Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 78 Jobs in Brandenburg

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 21
  • Unternehmensberatg. 21
  • Wirtschaftsprüfg. 21
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 12
  • It & Internet 9
  • Immobilien 7
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Funk 5
  • Medien (Film 5
  • Tv 5
  • Verlage) 5
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Versicherungen 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Banken 2
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Finanzdienstleister 2
  • Forst- und Fischwirtschaft 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 73
  • Ohne Berufserfahrung 36
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 73
  • Teilzeit 16
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 63
  • Befristeter Vertrag 10
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Referendariat 1
Rechtsabteilung

Volljuristinnen / Volljuristen (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
Bonn, Berlin
Der Bundesrechnungshof ist eine oberste Bundesbehörde. Er prüft die gesamte Haushalts- und Wirtschaftsführung des Bundes und ist als unabhängiges Organ der Finanzkontrolle nur dem Gesetz unterworfen. Wir suchen für Prüfungen im Bereich „Bundespräsidialamt (Epl. 01), Bundestag (Epl. 02), Bundesrat (Epl. 03), Europäische und internationale Finanzen, Angelegenheiten der EU“  im Bundesrechnungshof in Bonn oder Berlin Volljuristinnen / Volljuristen (w/m/d) Deutschland leistet erhebliche Beiträge in den Haushalt der Euro­päischen Union und wirkt an der Gestaltung der Europäischen Finanz- und Wirtschaftspolitik mit. Es interessiert Sie, wie sich finanz- und wirtschaftspolitische Ent­scheidungen der Europäischen Union auf die öffentlichen Haushalte in Deutschland auswirken? Sie hinterfragen gerne, ob EU-Mittel in Deutschland korrekt und wirtschaftlich verwendet werden? Sie möchten Empfehlungen entwickeln, wie sich die Bundesregierung zu Haushalts- und Finanzfragen auf EU-Ebene positionieren sollte? Dann sind Sie bei uns richtig! Sie prüfen und beraten mit den Schwerpunkten Haushaltswesen und Rechnungsprüfung der Europäischen Union (finanzielle Beziehungen zwischen dem Bund und der Europäischen Union, Verwendung von EU-Mitteln in Deutschland, Ausgabenprüfungen/Spending Reviews). Sie analysieren die Finanz-, Geld-, Währungs-, Wirtschafts- und Haushaltspolitiken in der Europäischen Union, insbesondere mit Blick auf deren Auswirkungen auf die öffentlichen Haushalte in Deutschland (Wirtschafts- und Währungsunion, Euro-System, Krisenmechanismen). Sie entwickeln die Position des Bundesrechnungshofes zu Haushalts- und Finanzfragen der Europäischen Union. Sie entwickeln Prüfungsschwerpunkte, wirken bei der Arbeitsplanung mit, erarbeiten Prüfungskonzepte, führen Erhebungen durch, erörtern Prüfungsergebnisse mit den geprüften Stellen und entwerfen Prüfungs- und Beratungsberichte. Vertreten des Bundesrechnungshofes nach außen, z. B. in Gremien auf nationaler und internationaler Ebene. Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften mit der Befähigung zum Richteramt, beide Staatsexamina mit mindestens der Note „befriedigend“. Hauptberufliche Tätigkeit von mindestens drei Jahren außerhalb des universitären Bereichs, die nach Art und Schwierigkeit den Anforderungen des höheren Dienstes entspricht. Sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift). Fundierte Kenntnisse des Europarechts, erworben durch Theorie (z. B. Schwerpunkte in der juristischen Ausbildung) und/oder berufliche Praxis. Von Vorteil sind fundierte Kenntnisse: des EU-Rechtsetzungsverfahrens, einschließlich der Anwendung von Instrumenten für eine bessere Rechtsetzung sowie delegierte Rechtsakte und Durchführungsrechtsakte, der Begleitung des EU-Rechtsetzungsverfahrens auf nationaler Ebene und der Umsetzung des EU-Rechts in nationales Recht, der Bewirtschaftung und Verwendung von EU-Mitteln in Deutschland (z. B. Kohäsionsfonds), in den Bereichen öffentliche Finanzen, nationale und internationale Finanzmärkte. des Haushaltsrechts der EU, der Verfahren zur Aufstellung und Kontrolle des EU-Haushalts und seiner Akteure auf EU- und mitgliedstaatlicher Ebene. Sie denken gerne vor, nach und quer und nehmen hierzu gerne neue Perspektiven ein. Die Arbeit in Projekten macht Ihnen Spaß. Sie überzeugen im Gespräch und auf dem Papier, hören genau hin und lesen gerne. Sie suchen keine einfachen Lösungen und können komplexe Sachverhalte verständlich darstellen. Ihr jetziger Arbeitgeber hat Sie gut beurteilt, dennoch suchen Sie eine neue Herausforderung. Sie sind bereit, Ihre planbaren Dienstreisen selbstständig zu organisieren und durchzuführen. Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit. Sie erklären sich bereit, bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen in das Beamtenverhältnis übernommen zu werden. Unsere Prüfungen organisieren wir als Projekte. Dabei arbeiten Sie eigenver­antwortlich und selbstständig, in der Regel im Team mit einer Kollegin oder einem Kollegen und der Leiterin oder dem Leiter der Prüfung. Wir bieten eine flexible Arbeitszeit-Regelung ohne Kernzeit. Nach einer Einarbeitungs­zeit bestehen verschiedene Möglichkeiten des mobilen Arbeitens. Wir arbeiten Sie unter praktischer Anleitung in die neue Aufgabenstellung ein. Dazu gehört auch eine passgenaue Fortbildung. Sie werden bis zur Übernahme in das Beamtenverhältnis in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis eingestellt. Sofern Sie bereits Beamtin oder Beamter sind, über­nehmen wir Sie in einem entsprechenden Amt. Wir gewähren Ihnen und Ihrer/Ihrem berücksichtigungsfähigen Ehegattin/Ehegatten und Ihren Kindern Beihilfe zu den krankheitsbedingten Aufwendungen ab Zeitpunkt der Übernahme in das Beamtenverhältnis. Je nach Ihrer Eignung, Leistung und Befähigung bieten wir Ihnen einen Dienstposten oder Arbeitsplatz ab Besoldungsgruppe A 13h BBesO bzw. der vergleichbaren Entgeltgruppe TVöD. Außerdem bieten wir Ihnen eine Aufstiegsmöglichkeit bis zur Besoldungsgruppe A 15 BBesO bzw. der vergleichbaren Entgeltgruppe TVöD. Sofern Sie sich bewähren, können Sie sich zu gegebener Zeit bis in die Stellung einer Prüfungsgebietsleiterin oder eines Prüfungsgebietsleiters (B 3 BBesO, Ministerialrätin/-rat als Mitglied des Bundesrechnungshofes) entwickeln. Über das Jahres-Bruttoeinkommen beraten wir Sie bei Bedarf gerne persönlich. Umzugskostenvergütung nach dem Bundesumzugskostengesetz und Trennungsgeld gewähren wir bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen. Sie haben die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben. Wir zahlen Ihnen eine Zulage für die Tätigkeit bei einer obersten Bundesbehörde.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant (w/m/d) Umsatzsteuer

Sa. 24.10.2020
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Kundenkontakt – Du berätst und betreust nationale und internationale Mandanten in Fragen der Umsatzsteuer und anderer indirekter Steuern.Einsatz von Expertenwissen - Als Mitglied unseres Expertenteams unterstützt du die Planung und Begutachtung internationaler Transaktionen sowie die Umsetzung von Umsatzsteuer Due-Diligences.Kompetente Beratung - Weiterhin berätst du in Rechtsbehelfsverfahren, erstellst Gutachten zu umsatzsteuerlichen Fragestellungen und erarbeitest steuerliche Optimierungsmöglichkeiten für Mandanten.Vielfältige Aufgaben - Du betreust Betriebsprüfungen sowie Umsatzsteuer-Sonderprüfungen und unterstützt die Erfüllung von Erklärungspflichten sowie die Bewältigung von Risiken.Du hast dein wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Studium mit steuerlichem Schwerpunkt erfolgreich abgeschlossen.Deine ausgeprägten analytischen Fähigkeiten ermöglichen dir eine schnelle Aufbereitung komplexer steuerlicher Sachverhalte.Du bringst dich schnell in neue Teamstrukturen ein, bist kommunikationsstark, flexibel und zeigst ein hohes Maß an Eigeninitiative.Der Umgang mit den MS Office-Anwendungen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift ist für dich selbstverständlich.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Vergabemanager (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
Berlin
Mit über einer halben Million Kunden sind wir eine der größten gesetzlichen Krankenkassen Deutschlands. In den mehr als 25 Jahren seit unserer Gründung wurden wir für immer mehr Menschen "meine Krankenkasse" – und gleichzeitig für über 1.000 Mitarbeiter auch "mein Arbeitgeber". Für Sie, unsere Kunden und Partner, aber auch für unsere Gesellschaft und Umwelt übernehmen wir Verantwortung. Wir achten darauf, unseren Kunden ein fairer Partner zu sein, den Austausch mit unseren Anspruchsgruppen zu fördern, sorgsam und nachhaltig mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen umzugehen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gerecht zu werden. Sie sind der Schlüssel unseres Unternehmenserfolgs. Werden Sie Teil davon! Wir suchen Sie ab sofort für unseren Standort in Berlin als Vergabemanager (w/m/d) Sie sind für die Organisation und Durchführung der Vergabeverfahren nach den aktuellen vergaberechtlichen Regularien zuständig. Sie unterstützen uns bei der fortlaufenden Standardisierung von Vergabeabläufen und stellen somit eine einheitliche Bearbeitung von Vergabeverfahren sicher. Sie verfassen Stellungnahmen zu vertrags- und vergaberechtlichen Fragestellungen und erstellen Vergabevermerke zu verfahrenswesentlichen Entscheidungen. Sie prüfen und fertigen Ausschreibungsunterlagen an und erstellen Verträge sowie Vertragsvorlagen. Außerdem sind Sie für das Vertragsmanagement verantwortlich und kontrollieren sowie überwachen bestehende (Rahmen-)Verträge. Sie beraten unsere Fachabteilungen bei vertrags- und vergaberelevanten Themen, insbesondere unterstützen Sie diese bei der Erstellung und Auswertung von Ausschreibungen. Sie sind für die Weiterentwicklung, das Monitoring und Qualitätssicherung der operativen Prozesse im Vertrags- und Beschaffungsmanagement zuständig. Sie besitzen das 1. oder 2. abgeschlossene Staatsexamen der Rechtswissenschaften oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Wirtschaftsrecht. Alternativ verfügen Sie über ein anderes abgeschlossenes Hochschulstudium, bei dem Sie gleichwertige Fachkenntnisse und Erfahrungen erworben haben. Sie bringen Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht sowie im Sozialrecht und öffentlichen Recht mit. Ferner konnten Sie bereits einschlägige Berufserfahrung sammeln. Eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie eine selbständige Arbeitsweise runden Ihr Profil ab. In besonderen Lebenssituationen stehen wir unseren Mitarbeitern mithilfe von verzahnten, persönlichen Unterstützungsangeboten zur Seite. Aufgrund unserer flexiblen Arbeitszeiten, ohne Kernarbeitszeit, können Sie Ihre privaten Bedürfnisse sehr gut in Einklang mit der Arbeit bei der BKK·VBU bringen. Bei Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung unterstützen wir Sie in vielfältiger Form. Neben einem 13. Monatsgehalt und Urlaubsgeld, zahlen wir für Sie Vermögenswirksame Leistungen und in eine betriebliche Altersvorsorge ein. Möchten Sie zur Arbeit radeln? - Wir bieten Ihnen die Möglichkeit des Jobrads (Leasing eines Fahrrads). Wir stocken das Kinderpflegekrankengeld auf 100% Ihres Nettos auf. Bei uns können Sie auch mobil arbeiten. Dafür statten wir Sie mit einem Laptop und einem Diensthandy aus.
Zum Stellenangebot

Para Legal / Vertragsmanager (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Berlin
Q-Energy Deutschland GmbH in Berlin gehört zur Q-Energy / Qualitas Equity Gruppe, mit Büros in Madrid und Berlin.  Seit mehr als 10 Jahren entwickeln wir erfolgreich Projekte weltweit im Bereich Erneuerbare Energien und unterstützten damit konsequent die Energiewende. Während in Spanien der Fokus auf Solaranlagen liegt, dreht sich in Berlin alles um den Erwerb und das Repowering von bestehenden Windkraftanlagen. Zur Verstärkung unseres Berliner Teams suchen wir: Para Legal / Vertragsmanager (m/w/d) Du bist verantwortlich für den Prozess der vertraglichen und dinglichen Sicherung von Grundstücken Du kümmerst Dich um die Ausarbeitung und Einholung inklusive Prüfung auf Richtigkeit sowie Vollständigkeit aller benötigten Unterlagen, die zur privatrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Sicherung unserer Projekte erforderlich sind Gleichzeitig unterstützt Du bei der Ausarbeitung eines ganzheitlichen Systems für das Vertragsmanagement Du hast den Durchblick bei den Verträgen, Fristen und Zahlungen Du bist maßgeblich an der Zusammenstellung der Dokumentation und der Übergabe an in- und externe Kunden, finanzierende Banken und die Betriebsführung beteiligt Fachliche Kommunikation mit Vertragspartnern, Behörden, Rechtsanwälten und Notaren übernimmst Du eigenständig Allgemeine Verwaltungsaufgaben, wie das Pflegen von Listen, das Abspeichern von wichtigen Dokumenten für Deinen Aufgabenbereich oder die Archivierung von fertigen Verträgen, liegen ebenfalls in Deiner Verantwortung Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Rechtsanwalts- und/oder Notarfachangestellten ODER Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Immobilienkauffrau/-mann bzw. im kaufmännischen Bereich Sehr gute Deutschkenntnisse Versierter Umgang mit MS Office und Datenbanksystemen Wünschenswert: Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Erneuerbaren Energien und/oder im Vertragsmanagement Fähigkeit, komplexe Aufgaben mit mehreren internen und externen Partnern zu koordinieren und termingerecht abzuschließen Strukturierte sowie sorgfältige Arbeitsweise, Organisations- und Kommunikationsstärke sowie Serviceorientierung Den Rest lernst Du bei uns und wächst an Deinen Aufgaben Du wirst Teil des motivierten 20 Personen starken Q-Energy Teams in einer tollen Büroetage in Berlin am Hackeschen Markt. Wenn Leidenschaft, Engagement sowie Teamgeist und die Begeisterung für Erneuerbare Energien für Dich zur täglichen Arbeit gehören, bist Du bei Q-Energy genau richtig. Darüber hinaus bieten wir unbefristete Verträge, attraktive Vergütung plus Bonus, 30 Tage Urlaub, Obst, Getränke sowie Teamevents und vieles mehr.  
Zum Stellenangebot

Projektjurist (m/w/d) Vertrieb

Fr. 23.10.2020
Berlin
Projektjurist (m/w/d) Vertrieb Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) ist der Fach- und Spitzenverband der Sparkassen-Finanzgruppe. Das sind 377 Sparkassen, fünf Landesbank-Konzerne, die DekaBank, acht Landesbausparkassen, elf Erstversicherergruppen der Sparkassen und zahlreiche weitere Finanzdienstleistungsunternehmen. Für unsere Abteilung Vertrieb suchen wir befristet für die Zeit vom 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2022 einen Projektjuristen (m/w/d). Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Ihre Aufgaben: Rechtliche Beratung und Begleitung im Rahmen der Konzeption sowie bei der Durchführung von Projekten, dies insbesondere in den Rechtsbereichen Vertragsrecht, Bank- und Zivilrecht, Kartellrecht Laufende Beobachtung und Analyse von Gesetzgebung und Rechtsprechung zu für die Abteilung Vertrieb relevanten Rechtsfragen. Selbstständige Erarbeitung, Darstellung und Bewertung von Lösungsoptionen und Handlungsempfehlungen Unterstützung bzw. Führung von Vertrags- und Einigungsverhandlungen sowie Erstellung und Prüfung von Verträgen Leitung von Arbeitsgruppen und Erfahrungsaustauschen auf Fachebene zu vertrieblichen Schwerpunktthemen Beratung und Information der Verbandsleitung und der Mitglieder zu Fragen im Aufgabenbereich; Vertretung des DSGV in Gremien Vorträge, Präsentationen und Veröffentlichungen zu den bearbeiteten Themen in Gremien, Veranstaltungen, Fachpublikationen Ihr Profil: Qualifizierter Hochschulabschluss Rechtswissenschaften, Volljurist/-in Mehrjährige Berufserfahrung im Bank-/Sparkassenbereich oder in Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit Schwerpunkt Finanzdienstleistungen, Rechtsanwaltskanzlei, Ausbildung zur/zum Sparkassen- oder Bankkauffrau/-kaufmann Bankfachliches bzw. betriebswirtschaftliches und IT-Grundverständnis, gute Englischkenntnisse Projektmanagementkenntnisse Vertiefte Kenntnisse u. a. Allgemeines Bankrecht, Recht des Passivgeschäfts und Aktivgeschäfts, Bankaufsichtsrecht, Insolvenzrecht, Datenschutzrecht, Zahlungsverkehrsrecht Sehr gute analytische Fähigkeiten; klare Urteilsfähigkeit und sicheres Entscheidungsverhalten Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, sichere Argumentations- und Präsentationsfähigkeit Zielorientiertes Planungs- und Organisationsverhalten (Ziele definieren, Prioritäten richtig setzen, planvolle Koordination, zeitgerechte Aufgabenerledigung) Innovative und unternehmerische Orientierung insbesondere auch im Hinblick auf machbare Lösungen Verantwortungsbewusstsein, hohe Integrität, Effizienzorientierung Problemlösungs-, Schnittstellen- und Umsetzungskompetenz Wir bieten Ihnen: Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie mobiles Arbeiten Attraktive, marktgerechte Vergütung Betriebliche Altersvorsorge und diverse Sozialleistungen (z. B. BVG-Jobticket, Restaurantschecks) Moderner Arbeitsplatz mit bester Ausstattung in Berlin-Mitte nahe Gendarmenmarkt Professionelle Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Spezialisten Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.Abteilung Finanzen und PersonalCharlottenstr. 47, 10117 Berlin           Bewerbungsschluss: 20.11.2020
Zum Stellenangebot

Berater Geschäftsprozessdigitalisierung mit juristischem Hintergrund (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Frankfurt (Oder), Berlin, Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Passau, Stuttgart
Sie suchen Aufgaben mit gesellschaftlicher Relevanz? Sie möchten moderne und sichere Systeme für Millionen von Menschen erschaffen? Sie möchten mit uns die deutschen Verwaltungen in die digitale Zukunft führen? In unserer Brancheneinheit Public Sector können sie in einem multidisziplinären Team Maßstäbe setzen. Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben warten auf Sie – in einer Zukunftsbranche, die so schnell wächst wie kaum eine andere. Gute Zusammenarbeit als Team ist uns genauso wichtig wie ein individuelles persönliches Entwicklungskonzept, dessen Gestaltung sie steuern können.msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 8.000 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.Beratung unserer Kunden der öffentlichen Verwaltung auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene bei der Digitalisierung von Geschäfts- und Verwaltungsprozessen Übersetzung von Gesetzen und EU-Verordnungen in digitalisierbare Prozesse der ausführenden Verwaltung Analyse und Design von Geschäftsprozessen und Informationsflüssen zur Erstellung von Sollkonzepten für Umsetzungen Verantwortung und Qualitätssicherung für die fachlich korrekte Umsetzung Management von Stakeholdern auf Ebene von Ministerien, Fachverwaltung und IT „Grow Your Talent“: Methodisch fundierte Angebote zur Förderung persönlicher Stärken, zum zielgerichteten Ausbau der fachlichen Kompetenz und zur Entwicklung einer fokussierten ArbeitsweiseAbgeschlossenes Studium mit rechtlichem Schwerpunkt (Staatsexamen, Wirtschaftsrecht oder vergleichbarer Studienabschluss) Erfahrungen / Zertifizierungen im Bereich Business Analyse, Anforderungsbeschreibung, BPMN, Projektmanagement oder (Fach-)Hochschulabschluss in Informatik/Wirtschaftsinformatik Kenntnisse und Erfahrung in der Anwendung von Methoden und ggf. Werkzeugen im Bereich der Geschäftsprozessanalyse und Anforderungsmanagement Selbständigkeit, Kommunikationsfähigkeit sowie die Fähigkeit komplexe Zusammenhänge klar darzustellenSuchen Sie Abwechslung statt Alltagsroutine? Teamspirit statt starrer Hierarchien? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.Sie sind neugierig geworden? Was msg als Arbeitgeber ausmacht und wie wir mit der Corona-Pandemie umgehen, erfahren Sie auf der msg Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Projektjurist (m/w/d) Organisation

Fr. 23.10.2020
Berlin
Projektjurist (m/w/d) Organisation Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) ist der Fach- und Spitzenverband der Sparkassen-Finanzgruppe. Das sind 376 Sparkassen, fünf Landesbank-Konzerne, die DekaBank, acht Landesbausparkassen, zehn Erstversicherergruppen der Sparkassen und zahlreiche weitere Finanzdienstleistungsunternehmen. Für unsere Abteilung Betriebswirtschaft suchen wir befristet für die Zeit vom 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2022 einen Projektjuristen (m/w/d) Organisation. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Ihre Aufgaben: Rechtliche Beratung und Begleitung im Rahmen der Konzeption sowie bei der Durchführung von Projekten und Linientätigkeiten der Abteilung Betriebswirtschaft, insbesondere im Bereich Organisation zu Themenstellungen im Aktiv- und Passivgeschäft (z. B. OSPlus_neo Geschäftsstelle, Umsetzungsunterstützung Insolvency II)  Laufende Beobachtung und Analyse von Gesetzgebung und Rechtsprechung zu für die Abteilung Betriebswirtschaft relevanten Rechtsfragen  Selbstständige Erarbeitung, Darstellung und Bewertung von Lösungsoptionen und Handlungsempfehlungen  Unterstützung bzw. Führung von Vertrags- und Einigungsverhandlungen sowie Erstellung und Prüfung von Verträgen  Leitung von Arbeitsgruppen und Erfahrungsaustauschen auf Fachebene zu betriebswirtschaftlichen Schwerpunktthemen  Beratung und Information der Verbandsleitung und der Mitglieder zu Fragen im Aufgabenbereich; Vertretung des DSGV in Gremien (z. B. DK und ESV)  Vorträge, Präsentationen und Veröffentlichungen zu den bearbeiteten Themen in Gremien, Veranstaltungen, Fachpublikationen Ihr Profil: Qualifizierter Hochschulabschluss Rechtswissenschaften, Volljurist/-in, Prädikatsexamen Ausbildung zur/zum Sparkassen- oder Bankkauffrau/-kaufmann; Mehrjährige Berufserfahrung im Bank-/Sparkassenbereich, in einer Unternehmensberatung oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit Schwerpunkt Finanzdienstleistungen Studium der Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre Bankfachliches bzw. betriebswirtschaftliches und IT-Grundverständnis Gute Englischkenntnisse Projektmanagementkenntnisse Vertiefte Kenntnisse u. a. im Allgemeinen Bankrecht, Bankaufsichtsrecht, Datenschutzrecht Grundwissen in weiteren Rechtsbereichen, z. B. Recht des Passiv- und Aktivgeschäfts, Insolvenzrecht Sehr gute analytische Fähigkeiten; klare Urteilsfähigkeit und sicheres Entscheidungsverhalten Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, sichere Argumentations-, Präsentationsfähigkeit mit einer auch bei komplexen Sachverhalten einfachen an die jeweilige Zielgruppe ausgerichteten Kommunikation Zielorientiertes Planungs- und Organisationsverhalten (Ziele definieren, Prioritäten richtig setzen, planvolle Koordination, zeitgerechte Aufgabenerledigung) Innovative und unternehmerische Orientierung, insbesondere auch im Hinblick auf machbare Lösungen Verantwortungsbewusstsein, hohe Integrität, Effizienzorientierung Problemlösungs-, Schnittstellen- und Umsetzungskompetenz Gute Repräsentationsfähigkeit und Umgangsformen Wir bieten Ihnen: Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie mobiles Arbeiten Attraktive, marktgerechte Vergütung Betriebliche Altersvorsorge und diverse Sozialleistungen (z. B. BVG-Jobticket, Restaurantschecks) Moderner Arbeitsplatz mit bester Ausstattung in Berlin-Mitte nahe Gendarmenmarkt Professionelle Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Spezialisten Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.Abteilung Finanzen und PersonalCharlottenstr.47, 10117 Berlin           Bewerbungsschluss: 23.10.2020
Zum Stellenangebot

Projektjurist (m/w/d) Infrastruktur

Fr. 23.10.2020
Berlin
Projektjurist (m/w/d) Infrastruktur Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) ist der Fach- und Spitzenverband der Sparkassen-Finanzgruppe. Das sind 377 Sparkassen, fünf Landesbank-Konzerne, die DekaBank, acht Landesbausparkassen, elf Erstversicherergruppen der Sparkassen und zahlreiche weitere Finanzdienstleistungsunternehmen. Für unsere Abteilung Betriebswirtschaft suchen wir befristet für die Zeit vom 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2022 einen Projektjuristen (m/w/d) Infrastruktur. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Ihre Aufgaben: Rechtliche Beratung und Begleitung im Rahmen der Konzeption sowie bei der Durchführung von Projekten und Linientätigkeiten der Abteilung Betriebswirtschaft, insbesondere im Rahmen der Umsetzung regulatorischer Themen aus dem Bereich Infrastruktur (z. B. Umsetzung der EBA�Leitlinien zu Auslagerungen in der 6. MaRisk Novelle / AT9, Aufsichtsrechtliche Unterstützungsleistungen mit IT-Fokus (Novelle der BAIT))  Laufende Beobachtung und Analyse von Gesetzgebung und Rechtsprechung zu für die Abteilung Betriebswirtschaft relevanten Rechtsfragen Selbstständige Erarbeitung, Darstellung und Bewertung von Lösungsoptionen und Handlungsempfehlungen  Unterstützung bzw. Führung von Vertrags- und Einigungsverhandlungen sowie Erstellung und Prüfung von Verträgen  Leitung von Arbeitsgruppen und Erfahrungsaustauschen auf Fachebene zu betriebswirtschaftlichen Schwerpunktthemen  Beratung und Information der Verbandsleitung und der Mitglieder zu Fragen im Aufgabenbereich; Vertretung des DSGV in Gremien (z. B. DK und ESV)  Vorträge, Präsentationen und Veröffentlichungen zu den bearbeiteten Themen in Gremien, Veranstaltungen, Fachpublikationen Ihr Profil: Qualifizierter Hochschulabschluss Rechtswissenschaften, Volljurist/-in, Prädikatsexamen Ausbildung zur/zum Sparkassen- oder Bankkauffrau/-kaufmann Mehrjährige Berufserfahrung im Bank-/Sparkassenbereich, in einer Unternehmensberatung oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit Schwerpunkt Finanzdienstleistungen Studium der Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre Bankfachliches bzw. betriebswirtschaftliches und IT-Grundverständnis Gute Englischkenntnisse Projektmanagementkenntnisse Vertiefte Kenntnisse u. a. im Allgemeinen Bankrecht, Bankaufsichtsrecht, Datenschutzrecht Grundwissen in weiteren Rechtsbereichen, z. B. Recht des Passiv- und Aktivgeschäfts, Insolvenzrecht Sehr gute analytische Fähigkeiten; klare Urteilsfähigkeit und sicheres Entscheidungsverhalten Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, sichere Argumentations-, Präsentationsfähigkeit mit einer auch bei komplexen Sachverhalten einfachen an die jeweilige Zielgruppe ausgerichteten Kommunikation Zielorientiertes Planungs- und Organisationsverhalten (Ziele definieren, Prioritäten richtig setzen, planvolle Koordination, zeitgerechte Aufgabenerledigung) Innovative und unternehmerische Orientierung insbesondere auch im Hinblick auf machbare Lösungen Verantwortungsbewusstsein, hohe Integrität, Effizienzorientierung Problemlösungs-, Schnittstellen- und Umsetzungskompetenz Gute Repräsentationsfähigkeit und Umgangsformen Wir bieten Ihnen: Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie mobiles Arbeiten Attraktive, marktgerechte Vergütung Betriebliche Altersvorsorge und diverse Sozialleistungen (z. B. BVG-Jobticket, Restaurantschecks) Moderner Arbeitsplatz mit bester Ausstattung in Berlin-Mitte nahe Gendarmenmarkt Professionelle Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Spezialisten Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.Abteilung Finanzen und PersonalCharlottenstr.47, 10117 Berlin           Bewerbungsschluss: 20.11.2020
Zum Stellenangebot

Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d) Rechtsanwaltsfachangestellte/r (m/w/d) - Teilzeit -

Fr. 23.10.2020
Berlin
eClear ist ein „One-Stop-Shop“, der es Onlinehändlern erlaubt, ihre Ware innerhalb der Europäischen Union unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Mehrwertsteuer zu vertreiben. Wir befreien Onlinehändler in der EU und ihre Investoren von einem mehr als 18 Milliarden Euro schweren Haftungsrisiko, damit sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können. Unterstützende Verwaltung und Terminkoordination für den Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft und für den General Counsel Vorbereitendes Verfassen von Schriftstücken Vorbereiten und Ausfertigen von Vertragsunterlagen Betreuung des Vertragsmanagements Akten- und Dokumentenverwaltung (Papierform und elektronisch) Unterstützung im Office Management des Bürostandorts Berlin Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in Anwaltskanzlei oder Unternehmen Fließend Deutsch, Fließend Englisch in Wort und Schrift Selbständige, verantwortungsbewusste und strukturierte Arbeitsweise Hervorragende Organisations- und Planungsfähigkeiten, exzellente Auffassungsgabe und Freude an der Teamarbeit MS Office einschließlich PowerPoint und Excel Interesse an der Tätigkeit bei einem Start-up Gesunde Stressresistenz auch bei kurzfristig wechselnden Prioritäten Wir bieten Ihnen eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamisch wachsenden Unternehmen mit großem Entwicklungspotential. Neben flexiblen Arbeitszeiten bieten wir Ihnen einen modernen Arbeitsplatz (mobil) mit dem Freiraum Ihren Verantwortungsbereich mitzugestalten. Werden Sie Teil unseres leistungsstarken Teams!
Zum Stellenangebot

Jurist / Volljurist im Immobilienrecht (w/m/d)

Fr. 23.10.2020
Berlin
Die in Berlin ansässige Taurecon Real Estate Consulting GmbH ist eine mittelständische und inhabergeführte Dienstleistungsgesellschaft, die Projektentwicklungen von Neubau- sowie Revitalisierungsprojekten umsetzt. Daneben werden Immobilieninvestoren beim Ankauf von Immobilienbeständen und -beteiligungen im Due Diligence Prozess sowie bei Transaktionen in Deutschland unterstützt. Die Taurecon hat unter anderem für das Quartier Heidestrasse innerhalb der Europacity, ein zu bebauendes Quartier mit einer Größe von 40 Hektar, belegen nördlich des Berliner Hauptbahnhofs, für eine Teilfläche von 8,5 Hektar die Entwicklung eines neuen Stadtviertels übernommen. Es sollen dort 940 Wohnungen, 175.000 Quadratmeter Büro- und Einzelhandelsflächen sowie öffentliche Flächen entlang der Heidestraße entstehen. Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: Juristen / Volljuristen im Immobilienrecht (w/m/d). Im Fokus Ihrer neuen Aufgaben übernehmen Sie die ordnungsgemäße Abwicklung aller vermietungsbezogenen juristischen Vorgänge. Dafür arbeiten Sie sowohl mit der örtlichen Projektleitung als auch dem Property- und Facilitymanagement zusammen und sind hier gesuchter fachlicher Sparringspartner (w/m/d). Sie beherrschen das juristische Tagesgeschäft und sind es gewohnt, „an der Basis“ tätig zu sein. Verstärkung des Bereichs Recht als weiterer Ansprechpartner (w/m/d) neben der Leiterin der Rechtsabteilung Mitarbeit beim Entwerfen juristischer Dokumente, insbesondere Vertragsgestaltungen, -prüfungen und -verhandlungen von Miet- und Dienstleistungsverträgen Juristische Beratung und Betreuung der Geschäftsführung und internen Fachbereiche für alle Rechtsangelegenheiten in den Bereichen Miet- und Immobilienrecht Eigenverantwortliche Bearbeitung des gesamten juristischen Schriftverkehrs mit Schwerpunkt Miet- und Immobilienrecht Zusammenarbeit mit Behörden und Anwaltskanzleien Mindestens Abschluss des 1. Staatsexamens Gute juristische Kenntnisse, insbesondere im Mietrecht und privatem Baurecht sowie mindestens erste Berufserfahrung in einer Kanzlei oder einem Wirtschaftsunternehmen Kenntnisse im IT-Recht, Datenschutz und Baurecht gern gesehen, aber kein Muss Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie ergebnisorientiertes Denken und Handeln Eine sorgfältige juristische und eigenständige Arbeitsweise Kommunikationsstärke und ein sicheres, gewandtes Auftreten Team- und Serviceorientierung und ein hohes Verantwortungsbewusstsein Ein dynamisches Unternehmen mit viel Entwicklungs- und Umsetzungsfreiräumen Eine unbefristete, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit mit Perspektiven sowie einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeit Eine offene und kollegiale Atmosphäre mit flachen Hierarchien Eine attraktive Vergütung, 30 Tage Urlaub und Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf Restaurant Pass Schecks, kostenlose Getränke, Fitnessangebot Einen modernen Arbeitsplatz direkt um die Ecke des Ku'damms mit einer sehr guten ÖPNV-Anbindung
Zum Stellenangebot


shopping-portal