Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 6 Jobs in Cossebaude

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • It & Internet 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Versicherungen 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 3
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Rechtsabteilung

Volljurist (w/m/d) im Geschäftsbereich Rechtsberatung

Di. 23.11.2021
Dresden
Die IKK classic ist die Krankenkasse mit Top-Leistungen für Ihre Gesundheit. Als größte Innungskrankenkasse mit über 100-jährigen starken Wurzeln im Handwerk betreut die IKK classic bundesweit über 3 Millionen Versicherte und 405.000 Firmenkunden. Die IKK classic garantiert bestmögliche und wirtschaftliche Versorgung. Mit mehr als 8.000 Beschäftigten in 160 Servicecentern kümmern wir uns im gesamten Bundesgebiet um die Gesundheitsbelange unserer Kunden. Wollen Sie sich mit uns für die Gesundheit engagieren? Dann machen Sie mit! Volljurist (w/m/d) im Geschäftsbereich Rechtsberatung Region Sachsen am Standort Dresden Befristete Anstellung / Teilzeit Sie unterstützen und beraten die Unternehmensbereiche und Landesdirektionen in Rechtsfragen Sie erstellen juristische Stellungnahmen mit klaren Handlungsempfehlungen zu übergeordneten grundsätzlichen sowie speziellen rechtlichen Fragestellungen, insbesondere auf den Gebieten des Zivil- und Sozialrechts sowie des Straf-, Wettbewerbs- und Markenrechts Sie erstellen und kommentieren Verträge Sie begleiten und koordinieren die rechtliche Umsetzung von Maßnahmen in Zusammenarbeit mit den zuständigen Unternehmensbereichen und Landesdirektionen Sie unterstützen den Geschäftsbereich Prozessführung in speziellen Einzelfragen und bei der forensischen Tätigkeit sowie das Compliance-Management in rechtlichen Angelegenheiten Sie kooperieren mit den Führungskräften und Fachebenen anderer Organisationseinheiten und externen Partnern und setzen die Interessen der IKK classic rechtskonform durch Ein mindestens mit der Note „befriedigend“ abgeschlossenes 1. und 2. juristisches Staatsexamen Bestenfalls einschlägige Berufserfahrung, insbesondere in der beratenden Tätigkeit Sie streben für die ausgeschriebene Position die Zulassung als Syndikusrechtsanwalt an Bereitschaft und Fähigkeit sich in kurzer Zeit in neue Rechtsgebiete gründlich einzuarbeiten sowie schwierige Sachverhalte verständlich darzustellen und praxisorientierte Lösungen finden Sehr gut ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit Sichere Kenntnisse in der Anwendung der Microsoft-Office-Produkte sowie Erfahrung in der Literatur- und Internetrecherche Eine eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit sowie analytisches und vernetztes Denken Diplomatisches Geschick im Umgang mit Führungskräften und Mitarbeitern sowie soziale Kompetenz Eine vorerst befristete Anstellung bis 31.12.2022 in Teilzeit 25h/Woche Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 11 IKK-TV Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer kollegialen und teamorientierten Arbeitsatmosphäre Eine leistungsgerechte sichere Tarifvergütung des Öffentlichen Dienstes Ein inklusives Unternehmen mit vielen Möglichkeiten Urlaubs- und Weihnachtsgeld Eine gute Altersversorgung Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer selbständig steuerbaren Gleitzeit 30 Tage Urlaub; Heiligabend und Silvester sind arbeitsfrei Eine attraktive Familienzulage Einen strukturierten Arbeitsalltag für eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Die IKK classic setzt sich für die berufliche und soziale Inklusion ein, weshalb schwerbehinderte Bewerber/-innen bei gleicher Eignung ‎besonders berücksichtigt werden. Wir möchten den Anteil von Frauen in Fach- und Führungspositionen erhöhen. Insbesondere Frauen sind ermutigt und aufgefordert sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Datenschutzexperte im Bereich Legal & Patents (m/w/x)

Di. 23.11.2021
Oberkochen, Jena, München, Dresden, Berlin
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeitenden täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeitenden bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Die Stelle kann an folgenden Standorten besetzt werden: Oberkochen, Jena, München, Dresden, Berlin Ihre Rolle Datenschutz und Privacy by Design sind Ihre Kernkompetenz? Dann unterstützen Sie uns als Mitglied innerhalb der Konzernfunktion Recht & Patente und definieren Sie im Bereich Datenschutz die konzeptionelle Entwicklung datenschutzfreundlicher Voreinstellungen in Produkten, Services und Plattformen von ZEISS. Zudem werden Sie: die Architekturberatung zu den Anforderungen im Datenschutz in Projekten und in der Produktentwicklung übernehmen die Konzeptionierung der Risikoberichterstattung mit Schwerpunkt für digitale Produkte, Services und Plattformen übernehmen und diese kontinuierlich weiter vorantreiben bei der Entwicklung und bedarfsgerechten Anpassung interner Richtlinien, Vertragswerke, Verpflichtungen, Hinweise und Vertragsmuster zum Datenschutz unterstützen das bestehende Datenschutz-Risikomanagement, welches an Standards wie z.B. ISO27001 ausgerichtet ist, entlang der Anforderungen an Produkten und Online-Dienstleistungen weiterentwickeln das zentrale Datenschutz-Management-System bei ZEISS betreiben und mitgestalten eigenständig datenschutzrechtliche Prüfungen für interne und externe Partner durchführen die Anpassung von Vorgaben und Gesetzen unterstützen und begleiten sowie nationale und internationale Projekte im Datenschutzumfeld führen Ihr Profil ein erfolgreich absolviertes Studium oder vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkt im Bereich (Wirtschafts-) Informatik oder juristisches Studium, bspw. mit Schwerpunkt IT-Recht mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung im Datenschutz oder einer vergleichbaren Position fundierte Kenntnisse des deutschen/europäischen Datenschutzrechts (EU-DSGVO, BDSG neu etc.) oder vergleichbarer internationaler Normen gute Kenntnisse in den Industriestandards und im Risikomanagement (Bspw. ISO27001 und 27701 bzw. ISO31000 und ISO12207) ein ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen verbunden mit einer Affinität zu technischen Lösungen und bestenfalls Erfahrung im Projektmanagement eine hohe kommunikative und soziale Kompetenz sowie gute Englischkenntnisse und Reisebereitschaft
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) für den Prüfbereich des Just Transition Fund (JTF)

Mo. 22.11.2021
Dresden
Im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung V die Stelle eines Referenten (m/w/d) für den Prüfbereich des Just Transition Fund (JTF) im Referat 51 „Prüfbehörde Strukturfonds, Bescheinigende Stelle“ unbefristet zu besetzen. Die in Referat 51 angesiedelte Prüfbehörde zeichnet für die Prüfung der Umsetzung der Förderprogramme für den Europäischen Sozialfonds (ESF), Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF) sowie demnächst für den Just Transition Fonds (JTF) verantwortlich. Darüber hinaus nimmt das Referat auch die Aufgaben der Bescheinigenden Stelle für die EU-Agrarfonds wahr. Die Prüfbehörde erstellt für jedes Programm eine Prüfstrategie für die Durchführung der Prüfungen. Mit ihren Prüfgruppen sorgt die Prüfbehörde dafür, dass das ordnungsgemäße Funktionieren des Verwaltungs- und Kontrollsystems der Programme und die Vorhaben auf der Grundlage der erklärten Ausgaben geprüft werden. Die Arbeit der Prüfbehörde und ihr Prüfurteil bilden die wesentliche Grundlage für die Bewertung der Umsetzung der EU-Förderung durch die Europäische Kommission. Für den neuen Prüfbereich des JTF, der die sächsischen Braunkohleregionen bei der Bewältigung der sozioökonomischen Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Übergang zu einer klimaneutralen Wirtschaft unterstützen soll, suchen wir Verstärkung. Der JTF verbindet den Strukturwandel und die Energiewende mit den Zielen des Green Deals für eine klimaneutrale Europäische Union 2050. Vergabe von Prüfungsleistungen und Begleitung der externen Prüfer bei ihren Prüfungen sowie Bearbeitung von Grundsatzfragen der EU-Finanzkontrolle, insbesondere Prüfstrategie, Jahresprüfplan und Controlling der Prüfgruppe, Qualitätssicherung nach ISA 220, Berichterstattung an Bund und EU-Kommission, Auswertung von Grundsatzdokumenten, Leitlinien und Berichten der EU-Kommission, der Rechnungshöfe und anderer Prüfstellen, EDV-Angelegenheiten (inkl. Prüfmodul FIKO Audit und SFC 2014), Vertretung der Prüfbehörde im Begleitausschuss und im Bund-Länder-Arbeitskreis, Vorbereitung der Förderperiode 2021 bis 2027 sowie Vertretung des Referatsleiters als Leiter der Prüfbehörde JTF. ein Abschluss als Volljurist/in und eine überdurchschnittliche juristische Leistungsfähigkeit, die entweder in beiden juristischen Staatsexamen mit der Note „befriedigend" oder im Durchschnitt der Prüfungsgesamtnoten des ersten und zweiten juristischen Staatsexamens mit mindestens 6,5 Punkten zum Ausdruck gebracht wird. Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen, bevorzugt in der öffentlichen Verwaltung. Wünschenswert sind: Kenntnisse im Vergaberecht bzw. in der Durchführung von Vergaben, Grundkenntnisse internationaler Prüfungsstandards, Kenntnisse im Revisions- und Zuwendungsrecht jeweils mit seinen EU-rechtlichen Bezügen, Kenntnisse bei der Beurteilung betriebswirtschaftlicher Vorgänge (Bilanzierung, Buchführung) sowie Englischkenntnisse. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit werden erwartet: gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, Einsatzbereitschaft und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsfähigkeit und souveränes Auftreten, hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Flexibilität bei Belastungsspitzen. ein Einstiegsgehalt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) - in Abhängigkeit der künftig wahrzunehmenden Tätigkeiten und bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bestehen Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 14 TV-L, eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit europäischem Bezug, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, u. a. flexible Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung, persönliche und fachliche Entwicklung durch ein umfangreiches Fortbildungsangebot, das Angebot eines Job-Tickets der Deutschen Bahn bzw. des jeweiligen Verkehrsverbundes im Freistaat Sachsen und ein Betriebliches Gesundheitsmanagement. Für eine Teilzeitbeschäftigung (ab 30 Wochenstunden) ist die Stelle grundsätzlich geeignet.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Mi. 17.11.2021
Dresden
Internationaler Technologiekonzern I Mehr als 1000 Mitarbeitende in 6 Ländern I Entwicklung und Fertigung von Anlagen für die Vakuumbeschichtung I Mehr als 60 Jahre Erfahrung I Anlagen dienen der Herstellung nachhaltiger Produkte Bei VON ARDENNE zählen Persönlichkeit, Fähigkeiten und Leistung – ganz unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, Identität, Behinderung oder Weltanschauung. Wir arbeiten in einem modernen und professionellen Umfeld zusammen und leben eine Kommunikationskultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. Werden Sie Teil unseres Bereichs Group Legal als Volljurist (m/w/d). Unser dynamisches Team besteht aus Generalisten, die naturgemäß überwiegend im Bereich des Wirtschafts- und Vertragsrechts tätig sind, letztlich aber alle rechtlichen Fragestellungen innerhalb unseres internationalen Konzerns betreuen. Neben der Verhandlung von Anlagen- und Serviceverträgen verantworten Sie als Volljurist (m/w/d) auch Einkaufs-, Service-, Versicherungs- und Lizenzverträge sowie weiterführende rechtliche Themen. Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung sowie Fachbereiche in allen unternehmensrelevanten rechtlichen Fragestellungen Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen aller Art auf nationalem und internationalem Level Begleitung von unternehmensspezifischen rechtlichen Themen (zum Beispiel zivilrechtliche Ansprüche, Forderungsmanagement etc.) Kontinuierliche Weiterentwicklung des Vertragswesens an allen Standorten weltweit Sicherstellung der Einhaltung und Umsetzung aktueller gesetzlicher Regelungen und Normen sowie regelmäßige Anpassung des Vertragsvorlagenbestandes an die aktuelle Rechtsprechung Auswahl und Verwaltung der für das Risikoprofil des Unternehmens und die Absicherung der Angestellten notwendigen Versicherungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Zweites Staatsexamen) Gute Kenntnisse im Vertragsrecht, idealerweise aus einem internationalen Unternehmen des Maschinen- oder Anlagenbaus Breitgefächertes Wissen in den Bereichen Wirtschaftsrecht, Produkthaftungsrecht sowie Zivil- und Handelsrecht Verhandlungssichere Englischkenntnisse für den Austausch mit unseren internationalen Kunden und Konzerneinheiten Freude an der Arbeit in einem global tätigen Unternehmen sowie Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen weltweit Flexible Arbeitszeitmodelle Bis zu 32 Tage Urlaub / Bezahlte Freistellung Familienfreundliches Unternehmen (z. B. Kindergartenzuschuss) Mobiles Arbeiten Firmenhandy und Firmenlaptop Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Leistungsgerechte Vergütung inkl. Sonderzahlungen Preiswerte Frühstücks- und Mittagsangebote in unserem Betriebsrestaurant Lukrative Mitarbeiterrabatte Betriebliche Altersvorsorge Jobticket Firmenevents Sport- und Gesundheitsangebote Fahrradstellplätze, Dusch- und Umkleideräume Gute Verkehrsanbindung inklusive Parkplätzen und Einkaufsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Legal Contract Manager / Wirtschaftsjurist (m/w/d)

Mo. 08.11.2021
Berlin, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, München, Stuttgart
Legal Contract Manager / Wirtschaftsjurist (m/w/d) Materna ist ein Familienunternehmen mit mehr als 2.600 Mitarbeitern, das seit über 40 Jahren IT-Projekte für Unternehmen und Behörden realisiert. Als Experten in IT-Rechtsfragen und Vertragsgestaltung schaffen unsere Kolleginnen und Kollegen im Legal Department einen klaren, rechtlichen Rahmen für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Pro Jahr bearbeiten sie über 800 verschiedene Rechtsvorgänge in den Bereichen Vertragsrecht, Vergaberecht und Gesellschaftsrecht. Du hast bereits erste Erfahrung im Vertragsmanagement und kennst dich mit Vertragsgestaltung und IT-Vertragsrecht aus? Dann werde Teil vom #TeamMaterna und verstärke unser Legal Team als Legal Contract Manager. Wir glauben daran, dass du deine Arbeit am besten selbst managen und frei gestalten kannst. Daher liegt die Entscheidung bei dir, wo du arbeiten möchtest. Natürlich stellen wir dir gerne einen Arbeitsplatz an einem unserer Standorte zur Verfügung. #BePartOfTheStory #JoinMaterna #MaternaKarriereDienstort: Berlin, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München, Stuttgart    berätst und unterstützt du unsere Fachabteilungen sowie den Vertrieb bei der Angebotserstellung, Vertragsverhandlung bis hin zur Vertragsrealisierung. bewertest du die rechtlichen Risiken in Angeboten und Verträgen. berätst und unterstützt du unsere Fachabteilungen beim Einkauf von Leistungen nach Endkundenanforderungen (Stichwort: back2back). unterstützt du unsere Fachabteilungen mit juristischem Know-How bei Problemen während der Vertragsausführung (Claim-Management). Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsrechts oder anderweitig erworbene, vergleichbare Qualifikation Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Vertragsgestaltung und IT-Vertragsrecht Erste Berufserfahrung im rechtlichen Vertragsmanagement oder im Einkauf, idealerweise in einem IT-Unternehmen wünschenswert Ein gutes betriebswirtschaftliches und kaufmännisches Verständnis sowie Verständnis für technische Zusammenhänge Strukturierte, prozessorientierte Arbeitsweise und ausgeprägte Analysefähigkeiten sowie Engagement, Belastbarkeit und Kreativität Sehr gutes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick, eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Substanz zählt bei uns! Deswegen werden wir dich bei Materna exzellent fördern. Das Materna Laufbahnmodell hält deine Karriere in Schwung. Deine Leistungen und Fähigkeiten bringt dich weiter. Das ist sicher. Lebenslanges Lernen: Mit unserem Schulungsprogramm bleibst du Profi in deinem Fachgebiet und entwickelst deine Business-Skills. Gut zu wissen! Du arbeitest hier mit den neusten IT-Technologien. Brown Bag Sessions als Plattform zum abteilungsübergreifenden Networking und Fördern neuer Ideen. Jeden Monat präsentieren zwei Kollegen ein spannendes Thema mit anschließender Fragerunde und Diskussion. Deine Arbeit selbst managen, frei gestalten können. Materna setzt auf deinen Pioniergeist! Materna lebt flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege. Bei Materna bist du bei Projekten von Beginn an dabei. Wir zählen auf deine Ideen. Flexible Arbeitszeiten inkl. mobiles Arbeiten Sei wie du bist und erlebe ein starkes Miteinander. Materna und deine neuen Kollegen freuen sich auf dich! Unser Paten-Konzept stellt deine schnelle und zuverlässige Einarbeitung sicher. Du findest auf allen Hierarchie-Ebenen offene Türen und wir leben eine Come-as-you-are-Mentalität inkl. Duz-Kultur. Freu dich auf zahlreiche (virtuelle) Team-Events und Aktionen: Gerne würden wir dich persönlich beim Mittagskonzert oder Business-Breakfast mit dem Chef begrüßen. Derzeit switchen wir einige Veranstaltungen auf eine virtuelle Basis, wie z.B. beim Welcome Day und der Brown Bag Session. Und das ist für uns selbstverständlich: Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, Heiratsbeihilfe, Geburtsbeihilfe. Du hast Fragen oder bist an detaillierten Informationen interessiert? Dann lass uns gerne unverbindlich telefonieren. Oder du bewirbst dich direkt bei uns: Über unser System oder per E-Mail unter den folgenden Kontaktdaten.
Zum Stellenangebot

Werkstudent als wissenschaftlicher Mitarbeiter Recht (w/m/d) Großprojekte

Fr. 29.10.2021
Hamburg, München, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf, Bielefeld, Hannover, Leipzig, Dresden, Köln, Berlin
Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät derzeit mit über 240 Anwälten an 16 Standorten nationale und internationale Mandanten in allen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen. Dem weltweiten KPMG-Netzwerk rechtlich selbstständiger, nationaler Firmen in 155 Ländern sind wir über unseren Kooperationspartner KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft verbunden. Wir bieten engagierten studentischen / wissenschaftlichen Mitarbeitern (w/m/d) die Chance, ihre juristische Expertise im Rahmen der akademischen Ausbildung (z.B. studiums- oder promotionsbegleitend oder neben dem Referendariat) zu erweitern. Du unterstützt ein Team aus führenden Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, sammelst unter qualifizierter Anleitung Erfahrungen in cross-funktionalen Teams auf dem Gebiet der Rechtsberatung. Neben Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen bringst Du idealerweise erste Erfahrungen aus der Rechtsberatung mit Du kommunizierst verhandlungssicher in englischer Sprache Du besitzt juristische Kreativität und für Dich sind Teamfähigkeit, Eigeninitiative, ein sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke selbstverständlich Im Rahmen der Mandatsbearbeitung kannst Du Dein Wissen in großen Projekten einbringen und unterstützt Deine KollegenInnen durch Anfertigung gutachterlicher Stellungnahmen zu ausgewählten Rechtsfragen, dem Begleiten von Transaktionen und dem selbständigen Entwerfen von Schriftsätzen. Du führst selbständig Recherchen und die Prüfung rechtlicher Fragestellungen durch und wirst im Rahmen der Personalkoordination tätig. Du hast Interesse am Verfassen juristischer Publikationen und konntest bereits erste Erfahrungen sammeln. Deine kreative Persönlichkeit bringst Du aktiv in verschiedenen Prozessen mit ein. Du hast entweder das erste und/oder zweite Staatsexamen in Jura erfolgreich abgeschlossen oder einen Bachelor- oder Masterabschluss in Wirtschaftsrecht erworben Du kannst zeitnah starten und stehst für mindestens 20 Stunden pro Woche in den nächsten drei Monaten zur Verfügung Du kommunizierst verhandlungssicher in englischer Sprache Du besitzt juristische Kreativität und für Dich sind Teamfähigkeit, Eigeninitiative, ein sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke selbstverständlich Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Deine Führungskraft gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir unterstützen Dich im Rahmen Deines beruflichen Werdegangs und ermöglichen Dir Kursteilnahmen durch die KBS-Business School, um Deine Expertise zu erweitern. Interdisziplinäre Zusammenarbeit Wir bieten Dir die Möglichkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit Fachleuten aus verschiedenen Geschäftsbereichen der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Entwicklung Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: