Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Psychotherapie: 23 Jobs in Holm

Berufsfeld
  • Psychotherapie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 20
  • Personaldienstleistungen 2
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 23
  • Ohne Berufserfahrung 13
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Teilzeit 16
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Psychotherapie

Fachärzte Psychiatrie & Psychotherapie (m/w/d) / ärztliche Psychotherapeuten (m/w/d)

Do. 20.01.2022
Hemmoor, Stade, Niederelbe, Bremervörde, Reinbek, Haldensleben, Hildesheim, Osterholz-Scharmbeck, Plön / Holstein
Das Zentrum für Sozialpsychiatrie und Nervenheilkunde am Ostebogen gehört zu einem der großen ambulanten Versorger im psychiatrischen, psychotherapeutischen und neurologischen Bereich in Norddeutschland und ist zugleich führender Anbieter integrierter ambulanter Versorgungsmodelle. Es bestehen Versorgungszentren in Hemmoor, Stade, Bremervörde, Reinbek, Haldensleben, Hildesheim, Wolfenbüttel und Essen – weitere sind aktuell im Aufbau. Bei uns lernen Sie die Vorzüge des ambulanten Arbeitens kennen: Selbstständiges Arbeiten, freie Entfaltung der eigenen Stärken, Arbeiten auf einem Kassensitz, überdurchschnittliche Bezahlung. Fachärztliche bzw. psychotherapeutische Tätigkeit in einem unserer Zentren Ausbau regionaler psychiatrischer/psychotherapeutischer Versorgungszentren mit weiterführenden ambulanten Komplexangeboten Weiterentwicklung von Strukturen und Prozessen Facharztanerkennung für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) / Approbation als Facharzt (w/m/d) mit der Zusatzqualifikation "Psychotherapie“ Umfassende Erfahrung und Kenntnisse in der Diagnostik und Therapie psychischer Krankheitsbilder Kreativität und Engagement für die Ihnen anvertrauten Patienten Team- und Kommunikationsfähigkeit mit anderen Berufsgruppen Beziehungsfähigkeit Überdurchschnittliches Engagement Motivation, moderne Versorgungsstrukturen auf- und auszubauen Eigenständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team mit psychiatrisch-psychotherapeutischem Schwerpunkt Möglichkeit, eigene Diagnostik- und Therapieschwerpunkte zu setzen Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten Herausforderung einer anspruchsvollen Tätigkeit mit den uns anvertrauten Menschen Überdurchschnittliche Bezahlung Einen unbefristeten Arbeitsplatz Einen eigenen Therapieraum Entlastung bzgl. Verwaltungsaufgaben durch entsprechend geschulte Kollegen und Kolleginnen in der Verwaltung leistungsbezogene Vergütungsbestandteile Beteiligung an der betrieblichen Altersvorsorge berufliche Weiterentwicklung und Aufstiegsmöglichkeiten Arbeiten auf einem Kassensitz
Zum Stellenangebot

Dipl. Psychologe*in für stationäre Hilfen zur Erziehung

Mi. 19.01.2022
Hamburg
Der Internationale Bund sucht Dipl. Psychologe*in für stationäre Hilfen zur Erziehung ab sofort, unbefristet, 20 Std./Wo. in Hamburg Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Für den IB Hamburg arbeiten rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 50 Standorten. Jeder vierte Beschäftigte hat einen eigenen Migrationshintergrund, wodurch in 20 verschiedenen Sprachen kommuniziert werden kann. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in der sozialen Arbeit im SGB VIII, SGB XII, bei den Freiwilligendiensten (FSJ und BFD), der Kinderförderung und Bildung, der Jugendsozialarbeit, den Migrationshilfen sowie im Arbeitsfeld Bildung und Beschäftigung. Für passgenaue Sozialraumprojekte arbeiten die Einrichtungen dieser Region sehr eng vernetzt zusammen und kooperieren mit Behörden und anderen relevanten Institutionen. Eine vielfältige und interessante Arbeitsstelle in unseren Standorten des Jungendwohnen (Jugendliche und junge Heranwachsende im Alter von 16 - 21 Jahren) Einzeltermine mit Kindern und Jugendlichen Heranführung der Kinder und Jugendlichen an therapeutische Angebote Psychologische Begleitung in Alltagsfragen Gruppenangebote zum Beziehungsaufbau Unterstützung der sozialpädagogischen Diagnose Enger Austausch mit (Bezugs-)betreuer*innen Monatliche Teilnahme an Dienstbesprechungen Teilnahme an Fallbesprechungen Verfassen von Kurzberichten zur Hilfeplanung Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe Empathie und Konsequenz Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz Teamfähigkeit und Eigenständigkeit Verantwortungsbewusstsein und respektvoller Umgang mit der Zielgruppe eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein Qualitätsmanagement nach EFQM Leitlinien zum Schutz von Minderjährigen IB-eigene Tarifverträge und Zusatzleistungen Weihnachtsgeld zusätzliche betriebliche Altersvorsorge ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, 30 Tage Urlaub HVV-Proficard kostenfreie Betreuung in IB-eigener Kindertagesstätte Supervision, Benefits , Zusatzleistungen Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot

Therapeutische Leitung (w/m/d)

Di. 18.01.2022
Hamburg
Jugendhilfe e. V. ist ein gemeinnütziger Träger, der seit über sechs Jahrzehnten in Hamburg tätig ist. Der Verein ist Träger ambulanter und stationärer Einrichtungen der Drogen- und Suchthilfe sowie der Wohnungs­losenhilfe. Für unsere Fachklinik Hamburg-Mitte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Therapeutische Leitung (w/m/d) in Vollzeit. Die Fachklinik Hamburg-Mitte ist eine Einrichtung der stationären medizinischen Rehabilitation für Drogen- und Suchtmittelabhängige in zentraler Hamburger Lage mit insgesamt 44 Plätzen.Das Aufgabengebiet der Therapeutischen Leitung umfasst im Schwerpunkt die Dienst- und Fachaufsicht über die Fachklinik Hamburg-Mitte, die Führung der thera­peutischen Mitarbeiter*innen, die Sicherstellung der therapeutischen Standards und vertraglich verein­barten Leistungen sowie die Durchführung therapeutischer Einzel- und Gruppengespräche. Des Weiteren gehören zu den Aufgaben die kontinu­ierliche Weiterentwicklung des Leistungsangebotes und des Qualitätsmanagements, die Erstellung von Statistiken und Berichten sowie die Vertretung der Fachklinik in der Fachöffentlichkeit.Ausbildung: abgeschlossenes Studium M. Sc. Psychologie oder Diplompsychologie Approbation als psychologische*r Psychotherapeut*in (Verhaltenstherapie) Kenntnisse und Erfahrungen: Leitungserfahrung ist von Vorteil Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Behandlung suchtkranker Menschen Erfahrung in der medizinischen Rehabilitation suchtkranker Menschen wünschenswert Kenntnisse der Qualitätssicherung therapeutischer Arbeit vertiefte EDV- sowie Statistikkenntnisse Kenntnisse der konzeptionellen und organisatorischen Weiterentwicklung therapeutischer Konzepte Fähigkeiten: Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten und systematischer Arbeitsorganisation Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit Organisations- und Koordinationsfähigkeiten, Belastbarkeit und Innovationsbereitschaft Durchsetzungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick; Team- und Kooperationsfähigkeit Verantwortlichkeit, insbesondere auch in Krisen- und Notfallsituationen Fähigkeit zur persönlichen Weiterentwicklung und Reflexion des eigenen Leitungshandelns Empathie und Engagement für unsere Rehabilitand*innen Wir bieten eine Festanstellung, eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten interdisziplinären Team, Supervision, Fortbildung, geregelte Arbeitszeiten, einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket, eine intensive Einarbei­tung durch die ärztliche und derzeitige therapeutische Leitung sowie die Geschäftsführung des Vereins Jugend­hilfe e. V. und geben Ihnen die Gelegenheit sich mit Ihren Gehaltsvorstel­lungen zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Case Manager / Therapiebegleiter Psychiatrie (m/w/d)

Di. 18.01.2022
Hamburg, Erkrath
IVP ist in Deutschland eine führende Managementgesellschaft im Gesundheitswesen. IVP entwickelt und realisiert seit über zehn Jahren komplexe, koordinierte Versorgungskonzepte. Mit einem deutschlandweiten Netzwerk von Behandlern und der Unterstützung selbstentwickelter IT-Lösungen ermöglicht IVP eine flexible, bedarfsorientierte und evidenzbasierte Versorgung. Moderne digitale Behandlungsmöglichkeiten werden reibungslos mit bewährten Therapiemethoden kombiniert. IVP ist der größte flächendeckende Anbieter in Deutschland für die vernetzte Versorgung psychisch kranker Menschen und setzt mittlerweile auch für weitere Indikationsgebiete wie Neurologie und Wundversorgung maßgeschneiderte Konzepte erfolgreich um. Werde Teil unserer Visionen und unseres fröhlichen, hochmotivierten Teams aus rund 140 Mitarbeitern. Wir sind stolz, dass Focus Business uns für das Jahr 2020 als „TOP Arbeitgeber“ im Mittelstand ausgezeichnet hat. Für den weiteren Ausbau unseres Teams an den Standorten Hamburg und Erkrath (Großraum Düsseldorf) sowie bundesweit aus dem Home-Office suchen wir Dich als erfahrene Unterstützung im telefonischen Kontakt zu Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen (insb. Schizophrenie, schwere Depression). Die Tätigkeit ist mit mind. 20 Std./Woche angesetzt und kann auch für die Standorte Erkrath und Hamburg teilweise im Home-Office ausgeübt werden. Durch die Neugründung eines Sozialpsychiatrischen Pflegedienstes in Erkrath ist an diesem Standort eine ergänzende aufsuchende Betreuung unserer Patienten ebenfalls möglich. Du unterstützt Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen am Telefon bei der Wahrnehmung von Hilfs- und Behandlungsangeboten Du fungierst als Case Manger (m/w/d) findest gemeinsam mit den Patienten heraus, welche Angebote für sie geeignet und möglich sind Du steuerst und koordinierst bedarfsgerecht die Hilfs- und Behandlungsangebote Du sprichst Dich mit den Behandlern, den Angehörigen und dem sozialen Umfeld ab Du organisierst Deine Termine selbstständig in Absprache mit den Patienten Du hast eine abgeschlossene Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium (z.B. Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Gesundheits- und Krankenpflege mit sozialpsychiatrischem Schwerpunkt, Ergotherapie, Psychologie, …) Du verfügst über nachgewiesene, mehrjährige praktische Erfahrung in der Behandlung / Unterstützung von Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen mit einem sozialpsychiatrischen Schwerpunkt Die ambulanten und stationären Versorgungsstrukturen für Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen sind dir bestens vertraut Begeisterungsfähiger Team-Player (m/w/d) mit sehr guten kommunikativen und sozialen Fähigkeiten Eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise zeichnet Dich aus Wir bieten Dir ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und aktive Mitgestaltung zu attraktiven Rahmenbedingungen. Die beschriebene Stelle ist als Festanstellung vorgesehen und bietet flexible Gestaltungsspielräume bezüglich Arbeitszeiten (keine Nacht- und Wechselschichten, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf). Werde Teil unseres kollegialen Teams in einem innovativen Unternehmen mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen. Auf ein offenes, freundliches Arbeitsumfeld legen wir großen Wert, wir sagen „Du“ statt „Sie“ und treffen uns regelmäßig zu gemeinsamen Events, wie z. B. einer wöchentlichen digitalen „Aktiven Pause“. Unsere Erfolge feiern wir ebenfalls zusammen – Sei daher auch bei unserem nächsten Mitarbeiterevent dabei!
Zum Stellenangebot

Ärztliche Leitung (m/w/d)mit der Facharztqualifikation Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychotherapeutische Medizin

Di. 18.01.2022
Hamburg
Das Diakonische Werk Hamburg/West-Südholstein sucht in seiner stationären Suchtklinik Therapeutischer Hof Toppenstedt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Ärztliche Leitung (m/w/d) mit der Facharztqualifikation Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychotherapeutische Medizin mit mind. 20 Std./Woche. Unser Therapeutischer Hof Toppenstedt ist eine anerkannte stationäre Suchtklinik in der Nordheide. Mit einem professionellen Team behandeln wir erfolgreich erwachsene, drogenabhängige Patient*innen im Rahmen einer längerfristigen Therapie von bis zu 10 Monaten. Die Klinik bietet mit ihrem familiären Charakter in landschaftlich schöner Umgebung ein attraktives therapeutisches Umfeld. Zur Spezialisierung gehören u.a. Traumatherapie, die Behandlung von ADHS, tiergestützte Therapie und berufliche Orientierung. Mit einem Neubau schaffen wir in Kürze weitere professionell ausgestattete Patient*innen- und Funktionsräume für 30 Patient*innen mit neuen therapeutischen Konzepten. medizinisch-therapeutische Leitung der Einrichtung Leistungsspektrum: Therapie von drogen- und alkoholabhängigen Patient*innen medizinische Aufnahme, Dokumentation und Berichtswesen, Zuständigkeit für Sprechstunden, Weiterüberweisung an Fachärzt*innen, Abschlussuntersuchung plus Dokumentation Tagdienst und telefonische Rufbereitschaft enge interdisziplinäre Zusammenarbeit Weiterentwicklung des therapeutischen Konzepts Koordination der Rehabilitationsplanung und des Rehabilitationsteams Ansprechpartner*in für die Leistungsträger und kooperierenden Kliniken Approbation als Arzt/Ärztin (m/w/d) Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie oder Facharzt/-ärztin für Psychotherapeutische Medizin oder eine andere Facharztqualifikation (z. B. Psychiatrie, Innere Medizin, Allgemeinmedizin) mit der Zusatzbezeichnung „Psychotherapie“ oder „Psychoanalyse“ Leitungserfahrung in einem medizinisch-therapeutischen Team von Vorteil Vereinbarkeit von ärztlicher Berufstätigkeit und Familie durch flexible Teilzeit- Gleitzeitmöglichkeiten, z. B. für Mitarbeitende mit Kind(ern) attraktive Vergütung angenehme Arbeits- und Teamatmosphäre multiprofessionelles Team eine gut für die Zukunft aufgestellte Klinik mit Entwicklungsperspektiven, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 sinnstiftende Arbeit und die Möglichkeit, längerfristig mit Patien*innen arbeiten zu können eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten regelmäßige Supervision und Möglichkeiten zur Weiterbildung und fachlichen Spezialisierung Zugehörigkeit zu einem Diakonischen Werk mit der gesamten Bandbreite von sozialen Einrichtungen und Beratungsstellen Unterstützung bei der Suche qualifizierter Kinderbetreuungsangebote HVV-ProfiCard, JobRad, Firmenfitness über qualitrain
Zum Stellenangebot

Neuropsychologe (w/m/d) mit DGNP-Zertifikat

Fr. 14.01.2022
Hamburg
Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenNeuropsychologe (w/m/d) mit DGNP-Zertifikat Neuropsychologische Begleitung in der Neurologischen Frührehabilitation und Gedächtnissprechstunde Klinische Betreuung von stationären und ambulanten Patienten Aktive Teilnahme an Qualitätssicherungsprojekten Abschluss als Neuropsychologe (w/m/d) Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Neuropsychologie Hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit Bereitschaft zur aktiven interdisziplinären Zusammenarbeit Sie bekleiden einen interessanten und vielfältigen Arbeitsplatz. Für Ihre Tätigkeit in unserem Hause erhalten Sie eine leistungsgerechte Vergütung nach E13 TVöD (VKA). Neben einer Jahressonderzahlung bieten wir Ihnen eine Prämienzahlung im Rahmen eines leistungsorientierten Entgeltsystems, JobRad sowie eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitspräventionsangebote. Auf dem Klinikgelände befindet sich unsere betriebseigene Kindertagesstätte mit attraktiven Öffnungszeiten, in welcher Kinder im Krippen- und Elementarbereich betreut werden können. Des Weiteren können Sie bei uns eine HVV-Proficard zu vergünstigten Konditionen erwerben.
Zum Stellenangebot

Psychologe/Sozialpädagoge (m/w/d)

Do. 13.01.2022
Hamburg
Wir sind eine bundesweit tätige Unternehmensgruppe im Bereich der Beruflichen Rehabilitation. Unsere Auftraggeber sind die Sozialversicherungsträger bzw. Rehabilitationsträger. Unser oberstes Ziel ist es, Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen (wieder) eine Teilhabe am beruflichen und damit gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Unsere Reha-Maßnahmen sind auf die individuellen Belange mehrfach beeinträchtigter Personen ausgerichtet.  Für unseren Hauptsitz in Hamburg suchen wir zur Verstärkung unseres Teams Psychologe/Sozialpädagoge (m/w/d) für die komplexe Steuerung des beruflichen Integrationsprozesses von Rehabilitanden.Durch individuelle Betreuung und psychosoziale Begleitung bei besonderem Förderbedarf, Unterstützung von Unterrichtseinheiten und Durchführung von Gruppentrainings unterstützen Sie unser Ziel, der aktiven und nachhaltigen Vermittlung von Rehabilitanden in den regulären Arbeitsmarkt. Sie verfügen über einen entsprechenden Studienabschluss Sie haben Erfahrungen in der Beruflichen Bildung/Rehabilitation bzw. vergleichbare Erfahrungen in der Arbeit mit Rehabilitanden Es zeichnet Sie eine ressourcen- und lösungsorientierte Haltung sowie eine strukturierte und selbstorganisierte Arbeitsweise aus Ausgeprägte soziale Kompetenz und teamorientiertes Arbeiten Wir vermitteln neue Kompetenzen in einer veränderten Arbeitswelt Eine vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen Flache Hierarchien, die es ermöglichen eigene Ideen und Vorstellungen mit einzubringen Eine enge Begleitung während der Einarbeitung, u. a. durch Supervision und Fortbildung
Zum Stellenangebot

Psychologe:in als Gutachter:in im Bereich Verkehrspsychologie auf Honorarbasis

Do. 13.01.2022
Hamburg
Wir sind einer der größten technischen Dienstleister. Unsere Experten*Expertinnen bieten mit ihren Fähigkeiten und ihrem Wissen exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in weltweit mehr als 70 Ländern. Innovation, Teamgeist und Internationalität haben in den Unternehmen der TÜV NORD GROUP mehr als 10.000 Gesichter. Kommen Sie zu uns! Für das Medizinisch-Psychologische Institut der TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG ist an dem Standort Hamburg folgende Position auf freiberuflicher Basis zu besetzen: Psychologe:in als Gutachter:in im Bereich Verkehrspsychologie auf Honorarbasis Was Sie bei uns bewegen Sie begutachten fahrauffällige Kraftfahrer:innen und fertigen entsprechende Gutachten an.  Darüber hinaus gehört die Durchführung von Untersuchungen nach Anlage 5 der FeV (Fahrerlaubnisverordnung) zu Ihrem Aufgabengebiet. Was Sie ausmacht Sie haben Ihr Studium der Psychologie erfolgreich mit Diplom oder Master abgeschlossen. Darüber hinaus bringen Sie eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung als Psychologe:in mit. Mit den gängigen MS-Office-Anwendungen gehen Sie routiniert um. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten Sie erwartet die Kooperation mit einem verbindlichen und vertrauensvollen Geschäftspartner. Dabei genießen Sie die Vorteile einer selbstständigen Tätigkeit, darunter die Möglichkeit der freien Zeiteinteilung. Interessiert? Bewerben Sie sich bitte online über den Online-Bewerben-Button. JobID: 2022MPI15927 Die Vergütung für die geleisteten Untersuchungen und Gutachtenerstellungen erfolgt auf Honorarbasis nach Rechnungsstellung. Honorarvakanzen - TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG-Medizinisch-Psychologisches InstitutAnne Schumann, Tel. 040 423020-11 https://www.tuev-nord-group.com/de/karriere/ Hier online bewerben Merken Weiterempfehlen Drucken TÜV®
Zum Stellenangebot

Musiktherapeut (m/w/d) für das Zentrum für seelische Gesundheit des Asklepios Klinikums Harburg

Do. 13.01.2022
Hamburg
Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.Das Asklepios Klinikum Harburg ist ein Haus der Schwerpunktversorgung für den Hamburger Süden und die Metropolregion. Wir bieten ein breites Spektrum an spezialisierten Abteilungen: Von der Allgemein- bis zur Wirbelsäulenchirurgie verfügen wir über 24 Fachabteilungen mit insgesamt 926 Betten und 128 Plätze in unseren Tageskliniken. Schwerpunkt unseres Klinikums ist die Versorgung von Patienten mit komplexen Erkrankungen. Pro Jahr versorgen unsere Mitarbeiter rund 85.000 Patienten. Insgesamt sind mehr als 2.300 Mitarbeiter für die schnelle und nachhaltige Genesung unserer Patienten im Einsatz. Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Harburg umfasst zwei Akutstationen für das südlich der Elbe gelegene Hamburg, zwei Depressionsstationen, eine Station zur Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen, eine Bipolar-/Psychosenstation, eine Station zur Behandlung von Störungen in der Emotionsregulation, eine Station für junge Erwachsene und eine Eltern-Kind-Einheit. Fünf Tagesklinken, spezialisierte Institutsambulanzen mit MVZ und StäB ergänzen das Angebot. Die Abteilung arbeitet eng mit den im Harburger Gebiet vorhandenen ambulanten und stationären Einrichtungen zusammen. Es bestehen diagnosespezifische integrierte Versorgungskonzepte mit stationär/ambulanter Beziehungskontinuität. Das Behandlungskonzept ist integrativ vor dem Hintergrund eines psychodynamisch reflektierten Symptomverständnisses.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zum 01.02.2022 in Voll- oder Teilzeit (mindestens 0,75 VK) einen Musiktherapeut (m/w/d) für das Zentrum für seelische Gesundheit des Asklepios Klinikums Harburg Planung und Durchführung musiktherapeutischer Angebote im Gruppen- und Einzelbehandlungen für Patient*innen der verschiedenen psychiatrischen Störungsbilder im stationären, teilstationäre und ambulanten Setting. enge Abstimmung und Zusammenarbeit im kreativtherapeutischen Team und mit den voll-, teilstationären sowie ambulanten Behandlungsteams. Teilnahme an Fall- und Verlaufsbesprechungen auf den Stationen, PC gestützte Dokumentation der Behandlung Unterstützung einzelner Patient*innen (Stationen) bei der Ausübung eigener musikalischer Ressourcen Vermittlung des eigenen Behandlungskonzeptes an Kolleg*innen und Mitarbeit an der Weiterentwicklung des gruppentherapeutischen Behandlungskonzeptes der Klinik Pflege und Instandhaltung der Instrumente im Musiktherapieraum Sie sind ausgebildete*r Musiktherapeut*in mit FH-/Hochschulabschluss und verfügen über berufliche Erfahrung in der Behandlung von Menschen mit zum Teil schweren psychischen Erkrankungen Sie verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Leistungsbereitschaft, hohe Flexibilität und Belastbarkeit zeichnet Sie aus. Sie interessieren sich für aktuelle Entwicklungen in der Musiktherapie unter Einbezug patientenorientierter, ganzheitlicher Therapiekonzepte. Sie haben Freude an der Arbeit im Team und eine ausgeprägte Kooperationsbereitschaft im Umgang mit den anderen Berufsgruppen Sicherer Umfang mit gängigen EDV-Anwendungen Einen sehr gut ausgestatteten, freundlichen, hellen Musiktherapieraum Arbeit in einem dynamischen kreativtherapeutischen Team, Regelmäßige Teilnahme an Teamsupervision und Fallbesprechungen Ein gutes Arbeitsklima in einem qualifizierten, hochmotivierten Team Eine fachliche und persönlich abgestimmte Entwicklungsförderung durch die Teilnahme an internen und ggf. externen Qualifikationsmaßnahmen Eine leistungsgerechte und faire Vergütung gemäß TVöD/VKA entsprechend Ihren Qualifikationen mit 30 Tagen Urlaub, einer Jahressonderzahlung und einer Prämienzahlung im Rahmen unseres leistungsorientierten Entgeltsystems Eine gute Willkommenskultur mit einem qualifizierten Einarbeitungskonzept Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention durch viele Angebote im Rahmen unserer „Asklepios Aktiv“ und #harburggesund Programme Externe kostenlose Mitarbeiterberatung mit „meinEAP“ Eine Vielzahl von Mitarbeitervorteilen und -rabatten, wie z.B. Vergünstigungen über die Asklepios Card, eine klinikeigene Cafeteria und Campus Suite vor Ort, JobRad, JobTicket, E-Car-Sharing, StadtRad, Kita am Standort, uvm. Sehr gute Anbindung an den Öffentlichen Nahverkehr mit regelmäßigen Bussen im 5-Minuten-Takt zur nahgelegenen S-Bahnstation sowie zum Bahnhof Harburg (ICE, Regional) Die Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.
Zum Stellenangebot

Oberarzt für Psychiatrie und Psychotherapie (w/m/d) für Abhängigkeitserkrankungen

Mi. 12.01.2022
Hamburg
Mit über 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.Mit über 1.800 Betten an drei Standorten – Heidberg, Ochsenzoll und Psychiatrie Wandsbek – sind wir die größte Klinik in der Metropolregion Hamburg. Täglich geben rund 3.000 Mitarbeiter ihr Bestes, um die Menschen, die sich ihnen in Sorge um ihre Gesundheit anvertrauen, optimal zu versorgen.Gestalten Sie die Zukunft einer der größten Abteilungen Deutschlands für Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen mit! Sie erwartet ein spannender, attraktiver Arbeitsplatz in einem erfahrenen, multiprofessionellen Team. Wir überarbeiten das Stationskonzept unserer Station O 32B und freuen uns auf Ihre Ideen.Auf der Station O 32B behandeln wir Patienten mit stoffgebundenen Abhängigkeitserkrankungen, die einen qualifizierten Entzug durchführen. Dabei steht die suchtspezifische Psychotherapie im Vordergrund, ein zusätzlicher Behandlungsschwerpunkt liegt auf Traumfolgestörungen nach der Methode „Sicherheit finden“. Gerne schulen wir Sie für diese Interventionen! Die engagierte und kollegiale Zusammenarbeit wird bei uns großgeschrieben!Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, einenOberarzt für Psychiatrie und Psychotherapie (w/m/d) Abhängigkeitserkrankungen  Oberärztliche Leitung der Station mit dem Behandlungsschwerpunkt Abhängigkeitserkrankungen und Stabilisierung bei Traumafolgestörungen Interesse an der Weiterentwicklung des Stations- und Behandlungskonzeptes Teilnahme an Hintergrunddiensten Spaß am Arbeiten im multiprofessionellen Team Aktive Mitwirkung an Fort- und Weiterbildungen Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern des Suchthilfesystems Sie sind Facharzt (w/m/d) für Psychiatrie und Psychotherapie Sie haben Freude an der Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen und psychiatrischen Komorbiditäten Sie verfügen über eine gute Organisationsfähigkeit  Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit in einem vielseitigen, motivierten und aufgeschlossenen Team. Neben hohen Qualitätsstandards in unserer Behandlung legen wir großen Wert auf eine Zusammenarbeit mit hoher Kollegialität. Sie haben die Möglichkeit zur internen und externen Fortbildung. Leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, Entgeltgruppe III. Zusatzeinkünfte durch Gutachtertätigkeit sowie Möglichkeit zum Engagement in Forschung und Lehre bestehen. Betriebliche Gesundheitsvorsorge und betriebliche Altersversorgung. Professionelle externe Mitarbeiterberatung (EAP). Kindertagesstätte und Krippe auf dem Klinikgelände in Ochsenzoll sowie HVV-Profi-Ticket und nah.sh-Firmenabo.Die Stelle ist grundsätzlich auch für Schwerbehinderte geeignet.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: