Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 25 Jobs in Burgdorf

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 9
  • Unternehmensberatg. 9
  • Wirtschaftsprüfg. 9
  • Versicherungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Freizeit 1
  • Kultur & Sport 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Touristik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Ohne Berufserfahrung 15
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 24
  • Teilzeit 5
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Referendariat 4
  • Befristeter Vertrag 1
Rechtsabteilung

Volljurist/in [m|w|d]

Do. 15.04.2021
Hannover
Als Landesbetrieb sind wir der zentrale IT-Dienstleister der Niedersächsischen Landesverwaltung. Für unsere Kunden übernehmen wir die komplette Life-Cycle Betreuung: Von der aktiven Beratung über die Architektur, das Lösungsdesign, die Verfahrensentwicklung und den Betrieb bis hin zur Aussonderung. Mit über 900 Beschäftigten betreuen wir derzeit zentrale IT-Komponenten für ca. 100.000 Anwender/-innen auf unterschiedlichen Plattformen sowie mehr als 28.500 Arbeitsplatzrechner. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Volljurist/in [m|w|d] Standort: Hannover I unbefristet I Vollzeit I EG 14 I Kennziffer: 03041/26.05 Als Teil des Teams des Justiziariats betreuen sie rechtliche Fragestellungen auf den Gebieten des Vertrags-, Vergabe- und IT-Rechts, bearbeiten aber auch allgemeine Rechtsangelegenheiten des Justiziariats. Sie arbeiten eigenständig, aber auch interdisziplinär mit anderen Fachgebieten des Landesbetriebs IT.Niedersachsen zusammen. Dabei beraten und begleiten Sie diese in rechtlichen Fragestellungen - vornehmlich bei komplexen ITK-Vertrags- und Vergabeprojekten. Sie verfassen Stellungnahmen und Gutachten und entwerfen anspruchsvolle individuelle und standardisierte Verträge z.B. auf Basis von EVB-IT. Sie nehmen an außergerichtlichen und gerichtlichen Verhandlungen teil und vertreten bei diesen maßgeblich die Interessen des Landes Niedersachsen. Mit Ihrem Engagement stellen Sie die juristischen Weichen für die digitale Verwaltung im Land Niedersachen. Volljuristin / Volljurist mit überdurchschnittlichen Fachkenntnissen und Ihr Interessensschwerpunkt liegt im Vertrags-, Vergabe- und IT-Recht. Sie besitzen Teamgeist und Kommunikationsstärke mit ausgeprägter schriftlicher und mündlicher Ausdrucksfähigkeit. Sie zeichnen sich durch Ihr souveränes Auftreten, Ihr diplomatisches Geschick und Ihre Verhandlungskompetenz aus, um stets zielführend mit Ihrem internen und externen Gegenüber zu kommunizieren. Sie haben eine im hohen Maße ausgeprägte selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise, sowie eine hohe Qualitätsorientierung. Leistungsbereitschaft, Effizienz und Zuverlässigkeit sind für Sie keine Fremdworte. Bei hoher Belastung bewahren Sie einen ruhigen Kopf. Rechtliche Belange auch einem juristischen Laien zu vermitteln, ist für Sie keine Herausforderung. Bestenfalls verfügen Sie über einschlägige praktische Erfahrungen in den aufgezeigten Rechtsgebieten und bei gerichtlichen und außergerichtlichen Streitigkeiten und Verhandlungen. Sie erhalten ein Regelgehalt der Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) sowie zum Jahresende eine Sonderzahlung. Zukunftssicherer Arbeitsplatz und flexible Arbeitszeiten. Eigene Zusatzversorgung, vergleichbar mit Betriebsrenten der Privatwirtschaft. Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit. Intensive Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten. Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle/Mobile Working. Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen, kooperativen und leistungsbereiten Team.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/d/w) für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen

Di. 13.04.2021
Hannover
Für die TUI AG in Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 70%) einen: Juristen (m/d/w) für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen. Angesiedelt in der TUI AG (Holding), berichten Sie direkt an den Director HR-Labour Law & Labour Relations. Die TUI transformiert sich immer weiter zu einer digitalen Plattform Organisation. In diesem Zusammenhang wird sich der internationale Austausch und somit auch die Bearbeitung von Fragen des internationalen Arbeitsrechtes verstärken. Über diesen internationalen Schwerpunkt hinaus sind Sie auch für die Bearbeitung vielseitiger rechtlicher Themen sowie der arbeitsrechtlichen Beratung von der Geschäftsführung und der HR-Abteilungen der Gesellschaften der TUI Group, von Fachbereichen der TUI AG bis hin zur Vorstandsebene zuständig.  Die Tätigkeit umfasst sämtliche Aspekte des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts Sie sind betraut mit Vorgängen und operativen Prozessen im internationalen Arbeitsrecht und betreuen interne Mandanten diesbezüglich in gesellschafts- und länderübergreifenden Projekten Ihre Tätigkeit umfasst zudem die Betreuung des TUI Europa Forums analog EBRG Sie befassen sich u.a. mit digitalen Sachverhalten, Anwendungen und IT-Systemen Sie sind Ansprechpartner für Fach- und Führungskräfte und arbeiten eng mit den HR Business Partnern der Gesellschaften im Konzern zusammen Sie übernehmen die Koordinierung der arbeitsrechtlichen Betreuung von Konzernunternehmen in allen Fragen des kollektiven und individuellen Arbeitsrechts sowie des Sozialrechts Arbeitsrechtliche Koordinierung und Begleitung von Projekten mit HR-Bezug Koordinierung und Beratung von arbeitsrechtlichen Gerichtsverfahren und Prozessvertretung Organisation der Zusammenarbeit mit dem Konzernbetriebsrat und dessen Ausschüssen (Labour Relations)  Verhandlung von Betriebsvereinbarungen auf Gruppenebene sowie auf lokaler Ebene Interessenausgleich und Sozialplan; Beratung von M & A Prozessen Sie verhandeln und verabschieden Tarifverträgen für die TUI AG und Tochtergesellschaften Konzeption von arbeitsrechtlichen Schulungen und deren Durchführung Zweites juristisches Staatsexamen oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung, zum Beispiel in internationalen Konzernunternehmen oder in einem Arbeitgeberverband Sie haben Erfahrung und verfügen über vertiefende Kenntnisse im internationalen Arbeitsrecht  Engagierte und operativ ausgerichtete Arbeitsweise mit starker Ausrichtung zur Projektarbeit Eloquentes und sachlich verbindliches Auftreten Verhandlungserfahrung und Verhandlungssicherheit Hervorragende Kommunikationsfähigkeit Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sind zwingend erforderlich  Sicherer Umgang mit Microsoft 365, wie Teams, Share Point, Planner, OneNote, OneDrive Sie verfügen über gute Anwendungskenntnisse in MS Office Tools, insbesondere Power Point, Excel, Word Wir ermuntern Menschen mit Behinderung, sich zu bewerben. Eine Anstellung beim weltweit führenden Touristikkonzern Attraktives Vergütungspaket mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld 30 Tage Urlaub pro JahrPersönliche Benefits, z.B. attraktive Reisevorteile und Mitarbeiter-Aktienprogramm Internationale Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten Angebote zur Altersvorsorge und Gesundheitsförderung Flexible Arbeitszeiten Arbeiten in einem internationalen Umfeld Darüber hinaus ermöglicht diese Rolle grds. die Zulassung als Syndikusrechtsanwalt.
Zum Stellenangebot

Associate Counsel Region D-A-CH (m/w/divers)

Di. 13.04.2021
Hannover
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2019 einen Umsatz von 44,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 230.000 Mitarbeiter in 59 Ländern und Märkten. Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen und Beratung in nationalen und internationalen Angelegenheiten aller Konzerngesellschaften in der Region D-A-CH Erkennen und Analysieren von rechtlichen Risiken, Erarbeitung und Umsetzung von Lösungen zu ihrer Vermeidung, Begrenzung bzw. Absicherung Entwerfen, Prüfen und Verhandeln von Verträgen aller Art in enger Zusammenarbeit mit den internen Stakeholdern weltweit Durchsetzen von Ansprüchen der Konzerngesellschaften und Abwehr von Ansprüchen gegen die Konzerngesellschaften Verfolgung von aktuellen rechtlichen Entwicklungen sowie Ableitung und Vorbereitung von Maßnahmen für die Konzerngesellschaften Erarbeitung und Umsetzung von Schulungskonzepten und -unterlagen in deutscher und englischer Sprache und Durchführung von Workshops und Schulungen Beauftragung und Koordination externer Kanzleien Abgeschlossenes volljuristisches Studium mit überdurchschnittlichen Staatsexamina, oder vergleichbare Qualifikation vorzugsweise mit Auslandsstudium Wirtschaftliches Verständnis Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Blick für praktische Lösungen Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Überzeugungsfähigkeit Flexibilität Teamfähigkeit Mobilität Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in der Rechtsberatung Corporate/Commercial - EY Law

Di. 13.04.2021
Hannover
Gemeinsam zukunftsweisende und fachübergreifende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer 2100 Kolleginnen und Kollegen der EY Law in weltweit 80 Jurisdiktionen. Mit unserer umfassenden und individuellen Rechtsberatung sowie unserem starken Netzwerk mit den Teams aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie Consulting führen wir unsere Mandanten in die Zukunft und beraten nationale sowie global aufgestellte Unternehmen zu allen rechtlichen Fragen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."In unseren Law Services in Hannover beraten Sie standortübergreifend nationale und internationale Unternehmen zu wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen. Unter Einsatz Ihres fundierten juristischen Wissens übernehmen Sie vielfältige Aufgaben: Unterstützung bei der wirtschaftsrechtlichen Beratung nationaler und internationaler Unternehmen Begleitung der Mandanten im Rahmen des Tagesgeschäfts sowie Pflege langfristiger Kontakte Direkte Einbindung in die Projekt- und Mandatsarbeit Entwurf von Schriftsätzen, Verträgen, juristischen Gutachten, etc. Juristische Recherchen z.B. in den Rechtsgebieten Corporate M&A / Gesellschaftsrecht, Allgemeines Zivil- und Zivilprozessrecht, IT / IP sowie weiteren wirtschaftsrechtlich geprägen Gebieten   Studium der Rechtswissenschaften und abgeschlossenes erstes Staatsexamen Interesse am Bereich des Wirtschaftsrechts Ein gutes juristisches und wirtschaftliches Verständnis Analytische Fähigkeiten und sorgfältige Arbeitsweise Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und ein hohes Verantwortungsbewusstsein Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Aufbau eines beruflichen Netzwerks im Anschluss an Ihr Referendariat oder Ihre Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter durch Aufnahme in die EY Talent Community oder unser Praktikantenförderprogramm Inspiration und individuelle Förderung durch Ihre Vorgesetzten Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird   Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter von EY profitieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Mo. 12.04.2021
Bielefeld, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Saarbrücken
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind.  Spannende Projekte - Wir bieten dir eine praxisorientierte Tätigkeit im öffentlichen Wirtschaftsrecht, stets eng eingebunden in Teams mit konkreten Ansprechpartnern. Von Beginn an wirst du in die Mandats- und Projektarbeit eingebunden. Vielfältige Schwerpunkte - Du unterstützt unsere Anwälte in einen der verschiedenen Rechtsgebieten: Energie- und Umweltrecht, Vergaberecht, ÖPNV, Beihilferecht, Gesundheits- und Pharmarecht, Kartellrecht, Waste&Water. Abwechslungsreiche Aufgaben - Du bearbeitest rechtliche Fragestellungen, arbeitest an der Erstellung von Gutachten, Vermerken sowie wissenschaftlichen Ausarbeitungen mit und begleitest Verhandlungen. Die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit macht die Arbeit im Team vielfältig und abwechslungsreich. Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats. Netzwerk aufbauen - Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium. Wir sind daran interessiert Talente nach einem erfolgreich absolvierten Referendariat zu übernehmen Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen. Du hast Interesse am öffentlichen Wirtschaftsrecht und idealerweise bereits erste Erfahrungen in den bereits genannten Rechtsgebieten. Du bist eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, arbeitest gerne im Team und zeigst Eigeninitiative und Engagement. Du besitzt die Fähigkeit juristische Sachverhalte schnell zu erfassen, darzustellen und zu analysieren Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit. Bitte gib den Zeitraum, die möglichen Standorte und die präferierten Rechtsgebiete in deiner Bewerbung an.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt / Volljurist Energierecht (w/m/d)

Mo. 12.04.2021
Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannendes Aufgabenfeld – Als einschlägig erfahrener (Rechts-)Anwalt / Anwältin berätst du als Teil eines interdisziplinären Teams Energieversorgungsunternehmen, die öffentliche Hand, energieintensive Unternehmen und die Immobilienwirtschaft zu aktuellen energierechtlichen Themen. Du verfügst über Mandatskontakte und baust diese für die weitere energierechtliche Beratung aus.Vielfältige Tätigkeiten – Die Beratung in allen nationalen und europarechtlichen Fragen des Energierechts fällt in deinen Aufgabenbereich. Dies betrifft vor allem Erzeugung und Handel, Vertragsgestaltung, Regulierung von Erzeugung und Netz, Konzessionen, Energievertrieb, E-Mobility und den sonstigen Fragen rund um die Energiewende.Interdisziplinäre Kontakte – Bei PwC arbeitest du in ständiger Kooperation mit Ingenieuren, Steuerberatern, Betriebswirten und Wirtschaftsprüfern, führst Verhandlungen und präsentierst mandatsnahe Lösungen.Dein Studium der Rechtswissenschaft hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und bist (Rechts-)Anwalt / Anwältin.Du verfügst als Rechtsberater_in, sei es als (Rechts-)Anwalt / Anwältin oder als Justiziar_in, über eine zwei- bis sechsjährige Berufserfahrung in der energierechtlichen Beratung von Unternehmen oder der öffentlichen Hand. Dein analytisches Denkvermögen sowie deine Kommunikationsstärke und deine sehr gute Auffassungsgabe zählen zu deinen Stärken.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Du bist interessiert daran, dich mit unserer Unterstützung fachlich und persönlich regelmäßig weiterzuentwickeln.Du arbeitest gerne im Team, meisterst Herausforderungen mit Engagement und Organisationstalent und bringst Einsatzbereitschaft sowie Motivation in deine neuen Aufgaben ein.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst.Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei.Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Mo. 12.04.2021
Berlin, Bielefeld, Düsseldorf, Erfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Beratungsarbeit - Von Beginn an bist du für die rechtliche Beratung von Gebietskörperschaften (Bund, Länder, Kommunen), kommunalen Unternehmen und privatwirtschaftlichen Unternehmen zuständig. Du bist insbesondere in dem Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht tätig sowie bei der rechtlichen Mitwirkung bei der Neuorganisation unserer Mandanten.Vielfältige Schwerpunkte - Im Öffentlichen Wirtschaftsrecht kannst du einen der folgenden Schwerpunkte setzen: Beihilfenrecht, Energierecht, Gesundheits-/Medizinrecht, Kartellrecht, Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Telekommunikationsrecht/Digitalisierung, Umwelt- und Planungsrecht sowie Vergaberecht. Digitalisierung - Zudem kannst du in der Gestaltung des digitalen Wandels unterstützen. Du berätst als Teile eines interdisziplinären Teams die öffentliche Hand in Fragen der Digitalisierung, z.B. Breitbandausbau, Smart Cities, eGovernment, etc.Teamarbeit - Du arbeitest in einem Team mit erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an anspruchsvollen Projekten und Mandaten.Dein Studium der Rechtswissenschaften hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und verfügst im Idealfall bereits über erste Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten. Für den Schwerpunkt Digitalisierung hast du alternativ einen LL.M. in Wettbewerbs- und Regulierungsrecht (idealerweise mit Schwerpunkt Digitale Wirtschaft) abgeschlossen.Weiterhin bist du souverän im Umgang mit MS Office-Anwendungen.Bitte gib bei deiner Bewerbung einen oder mehrere der genannten Schwerpunkte an, in denen du tätig sein möchtest.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst.Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei.Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt / Volljurist Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Mo. 12.04.2021
Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Leipzig, Mannheim, München, Saarbrücken, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Beratungsarbeit - Als einschlägig erfahrener (Rechts-)Anwalt / Anwältin berätst du als Teil eines interdisziplinären Teams Kommunen, kommunalen Unternehmen und privatwirtschaftlichen Unternehmen je nach Schwerpunkt in den Bereichen des Verwaltungsrechts, des Kommunal- und Kommunalabgabenrechts, des Vergabe- und Beihilfenrechts, des Regulierungs- und Energierechts, des Gesundheits- und Medizinrechts, des Kartellrechts sowie des Umwelt- und Planungsrechts.Teamarbeit - Du erstellst Verträge, führst Verhandlungen, trittst vor Behörden und Gerichten auf und präsentierst mandatsnahe Lösungen.Mandantenbeziehungen - Zu deinem Aufgabengebiet gehören zudem der Ausbau und die Pflege der bestehenden Kontakte zu Mandanten.Interdisziplinäre Zusammenarbeit - Bei PwC arbeitest du eng und interdisziplinär mit Ingenieuren, Steuerberatern, Betriebswirten und Wirtschaftsprüfern.Du hast dein Studium der Rechtswissenschaft mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und verfügst bereits über mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten.Deine Fähigkeit zum präzisen Formulieren und strukturierten Denken überzeugt uns ebenso wie deine gute Auffassungsgabe. Ein professioneller Umgang mit Mandanten sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft sind für dich selbstverständlich.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Eine hohe Motivation und Teamfähigkeit sowie deine Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitern runden dein Profil ab.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst.Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei.Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Gesellschaftsrecht / M&A (w/m/d)

So. 11.04.2021
Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Mannheim, Saarbrücken
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind.Praktische Einblicke – Du wirkst mit bei der Beratung unserer Mandanten hinsichtlich Strukturierung und Durchführung nationaler sowie grenzüberschreitender Unternehmenskäufe (Mergers & Acquisitions), konzerninterner Restrukturierungen und Umstrukturierungen. Darüber hinaus lernst du auch die logistischen und projektplanerischen Themen kennen, die sich im Zusammenhang mit großen M&A Projekten ergeben. Abwechslungsreiche Aufgaben – Neben der Mitwirkung an M&A-Transaktionen und Restrukturierungen umfasst dein Aufgabenspektrum Recherchen zu komplexen gesellschaftsrechtlichen Themen, die Erstellung von Gutachten und Vermerken sowie die Mitarbeit bei wissenschaftlichen Ausarbeitungen zum Gesellschafts- und Unternehmenskaufrecht. Daneben hilfst du bei der Steuerung großer, internationaler Projekte und bekommst Einblicke in Prozessmanagementtechniken. Im Schwerpunkt Venture Capital unterstützt du Finanzierungsrunden sowie unsere übrigen Beratungstätigkeiten im Startup-Ökosystem. Multidisziplinäres Arbeiten – In unserem internationalen Anwaltsnetzwerk arbeitest du mit Steuer- und Finanzexperten und -expertinnen zusammen. Das Arbeiten im internationalen Kontext ist im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A/Venture Capital besonders ausgeprägt. Mandantenkontakt – Gemeinsam mit unseren Anwälten/Anwältinnen erlebst du den direkten Mandantenkontakt bei Besprechungen, in Verhandlungen und am Telefon. Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats. Netzwerk aufbauen – Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium.Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen. Durch relevante Studienschwerpunkte und/oder einschlägige Praktika in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A hast du erste Fachkenntnisse erlangt. Für den Schwerpunkt Venture Capital bringst du idealerweise erste praktische Erfahrungen oder eine Affinität zum Unternehmertum, Startupökosystem, Venture Capital o.ä. mit. Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit. Dank deiner kooperativen Art findest du dich schnell ins Team ein. Deine Neugier und dein Engagement helfen dir dabei, dich in neue Themen einzuarbeiten. Zudem hast du Spaß an der Koordination von komplexen Prozessen. Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten. Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) mit den Schwerpunkten Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, öffentliches Recht

Fr. 09.04.2021
Hannover
Die Ärzteversorgung Niedersachsen, Einrichtung der Ärztekammer Niedersachsen, Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist ein berufsständisches Versorgungswerk/institutioneller Anleger mit Sitz in Hannover. Ihre gesetzliche Aufgabe ist es, den Mitgliedern eine Alters-, Berufsunfähigkeits- und Hinterbliebenenrente zu gewähren. Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Justiziariat an unserem Dienstsitz in Hannover folgende Stelle zu besetzen: Volljurist (m/w/d) mit den Schwerpunkten Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, öffentliches Recht Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung und Bereiche sowie unserer Gremien in allen juristischen Fragestellungen mit den Schwerpunkten Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, öffentliches Recht Erstellung und Prüfung von Verträgen sowie Vermittlung von Rechtsthemen Koordinierung und Bearbeitung von bereichs- und abteilungsübergreifenden Rechtsfragen Monitoring von Gesetzesänderungen und Rechtsprechung zur Ermittlung der Auswirkungen und des Handlungsbedarfes sowie Stellungnahmen in Gesetzgebungsverfahren Unterstützung der externen Compliance-Beauftragten Studium der Rechtswissenschaften mit Abschluss der zweiten juristischen Staatsprüfung Fundierte Kenntnisse im Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, öffentlichen Recht Erweiterte Kenntnisse im Kapitalmarkt- oder Immobilienrecht oder in Compliance-Themen sind vorteilhaft, aber nicht zwingend erforderlich Strukturierter, analytischer Arbeitsstil und ausgeprägte Lösungsorientierung Wertschätzendes, verbindliches Auftreten Hohes Engagement und Teamfähigkeit Ein sicherer, unbefristeter Arbeitsplatz Eine attraktive Vergütung mit zahlreichen Sozialleistungen nach unserem Haustarifvertrag Flexible Arbeitszeit und mobiles Arbeiten im Rahmen einer 38,5-Stunden-Woche möglich Interessante Aufgaben mit Gestaltungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ein professionelles Team, das sich in allen Belangen gegenseitig unterstützt
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal