Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 664 Jobs

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Unternehmensberatg. 110
  • Wirtschaftsprüfg. 110
  • Recht 110
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 91
  • Versicherungen 54
  • It & Internet 50
  • Groß- & Einzelhandel 36
  • Sonstige Dienstleistungen 36
  • Verkauf und Handel 36
  • Feinmechanik & Optik 26
  • Banken 26
  • Elektrotechnik 26
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 25
  • Immobilien 25
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 22
  • Sonstige Branchen 20
  • Finanzdienstleister 18
  • Gesundheit & Soziale Dienste 18
  • Transport & Logistik 18
  • Baugewerbe/-Industrie 16
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 628
  • Ohne Berufserfahrung 335
  • Mit Personalverantwortung 21
Arbeitszeit
  • Vollzeit 623
  • Teilzeit 122
  • Home Office 84
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 568
  • Befristeter Vertrag 49
  • Referendariat 21
  • Studentenjobs, Werkstudent 10
  • Praktikum 9
  • Berufseinstieg/Trainee 8
  • Arbeitnehmerüberlassung 6
Rechtsabteilung

Volljurist*in / Rechtsanwält*in (m/w/d) in Teilzeit (ca. 50 %)

Sa. 28.11.2020
Stuttgart
Der DJV Landesverband Baden-Württemberg vereint hauptberufliche Journalist*innen unterschiedlicher Richtungen aus allen publizistischen Medien und Tätigkeitsbereichen. Als Gewerkschaft und Berufsverband vertritt er deren berufliche, soziale und wirtschaftliche Interessen.  Für unsere Geschäftsstelle in Stuttgart suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine*n Volljurist*in  / Rechtsanwält*in (m/w/d) in Teilzeit (ca. 50 %) Sie sind für die Beratung und Vertretung unserer Mitglieder in verschiedenen Rechtsgebieten mit Schwerpunkt im Arbeits- und Sozialrecht sowie Medienrecht zuständig. Ferner unterstützen Sie die Geschäftsführung und die ehrenamtlichen Gremien bei ihren vielfältigen Aufgaben.Neben zwei juristischen Staatsexamina besitzen Sie eine ausgeprägte Dienstleistungsmentalität, sind ein*e Teamplayer*in und können sich mit dem Aufgabengebiet des Verbandes identifizieren. Gute allgemeine Rechtskenntnisse und Interesse für das Berufsfeld Journalismus runden Ihr Profil ab. Einen unbefristeten Arbeitsvertrag, ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum mit hoher Eigenverantwortung sowie kreativen Gestaltungsspielraum in einem kleinen und engagierten Team. Aufgrund flexibler Arbeitszeiten wäre die Stelle auch  gut mit einer freiberuflichen Tätigkeit oder Phasen der Kinderbetreuung kombinierbar.
Zum Stellenangebot

Legal Manager Employment Law (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Poing bei München
Im weltweiten Kon­zern­ver­bund ist unser Unternehmen, als Lo­gis­tik­dienst­leis­ter mit seinen rund 400 Mitarbei­ter­in­nen und Mit­ar­bei­tern, für al­le Pro­zes­se von der Wa­ren­ein­gangs­kon­trol­le über die Kommissionie­rung bis hin zur Wa­ren­aus­gangs­kon­trol­le un­ter Be­ach­tung höchs­ter Qua­li­täts­stand­ards verantwortlich. In unserem Logistikzentrum in Poing bei München besetzen wir zum nächstmöglichen Termin unbefristet eine Position in Vollzeit als Legal Manager Employment Law (m/w/d). Ansprechpartner für alle Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts Rechtsanwaltsmanagement Selbständige Durchführung von Betriebsvereinbarungsverhandlungen und ggf. Einigungsstellen Beratung bei Projekten mit rechtlichem Bezug sowie Identifizierung rechtssicherer Lösungen Juristische Beratung der Personalleitung zu Personalstrategien des Unternehmens und deren Umsetzung Durchführung von Gerichtsverfahren in allen arbeitsrechtlichen Bereichen Erstellung, Prüfung und Optimierung aller arbeitsrechtlichen Dokumente und Prozesse Direkte Berichtslinie an die Geschäftsleitung am Standort Volljurist (abgeschl. 1. und 2. Staatsexamen) Idealerweise 5 – 8 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position im internationalen Umfeld Vertiefte Kenntnisse im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht inkl. Verhandlungsführung mit Betriebsräten Kenntnisse im Arbeitnehmerdatenschutz wünschenswert Erfahrung in der Zusammenarbeit mit einem Betriebsrat in einer Matrix-Struktur Erstklassiges Beziehungsmanagement Strukturierte, analytische und lösungsorientierte Arbeitsweise mit unternehmerischem Denken Hohe Reaktionsschnelligkeit, Flexibilität und Innovationsbereitschaft Engagement, Teamgeist und ein verbindliches sowie professionelles Auftreten Starke Kommunikationsfähigkeiten sowie hohe Beratungsqualität verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie sicherer Umgang mit MS Office
Zum Stellenangebot

Senior Referent / Legal Counsel / Jurist (m/w/d) für Grundsatzfragen / Arbeitsrecht / Human Resources

Sa. 28.11.2020
Braunschweig
Als erfolgreiches Young Fashion Unternehmen ist NEW YORKER weltweit mit mehr als 1.100 Filialen in 45 Ländern vertreten und kontinuierlich auf Wachstumskurs. Mit einem Team von über 18.000 Mitarbeitern arbeiten wir am Puls der Zeit und legen Wert auf ein freundschaftliches Miteinander. Durch unsere Leidenschaft für Mode, unsere Spontanität und Schnelligkeit haben wir es geschafft, seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil der Modewelt zu sein. Werden auch Sie Teil unseres Teams! Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für unser Headquarter in Braunschweig als: Senior Referent / Legal Counsel / Jurist (m/w/d) für Grundsatzfragen / Arbeitsrecht / Human Resources Begleitung der Weiterentwicklung des Bereichs Grundsatzfragen/Arbeitsrechts bei NEW YORKER und der strategischen Ausrichtung des Bereichs Juristische Beratung in allen personal- und sozialrechtlichen Fragestellungen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechungen Erarbeitung sowie Umsetzung von Personalgrundsatzthemen, Handlungsstrategien, Richtlinien und Standards Entwicklung und Optimierung personalbezogener Regelungen Erstellung von Rechtsgutachten zu personal-, arbeits-, sozial- und betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen Personalrechtliche Begleitung von Transformations- und Veränderungsprozessen Durchführung von arbeitsgerichtlichen Verfahren, soweit rechtlich zulässig Konzeption und Umsetzung von personal- und arbeitsrechtlichen Schulungen für Führungskräfte Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen), vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Arbeitsrecht in einer Rechtsabteilung oder spezialisierten Kanzlei Ausgeprägte Kenntnisse des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts Persönliche Integrität und Zuverlässigkeit aufgrund der sehr sensiblen Aufgabengebiete Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie selbständige und strukturierte Arbeitsweise Hoher Gestaltungswille verbunden mit unternehmerischem Denken und Handeln Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Argumentationsstärke Durchsetzungsstärke sowie ausgeprägtes juristisches und diplomatisches Geschick Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Volljurist als juristischer Referent (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Stuttgart
Jetzt neue Wege gehen.Und Verantwortung übernehmen. Herzlich willkommen bei der Württembergischen Versicherung AG, einem Unternehmen der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe. Mit rund 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen wir als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Nutzen Sie die Chancen, die wir Ihnen als Ihr neuer Arbeitgeber bieten: an Aufgaben wachsen und dabei stets authentisch bleiben dürfen. Volljurist als juristischer Referent (m/w/d) Kennziffer 41972Arbeitsort: Stuttgart Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams der Württembergischen Rechtsschutz Schaden-Service-GmbH! Fallabschließende Bearbeitung von Rechtsschutzfällen in allen gängigen Rechtsgebieten und unterschiedlichen Komplexitätsstufen Korrespondenz mit Rechtsanwälten und Kunden Telefonate mit Kunden, Generalagenten und Anwälten durch Mitarbeit am Service-Telefon Sicherstellung einer hohen Kundenzufriedenheit und nachhaltigem Unternehmenserfolg durch kundenorientierte und wirtschaftliche Bearbeitung Durchführung von Schulungen, intern und auf den Geschäftsstellen Volljurist (m/w/d) Kenntnisse der ARB und des RVG von Vorteil Einsatzbereitschaft, Flexibilität und ein hohes Maß an Sozialkompetenz Kommunikationsstärke und serviceorientierte Einstellung Verhandlungssichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Organisationstalent Sicherer Umgang mit dem PC (MS Office) und digitalen Medien Sie leisten vollen Einsatz in Ihrem Job und bringen sich überdurchschnittlich ein. Das erkennen wir mit Respekt, Wertschätzung und vielfältigen Angeboten an, wie Weiterentwicklung, zeitliche und örtliche Flexibilität, Gesundheitskurse sowie Unterstützung für Eltern und Pflegende. Denn ein gutes Arbeitsklima, Ihre Gesundheit sowie die Balance zwischen Arbeit und Privatleben sind uns wichtig.
Zum Stellenangebot

Referenten Außenwirtschaftsrecht (weltweit) (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
München
Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. (MPG) ist eine von Bund und Ländern finanzierte Selbstverwaltungsorganisation der Wissenschaft. Sie betreibt in gegenwärtig 86 Instituten und Forschungsstellen im In- und Ausland Grundlagenforschung auf natur- und geisteswissenschaftlichen Gebieten. Die Generalverwaltung unterstützt die Institute bei ihren nationalen und internationalen Forschungsvorhaben und sucht für das Referat „Corporate Compliance, Forschungsrecht & Forschungsethik und Zuwendungsrecht“ der Abteilung Recht und Strukturentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten Außenwirtschaftsrecht (weltweit) (m/w/d), befristet(Kennziffer 67/20) Unterstützung beim Aufbau und Optimierung der risikoorientierten wissenschaftsbezogenen Compliance-Struktur für das Exportkontrollsystem der MPG und ihrer dezentralen Institute Erstellung und Erarbeitung von Handreichungen, Mustern und Empfehlungen für die Nutzung in den Instituten Erstellung und regelmäßige Überarbeitung von Mustern, internen Richtlinien, Checklisten und Praxistipps Unterstützung der Institute bei erforderlichen Anpassung von Musterprozessen auf die Gegebenheiten des Instituts eigenverantwortliche außenwirtschaftsrechtliche Beratung der Institute sowie der Facheinheiten in der Generalverwaltung in operativen Einzelfällen inklusive Prüfung und Erarbeitung außenwirtschaftsrechtlicher Vertragsklausen Konzeptionierung und Durchführung von zielgruppenorientierten Schulungen für Wissenschaftler*innen und Verwaltungsmitarbeiter*innen und anderen Maßnahmen zur Sensibilisierung, wobei neben dem nationalen und europäischen Recht auch das US-Recht im Fokus steht zielorientierte vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den relevanten internen Stellen wie insbesondere Zoll, Einkauf (jeweils an den Instituten wie in der Generalverwaltung), dem Beauftragten für Compliance und Korruptionsprävention der MPG sowie externen Stellen (BAFA und ggf. externe Berater) Unterstützung bei der regelmäßigen Bewertung der des Bereichs Außenwirtschaftsrecht mit dem Ziel der ständigen Anpassung von internen Strukturen sowie zielgruppenorientierter Informations- und Schulungsangeboten Erarbeitung (grundsätzlicher) Stellungnahmen und Gutachten sowie von Risikobewertungen Sie verfügen über einen Hochschulabschluss der Rechtswissenschaften, der Betriebswirtschaft oder einen vergleichbaren Abschluss, idealerweise mit ausgewiesener Erfahrung im Außenwirtschaftsrecht in einem größeren (möglichst dezentral organisierten) Unternehmen oder einer entsprechenden öffentlichen (Wissenschafts-)Einrichtung. Nachgewiesene Kompetenzen bei der Beurteilung technischer Sachverhalte wären von Vorteil, ebenso wie eine nachgewiesene Expertise bei der Durchführung von zielgruppenorientierten Schulungen (Präsenz/E-Learning). Die Bereitschaft, diese Schulungen in den deutschlandweit angesiedelten Instituten durchzuführen wird vorausgesetzt. Idealerweise habe Sie ein – über  mehrere Jahre erworbenes - breites Wissen der Systematik und Struktur des Exportkontrollrechts – insbesondere auch - im internationalen Umfeld (AWG, AWV, EG-Dual-Use-VO, US-Exportkontrollrecht) erworben. Sie arbeiten gerne in fachübergreifenden Teams und haben stets die Problemlösung im Fokus. Sie verfügen über Serviceorientierung, Organisationstalent, sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und sind es gewohnt, sich effizient beratend einzubringen, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen und diese durchzusetzen. Sie sind neugierig und engagiert, freuen sich auf eine spannende und herausfordernde Aufgabe, suchen aktiv Optimierungspotentiale und interessieren sich für eine vielseitige, dynamische Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Verwaltung. Gängige MS-Office-Programme sind Ihnen vertraut, optimaler Weise auch SAP-Anwendungen. Sehr gute und fachspezifische Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind unverzichtbar. Die Bereitschaft zu Dienstreisen setzen wir voraus.Im Rahmen eines auf zwei Jahre befristeten Arbeitsverhältnisses in Vollzeit bieten wir Ihnen - je nach Ausbildung und Vortätigkeit - eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 14 TVöD (Bund) sowie verschiedene Sozialleistungen. Ihr Arbeitsplatz liegt in der Stadtmitte Münchens und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In der Nähe des Dienstgebäudes sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren vorhanden. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Gesellschaftsrecht / M&A

Sa. 28.11.2020
Stuttgart
Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen begleitet Drees & Sommer private und öffentliche Bauherren sowie Investoren seit 50 Jahren in allen Fragen rund um Immobilien und Infrastruktur – analog und digital. Dadurch entstehen wirtschaftliche und nachhaltige Gebäude, rentable Immobilienportfolios, menschenorientierte Arbeitswelten sowie visionäre Mobilitätskonzepte. In interdisziplinären Teams unterstützen die 3.820 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Alle Leistungen erbringt das partnergeführte Unternehmen unter der Prämisse, Ökonomie und Ökologie zu vereinen. Diese ganzheitliche Herangehensweise heißt bei Drees & Sommer „the blue way“. Arbeitsort: StuttgartAls Jurist (m/w/d) sind Sie erster Ansprechpartner für das Management in allen nationalen und internationalen gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten. Werden Sie Teil unseres professionellen Teams und unterstützen Sie uns mit Ihrer Erfahrung. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Beratung zu allen gesellschaftsrechtlichen Themen, national und international Begleitung von Gesellschaftsgründungen im In- und Ausland Vorbereitung und Begleitung von Gremiensitzungen und Umsetzung der Gesellschafterbeschlüsse Beratung bei der Strukturierung und Durchführung von Unternehmenstransaktionen (M&A) sowie rechtliche Due Diligence  Koordination der Zusammenarbeit bei weitergehenden Fragen mit externen Anwälten im In- und Ausland Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit erstem und zweitem juristischem Staatsexamen und Schwerpunkt Gesellschaftsrecht oder vergleichbarer Qualifikation Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung und umfassende Kenntnisse im Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht und Umwandlungsrecht Erfahrung im Bereich M&A sowie Start-Ups Sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse Unternehmerisches Denken und Handeln, lösungsorientierte Arbeitsweise sowie ein verbindliches Auftreten Freude an der Vermittlung komplexer juristischer Sachverhalte in verständlicher Form, juristische Kreativität und Begeisterung für innovative Themen Spannende, abwechslungsreiche Aufgaben, mit denen Sie unsere Teams und Experten an allen Standorten unterstützen und die gemeinsamen Ziele erreichen Ein Arbeitsumfeld, das innovative Ideen und nachhaltige Ansätze begeistert aufnimmt und fördert Die Möglichkeit, von Beginn an Verantwortung zu übernehmen – getreu unserem Motto "Machen dürfen" Die Drees & Sommer-Academy mit vielfältigen Weiterbildungsangeboten Attraktive Karrierewege in einem partnerschaftlich geführten Unternehmen mit flachen Hierarchien
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) für das Traineeprogramm Versicherungsmanagement

Sa. 28.11.2020
Unterföhring, Fürth, Bayern
Die Allianz ist das Zuhause für alle, die sich trauen – ein Arbeitgeber, der seinen Mitarbeitern den Raum bietet, sich zu entfalten und dadurch unsere weltweite Marktführerschaft aktiv mitzugestalten. Die Allianz kümmert sich aufrichtig um Menschen, sowohl um 100 Millionen Privat- und Firmenkunden, als auch um mehr als 147.000 Mitarbeiter. Die Allianz fördert eine Unternehmenskultur, die ihre Mitarbeiter befähigt, gemeinsam Großes zu erschaffen, Höchstleistungen zu erzielen, neue Wege zu gehen und die Branche herauszufordern. Wir streben danach, der vertraute Partner an der Seite unserer Kunden zu sein und ihnen das Vertrauen zu geben, den nächsten Schritt zu wagen. Trauen Sie sich und werden Sie Teil der Allianz Gruppe. Wir bei der Allianz glauben an eine vielfältige und integrative Belegschaft und sind stolz darauf, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancengleichheit bietet. Wir ermutigen Sie dazu, sich so wie Sie sind ganz in die Arbeit einzubringen, egal woher Sie kommen, wie Sie aussehen, wie alt Sie sind, wen Sie lieben, woran Sie glauben oder ob Sie eine persönliche Einschränkung mitbringen. Die Allianz Deutschland AG ist eines der größten Unternehmen innerhalb der Allianz Gruppe und hat ihren Sitz in München. Sie bündelt das Sach-, Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft auf dem deutschen Markt. Tragen Sie dazu bei, unsere herausragende Marktposition zu stärken, und nutzen Sie unsere vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Mit unseren vielfältigen Zusatzleistungen unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf. Volljurist (m/w/d) für das Traineeprogramm Versicherungsmanagement Stellenprofil Sie möchten mit Ihrer beruflichen Tätigkeit etwas bewegen und nachhaltigen Wert schaffen?Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben stehen im Fokus Ihrer Karriere? Dann gestalten Sie mit uns, der Allianz Deutschland AG, dem Marktführer im Bereich Versicherungen mit 20 Millionen Kunden und 45 Millionen Verträgen, die digitale Zukunft des Versicherungswesens. Sie starten Ihre Karriere im Herzen unseres Unternehmens: im Rahmen unseres Traineeprogramms Versicherungsmanagement lernen Sie in 24 Monaten unseren Versicherungsbetrieb in seiner ganzen Vielfalt kennen. Entsprechend Ihrer Stärken und Ziele bereiten wir Sie mittelfristig auf eine Aufgabe im Management oder als Spezialist vor.Neugierig geworden? Zum 01.01.2021 oder später suchen wir für den Standort München-Unterföhring ambitionierte Hochschulabsolventen (m/w/d). Aufgaben Abwechslung ist garantiert! Sie durchlaufen verschiedene Fachabteilungen des Innendienstes und entwickeln sich somit zum Experten des Versicherungsbetriebs: Kennenlernen des operativen Versicherungsgeschäftes von Grund auf Qualifizierung und Mitarbeit in unterschiedlichsten Abteilungen und Unternehmensbereichen, z.B Vertrieb Mitarbeit in anspruchsvollen Projekten in agilen Teams Assistenz einer Führungskraft und damit verbundene Einblicke in die strategische Arbeit des Mittel- und Topmanagements Unterstützung der StabsabteilungenUm Ihre kontinuierliche Weiterentwicklung optimal zu fördern, unterstützt Sie ein persönlicher Mentor aus unserem Top-Management. Außerdem nehmen Sie an individuell ausgewählten Seminaren teil, die Sie sowohl fachlich, als auch persönlich qualifizieren. Anforderungen/Kenntnisse/Erfahrungen Abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Rechtswissenschaften (2. Staatsexamen, Master) Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und schnelle Auffassungsgabe Hohes Maß an Motivation, Eigeninitiative und Selbstständigkeit Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Produkten (PowerPoint, Excel, Word) Exzellente Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse Versicherungsnahe Praxiserfahrung wünschenswert Zusätzliche Informationen Wenn Sie sich vorstellen können, im Herzstück der Allianz Karriere zu machen, dann bewerben Sie sich jetzt. Fragen zum Programm oder zur Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Frau Brigitte HolzmannTelefon: +49 89 92529-25209 Allianz Deutschland AG Referenz Code AZD-7888457-2/ss Was uns als Arbeitgeber attraktiv macht, erfahren Sie unter Careers. Allianz Deutschland AGMünchen Unterföhring
Zum Stellenangebot

Legal Counsel Corporate Law (m/w/divers)

Sa. 28.11.2020
Irlmauth
Vitesco Technologies bietet effiziente und saubere Antriebstechnologien. Themenschwerpunkte dabei bilden intelligente Systeme und Komponenten für die Elektrifizierung von Fahrzeugen sowie elektronische Steuerungen, Sensoren, Aktuatoren und Abgasnachbehandlungslösungen. Unterstützung des General Counsels bei der rechtlichen Betreuung des Managements von Vitesco Technologies (Vorstand, Aufsichtsrat, Hauptversammlung) Betreuung der Tochtergesellschaften im In- und Ausland bei gesellschaftsrechtlichen Themen Begleitung von M&A-Transaktionen Entwicklung von Lösungen für komplexe Rechtsfragen Unterstützung bei der Gestaltung und Durchführung von gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen Rechtliche Betreuung von kapitalmarktrechtlichen Themen Begleitung von Refinanzierungen Studium, vorzugsweise mit Auslandsstudium oder Zusatzausbildung im Aktien- und Kapitalmarktrecht und Erfahrungen im Bereich M&A erwünscht Mehrjährige Berufserfahrung in einer gesellschaftsrechtlich ausgerichteten Anwaltskanzlei oder der Rechtsabteilung eines Wirtschaftsunternehmens Verhandlungssichere Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil Eigenständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Flexibilität Schriftliche und mündliche Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick und hohe Umsetzungsgeschwindigkeit Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Jurist* (w/m/d) mit Schwerpunkt Vertragsrecht in Berlin

Sa. 28.11.2020
Berlin
Seit 2013 gibt es uns in Deutschland, neben Berlin auch in Hamburg, Stuttgart, London und Paris. Wir finden für Unternehmen die dringend gesuchten IT-Experten und für IT-Spezialisten die nächste spannende Herausforderung. Die IT-Branche boomt und die Nachfrage ist groß. Du verfügst über ein fundiertes Rechtsverständnis sowie ein ausgeprägtes wirtschaftliches Denken und hast großes Interesse daran, deine Fähigkeiten in einem vorwiegend deutsch- und englischsprachigen Unternehmen einzusetzen und auszubauen? Wir suchen für unseren Standort in Berlin einen Juristen (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Vertragsrecht, die/der die verantwortungsvolle Schnittstelle zwischen Legal, Compliance und Sales einnimmt. Die Position kann auf Wunsch auch befristet werden auf 1 - 1,5 Jahre, sodass deiner Weiterreise ins Referendariat o.Ä. nichts im Wege steht. Prüfung, Verhandlung und Erstellung deutscher Verträge und AGBs (intern und extern) Kontaktperson für das Vertriebs- und Compliance Team bezüglich aller Anliegen im Bereich Vertragswesen (HGB, BGB, Sozialversicherungsrecht) Unterstützung des Compliance Teams durch Aufzeigen von Lösungswegen und Anpassungen von Verträgen Beratung aller Teams in Fällen mit rechtlicher Relevanz Aufsetzen jurist. Schreiben zur Durchsetzung unserer Ansprüche Betreuung der Legal Cases mit Unterstützung durch externe Fachanwälte Beratung und Risikominimierung bei der Thematik Scheinselbständigkeit Implementierung von neuen und Optimierung von bestehenden Prozessen Abschluss der ersten juristischen Prüfung (1. Staatsexamen) oder des Studiums Wirtschaftsrecht (LL.M.) Exzellente Kenntnisse im Vertrags- und Gesellschaftsrecht Erste Berufserfahrung in einer Kanzlei oder der Rechtsabteilung eines Unternehmens Sicherer Umgang mit Gesetzestexten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eigenständige, präzise und strukturierte Arbeitsweise Überdurchschnittliche Lösungsorientiertheit und Kommunikationsstärke Entwicklung und Ausbau deiner persönlichen Fähigkeiten Hohe Eigenverantwortung und flache Hierarchien Unbefristetes Arbeitsverhältnis (auf Wunsch befristbar) 28 Urlaubstage bei Einstieg Interkulturelles Team mit talentierten und motivierten Persönlichkeiten Vergünstigungen bei diversen Partnerunternehmen
Zum Stellenangebot

Volljurist/in (m/w/d) für die Leitung Recht und Personal (Teilzeit, 20,5 Stunden / Woche)

Sa. 28.11.2020
Augsburg
Das Studentenwerk Augsburg ist mit etwa 200 Beschäftigten als moderne, gemeinnützige Einrichtung zuständig für die wirtschaftliche Förderung und soziale Betreuung von rund 37.000 Studierenden der Universität Augsburg und der Hochschulen Augsburg, Kempten und Neu-Ulm. Das Studentenwerk Augsburg baut und betreibt Wohnanlagen, verpflegt in gastronomischen Einrichtungen wie Mensen und Cafeterien die Studierenden und baut und betreibt Kinderbetreuungsstätten. Daneben gehört die Sozial-, Rechts- und psychologische Beratung bis hin zur Studienfinanzierung (BAföG) zu den Aufgaben des Studentenwerks. Leitung der Abteilung Recht und Personal Beratung der Geschäftsführung und Abteilungsleitungen hinsichtlich arbeits-, tarif- und personalrechtlicher Fragestellungen Mitarbeiterbetreuung von Beginn über Veränderung bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses Bearbeitung von personalrechtlichen Sachverhalten inkl. Begleitung arbeitsrechtlicher Gerichtsverfahren Erstellung des Stellenplans Koordinierung und Bearbeitung von internen rechtlichen Sachverhalten (Erstellung von Rechtsgutachten, Verträgen, Dienstvereinbarungen etc.) Planung und Umsetzung von Projekten im Personalbereich Zwei abgeschlossene juristische Staatsexamen Berufserfahrung im Bereich Arbeits- und Tarifrecht wünschenswert Führungskompetenz Kommunikationsfähigkeit, Diskretion und Teamfähigkeit Strukturierte und exakte Arbeitsweise eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit flexible Arbeitszeiten Fortbildungsmöglichkeiten Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV‐L) soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes
Zum Stellenangebot


shopping-portal