Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 2 Jobs in Dresden

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Banken 1
  • Personaldienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Feste Anstellung 1
Rechtsabteilung

Justiziar (m/w/d)

Sa. 31.10.2020
Dresden
Justiziar (m/w/d) Die Ostsächsische Sparkasse Dresden ist sich ihrer besonderen Verantwortung für die Allgemeinheit und für die Region bewusst. Bei allem, was wir tun, orientieren wir uns an den Menschen in ihrer Individualität. Uns sind Werte wie soziale Verantwortung gegenüber unseren rund 1.500 Mitarbeitern sowie 600.000 Kunden und Geschäftspartnern genauso wichtig wie die Verantwortung für Nachhaltigkeit durch Sicherung der Zukunftsfähigkeit unseres Hauses. Dies bildet die Grundlage für ein stabiles wirtschaftliches und soziales Umfeld und für eine intakte Umwelt. Für unseren Bereich Recht suchen wir zum 01.01.2021 einen   Justiziar (m/w/d).   Die Stelle ist vorzugsweise in Vollzeit zu besetzen und ist auch für Berufsstarter geeignet.   Spannende Aufgaben erwarten Sie: In direkter Unterstellung des Direktors Bereich Recht arbeiten Sie in einem gut funktionierenden Team von 6 erfahrenen Justiziaren/-innen und betreuen rechtlich unsere Unternehmens- und Vertriebsbereiche mit den Schwerpunkten Wirtschafts-, Bank- und Bankenaufsichtsrecht. Durch Ihre rechtliche Beratung schützen Sie unsere Sparkasse vor Rechtsrisiken und stellen die Einhaltung die für die Sparkassen geltenden Gesetze und Vorschriften in Einklang mit der Geschäftspolitik sicher. Sie unterstützen das Management durch interne Unternehmensberatung und tragen aktiv durch Ihre Ideen zur Problemlösung und Zielerreichung bei.   Dafür bringen Sie mit:  -Sie sind Volljurist/-in oder verfügen über einen Abschluss als Master of Laws (LL.M.) in der Fachrichtung Wirtschaftsrecht oder Finanzen. -Betriebswirtschaftliche Kenntnisse oder eine Bankausbildung sind von Vorteil. -Analytisches Denkvermögen, ein sicheres Auftreten, eine überzeugende Argumentations- und hohe Konfliktfähigkeit zählen zu Ihren Stärken. Sie zeigen eine ziel- und lösungsorientierte sowie strukturierte Arbeitsweise und können Schriftsätze präzise und sicher formulieren. -Sie arbeiten sowohl gerne im Team als auch eigenständig, meistern Herausforderungen mit Engagement, Organisationstalent sowie Flexibilität und bringen Einsatzbereitschaft sowie Motivation für Ihre neuen Aufgaben mit.   Das bieten wir Ihnen:  - Freuen Sie sich auf vielfältige und herausfordernde Aufgaben, die Ihnen nach einer persönlichen Einarbeitung durch unser erfahrenes Team nach und nach verantwortungsvoll übergeben werden. Eine wertschätzende Kommunikation ist bei uns selbstverständlich. -Für Volljuristen/-innen ist die Zulassung als Syndikusanwalt/-anwältin möglich. -Sie erhalten Ihre Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD-S. Darüber hinaus bieten wir Ihnen zusätzliche Leistungen, wie z. B. Jobticket oder Jobrad und unterstützen gesundheitsfördernde Maßnahmen. Wir bezuschussen weiterhin Ihre betriebliche Altersvorsorge. -Ein modern eingerichteter Arbeitsplatz, auf dem Sie konzentriert arbeiten können und der bei Bedarf auch mobil verfügbar ist, sowie flexible Arbeitszeiten ermöglichen Ihnen in Einklang von Beruf und Familie tätig zu sein.     Für Vorabinformationen rufen Sie gern Carsten Biesok, Direktor Bereich Recht, Tel. 0351 455 16800, oder Jana Teubel, Personalreferentin, Tel. 0351 455 19240, an. Bewerbungsschluss: 13.11.2020
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) für Drittmittelverträge

Mi. 28.10.2020
Dresden
Sie sind auf der Suche nach Ihrem Wunschjob? Orizon unterstützt Sie dabei! Mit individueller Beratung und persönlicher Betreuung finden wir für Sie den Job, der am besten zu Ihnen passt. Orizon gehört zu den zehn größten Personaldienstleistern in Deutschland. Als einer der Marktführer für den deutschen Mittelstand überlassen und vermitteln wir Fach- und Führungskräfte aus allen Berufsfeldern an namhafte Unternehmen. Finden auch Sie mit uns Ihren Platz! Für ein außeruniversitäres Institut in Dresden suchen wir nach einem Volljuristen (m/w/d), der den Vorstand zu allen juristischen Fragestellungen bezüglich Drittmittelverträge beraten kann. Es handelt sich dabei um eine Elternzeitvertretung, die voraussichtlich 6 Monate andauert. Schwerpunkt Ihrer Arbeit wird die Klärung und Beratung zu juristischen Fragestellungen rund um das Thema Drittmittelverträge sein. Das Verhandeln von Verträgen findet zwischen Industriepartnern und Zuwendungsgebern auf nationaler und internationaler Ebene statt. Dabei werden Sie Verträge in englischer und deutscher Sprache ausarbeiten, erstellen und auf Rechtmäßigkeit prüfen. Mit der Europäischen Kommission führen Sie Vertragsverhandlungen zu Grant Agreement durch. Passend zum Grant Agreement erstellen Sie Konsortialverträge. Sie können einen Abschluss als Volljurist (m/w/d) mit 2. Juristischer Staatsprüfung nachweisen. Kenntnisse über Forschungspolitik, Forschungsförderung des Freistaates Sachsen, des Bundes und der Europäischen Union mit einschlägigen Vorschriften und Richtlinien sollten vorhanden sein. Ihre deutschen und englischen Sprachkenntnisse sollten in Wort und Schrift sehr gut sein. Praktische Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement runden Ihr Profil ab. Attraktives Arbeitsumfeld mit guten Perspektiven Tarifliche Entlohnung nach iGZ/DGB Tarif zzgl. Branchenzuschlägen Persönliche Einsatzbegleitung und qualifizierte Beratung Unser Mitarbeiter-Benefit-Programm ‚Orizon PlusPunkte‘ Bis zu 30 Tage Jahresurlaub
Zum Stellenangebot


shopping-portal