Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 59 Jobs in Bayenthal

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 13
  • Unternehmensberatg. 13
  • Wirtschaftsprüfg. 13
  • Versicherungen 8
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Transport & Logistik 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • It & Internet 4
  • Banken 3
  • Funk 2
  • Bildung & Training 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Immobilien 2
  • Medien (Film 2
  • Tv 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Verlage) 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 57
  • Ohne Berufserfahrung 30
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 57
  • Home Office 18
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 54
  • Befristeter Vertrag 3
  • Referendariat 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Rechtsabteilung

Volljurist / Syndikus in Teilzeit (m/w/d)

So. 07.03.2021
Köln
Als Spezialkreditinstitut der Werhahn-Gruppe ist die abcbank zuständig für die Refinanzierung von Forderungen aus dem Leasing- und Factoringgeschäft der abcfinance GmbH, einem der führenden Leasing- und Factoring-Anbieter Deutschlands. Wir von der abcbank überzeugen unsere Kunden mit guten Serviceleistungen und attraktiven Konditionen. Dies erreichen wir mit einem Team aus kompetenten Spezialisten, die durch Professionalität, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit überzeugen. Möchten auch Sie zu unserem Team gehören? Dann begeistern Sie uns! Beratung der Geschäftsführung und der Fachbereiche zu rechtlichen Fragestellungen und Unterstützung bei der Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen Entwicklung, Prüfung und Verhandlung von Formular- und Individualverträgen im Zusammenhang mit Finanzdienstleistungen Rechtliche Begleitung von interdisziplinären Projekten Beratung der Geschäftsführung und der Fachbereiche zu datenschutzrechtlichen Themen in Zusammenarbeit mit dem externen Datenschutzbeauftragten Volljurist/in mit soliden Examina und mindestens dreijähriger Berufserfahrung Ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Hohes Maß an Verhandlungsgeschick, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit Branchenkenntnisse in den Bereichen Leasing, Factoring und/oder im Bankrecht von Vorteil Selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit Microsoft Office-Produkten Eine attraktive Vergütung Die Sicherheit der traditionsreichen Werhahn-Gruppe Fachliche und persönliche Weiterentwicklung Flache Hierarchien und Raum für eigene Ideen Betriebliche Zusatzleistungen
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjuristen für Mietrecht (m/w/d)

Sa. 06.03.2021
Köln
Die Aachener Grundvermögen ist eine erfolgreich tätige Immobilien-Kapitalverwaltungsgesellschaft mit Sitz in Köln. Wir verwalten offene Immobilienfonds mit überwiegend gewerblich genutztem Grundbesitz im In- und Ausland sowie Wohnimmobilienfonds. Eigenverantwortliche Ausgestaltung von Gewerberaum-Mietverträgen sowie von Folgeverträgen Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen im Zusammenhang mit Mietverhältnissen Lösungsorientierte Bearbeitung bei Störungen von Mietverhältnissen in Zusammenarbeit mit den Syndikusrechtsanwälten aus der Rechtsabteilung Juristische Beratung und enge Zusammenarbeit mit der Vermietungsabteilung Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftsrechtliches Studium Berufserfahrung im Immobilien- und Mietrecht sowie im Insolvenzrecht Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie ergebnisorientiertes Denken und Handeln Fähigkeit, komplexe juristische Sachverhalte für Nichtjuristen verständlich zu erklären und zu formulieren  Idealerweise SAP-Anwenderkenntnisse ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenfeld ein kollegiales und dynamisches Arbeitsumfeld in einem zukunftsorientierten Dienstleistungsunternehmen leistungsgerechte Vergütung einen modernen Arbeitsplatz in Citylage mit guter Verkehrsanbindung Jobticket
Zum Stellenangebot

JURIST IM WIRTSCHAFTS- UND VERTRAGSRECHT (M/W/D)

Fr. 05.03.2021
Köln, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Stuttgart, München, Dresden, Berlin, Hannover, Hamburg, Heidelberg
Wir suchen ab sofort einen Juristen im Wirtschafts- und Vertragsrecht (m/w/d) in Vollzeit. Xiting ist ein hochspezialisierter SAP-Lösungsanbieter für Compliant Identity & Role Management im Bereich SAP Security. Das 2008 in der Schweiz gegründete Unternehmen unterhält Niederlassungen in Deutschland (in Schluchsee, Baden-Württemberg), Großbritannien, Rumänien und USA mit insgesamt 80 Mitarbeitern.  Wir bieten ein umfassendes Dienstleistungsportfolio und sind Beratungspartner für Firmen in allen Branchen. Xiting verfügt über einen konkurrenzlosen Technologievorsprung im SAP-Berechtigungswesen durch die eigens entwickelte Softwarelösung Xiting Authorizations Management Suite (XAMS). Vertrags-, IT- und Wirtschaftsrecht in allen nationalen und internationalen Geschäftsbereichen Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen (z. B. Softwareverträge, NDA, AVV, Rahmenverträge, Projektverträge, AGB etc.) Mitarbeit bei der Vereinheitlichung des Vertragswesens Rechtliche Begleitung und Beratung in allen allgemeinen Rechtsfragen Unterstützung und Rechtsberatung des Vertriebsteams sowie des Partnermanagements bei Vertragsverhandlungen Recherchen zu juristischen Fragestellungen sowie Verfolgen und Bewerten von aktuellen rechtlichen Entwicklungen Gerne auch eigenverantwortliche Übernahme von Kunden/Vertriebsbereichen Erfolgreich absolviertes Studium der Rechtswissenschaften / Volljurist (m/w/d) Sehr gutes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge mit juristischen Anforderungen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Hohe Beratungs- und Lösungskompetenz verbunden mit einer von Pragmatismus geprägten Herangehensweise und Auftreten Mehrjährige Berufserfahrung in einer juristischen Tätigkeit (Gestaltung und Verhandlung von Verträgen) idealerweise in einem international agierenden IT-Unternehmen Erfahrungen im Vertrieb wünschenswert Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit/Vollzeit mit einem attraktiven Einstiegsgehalt Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit flexiblen Arbeitszeiten in direkter Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung Spannende unternehmerische Herausforderungen mit hohem Gestaltungsspielraum Arbeit im Home Office. Der Firmensitz ist nicht bindend Gute Weiterbildungsmöglichkeiten  Flache Führungsstrukturen mit kurzen Entscheidungswegen und eine offene Unternehmenskultur Ein starkes Team in einem umweltbewussten und klimaneutralen Unternehmen Nachhaltiges Klimaschutzprogramm für alle Mitarbeiter
Zum Stellenangebot

Volljuristinnen / Volljuristen (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Bonn, Potsdam
Der Bundesrechnungshof ist eine oberste Bundesbehörde. Er prüft die Bundesverwaltung und berät aufgrund seiner Prüfungserkenntnisse die Bundesministerien. Als unabhängiges Organ der Finanzkontrolle ist er nur dem Gesetz unterworfen. Für die Standorte Bonn und Potsdam suchen wir Volljuristinnen / Volljuristen (m/w/d). Sie fragen sich, ob und wie Steuermittel bestmöglich eingesetzt werden und hierzu die Transparenz staatlichen Handelns fördern? Sie möchten Empfehlungen entwickeln, wie die Bundesregierung ihr Handeln verbessern und Gelder wirtschaftlich einsetzen kann? Dann sind Sie bei uns richtig! Sie prüfen und beraten in den Bundesressorts. Dabei wirken Sie mit bei der Bildung von Prüfungsschwerpunkten, erarbeiten Prüfungskonzepte, führen Erhebungen durch, erörtern die Prüfungsergebnisse mit den geprüften Stellen und entwerfen Prüfungs- und Beratungsberichte. Sie sind als Referentin / Referent (m/w/d) beispielsweise im Justiziariat der Präsidialabteilung tätig, mit späterer Verwendung im Prüfungsbereich. Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften mit der Befähigung zum Richteramt mit mindestens einem Staatsexamen mit der Note „vollbefriedigend“ oder besser und einem Staatsexamen mindestens mit der Note „befriedigend“. Sie waren mindestens zwei Jahre hauptberuflich außerhalb des universitären Bereichs in einer Weise tätig, die nach Art und Schwierigkeit den Anforderungen des höheren Dienstes entspricht. Sie denken gerne vor, nach und quer und nehmen hierzu gerne neue Perspektiven ein. Die Arbeit in Projekten macht Ihnen Spaß. Sie überzeugen im Gespräch und auf dem Papier, hören genau hin und lesen gerne. Sie suchen keine einfachen Lösungen und können komplexe Sachverhalte verständlich darstellen. Ihr jetziger Arbeitgeber hat Sie gut beurteilt, dennoch suchen Sie eine neue Herausforderung. Sie schätzen Work-Life-Balance und Spaß an der Arbeit. Sie sind bereit, Ihre planbaren Dienstreisen selbstständig zu organisieren und durchzuführen. Die Kommunikation im Englischen (mündlich und schriftlich) beherrschen Sie verhandlungssicher. Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit. Sie erklären sich bereit, bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen in das Beamtenverhältnis übernommen zu werden. Unsere Prüfungen organisieren wir als Projekte. Dabei arbeiten Sie eigenverantwortlich und selbstständig, in der Regel im Team mit einer Kollegin oder einem Kollegen und der Leiterin oder dem Leiter der Prüfung. Wir bieten ein angenehmes Arbeitsumfeld mit moderner Arbeitsplatzausstattung und eine flexible Arbeitszeitregelung ohne Kernzeit. Nach einer Einarbeitungszeit bestehen verschiedene Möglichkeiten des mobilen Arbeitens. Wir arbeiten Sie unter praktischer Anleitung in die neue Aufgabenstellung ein. Dazu gehört auch eine passgenaue Fortbildung. Sie treten in den Dienst als Beamtin/Beamter (m/w/d). Sollten die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen noch nicht vorliegen, werden Sie bis zur Übernahme in das Beamtenverhältnis in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis eingestellt. Sofern Sie bereits Beamtin oder Beamter (m/w/d) sind, übernehmen wir Sie in einem entsprechenden Amt. Je nach Ihrer Eignung, Leistung und Befähigung bieten wir Ihnen einen Dienstposten oder Arbeitsplatz ab Besoldungsgruppe A 13h BBesO bzw. der vergleichbaren Entgeltgruppe TVöD. Außerdem bieten wir Ihnen eine Aufstiegsmöglichkeit bis zur Besoldungsgruppe A 15 BBesO. Sofern Sie sich bewähren, können Sie sich zu gegebener Zeit bis in die Stellung einer Prüfungsgebietsleiterin oder eines Prüfungsgebietsleiters (m/w/d) (B 3 BBesO, Ministerialrätin/-rat als Mitglied (m/w/d) des Bundesrechnungshofes) entwickeln. Wir gewähren Ihnen und Ihrer/Ihrem berücksichtigungsfähigen Ehegattin/Ehegatten und Ihren Kindern Beihilfe zu den krankheitsbedingten Aufwendungen ab dem Zeitpunkt der Übernahme in das Beamtenverhältnis. Umzugskostenvergütung nach dem Bundesumzugskostengesetz und Trennungsgeld gewähren wir bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen. Sie haben die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben. Wir zahlen Ihnen eine Zulage für die Tätigkeit bei einer obersten Bundesbehörde. Über das Jahresbruttoeinkommen beraten wir Sie bei Bedarf gerne persönlich.
Zum Stellenangebot

Produktmanager* Financial Lines / VSH / D&O, Industriekunden

Fr. 05.03.2021
Köln
Als einer der größten deutschen Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit verbinden wir seit über 200 Jahren Tradition mit Innovation. Wir setzen auf ein gesundes Wachstum und bauen unsere Stärken als zuverlässiger Partner für unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter* konsequent weiter aus. Dafür setzen wir auf veränderungsfähige Teams und konsequente Digitalisierung auf einer Basis aus finanzieller Stärke und mit einem starken Fokus auf Nachhaltigkeit. Im Rahmen unserer Wachstumsstrategie wollen wir bis 2025 der führende Versicherungspartner für den deutschen Mittelstand werden und durch gezielte Investitionen unsere Marktpräsenz weiter ausbauen. Mit Ihrer Unterstützung entwickeln wir gesamthafte Produktlösungen und ein modernes Underwriting nah am Bedarf unserer Kunden. Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Gothaer und kommen Sie in unser Team! Sie steuern (Planung, Analyse, Reporting) übergreifend das Portfolio im Bereich Financial Lines (insb. Vermögenschadenhaftpflicht, auch D&O) für Industriekunden und entwickeln Produkte, Tarife sowie operative Standards kontinuierlich weiter Auf Basis von Analysen und aktiver Marktbeobachtung erstellen und optimieren Sie Zeichnungsrichtlinien, / -vollmachten im Underwriting und verantworten die Preisgestaltung Sie fungieren als Fachexperte für Underwriter und Vertriebspartner, entwickeln bedarfsweise Wachstums- oder Sanierungskonzepte und gestalten / verhandeln Rahmenverträge und Maklerwordings Sie unterstützen das Produktmarketing mit Ihrem fachlichen Input für Broschüren oder Produktbeschreibungen Ihnen obliegt die Analyse und Fachkontrolle hinsichtlich der Einhaltung von Zeichnungsregularien und Bearbeitungsstandards Als Teammitglied oder (Teil-)Projektleiter bringen Sie sich aktiv in, auch bereichsübergreifenden, Projekten ein Sie arbeiten aus fachlicher Sicht bei der Gestaltung von Rückversicherungsdeckungen mit   Sie sind Volljuristin oder haben einen Abschluss als Master of Laws / LLM Sie bringen mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Financial Lines / Vermögenschadenhaftpflicht / D&O mit, z.B. im Underwriting, Produkt-/Schadenmanagement oder bei einem Industriemakler Als Experte in den oben genannten Sparten verfügen Sie über sehr gute Kenntnisse im Haftungs- und Versicherungsrechts sowie in den einschlägigen Versicherungsbedingungswerken und Tarifwelten Idealerweise bringen Sie praktische Erfahrung im Projektmanagement, der Produktentwicklung und / oder Produktmarketing bzw. Vertrieb mit Die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen - in der Fachlichkeit, aber auch in Projekten - begeistert Sie Stetige Verbesserung ist für Sie selbstverständlich - mit Innovationfreude, Kreativität sowie einer analytischen und strategischen Denkweise Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkennthnisse runden ihr Profil ab   Wir respektieren und wertschätzen jede einzelne Person und wollen vielfältiger werden - bereichern Sie unser Team und erleben Sie die Kraft unserer Gemeinschaft! *Bei uns zählt der Mensch, nicht das Geschlecht - daher nutzen wir im Text verschiedene Formulierungen. Gothaer-Mindset leben - Verantwortung beflügelt, Konsequenz stärkt, Kompetenz entscheidet, gemeinsam gewinnt und Zukunft begeistert Flexibel arbeiten - Homeoffice, 38 Std./Woche mit flexibler Arbeitszeit, 30 Urlaubstage, individuelle Unterstützungsmodelle für Familien (z.B. KiTa-Kooperation, Ferienbetreuung) Individuell entwickeln - Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote sowie maßgeschneiderte Entwicklungsprogramme Gut versorgt - Catering, (Online-)Sport- und Präventionsangebote, ausgezeichnetes Gesundheitsmanagement Alltag leicht gemacht - zentrale Lage und gute Einkaufsmöglichkeiten, Packstation, Wäscheservice Nachhaltiger arbeiten und leben - aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten im Nachhaltigkeitsmanagement sowie Bike-Leasing, Jobticket, E-Tankstellen, Car-Sharing-Parkplätze, CO2-Neutralität am Standort Köln Anstellungsart: Vollzeit, unbefristet Standort: Köln Starttermin: ab sofort
Zum Stellenangebot

Jurist/in (w/m/d) im Bereich Vergabe und Justitiariat

Fr. 05.03.2021
Frankfurt am Main, Bonn
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.500 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1454-12/21-e Dienstsitze Frankfurt am Main, BonnDas Referat Z 4 ist zuständig für die Durchführung von Rahmenvertragsabrufen und Vergabeverfahren, das Vertrags- und Lizenzmanagement sowie das allgemeine Justitiariat. Darüber hinaus ist die Vergabestelle des ITZBund eine der zentralen Vergabestellen gemäß der Soll-Konzeption IT-Beschaffungsbündelung und als solche eng in die IT-Konsolidierung der Bundesverwaltung eingebunden. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Juristische Begleitung von Vergabeverfahren Prüfung und Gestaltung von Vergabeunterlagen Rechtliche Prüfung von EVB-IT-Verträgen Zusammenarbeit mit Beschaffungsstellen im Rahmen der IT-Konsolidierung Rechtliche Prüfung juristischer Sachverhalte (u.a. Vertragsrecht, Urheberrecht, Datenschutzrecht, IFG-Anfragen, personalrechtliche Mitbestimmungstatbestände) im Rahmen des Justitiariats Unterstützung der Referatsleitung und Koordination der referatsinternen Zusammenarbeit Personaleinsatzplanung und Personalführung sowie Managementfunktionen (z.B. Qualitätsmanagement, Controlling, Budgetüberwachung) Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes, einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Master bzw. Diplom/Universität) in der Fachrichtung Wirtschaftsrecht. Alternativ ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium mit mindestens befriedigendem Ergebnis in beiden juristischen Staatsexamina Oder die Summe beider juristischer Staatsexamina ist mindestens 15 Punkte. Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/Beamter in der Laufbahn des höheren Dienstes in der BesGr. A 13h/ A 14 BBesO Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Gute Kenntnisse im Bereich Vergabe-, Vertrags- und Lizenzrecht sowie der EVB-IT Verträge Gute Kenntnisse im Verwaltungsrecht mit einem Tätigkeits- oder Ausbildungsschwerpunkt im Bereich Vergaberecht Gute Kenntnisse im Vertrags-, Urheber- und Datenschutzrecht Projekterfahrung in der öffentlichen Verwaltung bzw. in großen Wirtschaftsunternehmen Gute allgemeine Kenntnisse in der IT und fundierte Anwenderkenntnisse in SAP werden erwartet, Erfahrungen im IT-Umfeld wünschenswert Das bringen Sie persönlich mit: Analytisches Denken Initiative/ Eigenverantwortung Belastbarkeit/ Stressresistenz Verhandlungsfähigkeit und -geschick Kooperations- und Teamfähigkeit Führungs- und Genderkompetenz Zudem wird die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im Bundesgebiet vorausgesetzt. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation (z.B. Skype for Business, Videokonferenzanlagen, gemeinsame Verzeichnisse, SharePoint) die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Das ITZBund unterstützt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt deshalb besonders Bewerbungen von Frauen.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 13h/ A 14 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €/ 192 €. Darauf können Sie sich freuen: Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Referent Vergaberecht (w/m/d)

Fr. 05.03.2021
Köln
Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) vertritt die Interessen der Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte in Deutschland. Sie ist die Dachorganisation der 17 Kassenzahnärztlichen Vereinigungen (KZVen). Wichtigste Aufgabe der KZBV und der KZVen ist die Sicherstellung der vertragszahnärztlichen Versorgung. Die KZBV ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Referent Vergaberecht (w/m/d) für die Abteilung Finanz und Innere Verwaltung an unserem Standort Köln. Die Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Sie arbeiten in der zentralen Vergabestelle als Expertin bzw. Experte für Angelegenheiten des Vergaberechts mit. Sie sind verantwortlich für die Vorbereitung und Begleitung von Vergabeverfahren oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte. Sie bearbeiten alle vergaberechtlichen Fragestellungen (GWB, VgV, VOB/A, UVgO, HOAI) und begleiten juristisch alle Vergabeverfahren. Sie führen den juristischen Schriftverkehr in Vergabeverfahren. Sie wirken mit bei der Gestaltung von Vergabeprozessen. Sie bearbeiten bauvertragsrechtliche Fragestellungen im Rahmen einer umfangreichen Revitalisierung des Verwaltungsgebäudes. Sie sind verantwortlich für die projektspezifische und lösungsorientierte Optimierung von Verfahrensabläufen. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, idealerweise in den Rechtswissenschaften oder in der Fachrichtung Public Management/Administration bzw. eine vergleichbare Ausbildung und Berufserfahrung im Vergaberecht und/oder Beschaffungswesen. Sie besitzen fundierte theoretische und idealerweise auch praktische Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht (UVgO, VgV, GWB, VOB, VOL). Bevorzugt bringen Sie darüber hinaus auch Kenntnisse im Bauvertragsrecht und erste Erfahrungen in der Vergabe von Bauleistungen mit. Organisationsgeschick und Entscheidungsfreude zeichnen Sie aus. Sie sind teamfähig und kommunikativ. eine spannende Aufgabe in einem motivierten Team, eine leistungsorientierte Vergütung nach eigenem Haustarif, attraktive Sozialleistungen und eine angenehme Arbeitsumgebung.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung (m/w/d) Recht

Do. 04.03.2021
Troisdorf
Wir sind der Mobilitätsdienstleister der Bundeswehr und des Deutschen Bundestags und stellen rund um die Uhr weltweit ein einzigartiges Portfolio von Fahrzeugen, Fahrleistungen und mobilitätsbezogenen Services bereit. Mit mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 33.500 Fahrzeugen unterschiedlichster Art sind wir eines der größten öffentlichen Flottenunternehmen Deutschlands. Wollen Sie mit uns Service neu denken? Wir suchen motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen, die uns bei unserem wichtigen Auftrag unterstützen und sich aktiv in zukunftsweisende Themen einbringen möchten, um so eine kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Unternehmens zu gewährleisten. Werden Sie Teil des Teams als Abteilungsleitung (m/w/d) Recht Das erwartet Sie bei uns: Als Leiter (m/w/d) der Abteilung Recht führen Sie ein 19-köpfiges Team und verant­wor­ten die Vergabestelle unseres Unternehmens sowie das Vertragsrecht, das Fraud- und Riskmanagement, die interne Revision, den Datenschutz, die Informationssicherheit und den Arbeitsschutz. Überdies betreuen Sie als Compliance-Beauftragter (m/w/d) unser Compliance-Management-System, das Sie mit dem Ziel der Zertifizierung nach ISO 19600 weiterentwickeln.   Gemeinsam mit der Geschäftsführung stellen Sie unternehmensweit ein jederzeit recht­lich einwandfreies Handeln sicher. Sie steuern die Themen Ihrer Abteilung selbstständig und beraten die Geschäftsführung in allen juristischen Fragestellungen.  Sie analysieren die Geschäftsprozesse des Unternehmens in rechtlicher Hinsicht, zeigen Risiken auf und identifizieren Verbesserungspotenziale.  Sie verantworten mit der Ihnen unterstellten Vergabestelle die durchgängige Einhal­tung des Vergaberechts und führen gemeinsam mit Ihrem Team Vertrags­ver­hand­lungen. Sie vertreten die Gesellschaft gerichtlich und außergerichtlich. Das bringen Sie mit: Sie sind ein engagierter Volljurist (m/w/d) mit überdurchschnittlichen Examina und verfügen über betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Sie weisen mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in einem mittelständischen Unternehmen oder einem vergleichbaren Tätigkeitsumfeld vor. Sie haben Erfahrung in der Entwicklung von Compliance-Management-Systemen. Sie sind befähigt, komplexe Geschäftsprozesse juristisch zu analysieren. Sie verfügen über ein verbindliches Auftreten, um unternehmenseinheitlich rechts­kon­formes Handeln konsequent und lösungsorientiert sicherzustellen. Die Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit und einer zeitgemäßen Mitarbeiter­führung runden Ihr Profil ab.  Das bieten wir: Einen krisensicheren Arbeitsplatz in einer 100%igen Tochtergesellschaft des Bundes und Standortsicherheit in Troisdorf sowie eine leistungsgerechte Vergütung. Ein Unternehmen mit einer spannenden juristischen Themenvielfalt. Die Möglichkeit, Ihre Expertise und Fähigkeiten in herausgehobener Position entfalten können. Ein wertschätzendes Miteinander und eine kollegiale Zusammenarbeit in einem über­aus kompetenten Team.   Eine familienfreundliche Arbeitsumgebung durch die Nutzung flexibler Arbeitszeit­modelle und mehr als 30 Tage Urlaub pro Jahr. Mit regelmäßigen und vielfältigen Schulungsangeboten bilden wir Sie weiter und halten Ihre Kenntnisse immer auf dem aktuellen Stand. Informationen zur Bewerbung: Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungs­system. Für Fragen steht Ihnen Ayse Beskaya, unter der Telefonnummer 02241/1650-346, zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Werden Sie Teil unseres Teams!
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Auftragsproduktion & Produzentengeschäft

Do. 04.03.2021
Köln
Hätte, wäre, könnte ... (MIT)MACHEN! Wir sind die Mediengruppe RTL Deutschland - der Local Hero mit starken Marken und klarem Fokus auf eigenproduzierten Inhalten, die die Menschen begeistern. Unser Publikum erreichen wir über verschiedene Plattformen - im TV, online, mobil und via Audio. Wir setzen auf Innovation in der Verbreitung unserer Inhalte, lieben neue Technologien und bieten individuell auf Werbekunden zugeschnittene Vermarktungsmöglichkeiten. Team-Spirit ist uns wichtig: In allen Unternehmensbereichen verwirklichen wir gemeinsam starke Ideen, sind dabei Taktgeber und Trendsetter. Rund 4.000 Mitarbeiter*innen an 25 Standorten im In- und Ausland gehören zu uns. Wir sind das berufliche Zuhause für Kreative, Zahlengenies, Strategen und Weiterdenker. Starte mit uns durch: Die Aufgaben bei uns sind so vielfältig wie unsere Mitarbeiter*innen selbst.Wir suchen dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt // unbefristet // in Vollzeit // am Standort Köln als: VOLLJURIST (M/W/D) AUFTRAGSPRODUKTION & PRODUZENTENGESCHÄFT Diese Aufgaben warten auf dich: Du wirst Teil des Teams Business & Legal Affairs mit den Themenschwerpunkten Auftragsproduktion und Produzentengeschäft Du betreust rechtlich Auftragsproduktionen für die Unternehmen der Mediengruppe, insbesondere verhandelst du Verträge mit Produzenten, Mitwirkenden, Autoren und anderen Rechteinhabern Du bist Ansprechpartner für alle sonstigen mit der Auftragsproduktion verbundenen rechtlichen Themen und Fragestellungen Du berätst die Produktionsunternehmen der MG RTL D, insbesondere bei der Erstellung von Vertragsmustern und Unterstützung von Vertragsverhandlungen in allen Bereichen, z.B. Mitwirkenden-/Kandidatenverträge, Drehbuchverträge, Drehgenehmigungen, Dienstleistungsverträge, Formatlizenzverträge. Du bist verantwortlich für die Klärung von Produktionsbedingungen (z.B. pandemiebedingte Hygiene- und Schutzvorgaben), Klärung von Drittrechten sowie sonstige mit der Produzententätigkeit verbundene rechtliche Themen und Fragestellungen Du hast dein juristisches Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen und verfügst über beide juristische Staatsexamina Du verfügst über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als interner oder externer Rechtsberater von Produktions- oder Medienunternehmen Du bist ausgesprochen kommunikationsfähig und verhandlungssicher in der Beratung unterschiedlicher Stakeholder Du arbeitest selbständig, bist organisationsstark, besitzt ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und agierst bei deinen Aufgaben unter unternehmerischen Gesichtspunkten Dich zeichnen Begeisterungsfähigkeit und die Energie aus, auch neue Themenfelder zu erschließen; in diesem Zusammenhang hast du Freude daran, die Veränderung der Beschäftigungsbedingungen im Lichte des demografischen Wandels und der Digitalisierung zu begleiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden dein Profil ab Wir leben eine Du-Kultur und begegnen uns auf Augenhöhe - dich erwarten verantwortungsvolle Aufgaben und berufliche Gestaltungsspielräume Du erhältst 30 Tage Urlaub und profitierst von Mobile Office und einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung Darüber hinaus bieten wir dir die optimalen Rahmenbedingungen: Zentrale Lage in Köln-Deutz mit sehr guter Verkehrsanbindung sowie kostenfreien Mitarbeiterparkplätzen Kantine und Café-Lounge Vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Sehr gute Sozialleistungen: u. a. Wertkonto und betriebliche Altersvorsorge Verschiedene Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Fitness- und Gesundheitsprogramme Zahlreiche Mitarbeiter-Rabatte, z. B. ein kostenloses TVNOW-Premium-Abo Aber das ist noch lange nicht alles! Eine Übersicht über alle Benefits findest du HIER.
Zum Stellenangebot

(Senior) Legal Counsel - Industrial Relations Specialist (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Troisdorf
TNT ist einer der weltweit führenden Transportanbieter von Business-to-Business-Expressdienstleistungen. Täglich liefern wir rund eine Million Sendungen von Dokumenten über Pakete bis hin zu palettierter Fracht in über 200 Länder aus. In Deutschland beschäftigen wir rund 3.700 Mitarbeiter. Wer für TNT arbeitet, ist Teil eines internationalen Konzerns, der Unternehmen und Menschen weltweit miteinander verbindet. Als serviceorientierter Dienstleister stehen bei uns die Kunden im Fokus und unsere Mitarbeiter tragen täglich mit ihrem persönlichen Beitrag dazu bei, ihnen ein exzellentes Serviceerlebnis zu bieten.Wollen Sie unser Team verstärken? Wir bieten eine Position in Troisdorf an als(Senior) Legal CounselIndustrial Relations Specialist (m/w/d)Unterstützung des Managers Legal im TagesgeschäftBeratung in allen arbeitsrechtlichen Themen- und AufgabenstellungenProjektarbeit mit arbeitsrechtlichem SchwerpunktRechtliche Beratung bei Verhandlungen mit den Betriebs- und SozialpartnernVertretung des Unternehmens und der Tochtergesellschaften bei arbeitsrechtlichen GerichtsverhandlungenBeobachtung/Prüfung von arbeitsrechtlichen Entscheidungen, Gesetzesentwicklungen und deren Auswirkungen auf TNT in Deutschland Gestaltung sowie Ausarbeitung der unternehmensspezifischen arbeitsrechtlichen ThemenkomplexeAufbereitung von praxisbezogenen Themen für interne Informationsquellen wie NewsletterKonzeption und Durchführung von Schulungsveranstaltungen.Abgeschlossene Ausbildung zum VolljuristenMindestens 3-5-jährige einschlägige Berufserfahrung als Rechtsanwalt, ggf. Ausbildung zum Fachanwalt für ArbeitsrechtSehr gute Kenntnisse im Individual- und KollektivarbeitsrechtErfahrung im Umgang mit Betriebsräten und GewerkschaftenVerhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und SchriftSehr gute MS-Office Anwenderkenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)Hohes Maß an SelbstständigkeitSehr gute Kommunikations-, Konflikt- und ÜberzeugungsfähigkeitenFlexibilität, Belastbarkeit und IntegritätReisebereitschaftDiskretion und Loyalität.Sie finden bei uns ein interessantes berufliches Umfeld, eine offene Arbeits­atmosphäre mit kurzen Entscheidungswegen, ein aufgeschlossenes Team, eine attraktive Vergütung und weitere Sozialleistungen. Wir legen großen Wert auf einen optimalen Einstieg unserer neuen Kollegen/innen und auf eine bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildung u.a. in unserer TNT Akademie.
Zum Stellenangebot


shopping-portal