Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 37 Jobs in Bonn

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 12
  • Unternehmensberatg. 12
  • Wirtschaftsprüfg. 12
  • Versicherungen 7
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Funk 3
  • It & Internet 3
  • Medien (Film 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Tv 3
  • Verlage) 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Banken 1
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Freizeit 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Kultur & Sport 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 34
  • Ohne Berufserfahrung 20
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 37
  • Home Office 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 31
  • Befristeter Vertrag 3
  • Referendariat 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Rechtsabteilung

Volljuristinnen/Volljuristen für eine Tätigkeit als Fachkraft für das Transparenzregister

Mi. 27.05.2020
Köln
Der Bundesanzeiger Verlag als Partner der Gesetzgebung ist die Evidenzzentrale für umfassende In­for­ma­tionen aus Recht und Wirtschaft. Zum Bundesanzeiger Verlag gehören der ‚Bundesanzeiger‘ und das ‚Bundesgesetzblatt’; hier werden gesetzlich vorgeschriebene Bekanntmachungen und Gesetze in Deutschland publiziert. Daneben führt der Bundesanzeiger Verlag das Unternehmensregister sowie das Transparenzregister. Wir suchen für das Öffentliche Evidenz- und Registerwesen (Veröffentlichungsbereich) zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, Volljuristinnen/Volljuristen für eine Tätigkeit als Fachkraft für das „Transparenzregister“ Das Transparenzregister basiert auf der Richtlinie 2015/849/EU, welche durch das Geldwäschegesetz (GwG) zum 26.06.2017 umgesetzt wurde. Das Transparenzregister dient der Geldwäsche- und Terrorismusbekämpfung. Der Bundesanzeiger Verlag ist registerführende Stelle und mit dieser Aufgabe und den Befugnissen  vom Bundesministerium der Finanzen gemäß § 25 Abs. 1 GwG beliehen worden. Das Transparenzregister wird als hoheitliche Aufgabe des Bundes von der register­führenden Stelle elektronisch geführt.Bearbeitung von und Entscheidung über Anträge nach § 23 Abs. 1 GwG sowie § 23 Abs. 2 GwG Vorbereitung von Verwaltungs- und Gerichtsverfahren sowie Zusammenarbeit mit Behörden und Aufsichtsbehörden Mitarbeit in der Entwicklung und Optimierung von Arbeitsprozessen im Aufgabengebiet sowie Vorbereitung und Beantwortung von externen und internen Anfragen Mitarbeit in Projekten zur Entwicklung und Optimierung von Arbeitsprozessen Repräsentation des Transparenzregisters bei internen und externen Veranstaltungen Mindestens befriedigendes Ergebnis im ersten oder zweiten Staatsexamen Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im öffentlichen Recht, insbesondere im Verwaltungs- und Verwaltungsverfahrensrecht, sind von Vorteil Wünschenswert sind insbesondere auch Vorkenntnisse im Bereich des Wirtschaftsrechts (z.B. Handels- und Gesellschaftsrecht) sowie Verständnis für rechtliche Fragestellungen, die sich aus der fortschreitenden Digitalisierung vieler Lebensbereiche ergeben. Fähigkeit zum vernetzten Denken und sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen Hohe Verantwortungsbereitschaft und ausgeprägte Fähigkeit, Aufgaben zu priorisieren Bereitschaft zu, in der Regel planbaren, ein- und mehrtägigen Dienstreisen Gute englische Sprachkenntnisse Die Vergütung erfolgt entsprechend der Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung. Sie ist ver­gleich­bar mit einer Einstufung in G5 des Angestelltentarifvertrages der Druck- und Medienindustrie.
Zum Stellenangebot

Berater Geschäftsprozessdigitalisierung mit juristischem Hintergrund (m/w/d)

Di. 26.05.2020
Frankfurt (Oder), Berlin, Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Passau, Stuttgart
Sie suchen Aufgaben mit gesellschaftlicher Relevanz? Sie möchten moderne und sichere Systeme für Millionen von Menschen erschaffen? Sie möchten mit uns die deutschen Verwaltungen in die digitale Zukunft führen? In unserer Brancheneinheit Public Sector können sie in einem multidisziplinären Team Maßstäbe setzen. Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben warten auf Sie – in einer Zukunftsbranche, die so schnell wächst wie kaum eine andere. Gute Zusammenarbeit als Team ist uns genauso wichtig wie ein individuelles persönliches Entwicklungskonzept, dessen Gestaltung sie steuern können.msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 8.000 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.Beratung unserer Kunden der öffentlichen Verwaltung auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene bei der Digitalisierung von Geschäfts- und Verwaltungsprozessen Übersetzung von Gesetzen und EU-Verordnungen in digitalisierbare Prozesse der ausführenden Verwaltung Analyse und Design von Geschäftsprozessen und Informationsflüssen zur Erstellung von Sollkonzepten für Umsetzungen Verantwortung und Qualitätssicherung für die fachlich korrekte Umsetzung Management von Stakeholdern auf Ebene von Ministerien, Fachverwaltung und IT „Grow Your Talent“: Methodisch fundierte Angebote zur Förderung persönlicher Stärken, zum zielgerichteten Ausbau der fachlichen Kompetenz und zur Entwicklung einer fokussierten ArbeitsweiseAbgeschlossenes Studium mit rechtlichem Schwerpunkt (Staatsexamen, Wirtschaftsrecht oder vergleichbarer Studienabschluss) Erfahrungen / Zertifizierungen im Bereich Business Analyse, Anforderungsbeschreibung, BPMN, Projektmanagement oder (Fach-)Hochschulabschluss in Informatik/Wirtschaftsinformatik Kenntnisse und Erfahrung in der Anwendung von Methoden und ggf. Werkzeugen im Bereich der Geschäftsprozessanalyse und Anforderungsmanagement Selbständigkeit, Kommunikationsfähigkeit sowie die Fähigkeit komplexe Zusammenhänge klar darzustellenSuchen Sie Abwechslung statt Alltagsroutine? Teamspirit statt starrer Hierarchien? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt Versicherungsaufsichtsrecht / Versicherungsvertriebsrecht (w/m/d)

Di. 26.05.2020
Berlin, Hamburg, Köln, München
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullUmfassende Beratung - Im Rahmen von Projekten berätst du nationale und internationale Unternehmen zu Fragestellungen des Versicherungsaufsichtsrechts und weiteren Themen des Versicherungsrechts.Fachliche Expertise - Zu deinen täglichen Herausforderungen gehören die Beratung zu Themen aus den oben genannten Rechtsgebieten und insbesondere die Erstellung von Gutachten und Stellungnahmen.Herausfordernde Themen - Das Versicherungsrecht ist eine anspruchsvolle Materie, in der du für dein gesamtes Berufsleben verwertbare Spezialkenntnisse erwirbst.Vielfältige Kundenkontakte - Zu deinem Aufgabengebiet gehören zudem auch der Ausbau und die Pflege der bestehenden Kontakte zu unseren Mandanten. Du bekommst so früh wie möglich Verantwortung für Projekte und Mandanten übertragen.Übergreifende Projektarbeit - Bei zahlreichen Projekten und Mandaten wird Rechtsberatung im interdisziplinären Team zusammen mit Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern sowie Unternehmens- und Finanzberatern erbracht.Du hast dein Studium der Rechtswissenschaft mit relevanten Schwerpunkten absolviert und mit dem 2. Staatsexamen abgeschlossen.Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten ist wünschenswert, aber keine Bedingung.Du hast Spaß an projektorientierter Arbeit und arbeitest gerne in interdisziplinären Teams.Deine ausgeprägten analytischen Fähigkeiten ermöglichen dir die schnelle Aufbereitung komplexer juristischer Sachverhalte.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Zudem überzeugst du durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant (w/m/d) Umsatzsteuer

Di. 26.05.2020
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Kundenkontakt – Du berätst und betreust nationale und internationale Mandanten in Fragen der Umsatzsteuer und anderer indirekter Steuern.Einsatz von Expertenwissen - Als Mitglied unseres Expertenteams unterstützt du die Planung und Begutachtung internationaler Transaktionen sowie die Umsetzung von Umsatzsteuer Due-Diligences.Kompetente Beratung - Weiterhin berätst du in Rechtsbehelfsverfahren, erstellst Gutachten zu umsatzsteuerlichen Fragestellungen und erarbeitest steuerliche Optimierungsmöglichkeiten für Mandanten.Vielfältige Aufgaben - Du betreust Betriebsprüfungen sowie Umsatzsteuer-Sonderprüfungen und unterstützt die Erfüllung von Erklärungspflichten sowie die Bewältigung von Risiken.Du hast dein wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Studium mit steuerlichem Schwerpunkt erfolgreich abgeschlossen.Deine ausgeprägten analytischen Fähigkeiten ermöglichen dir eine schnelle Aufbereitung komplexer steuerlicher Sachverhalte.Du bringst dich schnell in neue Teamstrukturen ein, bist kommunikationsstark, flexibel und zeigst ein hohes Maß an Eigeninitiative.Der Umgang mit den MS Office-Anwendungen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift ist für dich selbstverständlich.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Außenstellenleitung (m/w/d)

Di. 26.05.2020
Köln
Die Bundesnetzagentur sucht Bewerber (m/w/d) mit einem Master- bzw. Diplom(Uni)-Abschluss der Fachrichtung Nachrichtentechnik, Elektrotechnik oder (Wirtschafts-)Ingenieurwesen oder vergleichbarer Fachrichtungen oder Wirtschaftswissenschaften, Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre oder vergleichbarer Fachrichtungen oder Volljuristen (m/w/d) als Leiter (m/w/d) der Außenstelle Köln Die Bundes­netz­agentur: Zentrale Aufgabe der Bundes­netz­agentur ist es, den Wettbewerb in den Energie-, Tele­kommunikations-, Post- und Eisen­bahn­märkten zu fördern und die Leistungs­fähig­keit der Infra­strukturen in diesen Bereichen sicher­zu­stellen. Die Behörde regelt außerdem die Nutzung von Frequenzen und Rufnummern. Eine besondere Rolle spielt die Bundes­netz­agentur auch bei der Umsetzung der Energie­wende: Sie beschleunigt die Planung neuer Strom­leitungen und stellt damit sicher, dass Energie auch in Zukunft verlässlich verfügbar ist und bezahlbar bleibt. Die Zentrale der Behörde befindet sich in Bonn. Die Außenstellen der Bundesnetzagentur: In den 10 Außenstellen mit weiteren angegliederten Standorten werden Frequenzen u.a. für Rundfunk, Flugfunk, Binnenschifffahrts- und Seefunk, Amateurfunk, Betriebsfunk etc. zugeteilt und die Einhaltung der Zuteilungsbedingungen überwacht. Belegungsmessungen klären das tatsächlich genutzte Frequenzspektrum auf. Ferner wird die elektromagnetische Umweltverträglichkeit von Sendeanlagen des Mobilfunks durch die Erteilung von Standortbescheinigungen und ggf. deren messtechnische Überprüfung für jeden Senderstandort gewährleistet. Im Rahmen der Marktüberwachung werden die auf dem Markt angebotenen elektrischen Betriebsmittel und Funkanlagen auf die Einhaltung der elektromagnetischen Verträglichkeit überprüft. Schließlich klärt der Prüf- und Messdienst Funkstörungen auf, detektiert Schwarzsender und führt bei Großveranstaltungen den Funkschutz durch.Der Leitung obliegt die eigenverantwortliche organisatorische und personelle Steuerung der Außenstelle Köln mit den weiteren Standorten Krefeld / Rheurdt und Mülheim und damit insgesamt rund 80 Beschäftigten. Ferner ist die Leitung als sog. Koordinierende Außenstellenleitung für das Thema Bürgerservice Netzausbau zuständig. Im Außenstellenbereich Köln werden schwerpunktmäßig folgende Aufgaben in mehreren sog. Dienst­leistungs­zentren (DLZ) wahrgenommen: Zentralbereichsaufgaben, Sicherstellen der elektro­magnetischen Verträglichkeit, Frequenzzuteilung, Bürgerservice Netzausbau sowie Prüf- und Messdienst. Im Einzelnen sind Prozesse und der Ressourceneinsatz ständig zu beobachten und zu optimieren, das wirtschaftliche Verhalten der Mitarbeiter (m/w/d) zu fördern sowie Arbeitsergebnisse auf der Grundlage der zwischen der Zentrale und den Außenstellenleitungen getroffenen Zielvereinbarungen zu bewerten. Hierbei ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Personalvertretung und weiteren Interessenvertretungen unabdingbar. Zur Aufgabenerledigung sind Dienstreisen im gesamten Bundesgebiet erforderlich. Die Standorte der Bundesnetzagentur in der Fläche befinden sich in einem Restrukturierungsprozess. Die Außenstellenleitung muss daher bereit sein, mittelfristig Aufgaben ggf. an einem anderen Standort wahrzunehmen. überdurchschnittliche Prüfungsergebnisse der o.g. Fachrichtung durch Erfahrung ausgewiesene Führungskompetenz möglichst eine mehrjährige ausbildungsadäquate Berufserfahrung Interesse sowohl an technischen wie auch an organisatorischen und juristischen Fragestellungen mit entsprechender Lösungskompetenz gute Analysefähigkeiten, Gestaltungswillen und eine starke Ausrichtung auf ergebnis- und zielorientierte Sachlösungen Aufgeschlossenheit und Durchsetzungsfähigkeit bei Maßnahmen der Umorganisation unter gleichzeitiger angemessener Berücksichtigung sozialer Belange der Beschäftigten Anwendung und Unterstützung der in der Bundesnetzagentur gelebten Grundsätze der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik sicheres Auftreten sowie Verhandlungsgeschick Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie eine ausgeprägte soziale Kompetenz gute Englischkenntnisse Sofern Sie einen ausländischen Hochschulabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungs­unterlagen einen Nachweis über die Anerkennung des Abschlusses durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) der Kultusministerkonferenz bei. eine Übernahme bis zur Besoldungsgruppe A 15 Bundesbesoldungsordnung, sofern Sie bereits verbeamtet sind als Volljurist (m/w/d) eine sofortige Übernahme in das Beamtenverhältnis, falls die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind; alternativ eine unbefristete Beschäftigung mit einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe 14 TVöD; bei außerordentlichen und herausragenden Kenntnissen und Erfahrungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 15 TVöD möglich; die Übernahme in das Beamtenverhältnis wird angestrebt (bei Vorliegen von insgesamt mind. 300 ECTS-Punkten) selbstständiges, eigenverantwortliches und teamorientiertes Arbeiten auf einem interessanten und zukunftsorientierten Gebiet
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist mit dem Schwerpunkt Insolvenzrecht (m/w/d)

Di. 26.05.2020
Köln
Wollen Sie wissen, was Unternehmen erfolgreich macht? Direkt mit Entscheidern am Tisch sitzen? Unmittelbar erleben, was Ihr Können bewirkt? Gemeinsam mit Ihnen bringt Ebner Stolz den Mittelstand voran - in Wirtschaftsprüfung, Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung. Mit über 1.700 Mitarbeitern sind wir deutschlandweit präsent, weltweit an mehr als 720 Standorten unseres internationalen Netzwerks "Nexia International". Unser Erfolg lebt von starken Typen mit Ecken und Kanten. Deshalb stehen wir für Freiraum statt Vorgaben. So können Sie fachlich Ihr Thema entdecken und vorantreiben. Bei Ebner Stolz entwickeln Sie sich schneller und mit dem Blick aufs große Ganze. Denn wir arbeiten über Hierarchien und Spezialthemen hinweg zusammen. Bewegen Sie mit uns den Mittelstand! Für unseren Standort Köln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wirtschaftsjurist mit dem Schwerpunkt Insolvenzrecht (m/w/d)In dieser chancenreichen Position beraten Sie im Team Unternehmen in der Krise und begleiten Restrukturierungsprojekte. Insbesondere unterstützen Sie auch bei Betriebsfortführungen in Eigenverwaltungsverfahren. Sie erstellen Liquiditäts- und Ertragsplanungen sowie integrierte Unternehmensplanungen für unsere Mandanten und übernehmen mit wachsender Erfahrung die selbständige Kommunikation mit Gläubigern und Lieferanten. Bei der Erstellung von Gutachten und Vertragsdokumentationen wirken Sie ebenfalls mit.Sie haben Ihr Studium als Wirtschaftsjurist (Bachelor bzw. Master of Laws), erfolgreich absolviert und bringen bereits relevante Berufserfahrung im Insolvenzrecht mit? Daneben verfügen Sie über ein hohes, gerne durch praktische Erfahrungen belegtes, wirtschaftliches Verständnis.Vielseitigkeit: Sie arbeiten bei hochspannenden und komplexen Restrukturierungen in einem multidisziplinären Team. Unser Ansatz ist ganzheitlich und umfasst stets rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung. Standortübergreifender Austausch: Erleben Sie einen regen Austausch unter den Kollegen sowie regelmäßige Treffen (z.B. Fachtagungen). Berufliche Weiterentwicklung: Werden Sie Experte auf dem Rechtsgebiet, für das Sie brennen, und profitieren Sie von den zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Gesellschaftsrecht / M&A (w/m/d)

Mo. 25.05.2020
Bielefeld, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullPraktische Einblicke – Du wirkst mit bei der Beratung unserer Mandanten hinsichtlich Strukturierung und Durchführung nationaler sowie grenzüberschreitender Unternehmenskäufe (Mergers & Acquisitions), konzerninterner Restrukturierungen und Umstrukturierungen. Darüber hinaus lernst du auch die logistischen und projektplanerischen Themen kennen, die sich im Zusammenhang mit großen M&A Projekten ergeben.Multidisziplinäres Arbeiten – In unserem internationalen Anwaltsnetzwerk arbeitest du mit Steuer- und Finanzexperten zusammen. Das Arbeiten im internationalen Kontext ist im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A besonders ausgeprägt.Aufgabenvielfalt – Neben der Mitwirkung an M&A-Transaktionen und Restrukturierungen umfasst dein Aufgabenspektrum Recherchen zu komplexen gesellschaftsrechtlichen Themen, die Erstellung von Gutachten und Vermerken sowie die Mitarbeit bei wissenschaftlichen Ausarbeitungen zum Gesellschafts- und Unternehmenskaufrecht. Daneben hilfst du bei der Steuerung großer, internationaler Prozesse und bekommst Einblicke in Prozessmanagementtechniken.Mandantenkontakt – Gemeinsam mit unseren Anwälten/Anwältinnen erlebst du den direkten Mandantenkontakt bei Besprechungen, in Verhandlungen und am Telefon.Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats.Netzwerk aufbauen – Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium.Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen.Durch relevante Studienschwerpunkte und/oder einschlägige Praktika in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A hast du erste Fachkenntnisse erlangt.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit.Dank deiner kooperativen Art findest du dich schnell ins Team ein. Deine Neugier und dein Engagement helfen dir dabei, dich in neue Themen einzuarbeiten.Zudem hast du Spaß an der Koordination von komplexen Prozessen.Bitte gib den gewünschten Zeitraum und die möglichen Standorte in deiner Bewerbung an.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Heilwesen-Schaden

Sa. 23.05.2020
Köln
Die HDI Kundenservice AG gehört zu Talanx, einer der großen Versiche­rungs­gruppen in Deutschland und Europa. Die Gesellschaft bündelt zentrale Aufgaben für mehrere Konzern­gesell­schaften der Privat- und Firmen­versicherung. Für den Bereich "Haftpflicht-, Unfall-, Sach-Schaden" - Kompetenz­center Firmen­schaden - Heilwesen - suchen wir zum nächst­möglichen Zeit­punkt am Standort Köln einen Juristen (m/w/d) Heilwesen-Schaden Selbstständige Bearbeitung von Haft­pflicht­schäden aus dem Bereich Heil­wesen (Hier­bei handelt es sich im Wesent­lichen um Personen- und Ver­mögens­schäden im Zusammen­hang mit der Arzt­haftung) Sachverhaltsermittlung und recht­liche Prüfung von Deckung und Haftung sowie fall­abschließen­de Regu­lierung Kooperative Zusammen­arbeit mit Versiche­rungs­nehmern, Anspruch­stellern, Rechts­anwälten, Sozial­versiche­rungs­trägern, Gut­achtern und Maklern Durchführung von Vergleichs­ver­handlungen, tele­fonisch und persön­lich vor Ort Prüfung von Prozess­aussichten sowie aktive Beglei­tung laufender Arzt­haftungs­prozesse Abgeschlossenes Studium der Rechts­wissen­schaften (2. Staats­examen) mit Schwer­punkt Zivil­recht Ideal ist Berufserfahrung im Arzt­haftungs­recht sowie Regu­lierungs­erfahrung im Bereich Personen­schaden, vorzugs­weise Heil­wesen Gute Auf­fassungs­gabe für medi­zinische und juris­tische Sach­verhalte Bereitschaft für Dienst­reisen zu den Verhand­lungsorten Teamfähigkeit, sicheres Auftreten, Durch­setzungs­vermögen und Eloquenz in Verhand­lungen Gute MS-Office- und Englisch­kenntnisse Selbstorganisierte Teams und ein agiles Arbeitsumfeld Flexible Arbeitszeitmodelle Digital@home – Leasing von Hardware für die private Nutzung, z. B. Laptops, Tablets, Telefone Mobilitätsangebote – vergünstigte Nutzung des Nahverkehrs, z. B. an den Standorten Hannover, Köln und Hilden Möglichkeiten zur Weiterbildung, z. B. Fach- und Methodentrainings Unterschiedliche Gesundheitsangebote an vielen unserer Standorte, z. B. Fitnessraum, Betriebssport Betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Kapitalanlagerecht

Sa. 23.05.2020
Köln
Machen Sie mehr aus Ihren Stärken. Geben Sie Ihrer beruflichen Zukunft mehr Entfaltungs­möglich­keiten. Profitieren Sie vom dyna­mischen Wachstum einer weltweit erfolg­reichen Unter­nehmensgruppe. Mit einem Satz: Talanxieren Sie Ihre Zukunft. Die Talanx-Gruppe arbeitet als Mehrmarkenanbieter sehr erfolgreich in der Versicherungs- und Finanz­dienst­leis­tungs­branche und ist eines der größten Versiche­rungs­unternehmen in Deutschland und Europa. Der Konzern ist in rund 150 Ländern aktiv und an der Börse im MDAX gelistet. An der Spitze der Talanx-Gruppe steht die Talanx AG, die die Aufgaben einer Management- und Finanz­holding über­nimmt. Für den Bereich „Group Legal- Investment and Asset Management Law“ - der Talanx AG suchen wir zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt am Standort Köln einen Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Kapitalanlagerecht Beratung der Fachbereiche der Ampega As­set Mana­ge­ment GmbH im In- und Aus­land Bearbeitung von allen anfal­lenden recht­li­chen Frage­stellungen in den Bereichen des deutschen Kapital­anlage­rechts (KAGB, DerivateV, WpHG, KWG, DepotG etc.) sowie des Handels- und Gesell­schafts­rechts mit Schwer­punkt Infra­struktur und Alter­native Invest­ments Erstellung und Bearbeitung von Ver­trägen und anderen recht­lich rele­vanten Doku­menten Mitwirkung bei der Ein­führung von neuen Pro­dukten sowie bei Auslage­rungen Projektarbeit Zwei abgeschlossene juris­tische Staats­exa­mina, idealer­weise mit Prädikat Erste Berufserfahrung im Bank- oder Invest­ment­bereich wünschens­wert Zulassung als Syndi­kus­rechts­anwalt oder Bereit­schaft hierzu Versierter Umgang mit den MS-Office-An­wen­dungen Verhandlungssichere Englisch-Kennt­nisse in Wort und Schrift  Kommunikations- und Verhandlungs­stärke, sicheres Auf­treten Ausgeprägte analytische Fähig­keiten sowie Ver­ständ­nis für wirt­schaft­liche Zusammen­hänge Lösungsorientierte und eigen­ständige Ar­beits­weise Teamgeist, Flexi­bilität und Belast­barkeit Wir bieten Ihnen ein dynamisches Arbeitsumfeld, eine angenehme Team­atmos­phäre, viel­fältige Sozial­leistungen und eine leistungs­gerechte Vergütung. Dabei haben wir Mitar­beiter­förderung und -entwicklung als wesent­liche Pfeiler in unserer strate­gischen Personal­politik verankert.
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Immobilienrecht

Sa. 23.05.2020
Köln
Machen Sie mehr aus Ihren Stärken. Geben Sie Ihrer beruflichen Zukunft mehr Entfaltungs­möglich­keiten. Profitieren Sie vom dyna­mischen Wachstum einer weltweit erfolg­reichen Unter­nehmensgruppe. Mit einem Satz: Talanxieren Sie Ihre Zukunft. Die Talanx-Gruppe arbeitet als Mehrmarkenanbieter sehr erfolgreich in der Versicherungs- und Finanz­dienst­leis­tungs­branche und ist eines der größten Versiche­rungs­unternehmen in Deutschland und Europa. Der Konzern ist in rund 150 Ländern aktiv und an der Börse im MDAX gelistet. An der Spitze der Talanx-Gruppe steht die Talanx AG, die die Aufgaben einer Management- und Finanz­holding über­nimmt. Für den Bereich „Group Legal- Investment and Asset Management Law“ - der Talanx AG suchen wir zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt am Standort Köln einen Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Immobilienrecht Bearbeitung von allen anfal­lenden recht­li­chen Frage­stel­lungen in den Bereichen des Immobilien- und Miet­rechts Erstellung und Bearbeitung von Verträgen und anderen recht­lich rele­vanten Doku­men­ten (z. B. Miet­verträge, Dienst­leistungs­ver­träge, Facility-Management-Ver­träge, Archi­tek­ten­verträge, Allge­meine Geschäfts­bedin­gungen, Kauf­verträge) Beratung, Unterstützung und ggf. Schulung der Fach­abteilungen (Property Management, Asset Management, An- und Ver­mietung, An- und Verkauf, Projekt­management) der Ampega Real Estate GmbH Zwei abgeschlossene juristische Staats­examina, beide idealer­weise mit Prädikat, mindes­tens aber mit der Note Befrie­digend Einschlägige Berufs­erfahrung im Immobilien- und Miet­recht in einer Rechts­abteilung oder spezi­ali­sierten Kanzlei Erfahrung in der Verhand­lungs­führung Ausgewiesene Kennt­nisse im Immo­bilien­wirtschafts- und Miet­recht Zulassung als Syndikus­rechts­anwalt oder Bereit­schaft hierzu Forensische Kenntnisse im Rahmen von Miet- und Räumungs­verfahren erwünscht Versierter Umgang mit den MS-Office-Anwen­dungen Verhandlungssichere Englisch-Kennt­nisse Kommunikations- und Verhand­lungs­stärke, sicheres Auftreten Ausgeprägte analytische Fähig­keiten sowie Ver­ständnis für wirt­schaft­liche Zusammen­hänge Lösungsorientierte und eigen­ständige Ar­beits­weise Teamgeist, Flexi­bilität und Belast­barkeit Wir bieten Ihnen ein dynamisches Arbeitsumfeld, eine angenehme Team­atmos­phäre, viel­fältige Sozial­leistungen und eine leistungs­gerechte Vergütung. Dabei haben wir Mitar­beiter­förderung und -entwicklung als wesent­liche Pfeiler in unserer strate­gischen Personal­politik verankert.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal