Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 118 Jobs in Stormarn

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Unternehmensberatg. 53
  • Wirtschaftsprüfg. 53
  • Recht 53
  • Versicherungen 12
  • Verkauf und Handel 8
  • Medizintechnik 8
  • Groß- & Einzelhandel 8
  • It & Internet 6
  • Immobilien 6
  • Finanzdienstleister 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Bildung & Training 2
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 104
  • Ohne Berufserfahrung 78
Arbeitszeit
  • Vollzeit 107
  • Home Office möglich 43
  • Teilzeit 26
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 94
  • Befristeter Vertrag 9
  • Referendariat 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 6
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
Rechtsabteilung

Volljurist - Corporate & Transaction Zentrale Rechtabteilung (w/m/d)

Mi. 01.12.2021
Stuttgart, München, Hamburg, Frankfurt (Oder)
Bei EY hast du die Chance auf eine einzigartige Karriere. Unser weltweites Netzwerk und unsere offene Unternehmenskultur sowie neueste Technologien unterstützen dich dabei, dein Potenzial voll auszuschöpfen. Bringe deine persönlichen Erfahrungen und Ideen mit ein, um zu der kontinuierlichen Weiterentwicklung von EY beizutragen. Werde Teil unseres Unternehmens, starte eine außergewöhnliche Karriere und gestalte eine „better working world" für uns alle. In unseren Core Business Services bietest du unseren Mitarbeitenden sowie Partner:innen eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und trägst somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalte bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams deine individuellen Fähigkeiten und gestalte mit uns deinen Karriereweg! „It's yours to build." Als Teil der internen Rechtsabteilung von EY an den Standorten in Stuttgart, München, Hamburg, Frankfurt/Main oder Berlin, die von „Legal 500" als eine der Top-Inhouse-Rechtsabteilungen ausgezeichnet wurde, hast du vielfältige Tätigkeitsschwerpunkte. Deine Aufgaben Beratung im Bereich „Corporate & Transaction" Bearbeitung und Beantwortung komplexer gesellschafts-, wirtschafts- und berufsrechtlicher Fragen Gesellschafts- und wirtschaftsrechtliche Vertragsgestaltungen und -verhandlungen im internationalen und grenzüberschreitenden Umfeld Übernahme fachübergreifender internationaler Projekte Vorbereitung strategischer Abläufe und Managemententscheidungen Enge, teamorientierte Zusammenarbeit mit Kolleg:innen aus der Rechtsabteilung sowie den verschiedenen EY-Fachbereichen und externen Rechtsanwält:innen Mindestens 15 Jahre Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines international ausgerichteten Unternehmens oder einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichen Examina Vertiefte Kenntnisse und gefestigte praktische Erfahrungen im Bereich Corporate & Transaction, der sicheren Verhandlungsführung sowie Projektkoordination Das zeichnet dich aus - Eigenschaften für deinen Erfolg Verhandlungssicher in Englisch sowie sehr gute EDV-Kenntnisse Kommunikationsfähiger und engagierter Teamplayer mit analytischem, konzeptionellem Denken und hohem Verantwortungsbewusstsein, großer Einsatzbereitschaft und hoher Belastbarkeit Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und -orte Förderung ehrenamtlichen Engagements mit unserer EY-Ripples-Initiative oder durch z. B. Spendenaktionen, Volunteering, Happy Cents oder Pro-Bono-Beratung Find out more here about the many benefits to which you are entitled as employee at EY.
Zum Stellenangebot

Datenschutz Manager (m/w/d)

Mi. 01.12.2021
Hamburg
Wir sind ein international erfolgreicher Modeanbieter und in 30 Ländern weltweit vertreten. bonprix zählt zu den Top E-Commerce Unternehmen in Europa und ist eines der umsatzstärksten Unternehmen der Otto Group. Wir beschäftigen rund 4.000 Mitarbeiter und bieten durch unser Geschäftsmodell, unsere Innovationsfähigkeit und das internationale Wachstum beste Karrierechancen.Wenn man die digitale Fashionwelt revolutionieren will – dann lieber mit mehr Einsen als Nullen! Deswegen starten wir schon morgens mit einem 1A Seemannsköpper in den Data Lake. Und im agilen Wechsel unserer Arbeitsmethoden sind wir genauso mutig wie beim Erkunden von unbekanntem TechStack.Bei uns hat die Prüfung von Cookies nichts mit einem Geschmackstest zu tun, sondern mit Datenschutz. Wir stellen sicher, dass wir mit den Daten unserer Kund*innen national und international verantwortungsbewusst umgehen. Deine Aufgabe Dein Fokus liegt auf der Beratung unserer Fachbereiche in rechtlichen Fragestellungen des Datenschutzes und Verbraucherrechts im nationalen und internationalen Kontext. Du konzipierst und schaffst den Rahmen für unsere Datenschutz Strategie. Dazu übernimmst Du die Projektleitung für Datenschutz Projekte. Dein Beitrag Mit Deinen datenschutzrechtlichen Bewertungen von Projekten und Tools im internationalen E-Commerce, Online-Marketing, Data Driven Marketing und Artifical Intelligence Umfeld trägst Du maßgeblich dazu bei, dass die Daten unserer Kund*innen sicher sind. Dein Umfeld Du bist Teil unseres Datenschutzteams und im Austausch mit den bonprix Datenschutzkoordinator*innen der Auslandsgesellschaften sowie unseren internen Fachabteilungen wie z. B. Online Marketing oder IT Security, denn Datenschutz geht bei uns alle etwas an. Deine Freiheit Datenschutz ist uns extrem wichtig, wie wir das sicherstellen, kannst Du mit Deinen Ideen und Impulsen mitgestalten.  Wo bonprix ist, ist vorne. Dafür brauchen wir Menschen wie Dich, die im Kopf einfach weiter sind. Die agil denken und aus einem „geht nicht“ ein „geht doch“ machen. Idealerweise bringst Du dazu noch folgendes mit: Deine Ausbildung Volljurist*in oder vergleichbarer europäischer juristischer Abschluss. Deine Erfahrung Mindestens 2 Jahre Erfahrung als Datenschutzjurist (m/w/d) in einem internationalen Unternehmen oder einer Datenschutzkanzlei. Deine Skills Umfangreiches know how im Datenschutzrecht inkl. Vertragsgestaltung (insbes. von Datenschutzverträgen), Kenntnisse der IT Security Frameworks sowie sehr gute Englischkenntnisse. Deine Softskills Lust auf internationalen Datenschutz im E-Commerce, Interesse an moderner IT und sozialen Medien, kommunikationsstark, überzeugendes Auftreten mit Hands on Mentalität.Work-Life-Balance: 37,5 Stundenwoche, Gleitzeit und 30 Tage Urlaub Attraktive Arbeitgeberleistungen: Zuschuss zur HVV Proficard, 15% Mitarbeiterrabatt in vielen Konzernfirmen sowie Weihnachts- und UrlaubsgeldAgiles Arbeitsumfeld: Coworking Spaces, mobiles Arbeiten und agile ArbeitsmethodenZusätzliche Benefits: 3 Kantinen auf dem Campus, Fitnesslounge, Fuhrpark, Paketshop und ein ParkhausOffene Unternehmenskultur: unkompliziertes Miteinander und eine Duz-Kultur auf allen Hierarchieebenen
Zum Stellenangebot

Volljuristin bzw. Volljurist (w/m/d) in der Abteilung Personal, Stabsstelle für Arbeitsrecht und Grundsatz

Mi. 01.12.2021
Hamburg
Die Universität Hamburg ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropol­region Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaft­lichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit. VOLLJURISTIN BZW. VOLLJURIST (W/M/D)  Einrichtung: Abteilung Personal, Stabsstelle für Arbeitsrecht und Grundsatz  Wertigkeit: EGR. 13 TV-L  Arbeitsbeginn: 01.02.2022, befristet für die Dauer des Mutterschutzes und der sich anschließenden Elternzeit der stelleninhabenden Person, voraussichtlich bis zum 11.04.2023  Bewerbungsschluss: 03.12.2021  Arbeitsumfang: Teilzeit  Wochenstunden: 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit. Es besteht ca. ab Juni 2022 die Möglichkeit der Aufstockung auf zum Teil bis zu Vollzeit. Einzelfall- und Grundsatzangelegenheiten im Bereich Arbeits-, Dienst- sowie Personalvertretungsrecht in Abstimmung mit den zuständigen Referaten der Abteilung bearbeiten sowie beim Verfassen von Richtlinien, Vordrucken und Merkblättern beraten Leitungsebene (u. a. Präsidium) bei grundsätzlichen arbeits- und dienstrechtlichen Fragestellungen beraten sowie bei Stellungnahmen zu Drucksachenentwürfen unterstützen Fragestellungen bzgl. der sonstigen Interessensvertretungen (u. a. Schwerbehindertenvertretungen, Gleichstellungsbeauftragte) bearbeiten Dienstaufsichtsbeschwerden und Disziplinarangelegenheiten bearbeiten bei der Erarbeitung von Dienstvereinbarungen unterstützen sowie diese federführend erarbeiten mit dem zweiten juristischen Staatsexamen abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Rechtswissenschaft, vorzugsweise mit einem Prädikatsexamen Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten: fundierte rechtswissenschaftliche Kenntnisse insb. im Dienst-, Arbeits- und Personalvertretungsrecht, wünschenswert auch im SGB IX; idealerweise Berufserfahrung im Arbeits- und Dienstrecht Kenntnisse über die Besonderheiten der öffentlichen (Hochschul-)Verwaltung analytisch-konzeptionelles Denkvermögen und Fähigkeit, komplexe Sachverhalte klar und verständlich darzustellen ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, Engagement und Beharrlichkeit bei der Verfolgung von Zielen motiviert, kooperativ und selbständig hohe Belastbarkeit, gute Organisationsfähigkeit, Selbstmanagement Sichere Vergütung nach Tarif Weiterbildungs­möglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Attraktive Lage Flexible Arbeitszeiten Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie HVV-ProfiTicket und vieles mehr Gesundheits­management Beschäftigten-Laptop Mobiles Arbeiten Bildungsurlaub 30 Tage Urlaub/Jahr Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir fordern Männer gem. § 7 Abs. 1 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG) daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.
Zum Stellenangebot

Syndikusanwalt / Rechtsanwalt (m/w/d)

Mi. 01.12.2021
Leonberg (Württemberg), Au, Köln, München, Hamburg, Frankfurt am Main
SÜDVERS ist der Versicherungs- und Risikoexperte für Mittelstand und Industrie und bietet höchste Beratungsqualität und maßgeschneiderte Lösungen zur weltweiten Risikoabsicherung. Wir beschäftigen 500 Mitarbeiter:innen und verfügen über 18 Niederlassungen – neun in Deutschland, acht in Österreich und eine in der Schweiz. SÜDVERS ist inhabergeführt in zweiter Generation und zählt mit einem betreuten Prämienvolumen von über 480 Mio. Euro im Jahr 2020 zu den Top Brokern der Branche. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:  Syndikusanwalt / Rechtsanwalt (m/w/d) Proaktive und reaktive Sicherstellung der juristischen Richtigkeit bearbeiteter Sachverhalte. Unterstützung des Unternehmens bei der Umsetzung rechtlich relevanter Vorhaben Prüfung, Bewertung und Bearbeitung juristischer Sachverhalte vorwiegend aus den Bereichen Versicherungsrecht und Gesellschaftsrecht Prüfung, Erstellung, Verhandlung und Anpassung von Verträgen (Honorar-, Courtage-, Maker-, Wartungs-, Leasing- und Mietverträge, NDAs) Begleitung von Ausschreibungsprozessen rechtliche Beratung der Geschäftsführung und des Bereiches Schaden Ausbau und Pflege der Zusammenarbeit mit externen Rechtsanwälten schnittstellenübergreifende Zusammenarbeit und Rechtsberatung Vertretung des Unternehmens vor Gericht Konzeption und Durchführung von Schulungen Volljuristin (m/w/d), vorzugsweise mit Versicherungsmaklerkenntnissen Einschlägige Berufserfahrung Fähigkeit zur Berücksichtigung wirtschaftlicher Interessen bei der rechtlichen Prüfung von Sachverhalten durch eine entsprechende Risikobewertung und globales Denken Ausgeprägte Analyse-, Verhandlungs- und Entscheidungsfähigkeit Lösungsorientiertes Denken und Flexibilität bei der Lösungssuche Kompetenz zur Einarbeitung in neue Rechtsgebiete Leben des Dienstleistungsgedankens Überzeugter Vertreter von Teamarbeit und abteilungsübergreifender Zusammenarbeit Präsentations- und Trainingskompetenz Prüfung von Verträgen auch in englischer Sprache Einen sicheren Arbeitsplatz in einer spannenden und sich dynamisch verändernden Branche – das finden Sie bei uns. Bei SÜDVERS bieten wir Ihnen neben interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben viel Freiraum, denn wir setzen auf flache Hierarchien und eine respektvolle, offene Kommunikation. Neben einer attraktiven Vergütung, flexiblen Arbeitszeiten, einer betrieblichen Altersvorsorge und weiteren Rahmenverträgen erhalten unsere Mitarbeiter:innen viele weitere Benefits. Wir sind ein starkes Team und wollen gemeinsam wachsen. Ihre Fort- und Weiterbildung wird von uns aktiv unterstützt – 60% unserer Führungskräfte entwickeln wir aus den eigenen Reihen. Wir bieten Viel Gestaltungsfreiraum, denn wir setzen auf flache Hierarchien und eine respektvolle, offene Kommunikation Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben Einen sicheren Arbeitsplatz in einer spannenden und sich dynamisch verändernden Branche Familiäres Miteinander Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten mit umfangreichen Teilzeitmodellen 30+ Urlaubstage Betriebliche Altersvorsorge Sehr attraktive Bedingungen für private Versicherungen Corporate Benefits Fort- und Weiterbildung wird von uns aktiv unterstützt – 60% unserer Führungskräfte entwickeln wir aus den eigenen Reihen Moderne technische Ausstattung Attraktive Vergütung Mitarbeiterevents & Sportgruppen, kleine Aufmerksamkeiten Mitarbeiterparkplätze & E-Ladesäule
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Hamburg
SIGNAL IDUNA ist einer der Top-Service-Versicherer in Deutschland. Wir bieten im Bereich Versicherungen und Finanzen alles, was Privat- und Firmenkunden brauchen. Entsprechend vielfältig ist unser Angebot an beruflichen Möglichkeiten. Mit Begeisterung und Tatendrang arbeiten wir jeden Tag hinter den Kulissen und bei unseren Kunden direkt vor Ort. Dafür haben wir in einem konzernweiten Transformationsprogramm die Grundlagen für digitale Geschäftsmodelle, Prozesse und Kundenservices geschaffen. Und wir möchten noch besser werden. Mit großen Ideen. Mit motivierten Menschen. Mit Ihnen. Für unseren Schadenbereich in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet bis zum 30.11.2022 - einen Volljurist (m/w/d)•    Erkennung und Bearbeitung von Regressverfahren Komposit-Schaden •    Bearbeitung von juristischen Grundsatzfragen zum Thema RegressSie haben fundierte Kenntnisse der zivilrechtlichen Haftungsgrundlagen sowie die Fähigkeit zu einer angemessenen Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte in der Regressbearbeitung. Kontaktfähigkeit und analytische Fähigkeiten runden Ihr Profil ab. Interessante Tätigkeiten Eine leistungsgerechte Bezahlung Flexible Arbeitszeit und viele weitere Vorteile eines großen Unternehmens
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Gesellschaftsrecht / M&A / Venture Capital (w/m/d)

Di. 30.11.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Kassel, Hessen
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind.Praktische Einblicke – Du wirkst mit bei der Beratung unserer Mandanten hinsichtlich Strukturierung und Durchführung nationaler sowie grenzüberschreitender Unternehmenskäufe (Mergers & Acquisitions), konzerninterner Restrukturierungen und Umstrukturierungen. Darüber hinaus lernst du auch die logistischen und projektplanerischen Themen kennen, die sich im Zusammenhang mit großen M&A Projekten ergeben. Abwechslungsreiche Aufgaben – Neben der Mitwirkung an M&A-Transaktionen und Restrukturierungen umfasst dein Aufgabenspektrum Recherchen zu komplexen gesellschaftsrechtlichen Themen, die Erstellung von Gutachten und Vermerken sowie die Mitarbeit bei wissenschaftlichen Ausarbeitungen zum Gesellschafts- und Unternehmenskaufrecht. Daneben hilfst du bei der Steuerung großer, internationaler Projekte und bekommst Einblicke in Prozessmanagementtechniken. Im Schwerpunkt Venture Capital unterstützt du Finanzierungsrunden sowie unsere übrigen Beratungstätigkeiten im Startup-Ökosystem. Multidisziplinäres Arbeiten – In unserem internationalen Anwaltsnetzwerk arbeitest du mit Steuer- und Finanzexperten und -expertinnen zusammen. Das Arbeiten im internationalen Kontext ist im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A/Venture Capital besonders ausgeprägt. Mandantenkontakt – Gemeinsam mit unseren Anwälten/Anwältinnen erlebst du den direkten Mandantenkontakt bei Besprechungen, in Verhandlungen und am Telefon. Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats. Netzwerk aufbauen – Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium.Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen. Durch relevante Studienschwerpunkte und/oder einschlägige Praktika in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A hast du erste Fachkenntnisse erlangt. Für den Schwerpunkt Venture Capital bringst du idealerweise erste praktische Erfahrungen oder eine Affinität zum Unternehmertum, Startupökosystem, Venture Capital o.ä. mit. Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit. Dank deiner kooperativen Art findest du dich schnell ins Team ein. Deine Neugier und dein Engagement helfen dir dabei, dich in neue Themen einzuarbeiten. Zudem hast du Spaß an der Koordination von komplexen Prozessen. Bitte gib den gewünschten Zeitraum und die möglichen Standorte in deiner Bewerbung an. Den Schwerpunkt Venture Capital bieten wir an den Standorten Berlin, Nürnberg, Köln und Stuttgart an. Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten. Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel / Syndikusrechtsanwalt (all genders welcome)

Di. 30.11.2021
Hamburg
Vossloh ist ein weltweit agierender und börsennotierter Technologiekonzern, der seit über 135 Jahren für Qualität, Sicherheit, Kundenorientierung, Zuverlässigkeit und Innovationskraft steht. Mit seinem umfassenden Angebot an Produkten und Dienstleistungen rund um den Fahrweg Schiene zählt Vossloh zu den Weltmarktführern in diesem Bereich. Vossloh bietet ein einzigartig breites Leistungsspektrum unter einem Dach an: Schienenbefestigungssysteme, Betonschwellen, Weichensysteme und Kreuzungen sowie innovative und zunehmend digitalbasierte Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus von Schienen und Weichen. Vossloh nutzt das systemische Fahrwegverständnis, um das zentrale Kundenbedürfnis „Verfügbarkeit des Fahrwegs Schiene“ zu adressieren. Vossloh-Produkte sind in mehr als 85 Ländern im Einsatz. Mit etwa 80 Konzerngesellschaften in rund 30 Ländern und über 35 Produktionsstandorten ist Vossloh weltweit vor Ort aktiv. Vossloh bekennt sich zu einer nachhaltigen Unternehmensführung und zum Klimaschutz und leistet mit seinen Produkten und Dienstleistungen einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität von Menschen und Gütern. Die Konzernaktivitäten sind in den drei Geschäftsbereichen Core Components, Customized Modules und Lifecycle Solutions gegliedert. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Vossloh mit etwa 3.500 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 870 Mio.€. Für den Bereich Lifecycle Solutions suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams am Standort Hamburg einen Senior Legal Counsel / Syndikusrechtsanwalt (all genders welcome) Kompetente juristische Bearbeitung aller nationalen und internationalen Rechtsthemen Schwerpunkte: nationales und internationales Vertragsrecht Begleitung von internationalen Ausschreibungen Rechtliche Beratung der Geschäftsleitung und der Fachabteilungen Kommunikation und Zusammenarbeit mit der Rechtsabteilung der Vossloh AG Erarbeitung praxisorientierter Lösungsvorschläge unter Abwägung rechtlicher Risiken Erfolgreich abgeschlossenes Jura-Studium (2. Staatsexamen – mindestens „Befriedigend“) Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im internationalen Vertragsrecht Hohe Teamfähigkeit, kommunikationsstarke und verbindliche Persönlichkeit, gutes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit, Entscheidungsfreude sowie selbstständiges und unternehmerisches Denken Verhandlungssichere Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen Arbeitsumfeld: Wir bieten Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Position in einem globalen und innovativen Unternehmen in einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Branche Flexible Arbeitszeitmodelle: Bei uns gibt es Vertrauensarbeitszeit und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten Entwicklungschancen: Bei uns werden Sie umfassend eingearbeitet, in ein professionelles Team integriert und von uns durch fachliche und persönliche Weiterbildungsmaßnahmen systematisch gefördert Vielfalt willkommen: Bei Vossloh begrüßen wir individuelle Hintergründe, Perspektiven und Fähigkeiten Gut beraten: Unterstützung in allen Lebenslagen erhalten unsere Mitarbeiter durch Kooperation mit dem pme Familienservice
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht, Compliance - EY Law Financial Services (w/m/d)

Di. 30.11.2021
Hamburg
Bei EY hast du die Chance auf eine einzigartige Karriere. Unser weltweites Netzwerk und unsere offene Unternehmenskultur sowie neueste Technologien unterstützen dich dabei, dein Potenzial voll auszuschöpfen. Bringe deine persönlichen Erfahrungen und Ideen mit ein, um zu der kontinuierlichen Weiterentwicklung von EY beizutragen. Werde Teil unseres Unternehmens, starte eine außergewöhnliche Karriere und gestalte eine „better working world" für uns alle. In unserem Bereich Financial Services fokussierst du dich auf die Themen der Zukunft und unterstützt unsere Mandant:innen dabei, in einer sich stets verändernden und schnelllebigen Welt weiter erfolgreich zu sein. Bei uns entfaltest du in internationalen und interdisziplinären Teams deine individuellen Fähigkeiten und bist Teil dieser spannenden Entwicklungen! „It's yours to build." Die Tax-Controversy-Praxisgruppe der EY Law in Hamburg im Bereich Financial Services ist auf die Vermeidung, Begleitung und Lösung von Steuerrisiken und Steuerkonflikten im Finanzsektor spezialisiert. Deine Aufgaben: Interne Untersuchungen sowie die Präventivberatung zur Abwehr steuer- und strafrechtlicher Risiken (Compliance) Beratung zu umfassenden straf- und bußgeldrechtlichen Themen und Vertretung von in- und ausländischen Finanzdienstleistenden, ihren Vorständ:innen, ihrer Geschäftsleitung und ihren Mitarbeiter:innen gegenüber den Finanz-, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden sowie vor Finanz- und Strafgerichten Spezialisierung auf das steuerliche Verfahrensrecht und Beratung bei Compliance-Projekten zur Umsetzung steuerlicher Transparenzvorschriften und Meldepflichten (z. B. DAC 6, StUmgBG, KYC/AML, UK Corporate Criminal Offence, Tax-CMS) Beratung der Finanzdienstleistenden über das klassische Steuerstrafrecht hinaus, mit hoher straf- und bußgeldrechtlicher Relevanz an der Schnittstelle von Recht, Steuern, Compliance und Anti-Financial Crime und mit starken Bezügen zur Prozess- und IT-Beratung Rechtsanwalt (w/m/d) mit erster/einschlägiger Berufserfahrung (Associate/Senior Associate) im Steuerrecht und Steuerstrafrecht sowie in der Compliance-Beratung, idealerweise zudem Erfahrung in der Beratung von Finanzdienstleistenden Interesse an anspruchsvollen juristischen Fragestellungen über das klassische Steuerstrafrecht hinaus an der Schnittstelle von Recht, Steuern und Compliance mit Bezügen zur Prozess- und IT-Beratung. Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise Das zeichnet dich aus - Eigenschaften für deinen Erfolg Teamplayer:in mit Engagement und hohem Verantwortungsbewusstsein Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Erstklassige Karrierechancen durch individuelle Förderung, ein starkes globales EY-Netzwerk und anspruchsvolle Projektarbeit unter Verwendung zukunftsweisender Technologien Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und -orte
Zum Stellenangebot

Rechtsreferent bzw. Rechtsreferentin (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Hamburg
SBH | Schulbau Hamburg ist ein Landesbetrieb der Freien und Hansestadt Hamburg. Im Verbund mit der GMH I Gebäudemanagement Hamburg koordinieren wir als zentraler Dienstleister den Neubau, die Sanierung, die Instandhaltung und die Bewirtschaftung der rund 400 Hamburger Schulen. Mehr als 1.200 Mitarbeitende engagieren sich bei uns für ein gemeinsames Ziel: Wir schaffen gute Räume für gute Bildung. Sie sind zuständig für die Rechtsberatung v. a. auf den Gebieten allgemeines Zivilrecht, Mietrecht, Schadensrecht/Haftungsrecht, Versicherungsrecht sowie Informationsfreiheits- und Datenschutzrecht. Sie fungieren als juristische bzw. juristischer Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für die Schadenssachbearbeitung. Sie bearbeiten die Auskunftsanträge nach dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG) inkl. Kostenfestsetzung sowie Rechtsberatung der operativen Bereiche. Sie gestalten und implementieren interne Prozesse für SBH, GMH und die Rechtsabteilung. Sie sind verantwortlich für das Versicherungsmanagement sowie Vertragsgestaltung, Prozessführung bzw. Steuerung von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen in den von Ihnen betreuten Rechtsgebieten. Erforderlich abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen Als Beamtin bzw. Beamter verfügen Sie über die Laufbahnbefähigung für Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum zweiten Einstiegsamt in der Fachrichtung Allgemeine Dienste. Vorteilhaft dreijährige einschlägige Berufserfahrung Kenntnisse in den oben genannten Rechtsgebieten und im öffentlichen Recht (insbesondere Verwaltungsrecht) analytisches, technisches und wirtschaftliches Verständnis sowie eine schnelle Auffassungsgabe Affinität zu immobilienwirtschaftlichen Themen sicherer Umgang mit MS Office Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsfähigkeit sowie Kommunikationsstärke in Wort und Schrift eine unbefristete Stelle ab dem 1.1.2022 mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L nach Besoldungsgruppe A 13 HmbBesG großzügig bezuschusste betriebliche Altersversorgung umfangreiches Fortbildungsprogramm an der stadteigenen Akademie, das für Sie komplett kostenfrei ist 30 Tage Urlaub sowie arbeitsfreie Tage an Heiligabend und Silvester 39-Stunden-Woche bzw. 40-Stunden-Woche mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten gute Work-Life-Balance inklusive Möglichkeit zur regelmäßigen Arbeit im Home Office kostenfreie Kindernotfallbetreuung erstklassige Lage in der Hamburger Innenstadt, nur 5 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt die Möglichkeit zum Erwerb einer vergünstigten HVV-Jahreskarte (ProfiTicket) Sonderkonditionen in zahlreichen Hamburger Fitness-Studios
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für die Rechtsabteilung

Di. 30.11.2021
Hamburg
Karriere bei DaVita: Mensch und Medizin im Mittelpunkt. Werde Teil unseres Teams im spannenden internationalen Umfeld und verstärke unser Headquarter in Hamburg als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für unsere Rechtsabteilung. DaVita ist ein führendes ärztliches Netzwerk, das mit seinen gut 1.600 Mitarbeitern bereits seit 10 Jahren in Deutschland auf die Diagnose und Behandlung von Nierenerkrankungen (Nephrologie) und Bluthochdruckkrankheiten (Hypertensiologie) fokussiert ist. Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Mitbetreuung von blutzuckerkranken Patienten mit Diabetes mellitus. Die ärztlich geführten DaVita Zentren (60 in Deutschland) arbeiten hersteller- und produktunabhängig. Unsere kompetenten Ärzteteams verfolgen das Ziel einer optimalen Versorgung, die sich am Patientenwohl orientiert. So sollen Krankenhauseinweisungen und Begleiterkrankungen verhindert bzw. reduziert werden. Unterstützung der Rechtsabteilung in der Administration Sachbearbeitung in der Rechtabteilung Kommunikation mit unseren Ärzten, Vertragspartnern und Behörden Recherche und Prüfung von Rechtsfragen im Bereich des Medizinrechts Du hast Dein 1. Staatsexamen im Fach Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen oder einen vergleichbaren Masterabschluss Du kannst einen sicheren Umgang mit dem gesamten MS Office-Paket vorweisen Du bist kommunikativ, zuverlässig und magst eigenverantwortliches Arbeiten Eine strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise zeichnet Dich aus Du hast Lust, mit dem Medizinrecht ein innovatives Rechtsgebiet mit Zukunft kennenzulernen Zugang zur DaVita-Benefit-Welt mit zahlreichen Vergünstigungen Geburtstagsgutschein und Jubiläumsprämien 30 Tage Erholungsurlaub Eine fachliche Einarbeitung unter modernen Arbeitsbedingungen Flexibilität hinsichtlich Deiner Arbeitszeiten und Möglichkeit auf Homeoffice Einen zentral gelegenen Arbeitsort an der Alster in Uni-Nähe Einblicke in ein deutsch-amerikanisches Unternehmen, dass sich durch Innovation auszeichnet
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: