Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 35 Jobs in Dotzheim

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Versicherungen 10
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
  • Banken 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Transport & Logistik 3
  • Finanzdienstleister 2
  • Glas- 2
  • It & Internet 2
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Hotel 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 34
  • Ohne Berufserfahrung 17
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 33
  • Home Office 8
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 31
  • Befristeter Vertrag 4
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Rechtsabteilung

Volljurist (m/w/d)

Sa. 31.07.2021
Wiesbaden
Im Business Retirement beraten unsere Kolleginnen und Kollegen unsere Kunden bei der Ausgestaltung und Finanzierung der betrieblichen Altersversorgung. Hierzu zählt auch der Bereich Legal und die Beratung zu allen rechtlichen Fragen der betrieblichen Altersvorsorge.  Sie glauben, betriebliche Altersversorgung ist langweilig? Kein bisschen. Die betriebliche Altersversorgung ist für den Arbeitgeber ein wichtiges Differenzierungsmerkmal am Arbeitsmarkt - und bietet die Möglichkeit, soziale Verantwortung zu leben. Für den Mitarbeiter stellt sie in Zeiten sinkender gesetzlicher Renten einen entscheidenden Baustein zur Zukunftssicherung dar. Gleichzeitig ist die betriebliche Altersversorgung äußerst komplex. An der Schnittstelle zwischen Unternehmensstrategie, Personalpolitik und Personalphilosophie, Arbeits- und Steuerrecht, Finanzwirtschaft, Finanzmathematik und Informatik sind unterschiedlichste Fragestellungen zu beantworten. Gesetzesänderungen, technologischer Fortschritt und Marktdynamik sorgen für stetige Veränderung. Wir bei Willis Towers Watson gestalten gemeinsam mit unseren Kunden attraktive und marktgerechte Versorgungsmodelle. Wir finden innovative Lösungen und stellen sicher, dass die betriebliche Altersversorgung von Unternehmensseite auch künftig finanzierbar bleibt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Standort Wiesbaden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Volljurist (m/w/d)  (Kennziffer 210001S8) Sie werden Teil einer Practice, zu der schon 17 Volljuristen gehören und die damit eine der größten auf betriebliche Altersversorgung spezialisierten rechtsberatenden Einheiten in Deutschland bildet. Unser Kundenspektrum reicht vom Mittelstand bis zu den größten börsennotierten Gesellschaften im In- und Ausland. Als Volljurist sind Sie von Tag eins an in verschiedenste Beratungsprojekte eingebunden und arbeiten mit Aktuaren, Versicherungsexperten und Wirtschaftswissenschaftlern in Projektteams an der Gestaltung von Versorgungssystemen und Versicherungslösungen mit. Die juristischen Anforderungen liegen dabei breit gestreut vor allem im Arbeits-, Zivil-, Wirtschafts- und Versicherungsrecht, aber auch im Sozialversicherungs- oder Steuerrecht. Von Ihnen hängt zum Beispiel die juristisch einwandfreie Formulierung von Versorgungsordnungen ab. Sie loten rechtliche Spielräume bei Neugestaltungen aus und unterstützen bei Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretern oder im Rahmen von M&A. Bei Interesse können Sie an unseren Veröffentlichungsprojekten mitwirken. Sie haben ihr Studium der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen. Eine Promotion rundet idealerweise ihr Profil ab, ist jedoch keine Bedingung für diese Stelle. Erste Berufserfahrung im Arbeitsrecht, in der betrieblichen Altersversorgung oder in der Versicherungsbranche ist wünschenswert, aber auch als Berufsanfänger sind Sie willkommen. Sie verfügen über analytisches Denkvermögen, verstehen wirtschaftliche Zusammenhänge und haben keine Angst vor Zahlen. Sie besitzen ausgeprägte Teamfähigkeit, auch in der Zusammenarbeit mit anderen Spezialisten. Sie zählen eine sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise zu Ihren Stärken. Sie bringen die Bereitschaft mit, jenseits ausgetretener Pfade kreative Lösungen zu rechtlichen Fragen zu erarbeiten und überzeugend zu vertreten. Sie sind offen für Neues und freuen sich darauf, das nötige Fachwissen und methodische Werkzeug in einer umfassenden Einarbeitungsphase mit ausführlichen Schulungen und Trainings zu erlernen. Sie gehen sorgfältig mit der deutschen Sprache um und sind offen, Englisch zu sprechen und zu schreiben.   Kundenkontakt - schnell Verantwortung übernehmen  Zusammenarbeit - kollegial, wertschätzend und dynamisch Entwicklungsmöglichkeiten - geprägt von tiefer Expertise und Freiräumen Inclusion & Diversity - in unseren Ansichten und Herangehensweisen  Work-Life-Balance - z.B. flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub plus Sonderurlaub Internationalität - Vernetzung und Projekte mit lokalen und globalen Fragestellungen Weitere Vorteile - z.B. mobiles Equipment, betriebliche Altersversorgung und kostenfreie Getränke sind selbstverständlich
Zum Stellenangebot

Werkstudent - Legal Affairs (w/m/d)

Sa. 31.07.2021
Kelsterbach
Die DB Cargo Logistics GmbH ist ein europaweit tätiger Transport- und Logistikdienstleister im Bereich der Automobilindustrie sowie in den Bereichen Konsumgüter-, Holz-und Papierindustrie. Basierend auf unserem internationalen Schienennetzwerk konzipieren, organisieren und steuern wir als europäischer Marktführer verkehrsträgerübergreifende Transporte. Unser Anspruch ist es, diese Marktführerschaft durch die Entwicklung innovativer und kundenindividueller Logistiklösungen weiter auszubauen.Deine Aufgaben: Steuerung von Projekten im Bereich Legal Affairs Erstellung von Protokollen aus juristischen Besprechungen Bearbeitung von Eingangs- und Ausgangspost, Sicherstellung der Übermittlung von fristgebunden Schriftsätzen, Organisation von Terminen Unterstützung bei Vertragsprüfungen und Vertragsgestaltungen, bei der Bearbeitung von Schadensfällen, im Berichtswesen Entwicklung und Etablierung, sowie Monitoring von Standardprozessen und Berichten Meldung von Versicherungssachverhalten / Kommunikation mit betrieblichen Versicherern und der Konzernrechtsabteilung der DB AG Dein Profil: Du studierst in einem juristischen, wirtschaftsjuristischen FH-, DH- oder Hochschulstudiengang im höheren Semester, vorzugsweise mit Schwerpunkt Recht/Projektmanagement oder Transportrecht. Du begeisterst Dich für Zusammenhänge und Entwicklungen logistikaffiner Branchen. Du denkst analytisch, wirtschaftlich und arbeitest gerne strukturiert und selbständig. Du bringst hohes Engagement und einen freundlichen Kommunikationsstil mit. Dich zeichnen Teamfähigkeit und hohe Belastbarkeit aus. Dein Umgang mit MS-Office-Anwendungen ist sicher. Spaß an juristischer Arbeit rundet Dein Profil ab.
Zum Stellenangebot

Spezialist Vergabemanagement (w/m/d)

Fr. 30.07.2021
Wiesbaden
Die HZD ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland. Sie unterstützt als Landesbetrieb die hessische Landesverwaltung in der Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie. An zwei Standorten – in Wiesbaden und Hünfeld – erarbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innovative, qualitativ hochwertige, zuverlässige und wettbewerbsfähige IT-Lösungen für die moderne Verwaltung. Wir suchen für unsere Zentrale in Wiesbaden einen Spezialisten Vergabemanagement (w/m/d) (Kennziffer Z6-20216101) Sie führen rechtssicher nationale Vergabeverfahren durch. Sie prüfen Leistungsbeschreibungen und erarbeiten die Vergabeunterlagen selbstständig. Sie erstellen Standardverträge. Sie legen Vertragsbedingungen fest. Sie prüfen Standardverträge. Sie beraten die Bedarfsstellen rechtlich zu Fragen des Vertrags- und Vergaberechts. Sie haben eine abgeschlossene einschlägige Hochschulbildung der Betriebswirtschaft, der Rechtswissenschaft (Bachelor) oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie bringen die Fähigkeit und Bereitschaft mit, sich selbständig die erforderlichen Fachkompetenzen zu erarbeiten. Von Vorteil sind Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Vergaberecht. Ein Bezug zur Informationstechnologie ist wünschenswert bzw. die Bereitschaft, sich punktuell entsprechendes Wissen anzueignen. Eine rasche Auffassungsgabe, Kooperationsfähigkeit, ganzheitliches Denken und Offenheit für Veränderung runden Ihr Profil ab. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Eine Stelle der Entgeltgruppe 10 TV-H mit Entwicklungsmöglichkeit bei entsprechender Aufgabenübertragung bis Entgeltgruppe 11 TV-H an Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit für eine Teilzeitbeschäftigung.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / (Syndikus-)Rechtsanwalt (w/m/d) im Bereich Immobilienwirtschaftsrecht / Allgemeines Wirtschaftsrecht

Fr. 30.07.2021
Eschborn, Taunus, Neuenstein
Als einer der führenden Paketdienstleister Deutschlands versenden wir jährlich über 600 Mio. Pakete weltweit. Damit das gelingt, setzen sich über 8.000 Mitarbeiter bundesweit an rund 70 Standorten ein. Zur Unterstützung der Abteilung Legal Affairs sucht GLS Germany am Standort Eschborn bei Frankfurt/Main oder Neuenstein (Osthessen) ab sofort einen Legal Counsel / (Syndikus-)Rechtsanwalt (w/m/d) im Bereich Immobilienwirtschaftsrecht / Allgemeines Wirtschaftsrecht Unbefristet in Vollzeit Unterstützung und Beratung der Geschäftsführung sowie der Fachabteilungen in den Bereichen Grundstücksrecht, privates Baurecht, gewerbliches Mietrecht sowie allgemeines Wirtschaftsrecht Begleitung von Immobilientransaktionen inkl. Due Diligence sowie Vertragsgestaltung und -verhandlung Gestaltung und Verhandlung von Verträgen im gewerblichen Mietrecht sowie privaten Baurecht Begleitung in allen rechtlichen Fragen rund um die Immobilienbestandsverwaltung Sie sind Volljurist mit mindestens einem vollbefriedigenden Staatsexamen Sie haben mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines international tätigen Unternehmens oder als Rechtsanwalt in einer Wirtschaftskanzlei Sie haben ein gutes Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge Aufgrund unserer Internationalität bringen Sie verhandlungssichere Kenntnisse in der englischen Sprache in Wort und Schrift mit Sie besitzen eine sorgfältige, strukturierte, selbständige und pragmatische Arbeitsweise Kommunikation und Teamfähigkeit ist Ihnen wichtig Spannende und abwechslungsreiche Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze Praxisnahe Einarbeitung sowie die Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung und Karriereentwicklung u.a. mit unserer hauseigenen Academy Attraktive Vergütung und Kindergartenzuschüsse Eine zukunftssichere Branche, die von Wachstum geprägt ist
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)* für Kfz-, Groß- und Personenschäden

Do. 29.07.2021
Oberursel (Taunus)
Die ALH Gruppe zählt zu den bedeutenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen in Deutschland. Rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden das Fundament für unseren Erfolg und sorgen täglich für erstklassigen Service, individuelle Beratung und die langfristige Zufriedenheit unserer Kunden. Für die Alte Leipziger Versicherung AG suchen wir am Direktionsstandort Oberursel eine engagierte Persönlichkeit, die unser Team im Bereich Schadenservice Kraftfahrt mit juristischem Sachverstand und moralischem Bewusstsein bereichert. Professionelle Bearbeitung und Regulierung von komplexen Kfz-Haftpflichtschäden (Großschäden und umfangreiche Personenschäden) Führung von Verhandlungen zur Deckung, Haftung und Schadenhöhe (mit Versicherungsnehmern, Anspruchstellern, Rechtsanwälten, Sozialversicherungsträgern, Behörden etc.) Aktive Schadenbetreuung – inklusive Einleitung und Steuerung der Schadenmanagement­maßnahmen Fachliche Begleitung von Klageverfahren sowie Erstellung von Verhandlungsberichten Prüfung von Regressmöglichkeiten und ggf. Durchsetzung der Forderungen Kontrolle des Schadenverlaufs sowie ggf. Hinweis auf Sanierungsbedarf Bearbeitung von Einwänden und Beschwerden Erstellen von Reservekalkulationen Abgeschlossenes Jura-Studium (Volljurist), idealerweise mit Zulassung als Rechtsanwalt Langjährige Berufserfahrung in der Schadenbearbeitung Detaillierte Kenntnisse der Tarif-, Vertrags- und Bedingungswerke Fundiertes Wissen rund um das Haftpflicht-, Versicherungs-, Schadenersatz- und Sozialversicherungsrecht sowie der aktuellen Rechtsprechung/Fachliteratur Kenntnisse des ausländischen Verkehrs- und Schadensersatzrechts, des Unterhalts-, Erb-, Arbeits- und Zivilprozessrechts sowie der freiwilligen Gerichtsbarkeit – insbesondere im Pflegschafts- und Betreuungsrecht Medizinisches und technisches Grundwissen Routinierter Umgang mit MS Office und digitalen Kommunikationstools Hohes Maß an Kundenorientierung, Organisations- und Kommunikationstalent Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Strukturierte Einarbeitung in eine eigenverantwortliche Tätigkeit Förderung von Aus- und Weiterbildung Attraktives Gehalt – 14 volle Monatsgehälter ab dem zweiten Jahr der Betriebszugehörigkeit Betriebliche Krankenversicherung – "Vorsorge-Schecks" für private Leistungen Betriebsrente, VL und weitere geldwerte Vorteile Vielseitige und umfangreiche Unterstützung im Bereich Work-Life-Balance Flexible Arbeitszeitgestaltung, 30 Tage Urlaub und viele weitere Benefits Es erwartet Sie ein Team, in dem Arbeiten Spaß macht!
Zum Stellenangebot

Juristen (m/w/d) für den Bereich Opfer- und Verletztenrechte

Do. 29.07.2021
Mainz
Wir sind die Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer in Deutschland mit gegenwärtig bundesweit rund 100.000 Mitglieder und Unterstützer und rund 2.900 ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen in nahezu 400 Außenstellen. Die Bundesgeschäftsstelle in Mainz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat Opferhilfe eine/n Juristen (m/w/d) für den Bereich Opfer- und Verletztenrechte (40 Stunden wöchentlich) befristet für 2 Jahre Juristische Prüfung und Bescheidung von Rechtshilfeanträgen von Rechtsanwälten unter Zugrundelegung der Satzung des WEISSEN RINGS Überprüfung und Bearbeitung von Rechtsanwalts- und Gerichtskostenrechnungen Enge Zusammenarbeit mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern und den Rechtsanwälten der Opfer Umfassende rechtliche Unterstützung der Außenstellenleiter sowie der Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle (insbesondere in sozial- und strafrechtlichen Angelegenheiten sowie im Bereich des Gewaltschutzgesetzes) Referatsübergreifende Unterstützung (bspw. der Pressestelle des WEISSEN RINGS) hinsichtlich juristischer Fragestellungen und Ausarbeitungen Referententätigkeit im Rahmen der vereinsinternen Aus- und Weiterbildung ehrenamtlicher Mitarbeiter Analyse von Opferfällen und Rechtshilfen im Hinblick auf die Satzungsziele, insbesondere „Öffentliches Eintreten für die Belange der Kriminalitätsopfer“ (u. a. zur Unterstützung rechtspolitischer Forderungen) Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften sowie Ihr Referendariat erfolgreich abgeschlossen Ideal sind in praktischer Arbeit erworbene Kenntnisse im Strafrecht und/oder Sozialrecht sowie Kostenrecht Idealerweise bringen Sie besonderes Interesse am sozialen Entschädigungsrecht/OEG bzw. Erfahrung bei der Durchsetzung von Betroffenenrechten mit Sie sind belastbar und verfügen über eine ausgeprägte Teamfähigkeit Sie arbeiten engagiert, selbstständig und haben einen Blick für das Wesentliche Erfahrungen/Zusatzqualifikationen aus ehrenamtlicher Tätigkeit, insbesondere im psychosozialen Bereich, sind von Vorteil
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / (Syndikus-)Rechtsanwalt (w/m/d) im Bereich M&A Corporate

Do. 29.07.2021
Eschborn, Taunus, Neuenstein
Als einer der führenden Paketdienstleister Deutschlands versenden wir jährlich über 600 Mio. Pakete weltweit. Damit das gelingt, setzen sich über 8.000 Mitarbeiter bundesweit an rund 70 Standorten ein. Zur Unterstützung der Abteilung Legal Affairs sucht GLS Germany am Standort Eschborn bei Frankfurt/Main oder Neuenstein (Osthessen) ab sofort einen Legal Counsel / (Syndikus-)Rechtsanwalt (w/m/d) im Bereich M&A Corporate Unbefristet in Vollzeit Sie wirken bei nationalen und internationalen Projekten mit Schwerpunkt auf M&A Akquisitionen & Integrationen mit Sie beraten die Geschäftsführung, Fachabteilungen, operativen Standorte sowie die Tochterunternehmen bei allen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen Die Rechtsberatung erfolgt in deutscher und englischer Sprache im nationalen sowie internationalen Wirtschaftsrecht Verträge werden von Ihnen erstellt, geprüft und verhandelt Sie koordinieren und managen die Zusammenarbeit mit externen Rechtsberatern Sie sind Volljurist mit mindestens einem vollbefriedigenden Staatsexamen Sie haben mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines international tätigen Unternehmens oder als Rechtsanwalt in einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei Mit Ihrer generalistischen Ausrichtung bearbeiten Sie unterschiedlichste Aufgaben aus diversen wirtschaftsrechtlichen Fachgebieten Sie haben ein gutes Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge Aufgrund unserer Internationalität bringen Sie verhandlungssichere Kenntnisse in der englischen Sprache in Wort und Schrift mit Sie besitzen eine sorgfältige, strukturierte, selbständige und pragmatische Arbeitsweise Kommunikation und Teamfähigkeit ist Ihnen wichtig Abwechslungsreiche und interessante Herausforderungen in einem dynamischen und internationalen Umfeld Kollegiale Zusammenarbeit im Team Praxisnahe Einarbeitung sowie die Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung und Karriereentwicklung u.a. mit unserer hauseigenen Academy Direktes Reporting an den General Counsel der GLS Gruppe und kurze Entscheidungswege Attraktive Vergütung und Kindergartenzuschüsse Eine zukunftssichere Branche, die von Wachstum geprägt ist
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent (w/m/d)|für das Referat III 7 Börsenaufsicht

Do. 29.07.2021
Wiesbaden
Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen ist eine oberste Landes­behörde mit Sitz in Wiesbaden und einer Außen­stelle am Flug­hafen Frankfurt/Main. Es ist eines von neun Minis­terien des Landes Hessen. Das breite Themen­spektrum bietet interes­sante Aufgaben mit Schnitt­stellen zwischen Politik und Verwaltung. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sucht eine / einen Referentin / Referenten (w/m/d)für das Referat III 7 „Börsenaufsicht“bis EntgGr. E 14 TV-H. Bewerben können sich auch Beamtinnen und Beamte bis BesGr. A 14 HBesG. Das Referat ist als oberste Landesbehörde zuständig für die Aufsicht über die Frankfurter Wertpapierbörse und die Eurex Deutschland und die diese Börsen betreibenden Trägergesellschaften der Gruppe Deutsche Börse. Sie üben die Aufsicht über die wichtigsten börslichen Handelsplätze in Kontinentaleuropa aus und sichern die Integrität des international bedeutsamen Finanzplatzes Frankfurt am Main Sie nehmen Aufgaben und Befugnisse der Börsenaufsichtsbehörde nach dem deutschen Börsengesetz sowie der europäischen Finanzmarktregulierung MiFID II und MiFIR wahr Sie befassen sich mit nationalen, europäischen und auch internationalen Rechtssachverhalten und pflegen dabei vielfältige Kontakte mit den Börsen, Marktteilnehmenden und anderen staatlichen und privaten Institutionen Sie begleiten Normsetzungsvorhaben im Bereich der wichtigen Finanz- und Kapitalmarktgesetzgebung auf Bundes- und EU-Ebene und tragen zur Fortentwicklung des Finanzmarktes bei Sie sind Volljuristin bzw. Volljurist, vorzugsweise mit mindestens der Note „befriedigend“ in beiden Staatsexamina Idealerweise verfügen Sie über sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Vorteilhaft sind praktische Erfahrungen im Bereich des Börsen-, Kapitalmarkt- und Wertpapierrechts sowie des allgemeinen Verwaltungsrechts SIE BRINGEN MIT Sie verfügen über juristische Kompetenz und ein Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an den Geschehnissen auf den Finanzmärkten und den Abläufen des Börsenhandels. Sie arbeiten strukturiert und selbstständig und sind bereit sich in neue Themenfelder einzuarbeiten. Sie verfügen über die Fähigkeit, rechtlich und tatsächlich komplexe Themen mündlich und schriftlich klar und überzeugend zu formulieren. Sie sind teamfähig und verfügen über ein sicheres und verbindliches Auftreten, Verhandlungen gestalten Sie erfolgreich. Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und Entwicklungsperspektiven Tarifgerechte Vergütung und umfangreiche Sozialleistungen nach TV-H Flexible Arbeitszeiten und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Kostenfreie Nutzung des ÖPNV im Rahmen des “LandesTickets” auch während der Freizeit Kostenfreie Kfz- und Fahrradstellplätze direkt im Ministerium Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten Möglichkeit zur Teilnahme an Kursen und Programmen zur Gesundheitsförderung Die tatsächliche Eingruppierung richtet sich nach Ihrer individuellen einschlägigen Berufserfahrung. Zudem werden bei der Einstellung die Beschäftigten der Stufe 1 zugeordnet, sofern keine einschlägige Berufserfahrung vorliegt (§ 16 Abs. 2 TV-H). Bei Vorliegen der persönlichen, rechtlichen und stellenwirtschaftlichen Voraussetzungen ist nach entsprechender Bewährung eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 13 HBesG möglich. Wegen der Unterrepräsentanz im Bereich des höheren Dienstes besteht aufgrund des Frauenförderplans die Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt.
Zum Stellenangebot

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) für die Rechtsberatung

Do. 29.07.2021
Wiesbaden
Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) für die Rechtsberatung Ort: Wiesbaden | Vertragsart: Vollzeit | Start: 1.9.2021 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt Über uns: Der Berufsverband Deutscher Internistinnen und Internisten e.V. (BDI) vertritt deutschlandweit die politischen Interessen von Internistinnen und Internisten. Wir sprechen für mehr als 22.000 Mitglieder in Kliniken und Arztpraxen. Als starke Stimme der Inneren Medizin kämpfen wir nicht nur für gute Rahmen- und Arbeitsbedingungen für Ärztinnen und Ärzte, sondern wollen auch die Patientenversorgung in Deutschland nachhaltig verbessern. Neben der politischen Interessenvertretung und einem umfangreichen Fortbildungsangebot ist die Rechtsberatung eine zentrale Säule der BDI-Serviceleistungen. Unsere Juristinnen/Juristen unterstützen unsere Mitglieder dabei in allen beruflichen Belangen. Juristische Erstberatung der Mitglieder bei berufsrechtlichen Angelegenheiten Halten von Vorträgen in Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen Verfassen von juristischen Beiträgen für die Verbandsmedien Rechtliche Unterstützung der Geschäftsführung und Verbandsgremien bei berufspolitischen Projekten (zB Begleitung von Gesetzgebungsverfahren auf Bundes- und Länderebene) Begleitung der Gremienarbeit mit entsprechender Aktenführung und Schriftwechsel, Protokollführung und Überwachung von Abläufen und Regularien bei Sitzungen Konzeption, Erstellung und Verhandlung von Verträgen mit Dienstleistern Prüfung von Erkenntnissen Rechtsfragen und Erarbeitung von Lösungsalternativen für den Verband Entwicklung und Pflege von Vertragsmustern Revision und Bearbeitung von Ordnungen und Satzungen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen) Von Vorteil sind Kenntnisse im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung (SGB V), im sonstigen Medizinrecht und praktische Erfahrungen in Körperschaften des öffentlichen Rechts oder in Verbänden Gutes Verständnis für politische Zusammenhänge Sicheres und überzeugendes Auftreten innerhalb und außerhalb des Unternehmens Einwandfreie mündliche und schriftliche Argumentationsweise Hohe Reise- und Einsatzbereitschaft sowie Flexibilität. Die Bereitschaft zur gelegentlichen Teilnahme an Gremiensitzungen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (abends/Wochenende) wird vorausgesetzt Hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit Politik ganz nah: Mitgestaltung gesundheitspolitischer Lobbyarbeit Starke Unterstützung: Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Medizinrecht Gestaltungsspielraum: Platz für eigene Ideen zur Weiterentwicklung des Tätigkeitsfeldes und des Serviceangebots des Verbandes Ein tolles Büro im Zentrum von Wiesbaden: Gute ÖPNV-Anbindung und eigener großzügiger Arbeitsplatz Jeden Montag einen frischen Obstkorb
Zum Stellenangebot

Direktionsbevollmächtigter (DBV) (m/w/d) Vermögensschadenhaftpflicht Raum Hamburg / Norddeutschland

Mi. 28.07.2021
Wiesbaden
Wie sich die Versicherung von morgen anfühlen wird, entscheiden Sie schon heute – als Mitarbeiter (m/w/d) der R+V Versicherung. Unser Anspruch: Ihrem Talent und Ihrer Leidenschaft den passenden Rahmen bieten. Unser Ziel: Zukunftsweisenden Versicherungslösungen den Weg ebnen und die gemeinsamen Werte mit Leben füllen. Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen! Denn genau das tun wir bei der R+V, einem der größten Versicherer Deutschlands. Direktionsbevollmächtigter (DBV) (m/w/d) Vermögensschadenhaftpflicht Raum Hamburg / Norddeutschland Standort: Wiesbaden Sie prüfen Anfragen auf ihre betriebswirtschaftliche bzw. juristische Umsetzbarkeit und erstellen passgenaue Angebote. Im Rahmen Ihrer Vorgaben entscheiden Sie eigenverantwortlich über die Übernahme von Risiken im komplexen Groß- und Spezialgeschäft. Zudem legen Sie fest, zu welchen Konditionen die Zeichnung erfolgt – das zugehörige Verhandeln mit Vertriebspartnern oder Endkunden inbegriffen. Umsichtig überwachen Sie den zugeordneten Bestand und sprechen Empfehlungen zur Optimierung des Versicherungsschutzes aus. Die Annahme und Bearbeitung von Anfragen bzw. Beschwerden von Kunden, Vertriebspartnern oder dem Außendienst wissen wir bei Ihnen in besten Händen. Darüber hinaus behalten Sie den Wettbewerb sowie aktuelle Produkt- und Marktentwicklungen aufmerksam im Blick und identifizieren neue Potenziale für unsere Produkte. Schlüssige Konzepte und Entscheidungsvorlagen zur Einführung oder Überarbeitung von Produkten stammen zukünftig aus Ihrer Feder. Erfolgreiches Studium der Rechtswissenschaften oder Betriebswirtschaft Idealerweise fundierte Berufspraxis im Bereich Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Spartenspezifische Erfahrung in der Erstellung komplexer Angebote, Tarifierungen sowie Deckungs- und Sanierungskonzepte ist ein Plus Bestens bewandert in den rechtlichen Grundlagen des Versicherungsgeschäfts Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Verhandlungsgeschick und Entscheidungsfreude Sie haben Lust auf einen verantwortungsvollen Job, der sowohl Teamgeist als auch Eigeninitiative erfordert? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Denn als Teil eines engagierten Teams verfolgen Sie gemeinsame Ziele, aber stehen zugleich als Gesicht Ihrer Sparte im Mittelpunkt der Vertriebsaktivitäten. Ebenso professionell wie überzeugend repräsentierten Sie uns und unsere Produkte beim Kunden und leisten mit Ihrem Einsatz einen wertvollen Beitrag zum Erfolg der R+V. Dabei geben wir Ihnen alles an die Hand, was Sie brauchen, um an neuen Herausforderungen fachlich und persönlich zu wachsen. Nutzen Sie Ihre Chance und entwickeln Sie sich bei und mit uns zum gefragten Experten für Vermögensschadenhaftpflicht. Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Attraktive Vergütung und Zusatzleistung Altersvorsorge
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: