Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Psychotherapie: 12 Jobs in Mündelheim

Berufsfeld
  • Psychotherapie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 10
  • Bildung & Training 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Befristeter Vertrag 1
Psychotherapie

Fachreferenten (m/w/d)

Mo. 13.09.2021
Düsseldorf
Die Psychotherapeutenkammer NRW vertritt alle Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, die in Nordrhein-Westfa­len arbeiten oder wohnen. Als Kammer vertritt sie die berufspolitischen Interessen der beiden psychotherapeutischen Heilberufe – Psychologische Psychotherapeutinnen und Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugend­lichenpsychotherapeutinnen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten - in Politik und Gesellschaft. Sie stellt das hohe Qualifikations­niveau der beiden Heilberufe sicher und setzt sich für berufliche Fort- und Weiterbildungsmaß­nah­men beider Heilberufe ein. Insgesamt vertritt die Kammer über 12.800 Mitglieder. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ptk-nrw.de Für die Geschäftsstelle in Düsseldorf sucht die Psychotherapeutenkammer NRW zum nächstmöglichen Termin einen erfahrenen Fachreferenten (m/w/d) in Vollzeit Sie unterstützen den Vorstand in fachlichen und fachpolitischen Fragestellungen Sie unterstützen die Gremienarbeit und gestalten abgestimmt den Kontakt zu den Ministerien, Behörden, Verbänden und anderen Institutionen Sie erarbeiten Stellungnahmen und beantworten Anfragen zu aktuellen Themen aus Gesundheit und Politik Sie verfassen Texte für Publikationen der PTK NRW Sie konzipieren Veranstaltungen und Kongresse zu berufspolitisch relevanten Themen Sie beraten die Mitglieder und überprüfen Bescheinigungen von Qualifikationen durch die Kammer Sie kooperieren mit den wissenschaftlichen Referenten auf Landes- und Bundesebene Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master), idealerweise mit Studienschwerpunkt Klinische Psychologie oder in Gesundheitswissenschaften/Public Health eine Ausbildung zur/zum Psychologischen Psychotherapeutin/en oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin/en ist wünschenswert Sie haben Erfahrungen in administrativen Tätigkeitsfeldern Sie sind kommunikationsstark und können aktiv auf unterschiedliche Personen zugehen Sie verstehen es, mit unterschiedlichen Interessenslagen professionell umzugehen Sie sind konzeptionell stark und haben Spaß, komplexe Themen adressatengerecht aufzubereiten Sie arbeiten routiniert mit moderner Bürokommunikationstechnik (MS-Office-Paket, Internet) Sie arbeiten gerne im Team, überzeugen durch Ihre hohe Eigeninitiative und Flexibilität gute ÖPNV-Anbindung ein motiviertes Team mit sehr gutem Arbeitsklima flache Hierarchien vielseitige und interessante Aufgaben eine leistungsgerechte Bezahlung nicht zuletzt einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
Zum Stellenangebot

Consultant Psychologische Sicherheit / Organisationsentwicklung (all genders)

Fr. 10.09.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Heidelberg, München, Stuttgart
Du willst den Code erfolgreicher Hochleistungsteams knacken und bist der Meinung, dass psychologische Sicherheit der Schlüssel zu leistungsstarken und erfolgreichenTeams ist? Du hast Lust darauf, Organisationen zu transformieren und eine Kultur der Innovation, des Lernens und einer einzigartigen Teamkultur mit kreativen Elementen zu schaffen? Für Dich steht bei allen Arbeiten der Mensch und sein Verhalten im Mittelpunkt? Dann lebe deine Leidenschaft bei der fable+ aus, die seit März 2021 Teil der Talent & Organization Community von Accenture ist. Hier ergänzt du ein aktuell 50-köpfiges Beratungsteam, das Unternehmen aller Industrien beim Aufbau psychologisch und emotional sicheren Arbeitsumgebungen unterstützt und jedem Mitarbeiter die Möglichkeit gibt sein bestes zu geben. Kombiniere die neuesten Elemente und Theorien aus der Verhaltenspsychologie und definiere damit eine neue Weise des Change Managements. Dank dir besitzen unsere Kunden die richtigen Strategien und Instrumente und können diese auch effektiv und effizient einsetzen: Denn du gibst dein Wissen rund um das Konzept von Psychologischer Sicherheit an sie weiter und coachst ihre Teams, sich psychologisch sicher zu verhalten, um in die Flow Zone zu gelangen. Dabei treibst du positive Veränderungen mittels Verhaltensforschung voran, zeigst wirkungsvolle Lösungswege bei Konflikten (z.B. mittels Mediation) auf und bindest erfolgreich Design-Thinking-Elemente ein, um Teams neue Wege bei der Entwicklung von Produkten und anderer Innovationen zu eröffnen. Mit entsprechender Analytik begleitest du unsere Kunden bei komplexen Geschäftstransformationen. Du führst agile Organisationsstrukturen ein und etablierst diese, um die strategische Ausrichtung der Kunden optimal zu unterstützen und nachhaltige Werte für die Organisation zu generieren. Nicht zuletzt sind deine Ideen in Storytelling, Gamification und kreativen Workshopkonzepten gefragt. Abgeschlossenes Bachelor Studium, beispielsweise der Soziologie, Psychologie, Sozialpsychologie, Philosophie, Politikwissenschaften, Wirtschaftspsychologie oder Economics, gerne auch mit Masterabschluss, MBA oder einer Promotion Idealerweise Beratungs/Coaching Erfahrung, gerne auch in einem Startup im Themengebiet Psychologische Sicherheit oder in einem übergreifenden Themenbereich wie Mediation, Agile Transformation, Design Thinking oder Change Management Fundierte Praxis in Workshop-Design und -Moderation Motivation, hohe Lernbereitschaft und Kreaktivität sowie eine klare Kommunikation in Wort und Schrift – in fließendem Deutsch und Englisch Persönlichkeit, die systematisch Prozesse im Sinne des Kunden durchleuchtet, um Verbesserungspotenziale aufzuzeigen und Probleme ideenreich zu lösen
Zum Stellenangebot

Neuropsychologe (w/m/d)

Fr. 10.09.2021
Mönchengladbach
Mit 17 Fachkliniken, 754 Plan­betten, den Tochter­gesell­schaf­ten kbs | Die Akademie für Gesund­heits­berufe am St. Kamillus GmbH und der clinoserv gmbh sowie über 2.500 Mitarbeitenden sind wir als Akade­misches Lehr­krankenhaus der RWTH Aachen in Mönchengladbach und Umge­bung ein expandie­rendes Kran­ken­haus der Maximal­versorgung. Höchste Versorgungsqualität, Sicher­heit für den Patienten und transparente Prozesse sind wesent­liche Qualitätsziele der Kliniken Maria Hilf. Neuropsychologe (w/m/d) in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung Die Klinik für Neurologie verfügt derzeit über 131 Betten. Mit über 6.000 stationären und 5.000 ambulanten Patienten im Jahr sind wir eine der größten neurologischen Kliniken in NRW. Wir führen als eine der wenigen Kliniken deutschlandweit eine eigenständige neurologische Intensivstation mit 7 Intensiv- und 3 IMC-Betten. Auf der zertifizierten Stroke Unit halten wir 18 Betten einschl. mechanischer Thrombektomie vor. Ebenso angegliedert ist ein neurologisches Schlafzentrum mit 9 Betten, welches durch die DGSM zertifiziert ist. Zudem leiten wir die geriatrische Frührehabilitationsstation des Hauses. Die neuropsychologische Abteilung führt mit drei Mitarbeitenden die Diagnostik der Kognition, Vigilanz, aber auch psychosomatischer Krankheitsbilder durch. Es steht eine umfassende Testbatterie einschließlich Pupillographie zur Verfügung. Neuropsychologische Diagnostik und Therapie der stationären und ambulanten Patienten Assessment bei der multimodalen geriatrischen und Parkinson-Komplexbehandlung Mitarbeit in der Behandlung chronisch schmerzkranker Patienten Anwendung von Screeningmethoden und neuropsychologischen Verfahren zur Diagnostik demenzieller, depressiver und anderer psychischer Erkrankungen Interdisziplinäre Teamsitzungen Eigenverantwortliches Arbeiten und Dokumentieren Eine abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Weiterbildung in klinischer Neuropsychologie (GNP) und / oder eine Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten (w/m/d) Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Neuropsychologie Bereitschaft auch mit schwerstkranken Menschen zu arbeiten Eigenverantwortliches und teamorientiertes Arbeiten Moderne Infrastruktur und ein zunehmend digitales Arbeitsumfeld Ein kollegiales und starkes Team Wir fördern Ihre Karriere und bieten Ihnen zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Stetige Weiterentwicklung der Dienstzeitenmodelle zur Unterstützung der Work-Life-Balance Attraktive, leistungsgerechte Vergütung nach AVR sowie betriebliche Altersvorsorge (KZVK) Betreuungsangebot für Ihre Kinder in der neu eingerichteten Kindertagesstätte am Haus Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Unser großes Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung bietet Ihnen viele Möglichkeiten sportlicher Aktivitäten. Fahrradfahrer unterstützen wir mit unserem Bike-Leasing-Angebot und stellen eine Fahrradgarage zur Verfügung. Mit unserem Mitarbeiter-Bonussystem können Sie beim Sport und bei der Arbeit Punkte sammeln und diese gegen attraktive Prämien von namhaften Anbietern eintauschen.Gemeinschaft ist uns wichtig! Gemeinsam erleben Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen unsere Maria Hilf Impulse-Abende (Vortragsreihe), Kongresse, Betriebsfeste, Karnevalsumzüge sowie unseren Maria Hilf Lauf.
Zum Stellenangebot

Arzt in Weiterbildung (m/w/d) Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Do. 09.09.2021
Duisburg
Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit als Arzt in Weiterbildung (m/w/d) in unserer Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Die Sana Kliniken Duisburg GmbH betreibt zwei Krankenhäuser: Zum einen die Wedau Kliniken, zum anderen das Bertha-Krankenhaus in Duisburg-Rheinhausen. Beide Kliniken sind ein nach modernen Gesichtspunkten ausgestattetes Lehr­kranken­haus der regionalen Spitzen­versorgung mit insgesamt 18 Fach­abteilungen und 678 Betten. Wir sind eine Klinik mit einem gemeindenah arbeitenden, sozialpsychiatrischen Konzept. Dabei behandeln wir unsere Patienten individuell mit einer Respekt und würdevollen psychotherapeutischen Grund­haltung im multiprofessionellen Team. In der Klinik wird das gesamte Spektrum psychiatrischer und psychosomatischer Krankheitsbilder behandelt. Es besteht eine enge Kooperation mit den anderen Abtei­lungen unseres Hauses. Das Therapie­konzept enthält tiefen­psycho­logisch fundierte, verhaltenstherapeutische und systemische Elemente. Die Psychiatrische Klinik am Bertha-Krankenhaus verfügt über 56 vollstationäre Betten und 12 Tages­klinik­plätze sowie eine Institutsambulanz und übernimmt die Pflichtversorgung für die westlichen Stadteile von Duisburg. Die Psychosomatische Klinik befindet sich in den Wedau Kliniken. Sie verfügt über 20 vollstationäre und 12 tagesklinische Behandlungsplätze sowie einer Opfer­schutzambulanz. Sie stehen unserem Team in der Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie mit der ärztlichen Versorgung von stationären Patienten tatkräftig zur Seite Zu Ihren Aufgaben gehören die Behandlung, Therapie und Diagnostik von psychischen und somatischen Krankheitsbildern Arzt in Weiterbildung (Psychiatrie und Psychotherapie) mit hohem Maß an Teamfähigkeit, der gerne in einem engagierten multi­professionellen Team arbeitet Freundliche und empathische Grundhaltung Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen und Berufsgruppen Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Aufgeschlossenheit sowie Zuverlässigkeit Hoch motivierter Teamplayer, der gerne Neues dazulernt und sein Fachwissen an Lernende weitergibt Eine nur geringe Belastung durch Bereitschaftsdienste. Die Berück­sichtigung einer gesunden Work-Life-Balance durch neue Arbeits­zeit­modelle mit einem Kern- und einem Nachtdienstteam. Wir wissen Ihr Engagement sehr zu schätzen, deshalb bieten wir Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA (Marburger Bund), zzgl. einer betrieblichen Altersversorgung und unterstützen Sie bei fachbezogenen Fort- und Weiterbildungen grundsätzlich unter Einbeziehung der betrieblichen Interessen. Da uns die Gesundheit unserer Mitarbeiter besonders am Herzen liegt, bieten wir u. a. Darmkrebsvorsorge, Rückenschule und Grippe­schutz­impfungen an. Unsere Mitarbeiter erhalten eine sorg­fältige Einarbeitung, eine Einführungsveranstaltung, das Job-Ticket, vergünstigte Preise in der Cafeteria sowie E-Learning-Programme, die Sie auf den neusten aktuellen Stand bringen. Als zertifiziertes, familienfreundliches Unternehmen für „Berufundfamilie“ bieten wir in Kooperation mit dem pme-Familien­service Kinderbetreuung, Pflege von Familienangehörigen und Lebenslagencoaching an. Darüber hinaus besteht eine Kooperation mit der Lebenshilfe „Kita Wunderland“ exklusiv mit Kinder­garten­plätzen für Kinder ab 3 bis 6 Jahren in Kliniknähe. Die Sana Kliniken Duisburg GmbH liegt im attraktiven Duisburger Süden – unmittelbar an der Regattabahn und der Sechs-Seen-Platte mit sehr guter Anbindung an den ÖPNV. Nationale und internationale Schulen sowie mehrere Kindergärten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Duisburg ist eingebettet zwischen Rhein und Ruhr und bietet eine verkehrstechnisch sehr gute Infrastruktur (Flughäfen, ICE – Bahnanschluss und Autobahnen) mit hohem Freizeitwert für Sport und Kultur. Die benachbarten Städte wie Düsseldorf, Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen, Neuss und Krefeld sind in weniger als 30 Minuten erreichbar. Als einer der größten Gesund­heits­dienst­leister in Deutschland verfügt Sana über verschiedene Business Units (Gesundheits­versorgung, Krankenhaus-Services und Gesundheit) und versorgt jährlich rund 2,2 Millionen Patienten nach höchsten Qualitäts­ansprüchen. Mehr als 35.500 Mitarbeiter an über 54 Standorten vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeits­umfeld mit abwechs­lungs­reichen Herausforderungen und viel Raum für Eigeninitiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwer­punkte entwickeln als auch ein interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.
Zum Stellenangebot

Fachärztin / Facharzt (m/w/d) für die Abteilung für Soziale Rehabilitation

Mi. 08.09.2021
Düsseldorf
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Fachärztin / Facharzt (m/w/d) in Teilzeit für dieAbteilung für Soziale Rehabilitation. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitglieds-körperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Das LVR-Klinikum Düsseldorf (Ärztlicher Direktor: Herr Prof. Dr. med. T. Supprian) führt Abteilungen für Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie/ -psychosomatik, Neurologie und Soziale Rehabilitation mit insgesamt 747 Betten/Plätzen und beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter*innen. Die Versorgungspflicht besteht für 530.000 Einwohner der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Abteilung für Soziale Rehabilitation des LVR-Klinikums Düsseldorf umfasst 67 Plätze in 1 Wohngruppe auf dem Klinikgelände und 3 Außenwohngruppen sowie einer Einheit zur medizinisch-beruflichen Rehabilitation. Fachpsychiatrisch zu versorgen sind hier Klient*innen der fakultativ geschützten Geländewohngruppe (GWG) Haus 15, der Übergangseinrichtung Haus 43 auf dem Klinikgelände sowie der Außenwohngruppe Limburgstraße. Stelleninformationen Standort: Düsseldorf Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Teilzeit (20 Std. / Woche) Vergütung: EG II TV-Ärzte / VKA Psychiatrische Versorgung von Klient*innen mit chronifizierten schizophrenen Psychosen und/oder Persönlichkeitsstörungen Organisation und Überwachung der somatischen Versorgung der Klient*innen durch niedergelassene Fachärzte (Hausarztfunktion) Klient*innenbezogene Arbeit in einem multiprofessionellen Team Teilnahme an abteilungsinternen Sitzungen sowie Angehörigengesprächen / Helferkreiskonferenzen Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossene Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie Wünschenswert sind: Selbstständiges Arbeiten in Zusammenarbeit mit einem multidisziplinären Team Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Konzeptes der Einrichtung Erfahrung in der Behandlung von Langzeitpatienten Interkulturelle Kompetenz Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten Externe Teamsupervision Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung Befreiung von den Bereitschaftsdiensten Ein kostengünstiges Job-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr mit Übergangstarifmöglichkeiten in den VRS Eine Kinderbetreuung kann in der auf dem Gelände ansässigen Kindertagesstätte – nach Verfügbarkeit – angeboten werden Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Psychologin/ Psychologe (m/w/d) für die gerontopsychiatrische Abteilung

Mi. 08.09.2021
Viersen
Die LVR-KLINIK VIERSEN sucht eine/einen PSYCHOLOGIN/PSYCHOLOGEN (M/W/D) für die gerontopsychiatrische Abteilung in Viersen. Die LVR-Klinik Viersen besteht seit 1905 und ist ein etabliertes Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Neben der modernen psychiatrischen Versorgung Erwachsener hält die LVR-Klinik Viersen einen der größten Fachbereiche für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Deutschland vor. Zum Portfolio gehören ebenfalls der Fachbereich für forensische Psychiatrie und die Abteilung für Psychosomatik. Der Fachbereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters verfügt über 3 Abteilungen mit insgesamt 250 stationären und teilstationären Behandlungsplätzen sowie 5 Ambulanzen. Es werden alle kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder mit zeitgemäßen wissenschaftlichen Methoden diagnostiziert und behandelt. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Psychologische Behandlung und Diagnostik von stationärgerontopsychiatrischen Patient*innen Mitwirkung bei der Weiterentwicklung einer zeitgemäßen regionalen gerontopsychiatrischen Versorgung im stationären Bereich Selbstständige Dokumentation Erfahrung in der Diagnostik & Therapie psychiatrischer Krankheitsbilder (vorzugsweise Bereich Gerontopsychiatrie & Psychotherapie) Interesse an der Behandlung älterer Menschen sowie wertschätzende Grundhaltung Eine Persönlichkeit, die sich ihre weitere berufliche Entwicklung im Fachbereich der Gerontopsychiatrie vorstellt Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Aufgeschlossenheit und Engagement Betriebswirtschaftliches Verständnis IHR PROFIL Voraussetzung für die Besetzung: Studium der Psychologie (Diplom oder Master) Eine unbefristete Stelle in Voll- oder Teilzeit Vergütung nach EG 13 TVöD-K Umfangreiches Fortbildungsangebot Möglichkeit der finanziellen Beteiligung bei externer Fortbildung LVR-FlexTime zur flexiblen Gestaltung der Lebensarbeitszeit (bspw. Sabbatical) Offene Unternehmenskommunikation: Angebot einer monatlichen Vorstandssprechstunde ohne Voranmeldung, Befragungen zur Arbeitszufriedenheit, Führungskräfte Feedback, Newsletter Familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege & Beruf (u.a. U-3 Kinderbetreuung) Möglichkeit innerhalb des LVR´s bis zu fünf Tage zu hospitieren Attraktive Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes sowie eine betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
Zum Stellenangebot

Psychoonkologe (m/w/d) für die Abteilung Psychoonkologie

Di. 07.09.2021
Moers
Die St. Josef Krankenhaus GmbH Moers betreibt 659 Betten und Plätze in ihren medizinischen und pflegerischen Einrichtungen in den Bereichen Akutmedizin sowie in der ambulanten, teilstationären und stationären Alten- und Krankenpflege. Moderne Ausstattung, anspruchsvolle medizinische und pflegerische Leistungen in 15 medizinischen Abteilungen, interdisziplinäre Kompetenzstrukturen und ein christlich fundiertes Leitbild gehören zu unseren "Markenzeichen". PSYCHOONKOLOGE (M/W/D) FÜR DIE ABTEILUNG PSYCHOONKOLOGIE IN VOLL- ODER TEILZEIT GESUCHT! Psychologische Begleitung der onkologischen Patienten und ihrer Angehörigen. Krisenintervention. Durchführung von Entspannungstechniken. Begleitung von Palliativpatienten und ihren Angehörigen. Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung. Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den medizinischen Fachabteilungen. Ein abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium (Psychologie, Medizin, Sozialpädagogik). Eine abgeschlossene oder fortgeschrittene psychotherapeutische Weiterbildung; neben den Psychotherapie-Richtlinienverfahren werden folgende Psychotherapie-Verfahren anerkannt: Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie, Systemische Therapie, Gestalttherapie oder Logotherapie. Abgeschlossene psychoonkologische Weiterbildung nach DKG; bzw. die Bereitschaft, diese zu erwerben. Kooperationsbereitschaft mit den unterschiedlichen Berufsgruppen. Hohes Maß an Empathie und Sensibilität im Umgang mit Patienten und Angehörigen. Kommunikations- und Gestaltungskompetenz. Organisationsvermögen. Fachliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem erfahrenen und engagierten Team. Ein umfassendes Fortbildungsprogramm. Einen Hospitationstag zum Kennenlernen. Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes. Eine zusätzliche Altersversorgung; verschiedene Angebote an Mitarbeiterrabatten in den Bereichen Gesundheit, Bistro, Parken, Dienstrad.
Zum Stellenangebot

Oberarzt (m/w/d) für unsere psychiatrischen Fachklinik

Mo. 06.09.2021
Velbert
Die Evangelische Stiftung Tannenhof leistet mit ca. 525 Behandlungsplätzen, fünf Tageskliniken und drei Institutsambulanzen die psychiatrische Pflichtversorgung für mehr als eine halbe Million Einwohner für die Städte Wuppertal, Remscheid und Velbert. Wir verfügen über eine Reihe störungsspezifischer Behandlungsangebote, u. a. Fachstationen für depressive Störungen, Psychotraumatologie, Psychosomatik, Gerontopsychiatrie und Abhängigkeitserkrankungen. Wir suchen zum sofortigen oder späterer Eintritt eine/n Oberarzt (m/w/d) für unsere psychiatrischen Fachklinik Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, für unsere psychiatrische Fachklinik Velbert-Langenberg sowie für unsere Institutsambulanz in Velbert Oberärztliche Leitung einer Suchtstation mit Schwerpunkt illegale Substanzen (ca. 50 %) Oberärztliche Leitung unserer psychiatrischen Institutsambulanz in Velbert (ca. 50 %) Koordination des multiprofessionellen Teams Supervision und Anleitung von Assistenzärztinnen und -ärzten sowie Psychologinnen und Psychologen Ambulante Behandlung von Patienten mit Suchterkrankungen und anderen psychiatrischen Störungsbildern Opiatsubstitution in Vertretungszeiten Konzeptuelle Mitgestaltung und fachliche Weiterentwicklung der Funktionsbereiche   Sie sind Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie, ggf. für Neurologie oder Innere Medizin Sie haben die Zusatz-Weiterbildung Suchtmedizinische Grundversorgung abgeschlossen oder sind bereit, diese zu erwerben Sie sind an suchtmedizinischen und allgemeinpsychiatrischen Fragestellungen interessiert Sie haben Freude an konzeptueller und organisatorischer Arbeit Sie sind kommunikativ, kontaktfreudig und besitzen Teamgeist eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im multiprofessionellen Team ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit (ggf. Promotion) regelmäßige Supervision und Fortbildungen Nebenverdienstmöglichkeiten sowie flexible Arbeitszeiten leistungsgerechte Vergütung nach BAT-Ärzte-KF, zusätzliche attraktive Altersversorgung in der kirchlichen Zusatzversorgungskasse Ihren Kindern steht die Kindertagesstätte der Klinik in Remscheid offen gerne sind wir bei der Wohnungssuche behilflich
Zum Stellenangebot

Case Manager / Therapiebegleiter (m/w/d) Psychiatrie

Mo. 06.09.2021
Hamburg, Erkrath
Du hast uns gerade noch gefehlt... als Case Manager / Therapiebegleiter (m/w/d) Psychiatrie Standort: Hamburg, Erkrath IVP ist in Deutschland eine führende Managementgesellschaft im Gesundheitswesen. Wir entwickeln und realisieren seit über zehn Jahren komplexe, koordinierte Versorgungskonzepte. Mit einem deutschlandweiten Netzwerk von Behandlern und der Unterstützung selbstentwickelter IT-Lösungen ermöglicht IVP eine flexible, bedarfsorientierte und evidenzbasierte Versorgung. Moderne digitale Behandlungsmöglichkeiten werden reibungslos mit bewährten Therapiemethoden kombiniert. IVP ist der größte flächendeckende Anbieter in Deutschland für die vernetzte Versorgung psychisch kranker Menschen und setzt mittlerweile auch für weitere Indikationsgebiete wie Neurologie und Wundversorgung maßgeschneiderte Konzepte erfolgreich um. Werde Teil unserer Visionen und unseres fröhlichen, hochmotivierten Teams aus rund 140 Mitarbeitern. Wir sind stolz, dass Focus Business uns für das Jahr 2020 als „TOP Arbeitgeber“ im Mittelstand ausgezeichnet hat. Für den weiteren Ausbau unseres Teams am Standort Hamburg sowie an unserem neuen Standort in Erkrath (Großraum Düsseldorf) suchen wir Dich als erfahrene Unterstützung im telefonischen Kontakt zu Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen (insb. Schizophrenie, schwere Depression). Durch die Neugründung eines sozialpsychiatrischen Pflegedienstes in Erkrath ist an diesem Standort eine ergänzende aufsuchende Betreuung unserer Patienten ebenfalls möglich. Du unterstützt Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen am Telefon bei der Wahrnehmung von Hilfs- und Behandlungsangeboten Du fungierst als Case Manager (m/w/d) und findest gemeinsam mit den Patienten heraus, welche Angebote für sie geeignet und möglich sind Du steuerst und koordinierst bedarfsgerecht die Hilfs- und Behandlungsangebote Du sprichst Dich mit den Behandlern, den Angehörigen und dem sozialen Umfeld ab Du organisierst Deine Termine selbstständig in Absprache mit den Patienten Du hast eine abgeschlossene Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium (z.B. Psychologie, Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege, Ergotherapie, Sozialarbeit, Sozialpädagogik...) Du verfügst nachweisbar über mehrjährige praktische Erfahrung in der Behandlung / Unterstützung von Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen (sozialpsychiatrischer Schwerpunkt) Die ambulanten und stationären Versorgungsstrukturen für Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen sind Dir bestens vertraut Begeisterungsfähiger Teamplayer (m/w/d) mit sehr guten kommunikativen und sozialen Fähigkeiten Eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise zeichnet Dich aus Wir bieten Dir ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und aktive Mitgestaltung zu attraktiven Rahmenbedingungen. Die beschriebene Stelle ist als Festanstellung vorgesehen und bietet flexible Gestaltungsspielräume bezüglich Arbeitszeiten (keine Nacht- und Wechselschichten, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf). Werde Teil unseres kollegialen Teams in einem innovativen Unternehmen mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen. Auf ein offenes, freundliches Arbeitsumfeld legen wir großen Wert, wir sagen „Du“ statt „Sie“ und treffen uns regelmäßig zu gemeinsamen Events, wie z. B. einer wöchentlichen digitalen „Aktiven Pause“. Unsere Erfolge feiern wir ebenfalls zusammen – Sei daher auch bei unserem nächsten Mitarbeiterevent dabei!
Zum Stellenangebot

Oberarzt (m/w/d) im Bereich Suchtbehandlung und Psychiatrische Institutsambulanz

Sa. 04.09.2021
Velbert
Die Evangelische Stiftung Tannenhof leistet mit ca. 525 Behandlungsplätzen, fünf Tageskliniken und drei Institutsambulanzen die psychiatrische Pflichtversorgung für mehr als eine halbe Millionen Einwohner für die Städte Wuppertal, Remscheid und Velbert. Wir verfügen über eine Reihe störungsspezifischer Behandlungsangebote, u.a. Fachstationen für depressive Störungen, Psychotraumatologie, Psychosomatik, Gerontopsychiatrie und Abhängigkeitserkrankungen. Wir suchen zum sofortigen oder spätereren Eintritt eine/n Oberarzt (m/w/d) im Bereich Suchtbehandlung und Psychiatrische Institutsambulanz Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, für unsere psychiatrische Fachklinik Velbert-Langenberg sowie für unsere Institutsambulanz in Velbert Oberärztliche Leitung einer Suchtstation mit Schwerpunkt illegale Substanzen (ca. 50 %) Oberärztliche Leitung unserer Psychiatrischen Institutsambukanz in Wuppertal (ca. 50 %) Koordination des multiprofessionellen Teams Supervision und Anleitung von Assistenzärztinnen und -ärzten sowie Psychologinnen und Psychologen Ambulante Behandlung von Patienten mit Suchterkrankungen und anderen psychiatrischen Störungsbildern Opiatsubstitution in Vertretungszeiten Konzeptuelle Mitgestaltung und fachliche Weiterentwicklung der Funktionsbereiche   Sie sind Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie, ggf. für Neurologie oder Innere Medizin Sie haben die Zusatz-Weiterbildung Suchtmedizinische Grundversorgung abgeschlossen oder sind bereit, diese zu erwerben Sie sind an suchtmedizinischen und allgemeinpsychiatrischen Fragestellungen Interessiert Sie haben Freude an konzeptueller und organisatorischer Arbeit Sie sind kommunikativ, kontaktfreudig und besitzen Teamgeist eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im multiprofessionellen Team ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit (ggf. Promotion) regelmäßige Supervision und Fortbildungen Nebenverdienstmöglichkeiten sowie flexible Arbeitszeiten leistungsgerechte Vergütung nach BAT-Ärzte-KF, zusätzliche attraktive Altersversorgung in der kirchlichen Zusatzversorgungskasse Ihren Kindern steht die Kindertagesstätte der Klinik in Remscheid offen Gerne sind wir bei der Wohnungssuche behilflich
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: