Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 28 Jobs in Burgwedel

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Versicherungen 11
  • Recht 7
  • Unternehmensberatg. 7
  • Wirtschaftsprüfg. 7
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Elektrotechnik 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Freizeit 1
  • It & Internet 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Kultur & Sport 1
  • Touristik 1
  • Transport & Logistik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 25
  • Ohne Berufserfahrung 13
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Home Office 5
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Befristeter Vertrag 4
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Referendariat 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Rechtsabteilung

Rechtsanwalt (m/w/d)

Do. 22.10.2020
Hannover
Die Kanzlei BRS Rechtsanwälte AG sucht für ihre Niederlassung im Zentrum von Hannover ab sofort oder  zur Vergrößerung des anwaltlichen Teams, Kolleginnen und Kollegen in Vollzeit oder in freier Mitarbeit.für unsere Kanzlei suchen wir Rechtsanwälte/innen für die telefonische Rechtsberatung. Diese Tätigkeit kann im Angestelltenverhältnis oder freiberuflich ausgeübt werden und ist für einen Nebenerwerb auch in eigenem Büro oder im Home- Office oder in unseren Räumen ideal. Eine Vollzeitbeschäftigung sehen wir ebenfalls sehr gerne.“ fundierte Kenntnisse im deutschen Recht Kommunikationsstärke Engagement und Dienstleistungsorientierung Selbständige Arbeitsweise sowie Belastbarkeit Diplomstudium Rechtswissenschaft Die Stellen sind sowohl für Berufsanfänger und berufserfahrene Kolleginnen und Kollegen geeignet, gerne auch im Homeoffice oder aus der eigenen Kanzlei.Die BRS Rechtsanwälte AG bietet neben einem modernen Arbeitsumfeld ihren Mitarbeitern ein kompetentes und angenehmes Arbeitsumfeld sowie die Möglichkeit der fachlichen Weiterentwicklung. Homeoffice Kostenlose Parkplätze Vermögenswirksame Leistungen Flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Volljurist (w/m/d) Grundsatzreferat Haftpflicht- und Unfallversicherung

Mi. 21.10.2020
Hannover
Die VHV Gruppe / ist ein gewachsener Konzern von Spezialisten für Versicherung, Vorsorge und Vermögen. Mit ihren Marken VHV Versicherungen und Hannoversche ist sie ein kompetenter und zukunftsorientierter Partner für Versicherte und Vermittler. Für unseren Erfolg setzen wir auf die Stärken unserer rund 3.200 Beschäftigten. Im letzten Jahr nahm die VHV Gruppe rund 3,2 Mrd. Euro verdiente Bruttobeiträge ein und zählte insgesamt über 10 Mio. Verträge. Volljurist (w/m/d) Grundsatzreferat Haftpflicht- und Unfallversicherung am Standort Hannoverzum nächstmöglichen Zeitpunkt Referenznummer: 1981 Neu- und Weiterentwicklung von Haftpflicht- und Unfallprodukten im gewerblich/industriellen Segment sowie der Begleitung von entsprechenden Produktentwicklungsmaßnahmen Bearbeitung von juristischen und sonstigen Grundsatzfragen Systematische Markt- und Wettbewerbsbeobachtung Überprüfung, Bewertung und Aufbereitung der aktuellen Rechtslage (Gesetze, Rechtssprechung) mit Relevanz für das Haftpflicht- und Unfallgeschäft Vertriebsunterstützung, z.B. Mitwirkung bei Maklerforen, Durchführung von externen und internen Fachvorträgen oder Schulungen, gelegentliche Dienstreisen Mitwirkung/Leitung von Arbeitskreisen und Projekten Vorbereitung der Gremienentscheidungen (Vorstand/Aufsichtsrat), Erstellung von Fachartikeln oder Aufsätzen und Begleitung von Marketingmaßnahmen Juristisches Studium (Abschluss 2. Staatsexamen) Ausbildung zum Kaufmann (w/m/d) für Versicherungen und Finanzen wünschenswert Moderations- und Präsentationsgeschick gute bis sehr gute Englisch- und / oder Französischkenntnisse wünschenswert Digitale Affinität und Verständnis für technische Sachverhalte Vertriebs- und Kundenorientierung Arbeitsweise geprägt von Selbstständigkeit, Zielorientierung und einem hohen Maß an Einsatzbereitschaft Teamgeist und Interesse an interdisziplinären Arbeiten in einem modernen leistungsstarken Versicherungsverein sind u.a. / Beteiligung am Unternehmenserfolg und Sicherheit durch Tarifbindung / Betriebliche Altersvorsorge / Familienfreundlichkeit durch Betriebskindergarten und flexible Arbeitszeiten / Betriebssportgruppen / Kostenlose Parkmöglichkeiten / individuelle Förderung durch systematische Weiterbildungs- und Karriereprogramme / dynamisches Arbeiten in einem modernen Projektumfeld.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d), Zentrale Rechtsabteilung

Di. 20.10.2020
Hannover
Die Mecklenburgische ist die älteste deutsche private Versicherungs­gesellschaft mit überregionalem Geschäftsbetrieb. Seit über 220 Jahren steht die persönliche Beratung und Betreuung unserer Kunden vor Ort im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Mit 24 Bezirksdirektionen und 2 Vertriebsbüros unter­stützen wir unseren Außendienst vor Ort. Eine unserer Stärken ist der Vertrieb. Dabei konzentrieren wir uns erfolgreich auf unsere Ausschließlichkeits­organisation. Für unser Team in der zentralen Rechtsabteilung unserer Direktion Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen (m/w/d) (Die Zulassung als Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) werden wir im möglichen Rahmen unterstützen, kann aber nicht zugesichert werden, da darüber ausschließlich die zuständige Rechtsanwaltskammer entscheidet.) Ansprechpartner (m/w/d) für eine Vielzahl von Rechtsfragen, insbesondere in den Bereichen des Zivil-, Aufsichts- und Versicherungsvertragsrechts sowie im Wettbewerbs-, Handels- und Gewerberecht Selbstständige, fachlich unabhängige und umfassende rechtliche Bearbeitung auftretender Rechtsfragen zu o. g. Rechtsgebieten Mitarbeit in abteilungsübergreifenden Projekten Prüfung von Prozessaussichten sowie Vorbereitung und Durchführung von Gerichtsverfahren Erstellung und Prüfung von Rechtsgutachten und Verträgen Führung von Vertrags- und Vergleichsverhandlungen Wünschenswerterweise Berufserfahrung in einem Wirtschaftsunternehmen oder einer Kanzlei Kenntnisse in den oben genannten Rechtsgebieten Idealerweise Erfahrung vor Gericht Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und diplomatisches Geschick Empathie und zugleich Entscheidungsfreude Praxis- und lösungsorientierte Arbeitsweise mit kreativem Blick für pragmatische Lösungsansätze Einer umfangreichen Einarbeitung, flexiblen Arbeitszeiten, betrieblicher Altersvorsorge, Gesundheitsmaßnahmen, einer sehr guten zentralen Verkehrsanbindung und kostenlosen Mitarbeiterparkplätzen, einem Jobticket, Mitarbeiterevents, einer Kantine, die frisch vor Ort kocht, und Mitarbeiterrabatten. Es erwarten Sie interessante Aufgaben und Teamgeist, ein spannendes Arbeitsumfeld mit hohem Anspruch und Verantwortung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten und eine sichere Arbeitsplatzperspektive.
Zum Stellenangebot

(Senior) Referent Labour Relations & Labour Law (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Hannover
Für die TUI Deutschland GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung einen: Referent Labour Relations & Labour Law (m/w/d) Koordination und Führung von Gesprächen und Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretungen bei mitbestimmungsrelevanten Themen Beratung und Unterstützung der HR Business Partner, der HR Competence Center und der Führungskräfte in sämtlichen mitbestimmungsrelevanten und arbeitsrechtlichen Fragestellungen Beratung und systematische Begleitung von Veränderungsprozessen, zum Beispiel bei Betriebsübergängen, Umstrukturierungen oder gesellschaftsrechtlichen Veränderungen Individualrechtliche Beratung und erforderlichenfalls Umsetzung der Maßnahmen; Gestaltung und laufende Aktualisierung von Musterarbeitsverträgen Korrespondenz mit Rechtsanwälten sowie Vertretung des Unternehmens vor dem Arbeitsgericht Tarifvertragliche Handlungsoptionen erarbeiten, Tarifverhandlungen vorbereiten und begleiten Ansprechpartner (m/w/d) des Unternehmens für Betriebsratsgremien und deren Ausschüsse auf Unternehmensebene; Wahrnehmung der Interessenvertretung für das Unternehmen und ggf. für Tochtergesellschaften auf Konzernebene, inklusive Mitarbeit in Ausschüssen des Konzernbetriebsrates Sonderprojekte mit Implikationen auf Arbeitsbedingungen, Arbeitsumfeld und HR begleiten, koordinieren und/oder führen Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium oder betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Personalwirtschaft und fundierten Arbeitsrechtskenntnissen Mehrjährige Berufserfahrung im arbeitsrechtlichen Bereich HR-Projekterfahrung wünschenswert Gute MS Office-Kenntnisse (Word, Excel, Powerpoint) Fließende Englischkenntnisse Sehr gute arbeitsrechtliche Kenntnisse und einschlägige Erfahrungen, auf kollektiv- und individualarbeitsrechtlicher Ebene Hohes Maß an Durchsetzungs- und Verhandlungsstärke Gute Beratungskompetenz und Kooperationsbereitschaft Sehr selbstständige, strukturierte, zuverlässige und lösungsorientierte Arbeitsweise Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Verständnis für personalwirtschaftliche Themen und Prozesse Sicheres Auftreten, ausgeprägte Kommunikationsstärke und hohe Dienstleistungsorientierung  Wir ermuntern Menschen mit Behinderung, sich zu bewerben. Eine Anstellung beim weltweit führenden Touristikkonzern Attraktives Vergütungspaket mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld 30 Tage Urlaub pro Jahr Persönliche Benefits, z.B. attraktive Reisevorteile, betriebliches Gesundheitsmanagement, Altersvorsorge, Belegschaftsaktien Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten, die Fach- und Führungskarrieren fördern Eine offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Volljuristen (m/w/d)

Sa. 17.10.2020
Braunschweig, Emden, Ostfriesland, Göttingen, Hannover, Lingen (Ems), Lüneburg, Oldenburg in Oldenburg, Osnabrück, Stade, Niederelbe
Steuern sind unverzichtbar für einen stabilen Rechts- und Sozialstaat und ein funktionierendes Gemeinwesen. Aufgabe der Steuerverwaltung ist es, die Finanzierung der öffentlichen Aufgaben und Leistungen wie Bildung, Sicherheit, Gesundheitswesen aber auch Infrastruktur sicherzustellen. In Niedersachsen sorgen rund 11.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 65 Finanzämtern und dem Landesamt für Steuern Niedersachsen für die gerechte und gleichmäßige Erhebung der Steuern. Werden Sie als Volljuristin oder Volljurist Teil der Steuerverwaltung Niedersachsen und verstärken Sie unsere qualifizierten Führungskräfteteams. Wir, das Landesamt für Steuern Niedersachsen, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Nachwuchsführungskräfte für unsere Finanzämter insbesondere in den Regionen Braunschweig, Emden, Göttingen, Hannover, Lingen, Lüneburg, Oldenburg, Osnabrück, Stade.Nach einem 15-monatigen Trainee-Programm übernehmen Sie eine Führungsposition in einem Finanzamt, zum Beispiel: Leitung der Betriebsprüfungsstelle eines Finanzamts Leitung der Rechtsbehelfsstelle eines Finanzamts Ständige Vertretung der Leitung eines Finanzamts Leitung einer Steuerfahndungs- und Strafsachenstelleoder eine leitende Position im Landesamt für Steuern Niedersachsen im niedersächsischen Finanzministerium Die Befähigung zum Richteramt mit mind. 7,5 Punkten im 2. Staatsexamen Die Voraussetzungen zur Einstellung in das Beamtenverhältnis Interesse am Steuerrecht und wirtschaftliches Verständnis Durchsetzungsvermögen aber auch Kooperations- und Teamfähigkeit Kommunikations- und Wertschätzungskompetenz Bereitschaft zur Mobilität in Niedersachsen Einen guten Start - Sie werden in einem umfassenden Trainee-Programm im Finanzamt sowie in der Bundesfinanzakademie sowohl fachlich wie auch im Bereich Mitarbeiterführung auf Ihre Aufgabe als Führungskraft vorbereitet. Einen sicheren Job - Sie werden in ein Beamtenverhältnis auf Probe als Regierungsrätin, bzw. Regierungsrat in der Besoldungsgruppe A 13 NBesO eingestellt. Ein vielfältiges Aufgabengebiet - Sie erwartet eine breite Verwendungsmöglichkeit. Neben den 55 Besteuerungsfinanzämtern, 6 Finanzämtern für Großbetriebsprüfung und 4 Finanzämtern für Fahndung und Strafsachen besteht auch die Möglichkeit einer Verwendung im Landesamt für Steuern, dem Finanzministerium, dem Finanzgericht oder dem Landesrechnungshof. Ein gesundes Arbeiten - Sie haben 30 Tage Jahresurlaub und können im Rahmen einer Funktionszeit Ihre tägliche, oder durch Teilzeit Ihre gesamte Arbeitszeit flexibel gestalten und so die beruflichen Anforderungen mit Ihren eigenen oder familiären Ansprüchen gut vereinbaren. Eine kontinuierliche Förderung - Sie haben durch das breite und fundierte Fortbildungsangebot der Steuerakademie Niedersachsen und der Bundesfinanzakademie die Möglichkeit des Lebenslangen Lernens.
Zum Stellenangebot

Contract Manager (m/w/d)

Sa. 17.10.2020
Hannover
Die Laverana GmbH & Co. KG ist ein familiengeführter, mittelständischer Naturkosmetikhersteller mit Sitz in der Region Hannover. Seit Gründung im Jahr 1987 legt unser Unternehmen jährlich ein rasantes Wachstum hin.Von der Produktidee bis zur Auslieferung erfolgt alles aus einer Hand. Seit über 30 Jahren stellen wir lavera („die Wahre“) Naturkosmetik her. So facettenreich wie die lavera Produktwelt sind die vielen Aufgabenbereiche bei der Laverana GmbH & Co. KG.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort Hannover einen Contract Manager (m/w/d).Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen mit Kunden und LieferantenKoordination zwischen den Fachabteilungen und den jeweiligen VertragspartnernInterne Betreuung bei vertragsrelevanten FragestellungenVerantwortung für das digitale Vertragsmanagement (Prüfung und Ablage von Verträgen)Inhaltliche und zeitliche Nachverfolgung der fachgerechten Klärung von Vertragsinhalten sowie Beratung der Vertragsverantwortlichen zur Kommunikation mit Kunden (u. a. Vorbereitung der Kundenverhandlung)Kontinuierliche Weiterentwicklung im Rahmen der InternationalisierungsstrategieKonzipierung und Durchführung von fachlichen Schulungsveranstaltungen zu vertragsrelevanten Themen sowie zum Umgang mit dem digitalen VertragsmanagementSensibilisierung aller Funktionen für vertragsrechtliche ThemenÜberwachung der Einhaltung vertraglicher BedingungenFachkundige Unterstützung insbesondere im Bereich VertriebGeprüfter Rechts- oder Wirtschaftsfachwirt, eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit betriebswirtschaftlicher Weiterbildung oder abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit rechtlichem SchwerpunktMehrjährige Berufserfahrung im VertragswesenKenntnisse im Kosmetikrecht wünschenswertSehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftSehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-OfficeOrganisationstalent, schnelle Auffassungsgabe sowie Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Rechtsgebieten und -themenTalent im Prioritäten setzen, Termintreue, Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und Hands-on-MentalitätSelbständige, teamorientierte und proaktive ArbeitsweiseVertrauensarbeitszeit30 Tage UrlaubKostenlose lavera-Produkte pro QuartalSteuerfreie Sachbezüge nach Ablauf der ProbezeitKostenlose Getränke und ObstAttraktiver Arbeitsplatz im Herzen von HannoverMitarbeiterangebote für namhafte Hersteller und MarkenJährliche Mitarbeiterevents und Mitarbeitergeschenke
Zum Stellenangebot

Jurist oder Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) für Run Off-Management im weltweiten Umfeld

Fr. 16.10.2020
Hannover
Hanno­ver Rück – als welt­wei­ter Rück­ver­si­che­rer über­neh­men wir Ri­si­ken an­de­rer Ver­si­che­run­gen und ent­wickel­n ge­mein­sam neue Pro­duk­te. Welt­weit tra­gen mehr als 3.000 Ex­per­ten aus un­ter­schied­li­chen Fach­rich­tun­gen täg­lich mit Know-how und Leiden­schaft für ihren Be­ruf da­zu bei, un­se­re heraus­ra­gen­de Markt­po­si­tion zu stär­ken und aus­zu­bauen. Weil wir mit Sicher­heit an­ders ar­bei­ten, sind wir eine der profit­abels­ten Rück­ver­si­che­rungs­grup­pen der Welt. Planen Sie mit uns Ihre berufliche Zukunft und unterstützen Sie uns im Fachbereich Run Off Solu­tions am Standort Hannover unbefristet in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Jurist oder Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) für Run Off-Management im weltweiten Umfeld.In Abstimmung mit Kollegen (m/w/d) verschie­dener Fachbe­reiche ent­wickeln und verhan­deln Sie mit unseren welt­weiten Kunden eigen­verant­wort­lich Run Off-Lösungen. Diese Lösungen können beispielsweise die Ablö­sung von Ver­trägen, Reser­vere­duzie­rungen, Kollek­tierungen, Vertrags­schließun­gen und for­melle Ver­fah­ren bein­halten. Entwicklung und Verhandlung von Run Off-Lösungen, nebst Prüfung von Ablösungs­angeboten und Vertragsdokumenten zu Ablösungen Preisanalyse (mit Unterstützung unserer Aktuare), sowie Entwicklung von Akzept- und Ablehnungsentscheidungen Mitarbeit bei der Vor- und Nachbereitung bzw. Durchführung von Audits sowie Begleitung von Portfolio-Transfers und bei bereichsübergreifenden Projekten Mitgestaltung von Run Off-Konzepten, -Strategien und -Arbeits-Tools Mitarbeit in Run Off-Audits Juristisches oder betriebswirtschaftliches Studium, gern mit Praktika, bzw. kaufmännische Ausbildung mit relevanter Berufserfahrung Erfahrung in der Erst- oder Rückversicherung wünschenswert Sehr gutes Zahlenverständnis, analytisches Denkvermögen und eine genaue und strukturierte Arbeitsweise IT-Affinität und Bereitschaft, sich mit ver­schiedenen Data Warehouse-Anwendungen und Auswertungssystemen vertraut zu machen (u.a. BI, SAP FS-RI) Deutsch und Englisch fließend (C1/C2), weitere Sprachkenntnisse vorteilhaft Persönlich überzeugen Sie durch Ihr chancenorientiertes Denken und Handeln sowie durch Ihre Verhandlungs- und Networking-Kompetenz, auch im internationalen Kontext. Wenn Sie Ihre Zukunft sowohl in der Konzeption als auch in der detailorientierten Umsetzung von Run-off-Lösungen sehen, sind Sie bei uns genau richtig!Atmosphäre: Bei uns tref­fen Sie auf ein in­ter­na­tio­na­les Ar­beits­um­feld mit kur­zen Ent­schei­dungs­we­gen, einer of­fe­nen Feed­back-Kul­tur und ei­nem Mit­ein­an­der, das von Wert­schät­zung und Hilfs­be­reit­schaft ge­prägt ist.Leistung: Eine struk­tu­rier­te Ein­ar­bei­tung, flex­ible Ar­beits­zei­ten, über­ta­rif­li­che Be­ne­fits, Fit­ness- und Ge­sund­heits­an­ge­bo­te sind nur ein Aus­schnitt un­se­rer Leis­tun­gen. Perspektive: Sie nut­zen Ge­stal­tungs­spiel­räu­me und über­neh­men Ver­ant­wor­tung, wo­durch Sie den Grund­stein für eine er­folg­rei­che Lauf­bahn legen. Wir un­ter­stüt­zen Sie dabei mit einem um­fang­rei­chen Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bot.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d/x)

Fr. 16.10.2020
Burgdorf, Kreis Hannover
Sie interessieren sich für soziale Themen und möchten sich auch beruflich für mehr Gerechtigkeit in Politik und Gesellschaft einsetzen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse: Der Sozialverband Deutschland e. V. (SoVD) ist mit bundesweit rund 580.000 Mitgliedern eine der etabliertesten und schlagkräftigsten sozialpolitischen Interessenvertretungen. Wir sind kompetenter Ansprechpartner für Politik und Medien und beraten unsere Mitglieder rund um Rente, Pflege, Behinderung, Gesundheit, Hartz IV sowie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Für unser SoVD-Beratungszentrum in Burgdorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen (m/w/d/x) als Elternzeitvertretung zunächst befristet für 18 Monate in Teilzeit (20 Std./Woche). Umfassende Beratung unserer Mitglieder in sozialrechtlichen Fragestellungen. Führung von Antrags- und Widerspruchsverfahren auf allen Gebieten des Sozialrechts. Sie haben das Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Laws/ Master of Laws). Die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet. Fundierte MS-Office-Kenntnisse insbesondere für die Programme Word, Excel und Outlook. Sie haben Freude daran, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu helfen und Ihre Ansprüche durchzusetzen. Vielseitiges Aufgabengebiet. Eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem freundlichen Team. Betriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten. Tarifliche Entlohnung. Anteiliges Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Möglichkeit nebenbei als Rechtsanwalt (m/w/d/x) zu arbeiten. Leistungen zur betrieblichen Altersversorgung.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (m/w/d) Wahlstation mit Schwerpunkt Haftpflichtversicherung

Do. 15.10.2020
Hannover
Die HDI Global SE deckt als international tätiger Industrie­versicherer den Bedarf an maß­geschneiderten Ver­siche­rungs­lösungen von Industrie- und Gewerbe­kunden ab. Sie ist in mehr als 150 Ländern aktiv und ein Unter­nehmen der Talanx, dritt­größte deutsche und eine der großen euro­päischen Versicherungs­gruppen. Für den Bereich „Schaden“ der Nieder­lassung Hannover suchen wir in Voll- oder Teil­zeit laufend Rechtsreferendare (m/w/d) Wahlstation mit Schwerpunkt Haftpflichtversicherung Weitgehend eigenständige Bearbeitung von Industrie­haft­pflicht­schäden (Betriebs- und Produkt­haftung) Optional: Einsichtnahme und Mitarbeit in dem Bereich Heil­wesen (Per­sonen­schäden her­vor­gerufen durch ärzt­liche Be­hand­lungs­fehler) Prüfung und Bewertung von rechtlichen Frage­stellungen, ins­besondere bezogen auf die Gebiete: Produkt­haftung, Vertrags­recht, Schuld­recht, Personen­schadens­recht, Arzt­haftung, all­gemeines Ver­siche­rungs­recht und Haft­pflicht­ver­siche­rungs­recht Prüfung und Ermittlung der dem Schaden­fall zu­grunde liegenden tech­nischen und/oder medi­zi­nischen Sach­ver­halte Bewertung der Schaden­fälle im Hin­blick auf die zu­grunde liegenden Ver­siche­rungs­ver­träge Führung und Steuerung der Kommunikation mit Ver­siche­rungs­nehmern, Maklern, An­spruch­stellern, Gut­achtern, Rechts­anwälten und Sozial­ver­siche­rungs­trägern Teilnahme an Besichtigungen sowie Gesprächen und Ver­hand­lungen vor Ort bei unseren Kunden Überdurchschnittliches erstes Staats­examen Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und aus­geprägtes tech­nisches und/oder medi­zi­nisches Ver­ständnis Fingerspitzengefühl bei der Bearbeitung besonders sensibler Per­sonen­schäden Pragmatische Veranlagung bei der Suche und Ent­wicklung von Lösungs­ansätzen Eigenständige Arbeitsweise, Engage­ment, Präzision sowie Team­fähig­keit Gute MS-Office-Kennt­nisse Gute Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift Selbstorganisierte Teams und ein agiles Arbeits­umfeld Flexible Arbeitszeitmodelle und die Mög­lich­keit, mobil zu arbeiten Digital@home – Leasing von Hardware für die private Nutzung, z. B. Laptops, Tablets, Telefone Mobilitätsangebote – vergünstigte Nutzung des Nah­ver­kehrs, z. B. an den Stand­orten Hannover, Köln und Hilden Möglichkeiten zur Weiterbildung, z. B. Fach- und Methoden­trainings Unterschiedliche Gesund­heits­angebote an vielen unserer Stand­orte, z. B. Fitness­raum, Betriebs­sport Betriebliche Altersversorgung und ver­mögens­wirk­same Leistungen
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt / Volljurist Energierecht (w/m/d)

Mi. 14.10.2020
Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannendes Aufgabenfeld – Als einschlägig erfahrener (Rechts-)Anwalt / Anwältin berätst du als Teil eines interdisziplinären Teams Energieversorgungsunternehmen, die öffentliche Hand, energieintensive Unternehmen und die Immobilienwirtschaft zu aktuellen energierechtlichen Themen. Du verfügst über Mandatskontakte und baust diese für die weitere energierechtliche Beratung aus.Vielfältige Tätigkeiten – Die Beratung in allen nationalen und europarechtlichen Fragen des Energierechts fällt in deinen Aufgabenbereich. Dies betrifft vor allem Erzeugung und Handel, Vertragsgestaltung, Regulierung von Erzeugung und Netz, Konzessionen, Energievertrieb, E-Mobility und den sonstigen Fragen rund um die Energiewende.Interdisziplinäre Kontakte – Bei PwC arbeitest du in ständiger Kooperation mit Ingenieuren, Steuerberatern, Betriebswirten und Wirtschaftsprüfern, führst Verhandlungen und präsentierst mandatsnahe Lösungen.Dein Studium der Rechtswissenschaft hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und bist (Rechts-)Anwalt / Anwältin.Du verfügst als Rechtsberater_in, sei es als (Rechts-)Anwalt / Anwältin oder als Justiziar_in, über eine zwei- bis sechsjährige Berufserfahrung in der energierechtlichen Beratung von Unternehmen oder der öffentlichen Hand. Dein analytisches Denkvermögen sowie deine Kommunikationsstärke und deine sehr gute Auffassungsgabe zählen zu deinen Stärken.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Du bist interessiert daran, dich mit unserer Unterstützung fachlich und persönlich regelmäßig weiterzuentwickeln.Du arbeitest gerne im Team, meisterst Herausforderungen mit Engagement und Organisationstalent und bringst Einsatzbereitschaft sowie Motivation in deine neuen Aufgaben ein.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal