Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 561 Jobs

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 100
  • Unternehmensberatg. 100
  • Wirtschaftsprüfg. 100
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 63
  • Versicherungen 60
  • It & Internet 35
  • Sonstige Dienstleistungen 31
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 27
  • Groß- & Einzelhandel 27
  • Verkauf und Handel 27
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 23
  • Banken 21
  • Elektrotechnik 20
  • Feinmechanik & Optik 20
  • Finanzdienstleister 17
  • Gesundheit & Soziale Dienste 17
  • Personaldienstleistungen 16
  • Transport & Logistik 16
  • Immobilien 15
  • Nahrungs- & Genussmittel 13
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 532
  • Ohne Berufserfahrung 286
  • Mit Personalverantwortung 13
Arbeitszeit
  • Vollzeit 536
  • Teilzeit 90
  • Home Office 58
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 475
  • Befristeter Vertrag 40
  • Referendariat 19
  • Arbeitnehmerüberlassung 13
  • Berufseinstieg/Trainee 11
  • Praktikum 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Ausbildung, Studium 2
  • Promotion/Habilitation 1
Rechtsabteilung

Senior Patent Counsel Europe (m/f/d)

Mi. 21.10.2020
Hamburg
At ADM, we unlock the power of nature to provide access to nutrition worldwide. With industry-advancing innovations, a complete portfolio of ingredients and solutions to meet any taste, and a commitment to sustainability, we give customers an edge in solving the nutritional challenges of today and tomorrow. We’re a global leader in human and animal nutrition and the world’s premier agricultural origination and processing company. Our breadth, depth, insights, facilities and logistical expertise give us unparalleled capabilities to meet needs for food, beverages, health and wellness, and more. From the seed of the idea to the outcome of the solution, we enrich the quality of life the world over. Your Challenge An opportunity has arisen for a Senior Patent Counsel Europe in Hamburg, Germany. As Senior Patent Counsel Europe you will be able to apply your expertise in a wide range of special tasks in the field of patent law. You will report directly to the Chief IP Counsel located in the United States with local reporting to Associate General Counsel/Chief Counsel for Europe, Middle East, Asia, India and Africa. Prepare and prosecute patent applications for filing in the EPO and manage outside counsel on foreign patent prosecution and patent validity and infringement on behalf of a large multinational corporation headquartered in the United States with worldwide affiliates providing products in the areas of human and animal nutrition, commodity and specialty food products obtained by processing of oil seeds and carbohydrate rich grains and production of chemicals from renewable resources Advise technical and business staff on legal issues related to patents, trade secrets and the protection of intellectual property of a technical nature Perform invalidity and non-infringement analysis of patents Prepare and advise on agreements related to technical collaborations, sponsored research and IP licenses Technical education background in chemistry, biochemistry, enzymology, microbiology or related fields. Preferably will have an advanced degree Professional practice background as either A registered European Patent Attorney or Agent with 7 years’ experience with drafting and prosecution of patents before the EPO in house or in a law firm; or A registered US Patent Attorney or Agent with 10 years’ experience in the management and supervision of outside counsel providing services before the EPO and/or European patent courts, in relation to the preparation, filing and prosecution of applications for patent, enforcement, opposition and invalidity or nullity proceedings In-house or law firm experience in drafting and reviewing technology related agreements where intellectual property is created or exploited Ability to read and write at a professional level in English and at least one of German or French Ability to quickly familiarize with new topics Highly motivated, proactive, self-disciplined and team-oriented Ability to work independently in a fast-paced and dynamic environment Computer literacy: Word, Excel, PowerPoint, SAP Understanding of the commercial use of the trademarks Ability to understand new matters quickly, thorough way of working, cooperative and friendly attitude Challenging tasks, short decision-making processes and a high level of personal responsibility in a modern work environment with flexible work time models Room for innovative thinking and growth with the possibility to manage your own career path A company culture which promotes continuous learning and diversity Excellent career and development opportunities in a world leading nutrition company An attractive remuneration including a variety of social benefits like subsidized health & fitness offers
Zum Stellenangebot

(Junior) Labour Relations Specialist (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Hamburg
DU BIST MEHR ALS DEIN JOB-TITEL. MEHR ALS ZAHLEN UND BUCHSTABEN IN DEINEM LEBENSLAUF. UND WIR SIND MEHR ALS EIN UNTERNEHMEN. WIE WÄR’S ALSO, WENN WIR UNS EINFACH ZUSAMMENTUN – UND GEMEINSAM NOCH MEHR ERREICHEN?! DEINE PERSÖNLICHKEIT UND LEIDENSCHAFT. UNSERE VIELEN MARKEN UND KARRIEREMÖGLICHKEITEN. DAS PASST! Hallo, wir sind Unilever! Ein international führender Konsumgüterhersteller. Unsere Artikel aus den Bereichen Ernährung, Körperpflege, Wasch- und Reinigungsmittel werden täglich von rund 2,5 Milliarden Menschen in über 190 Ländern genutzt: AXE, Dove, Coral, Langnese, Lipton, Rexona, Knorr, Ben & Jerry’s und viele mehr. Vielfalt ist ein Teil unserer Kultur! Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter, sowie sexueller Orientierung und Identität auf deine Bewerbung. Für unseren Bereich Labour Relations in  Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für eine Elternzeitvertretung bis Juni 2022 einen (Junior) Labour Relations Specialist (m/w/d)Ziel der Funktion ist die praxisnahe arbeits- und sozialrechtliche Beratung. Diese Beratung erstreckt sich auf alle das Personalwesen berührenden Rechtsfragen, insbesondere auf dem Gebiet des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts und des Sozialversicherungsrechts, die Mitwirkung bei der Erstellung unileverinterner Regelungen unter Beachtung der jeweiligen rechtlichen Rahmenbedingungen und die prozessuale Vertretung in arbeits- und sozialgerichtlichen Streitigkeiten, soweit diese für den Konzern von grundsätzlicher Bedeutung sind. Deine Aufgaben Erster Ansprechpartner für individuelle und kollektive arbeits- und sozialversicherungs­rechtliche Fragestellungen und deren umgehende Beantwortung vor Ort, per Telefon oder e-Mail Mitwirkung bei der Erstellung von rechtlichen Gutachten, Stellungnahmen und Notizen sowie zusammenfassenden Darstellungen zu rechtlichen Problemen im Hinblick auf die An­forderungen des operativen Geschäfts Arbeitsrechtliche Beratung von Projektgruppen, z.B. im Rahmen von geplanten Outsourcings, M&As, Organisationsveränderungen, Restrukturierungen etc. zur optimalen rechtlichen Gestaltung personalpolitischer Lösungen von grundsätzlicher Unternehmensbedeutung Beratung und ggfs. Prozessvertretung vor den Arbeits- und Sozialgerichten (Anfertigen von Schriftsätzen, Auftreten in der Güteverhandlung und im Kammertermin sowie Empfehlung beim Abschluss von Vergleichen) bei der Durchführung von Rechtsstreitigkeiten mit grundsätzlicher Bedeutung Eigeninformation und Auswertung von bestehenden gesetzlichen Regelungen, geplanten Gesetzesvorhaben sowie von Rechtsprechung und Literatur auf dem Gebiet des Arbeits- und Sozialrechts bezüglich ihrer Konzernbedeutung Überprüfung und Anpassung der Arbeitsverträge sowie der Aufhebungs- und Vorpensionierungsverträge an die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen Ansprechpartner des Zentralen Personaldatenausschusses in allen Fragen der Personaldatenverarbeitung sowie des Datenschutzes Ansprechpartner der Steuerabteilung sowie der ZLG bei Betriebsprüfungen durch die DRB inkl. der Abgabe von Stellungnahme zu Anhörungen Unterstützung des Head of Industrial Relations bei der Klärung der sich aus Restrukturie­rungen oder bei der Erstellung von Konzernbetriebsvereinbarungen ergebenden arbeits- und sozialrechtlichen Fragestellungen Überdurchschnittlich abgeschlossenes Erstes und Zweites Juristisches Staatsexamen mit dem nachgewiesenen Schwerpunkt Arbeits- und Sozialrecht, Erwerb der Voraussetzungen für die Führung des Titels „Fachanwalt für Arbeitsrecht“ und des Titels „Fachanwalt für Sozialrecht“ Erste einschlägige Berufserfahrungen Gutes Verständnis von der HR-Organisation und der operativen Personalarbeit Die Eigenschaft, theoretisch fundierte Lösungen pragmatisch und lösungsorientiert umzusetzen Verhandlungsgeschick sowie Einfühlungsvermögen Das Talent, komplexe Inhalte verständlich und zielgruppenorientiert zu kommunizieren Attraktive Vergütung nach Tarifvertrag und finanzielle Zusatzleistungen Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten Unabhängiges Beratungsprogramm für Mitarbeiter zu verschiedensten privaten und beruflichen Themen (24 Stunden, 365 Tage) Verschiedene Programme zur Gesundheitsförderung ( Eine gute Arbeitsatmosphäre mit einem tollen Team Ein Arbeitsergebnis zum Anfassen - unsere tollen Produkte!
Zum Stellenangebot

Director Intellectual Property (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Ludwigsburg (Württemberg)
Our client is an international innovation company and global leader in the manufacturing sector, headquartered in the Stuttgart area. An excellent opportunity has now arisen for a dynamic and strategically-oriented Director Intellectual Property (m/w/d) to head the international IP team consisting of 16 colleagues in Germany and abroad.In this exciting and challenging position you will have the unique opportunity to drive and successfully lead the development and implementation of game-changing IP strategies to support the company's Transformation for the future by addressing the role of IP to support the Transformation Drivers: Sustainability, Mobility and Digitalization. Therefore you will contribute to the company's strategic vision and its corporate strategic plan by working with internal stakeholders and business units to establish and implement intellectual property strategies. As head of the global IP team you will have overall supervisory responsibility for management and operations of the IP team as well as operational responsibility for the global IP asset management. Together with your team you will also prosecute patent applications worldwide and conduct patentability and Freedom to Operate assessments. You will represent the company in front of official IP authorities and courts. In this responsible position you will also represent the company in expert committees and at national and international IP conferences. Furthermore you will be responsible for leading important negotiations with competitors, suppliers and clients. Qualified Patent Attorney, licensed to practice before the European Patent Office At least 10 years' experience, ideally in an internationally operating company and ideally experience in people management Excellent communication skills as well as strong negotiation and leadership skills, ability to influence and lead change initiatives Strong interpersonal skills and the ability to become an integral part of a business team, establishing credibility and developing effective working relationships Ability to execute and deliver in a rapid, fast-paced business environment Proactive and self-motivated Fluent in English and ideally German
Zum Stellenangebot

kaufmännischer Property Manager (m/w/d) für Gewerbeimmobilien

Mi. 21.10.2020
Darmstadt
Die ADH Deutschland GmbH steht für modernes Mietmanagement für Gewerbeimmobilien. Wir bieten passgenaue Lösungen in allen Optimierungs- und Verwaltungsfragen um die Gewerbeimmobilie. Als Start-up zeichnen wir uns ebenso für Innovation und Weiterentwicklung, wie für Zuverlässigkeit, hohes Engagement und umfangreiches Fachwissen in der Immobilienbranche aus. Zu unserem Kundenstamm zählen mehrheitlich filialisierte, national und international tätige Handels- und Gewerbetreibende.IHR AUFGABENGEBIET Erstellen und prüfen von Mietvertragsunterlagen Erstellung und Bearbeitung von Betriebskostenabrechnungen Erstellung und Prüfung von Dauermietrechnungen und Mietanpassungen Eigenständige Betreuung von Gewerbemietflächen Pflege unseres Vertragsmanagement-Systems Ansprechpartner für alle Anliegen von Mietern, Eigentümern und Dienstleistern Korrespondenz mit Mietern, Eigentümern und Dienstleistern Überwachung und Durchführung vertraglich vereinbarter Regelungen Selbstständige Terminüberwachung IHR PROFIL Spaß am Blick über den Tellerrand Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Selbständiges Arbeiten mit hoher Einsatzbereitschaft und Qualitätsbewusstsein schnelle Auffassungsgabe, Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und hohe Belastbarkeit Teamfähigkeit sowie eine präzise und serviceorientierte Arbeitsweise  souveräner Umgang mit den MS Office-Anwendungen und Internet Abschluss mit immobilienwirtschaftlichen Hintergrund Gerne, aber kein Muss: Weiterbildung zum Immobilienfachwirt oder Immobilienökonom Gerne, aber kein Muss: Berufserfahrung im Bereich Objektverwaltung  WIR BIETEN Abwechslungsreiche Aufgaben Mitarbeit in einem engagierten & motivierten Team – erste Eindrücke https://adh.immo/karriere/ Teamevents wie After-Work, Kochen und Bubble Soccer Flache Hierarchien & die Möglichkeit der Mitgestaltung Weiterbildungsmöglichkeiten Leistungsgerechte Vergütung Sicherer Arbeitsplatz in einem expandierenden Unternehmen
Zum Stellenangebot

Master of Laws (LL.M.) / Bachelor of Laws (LL.B.) (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Nürnberg
Wir gehören mit derzeit 37 Rechtsanwälten und 8 Standorten in Bayern zu den führenden Insolvenzverwalterkanzleien in Deutschland. Grundlage unseres Erfolgs ist unsere interdisziplinäre Ausrichtung, mit der wir juristische Kompetenz und betriebswirtschaftliches Know-how vereinen. Zur Verstärkung eines Insolvenzverwalterreferates am Standort Nürnberg suchen wir einen Master of Laws (LL.M.) / Bachelor of Laws (LL.B.) (m/w/d).In dieser Position unterstützen Sie als Sachbearbeiter einen Insolvenzverwalter der Kanzlei bei der Bearbeitung von Insolvenzverfahren juristischer und natürlicher Personen sowie von Nachlassinsolvenzverfahren. Ihr Tätigkeitsfeld erstreckt sich dabei von der Gutachtensphase bzw. Insolvenzeröffnung bis hin zur Aufhebung des Verfahrens und umfasst sowohl die juristische Prüfungstätigkeit als auch die Kommunikation mit Verfahrensbeteiligten. Sie verfügen über einen guten Studienabschluss und haben bereits während des Studiums einen Schwerpunkt auf Insolvenzrecht gelegt. Sie „schauen über den Tellerrand“ und erfassen Zusammenhänge schnell und umfassend. Ihr Stil ist geprägt durch strukturiertes Denken, sorgfältiges, selbständiges Arbeiten und eine gewandte Aus­drucksfähigkeit. Sie überzeugen durch Engagement, Begeisterungsfähigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit. Eine anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung. Ein interessanter Arbeitsplatz in einer hervorragend strukturierten und ausgestatteten Kanzlei. Die Möglichkeit, sich im Rahmen einer intensiven Ausbildung in einem professionellen Umfeld weiterzuent-wickeln. Ein teamorientierter Arbeitsstil und eine Politik der „offenen Türen“, die Ihnen die Zusammenarbeit leicht machen.
Zum Stellenangebot

Compliance Manager (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Frankfurt am Main
ISG ist ein internationales Baudienstleistungsunternehmen, das als Generalunternehmer schlüsselfertige Projekte für führende internationale und nationale Unternehmen umsetzt. Vom Innenausbau individueller Bürowelten über internationale Rollouts von Einzelhandelsflächen und Showrooms bis hin zur Realisierung modernster Logistik- und Distributionszentren. Seit Jahrzehnten schaffen wir Orte, in denen Menschen und Unternehmen ihr volles Potenzial entfalten können. Zudem bietet ISG neben der Bauausführung die komplette Planungsleistung im Design & Build-Verfahren an. Neben dem kontinentaleuropäischen Hauptsitz in Frankfurt a.M. ist ISG an weiteren Standorten in Deutschland wie auch in Luxemburg und in der Schweiz vertreten. Bei uns stehen die Vorzeichen klar auf Wachstum! Es sind spannende Zeiten, in denen sich jeder Einzelne aktiv einbringen und weiterentwickeln kann. Möchten Sie ein Teil davon sein? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit für unsere Zentrale am Hauptbahnhof in Frankfurt am Main einen Compliance Manager (m/w/d) in der Baubranche Koordination und Umsetzung der konzernweiten Grundsätze der Unternehmensführung und Genehmigungsprozesse auf Business Unit Ebene Überprüfung der Grundsätze und Prozesse in der täglichen Anwendung und Ableitung entsprechender Anpassungs- und Weiterentwicklungsmaßnahmen Rücksprache und Zusammenarbeit mit den Compliance-Beauftragten der Konzerngesellschaft in UK Gestaltung und Durchführung von Schulungen und Trainingsmaßnahmen hinsichtlich der Einhaltung der konzernweitern Governance-Grundätze, der Datenschutz-Richtlinien und Anti-Bribery Bestimmungen Verantwortung für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen und gleichzeitig Schnittstelle zum externen Datenschutz-Dienstleister Direkte Berichterstattung an den Head of Legal & Compliance Studium der Betriebswirtschaftslehre, der Rechtswissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Bereich Compliance oder Audit in einer internationalen Unternehmensumgebung, gerne in der Baubranche Sehr gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift in Englisch Analytische und prozessorientierte Denkweise sowie tiefgehendes Verständnis für wirtschaftliche und unternehmensbezogene Zusammenhänge Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen im Spannungsfeld zwischen Risikomanagement und Serviceorientierung Eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem Team Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen Einen Einstieg in ein wachsendes Unternehmen, das Entwicklungsmöglichkeiten bietet Internationale Teams und komplexe Bauprojekte für Kunden, wie z. B. Microsoft oder Google Ein attraktives Gehaltspaket inkl. Zusatzleistungen, wie den Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge über unseren Rahmenvertrag Einen unbefristeten Arbeitsvertrag, flexible Arbeitszeiten sowie 30 Tage Urlaub Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Einen starken Teamgedanken, Welcome Days sowie regelmäßige Mitarbeiterevents Ein modernes Büro in zentraler Lage samt kostenlosem Kaffee, Wasser und Obst
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Bremen
Die Arbeitnehmerkammer Bremen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit dem gesetzlichen Auftrag, die Interessen ihrer Mitglieder in wirtschaftlicher, beruflicher und sozialer Hinsicht im Einklang mit dem Allgemeinwohl wahrzunehmen und zu fördern. Mitglied ist jede Arbeitnehmerin und jeder Arbeit­nehmer im Land Bremen. Die Arbeitnehmerkammer Bremen, Körperschaft des öffentlichen Rechts, sucht für ihre Geschäftsstelle in Bremen Stadt einen Volljuristen (m/w/d) die Beratung in der Öffentlichen Rechts­beratung des Landes Bremen (ÖRB), insbesondere im Familien-, Miet- und Sozialrecht die Beratung der Mitglieder der Arbeit­nehmerkammer auf den Gebieten des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts die Erstellung von Publikationen zu rechtlichen Themen Vorträge zu rechtlichen Themen in öffentlichen Veranstaltungen oder Betriebsversammlungen ein rechtswissenschaftliches Studium und die Befähigung zum Richteramt besondere Kenntnisse in zumindest einem der genannten Rechtsgebiete der ÖRB sowie im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen und die Fähigkeit, juristische Ergebnisse verständlich zu vermitteln ein sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit ein hohes Maß an Dienstleistungsorientierung eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit eine unbefristete Vollzeitstelle (39,2 Std./Wo.), die auch jeweils in Form von Teilzeitstellen besetzt werden kann die Anwendung des Tarifvertrages der Länder (TV-L) und eine Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 des TV-L die Mitarbeit in einem Team hochqualifizierter Juristen/innen die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / Volljurist m/w/d Schwerpunkt Kartellrecht

Mi. 21.10.2020
Mannheim
Kommen Sie zu ABB und gestalten Sie mit uns die Zukunft. In unseren Teams nutzen Sie innovative digitale Technologien, um einen besseren Zugang zu sauberer Energie zu schaffen. Wir suchen zum 01.05.2021 einen engagierten Volljuristen zur Verstärkung des dynamischen Teams der ABB-Rechtsabteilung in Mannheim. Sie beraten von Mannheim aus im internationalen Umfeld des ABB-Konzerns operative Geschäftsbereiche der ABB in allen rechtlichen Belangen, mit Schwerpunkt im Kartellrecht und im allgemeinen Zivilrecht. ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein global führendes Technologieunternehmen in den Bereichen Elektrifizierungsprodukte, Robotik und Antriebe, industrielle Automation und Stromnetze mit Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Transport- und Infrastruktursektor. Aufbauend auf einer über 130-jährigen Tradition der Innovation gestaltet ABB heute die Zukunft der industriellen Digitalisierung mit zwei klaren Leistungsversprechen: Strom von jedem Kraftwerk zu jedem Verbrauchspunkt zu bringen sowie Industrien vom Rohstoff bis zum Endprodukt zu automatisieren. Um zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen, verschiebt ABB als namensgebender Partner der FIA Formel E Rennsportserie die Grenzen der Elektromobilität. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern tätig und beschäftigt etwa 147.000 Mitarbeitende. abb.com Ort: Mannheim, Baden-Württemberg, Deutschland Funktionsbereich: Rechtsfragen / Compliance Stellen-ID: DE76194233 Sie beraten selbstständig den deutschen ABB-Teilkonzern in kartellrechtlichen Angelegenheiten sowie ausgewählte operative Geschäftsbereiche bei Entwurf, Verhandlung, Abschluss und Abwicklung von Verträgen (insbesondere Kauf- und Werkvertragsrecht). Die Absicherung und Durchsetzung rechtlicher Ansprüche der ABB, ob gerichtlich oder außergerichtlich sowie gegenüber Behörden, in Zusammenarbeit mit externen Rechtsanwälten gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Beobachtung der rechtlichen Entwicklung. Sie wirken zusammen mit nationalen / internationalen Projektteams, Inhouse-Kollegen aus anderen Ländern und Kollegen anderer Fachbereiche, wie der Steuerabteilung, der Personalabteilung oder dem Rechnungs- und Berichtswesen. Die Anleitung von und die Zusammenarbeit mit externen Rechtsanwälten und anderen Rechtsexperten rundet diese verantwortungsvolle Aufgabe ab. Abgeschlossenes Studium und Referendariat (Volljurist) Einschlägige Berufserfahrung als Unternehmensjurist oder externer Rechtsanwalt, insbesondere im Kartellrecht Ausgezeichnete Kenntnisse im deutschen Recht Rechtspraxis mit Schwerpunkt im Kartellrecht Deutsch fließend, Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift Flexibilität und Teamfähigkeit Bringen Sie Ihre Motivation und Erfahrung bei uns ein und helfen Sie uns, die vierte industrielle Revolution voranzubringen – schaffen Sie eine nachhaltige Zukunft für unseren Planeten und für Ihre Karriere. Werden Sie ein Teil von ABB und profitieren Sie von unserem globalen Netzwerk – Arbeiten mit erstklassigen Teams, Lernen von Teammitgliedern und tägliches Meistern neuer Herausforderungen. Lassen Sie uns die Zukunft gemeinsam gestalten. ABB bietet Ihnen interessante Aufgaben in einem hoch motivierten Team und einen offenen Kommunikationsstil. Durch einen individuellen und praxisorientierten Einarbeitungsplan helfen wir Ihnen, schnell fachliche Sicherheit zu gewinnen, um selbständig mit hoher Eigenverantwortung arbeiten zu können. Auch nach der Einarbeitungsphase bietet ABB vielfältige individuelle Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung und unterstützt Sie mit gezielten Fördermaßnahmen bei der Realisierung Ihrer Karriereziele. Bei ABB als zertifiziertem familienfreundlichem Arbeitgeber finden Sie in allen Lebensphasen ein attraktives Arbeitsumfeld – u. a. Regelungen für Sabbatical und Home-Office, das ABB Kinderferienhaus und Unterstützung bei der Pflege von Familienangehörigen.
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) für das Arbeitsgebiet 21/100 Zivilrechtliche Fragestellungen

Mi. 21.10.2020
München
Im Bezirk Oberbayern setzen sich mehr als 1.250 Mit­arbeitende für die sozialen, gesund­heitlichen, bildungs­politischen und kulturellen Belange von über vier Millionen Menschen ein. Sie kümmern sich z.B. um Unterstützungs­bedarfe, um den Betrieb von Gesundheits­einrichtungen, um Förder- und Berufs­schulen, Kultur- und Heimat­pflege sowie um Umwelt­fragen. Das eröffnet spannende Perspektiven in den unterschied­lichsten Bereichen. Für das Referat „Rechts­angelegenheiten der Sozial­verwaltung“ des Bezirks Oberbayern suchen wir unbefristet zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Leiter (m/w/d) für das Arbeitsgebiet „Zivilrechtliche Fragestellungen“ (Kennziffer: 2020/21100-2) in Vollzeit. Im Rahmen des Job- und Desk­sharings ist die Stelle grund­sätzlich teilzeit­fähig.Sie leiten und führen das Arbeits­gebiet mit derzeit ca. 16 Mitarbeitern und Mit­arbeiterinnen. Zudem klären Sie als Arbeits­gebiets­leitung grund­sätzliche und besonders schwierige Rechts­fragen der Sozial­verwaltung im Aufgaben­bereich des Arbeits­gebiets 21/100 und vertreten den Bezirk Oberbayern vor den Sozial-, Verwaltungs- und Zivil­gerichten ab der 2. Instanz. Im Rahmen der Leitung des bestehenden Arbeits­gebiets umfasst Ihre Aufgabe u.a. die Planung, Über­wachung und Korrektur des Dienst­betriebs und des Personal­einsatzes. Auch gehören die Vor­bereitung, das Führen und die Nach­bereitung von Mitarbeiter­gesprächen zu Ihren Aufgaben. Ebenfalls erstellen Sie neben den Bewertungen nach § 18 TVöD (leistungs­orientierte Bezahlung) auch die Beurteilungs­entwürfe für Beamte, die Beurteilungs­beiträge für Arbeits­zeugnisse sowie Ziel­vereinbarungen. Die Sicher­stellung der Aufgaben­erfüllung im Arbeits­gebiet gehört ebenso dazu wie die Gestaltung und Weiter­entwicklung des Wissens­managements im Arbeits­gebiet (Ent­wicklungen erkennen und Handlungs­bedarfe ableiten). Sie haben die verant­wortungs­volle Umsetzung des Qualitäts­managements im Arbeits­gebiet im Fokus (z.B. Erkennen von über­geordneten Zielen, Über­tragung auf den eigenen Verant­wortungs­bereich und Entscheidung über einzelne Teil­schritte zur Ziel­erreichung, Qualitäts- und Prozessanalyse der Arbeits­abläufe in Vorbereitung der Entwicklung neuer Qualitäts­kriterien). Die Übernahme von Vorträgen, die Teilnahme an Diskussionen mit externen Vertretungen aus Politik und Wohlfahrts­pflege sowie die Vertretung des Bezirks Oberbayern bei internen und externen Terminen (Gremien, Arbeits­gruppen etc.) sind weitere Bereiche Ihres viel­fältigen Aufgaben­spektrums. erfolgreicher Abschluss als Volljurist oder Volljuristin 1. oder 2. Staatsexamen (mindestens „befriedigend“) gute Rechtskenntnisse in allen für den über­örtlichen Träger der Sozialhilfe und der Eingliederungs­hilfe relevanten Rechts­gebieten (SGB IX, SGB XII) ausgeprägte Führungs­kompetenz Entscheidungsfreude und hohe Stress­belastbarkeit ausgeprägte Team- und Motivations­fähigkeit sowie gutes Verhandlungs­geschick hohe Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Kommunikations­fähigkeit, sicheres Auftreten und Überzeugungs­fähigkeit Organisations-, Problemlösungs- und Moderations­fähigkeit eigenverantwortliches und selbstständiges Handeln wünschenswert sind praktische Erfahrungen in der Führung von Gerichts- und/oder Schiedsstellen­verfahren grundsätzlich ist Führungs­erfahrung wünschenswert ein interessantes und abwechslungs­reiches Aufgabenfeld die Mitarbeit in engagierten Teams mit gutem Betriebsklima und einer wert­schätzenden Führungskultur eine klare und strukturierte Heranführung an Ihre neue, verant­wortungsvolle Tätigkeit mit individueller Unterstützung gute interne und externe Fortbildungs­möglichkeiten, die Sie in Ihrem Arbeits­alltag fachlich begleiten und unter­stützen sowie Ihre persönlichen Potenziale zukunfts­orientiert stärken flexible Arbeitszeiten ein Arbeitsplatz im Zentrum von München mit guter Anbindung an die öffent­lichen Ver­kehrsmittel sowie die Möglichkeit eines Jobtickets für Bahn und MVG Gewährung einer Großraumzulage eine eigene Kantine die Möglichkeit der Kinder­betreuung in der bezirkseigenen Kinder­tagesstätte In der Phase der Wohnungssuche können wir Sie mit Übergangs­lösungen unter­stützen. Darüber hinaus besitzt der Bezirk Oberbayern zahlreiche Wohnungen, auf die Sie sich als künftiger Mitarbeiter und Mitarbeiterin bewerben können Vergütung / Besoldung nach Entgeltgruppe 13 TVöD-VKA bzw. Besoldungs­gruppe A 14 BayBesG
Zum Stellenangebot

Legal Counsel - Public Procurement Law (m/f/d)

Mi. 21.10.2020
Düsseldorf
We are Uniper: an international energy company with about 11,000 employees.We combine a balanced portfolio of technologically advanced large-scale assets with outstanding technical and commercial expertise.These assets and capabilities enable us to deliver flexible, bespoke, competitively priced energy products and services with agility, precision and speed.For our General Law & Litigation team within the Legal & Compliance department in Düsseldorf we are looking for YOU!!! Provide legal support for our central procurement function, including public tendering processes and negotiations in cooperation with the procurement team Collaborate closely with technical and commercial departments within the Uniper Group in developing the tender documents (incl. drafting, maintaining and advising on contracts including developing standard contract and tender templates) Advice large current and future project leads with regard to public procurement requirements both in Germany and other European countries in which Uniper is active Deliver expert advice on various public procurement topics for the relevant businesses Provide general legal support in the area of (international) contract law Manage litigation proceedings including selecting and steering external legal counsel Offer legal training for Uniper's procurement & other commercial functions Coordinate with all members of the business (across the globe) in helping to resolve the day-to-day legal issues of the global energy business Qualified German law degree with strong academic credentials Several years of relevant work experience, either in-house or private practice Ability to manage multiple initiatives simultaneously in a dynamic, fast-paced, global environment Strong attention to detail, analytical skills, judgment, enthusiasm and interpersonal skills Ability to take the lead and work independently on any responsibilities within the area of responsibility Well organised, team-oriented, adaptable and enthusiastic personality Credible and trusted lawyer (m/f/d) able to build strong relationships at all levels of the business and with all internal and external stakeholders, acting as an objective and impartial adviser (m/f/d) Innovative and aware solutions provider with clear commercial focus Fluent in German and English, both written and spoken At Uniper we value a sustainable balance for the work done by our employees. Therefore, we offer extensive individual compensation packages consisting of a basic salary, a company pension and performance bonuses. At the same time we have flexible working hours including overtime compensation and working from home. Furthermore we are constantly updating many other benefits such as insurance policies, a discounted supply of energy, extra holiday and individual training opportunities.
Zum Stellenangebot


shopping-portal