem Institut für Angewandte Informatik (InfAI), übernehmen Sie die Ersteinrichtung der digitalen Messinstrumente im häuslichen Umfeld und sind bei Fragen der erste Ansprechpartner für die Patienten. Sie übernehmen Sie hauptverantwortlich die Konzeption, Planung und Organisation von patientenorientierten Fortbildungs­curricula für Ärzte. Sie arbeiten hier gemeinsam mit Patientenorganisationen, ärztlichen und nichtärztlichen Projekt­mitarbeitern und externen Projektpartnern. Weiterhin sollen zu verschiedenen Aspekten der Versorgung von Parkinson-Patienten ein expertenbasiertes Konsensusverfahren durchgeführt werden. Sie übernehmen die Konzeption, organisa­torische Umsetzung und Auswertung nach wissenschaftlich etablierten Methoden (z. B. Delphi-Verfahren). erfolgreich abgeschlossenes Studium der Psychologie, Pädagogik, Kommunikationswissenschaften oder vergleichbarer Abschluss Erfahrung in der Erstellung praxisbezogener patientenzentrierter Schulungsunterlagen von Vorteil Interesse und Fähigkeiten zum eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten Sozialkompetenz, Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen und Organisationsgeschick gute Kenntnisse in der Anwendung von Microsoft Office, sicherer Umgang mit digitalen Arbeits- und Dokumentations­instrumenten zur Durchführung von Studien, Befragungen und wissenschaftlichen Auswertungen von Vorteil (z. B. RedCap, SPSS, Stata, R, MAXQDA) Bereitschaft zur praktischen Patientenarbeit und der damit verbundenen Reisetätigkeiten per PKW Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hoch­spezialisierten Arbeitsumfeld Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblichen Altersvorsorge berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
Zum Stellenangebot

Counselor zur Mitarbeiter­beratung (w/m/d)

Fr. 15.05.2020
Meißen, Sachsen
Die ELBLANDKLINIKEN haben sich zu einem modernen und leistungsfähigen Gesundheitsdienstleister im Landkreis Meißen entwickelt, wobei ein breites Spektrum an moderner Medizin, aber auch alternativer Heilmethoden angeboten wird. Mit den Profilierungen aller Standorte wird die Spezialisierung der medizinischen Kompetenzen sinnvoll genutzt und den Patienten standortübergreifend zur Verfügung gestellt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit einen Counselor zur Mitarbeiter­beratung (w/m/d) Individuelle Beratung von Mitarbeitern der ELBLANDKLINIKEN Stiftung & Co. KG in beruflichen Problemsituationen sowie bei psychischen Belastungen am Arbeitsplatz Psychologische Erstgespräche für Mitarbeiter in dringlichen Fällen Beratung und Durchführung von betrieblichen Maßnahmen (wie Trainings, Gesundheitstage, Teamentwicklung) Erarbeiten von individuellen Lösungswegen gemeinsam mit den Betroffenen Abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie mit einem Diplom- oder Masterabschluss oder abgeschlossenes Hochschulstudium in Medizin mit psychiatrischer oder psychotherapeutischer Facharztweiterbildung Mehrjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabenfeld Fachliche, menschlich-soziale und betrieblich-organisatorische Beratungskompetenz Höchstmaß an Einfühlungsvermögen und sozialer Kompetenz Sehr gute kommunikative Fähigkeiten Eine außertarifliche Vergütung Einen unbefristeten Arbeitsvertrag Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine langfristige berufliche Perspektive Betriebliche Zusatzangebote wie Paketservice, Bikeleasing, kostenfreie Nutzung von örtlichen Schwimmhallen, Zuschuss zur Kinderbetreuung, Job-Ticket
Zum Stellenangebot


shopping-portal