Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Psychotherapie: 10 Jobs in Stadt Schwelm

Berufsfeld
  • Psychotherapie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 9
  • Personaldienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Psychotherapie

Assistenzarzt Psychiatrie (m/w/d)

Mi. 22.09.2021
Gelsenkirchen
                                                                 TeamplayerIn gesucht! Die Evangelische Kliniken Gelsenkirchen GmbH führen als Einrichtung des Diakoniewerkes Gelsenkirchen und Wattenscheid jährlich ca. 18.000 stationäre und 60.000 ambulante Behandlungsmaßnahmen durch. Entsprechend unserem Leitbild behandeln, pflegen und betreuen wir die Patientinnen und Patienten auf der Grundlage des christlichen Verständnisses mit Individualität, Engagement und Kompetenz. Für das gesamte Behandlungsspektrum stehen insgesamt 445 Betten zur Verfügung, die sich auf 20 Stationen und 15 Kliniken verteilen. Aktuell wurde die Behandlung von Long Covid Patienten in enger Kooperation mit der neurologischen Abteilung begonnen. Auch hier versorgen wir unsere Patienten ganzheitlich. Die Klinik für Seelische Gesundheit und Präventivmedizin ist der zentrale Ansprechpartner für Menschen in seelischen Krisen für das Stadtzentrum und den Süden von Gelsenkirchen. Werden Sie Teil eines hoch engagierten Teams, das nicht nur stationär und tagesklinisch behandelt, sondern auch ambulant und aufsuchend am Start ist. Wir bieten die gesamte Behandlungspalette von klassischen biologischen Verfahren einschließlich  der Elektrokonvulsionstherapie (EKT) und der transkraniellen Magnetstimulation (rTMS) über nonverbale Psychotherapie (Musiktherapie, Ergotherapie, Sporttherapie) bis zu allgemeiner und störungsspezifischer verbaler Psychotherapie (KBVT, EMDR, Schematherapie, PITT, Psychodynamische Psychotherapie). Entsprechend umfassend werden Sie ausgebildet. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen engagierten Assistenzarzt Psychiatrie (m/w/d) Sie behandeln unter fachärztlicher Anleitung Patienten mit unterschiedlichsten Erkrankungsbildern von der Aufnahme bis zur Entlassung Entsprechend Ihrem Ausbildungsstand führen Sie die erforderliche somatische und psychologische Diagnostik durch Sie arbeiten interdisziplinär mit allen Fachabteilungen im Haus Sie erstellen mit Ihren Patienten/Patientinnen zusammen Therapiepläne und sind Teil eines aus 5 Berufsgruppen bestehenden Behandlungsteams Mit den einweisenden Kolleginnen und Kollegen pflegen Sie enge Kontakte uns entwickeln individualisierte Nachsorge-Konzepte Sie sind approbierter Arzt (m/w/d) und haben Lust auf eine Arbeit im Team Den Umgang mit modernen EDV-gestützten Tools zur Dokumentation erleben Sie als Entlastung Sie haben Freude an der Begegnung mit Menschen und am Dazulernen Gültiger Nachweis der Masernimmunität/Masernimpfung* Eine solide Ausbildung mit voller Weiterbildungsermächtigung, die das gesamte Fachgebiet abbildet Dabei sind Sie nie allein! Unsere Weiterbildungskollegen haben alle einen oberärztlichen Mentor, der Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht Gerne können Sie bei uns auch wissenschaftlich arbeiten mit der Möglichkeit zur Promotion Die Anzahl der Nacht- und Wochenenddienste ist gering, da wir ein Nachtarztsystem fest etabliert haben Attraktive Vergütung nach TV-Ärzte-KF inklusive der üblichen Sozialleistungen und einer Altersvorsorge über die kirchliche Zusatzversorgungskasse Gute Verkehrsanbindung durch die günstige Lage im Herzen des Ruhrgebietes, schnell und bequem zu erreichen, sowohl mit dem ÖPNV als auch mit dem Auto (Parkmöglichkeiten im eigenen Parkhaus) Diverse Nutzungsmöglichkeiten verschiedener Kooperationspartner, wie zum Beispiel Eurorad oder Bogestra
Zum Stellenangebot

Oberarzt (m/w/d) für unsere psychiatrischen Fachklinik

Di. 21.09.2021
Velbert
Die Evangelische Stiftung Tannenhof leistet mit ca. 525 Behandlungsplätzen, fünf Tageskliniken und drei Institutsambulanzen die psychiatrische Pflichtversorgung für mehr als eine halbe Million Einwohner für die Städte Wuppertal, Remscheid und Velbert. Wir verfügen über eine Reihe störungsspezifischer Behandlungsangebote, u. a. Fachstationen für depressive Störungen, Psychotraumatologie, Psychosomatik, Gerontopsychiatrie und Abhängigkeitserkrankungen. Wir suchen zum sofortigen oder späterer Eintritt eine/n Oberarzt (m/w/d) für unsere psychiatrischen Fachklinik Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, für unsere psychiatrische Fachklinik Velbert-Langenberg sowie für unsere Institutsambulanz in Velbert Oberärztliche Leitung einer Suchtstation mit Schwerpunkt illegale Substanzen (ca. 50 %) Oberärztliche Leitung unserer psychiatrischen Institutsambulanz in Velbert (ca. 50 %) Koordination des multiprofessionellen Teams Supervision und Anleitung von Assistenzärztinnen und -ärzten sowie Psychologinnen und Psychologen Ambulante Behandlung von Patienten mit Suchterkrankungen und anderen psychiatrischen Störungsbildern Opiatsubstitution in Vertretungszeiten Konzeptuelle Mitgestaltung und fachliche Weiterentwicklung der Funktionsbereiche   Sie sind Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie, ggf. für Neurologie oder Innere Medizin Sie haben die Zusatz-Weiterbildung Suchtmedizinische Grundversorgung abgeschlossen oder sind bereit, diese zu erwerben Sie sind an suchtmedizinischen und allgemeinpsychiatrischen Fragestellungen interessiert Sie haben Freude an konzeptueller und organisatorischer Arbeit Sie sind kommunikativ, kontaktfreudig und besitzen Teamgeist eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im multiprofessionellen Team ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit (ggf. Promotion) regelmäßige Supervision und Fortbildungen Nebenverdienstmöglichkeiten sowie flexible Arbeitszeiten leistungsgerechte Vergütung nach BAT-Ärzte-KF, zusätzliche attraktive Altersversorgung in der kirchlichen Zusatzversorgungskasse Ihren Kindern steht die Kindertagesstätte der Klinik in Remscheid offen gerne sind wir bei der Wohnungssuche behilflich
Zum Stellenangebot

Oberarzt (m/w/d) für unsere Suchtfachstation

Di. 21.09.2021
Remscheid
Die Evangelische Stiftung Tannenhof leistet mit ca. 525 Behandlungsplätzen, fünf Tageskliniken und drei Institutsambulanzen die psychiatrische Pflichtversorgung für mehr als eine halbe Million Einwohner für die Städte Wuppertal, Remscheid und Velbert. Wir verfügen über eine Reihe störungsspezifischer Behandlungsangebote, u. a. Fachstationen für depressive Störungen, Psychotraumatologie, Psychosomatik, Gerontopsychiatrie und Abhängigkeitserkrankungen. Wir suchen zum 01.11.2021 oder später eine/n Oberarzt (m/w/d) für unsere Suchtfachstation Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, für unseren Campus in Remscheid-Lüttringhausen Oberärztliche Leitung unserer Suchtfachstation Leitung und Koordination eines multiprofessionellen Teams Supervision und Anleitung von Assistenzärztinnen und -ärzten sowie Psychologinnen und Psychologen Konzeptuelle Mitgestaltung und fachliche Weiterentwicklung des Funktionsbereiches Teilnahme an der Rufbereitschaft Sie sind Fachärztin oder Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie, ggf. für Neurologie oder Innere Medizin Sie sind an suchtmedizinischen und allgemeinpsychiatrischen Fragestellungen interessiert Sie haben Freude an konzeptueller und organisatorischer Arbeit Sie sind kommunikativ, kontaktfreudig und besitzen Teamgeist Sie verfügen über eine hohe Motivation und sind bereit, Verantwortung zu übernehmen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im multiprofessionellen Team ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit (ggf. Promotion) regelmäßige Supervision und Fortbildungen Nebenverdienstmöglichkeiten sowie flexible Arbeitszeiten leistungsgerechte Vergütung nach BAT-Ärzte-KF, zusätzliche attraktive Altersversorgung in der kirchlichen Zusatzversorgungskasse Ihren Kindern steht die Kindertagesstätte der Klinik in Remscheid offen Gerne sind wir bei der Wohnungssuche behilflich
Zum Stellenangebot

Psycholog*in (m/w/d)

Do. 16.09.2021
Bochum
Wir suchen Sie für unsere Klinik für Hämatologie und Onkologie mit Palliativmedizin als Psycholog*in (m/w/d) ab November 2021 in Teilzeit (20 Std./Woche). Im Fachbereich Hämatologie und Onkologie sind wir auf die Behandlung von Erwachsenen mit Krebs, Blut- oder Knochenmarkerkrankungen spezialisiert. Wir therapieren unsere Patienten individuell, ganzheitlich und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Als Teil des Onkologischen Zentrums der Ruhr-Universität Bochum (Schwerpunkt Darm- und Pankreaszentrum) bieten wir zahlreiche nationale und internationale Studien an. Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1.570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung. Betreuung und Begleitung von onkologischen Patient*innen und ihren Angehörigen von Erstdiagnose bis hin zur palliativen Situation Als Teil des therapeutischen Teams bieten Sie supportive Gespräche sowie Kriseninterventionen an Teilnahme an interdisziplinären Teamsitzungen und bei Bedarf kollegiale Beratung des interdisziplinären Behandlungsteams Selbstständige Durchführung von Entspannungstechniken, imaginativen Verfahren und Achtsamkeitsbasierten Interventionen Vorstellung der Arbeit des Fachbereichs Psychoonkologie nach innen und außen (Zertifizierung, Symposien, Patiententage etc.) gemeinsam mit den Fachkolleg*innen Angebot bzw. Koordination der Durchführung von Supervisions-, Fortbildungs- und Schulungsangeboten für unsere Mitarbeiter*innen Optional unterstützen Sie die Entwicklung und Begleitung von Forschungsvorhaben im psychoonkologischen Bereich Abgeschlossenes Studium der Psychologie mit Diplom- oder Master-Abschluss sowie Approbation als Psychologische*r Psychotherapeut*in oder laufende Weiterbildung in diesem Bereich Abgeschlossene Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (z. B. WPO-Zertifikat) oder die Bereitschaft zur Teilnahme an dieser Idealerweise Erfahrung in der psychologischen Kurzzeitbegleitung körperlich erkrankter Menschen sowie in der Anwendung und Vermittlung von Entspannungsverfahren Einfühlungsvermögen für einen freundlichen und sicheren Umgang mit schwerkranken Patient*innen und ihren Angehörigen Hohes Maß an Kommunikations-, Absprache- und Organisationsfähigkeit Gewissenhafte, engagierte und ressourcenzentrierte Arbeitsweise im Kurzzeitsetting Teamfähigkeit und Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit im Team mit Ärzt*innen, Pflegekräften, Sozialdienstmitarbeiter*innen, Physiotherapeut*innen, Seelsorge etc. Mitarbeit in einem interdisziplinären, kollegialen Team Großer Gestaltungsspielraum bzgl. der inhaltlichen Arbeit mit Patient*innen Flexible Arbeitszeiten in Absprache mit der Klinikdirektion Aktive Unterstützung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung, bspw. im klinikeigenen Bildungsinstitut (BIGEST) Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der Aufgabe entsprechend angemessene Vergütung nach der AVR Caritas, aktive Gesundheitsförderung sowie eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Psychotherapeut*in (m/w/d) mit Approbation / -in fortgeschrittener Ausbildung

Fr. 10.09.2021
Bochum
Psychotherapeut*in (m/w/d) mit Approbation / -in fortgeschrittener Ausbildung Über uns Das WIR – Walk In Ruhr, Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin, ist Teil der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Ruhr Universität Bochum. Mit rund 50 Beschäftigten ist das WIR deutschlandweit das erste Zentrum, das Beratung, Diagnostik, medizinische Behandlung, Prävention, Psychotherapie und Selbsthilfe unter einem Dach bündelt. Im Sommer 2021 startet das WIR ein Modellvorhaben zur Sexuellen Gesundheit in Lebenswelten junger Menschen. Kern des Vorhabens ist die sexuelle Bildung in Institutionen und Organisationen. Das Modellvorhaben wird vom Verband der Privaten Krankenversicherung e. V. (PKV) gefördert. Zur Mitarbeit im Modellvorhaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Bochum eine*n Psychotherapeut*in in Teilzeit (50 %). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Möglichkeit einer Verlängerung besteht. Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1.570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung. Mitarbeit an der Entwicklung von Beratungs- und Schulungsmaterialien zu Gesundheitsförderung und Prävention Mitarbeit an der Organisationsentwicklung sowie Ansprache und Beratung von Organisationen und von strategischen Partnern im Modellvorhaben Dozent*innentätigkeit zu Sexueller Bildung in Institutionen und Organisationen Psychotherapeutische Tätigkeit Weiterentwicklung von Strukturen und Prozessen Multiplikator*innenschulungen sowie Durchführung von Supervisionen des Teams Fortgeschrittene Ausbildung zum/zur Psychotherapeut*in (ärztlich oder psychologisch) bzw. Approbation (für ambulante Psychotherapie im Rahmen der Ermächtigungsambulanz) Erfahrungen in psychologischer Forschung und Entwicklung Erfahrungen in Beratung und Schulung zur Gesundheitsförderung und Prävention wären von Vorteil Team- und Kommunikationsfähigkeit mit anderen Berufsgruppen Motivation, moderne Versorgungsstrukturen auf- und auszubauen Interesse am Thema Sexuelle Gesundheit & Sexuelle Bildung sowie Bereitschaft, sich darin einzuarbeiten Sensibilität für queere Lebenswelten und Intersektionalität Grundkenntnisse zu HIV/AIDS sowie STI wären von Vorteil Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, gutes Organisationstalent Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Anwender*innensicherheit hinsichtlich Microsoft Office, ORBIS o. Ä. und IBM SPSS Sie sind Mitglied eines interprofessionellen Teams und arbeiten in einem spannenden, institutionenübergreifenden Umfeld. Sie gewinnen vielfältige Arbeitserfahrungen sowohl im medizinischen als auch im kommunikativen und medialen Kontext. Ihnen steht die aktive Unterstützung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung, bspw. im klinikeigenen Bildungsinstitut (BIGEST), zur Verfügung. Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes und beinhaltet Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Sie sind am Katholischen Klinikum Bochum angestellt und genießen die Vorteile einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung bei der KZVK Köln.
Zum Stellenangebot

Psychologe*Psychologin in Wuppertal

Fr. 10.09.2021
Wuppertal
Der lnternationale Bund sucht Psychologe*Psychologin in Wuppertal ab 01.09.2021, zunächst befristet für 1 Jahr, 30 Std./Woche in Wuppertal TRF Bez: C10 EG'11 Psychologe (m/w/d) Wir sind mit mehr als 'l4.OOO Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet ,,Menschsein stärken". Ab September unterstützen wir am Standort Wuppertal zwölf junge Menschen im Alter von 16 bis 24 Jahren mit Behinderungen bei der Vorbereitung und Aufnahme einer beruflichen Erstausbildung bzw. einer versicherungspflichtigen Beschäftigung v. a. im Verwaltungsbereich, im Bereich Sauberkeit und Hygiene sowie im Hotel- und Gaststättengewerbe. Die BvB-Reha wird über die Agentur für Arbeit finanziert. Hilfen bei außergewöhnlichen Problemlagen (Krisenintervention ) Hilfen für die Gestaltung von Entspannungsübungen sowie zur Stress- und Konfliktbewältigung Zusammenarbeit mit den behandelnden Therapeuten Fachspezifische Unterstützung und Beratung des Maßnahmeteams zwingend einen Hochschulabschluss als Psychologe* Psychologin (Diplom oder Master) inklusive Berufsbefähigung (z.B. staatliche Anerkennung) zwingend eine mindestens zweijährige Berufserfahrung nach Hochschulabschluss mit der Zielgruppe idealerweise eine Zusatzqualifikation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in ein hohes Maß an Engagement, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit ein hohes Maß an Freundlichkeit und Offenheit Lebensfreude, eine optimistisch ausgerichtete Denkweise sowie ein gesundes Maß an Humor eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist lhre Chance zur Entwicklung! Eine Bezahlung nach lB-eigenem Tarifsystem inkl. Weihnachtsgeld 30 (+3) Urlaubstage Ein umfangreiches und attraktives Fortbildungsprogramm Gesundheitsförderung der Mitarbeiter*innen, u. a. durch Partnerschaft mit URBAN SPORTS (hierdurch u.a. vergünstigte Beiträge zur Nutzung von Fitnessstudios, Schwimmbädern uvm.) sehr gute berufliche Veränderungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen bei Eignung u. Interesse Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot

Facharzt - Psychiatrie (m/w/d) - bis zu 20.000 € brutto Grundgehalt + Firmenwagen

Do. 09.09.2021
Dortmund, Köln, Erlangen, Mannheim, Freiburg im Breisgau, Frankfurt am Main, Darmstadt
MediCare ist ein international tätiger, auf den Medizinbereich spezialisierter, Personaldienstleister. Wir sind Ihr Ansprechpartner und haben einen Job der zu Ihrer aktuellen Lebenssituation passt.   Unsere Mitarbeiter stehen für uns im Mittelpunkt. Work-Life Balance, modern working und selbstbestimmtes Arbeiten sind für uns keine Fremdwörter, sondern Alltag. Wir stehen hinter unseren Mitarbeitern, denken und handeln pragmatisch und gehen auf die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter ein. Wir haben den Job der zu Ihrer aktuellen Lebenssituation passt.   Wir sind von Hamburg bis nach Freiburg und von Düsseldorf bis nach Dresden vertreten. Work & Travel: Wenn Ihnen die Lust nach Reisen ist, sprechen Sie uns einfach an.   Für einen Kunden suchen wir derzeit bundesweit in Dortmund, Köln, Erlangen, Mannheim, Freiburg, Frankfurt/Main, Koblenz und Darmstadt   Zu unseren Kunden zählen namhafte Krankenhäuser, Pflege- und Rehaeinrichtungen.   Facharzt/-ärztin für Psychiatrie (m/w/d)   Wir bieten Ihnen Eine kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit guter Arbeitsatmosphäre Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis 40 Stunden Woche (Vollzeit) / alternativ Teilzeit Ab 13.000 € brutto Grundgehalt Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge mit 400€ monatlich Zuschläge für Sa-, Sonn- und Feiertage, Nachtschichten und Überstunden Fahrtkostenerstattung oder Firmenauto Betriebliche Krankenversicherung Kostenbeteiligung an Fort - und Weiterbildungen Corporate Benefits Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter Prämie   Wir Planen Ihren Einsatz gemeinsam mit Ihnen und nach Ihren Bedürfnissen. Ob regional oder bundesweit, feste Arbeitszeiten oder Schichtdienst, wir haben für jeden den richtigen Einsatz.   Ihr Profil Facharzt / Fachärztin für Psychiatrie bzw. entsprechende Anerkennung Sie verfügen über eine deutsche Approbation und Facharzturkunde   Ihre Aufgaben Ambulante oder stationäre Behandlung psychiatrischer PatientInnen Mitarbeit in der Entwicklung und Durchführung von Spezialsprechstunden Durchführung qualitätssichernder Maßnahmen Supervision und fachliche Anleitung von MitarbeiterInnen Erstellung der Aufnahmebefunde und der Abschlussberichte   Das zeichnet Sie aus Ein angenehmes und freundliches Auftreten Sie sind teamfähig und zuverlässig haben Spaß an Ihrer Arbeit Sie sind flexibel und möchten etwas Neues Kennenlernen   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns einfach.   Sie können sich telefonisch, per E-Mail über unsere Homepage oder in Papierform bewerben. Woraufhin wir uns sehr schnell bei Ihnen melden werden um einen Termin zum Vorstellungsgespräch zu vereinbaren. Wir gehen auf Ihre Wünsche und Vorstellungen ein und finden gemeinsam heraus ob wir zusammenpassen. Sie erhalten direkt in diesem Gespräch ein Feedback. Überzeugen Sie sich selbst.  
Zum Stellenangebot

Pflegeexpertin / Pflegeexperte (m/w/d) für die psychiatrische Pflege

Mi. 08.09.2021
Dortmund
Die LWL-Klinik Dortmund verfügt über 565 Planbetten und Behandlungsplätze für Psychiatrie und Psychotherapie / Psychosomatische Medizin. Angegliedert sind ein Wohnverbund für behinderte Menschen, ein Pflegezentrum mit zusammen 325 Plätzen und das LWL-Rehabilitationszentrum Ruhrgebiet. Mit der LWL-Klinik Hemer besteht ein regionales Netz mit einem Wirtschafts- und Verwaltungsdienst auch für die LWL-Klinik für Forensische Psychiatrie Dortmund. Die LWL-Klinik Dortmund sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Pflegeexpertin / Pflegeexperten (m/w/d) für die psychiatrische Pflege Erstellen, Umsetzen und Evaluation von Pflegestandards, Richtlinien und Behandlungskonzepten in Zusammenarbeit mit anderen beteiligten Berufsgruppen Erarbeitung und Umsetzung von pflegerischen Interventionen und Behandlungskonzepten Durchführung von Beschäftigtenschulungen und Anleitung Abschluss als staatl. anerkannte:r Gesundheits- und Krankenpfleger:in / Altenpfleger:in mindestens 5 Jahre Berufserfahrung abgeschlossenes Studium (B.A.) in Psychiatrischer Pflege / Psychische Gesundheit oder einem vergleichbaren Studiengang Erfahrungen und Fähigkeiten im Rahmen der Weiterentwicklung der pflegefachlichen Tätigkeiten und im Coaching der Pflegeteams einsetzen hohe Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen und zum eigenständigen Arbeiten Engagement, Initiative und Freude an Projekten zur Weiterentwicklung der Pflege einzuleiten und zu begleiten Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Entwicklungen und neuen Konzepten gute Kenntnisse im Projektmanagement gute EDV-Kenntnisse ein abwechslungsreicher und herausfordernder Arbeitsplatz mit eigenverantwortlicher Tätigkeit ein kreatives, engagiertes und multiprofessionelles Arbeitsteam Weiterentwicklung der beruflichen Kompetenz durch attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine Vergütung nach TVöD-K EG 9b eine leistungsstarke vom Arbeitgeber finanzierte Betriebsrente mit der KVW-Zusatzversorgung für Ihre finanzielle Absicherung im Alter ein Zuschuss zum Jobticket und zu den vermögenswirksamen Leistungen die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, wie z. B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt etc. kostenloser Mitarbeiterparkplatz die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,50 Stunden im (Wechsel-)schichtdienst die Stelle ist unbefristet zu besetzen und grundsätzlich teilbar
Zum Stellenangebot

Case Manager / Therapiebegleiter (m/w/d) Psychiatrie

Mo. 06.09.2021
Hamburg, Erkrath
Du hast uns gerade noch gefehlt... als Case Manager / Therapiebegleiter (m/w/d) Psychiatrie Standort: Hamburg, Erkrath IVP ist in Deutschland eine führende Managementgesellschaft im Gesundheitswesen. Wir entwickeln und realisieren seit über zehn Jahren komplexe, koordinierte Versorgungskonzepte. Mit einem deutschlandweiten Netzwerk von Behandlern und der Unterstützung selbstentwickelter IT-Lösungen ermöglicht IVP eine flexible, bedarfsorientierte und evidenzbasierte Versorgung. Moderne digitale Behandlungsmöglichkeiten werden reibungslos mit bewährten Therapiemethoden kombiniert. IVP ist der größte flächendeckende Anbieter in Deutschland für die vernetzte Versorgung psychisch kranker Menschen und setzt mittlerweile auch für weitere Indikationsgebiete wie Neurologie und Wundversorgung maßgeschneiderte Konzepte erfolgreich um. Werde Teil unserer Visionen und unseres fröhlichen, hochmotivierten Teams aus rund 140 Mitarbeitern. Wir sind stolz, dass Focus Business uns für das Jahr 2020 als „TOP Arbeitgeber“ im Mittelstand ausgezeichnet hat. Für den weiteren Ausbau unseres Teams am Standort Hamburg sowie an unserem neuen Standort in Erkrath (Großraum Düsseldorf) suchen wir Dich als erfahrene Unterstützung im telefonischen Kontakt zu Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen (insb. Schizophrenie, schwere Depression). Durch die Neugründung eines sozialpsychiatrischen Pflegedienstes in Erkrath ist an diesem Standort eine ergänzende aufsuchende Betreuung unserer Patienten ebenfalls möglich. Du unterstützt Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen am Telefon bei der Wahrnehmung von Hilfs- und Behandlungsangeboten Du fungierst als Case Manager (m/w/d) und findest gemeinsam mit den Patienten heraus, welche Angebote für sie geeignet und möglich sind Du steuerst und koordinierst bedarfsgerecht die Hilfs- und Behandlungsangebote Du sprichst Dich mit den Behandlern, den Angehörigen und dem sozialen Umfeld ab Du organisierst Deine Termine selbstständig in Absprache mit den Patienten Du hast eine abgeschlossene Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium (z.B. Psychologie, Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege, Ergotherapie, Sozialarbeit, Sozialpädagogik...) Du verfügst nachweisbar über mehrjährige praktische Erfahrung in der Behandlung / Unterstützung von Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen (sozialpsychiatrischer Schwerpunkt) Die ambulanten und stationären Versorgungsstrukturen für Patienten mit schweren psychischen Erkrankungen sind Dir bestens vertraut Begeisterungsfähiger Teamplayer (m/w/d) mit sehr guten kommunikativen und sozialen Fähigkeiten Eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise zeichnet Dich aus Wir bieten Dir ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und aktive Mitgestaltung zu attraktiven Rahmenbedingungen. Die beschriebene Stelle ist als Festanstellung vorgesehen und bietet flexible Gestaltungsspielräume bezüglich Arbeitszeiten (keine Nacht- und Wechselschichten, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf). Werde Teil unseres kollegialen Teams in einem innovativen Unternehmen mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen. Auf ein offenes, freundliches Arbeitsumfeld legen wir großen Wert, wir sagen „Du“ statt „Sie“ und treffen uns regelmäßig zu gemeinsamen Events, wie z. B. einer wöchentlichen digitalen „Aktiven Pause“. Unsere Erfolge feiern wir ebenfalls zusammen – Sei daher auch bei unserem nächsten Mitarbeiterevent dabei!
Zum Stellenangebot

Oberarzt (m/w/d) im Bereich Suchtbehandlung und Psychiatrische Institutsambulanz

Sa. 04.09.2021
Velbert
Die Evangelische Stiftung Tannenhof leistet mit ca. 525 Behandlungsplätzen, fünf Tageskliniken und drei Institutsambulanzen die psychiatrische Pflichtversorgung für mehr als eine halbe Millionen Einwohner für die Städte Wuppertal, Remscheid und Velbert. Wir verfügen über eine Reihe störungsspezifischer Behandlungsangebote, u.a. Fachstationen für depressive Störungen, Psychotraumatologie, Psychosomatik, Gerontopsychiatrie und Abhängigkeitserkrankungen. Wir suchen zum sofortigen oder spätereren Eintritt eine/n Oberarzt (m/w/d) im Bereich Suchtbehandlung und Psychiatrische Institutsambulanz Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, für unsere psychiatrische Fachklinik Velbert-Langenberg sowie für unsere Institutsambulanz in Velbert Oberärztliche Leitung einer Suchtstation mit Schwerpunkt illegale Substanzen (ca. 50 %) Oberärztliche Leitung unserer Psychiatrischen Institutsambukanz in Wuppertal (ca. 50 %) Koordination des multiprofessionellen Teams Supervision und Anleitung von Assistenzärztinnen und -ärzten sowie Psychologinnen und Psychologen Ambulante Behandlung von Patienten mit Suchterkrankungen und anderen psychiatrischen Störungsbildern Opiatsubstitution in Vertretungszeiten Konzeptuelle Mitgestaltung und fachliche Weiterentwicklung der Funktionsbereiche   Sie sind Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie, ggf. für Neurologie oder Innere Medizin Sie haben die Zusatz-Weiterbildung Suchtmedizinische Grundversorgung abgeschlossen oder sind bereit, diese zu erwerben Sie sind an suchtmedizinischen und allgemeinpsychiatrischen Fragestellungen Interessiert Sie haben Freude an konzeptueller und organisatorischer Arbeit Sie sind kommunikativ, kontaktfreudig und besitzen Teamgeist eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im multiprofessionellen Team ein von Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit (ggf. Promotion) regelmäßige Supervision und Fortbildungen Nebenverdienstmöglichkeiten sowie flexible Arbeitszeiten leistungsgerechte Vergütung nach BAT-Ärzte-KF, zusätzliche attraktive Altersversorgung in der kirchlichen Zusatzversorgungskasse Ihren Kindern steht die Kindertagesstätte der Klinik in Remscheid offen Gerne sind wir bei der Wohnungssuche behilflich
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: