Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 85 Jobs in Broich

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 29
  • Unternehmensberatg. 29
  • Wirtschaftsprüfg. 29
  • It & Internet 7
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 5
  • Groß- & Einzelhandel 5
  • Verkauf und Handel 5
  • Versicherungen 5
  • Telekommunikation 4
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Elektrotechnik 3
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Personaldienstleistungen 3
  • Sonstige Branchen 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Immobilien 2
  • Transport & Logistik 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 79
  • Ohne Berufserfahrung 42
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 75
  • Teilzeit 18
  • Home Office 14
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 75
  • Befristeter Vertrag 3
  • Referendariat 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Rechtsabteilung

Werkstudent (w/m/d) Schwerpunkt Rechtswissenschaften

Sa. 05.12.2020
Essen, Ruhr
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen an den Standorten Essen oder Leipzig. Begleite KPMG bei den zukünftigen Herausforderungen unserer Kunden. Begeistere auch Du Dich für die Vielfalt unserer Fragestellungen - und mach gemeinsam mit uns den Unterschied. Unterstütze gemeinsam mit Deinem Team vom KPMG Shared Service Center die Fachabteilungen der KPMG durch fachbezogene und administrative Dienstleistungen für unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Unternehmensberatung. Als Werkstudent (w/m/d) mit Schwerpunkt Rechtswissenschaften unterstützt Du in der Schriftsatzerstellung. Du hilfst bei der Aktenanlage in einer einschlägigen Kanzlei-Software mit. Du arbeitest im Dokumentenabgleich mit und hilfst beim Review von Schriftsätzen. Du unterstützt bei der Postbearbeitung und Archivierung. Allgemeine Ablagetätigkeiten und administrative Aufgaben gehören ebenfalls zu Deinen Tätigkeiten Werkstudent (w/m/d) mit Schwerpunkt Rechtswissenschaften wirst Du bei uns mit einem Studium der Rechtswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit Schwerpunkt Recht und mindestens 4 abgeschlossenen Semestern. Idealerweise besitzt Du erste Berufserfahrung im Rahmen von Praktika, einer Werkstudententätigkeit oder einer juristischen Ausbildung. Kenntnisse in den Grundlagen der ZPO und BGB sind für Deine Tätigkeiten von Vorteil. Dein Basiswissen im Umgang mit einer Kanzleisoftware erleichtert Deine Arbeit. Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen. Deine Zeitliche Flexibilität zeichnet Dich aus. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Dabei steht Dir immer ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite. Flexibel & erfolgreich Bei uns kannst Du Studium und erste Praxiserfahrung bequem vereinbaren. Dabei erhältst Du intensive Einblicke in die Arbeitswelt bei KPMG. In Absprache mit Deinem Team kannst Du Deine Arbeitszeit flexibel gestalten. So kommt Dein Studium nicht zu kurz. Feedback & Entwicklung Vom ersten Tag an bist Du fester Bestandteil des Teams und übernimmst Verantwortung in herausfordernden (Teil-) Projekten. Mit regelmäßigem Feedback fördern wir zudem Deine persönliche und fachliche Weiterentwicklung. Wertvolles Karrierenetzwerk Bei unseren YOUnior Network-Aktivitäten stehen Vernetzung und der gemeinsame Austausch zwischen Auszubildenden, Dual Studierenden, Praktikanten und Werkstudenten im Fokus. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren. Bei KPMG arbeiten wir an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Deshalb suchen wir Menschen, die mit uns gemeinsam die Zukunft angehen und lebenslang lernen. Informiere Dich jetzt über Deine Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten und die Themen, die uns antreiben. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter. Werde Teil eines unserer Teams, die gemeinsam das angehen, was die Wirtschaftswelt bewegt. Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung. Informiere Dich zum Bewerbungsprozess hier oder stelle Rückfragen an Kirsten Kronberg-Peukert unter 0800 5764 562 (0800 KPMG JOB). Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Dabei steht Dir immer ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite. Flexibel & erfolgreich Bei uns kannst Du Studium und erste Praxiserfahrung bequem vereinbaren. Dabei erhältst Du intensive Einblicke in die Arbeitswelt bei KPMG. In Absprache mit Deinem Team kannst Du Deine Arbeitszeit flexibel gestalten. So kommt Dein Studium nicht zu kurz. Feedback & Entwicklung Vom ersten Tag an bist Du fester Bestandteil des Teams und übernimmst Verantwortung in herausfordernden (Teil-) Projekten. Mit regelmäßigem Feedback fördern wir zudem Deine persönliche und fachliche Weiterentwicklung. Wertvolles Karrierenetzwerk Bei unseren YOUnior Network-Aktivitäten stehen Vernetzung und der gemeinsame Austausch zwischen Auszubildenden, Dual Studierenden, Praktikanten und Werkstudenten im Fokus. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Notarfachwirt als Bürovorsteher Notariat / Notariatsleiter (m/w/d)

Sa. 05.12.2020
Essen, Ruhr
Sie vertrauen den Kompetenzen anderer ebenso wie Ihren eigenen. Und Sie wissen, dass große Erfolge das Ergebnis perfekt aufeinander abgestimmter Fähigkeiten sind. Im Team lassen Sie Ihre Persönlichkeit einfließen, ohne sich zu verbiegen. Setzen Sie diesen Spirit für die umfassende Betreuung der Mandanten ein, sind Sie bei Luther goldrichtig. Kommen Sie an Bord und bewerben Sie sich jetzt! Mit 420 hoch spezialisierten Rechtsanwälten und Steuerberatern an zehn Standorten in Deutschland und zehn internationalen Büros ist die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH eine der führenden deutschen Wirtschaftskanzleien. Zur Verstärkung unseres Teams in Essen suchen wir ab sofort unbefristet einen Notarfachwirt als Bürovorsteher Notariat / Notariatsleiter (m/w/d) (Vollzeit) Fachliche Leitung des Teams von qualifizierten Notariatsmitarbeitern Führung und Verwaltung des am Standort ansässigen Notariats Organisation, Koordination sowie Überwachung des gesamten Notariatsgeschäfts Vorbereitung, Ausfertigung und Abwicklung von Urkunden Sorgfältiges Führen von Akten und Wiedervorlagen Erstellung von Kostennoten Eigenständiges Führen von Korrespondenz mit Beteiligten, Ämtern und Registern Eigenständige Betreuung und Beratung von Mandanten Koordination und Organisation von Terminen und Besprechungen Vorbereitung und Einreichung von Handelsregisteranmeldungen und Grundbucheinträgen Fachliche Unterstützung des Teams Sie verfügen über eine Weiterbildung als Notarfachwirt (m/w/d) Sie interessieren sich insbesondere für das Gesellschaftsrecht und Immobilienrecht Sie verfügen bereits über Erfahrung im Notariat Sie überzeugen mit Ihrem sehr guten mündlichen und schriftlichen Ausdrucksvermögen Sie verfügen über gute MS Office-Kenntnisse und besitzen ein hohes Maß an Organisationstalent und Teamgeist Ihre strukturierte, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie Ihr offenes und freundliches Wesen zeichnen Sie aus Geregelte Arbeitszeiten, vertrauensbasierte Arbeitszeiterfassung sowie Überstundenausgleich (Freizeit oder monetär) Eine attraktive, marktüberdurchschnittliche Vergütung obilitätszuschuss Selbstständiges Arbeiten in einer kollegialen Atmosphäre geprägt von gegenseitigem Vertrauen und offener Kommunikation Eine umfassende Einarbeitung durch ein engagiertes und aufgeschlossenes Team Einen modernen, zentral gelegenen Arbeitsplatz direkt in der Innenstadt und in unmittelbarer Nähe vom Hauptbahnhof Umfassendes Weiterbildungsprogramm und regelmäßige Schulungen
Zum Stellenangebot

Volljurist - Legal Councel (m/w/d)

Sa. 05.12.2020
Düsseldorf
GEA is one of the largest suppliers for the food and beverage processing industry and a wide range of other process industries. Approximately 18,000 employees in more than 50 countries contribute significantly to GEA’s success – come and join them! We offer interesting and challenging tasks, a positive working environment in international teams and opportunities for personal development and growth in a global company.To strengthen GEA’s Legal Operations team which is part of GEA’s Corporate Legal department, GEA is looking for an experienced, business-minded lawyer.  The position will be based in our Düsseldorf office. However you will support colleagues from GEA’s central procurement function worldwide.    You will report to the Vice President responsible for Legal Operations, who is based in Düsseldorf.  It is expected that you will work closely with other GEA lawyers responsible for Legal Operations worldwide. Together with two other counsels you will provide legal assistance in respect of operational matters for GEA’s central procurement organization.  This will include the drafting and negotiation of procurement-, framework- and other operational agreements for a diverse range of technologies and applications, both for direct and indirect spend.  You will need to effectively manage GEA’s outside law firms. Together with your teammates you will support supply chain management, manage formal dispute proceedings and train GEA employees in compliance, contracting and other legal matters.  Law degree from a reputable university (Volljurist (m/w/d) / fully qualified lawyer or international equivalent) +5 years experience from a legal department of a multinational group and/or an international law firm in providing legal support of the operational business, preferably with a focus on procurement and supply chain matters excellent business acumen and deal-making capability strong communication and analytical skills open minded with a clear commitment and ability to work as a team player together with your team mates and business colleagues an interest in technical matters a keen desire to teach and share your knowledge fluency in German and English (both orally and in writing) We offer a challenging and modern workplace close to decision-making in which you can influence business results. Furthermore at GEA you will have a scope of attractive personal development opportunities.  Did we spark your interest?Then please click apply above to access our guided application process. GEA is an equal opportunity employer. Applicants will therefore receive consideration for employment without regard to age, sex, race, color, religion, world view, national origin, genetics, disability, gender identity, marital status, sexual orientation, veteran status or any other protected characteristic required by applicable law. Applicants with disabilities and equal qualification are welcome and will be given preferential consideration.
Zum Stellenangebot

Legal Manager (w/m/d)

Fr. 04.12.2020
Düsseldorf
Ob Hardware oder Cloud Solutions, SAP Services/Consulting oder IoT und Artificial Intelligence Lösungen -Als globaler Konzern bietet Fujitsu das gesamte Spektrum an IT-Services und Produkten aus einer Hand an. Unser Ziel ist es, unsere Kunden pragmatisch im Tagesgeschäft zu unterstützen und sie gleichzeitig für die digitale Transformation zu rüsten. In einer Branche, in der eine Revolution die andere jagt, bietet Fujitsu ein Arbeitsumfeld in dem jeder die Zukunft aktiv mitgestalten kann. Dabei ist gegenseitiges Vertrauen und ein wertschätzender Umgang im eigenen Team genauso wichtig wie gegenüber unseren Kunden und Partnern. Uns geht es darum, gemeinschaftlich und nachhaltig zusammenzuarbeiten. Damit unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Potenzial bestmöglich entfalten können, bieten wir regelmäßig fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten und breit gefächerte Karrierechancen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Düsseldorf oder München einen: Legal Manager (w/m/d) Sie unterstützen Teams unterschiedlichster Zusammensetzung und Ausbildung im Verständnis und bei der Interpretation von rechtlichen Regelungen (auch im Bereich regulatorischer Anforderungen, etwa im Umfeld der M&A/Risk, sowie im Vergaberecht), Verträgen, geschäftlichen Anforderungen sowie bei der Formulierung vertraglicher Lösungen Sie entwerfen, verhandeln und überprüfen vertragliche Regelungen mit profunden juristischen, besonders vertragsrechtlichen Kenntnissen Sie verhandeln und lösen weitgehend selbständig vertragliche Problemstellungen sowohl auf der Ebene von rahmenvertraglichen Regelungen als auch in Bezug auf Leistungsinhalte oder kommerzielle Konditionen Sie vertreten und kommunizieren Positionen von Fujitsu sowohl innerhalb des Unternehmens als auch gegenüber Kunden und Lieferanten Sie sind ein Teamplayer mit ausgeprägtem Verständnis für geschäftliche Zusammenhänge und hoher Kundenorientierung und stärken die Zusammenarbeit auch außerhalb des eigenen Teams Sie verfügen über ein gutes Verständnis von finanziellen und geschäftlichen Auswirkungen vertraglicher Regelungen, Lücken und Risiken Sie verstehen strategische und operative Unternehmensziele von Fujitsu und übersetzen diese in effektive vertragliche Lösungen Sie übernehmen Verantwortung auch für interne Projekte, etwa im Rahmen der Digitalisierung Sie sind in der Lage, mit hoher Arbeitsbelastung, kurzfristigen Anforderungen und komplexen Prozessen umzugehen Abgeschlossenes Studium (vorzugsweise als Jurist (m/w/d) mit 2. Juristischem Staatsexamen oder gleichwertigem Abschluss) 5-6+ Jahre Berufserfahrung im Umfeld der Verhandlung oder des Vertragsmanagements von IT Outsourcing Projekten Verhandlungssicher in deutscher und englischer Sprache - schriftlich und mündlich, bevorzugt erworben in einem englischsprachigem Land Bereitschaft zu Dienstreisen in unserer CE Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) bis zu 30-40% der Arbeitstätigkeit Dank hoher Eigenverantwortung und Flexibilität haben Sie die Möglichkeit wirklich etwas zu bewirken Durch flexible Arbeitszeiten & -orte bieten wir bei Fujitsu eine gute Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf Gemeinschaft und Wertschätzung des Einzelnen sowie Firmenfeiern & Teamevents Die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter wird bei Fujitsu groß geschrieben – auf nationaler und internationaler Ebene bieten wir ein breites Spektrum an Entwicklungsmöglichkeiten in Führungs- oder Expertenlaufbahnen 30 Tage Urlaub & Sonderurlaub Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns wichtig – Fujitsu bietet verschiedenste Gesundheitsprogramme an Verschiedenste Vergünstigungen und Mitarbeiterrabatte
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljuristen (m/w/d) für die Durchführung von Planrechtsverfahren (Planfeststellung)

Fr. 04.12.2020
Essen, Ruhr, Köln, Frankfurt am Main, Saarbrücken, München, Nürnberg
Das Eisenbahn-Bundesamt ist die für die Eisenbahnen des Bundes in Deutschland zuständige Aufsichts- und Genehmigungsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Ihm angegliedert sind die Benannte Stelle Eisenbahn-Cert (EBC) sowie das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung (DZSF). Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) sucht für die Abteilung 5 im Bereich „Planfeststellung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen Volljuristin / Volljuristen (m/w/d) für die Durchführung von Planrechtsverfahren (Planfeststellung)Der Dienstort ist wahlweise Essen, Köln, Frankfurt am Main, Saarbrücken, München oder Nürnberg.Referenzcode der Ausschreibung 20202122_9339In die Zuständigkeit der Abteilung 5 fällt die Durchführung von Planfeststellungsverfahren nach dem Allgemeinen Eisenbahngesetz. Ab dem 6. Dezember 2020 zählt dazu auch die Durchführung des Anhörungsverfahrens. Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem die Prüfung von Anträgen und dazugehöriger Antragsunterlagen über den Bau oder die Änderung von Eisenbahnbetriebsanlagen, die Beratung der Vorhabenträger, die Beteiligung von Betroffenen, Behörden und Vereinigungen sowie die Aus- und Bewertung von Einwendungen und Stellungnahmen, die Durchführung von Erörterungsterminen sowie die Erstellung von Planrechtsentscheidungen. Als juristische Referentin / juristischer Referent (m/w/d) der Abteilung 5 sind Sie für die Wahrnehmung der Aufgaben der Planfeststellungsbehörde für die Eisenbahnen des Bundes zuständig. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: Durchführung von Anhörungs- und Planfeststellungsverfahren für Betriebsanlagen der Eisenbahnen des Bundes Erlass sonstiger Verwaltungsakte (Duldungsanordnung, vorläufige Anordnung, Vorbehaltsauflösung etc.), die bei der Wahrnehmung der Tätigkeit als Anhörungs- und Planfeststellungsbehörde erforderlich werden Bearbeitung von Rechtsfragen der Eisenbahnfachplanung Durchführung von Widerspruchsverfahren und Verwaltungsstreitverfahren Vertretung des Amtes gegenüber Vorhabenträgern, Behörden und Dritten Festsetzung der Kosten für Amtshandlungen des Sachbereich 1 Vollzugskontrolle Zwingende Anforderungskriterien Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit Befähigung zum Richteramt und ein zweites juristisches Staatsexamen mit mindestens der Note „befriedigend“ Wichtige Anforderungskriterien Einschlägige Kenntnisse im öffentlichen Recht, insbesondere im allgemeinen Verwaltungsrecht und Verwaltungsprozessrecht Vertiefte Kenntnisse im Bereich des Fachplanungsrechts, bevorzugt im Allgemeinen Eisenbahnrecht, und der für Planungsverfahren einschlägigen Fachgesetze sowie ggf. im besonderen Verwaltungsrecht (insbes. Umwelt- und Naturschutzrecht) sind von Vorteil Erfahrungen in der Durchführung von Verwaltungsverfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung oder im Umgang und mit der Steuerung von Versammlungen (Moderationsfähigkeiten, Mediationsfähigkeiten) sind von Vorteil Bereitschaft zur Führung von Verwaltungsverfahren und Rechtsstreitigkeiten Befähigung zu eigenverantwortlichem und selbständigem Handeln sowie ein hohes Maß an Entscheidungsvermögen Fähigkeit, komplexe Sachverhalte und differenzierte Lösungen schriftlich und mündlich strukturiert und klar zu formulieren Hohes Verhandlungsgeschick und Kooperationsfähigkeit mit der Befähigung, Konflikte zu erkennen und sachgerecht zu lösen Fähigkeit zur Organisation und Leitung von zum Teil auch mehrtägigen Erörterungsterminen Sicheres und souveränes Auftreten sowie eine hohe Belastbarkeit Freude an der Arbeit im interdisziplinären Team Ausgeprägte Kreativität, Kontaktfreude, Kommunikationsfähigkeit sowie Improvisationsvermögen Vertrautheit im Umgang mit modernen elektronischen Kommunikations- und Datenverarbeitungssystemen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zu ganz-/mehrtägigen Dienstreisen Gleistauglichkeit (analog G25-Untersuchung) wird vorausgesetzt (Prüfung durch Arbeitgeber) Bewerbungsberechtigt sind bei Erfüllen der o.g. Anforderungen Beamtinnen und Beamte des höheren nichttechnischen Dienstes der BesGr A 13h und A 14 sowie Tarifbeschäftigte und Personen, die ein tarifliches Arbeitsverhältnis anstreben. Bewerbungsberechtigt sind auch alle Beamtinnen und Beamte, die über den Abschluss als Volljuristin/Volljurist mit Befähigung zum Richteramt und einem Abschluss in der zweiten Staatsprüfung mit mindestens der Note „befriedigend“ verfügen (§ 24 BLV).Der Dienstposten ist nach A 13h/A 14 BBesO bzw. E 14 TVöD bewertet. Die Eingruppierung von Tarifbeschäftigten erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen und vorbehaltlich der Bestätigung der tariflichen Bewertung durch die BAV in Aurich höchstens in die Entgeltgruppe E 14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Wir bieten Ihnen: einen unbefristeten Arbeitsplatz in der modernen Verwaltung, einheitliche Bezahlung nach BBesO oder TVöD des Bundes, eine interessante und abwechslungsreiche Beschäftigung, die Möglichkeit der Verbeamtung bei Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) sowie mobiles Arbeiten. Besondere Hinweise:Das Eisenbahn-Bundesamt fördert die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf. Der Dienstposten ist grundsätzlich für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Beim Eisenbahn-Bundesamt besteht bei Erfüllung der geltenden Voraussetzungen die Möglichkeit des mobilen Arbeitens. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt.Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die deutsche Sprache muss verhandlungssicher beherrscht werden. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Elternzeitvertretung

Fr. 04.12.2020
Berlin, Dresden, Essen, Ruhr, Hamburg
secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchs­volle IT-Sicher­heit. Mehr als 600 Experten konzen­trieren sich auf Themen wie Krypto­graphie, E-Govern­ment, Business Security und Auto­motive Security und entwickeln dafür inno­vative Produkte sowie hoch­sichere und vertrauens­würdige Lösungen. Zu den mehr als 500 nationalen und inter­nationalen Kunden gehören viele DAX-Unter­nehmen sowie zahl­reiche Behörden und Organisationen. secunet ist IT-Sicher­heits­partner der Bundes­republik Deutsch­land und Partner der Allianz für Cyber-Sicher­heit. Für unser hoch motiviertes Team in der Rechtsabteilung suchen wir im Rahmen einer befristeten Eltern­zeit­vertretung bis zum 31.03.2022 für einen unserer Standorte in Berlin, Dresden, Essen oder Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ihren klugen Kopf. Umfassende und eigenverantwortliche Beratung in allen anfallenden rechtlichen Fragen, vor allem in dem weiten Spektrum des IT-Rechts Erstellung, Prüfung und Verhandlung nationaler und internationaler Verträge Rechtliche Begleitung von Großprojekten mit Vertragspartnern aus der Industrie und der öffentlichen Verwaltung Planung und Durchführung von internen Workshops für verschiedene Zielgruppen Mitwirkung an der Optimierung interner Prozesse durch Auditierung rechtlicher Belange Verwertung von Gutachten und rechtlicher Expertisen unserer externen Rechtsberater zur internen Verwendung Erfolgreich absolviertes Hochschulstudium im Bereich der Rechtswissenschaften Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines Unternehmens oder einer Rechtsanwaltskanzlei mit entsprechender Schwerpunktsetzung Kenntnisse im IT-Recht oder den zugehörigen Rechtsgebieten (insbesondere zum IT-Vertragsrecht und zum Immaterialgüterrecht) Hohe Affinität und Bereitschaft zur Erfassung komplexer Sachverhalte, denen Sie mit strukturierter und lösungsorientierter Arbeitsweise bei vollem Risikobewusstsein rechtlich begegnen Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit für die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit internen und externen Gesprächspartnern verschiedener Fachabteilungen Verhandlungssichere Englischkenntnisse Sicheres Auftreten, Verhandlungsstärke und Durchsetzungsfähigkeit Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, aber dennoch ausgeprägte Teamfähigkeit Eine spannende Herausforderung und eine Position mit großen Gestaltungsmöglichkeiten Attraktive leistungsorientierte Vergütung sowie ansprechende Konditionen und Sicherheiten eines erfolgreichen Unternehmens Eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Möglichkeiten zum Mobile Office Befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis zum 31.03.2022 Wenn Sie gern an der Spitze der techno­lo­gischen Ent­wicklung arbeiten möchten, in einem Klima, das von Ver­trauen und Fairness geprägt ist, sollten wir uns kennen­lernen.
Zum Stellenangebot

Volljurist / Legal Counsel (m/f/d)

Fr. 04.12.2020
Düsseldorf
ECOVACS Robotics, a leading household robotics brand, is on a mission to simplify the daily lives of people all over the world with its range of intelligent products. Both a pioneer and a trendsetter in smart home technology, ECOVACS’ philosophy is to "Live Smart. Enjoy Life.". Founded in China in 1998, the company expanded into Europe in 2012. It is already the market leader in a number of European countries, with more than 1,000 patents worldwide. ECOVACS employs over 5,000 people across the globe. For our team in Düsseldorf, we are looking a Legal Counsel (m/f/d) to join us at the earliest possible starting date. Review new products, product features, and other product-related matters to ensure compliance with EMEA laws (including data protection laws) together with HQ legal Department. Coordinate with HQ Legal Department to perform multi-jurisdictional assessments in order to assist in product compliance and design. Update product privacy policies, assess third party relationships, and conduct compliance assessments as needed. Provide support as needed to assist on other company efforts (new technology implementation, internal policies, and data security efforts) as requested by HQ Legal Department. To proactively operate as business partner of EMEA office, providing professional and efficient legal support according to laws and regulations as well as company policies and industrial code. Provide legal advice on general cooperation matters. Review and revise legal-related procedures, policies and guidelines; Handle local legal disputes through negotiation, mediation or litigation; provide legal support on p government investigation; Coordinate legal governance of EMEA Business, including managing legal entities across EMEA Provide legal training to related functions when necessary; Other tasks as designated by Head of Legal in HQ or General Manager EMEA 5+ years post-qualification experience in a reputable law firm or comparable in-house working experience in a reputable multi-national company, familiar with contract and general corporate work. Bachelor degree or above in German law Experience should include leading data privacy efforts globally/regionally for a major MNC or advising MNC clients on data privacy issues. Experience with analyzing products to determine their compliance with applicable data protection regulations and principles. Experience of managing marketing campaigns compliance on pan-EMEA level Experience of legal work on pan-EMEA level Strong sense of problem solving and proactive work ethic, excellent communication skills Determination to face tough challenges in a fast-paced environment while keeping a sense of humor Fluency in written and spoken English and German The possibility to work independently in an experienced, vibrant and highly motivated team To grow with us in a dynamic and fast-growing environment The chance to develop and implement your own ideas Direct insurance / saving plan Job ticket or free parking place Gym support Employee discount on ECOVACS robots Fresh fruit, coffee, water and more
Zum Stellenangebot

Volljurist (Referent Recht) (w/m/d)

Fr. 04.12.2020
Düsseldorf
Die GWQ ServicePlus AG ist ein von Betriebskrankenkassen gegründetes Dienstleistungsunternehmen und repräsentiert über 70 Aktionärs- und Kundenkassen mit mehr als 12 Millionen Versicherten. Das Gesellschaftsziel ist die Steigerung von Qualität, Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit bei Krankenkassen. Das Leistungsspektrum der GWQ umfasst den Einkauf und die Beschaffung von Arznei- und Hilfsmitteln, den Aufbau von Versorgungsmanagementangeboten auf bundesweiter und regionaler Ebene, die umfassende Unterstützung bei der Umsetzung von Selektivverträgen, außerdem Serviceleistungen im Bereich Informations-, Datenmanagement und Analytik sowie die Organisation des Vollziehungsclearings bis hin zur Entwicklung und Steuerung von Leistungs- und Versicherungsangeboten. Um leistungsstarke Angebote für Kassen und Versicherte auch weiterhin zukunftsfähig und attraktiv zu gestalten, setzt die GWQ zur Erweiterung ihres Produktportfolios außerdem auf innovative, digitale Gesundheitslösungen, bei deren Entwicklung sie auf ein Netzwerk professioneller Partner zurückgreifen kann. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: Volljurist (Referent Recht) (w/m/d)Ihre Aufgabe besteht in der Mitarbeit im Team Recht & Verträge mit einem abwechslungsreichen Aufgabenspektrum. Sie unterstützen uns bei der Erstellung und Prüfung von Verträgen mit Krankenkassen, pharmazeutischen Unternehmen und weiteren Leistungserbringern und übernehmen allgemeine Justiziariatsaufgaben. Im Rahmen des Vertragswesens sind Sie Ansprechpartner für unsere Krankenkassen als Kunden, für Hersteller von Arzneimittel- und Hilfsmittelprodukten als Geschäftspartner wie auch Leistungsbringer im Gesundheitswesen als Kooperationspartner. Das Vertragswesen bezieht sich auf klassische Versorgungsthemen des SGB V und dies zunehmend im Kontext der Digitalisierung des Gesundheitswesens, die wir aktiv mitgestalten wollen. Hierfür sind Grundkenntnisse im Arzneimittel-, Hilfsmittel-, IT- und Vertragsrecht von Vorteil. Darüber hinaus kümmern Sie sich zusammen mit einer Kollegin um Fragen des Vergaberechts. Sie arbeiten in einem kleinen tatkräftigen Team, in dem Teamarbeit und Kollegialität gelebte Arbeitspraxis sind. Freuen Sie sich auf ein sehr abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt. juristisches Studium mit erstem und zweitem Staatsexamen, gerne auch Berufseinsteiger Grundkenntnisse im Bereich des Gesundheitswesens, insbesondere im SGB V Sorgfältige, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Kommunikationsstärke und versiertes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen Sozialkompetenz, Engagement, Flexibilität und Loyalität Wir bieten Ihnen nach gründlicher Einarbeitung die Möglichkeit, in einem attraktiven Arbeitsumfeld an unserer Entwicklung als innovativem Unternehmen im Wachstumsmarkt des Gesundheitswesens teilzuhaben.
Zum Stellenangebot

Volljurist (w/m/d)

Fr. 04.12.2020
Essen, Ruhr
Bereits seit 50 Jahren bietet die opta data Abrechnungs GmbH zahlreichen Leistungserbringern aus dem Gesundheitswesen ihren umfassenden Abrechnungsservice an. Zu den Kunden zählen unter anderem Pflegedienste, Heilmittelerbringer, Hilfsmittelanbieter, Rettungsdienste, Transportunternehmen oder Rehaeinrichtungen. Bis heute ist sie ein Familienunternehmen geblieben und wird von den Gründern und ihren Nachfolgern geführt. Von Generation zu Generation wächst so das Vertrauen in die Arbeit des Unternehmens. Die opta data Abrechnungs GmbH ist Teil der opta data Gruppe, dem führenden Anbieter für Abrechnung, Software und Services im Gesundheitswesen mit über 2 500 Mitarbeitern. Die Unternehmensgruppe wurde mehrfach ausgezeichnet: mit den Siegeln „Top Job“, „Deutschlands Kundenchampions“ und „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ sowie vom Focus als „Top nationaler Arbeitgeber“ und „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“.Die Abteilung Recht berät die opta data Gruppe in sämtlichen unternehmens- und konzernrelevanten juristischen Thematiken. Die Mitarbeiter begleiten Projekte, erstellen bzw. prüfen Verträge und beraten die unterschiedlichen Geschäftsbereiche sowie die Geschäftsführung in allen juristischen Fragen.Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung in einer innovativen Unternehmensgruppe in der Zukunftsbranche Gesundheitswesen? Dann werden Sie Teil unseres Teams und bewerben sich an unserem Standort in Essen in Vollzeit.Beratung der Geschäftsführung / Betriebsleitung in allen rechtlichen Belangen, insbesondere in IT- und gesellschaftsrechtlichen FragestellungenBewertung und Prüfung bestehender Verträge & Weiterentwicklung von VertragsstandardsBewertung verschiedener Sachverhalte hinsichtlich rechtlicher und betriebswirtschaftlicher GesichtspunkteErfolgreicher Abschluss des 2. Staatsexamens (Volljurist)Sie haben bereits einschlägige Berufserfahrung (2 – 4 Jahre) in einem Unternehmen oder in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei gesammeltSpezielle Kenntnisse in den Gebieten IT- und GesellschaftsrechtIdealerweise verfügen Sie über tiefere Kenntnisse im Bereich Datenschutz und sind bereit sich in anderer Rechtsgebiete (SGB) einzuarbeiten.Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und ausgeprägte Neigung zu eigenverantwortlichem ArbeitenIhr Start bei der opta data umfasst einen Willkommenstreff mit weiteren neuen Kolleginnen und Kollegen und eine umfangreiche Einarbeitung innerhalb Ihres BereichesIntensive Unterstützung und Begleitung in Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung durch verschiedene SchulungenFlexibles Arbeitszeitsystem, das es Ihnen ermöglicht berufliche und private Herausforderungen erfolgreich miteinander in Einklang zu bringenFreiraum zur Verwirklichung eigener Ideen in Ihrem Verantwortungsbereich in Form eines umfassenden IdeenmanagementsIhre alltäglichen Vorteile: profitieren Sie in unserem opta data PLUS Programm von vielen verschiedenen Sportangeboten, Vergünstigungen, frischem Obst am Arbeitsplatz und vielem mehrSicherer Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, expandierenden Familienunternehmen mit langjähriger Tradition
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Düsseldorf

Fr. 04.12.2020
Düsseldorf
Immer da – immer nah! Mit unseren 4.500 Mitarbeitern im Innen- und Außendienst begeistern wir unsere rund zwei Millionen Kunden. Nutzen Sie Ihre Chance und werden auch Sie Teil des Teams der Provinzial Rheinland, einem der führenden deutschen Versicherungsunternehmen auf dem Gebiet der Schaden-, Unfall- und Personenversicherungen. Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche sowie vielseitige Aufgaben in einer offenen Unternehmenskultur. Daher suchen wir nach neuen Kollegen, die gerne Verantwortung übernehmen und Spaß daran haben, die Zukunft der Provinzial Rheinland mitzugestalten. Sie beraten und unterstützen alle Unternehmensbereiche im Konzern zu sämtlichen juristischen Fragestellungen. Dabei wenden Sie vornehmlich Ihre Kenntnisse des Zivil- und Versicherungsrechtes an, bearbeiten aber auch Themen aus dem Handels-, Gesellschafts- und Wettbewerbsrecht sowie dem Kartellrecht Sie erstellen Rechtsgutachten und Stellungnahmen für unsere internen Kunden und beraten diese persönlich Weiterhin übernehmen Sie die Korrespondenzführung, die Steuerung von Aktiv- und Passivprozessen und die Prozessvertretung (in Einzelfällen) Zusätzlich arbeiten Sie in Projekten und internen Arbeitskreisen mit Sie verfügen über das mit überdurchschnittlichem Ergebnis abgeschlossene erste und zweite juristische Staatsexamen, erste Berufserfahrung ist von Vorteil Ihre analytische und sehr methodische Vorgehensweise zeichnet Sie aus Sie verfügen über gute kommunikative Fähigkeiten, sind durchsetzungsfähig und können sehr gut verhandeln Weiterhin können Sie auch juristisch anspruchsvolle Themen sehr verständlich darstellen
Zum Stellenangebot


shopping-portal