Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Psychotherapie: 1 Job in Gelnhausen

Berufsfeld
  • Psychotherapie
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Psychotherapie

Fachärztinnen/Fachärzte (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie bzw. Rechtsmedizin

Fr. 24.06.2022
Bamberg, Hof an der Saale, Würzburg, Aschaffenburg, Augsburg, Passau, München, Traunstein, Oberbayern, Nürnberg, Regensburg
Der gerichtsärztliche Dienst ist ein eigenständiger staat­licher medizinischer Sachverständigen­dienst für die bayerischen Justiz­behörden an den Dienst­orten der Oberlandesgerichte.  Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den gerichtsärztlichen Dienst in Bayern Fachärztinnen / Fach­ärzte (m/w/d) für Psychiatrie und Psycho­therapie bzw. Rechtsmedizin Aktuell sind Stellen an folgenden Standorten zu besetzen: Bamberg, Hof, Würzburg und Aschaffenburg (Bezirk des Oberlandes­gerichts Bamberg), Augsburg, Passau, München und Traunstein (Bezirk des Oberlandes­gerichts München). Alternativ kann bei entsprechender Flexi­bilität für ganz- beziehungsweise halbtägige Dienst­reisen auch eine Tätigkeit von den Stand­orten Nürnberg oder Regensburg (Bezirk des Oberlandes­gerichts Nürnberg) beziehungsweise Ingolstadt (Bezirk des Oberlandes­gerichts München) aus in Betracht kommen. Vornahme ärztlicher Untersuchungen und Erstellung psychia­trischer Gutachten und Zeugnisse beziehungsweise Vornahme rechts­medizinischer körperlicher Untersuchungen und Begut­achtungen für ordentliche Gerichte und Staatsanwalt­schaften sowie auf Ersuchen für Behörden des öffent­lichen Gesundheitsdienstes Teilnahme als Sachverständige / Sachverständiger (m/w/d) an gericht­lichen Hauptverhandlungen Fachliche Beratung von Richtern und Staatsanwälten Sie verfügen über die ärztliche Approbation und die Anerkennung als Fach­ärztin / Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psycho­therapie beziehungsweise alternativ Rechtsmedizin. Sie haben Interesse an forensisch-psychia­trischen Fragestellungen. Eine Promotion zum/zur „Dr. med.“ sowie der Besitz der Schwerpunkt­bezeichnung „Forensische Psychiatrie“ oder der DGPPN-Zertifizierung „Forensische Psychiatrie“ sind vorteil­haft, aber nicht Einstellungs­voraussetzung. Sie sind verantwortungsbewusst, gewohnt eigen­ständig zu arbeiten, belastbar und teamfähig, bereit zu inter­disziplinärer Zusammen­arbeit, besitzen eine hohe soziale Kompetenz, Verhandlungs­geschick sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucks­fähigkeit. Sie sind flexibel, außendienst­tauglich und verfügen über die Fahrerlaubnis der Klasse B. Ein sehr interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeit­modelle sowie der Möglichkeit des Homeoffice; die Beschäftigung ist zudem sowohl in Vollzeit wie in Teilzeit möglich Eine gründliche Einarbeitung, gegebenenfalls die Möglich­keit einer Hospitation beziehungsweise  der Fort­bildung im foren­sischen Bereich Eine Übernahme in das Beamten­verhältnis, sofern die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind Eine leistungsgerechte Bezahlung und weitere Vorteile des öffent­lichen Dienstes, wie z.B. eine Jahres­sonderzahlung und vermögens­wirksame Leistungen, eine betriebliche Altersvorsorge für Beschäftigte beziehungsweise gegebenenfalls spätere beitrags­freie Beamten­versorgung (inklusive Frei­stellung von der Beitragspflicht des ärztlichen Versorgungs­werkes) während des Beamten­verhältnisses  Die Vergütung erfolgt in Entgelt­gruppe 15 TV-L; zusätzlich kann die Gewährung einer über­tariflichen Fachkräfte­zulage von bis zu 1.000 € monatlich (u.a. abhängig von der bisherigen Berufs­erfahrung) in Betracht kommen Eine Übernahme im Beamten­verhältnis ist bei Neu­einstellungen zunächst in Besoldungs­gruppe A 14 (zuzüglich eines Gesundheitsdienstzuschlages in Höhe von 500 Euro (Art. 60b BayBesG) vorgesehen; Möglichkeiten der Entwicklung bis Besoldungs­gruppe A 15 bzw. A 16 sind vorhanden
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: