Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 5 Jobs in Diekholzen

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Sonstige Branchen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
Rechtsabteilung

Juristen (w/m/d)

Mi. 20.01.2021
Laatzen bei Hannover
Die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover ist ein Garant der sozialen Sicherheit von mehr als 2,7 Millionen Versicherten und Rentnern (m/w/d) in Niedersachsen. Als Träger der gesetzlichen Rentenversicherung macht sie sich stark für Rehabilitation und Rente. Für unsere Hauptabteilung Leistung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Hauptsitz Laatzen bei Hannover mehrere  Juristen (w/m/d) Die Stellen sind eingeschränkt teilzeitgeeignet. Bewerbungsfrist: 5. Februar 2021                    Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt / flexibel Arbeitsort: Standort Laatzen  Sie entscheiden u. a. in Renten- und Rehabilitationsverfahren und bearbeiten Datenschutzangelegenheiten   Sie nehmen regelmäßig Termine bei den Sozialgerichten im Bundesland  Niedersachsen wahr  Bei Interesse besteht zudem Gelegenheit zur Grundsatzarbeit  Sie verfügen über die Befähigung zum Richteramt und haben das 1. wie auch das 2. Staatsexamen mindestens mit der Abschlussnote „befriedigend“ abgeschlossen Sie denken und handeln lösungsorientiert  Sie sind teamfähig und zuverlässig Sie sind überdurchschnittlich einsatzbereit und flexibel Sie verfügen über Sozialkompetenz und ein hohes Maß an Aufgeschlossenheit Konflikte lösen Sie konstruktiv Leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe E 13 TV EntgO-DRV Übliche Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes  Familienfreundliche und flexible Arbeitszeitregelungen Zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung (VBL) Moderne Arbeitsbedingungen mit vielfältigen Angeboten z. B. zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement Ihre Perspektiven:  Sie erwartet eine vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung (TV-TgDRV).  Es bestehen gute Aufstiegsmöglichkeiten. Ihre umfassende Einarbeitung stellen wir sicher.  Zum Bewerbungsverfahren: Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung/Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung gut sichtbar mitzuteilen und einen Nachweis beizufügen. Um die angestrebte Erhöhung des Anteils von Frauen in höheren Entgeltgruppen zu erreichen, werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich begrüßt. Für ergänzende Fragen wenden Sie sich bitte an: Herrn Peter Wesche (Abteilungsleiter der Personalverwaltung), Telefon: 0511 829-3602.
Zum Stellenangebot

Junior Legal Counsel Intellectual Property

Mi. 20.01.2021
Salzburg
Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und suchen eine facettenreiche und fordernde Einsteiger-In-House Position in einem internationalen Umfeld? Die Rechtsabteilung in der Konzernzentrale von Red Bull in Fuschl am See bei Salzburg betreut und koordiniert alle markenrechtlichen Sachverhalte weltweit. Als Teil des global operierenden IP Teams werden Sie konkret im Bereich Brand Enforcement für Red Bull Strategien zur Markendurchsetzung in Europa entwickeln, implementieren und ausführen. 1987 brachte Red Bull nicht nur ein komplett neues Produkt auf den Markt, sondern schuf eine völlig neue Produktkategorie - Energy Drinks. Heute hat Red Bull mehr als 11500 Mitarbeiter weltweit und verkauft jährlich über 6 Milliarden Dosen in über 171 Ländern weltweit. Die Welt von Red Bull gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Talente einzusetzen, sich zu entwickeln und mit Leidenschaft Ergebnisse zu erzielen, die einen Unterschied machen.Verantwortungsbereiche und Aufgaben, in denen etwas bewegt werden kann: AKTIVE WIDERSPRUCHS- UND LÖSCHUNGSVERFAHREN, MARKENPIRATERIEIn dieser Funktion zeichnen Sie in bestimmten europäischen Ländern für alle aktiven Widerspruchs- und Löschungsverfahren bei den entsprechenden Markenämtern und Gerichten verantwortlich und betreuen diese Verfahren selbstständig. In den zugewiesenen Ländern sind Sie außerdem für die Bekämpfung von Markenpiraterie und für die Verfolgung sonstiger kleinerer Markenverletzungen zuständig. Die Führung der markenrechtlichen Verfahren umfasst auch den Entwurf und den Abschluss von Abgrenzungs- und Vergleichsverträgen.   SOCIAL MEDIA UND BETREUUNG VON RED BULLS WELTWEITEM DOMAIN NAMEN PORTFOLIO Eine weitere Hauptaufgabe von Ihnen ist der Schutz und die Durchsetzung von Red Bulls Kennzeichen in sozialen Netzwerken, wie z.B. Facebook, Twitter, Google+ und Instagram, sowie die weltweite rechtliche Betreuung unseres Domain Namen Portfolios, was auch die Führung von UDRP/ICANN Verfahren beinhaltet.   LIZENZVERTRÄGE Schließlich beraten Sie unsere Consumer Products Abteilung in rechtlichen Angelegenheiten und erstellen entsprechende Markenlizenzverträge. Für die Rolle relevant: Begeisterung und starkes Interesse an IP Recht Idealerweise bereits erste Erfahrung im Bereich Markenrecht (z.B. durch Praktika in einer international tätigen Rechtsanwaltskanzlei oder einem Unternehmen oder entsprechende Nachweise in der Ausbildung) Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, verhandlungs- und durchsetzungsstark Fähigkeit unabhängig und effizient unter Zeitdruck zu arbeiten Teamorientierte und proaktive Arbeitsweise Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Rechtswissenschaften, Volljurist/in oder Äquivalent im jeweiligen Land Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse Reisetätigkeit bis zu: 10%
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/f/d) - Fashion

Sa. 16.01.2021
Salzburg
In 1987, Red Bull not only launched a completely new product, it created and has led ever since a whole new product category, Energy Drinks. Nowadays Red Bull employs more than 11500 people in over 171 countries, selling over 6 billion cans a year. The World of Red Bull provides the forum for you to use your talent and passion, to develop yourself and make an impact. Find out why we're different. As Legal Counsel in our Global Consumer Products division you’ll be the go-to person for legal topics surrounding the fashion and retail business for an extensive product portfolio. This is led by the premium fashion brand AlphaTauri and Red Bull Energy Wear, which includes the Official Red Bull Athletes Collection and a large range of Red Bull FanWear for Red Bull Racing, RB Leipzig, Red Bull BC One and many more.Areas that play to your strengths - All the responsibilities we'll trust you with: LEGAL RISK MANAGEMENT In this exciting position you’ll identify and oversee legal issues concerning our fashion and retail business. You’ll focus on strategic and high-risk topics and set-up relevant workflows and processes. Moreover, you’re responsible for developing solutions to complex legal questions. We also trust you with advising internal executives alongside employees in strategic business areas. Additionally you´ll work closely together with our Legal HQ department. LEGAL COUNSELLING Your area of responsibility includes drafting, reviewing, negotiating and finalizing contracts of diverse nature including sales, supply, lease and purchasing. Additionally, you’ll liaise with local counsels on peculiarities of the applicable laws. PROJECT MANAGEMENT You are responsible for preparing analyses and solutions for specific legal projects including distribution models, allocation of Intellectual Property rights from research & development projects with third parties and supply chain legal issues. PROVISION OF TRAININGS You’ll provide trainings on reoccurring legal matters and educate business members to solve minor legal questions autonomously.Your areas of knowledge and expertise - that matter most for this role: At least 7 years of relevant working experience, either at a law firm or in a legal department at an international company, preferably in the apparel industry Strong project management and organisational skills Proven contract drafting skills Excellent analytical skills Accurate, precise and fast style of working Self-starter and proactive personality Law degree, bar exam, ideally post-graduate degree Excellent English & German skills Travel up to: 10% Due to legal reasons we are obliged to disclose the minimum salary according to the collective agreement for this position, which is € 2159 gross per month. However, our attractive compensation package is based on market-oriented salaries and is therefore significantly above the stated minimum salary.
Zum Stellenangebot

Regulatory & Government Affairs Manager DACH (m/f/d)

Sa. 16.01.2021
Salzburg
In 1987, Red Bull not only launched a completely new product, it created and has led ever since a whole new product category, Energy Drinks. Nowadays Red Bull employs more than 11500 people in over 171 countries, selling over 6 billion cans a year. The World of Red Bull provides the forum for you to use your talent and passion, to develop yourself and make an impact. Find out why we're different. As our Regulatory and Government Affairs Manager DACH, you’ll be responsible for managing all regulatory matters for the DACH region, as well as managing Red Bull’s external relationships with key government and industry stakeholders while protecting the external interests of the business and brand within this region.Areas that play to your strengths All the responsibilities we'll trust you with: MONITORING AND ANALYSIS OF RELEVANT REGULATORY ISSUES In this role, you’ll review, monitor and analyse the regulatory developments as well as monitor relevant government announcements, political developments, industry stakeholders and associations daily to ensure that the local markets and headquarters are appraised of any changes to the political, regulatory or economic operating environment. Additionally, you’ll monitor events, news & trends with relevance to Red Bull. LEGAL ANALYSIS AND ADVOCACY As our Regulatory and Government Affairs Manager you’ll be responsible for the legal review of new relevant ingredients, product labels, marketing collateral and provision of timely advice to ensure regulatory compliance. In addition, you’ll prepare written submissions to public policy processes or consultations provided by government, industry or community organisations or stakeholders. COMMUNICATION WITH EXTERNAL STAKEHOLDERS You’ll engage with external public stakeholders on matters of interest and concern to Red Bull. While doing so you’ll expand, develop and maintain existing relationships with Red Bull’s stakeholder networks. Furthermore, you’ll be responsible to protect and enhance our reputation as a credible, transparent and respected business. STRATEGIC ADVICE You’ll provide strategic advice to the local and regional business teams on Red Bull’s regulatory & government affairs strategy in the DACH region, and align key tasks, strategies and approaches with the Regulatory and Government Affairs Manager Europe. You’ll assist country business teams with internal and external business inquiries and ongoing internal education about Red Bull’s product, its ingredients, and its effects.Your areas of knowledge and expertise that matter most for this role: 3+ years legal experience in regulatory compliance and food law Intermediate government or government affairs role with a proven track record in engagement with government and industry stakeholders, and an established network of key stakeholders in the FMCG or related industry Familiarity with regulators, government, parliamentary processes, and political media imperative is highly desirable Law firm and in-house legal experience in FMCG or related industry is a big plus Profound knowledge of the DACH regulatory and political environment Experienced research skills as well as ability to create and deliver presentations Results driven self-starter with a demonstrated ability to manage multiple projects in a high risk/importance, fast-paced, dynamic regulatory environment Ability to build trust and promote confidence Effective relationship building and collaboration skills, for both internal and external advocacy High degree of flexibility, ready to travel on short notice Master’s Degree in Law and with a strong preference for advanced education in a related discipline (i.e. Political Science, Government Affairs, International Relations, Natural Sciences) Fluent in English and German Travel up to: 25% Due to legal reasons we are obliged to disclose the minimum salary according to the collective agreement for this position, which is € 2.159 gross per month. However, our attractive compensation package is based on market-oriented salaries and is therefore significantly above the stated minimum salary.
Zum Stellenangebot

Referenten Arbeitsrecht (m/w/d) in Teilzeit

Sa. 09.01.2021
Halle
Die international agierende Storck Gruppe zählt zu den größten Unternehmen im weltweiten Markt der Schokoladen- und Zuckerwaren. Schon heute sind unsere großen Marken in über 100 Ländern erfolgreich. Jeden Tag stellen sich unsere mehr als 7.000 Mitarbeiter kompetent und voller Leidenschaft der Aufgabe, die Welt ein wenig süßer zu machen. Wir freuen uns auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit uns und unseren Marken weiter wachsen wollen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir den Bereich HR / Personalwesen einen fachlich und menschlich überzeugenden Referenten Arbeitsrecht (m/w/d) in Teilzeit. Beratung und Unterstützung des Bereiches HR in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten Gestaltung und Verwaltung von Dokumentvorlagen sowie Unterstützung bei der Umsetzung im Doku- mentenerstellungssystem Escriba inkl. der Verein- heitlichung arbeitsrechtlicher, datenschutzrecht- licher und prozessualer Aspekte Beratung der Fachabteilungen beim Einsatz von Leiharbeitenden sowie Werk- und Dienstvertragsnehmern Mithilfe bei der Erstellung von Betriebsvereinbarungen sowie deren Verwaltung Mitwirkung bei der Umsetzung neuer Gesetzgebungen und Rechtsprechungen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften Einschlägige Berufserfahrung in einer Anwaltskanzlei oder in der Rechtsabteilung eines Unternehmens Fundierte und umfassende Kenntnisse in den Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts und Sozialrechts Idealerweise Kenntnisse im Tarif- und Sozialversicherungsrecht Der Fachanwaltstitel für Arbeitsrecht und Kenntnisse im Datenschutzrecht sind wünschenswert, aber kein Muss Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen Von individueller Förderung mit vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu einer Vielzahl von Angeboten zum Thema Gesundheit und Freizeitgestaltung erwartet Sie bei Storck das wertschätzende Arbeitsumfeld eines inhabergeführten Familienunternehmens. Über eine attraktive, leistungsgerechte Vergütung hinaus profitieren Sie von finanziellen Vorteilen wie einer betrieblichen Altersvorsorge und der Möglichkeit einer Mitarbeiterbeteiligung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal