Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Psychotherapie: 108 Jobs

Berufsfeld
  • Psychotherapie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 82
  • Bildung & Training 9
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • It & Internet 3
  • Personaldienstleistungen 2
  • Transport & Logistik 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Medizintechnik 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Versicherungen 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 107
  • Ohne Berufserfahrung 73
  • Mit Personalverantwortung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 85
  • Teilzeit 68
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 82
  • Befristeter Vertrag 20
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Psychotherapie

Psychotherapeut*in für Jugend-TWG

Fr. 18.09.2020
Berlin
PROWO e.V. sucht Psychotherapeut*in für Jugend-TWG im Berliner Süden PROWO e.V. ist ein Netzwerk vielfältiger Angebote auf der Grundlage der Sozialgesetzbücher VIII und XII. Die Angebote richten sich an Jugendliche, Erwachsene, Frauen sowie Eltern und Kinder. Wir arbeiten mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit psychosozialen Schwierigkeiten und Drogenmissbrauchserfahrungen. Das Thema erlittener Traumatisierungen hat für die pädagogische und die psychotherapeutische Arbeit eine große Bedeutung. Die Gruppe lebt in einem ehemaligen Hotel (Karolinenhof) mit Garten direkt im Freizeitgebiet Dahme-Müggelsee-Spree. Unser multiprofessionelles Team  aus Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen und Hauswirtschaftsanleiterin schafft für Jugendliche in schwierigen Situationen durch eine sehr individuelle, prozessorientierte und aufmerksame Begleitung einen haltgebenden Rahmen sowie Entwicklungsmöglichkeiten. Zur Ergänzung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir ab sofort eine*n (Kinder-und Jugendlichen-) Psychotherapeut*in mit Approbation für 30 Stunden pro Woche in unbefristeter Anstellung. psychologische Diagnostik Einzel- und Gruppenpsychotherapie Krisenintervention Beratung des Fachteams Elternarbeit enge Zusammenarbeit und Kooperation mit allen am Hilfeprozess Beteiligten (Jugendamt, Schule, Ärzt*innen etc.) Dokumentation Berufsabschluss als Psycholog*in/Sozialpädagog*in (Diplom/Master) mit Approbation zur/zum psychologischen (Kinder- und Jugendlichen-) Psychotherapeut*in Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die sich in schwierigen psychischen Situationen befinden Fachkenntnisse und therapeutische Erfahrungen in den Bereichen Sucht und Trauma Interesse, sich fachlich und persönlich in Teamprozesse einzubringen Wertschätzung dafür, wie die Kinder versuchen, mit ihren schwierigen Erfahrungen zurechtzukommen Belastbarkeit und Flexibilität hohes Maß an Reflexionsfähigkeit Fähigkeit zum eigenständigen und verantwortungsvollen Arbeiten eine Tätigkeit in einem interessanten und vielschichtigen Arbeitsfeld bei einem angesehenen, fachlich spezialisierten und lebendigen Träger mit langer Erfahrung in diesem Feld einen Raum zur beruflichen/persönlichen Entfaltung und Entwicklung sowie zur Mitgestaltung eines Teams eine therapeutisch ausgerichtete und multiprofessionelle, intensive Zusammenarbeit im Team in einer freundlichen kollegialen Atmosphäre eine kontinuierliche Beratung und Unterstützung durch eine erfahrene Fachleitung regelmäßige externe Supervision interne Fortbildungen, auch in Zusammenarbeit mit der neuhland-Akademie bis zu 10 Fortbildungstage pro Jahr flexible Arbeitszeiten unbefristeten Arbeitsvertrag Vergütung nach Haustarif, angelehnt an TVL 31 Tage Urlaub arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge Arbeitgeberzuschuss zum Jobticket
Zum Stellenangebot

Suchttherapeuten (Sozialpädagoge oder Psychologe) (m/w/d)

Fr. 18.09.2020
Hanstedt
Das Fachkrankenhaus Hansenbarg in Hanstedt ist mit 100 Betten die größte Einrichtung der medizinischen Rehabilitation für abhängigkeitserkrankte Männer und Frauen im Großraum Hamburg/nördliches Niedersachsen und liegt direkt vor den Toren Hamburgs idyllisch in der Nordheide. Behandlungsschwerpunkt sind sämtliche Abhängigkeitsformen mit Schwerpunkt auf Alkohol (Heroin und Glückspiel ausgeschlossen) sowie die damit verbundenen seelischen und körperlichen Begleit- und Folgeerkrankungen. Seit 40 Jahren ist „der Hansenbarg“ eine bodenständige Institution in der norddeutschen Suchthilfelandschaft, die alle Angebote einer modernen sozialmedizinisch–psychotherapeutischen Suchtmedizin bietet und Innovationen vorantreibt. Federführender Kostenträger ist die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Nord. Dementsprechend ist die Sicherung und Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit ein wichtiger Teil der Behandlung. Wir zeichnen uns durch eine besonders gute Ergebnisqualität bei den Katamnesen und sonstigen Kriterien aus und setzen kontinuierlich innovative Modelle zum Nutzen der von uns zu unterstützenden Menschen um. Träger des Fachkrankenhauses ist die Alida Schmidt-Stiftung. Sie ist seit über 140 Jahren für Menschen in besonderen, oft schwierigen Lebenslagen aktiv. Mit rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehören wir zu den 200 größten Arbeitgebern in Hamburg. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zwei Suchttherapeuten (Sozialpädagoge oder Psychologe) (m/w/d) in Teilzeit mit 19,25 Stunden bzw. 24 Stunden wöchentlich zunächst befristet als Elternzeitvertretung bis zum 30.06.2022 mit der Perspektive einer Entfristung. Aufnahmegespräche und Anamneseerhebungen Therapeutische Einzelgespräche im Bezugstherapeutensystem unter Einbezug der Arbeitswelt Leitung von Gruppentherapiesitzungen mit suchtspezifischen Themen Perspektivisch Leitung von indikativen Gruppen für die Behandlung der komorbiden Störungen (Angst, Depression, PTSD u.a.) Abwesenheitsvertretung in der Bezugsgruppentherapie Teilnahme an Teambesprechungen Dokumentation der Behandlungsverläufe und Erstellung von Behandlungsberichten. Sozialpädagoge mit abgeschlossenem Diplom- bzw. Bachelorstudium mit abgeschlossener oder weit fortgeschrittener DRV anerkannter suchttherapeutischer Zusatzausbildung Psychologe mit abgeschlossenem Diplom- bzw. Masterstudium mit entsprechendem Studienschwerpunkt möglichst mit abgeschlossener oder fortgeschrittener Weiterbildung in Psychotherapie Neugier und Interesse daran Menschen auf Augenhöhe zu verstehen und spezifisch – individuell zu behandeln Selbstvertrauen und ein positives Selbstbild eine gute Portion Humor und die Fähigkeit zur Eigenreflektion EDV-Kenntnisse: Word, Excel, Outlook. ein vielseitiges Arbeitsfeld kontextabhängig meist regelmäßige Arbeitszeit ein freundliches Arbeitsklima interne und externe Fortbildungen regelmäßige Supervision durch externen Supervisor regelmäßiges Benchmarking bei MitarbeiterInnenbefragungen und extern begleitete Organisationsentwicklung zum Erhalt eines gesunden Arbeitsklimas eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung sowie ein Leistungsentgelt. Die Stiftung ist Mitglied in der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg (AVH). Die tarifliche Vergütung richtet sich nach dem TV-AVH (vergleichbar TVöD).
Zum Stellenangebot

Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)

Fr. 18.09.2020
Bühl (Baden)
Die Max Grundig Klinik, mit atem­beraubender Höhen­lage im Schwarz­wald, hat auch für Ihre Zukunft aller­beste Aus­sichten.  Wir glauben, dass gesund werden ein Prozess ist, der nicht nur hoch­moderne Aus­stattung, sondern auch vor allem Zeit braucht. Mit weg­weisenden bild­gebenden Verfahren in der Radiologie, mit eigenem Labor, mit einer weit über die badischen Grenzen hinaus anerkannten Inneren Medizin und unserem Fach­bereich der Psycho­somatik gehen wir hier ganz eigene, nach­haltige Wege. Nur in einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist. Diese 2000 Jahre alte Erkenntnis ist aktueller denn je – danach leben und arbeiten wir jeden Tag.  Für beste Ergebnisse braucht es aber auch das beste Personal. Deshalb suchen wir Sie als Verstärkung unseres 160-köpfigen Teams. Sie können sich auf professionelles On­boarding, nette Kollegen, einen einmaligen Arbeits­platz und auf die Möglichkeit echter Mit­gestaltung freuen. Durch­führung psycho­therapeutischer Diagnostik Behandlung unserer Patienten im Rahmen von Einzel- und Gruppen­therapien Aufnahme-, Ver­längerungs- und Ent­lass­management Organisation und Administration der Therapie­planung Mit­gestaltung und Weiter­entwicklung der therapeutischen Gruppen­angebote Zusammen­arbeit mit unseren Co-Therapeuten (Pflege, Musik-, Kunst-, Körper- und Sport­therapeuten) Ver­netzung mit ambulanten Kooperations­partnern, Unter­stützung bei der Patienten-Akquise Approbation als Psychologischer Psycho­therapeut Mehr­jährige berufliche Erfahrung mit Schwer­punkt Verhaltens­therapie Erfahrung in Acht­sam­keits­training, ACT und/oder Schema­therapie wünschens­wert Interesse und Engagement für moderne, integrative Psycho­therapie Erfüllung in der thera­peutischen Arbeit mit unseren Privat- und Bei­hilfe­patienten bzw. Selbst­zahlern Ausge­prägte Motivation zur Mit­gestaltung und Weiter­entwicklung unseres Fach­bereiches Engage­ment und Leistungs­bereit­schaft, Team­player
Zum Stellenangebot

Psychologische Psychotherapeutin/Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d) bzw. Psychologin/Psychologen (Diplom/Master)

Fr. 18.09.2020
Bedburg, Erft
Menschen aus Überzeugung helfen und dabei mit starkem Rückhalt über sich hinauswachsen – wo, wenn nicht bei uns? In einer Klinik, deren fachliches Spektrum alles ist, außer gewöhnlich. In der gleich drei Facharzt-Weiterbildungen möglich sind: Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Neurologie sowie, ergänzend dazu, die Weiterbildung mit der Schwerpunktbezeichnung Forensische Psychiatrie. Durch deren ganze Bandbreite psychiatrischer und neurologischer Krankheitsbilder Sie greifbare Lernerfahrungen weit über den üblichen Standard hinaus sammeln. Und in der Sie Behandlungsmethoden aktiv mitgestalten können. Egal, ob Sie unsere Gemeinschaft im ärztlich-therapeutischen Bereich, im Pflege- und Erziehungsdienst oder in einem anderen Bereich verstärken – bei uns erwartet Sie ein Arbeitsumfeld, in dem „Willkommen“ und „Teamgeist“ immer großgeschrieben werden. Wenn Sie gleichermaßen mit Ehrgeiz und Empathie punkten und der Tellerrand für Sie kein Hindernis darstellt, haben wir genau den richtigen Nährboden für Ihre Ambitionen. Versprochen. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für die LVR-Klinik Bedburg-Hau zum nächstmöglichen Termin eine / einen Psychologische Psychotherapeutin / Psycho­logischen Psychotherapeuten (m/w/d) bzw. Psychologin / Psychologen (m/w/d) (Diplom/​Master) mit weit fort­geschrittener Weiter­bildung für den stationären Bereich der Abteilung Forensische Psychiatrie III Die Stelle ist unbefristet bzw. befristet für die Dauer der Weiterbildung und in Vollzeit oder Teilzeit zu besetzen. In der Abteilung Forensische Psychiatrie III werden gemäß § 64 StGB untergebrachte, von illegalen Drogen abhängige und polytoxikomane, wie auch komorbide Patienten*innen behandelt. Im Rahmen der FÜNA „64” werden auch drogen- und alkoholabhängige Patienten*innen behandelt. Die Abteilung umfasst insgesamt sechs Stationen von gesichert bis wohngemeinschaftsähnlich. Die durchschnittliche Verweildauer der Patienten liegt bei ca. zwei Jahren. Neben der ärztlich bzw. psychologisch geleiteten Psychotherapie kommen u. a. kreativ-, ergo-, sozio-, milieu-, sport- und arbeitstherapeutische Angebote, u. a. mit einem umfassenden sogenannten Reha-Parcours zur Anwendung. Bei einem zugrundeliegenden psychodynamischen Rahmen­konzept werden auch andere psycho­thera­peutische Verfahren integriert. Mitarbeit im multidisziplinären Behandlungsteam, vorwiegend im stationären Bereich Therapieplanung, -koordination und -durchführung, Psychotherapeutische Leitungs- und Gruppensitzung sowie Psychotherapeutische Einzelgesprächssitzungen Mitwirkung an psychiatrischer Behandlung, insbesondere der stationär zu betreuenden Patienten Kriseninterventionen Erledigung der, für die Maßregelvollzugsbehandlung notwendigen, Dokumentation und des dabei anfallenden Schriftverkehrs, wie z. B. Erstellung von 67e Stellungnahmen u.s.w. Telefonische / schriftliche Kontakte mit Behörden und Institutionen Voraussetzung für die Besetzung: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie (Diplom / Master) sowie entweder die Approbation als Psychologische*r Psychotherapeut*in oder eine fortgeschrittene Ausbildung als Psychologische*r Psychotherapeut*in Wünschenswert sind: Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit und zur Entwicklung und Implementierung innovativer schulenübergreifender psychotherapeutischer Behandlungs- und Förderungskonzepte. Bitte beachten Sie, dass das Einreichen einer aktuellen dienstlichen Beurteilung bzw. eines Arbeitszeugnisses (jeweils nicht älter als ein Jahr) verpflichtend ist. Eingruppierung je nach persönlicher Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe 14 TVöD-K, zzgl. Forensikzulage Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Einen interessanten Arbeitsplatz mit kreativen Gestaltungsmöglichkeiten bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitsgeber Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot (intern und extern) Gute Unterstützung bei der Einarbeitung Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Möglichkeiten der Nebentätigkeit, z. B. durch Gutachtenerstellungen Externe Supervision mit Supervisoren aus den Bereichen Tiefenpsychologie, Verhaltenstherapie und systemische Therapie Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Freier Eintritt in die LVR-Museen
Zum Stellenangebot

Teamleiter Sozialpsychiatrischer Dienst (m/w/d)

Fr. 18.09.2020
Jena
Die Stadt Jena sucht voraussichtlich ab Frühjahr 2021 im Fachdienst Gesundheit einen Teamleiter SOZIALPSYCHIATRISCHER DIENST (m/w/d) LICHTSTADT JENA – MODERNE STRUKTUREN MIT ÜBERREGIONALER STRAHLKRAFT STADTVERWALTUNG JENA. Für rund 110.000 Bürger/-innen sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen sind wir der Leuchtturm, der ihnen täglich Orientierung und Lichtblicke zugleich bietet. Dieser Anspruch birgt vielseitige Aufgaben und weitverzweigte Dienstleistungen, die wir Tag für Tag gemeinsam in Angriff nehmen. So sichern wir das nachhaltige Wachstum unserer Kommune. Als familienfreundliche Arbeitgeberin – und eine der größten in der Region – investieren wir außerdem kontinuierlich in die Lebens- und Arbeitsqualität unserer rund 2.000 Mitarbeiter/-innen. LICHTSTADT. Jena prägt die Verbindung von Wissenschaft, Wirtschaft und Lebensqualität. In Jena kommen Dinge zusammen, die die Lichtsymbolik fassbar machen: die prägende optische Industrie, der Ursprung der deutschen Farben, Schillers Lichtgedanken, die leuchtenden Berge, ein Fokus der Universität auf photonische Forschung, die Sonderstellung Jenas in den neuen Bundesländern und natürlich auch unser Stadtpatron – ein Lichtwesen – ein Engel. fachliche und organisatorische Leitung des Teams Sozialpsychiatrischer Dienst Koordination und regionale Planung der sozialpsychiatrischen Versorgung Beratung der Betroffenen im Bereich vorsorgende Hilfen, Koordinierung der Hilfen auch in Abstimmung mit den Angehörigen und Beratung bei der Unterbringung Vor- und Nachsorge für psychisch kranke Menschen einschließlich Unterbringung nach ThürPsychKG Begutachtungen nach den Sozialgesetzbüchern, Ausländerrecht und Beamtenrecht Mitgestaltung der vielfältigen zukunftsorientierten Aufgaben, besonders im Bereich Gesundheitsförderung/Prävention erfolgreich abgeschlossenes Medizinstudium einschließlich Approbation und mindestens einjähriger Berufserfahrung in einer klinischen oder ambulanten psychiatrischen Facheinrichtung nachweisbare Erfahrungen in der sozialmedizinischen Begutachtung abgeschlossene Facharztausbildung für Psychiatrie und Psychotherapie oder psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie ist wünschenswert Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft des Sozialpsychiatrischen Dienstes Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B Sie sind eine aufgeschlossene, engagierte und belastbare Persönlichkeit und nehmen durch Ihre ergebnisorientierte, strukturierte Arbeitsweise Probleme als Herausforderung an. Sie zeichnen sich durch eine sehr gute Auffassungsgabe aus und verfügen über Einfühlungsvermögen sowie einem hohen Maß an kommunikativen und sozialen Kompetenzen. Sie treten freundlich, sicher und deeskalierend auf, verfügen über ein sicheres und gewandtes Auftreten, mit der notwendigen Sensibilität für die Situation der Betroffenen. ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Voll- bzw. Teilzeit eine Vergütung, abhängig der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 14 TVöD (Arzt) bzw. nach Entgeltgruppe 15 TVöD (Facharzt) zzgl. Zulagenzahlung, bzw. bei vorliegenden beamtenrechtlichen Voraussetzungen eine Verbeamtung im höheren Verwaltungsdienst geregelte, familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten Unterstützung bei der fachlichen Qualifizierung und Weiterbildung Arbeiten in einem hoch motivierten Team sowie eine geregelte und umfassende Einarbeitung
Zum Stellenangebot

Psychologe (m/w/d) in der Beratung

Fr. 18.09.2020
Pforzheim
Das Berufsförderungswerk Schömberg Fast 60 Jahre Reha-Kompetenz, rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sechs Standorte in Baden-Württemberg – das ist das Berufsförderungswerk Schömberg. Mit unseren Angeboten in der beruflichen Rehabilitation haben wir bereits mehr als 25.000 Menschen auf ihrem Weg zurück in den Job und zurück ins Leben begleitet. ZURÜCK IN DEN JOB – ZURÜCK INS LEBEN! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort Schömberg und unsere Geschäftsstellen in Vollzeit einen Psychologe (m/w/d) in der Beratung Standort: Schömberg bei Pforzheim Sicherung des Teilhabeziels unserer Rehabilitanden an verschiedenen Geschäftsstellen durch psychologische / sozialpädagogische Beratung / Betreuung in stützenden und entlastenden Gesprächen (z. B. zu Motivation, Bewältigung verschiedenster auch psychischer Krankheitsbilder, Coping-Strategien) Führen von Rückmeldegesprächen z. B. zu Assessment-Ergebnissen Gestaltung und Durchführung von Gruppenangeboten (z. B. Prüfungsangst, Stress- und Konfliktbewältigung) Enge Zusammenarbeit mit anderen Professionen (z. B. Ärzte, Ausbilder) Dipl.-Psychologe, Master of Science oder ähnliche Ausbildung (m/w/d) Erfahrung im Bereich psychologischer bzw. sozialpädagogischer Beratung Da Sie um die Hälfte Ihrer Arbeitszeit an verschiedenen Geschäftsstellen verbringen werden, setzen wir räumliche Flexibilität sowie das Vorliegen eines Führerscheins voraus. Berater-, Coaching- oder therapeutische Ausbildung (auch laufend) (m/w/d) Fähigkeit zu und Interesse an der Arbeit in einem multidisziplinären Team Eigeninitiative Empathie Lösungsorientierte Arbeitsweise Durchsetzungsvermögen Kundenorientierung Selbstständiges, strukturiertes Arbeiten Eine bedeutsame, vielseitige Arbeit Mitarbeit in einem multidisziplinären, motivierten Team Vergütung nach TVÖD Team- und Fallsupervision Weitere Sozialleistungen wie z. B. VBL-Betriebsrente, Gleitzeitkonten, attraktives Essensangebot, Nutzung unseres Trainingszentrums, Mitarbeitersport und Fortbildungsangebote Nutzung eines Dienstfahrzeugs
Zum Stellenangebot

Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) oder Altenpfleger/in (m/w/d)

Fr. 18.09.2020
Stuttgart
Das Klinikum Stuttgart gilt mit ca. 2.200 Betten als größter Maximalversorger in Baden-Württemberg. Es umfasst das Krankenhaus Bad Cannstatt, das Katharinenhospital und Deutschlands größte Kinderklinik, das Olgahospital. Jährlich werden hier mehr als 90.000 stationäre und weit über 500.000 ambulante Patienten versorgt, 3.600 Geburten betreut und weit über 50.000 Operationen in interdisziplinären Teams durchgeführt. Standort: Krankenhaus Bad Cannstatt Berufsbezeichnung: Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) oder Altenpfleger/in (m/w/d) Einsatzbereich: Psychiatrie Klinik / Zentrum: Zentrum für Seelische Gesundheit Zu besetzen ab: Nächstmöglicher Zeitpunkt Für die Station P1a mit 24 Betten suchen wir eine/n qualifizierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) oder Altenpfleger/in (m/w/d), die/der unser Team engagiert unterstützt und sich ganzheitlich für die Patientinnen und Patienten einsetzt.                                                                    Psychosoziale Betreuung der Patientinnen und Patienten Beratung und Einbezug der Angehörigen Kooperative Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen Durchführung von pflegetherapeutischen Gruppen Koordination der Arbeitsabläufe und Prozessoptimierung (z.B. Behandlungsprozesse) Sicherstellen der Pflegequalität, der Pflegedokumentation, der Pflegestandards und -diagnosen Sie sind examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) oder examinierte/r Altenpfleger/in (m/w/d) Die Fachweiterbildung Psychiatrie wäre wünschenswert Fachkenntnisse im Bereich der Allgemeinpsychiatrie sind wünschenswert Sie haben Interesse an der Arbeit und Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen Sie haben Organisationskompetenz und Verantwortungsbewusstsein Sie besitzen umfassende soziale und pflegerische Kompetenzen und haben Freude am Beruf Engagement und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich   Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet Eine kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit guter Arbeitsatmosphäre und Integration in ein multiprofessionelles und interprofessionelles Team Ein individuelles, strukturiertes und fachspezifisches Einarbeitungskonzept Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle Betriebliche Kindertageseinrichtung und Möglichkeit der Ferienbetreuung Individuelle Begleitung bei der Wiedereingliederung Bei Tätigkeit im Springerpool: Dienstplan nach Wunsch und Möglichkeiten etc. Großes Angebot an innerbetrieblichen Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit rund 120 Kursplätzen über unsere Akademie für Gesundheitsberufe sowie vielfältige Aufstiegsmöglichkeiten Rückzahlungsverpflichtungen aus einer Fachweiterbildung können ggf. übernommen werden Weitere Leistungen: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportangebote, vergünstigtes Essen im Betriebsrestaurant, Firmenticket VVS Eine leistungsgerechte, tariflich abgesicherte Vergütung nach den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes (TVÖD) Eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge (ZVK) Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Die Stadt Stuttgart bietet als Großstadt vielseitige Kultur- und Freizeitangebote. Das Klinikum Stuttgart ist seit 2008 als familienfreundliches Unternehmen durch „berufundfamilie GmbH“ zertifiziert
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Leitung Psychologie (m/w/d)

Do. 17.09.2020
München
Das kbo-Kinderzentrum München widmet sich als Facheinrichtung mit rund 275 Mitarbeitern seit 50 Jahren der Diagnostik und Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen. Das Kinderzentrum besteht aus einem großen Sozialpädiatrischen Zentrum und einer Fachklinik für Sozialpädiatrie und Entwicklungsrehabilitation mit 45 Betten. WIR SUCHEN zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die psychologische Abteilung eine Stellvertretende Leitung Psychologie (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit mit 75% (zzt. 28,8 Std./Woche). Übernahme der stellvertretenden Leitungsfunktion Psychologie im sozialpädiatrischen Zentrum nach einer Einarbeitungsphase in die Organisationsabläufe Psychologische Diagnostik und Behandlungsplanung bei Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen Elternberatung, Elternanleitung und psychotherapeutische Begleitung im sozialpädiatrischen Zentrum Mitarbeit bei den Schwerpunktthemen frühe Entwicklungsstörungen, Sprachentwicklungsstörungen, neuropsychologische Diagnostik, Schulleistungsstörungen Enge Einbindung im interdisziplinären Team im Rahmen des sozialpädiatrischen Zentrums in München-Schwabing Abgeschlossenes Studium als Psychologe (Dipl./Master) (m/w/d) Approbation Mehrjährige Routine in der Entwicklungs- und Begabungsdiagnostik bei Kindern, vor allem intensive Kenntnisse zur frühen Entwicklungsdiagnostik Routine in der Beratung und Therapie von Eltern, Kindern und Jugendlichen im sozialpädiatrischen Umfeld Spezielle Kenntnisse und Erfahrungen in der Elternberatung und Behandlung von Kindern mit komplexen Entwicklungsstörungen und neuropsychologischen Fragestellungen Supervision der klinischen Arbeit und systematische Einarbeitung in die Organisationsaufgaben im sozialpädiatrischen Zentrum Konzeptionelle und interdisziplinäre Arbeit in einer führenden Einrichtung der Sozialpädiatrie Einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz Individuell abgestimmte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (5 Tage/Jahr) Betriebliche Altersvorsorge (ZVK) und Entgeltumwandlung Tariflicher Urlaubsanspruch von 30 Tagen und tarifliche Jahressonderzahlungen Unterstützung bei der Kinderbetreuung Vergünstigte Sportmitgliedskarte für zahlreiche Sportanbieter (Qualitrain) Mitarbeiterrabatte (corporate benefits) Pilatesangebot im Haus Vergünstigtes IsarCard-Ticket, gute Erreichbarkeit mit U-Bahn/Bus sowie PKW Vergütung nach EG 14 TVöD-K/VKA
Zum Stellenangebot

Facharzt für Psychiatrie (m/w/d) für unseren Sozialpsychiatrischen Dienst

Do. 17.09.2020
München
Die Diakonie Hasenbergl e.V. ist ein innovatives und wachsendes Sozialunternehmen im Münchener Norden. Mit rund 60 Einrichtungen und 500 Mitarbeitenden ist die Diakonie Hasenbergl e.V. in verschiedenen Bereichen der Sozialen Arbeit aktiv. Ein besonderer Job für besondere Menschen So unterschiedlich unsere Angebote sind, so vielseitig sind auch die Arbeitsplätze, die wir Euch bieten. Unsere Mitarbeitenden sind Expert*innen in den verschiedenen Bereichen der sozialen Arbeit. Dazu gehören Sozial- oder Heilpädagog*innen, pädagogische Fachkräfte, Moto- oder Logopäd*innen und vieles mehr. Trotz unterschiedlicher Fachrichtungen zeichnet aber alle aus: der Menschen steht bei ihnen im Mittelpunkt. Die Zusammenarbeit mit und für andere ist ihnen wichtig. Ob mit ganz Kleinen, Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen oder älteren Menschen – wir sind für alle da! Schon gewusst? Wir sind ein Great Place to Work! Gemeinsame Werte schaffen Vertrauen, durch Partizipation und eine offene Unternehmenskultur ziehen alle Mitarbeitenden an einem Strang. Da ist es schön zu sehen, wenn alle wirklich Hand in Hand arbeiten.Ihre Aufgaben Beratung psychisch belasteter und erkrankter Menschen sowie Angehöriger Diagnostik der Klientel und kollegiale Beratung des multiprofessionellen Teams Kriseninterventionen im Zweierteam im Rahmen des Krisendienstes Psychiatrie Gespräche in den Beratungsräumen des SpDi, Hausbesuche, Klinikbesuche und Begleitungen nach Bedarf Kollegiale Beratung von Institutionen wie SBH, Jobcenter und anderen Einrichtungen des öffentlichen Lebens Teilnahme an und Mitgestaltung von Fallbesprechungen auf Fall- und Organisationsebene Teilnahme an und Vertretung des Sozialpsychiatrischen Dienstes in ausgewählten Gremien Gestaltung der Zusammenarbeit mit der Pflichtversorgungsklinik in Zusammenarbeit mit der Einrichtungsleitung 20 Stunden/Woche Ihr Profil Belastbarkeit und vernetzendes Denken Erfahrung in sozialpsychiatrischen Arbeitsfeldern Selbstständiges Arbeiten ebenso wie Freude an der Teamarbeit Bereitschaft zu multiprofessioneller Teamarbeit Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie Hasenbergl e.V. Wir bieten   Gelebte Partizipation im Team Enge Zusammenarbeit mit einem multi-professionellen Team sinn-stiftende und kreative Tätigkeit Einen lichtdurchfluteten Arbeitsplatz mit viel Grün im Münchner Norden Aus- und Weiterbildung Fachliche Breite Konflikt-Navigatoren Mitarbeiter-Events 31 Urlaubstage betriebliche Altersvorsorge Gesundheitsmaßnahmen gute Verkehrsanbindung Mitarbeiter-Rabatte WG-Zimmer
Zum Stellenangebot

Psychologe (m/w/d) im Strafvollzug in freier Form

Do. 17.09.2020
Creglingen
Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet. Werden Sie Chancengeber: Psychologe (m/w/d) im Strafvollzug in freier Form CJD Creglingen: 97993 Creglingen Einsatzort: 97993 Creglingen Einstellungstermin:sofort Befristet bis:Unbefristet Arbeitszeit:Teilzeit (15,6 Std./Woche) Vergütung:AVR.DD/CJD Führerschein erforderlich:ja Arbeitsbereich:Sozialpädagogik Enge Begleitung des Hilfeprozesses der bis zu 15 jungen inhaftierten Männer im Projekt Chance Psychologische Diagnostik Kriseninterventionen Psychologische Einzelberatung des Teilnehmenden in der Jugendhilfe Durchführung von Gruppenangeboten, z. B. Soziales Kompetenztraining Fall- und Fachspezifische Beratung des Fachpersonals Aufbau eines psychologischen/therapeutischen Netzwerks in der Umgebung Abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie Abgeschlossene Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten wünschenswert Konkrete Anforderungen Wertschätzende Grundhaltung Empathie und Geduld Bereitschaft zur fachlichen Weiterentwicklung Selbstständigkeit und Flexibilität Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team Bereitschaft zur Schulung der pädagogischen Mitarbeitenden Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert Arbeit und Beschäftigung in einem der größten deutschlandweit tätigen Bildungsunternehmen Ein sehr gutes Arbeitsklima mit gegenseitiger Wertschätzung im Team Vergütung nach Tarif Kostengünstige Mitarbeiterverpflegung Flexible Arbeitszeiten Netzwerkarbeit
Zum Stellenangebot


shopping-portal