Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Psychotherapie: 4 Jobs in Mönchengladbach

Berufsfeld
  • Psychotherapie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Personaldienstleistungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 2
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Befristeter Vertrag 1
Psychotherapie

Psychosoziale Fachkraft (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Düsseldorf
Zum 01.09.2022 ist in der Abteilung Nationale Hilfsgesellschaft die Stelle einer Psychosozialen Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden) zu besetzen. Die Stelle ist im Rahmen eines Projektes zunächst für 12 Monate befristet. Wir sind ein moderner sozialer Dienstleistungsverband, der die Philosophie des Roten Kreuzes mit unternehmerischem Denken und Handeln verbindet. Wir arbeiten zielorientiert und verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität, Innovationskraft und Einsatzfreude. Der Schutz der Bevölkerung sowie die wirksame Hilfe im Katastrophen- oder Notfall sind Kernaufgaben des DRK als Nationale Rotkreuzgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Als kritische Infrastruktur entwickeln wir unser gesamtverbandliches Krisenmanagement ständig weiter. Zu unserem DRK Landesverband Nordrhein e.V. gehören 29 rechtlich selbständige Kreisverbände, die wir in ihrer Arbeit unterstützen und stärken. Als Bestandteil der Psychosozialen Notfallvorsorge (PSNV) entwickeln wir Angebote zur psychosozialen Unterstützung (PSU) für haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende, die Menschen, die vom internationalen bewaffneten Konflikt in der Ukraine betroffen sind, betreuen und versorgen. Dazu gehören auch Einsatzkräfte für Hilfsmaßnahmen im Ausland und deren Angehörige. Entwicklung von ziel- und projektorientierten Maßnahmen zur psychischen Entlastung und Begleitung für haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende in Unterkünften für geflüchtete Menschen sowie Schulung von Leitungs- und Führungskräften im Bereich Psychosoziale Prävention Aus- und Weiterbildung von ehrenamtlichen Einsatzkräften gemäß den Mindeststandards der psychosozialen Akuthilfe Präventionsmaßnahmen für Einsatzkräfte im humanitären Auslandseinsatz und Betreuung deren sozialen Umfeldes Erarbeitung von Angeboten der Nachsorge vom Erstkontakt bis ggf. zur Weiterleitung in die Psychotherapie Planung, Organisation und ggf. Durchführung (je nach Qualifikation) von Supervisionen Ausbau, Stärkung und Vernetzung zu bestehenden PSNV-Teams im DRK Landesverband Nordrhein Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master) in Psychologie oder vergleichbarer Abschluss Theoretische und praktische Erfahrung im Bereich der PSNV, im Umgang mit belasteten Personen bzw. in Präventionsarbeit Hohes Maß an Eigenverantwortung, Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität und Belastbarkeit Spaß und Interesse an teamorientiertem Arbeiten sowie an Netzwerkarbeit Analytisches Denkvermögen, Ideenreichtum sowie stark ausgeprägte Empathie Identifikation mit Werten des Deutschen Roten Kreuzes Attraktive Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag mit zusätzlichen Sozialleistungen und 30 Tagen Urlaub Eine vielseitige und interessante Tätigkeit in Zusammenarbeit mit haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden im Team Interne/externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten, um Beruf und Privatleben zu vereinen Technische Ausstattung, die auch ein mobiles Arbeiten ermöglicht Hervorragende Anbindung und vergünstigtes Ticket für den ÖPNV sowie kostenfreie Parkplätze
Zum Stellenangebot

Oberärztin/Oberarzt (m/w/d) für die Abteilung Forensische Psychiatrie II

Do. 11.08.2022
Bedburg, Erft
Menschen aus Überzeugung helfen und dabei mit starkem Rückhalt über sich hinauswachsen – wo, wenn nicht bei uns? In einer Klinik, deren fachliches Spektrum alles ist, außer gewöhnlich. In der gleich 3 Facharzt-Weiterbildungen möglich sind: Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Neurologie sowie, ergänzend dazu, die Weiterbildung mit der Schwerpunktbezeichnung Forensische Psychiatrie. Durch deren ganze Bandbreite psychiatrischer und neurologischer Krankheitsbilder Sie greifbare Lernerfahrungen weit über den üblichen Standard hinaus sammeln. Und in der Sie Behandlungsmethoden aktiv mitgestalten können. Egal, ob Sie unsere Gemeinschaft im ärztlich-therapeutischen Bereich, im Pflege- und Erziehungsdienstes oder in einem anderen Bereich verstärken – bei uns erwartet Sie ein Arbeitsumfeld, in dem „Willkommen“ und „Team­geist“ immer großgeschrieben werden. Wenn Sie gleichermaßen mit Ehrgeiz und Empathie punkten und der Tellerrand für Sie kein Hindernis darstellt, haben wir genau den richtigen Nährboden für Ihre Ambitionen. Versprochen. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für die LVR-Klinik Bedburg-Hau zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Oberärztin/Oberarzt (m/w/d) für die Abteilung Forensische Psychiatrie II. Die Stelle ist unbefristet und in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. In der Abteilung werden zurzeit rund 100 Patientinnen behandelt, bei denen die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus gemäß § 63 StGB gerichtlich angeordnet wurde. Aus Sicherheitsaspekten und dem Behandlungsstand heraus erfolgt die Unterbringung abgestuft auf vier Stationen. Des Weiteren gehört eine Wohngemeinschaft mit weitgehenden Lockerungen für männliche Maßregelvollzugspatienten nach § 63 StGB zur Abteilung. Auch werden Patientinnen gem. § 126a StPO in der Abteilung aufgenommen. Dem gesetzlichen Auftrag entsprechend ist die Behandlung dem Einzelfall anzupassen unter Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten und vor allem moderner forensisch-psychiatrischer Aspekte. Des Weiteren gehört eine spezialisierte Station für Patienten mit einer mentalen Beeinträchtigung, die gemäß § 63 StGB untergebracht sind, zur Abteilung. Die Abteilung umfasst somit sechs Stationen von hochgesichert bis wohngemeinschaftsähnlich. Außerdem gehört die forensische Überleitungs- und Nachsorgeambulanz für dauerbeurlaubte und bedingt entlassene Maßregelvollzugspatienten und -patientinnen nach § 63 StGB für den gesamten forensischen Fachbereich zur Abteilung. Das Behandlungskonzept ist dem Krankheitsbild, das der Unterbringung zugrunde liegt, angepasst. Bei der größten Klientel handelt es sich um psychotisch erkrankte Patientinnen, sodass neben psychopharmakologische Maßnahmen Psychoedukation eine große Rolle spielt. Daneben sind Patienten mit intellektueller Grenz- und Minderbegabung sowie Persönlichkeitsstörungen – insbesondere Borderline-Störungen – und komorbiden Substanzgebrauchsstörungen ein Aufgabengebiet der Forensik II. Größten Wert wird auf eine forensisch-wissenschaftlich fundierte Bearbeitung der der Unterbringung zugrundeliegenden Gefährlichkeit gelegt. Verantwortliche Leitung der psychiatrischen Behandlung und Krisenintervention Aufsicht und Unterstützung bei der Erstellung von Therapieplanung, -koordination und -durchführung Mitwirkung bei der Weiterbildung der Ärztinnen und Ärzte sowie Psychologinnen und Psychologen Mitarbeit im multidisziplinären Behandlungsteam Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossene Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie Wünschenswert sind: Fundierte Kenntnisse der Psychopharmakotherapie Interesse an konzeptionellen Fragen und Bereitschaft, das bestehende Abteilungskonzept weiterzuentwickeln Hohe soziale und organisatorische Kompetenz Befähigung zur Mitarbeiterführung Leistungsgerechtes Entgelt nach Entgeltgruppe III TV-Ärzte/VKA sowie eine Forensikzulage Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Möglichkeiten der Nebentätigkeit durch Gutachtenerstellungen Berufliche Aufstiegsmöglichkeiten Einen interessanten Arbeitsplatz mit kreativen Gestaltungsmöglichkeiten bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit großzügiger finanzieller Unterstützung Externe Supervision mit Supervisor*innen aus den Bereichen Verhaltenstherapie, systemische Therapie und Tiefenpsychologie Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Intensive und strukturierte Einarbeitung auf Grundlage von Einarbeitungskonzepteng
Zum Stellenangebot

Oberärztin / Oberarzt (m/w/d) für die Abteilung Allgemeine Psychiatrie

Do. 11.08.2022
Düsseldorf
Das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, sucht ab sofort eine / einen Oberärztin / Oberarzt (m/w/d) für die Abteilung Allgemeine Psychiatrie 1. Stelleninformationen Standort: Düsseldorf Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit Vergütung: EG III TV-Ärzte/VKA Kontaktinformationen Ansprechperson: Frau Prof. E. Meisenzahl, Herr Dr. M. Kujovic Telefon: 0211 922-2001 Bewerbungsfrist: 31.08.2022 Referenzcode: Kennziffer 91_22 Fachärztliche Supervision klinischer Stationen Durchführung wissenschaftlicher Projekte Wahrnehmung weiterführender Aufgaben im Bereich von Forschung und Lehre Wir bieten Unterstützung bei der akademischen Weiterqualifikation (Habilitation) und Ihrer weiteren wissenschaftlichen Laufbahn sowie zusätzliche Unterstützung bei Kongressreisen. Voraussetzung für die Besetzung: Fachärztin / Facharzt für Psychiatrie und Psycho­therapie mit abgeschlossener Weiterbildung Wünschenswert sind: Zusatzqualifikationen in psychotherapeutischen Verfahren Ausgeprägtes wissenschaftliches Interesse Ein hohes Interesse an akademischer multi­diszi­plinärer Psychiatrie und an der Durchführung klinischer Studien Promotion Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammen­arbeit und einer engagierten, strukturierten und selbstständigen Arbeitsweise Bereitschaft zur Übernahme von Führungs­verant­wortung Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme am oberärztlichen Hintergrunddienst Interkulturelle Kompetenz Familienfreundliche Arbeitsbedingungen Chancengleichheit und Diversität Ein umfangreiches und berufsgruppenübergreifendes Fort- und Weiterbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Vielfältiges Aufgabengebiet Kooperatives Arbeitsumfeld Systematische Einarbeitung Begrenzte Anzahl an Kita-Plätzen auf dem Klinikgelände Kostengünstiges Job-Ticket Gute Anbindung an den ÖPNV
Zum Stellenangebot

Fachärztin/-arzt (m/w/d) für Psychiatrie & Psychotherapie - bis zu 15.000€ Grundgehalt + Tesla + BahnCard100 1. Klasse

Sa. 30.07.2022
Düsseldorf, Mönchengladbach, Wuppertal, Dortmund, Essen, Ruhr, Oberhausen, Duisburg, Münster, Westfalen, Osnabrück
Die Pacura doc GmbH ist ein bundesweit tätiger, auf den Medizinbereich spezialisierter, Personaldienstleister. Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt und wir als Partner an Ihrer Seite.   Bei uns genießen Sie die Sicherheit einer Festanstellung und gleichzeitig die Flexibilität einer Honorararzttätigkeit.   Einfach und unkompliziert. Wir sind immer für Sie erreichbar – mit persönlichen Ansprechpartnern. Bundesweit. Wir arbeiten derzeit mit über 1.000 Kliniken zusammen. Ganz nach Ihren Wünschen. Sie entscheiden, ob unbefristete Festanstellung oder befristeter Vertretungseinsatz. Work-life-balance. Bei uns genießen Sie feste Arbeitszeiten. Expertise. Jahrzehntelange Erfahrung und klare Aufgabenteilung je Bereich. So weiß jeder was zu tun ist – wir übernehmen alle Buchungen und den Verwaltungsaufwand.als Fachärztin/-arzt für Psychiatrie & Psychotherapie Klinisch-psychiatrisch und -psychotherapeutische Tätigkeit. Erstellung der Aufnahmebefunde und der Abschlussberichte. Facharzt / Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie bzw. entsprechende Anerkennung. Weitere Qualifikationen wünschenswert. Sie verfügen über eine deutsche Approbation und Facharzturkunde. Flexibilität bzgl. des Einsatzortes Flexible Stundengestaltung je Einsatz (20-40 Stunden/Woche) Ab 10.000€ brutto Grundgehalt + Zulagen Sie bestimmen das Einsatzgebiet (Mindestvoraussetzung 200km) Berufshaftpflichtversicherung läuft über den Kunden Befristete Einstellung nach Ihren Wünschen (ANÜ) Betriebliche Altersvorsorge, arbeitgeberfinanziert mit 400€ Flexible Urlaubsgestaltung TESLA Firmenfahrzeug, auch zur privaten Nutzung (0,5 Prozent-Regelung) Versichert – bei uns sind Sie während Ihrer täglichen Arbeit abgesichert BahnCard100, 1. Klasse (Mit City-Ticket in über 120 Städten)
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: