Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 16 Jobs in Brackel

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 4
  • Unternehmensberatg. 4
  • Versicherungen 4
  • Wirtschaftsprüfg. 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Bildung & Training 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Teilzeit 4
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Befristeter Vertrag 3
  • Referendariat 2
Rechtsabteilung

Volljurist*in

Mi. 27.01.2021
Herten, Westfalen
Die AGR Gruppe ist mit rund 950 Beschäftigten ein mittelständisch strukturiertes Unternehmen im Eigentum des Regional­verbandes Ruhr (RVR). Mit unseren fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logistik, Thermische Behandlung, Deponie­management, Umweltdienstleistungen sowie Sekundärerzeugnisse leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit in der Region. Dabei gewinnen wir aus den abfallwirtschaftlichen Aktivitäten Strom, Dampf, Fernwärme sowie Sekundärrohstoffe. Wir suchen für die AGR Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet mbH mit Standort in Herten zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Festanstellung eine/n lösungsorientiert/e Volljurist*in(Referenz-Nr.: R196) Der Bereich Recht berät die Fachabteilungen der AGR und ihrer Tochtergesellschaften. Schwerpunkte sind das öffentliche Wirtschaftsrecht, Gesellschafts- und Vertragsrecht, ausgenommen ist das Immobilienrecht sowie das Planungs- und Genehmigungsrecht.Wir suchen Persönlichkeiten, die unser Team langfristig verstärken und mit Leidenschaft und Kollegialität unseren Unter­nehmenserfolg mitgestalten wollen! Beratung unserer Fachabteilungen und Tochtergesellschaften in abwechslungsreichen zivil- und öffentlich-rechtlichen Fragestellungen Erarbeitung von unternehmerisch fokussierten, abgewogenen Lösungen im rechtlichen Kontext Qualifizierte Unterstützung der operativen Entscheidungsträger/innen bei Vertragsgestaltungen und -verhandlungen   Rechtliche Begleitung langfristiger Projekte, engagierte Mitarbeit in bereichsübergreifenden Teams    Betreuung von gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen Kooperation mit externen Rechtsberatern Stetige Analyse und Bewertung der rechtlichen Rahmenbedingungen mit Auswirkung auf die AGR Gruppe Direkte Berichtslinie an die Bereichsleiterin Recht Volljurist*in mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines Unternehmens, im kommunalen Umfeld oder in einer Kanzlei mit einschlägigen Beratungsschwerpunkten Vertiefte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in den oben genannten Aufgabenschwerpunkten unseres Bereichs Recht. Wünschenswert sind Kenntnisse im IT-Recht, im Energierecht und/oder Anlagenbaurecht. Sie haben Freude daran, unternehmerische Zusammenhänge und die externen Rahmenbedingungen der kommunalen Abfallwirtschaft zu verstehen. Sie verfügen über Einfühlungsvermögen für unser betriebliches und politisches Umfeld, Interesse an Technik und Innovation und idealerweise berufliche Erfahrungen in der Abfall- oder Energiewirtschaft.    Wir legen Wert auf eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit mit Gesprächspartnern aller Ebenen. Sie verfügen über ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und die Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte strukturiert, klar und allgemeinverständlich darzustellen und zu kommunizieren.   Es macht Ihnen Freude, neuen Fragestellungen zu begegnen und gemeinsam mit „Nicht-Juristen“ Lösungen zu finden. Sie sind authentisch! Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen, sind verantwortungsbewusst und begeisterungsfähig. Handfestes Mitwirken an Klima- und Umweltschutz in einer zukunftsträchtigen Branche Mittelständische Strukturen mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungswegen und einem dynamischen Umfeld Eine offene, freundliche Arbeitsatmosphäre mit echtem Teamgeist nach unserem Motto „Miteinander – Füreinander“   Leistungsgerechte Vergütung sowie attraktive Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Volljurist/in (w/m/d) für die Abteilung Personal & Recht in Teilzeit

Di. 26.01.2021
Witten
Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) ist die erste deutsche Universität in privater Trägerschaft. Sie wurde im Jahr 1982 gegründet und hat sich seitdem als wichtige Bildungsinstitution in Deutschland etabliert. Mittlerweile sind insgesamt 2.600 Studierende in den Fakultäten für Gesundheit, Wirtschaft und Gesellschaft sowie dem Zentrum Studium fundamentale in Witten eingeschrieben. Als interner Dienstleister betreut und berät die Abteilung Personal & Recht über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Witten, Herdecke, Köln, Datteln und Wuppertal. Im Bereich Recht werden alle rechtlichen Fragestellungen bearbeitet. Für diesen Bereich suchen wir als Weiterentwicklung unseres Teams eine/einen Referentin/Referenten Recht (w/m/d). Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Betreuung von Rechts- und Vertragsangelegenheiten auf dem Gebiet der Forschungsförderung und des Wissens- und Technologietransfers. Daneben ergeben sich aber auch Fragestellungen aus den Bereichen Verwaltungsrecht (Prüfungen im Rahmen des Studiums) und Zivilrecht (z. B. Mietverträge, Lieferantenverträge). Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20 Wochenstunden) zu besetzen. Die Stelle ist dauerhaft geplant, eine Anstellung ist jedoch zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Selbständiges Management (Prüfung, Gestaltung und Verhandlung) von Verträgen im Bereich der Forschung (insbesondere F&E- und Konsortialverträge im Rahmen von Drittmittelprojekten) in Zusammenarbeit mit der Abteilung Forschungsförderung. In diesen Zusammenhängen stellen sich auch Fragen zu finanziellen Aspekten, zur Haftung oder zu Nutzungsrechten an Entwicklungen. Rechtliche Beratung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bei der Vorbereitung und Durchführung von Forschungs- und Entwicklungskooperationen sowie der Verwertung von Forschungsergebnissen. Durchführung von Informationsveranstaltungen sowie Erstellung von Informationsmaterialien zu Vertragsangelegenheiten. Vertragsverhandlungen mit privaten und öffentlichen Auftraggebern und Auftragnehmern im Rahmen von Einkaufsvorgängen. Beratung der Geschäftsführung in rechtlichen Angelegenheiten. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften (Volljurist/Volljuristin, 1. und 2. Staatsexamen) und haben Erfahrung im Vertragsrecht. Kenntnisse in den Bereichen gewerblicher Rechtsschutz, Arbeitnehmererfinderrecht und Verwaltungsverfahrensrecht sind von Vorteil, aber keine Einstellungsvoraussetzung. Sie besitzen ein gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Gestaltungswillen. Sehr gute Englischkenntnisse, eine hohe Motivation und Einsatzbereitschaft setzen wir voraus. Ein tolles Team mit Humor und Drive! Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Flexible Arbeitszeiten) 30 Tage Jahresurlaub und freie Brückentage (der 24. bis 31. Dezember sowie drei Brückentage sind zusätzlich dienstfrei) Erstattung von Kinderbetreuungskosten von bis zu 200 Euro monatlich (abhängig von Gehaltshöhe und Alter des Kindes) Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung Ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr Ein umfassendes Weiterbildungsprogramm Förderung von umweltfreundlicher Mobilität (Bikeleasing, Anmietung von E-Autos etc.) Ein breites kulinarisches Angebot in unserer Cafeteria zum Mitarbeiterpreis Verschiedene Sportangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)* mit Schwerpunkt Krankenversicherungsrecht

Di. 26.01.2021
Dortmund
Als traditionsreicher Versicherungsverbund bietet die Continentale Sicherheit für Kunden und Sie als neuen Mitarbeiter. Mit einer zuverlässigen und kalkulierbaren Unternehmenspolitik schaffen wir solide Perspektiven für Ihre Zukunft. Volljurist (m/w/d)* mit Schwerpunkt Krankenversicherungsrechtam Standort DortmundRechtsmonitoring aktueller nationaler und internationaler Gesetzgebung, Rechtsprechung und Rechtsliteratur und Begleitung der unternehmensinternen UmsetzungErarbeiten von praxisorientierten Lösungen in sämtlichen Rechtsfragen der KrankenversicherungRechtliche Begleitung und Gestaltung von Zukunftsthemen in der Krankenversicherung (z.B. rechtliche Bewertung von Digitalisierungsprozessen)Erstellung von Schriftsätzen, Stellungnahmen und PräsentationenBegleitung von Rechtsstreitigkeiten mit grundsätzlicher Bedeutung in der KrankenversicherungRechtliche Unterstützung sämtlicher Bereiche im Produktmanagement Kranken (u.a. Koordination und Begleitung bei der Umsetzung aufsichtsrechtlicher Vorgaben z.B. nach Solvency II sowie Mitarbeit bei der Produktentwicklung/-einführung )Ansprechpartner für die internen Fachbereiche der Sparte KrankenversicherungMitarbeit in internen und spartenübergreifenden Projekten sowie bei Aufgabenstellungen für den Verband der privaten KrankenversicherungVolljurist mit Begeisterung für die vielfältige Tätigkeit in unserem KrankenversicherungsunternehmenIdealerweise verfügen Sie bereits über Kenntnisse in den Rechtsbereichen Versicherungs-, Sozial-, Wettbewerbs- und Gesellschaftsrecht, Beihilfe, Aufsichts-, Europa- und Vermittlerrecht sowie entsprechende BerufserfahrungBereitschaft zu interdisziplinärer ZusammenarbeitZielorientierte und strukturierte Arbeitsweise sowie unternehmerisches DenkenHohe Kontakt- und KommunikationsfähigkeitSichere ArbeitsplätzeAngenehmes BetriebsklimaFlexible ArbeitszeitenAttraktive soziale LeistungenWeiterbildungsmöglichkeitenInteressante Sportangebote und betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Juristischer Referent (m/w/d)

Mo. 25.01.2021
Hamm (Westfalen)
Die Rechtsanwaltskammer Hamm ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts der Zusammenschluss aller im Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm zugelassenen Rechtsanwältinnen, Rechtsanwälte und Rechtsanwaltsgesellschaften. Mit rund 13.600 Mitgliedern gehört sie zu den vier größten Rechtsanwaltskammern in Deutschland. Zur Unterstützung der Geschäftsführung suchen wir einen juristischen Referenten (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt.Sie assistieren der Geschäftsführung bei den laufenden Geschäften der Rechtsanwaltskammer, z. B. in Zulassungs-, Aufsichts- oder Fachanwaltsangelegenheiten, zur Vorbereitung und Umsetzung von Entscheidungen des Kammervorstands. Volljurist (m/w/d) (erste) anwaltliche Berufserfahrung ist von Vorteil, aber nicht Bedingung Engagement für die Anwaltschaft Gestaltungswille und Teamgeist
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (w/m/d) im Bereich Steuerberatung

So. 24.01.2021
Berlin, Augsburg, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau, Stuttgart
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen am Standort Frankfurt, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Hannover, Nürnberg, Mannheim, Bielefeld, Leipzig, Essen, Bremen, Dresden, Mainz, Freiburg, Dortmund, Karlsruhe, Regensburg, Ulm, Kiel, Saarbrücken, Augsburg oder Berlin.Als Rechtsreferendar (w/m/d) im Bereich Steuerberatung übernimmst du von Beginn an Verantwortung in der Mandats- und Projektarbeit und wirst zusammen mit erfahrenen Rechtsanwälten und Steuerberatern unsere Mandanten zu verschiedensten Steuerthemen beraten. Dadurch erhältst Du tiefgreifende Einblicke in die Tätigkeit unterschiedlicher Branchen und kannst Dein Netzwerk aufbauen. Du bist angehender Steuer-Profi und willst Dein juristisches Profil schärfen? Hier kannst Du Dich einbringen: Du wirkst bei der Vorbereitung und Anfertigung von gutachterlichen Stellungnahmen zu ausgewählten Steuerrechtsfragen mit. Du erstellst Gutachten zu umfangreichen Sachverhalten und steuerlichen Einzelfragen. Zudem wird die Bearbeitung von konkreten Fragestellungen im Rahmen des Steuer-, Handels- und Gesellschaftsrechts zu Deinen Aufgaben gehören. Gemeinsam mit Deinen Kolleginnen und Kollegen erarbeitest Du steuerliche Konzepte und wirkst bei der laufenden steuerlichen Betreuung mit. Für das Rechtsreferendariat im Bereich Steuerberatung bringst Du einen überdurchschnittlichen Abschluss des ersten juristischen Staatsexamens mit. Idealerweise bringst Du schon Know-how im Handels-, Gesellschafts- oder Steuerrecht mit oder hast Interesse, Dich in diesen Bereichen weiterzuentwickeln. Deine Arbeitsweise zeichnet sich durch eine hohe Eigenverantwortlichkeit und juristische Fundiertheit aus. Du verfügst zudem über sehr gute Englischkenntnisse. Du bringst Reisebereitschaft mit, um unsere Mandanten auch vor Ort beraten zu können. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir interessante Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Dich stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)* für den Großschadenbereich

Fr. 22.01.2021
Dortmund
Als traditionsreicher Versicherungsverbund bietet die Continentale Sicherheit für Kunden und Sie als neuen Mitarbeiter. Mit einer zuverlässigen und kalkulierbaren Unternehmenspolitik schaffen wir solide Perspektiven für Ihre Zukunft. Volljurist (m/w/d)* für den Großschadenbereicham Standort DortmundBearbeiten anspruchsvoller Personenschäden der Sparten Kraftfahrt und Haftpflicht im GroßschadenbereichBeurteilen von Deckung und HaftungVerantwortung für die Steuerung der Schadenregulierung im Dialog mit allen Beteiligten sowie eine kompetente, faire und transparente EntscheidungsfindungErkennen und Durchsetzen von Regressforderungen, in geeigneten Fällen Führen von Regulierungsgesprächen mit Anspruchstellern und deren Rechtsanwälten sowie das Treffen von Entscheidungen zur Aufnahme von Rechtsstreitigkeiten​VolljuristErste Erfahrung in der Personenschadenbearbeitung wünschenswertFähigkeit, komplexe Sachverhalte rechtlich zu würdigen und unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte zu entscheidenSicheres Auftreten und VerhandlungsgeschickSichere ArbeitsplätzeAngenehmes BetriebsklimaFlexible ArbeitszeitenAttraktive soziale LeistungenWeiterbildungsmöglichkeitenInteressante Sportangebote und betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Juristen als Mitarbeiter (w/m/d)

Fr. 22.01.2021
Bochum
Die Industrie- und Handelskammer Mittleres Ruhrgebiet vertritt die Interessen von mehr als 30.000 Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistungen in den Städten Bochum, Hattingen, Herne und Witten. Wir, die Mitgliedsunternehmen, das Ehrenamt und die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IHK, entwickeln gemeinsam Strategien, um die Herausforderungen der Wirtschaft erfolgreich zu bewältigen. Unsere Organisation besteht aus den Kompetenzfeldern Menschen stärken, Unternehmen begleiten, Recht sichern und Zukunft gestalten, in denen wir in Teams arbeiten. Für unsere agile IHK Organisation suchen wir einen Juristen als Mitarbeiter (w/m/d) im Kompetenzfeld Recht sichern für die Generalthemen Gewerbezugang, Sachverständige und Justiziariat in Vollzeit (40 Std) befristet für 2 Jahre. Die IHK Mittleres Ruhrgebiet ist für ihre Unternehmen Sprachrohr, Trendscout und Informant. Gleichzeitig nimmt sie im gesetzlichen Auftrag öffentlich-rechtliche Aufgaben wahr. Die IHK ist die Stelle, die gewerberechtliche Anträge bearbeitet, Register führt, Erlaubnisse erteilt, Eintragungen und Löschungen vornimmt. Und wir kümmern uns im Kompetenzfeld Recht sichern um die kammerrechtlichen Anforderungen, zum Beispiel in diesem Jahr um die Durchführung der Vollversammlungswahl. Wenn Sie Zuverlässigkeit, Kompetenz, Veränderungsbereitschaft, Engagement und Teamgeist mitbringen, dann sind Sie bei uns richtig. Wir haben viel persönlichen Kontakt. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen und unsere Kolleginnen und Kollegen in den Kompetenzfeldern mit Rat und Tat. Für unsere Arbeit ist daher von großer Wichtigkeit, dass Sie das „juristische Handwerk“ beherrschen, Genauigkeit lieben und dabei unterstützend mitarbeiten sowie eigenständig anpacken und Impulse geben. Sie bearbeiten unsere verwaltungsrechtlichen Aufgaben (Erlaubniserteilung und Registrierung) rund um die Versicherungs-, Finanzanlagen- sowie Immobiliardarlehensvermittlung und für die Sachkundigen für Dichtheitsprüfungen an privaten Abwasserleitungen. Sie bearbeiten Anträge zur öffentlichen Bestellung von Sachverständigen. Sie erteilen Stellungnahmen gegenüber Handelsregistergerichten zur Firmierung von Unternehmen und gegenüber Behörden zu gewerberechtlichen Untersagungsverfahren. Sie wirken in Arbeitsteams, Kompetenzteams und Projektteams, die selbstorganisiert zusammenarbeiten, zur Begleitung kammerrechtlicher Fragen mit. Sie sind Ansprechpartner für unternehmensrechtliche Fragestellungen. Ein erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium oder einen vergleichbaren Abschluss in der höheren Berufsbildung (DQR 6). Erfahrungen im Verwaltungsrecht (insbesondere Gewerbeordnung) und die Bereitschaft zur Einarbeitung in besondere Rechtsgebiete wie zum Beispiel das Kammerrecht oder Berufsbildungsrecht. Die Fähigkeit, präzise zu arbeiten. Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Eigenverantwortung. Ein sehr hohes Organisationsvermögen und eine strukturierte Arbeitsweise. Sicheres Auftreten und Humor. Spaß an Teamarbeit und sehr gute kommunikative Fähigkeiten (live und digital) und sie mögen Menschen. Einen professionellen Umgang mit einer modernen Kommunikationsumgebung. Die Bereitschaft und Freude zur Veränderung analoger Verfahren und eine hohe Affinität zur Umsetzung digitaler Prozesslösungen. Selbstorganisierte Arbeit in dynamischen Teams und Freiraum für Ideen sowie Eigeninitiative. Schnelle Verantwortung, innovative Projekte und wertschätzende Vorgesetzte. Einen befristeten Arbeitsvertrag mit der Aussicht auf Entfristung. Individuell abgestimmtes Onboarding. Fitness-Raum / Betriebliches Gesundheitsmanagement. 30 Tage Urlaub im Jahr. Flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Option. Weiterbildungsmöglichkeiten. Mitarbeiterevents (z.B. Gesundheitstag, Sommerparty, Weihnachtsfest).
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (m/w/d) Legal & Compliance in der Rechtsanwalts- oder Wahlstation

Mi. 20.01.2021
Selm
Die SARIA-Gruppe ist international tätig als Hersteller von Qualitätserzeugnissen für die menschliche sowie tierische Ernährung, die Landwirtschaft, die Aquakultur und für pharmazeutische sowie industrielle Anwendungen. Außerdem produziert SARIA neue Energien und erbringt Dienstleistungen für die Land- und Ernährungswirtschaft.Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir für die Hauptverwaltung in 59379 Selm einen Rechtsreferendar (m/w/d) Legal & Compliance in der Rechtsanwalts- oder Wahlstation Unterstützung bei der Rechtsberatung der nationalen und internationalen Gruppenunternehmen Erstellung von gutachterlichen Stellungnahmen zu Einzelfragen aus allen Bereichen des zivilen und öffentlichen Wirtschaftsrechts Unterstützung bei der Verhandlung und Prüfung von Verträgen Mitarbeit bei der Konzipierung und Umsetzung von Maßnahmen im Bereich Compliance Teilnahme an internen und externen Besprechungen Sie haben Ihr erstes juristisches Staatsexamen mit Erfolg abgeschlossen Sie haben großes Interesse an wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen innerhalb einer international agierenden Unternehmensgruppe Sie haben die Fähigkeit komplexe wirtschaftliche und juristische Sachverhalte klar und präzise zu erfassen und darzustellen Ihr Arbeitsstil ist geprägt von Struktur, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit Es macht Ihnen Freude, sowohl im Team als auch selbstständig an komplexen rechtlichen Fragestellungen zu arbeiten Englisch und Deutsch beherrschen Sie fließend in Wort und Schrift Sie erhalten einen umfassenden und unmittelbaren Einblick in die Arbeit einer Rechtsabteilung der Hauptverwaltung einer international agierenden Unternehmensgruppe Ein faires Miteinander und flexible Arbeitszeiten Kostenlose Getränke und Parkplätze Eine hauseigene Kantine Weihnachts- und Sommerfeste
Zum Stellenangebot

Jurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d)

Mi. 20.01.2021
Lünen
TSR ist europaweit führend im Recycling von Stahlschrott und Nichteisen-Metallen und ist damit ein wichtiger Versorger der Stahlindustrie und Bindeglied zwischen Lieferanten und Kunden. Jurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) > Firmensitz Lünen // zunächst befristet für ein Jahr> Stellen-Nr.: 62686 In Ihrem neuen Job verstärken und unterstützen Sie die Rechtsabteilung der TSR Group Dabei ist auf Ihr Know-how immer Verlass: Sie bearbeiten Anfragen der operativen Fachabteilungen – vor allem aus den Bereichen Vertrags- und Handelsrecht – sowie Zivilrecht und öffentliches Recht Kompetent begleiten Sie laufende Gerichtsverfahren Außerdem wissen wir die Prüfung, Erstellung und Verhandlung von Verträgen, auch mit internationalem Bezug, bei Ihnen in den besten Händen Sie wirken bei Projekten mit und überprüfen und verbessern effektiv Unternehmensprozesse Die Koordinierung von externen Rechtsanwälten rundet Ihr spannendes Aufgabengebiet ab Ihr zweites Staatsexamen haben Sie erfolgreich abgeschlossen Darüber hinaus haben Sie bereits einschlägige Berufspraxis (mindestens 1-2 Jahre) in einem Wirtschaftsunternehmen oder in einer wirtschaftlich ausgerichteten Anwaltskanzlei sammeln können Eine praxisorientierte, selbstständige und eigenverantwortliche Herangehensweise an Aufgaben – „Hands-on-Mentalität“ – zeichnet Ihr Handeln aus Darüber hinaus verfügen Sie über ein gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und haben Spaß an einer generalistischen Arbeitsweise Ihr ausgeprägtes Organisationstalent kombinieren Sie mit einer strukturierten und zielorientierten Arbeitsweise Sie besitzen gute Englischkenntnisse und gehen routiniert mit dem MS-Office-Paket um Ihre kommunikationsstarke, team- und umsetzungsorientierte Persönlichkeit rundet Ihr Profil ab Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die REMONDIS als Unternehmensgruppe mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern werden: Ein moderner Arbeitsplatz Bedarfsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten Hausinterne Kantine und sehr gutes Teamklima
Zum Stellenangebot

(Senior) Legal Counsel (m/w/divers)

Mo. 18.01.2021
Dortmund
thyssenkrupp ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie-und Technologiegeschäften. In 78 Ländern erwirtschaftete die Gruppe im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 42,0 Mrd €. Unter einer starken Dachmarke leisten wir mit unseren Produkten und Services einen wichtigen Beitrag für eine bessere und nachhaltige Zukunft. Die Qualifikation und das Engagement unserer gut 106.000 Mitarbeiter sind die Basis für unseren Erfolg. Mit unseren Technologien und Innovationen entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden wirtschaftliche und ressourcenschonende Lösungen für Herausforderungen der Zukunft. Wir verbinden Leistungsorientierung mit unternehmerischer und sozialer Verantwortung. (Senior) Legal Counsel (m/w/divers) thyssenkrupp Industrial Solutions ist ein führender Partner für Planung, Bau und Service rund um industrielle Anlagen und Systeme. Auf der Basis von mehr als 200 Jahren Engineering-Erfahrung liefern wir maßgeschneiderte, schlüsselfertige Großanlagen und Anlagenkomponenten für Kunden aus der Chemie-, Düngemittel-, Zement-, Mining- und Stahlindustrie. Rund 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden an über 60 Standorten ein globales Netzwerk, dessen Technologieportfolio größtmögliche Produktivität und Wirtschaftlichkeit garantiert. Die Business Unit Chemical & Process Technologies vereint jahrzehntelanges Know-how im Chemieanlagenbau - von der Planung über Beschaffung und Bau bis hin zum umfassenden Service. Das Produktportfolio umfasst führende Technologien in den Bereichen Düngemittel, Elektrolyse, Polymere, Basischemikalien, Hochdrucktechnik, Kokerei und Raffinerie sowie innovative Speicherlösungen für den Zukunftsmarkt der Erneuerbaren Energien. Auf Basis einer einzigartigen Kombination aus Engineering-Erfahrung, Abwicklungskompetenz und führenden, ressourcenschonenden Prozessen entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen, die Chemieherstellern weltweit zu mehr Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit verhelfen. Ihre Aufgaben Sie sind für die selbstständige und eigenverantwortliche Gestaltung und Verhandlung der sehr komplexen Vertragsverhältnisse und rechtlichen Fragestellungen des Anlagenbaus (überwiegend in englischer Sprache) verantwortlich. Die rechtliche Begleitung der gesamten Projekt- und Auftragsabwicklung wird von Ihnen sichergestellt. Sie stehen unseren internationalen Tochtergesellschaften beratend zur Seite und sind ebenso für operative Lösungen der im Tagesgeschäft aufkommenden Rechts- und Vertragsfragen zuständig. Als Mitarbeiter/in der Rechtsabteilung arbeiten Sie im Rahmen des Projektgeschäftes regelmäßig in Teams mit Ingenieuren und Kaufleuten. Ihr Profil Sie sind Jurist mit Abschluss als Volljurist/ Rechtsanwalt (mit mindestens befriedigenden Examen) oder haben eine vergleichbaren juristischen Abschluss in einer anderen für unser Geschäft relevanten Rechtsordnung. Kaufmännische bzw. betriebswirtschaftliche Kenntnisse oder Erfahrungen sind von Vorteil. Sie sind fähig zu konzeptionellem, lösungsorientiertem und fachübergreifendem Denken und Handeln. Sie verfügen über verhandlungssichere englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift und möglicherweise in einer weiteren Fremdsprache. Zudem besitzen Sie aufgrund der internationalen Ausrichtung unseres Geschäftes eine ausgeprägte interkulturelle Kompetenz. Sie verfügen über IT Kenntnisse beispielsweise in Word, PowerPoint und vergleichbaren Softwareanwendungen. Verhandlungsgeschick und Belastbarkeit runden Ihr Portfolio ab. Ansprechpartner Johanna Eckelt Recruiting Expert Tel: +49 1520 2326833 Arbeitgebersiegel Für uns ist es selbstverständlich, Ihnen optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Dazu gehören unter anderem: Leistungsgerechte Vergütung Attraktives Altersvorsorgemodell Konzernweite Weiterbildungsmöglichkeiten thyssenkrupp interne Gesundheitsaktionen Kollegiale Zusammenarbeit und Respekt im Umgang miteinander - das finden Sie bei uns seit über 200 Jahren. Wenn Ihnen das genauso wichtig ist wie uns, dann bewerben Sie sich jetzt online unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer aktuellen Kündigungsfrist. Daher begrüßen wir alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal