Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 10 Jobs in Erpel

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Transport & Logistik 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Druck- 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Versicherungen 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 7
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Rechtsabteilung

Rechtsanwalt (m/w/d) für Gesellschaftsrecht

Do. 06.05.2021
Bonn
Sie suchen ein Team, das Sie weiterbringt? Wir suchen einen Rechtsanwalt (m/w/d) für Gesellschaftsrecht am Standort Bonn. Die dhpg ist eines der führenden, mittelständischen Prüfungs- und Beratungsunternehmen in Deutschland, das sich mit mehr als 600 Mitarbeitern an elf Standorten auf die Kernbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Insolvenzverwaltung sowie Sanierungsberatung und IT-Services spezialisiert hat. Zur Erweiterung unseres Teams am Standort Bonn suchen wir einen Rechtsanwalt (m/w/d) für Gesellschaftsrecht. Eine interessante Tätigkeit in einer wachsenden Kanzlei. Und zudem: Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären Team, flache Hierarchien, qualifizierte Weiterbildung, eine leistungsgerechte Vergütung und einen modernen Arbeitsplatz. Sie betreuen unsere Mandanten in allen Angelegenheiten des Handels- und Gesellschaftsrechts. Dabei gestalten Sie Verträge, bearbeiten rechtliche Fragestellungen und erstellen Stellungnahmen. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt auf der rechtlichen Beratung mittelständischer Unternehmen und Unternehmer. Sie haben beide Staatsexamina Ihres Jurastudiums erfolgreich abgeschlossen und verfügen bereits über Berufserfahrung im Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht sowie im allgemeinen Zivilrecht. Strukturiertes, sorgfältiges und zügiges Arbeiten zeichnet Sie aus. Dabei behalten Sie stets den Blick für das Wesentliche. Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfreude gehören zu Ihren Kompetenzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und darauf, Sie kennenzulernen.
Zum Stellenangebot

Volljurist im Verwaltungs- und Vertragsrecht (m/w/d)

Sa. 01.05.2021
Bonn
Im Auftrag einer Bundesbehörde suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektjuristen (m/w/d) für die Dauer von mind. 12 Monate am Standort Bonn. Sie sind zuständig für die Bearbeitung von allgemeinen Rechtsangelegenheiten auf den Gebieten des Zivilrechts sowie des öffentlichen Rechts In diesem Zusammenhang obiegt Ihnen die juristische Beratung im Bereich Vertrags-, Haushalts-, Zuwendungs- und Vergaberecht des Bundes Des Weiteren übernehmen Sie die Erstellung und die Prüfung von Verträgen (z.B. Kooperationsverträge, Lizenz- und Nutzungsvereinbarungen) Abschließend unterstützen Sie beim Aufbau eines zentralen Vertragsmanagement Abschluss als Volljurist (m/w/d) Verhandlungssichere Deutschkenntnisse Erste praktische Berufserfahrungen im öffentlich rechtlichen Kontext, insb. im Vergaberecht, werden erwartet Fundierte Kenntnisse im allgemeinen Zivilrecht sowie in der Gestaltung/Prüfung von Verträgen Home-Office-Anteil Schneller Projektstart möglich 39-Stunden-Woche
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung (m/w/d) Recht

Fr. 30.04.2021
Troisdorf
Wir sind der Mobilitäts­dienstleister der Bundes­wehr und des Deutschen Bundes­tags und stellen rund um die Uhr weltweit ein einzig­artiges Portfolio von Fahrzeugen, Fahr­leistungen und mobilitäts­bezogenen Services bereit. Mit mehr als 1.400 Mitar­beiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 33.500 Fahrzeugen unter­schiedlichster Art sind wir eines der größten öffentlichen Flottenunternehmen Deutschlands. Wollen Sie mit uns Service neu denken? Wir suchen motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen, die uns bei unserem wichtigen Auftrag unter­stützen und sich aktiv in zukunfts­weisende Themen einbringen möchten, um so eine konti­nuierliche Weiter­entwicklung unseres Unter­nehmens zu gewährleisten. Werden Sie Teil des Teams als Abteilungsleitung (m/w/d) Recht Als Leiter (m/w/d) der Abteilung Recht führen Sie ein 19-köpfiges Team und verant­worten die Vergabe­stelle unseres Unter­nehmens sowie das Vertrags­recht, das Fraud- und Risk­management, die interne Revision, den Daten­schutz, die Informations­sicherheit und den Arbeits­schutz. Überdies betreuen Sie als Compliance Beauftragte(r) unser Compliance-Management-System, das Sie mit dem Ziel der Zerti­fizierung nach ISO 19600 weiterentwickeln. Gemeinsam mit der Geschäfts­führung stellen Sie unternehmens­weit ein jederzeit recht­lich einwandfreies Handeln sicher. Sie steuern die Themen Ihrer Abteilung selbstständig und beraten die Geschäfts­führung in allen juristischen Frage­stellungen. Sie analysieren die Geschäfts­prozesse des Unternehmens in rechtlicher Hinsicht, zeigen Risiken auf und identifizieren Verbesserungs­potenziale. Sie verant­worten mit der Ihnen unterstellten Vergabe­stelle die durchgängige Einhaltung des Vergabe­rechts und führen gemeinsam mit Ihrem Team Vertrags­verhandlungen. Sie vertreten die Gesellschaft gerichtlich und außergerichtlich. Sie sind ein(e) engagierte(r) Volljurist/in mit über­durch­schnittlichen Examina und verfügen über betriebs­wirtschaftliche Kenntnisse. Sie weisen mehr­jährige einschlägige Berufserfahrung in einem mittel­ständischen Unter­nehmen oder einem vergleichbaren Tätigkeits­umfeld vor. Sie haben Erfahrung in der Ent­wicklung von Compliance-Management-Systemen. Sie sind befähigt, komplexe Geschäfts­prozesse juristisch zu analysieren. Sie verfügen über ein verbind­liches Auftreten, um unternehmens­einheitlich rechts­konformes Handeln konsequent und lösungsorientiert sicher­zustellen. Die Freude an inter­disziplinärer Zusammen­arbeit und einer zeit­gemäßen Mitarbeiter­führung runden Ihr Profil ab. Einen krisensicheren Arbeits­platz in einer 100%igen Tochter­gesellschaft des Bundes und Standort­sicherheit in Troisdorf sowie eine leistungs­gerechte Vergütung. Ein Unternehmen mit einer spannenden juristischen Themen­vielfalt. Die Möglich­keit, Ihre Expertise und Fähigkeiten in heraus­gehobener Position entfalten können. Ein wert­schätzendes Miteinander und eine kollegiale Zusammen­arbeit in einem überaus kompetenten Team. Eine familien­freundliche Arbeits­umgebung durch die Nutzung flexibler Arbeitszeit­modelle und mehr als 30 Tage Urlaub pro Jahr. Mit regel­mäßigen und viel­fältigen Schulungs­angeboten bilden wir Sie weiter und halten Ihre Kenntnisse immer auf dem aktuellen Stand.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/f/x)

Fr. 30.04.2021
Bonn
Kautex, a subsidiary of Textron Inc., is rated among the Top 100 Automotive Suppliers worldwide. The company is a leading global supplier of hybrid and conventional plastic fuel tank systems, selective catalytic reduction systems (SCR) and clear vision systems and sensors. In addition, the company produces and supplies camshafts, castings and industrial packaging. Headquartered in Bonn, Germany, the company owns and operates more than 30 facilities in 14 countries worldwide. At Kautex, we are a company where ideas are put into motion by those who are accelerating the future. Working at Kautex means driving your own success story. Develop contract strategies for each customer and critical suppliers (directed and own) and develop templates (side letters, 3-party agreements, General Terms, Standard supply contract framework) Create and administrate Legal knowledge and templates database, interface to information sources (Textron and external providers)Assistance in setting up and subsequent supervision of contracting processes and contract management program  Monitor changes to customer GTCs, engage in supplier associations and keep track of multi-jurisdictional developments in contract laws Investigation of compliance matters, compliance reporting Training and education of management and staff on legal and compliance topics Partner with business leaders in Kautex's procurement and sales functions and other stakeholders on contract work and continuous legal  matters as assigned Assist General Counsel & Chief Compliance Officer to establish firm contracting processes / contract management as well as strategies  Develop and provides trainings and educational material on handling of legal documents and issues for the commercial functions Law degree from an accredited institution (Two German State Exams or comparable qualification) Admission as attorney (German bar or other comparable organization) Extensive trainee experience in international business setting, e.g. through stages in international companies or international law firms in the course of a state-run internship program (e.g. German Referendariat) or otherwise Desirable: JD, LL.M. or similar additional qualification, ideally in a foreign jurisdiction not equal to the jurisdiction in which the law degree was earned. Legal expertise in contract law and / or Corporate, Intellectual Property, Regulatory affairs / Administrative law or Antitrust 0-4 years of experience working as an attorney, either in private praxis or in an international company (automotive industry would be helpful) International experience in the US or China welcome Excellent command of English language and at least one other language (German, Spanish or Chinese) Self Development Priority Setting Drive for Results Compassion Ethics and Values Strong, engaging personality with intercultural sensitivity Ability to inspire trust and confidence in our organization
Zum Stellenangebot

Volljurist / Referent (m/w/d) Arbeitsrecht

Fr. 30.04.2021
Troisdorf
Wir sind der Mobilitäts­dienstleister der Bundes­wehr und des Deutschen Bundes­tags und stellen rund um die Uhr weltweit ein einzig­artiges Portfolio von Fahrzeugen, Fahr­leistungen und mobilitäts­bezogenen Services bereit. Mit mehr als 1.400 Mitar­beiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 33.500 Fahrzeugen unter­schiedlichster Art sind wir eines der größten öffentlichen Flottenunternehmen Deutschlands. Wollen Sie mit uns Service neu denken? Wir suchen motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen, die uns bei unserem wichtigen Auftrag unter­stützen und sich aktiv in zukunfts­weisende Themen einbringen möchten, um so eine konti­nuierliche Weiter­entwicklung unseres Unter­nehmens zu gewährleisten. Werden Sie Teil des Teams als Volljurist / Referent (m/w/d) Arbeitsrecht Als Volljurist (m/w/d) unterstützen Sie uns insbesondere bei den folgenden arbeitsrechtlichen Bewertungen: Individual- und kollektiv­arbeitsrechtliche Beratung der Geschäfts­führung und der Personalleitung. Prüfung arbeits­rechtlicher Fragestellungen und Erarbeitung juristisch einwandfreier Lösungen. Formulierung von Betriebs­vereinbarungen und Begleitung entsprechender Verhandlungen mit den zuständigen Betriebsgremien. Erstellung von Rechts­gutachten zu personal-, arbeits-, sozial- und betriebs­verfassungs­rechtlichen Fragestellungen. Führen von Arbeitsgerichtsverfahren. Konzeption und Durchführung arbeits­rechtlicher Schulungen insbesondere für unsere Führungs­kräfte. Rechtliche Begleitung von Projekten. Sie haben das 1. sowie 2. juristische Staats­examen überdurch­schnittlich abgeschlossen und können auf erste Berufs­erfahrung in einer entsprechenden Tätigkeit, idealerweise in einem Unternehmens­umfeld oder einer Wirtschaftskanzlei, verweisen. Sie verfügen über ein ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Sie haben analytische Fähigkeiten, die es Ihnen ermöglichen, rechtlich einwand­freie und pragmatische Wege auch unter komplexen juristischen Rahmenbedingungen zu entwickeln. Sie besitzen hohes Engagement, Flexibilität und Kooperations­bereitschaft. Überzeugendes Auftreten, Kommu­nikationsstärke und Verhandlungs­geschick runden Ihr Profil ab. Einen krisen­sicheren Arbeits­platz in einer 100%igen Tochter­gesellschaft des Bundes und Standort­sicherheit in Troisdorf sowie eine leistungs­gerechte Vergütung. Ein Unternehmen mit einer spannenden arbeits­rechtlichen Themen­vielfalt. Ein wert­schätzendes Miteinander und eine freund­liche und kollegiale Arbeits­atmosphäre untereinander. Eine familien­freundliche Arbeits­umgebung durch die Nutzung flexibler Arbeitszeit­modelle und mehr als 30 Tage Urlaub pro Jahr. Mit regel­mäßigen und vielfältigen Schulungs­angeboten bilden wir Sie weiter und halten Ihre Kenntnisse immer auf dem aktuellen Stand. Zu den Annehmlich­keiten unseres Stand­ortes gehören unter anderem kosten­lose Park­möglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (w/m/d)

Do. 29.04.2021
Raubach, Westerwald
Metsä Group ist wegweisend  in der Bioökonomie. Wir investieren in Wachstum, in die Entwicklung von Bioprodukten und in eine fossilfreie Zukunft. Der Rohstoff für unsere Produkte ist erneuerbares Holz aus nachhaltig bewirtschafteten, nordischen Wäldern. Unser Schwerpunkt liegt auf den Wachstumssektoren der Forstindustrie: Holzbeschaffung und Forstdienstleistungen, Holzprodukte, Zellstoff, Kartons auf Frischfaserbasis sowie Tissue- und fettdichte Papiere.   Der Jahresumsatz von Metsä Group betrug 5,1 Milliarden Euro im Jahr 2020 und wir beschäftigen rund 9.200 Mitarbeiter in 30 Ländern. Unser internationaler Konzern hat seine Wurzeln im finnischen Wald: Unser Mutterkonzern Metsäliitto Cooperative befindet sich im Besitz von 100.000 Forstbesitzern.    Metsä Group konzentriert sich auf Holzbeschaffung und Forstdienstleistungen (Metsä Forest), Holzprodukte (Metsä Wood), Zellstoff (Metsä Fibre), Kartons auf Frischfaserbasis (Metsä Board) sowie Tissue- und fettdichte Papiere (Metsä Tissue).  Darüber hinaus gehört das Innovationsunternehmen Metsä Spring zur Metsä Group. Wir suchen einen Legal Counsel (w/m/d) Metsä Group Legal Services unterstützt die Unternehmen und Geschäftsbereiche des Konzerns weltweit, indem sie ihnen in verschiedenen rechtlichen Angelegenheiten zur Seite steht. Die Anwälte, die in der Rechtsabteilung (Legal Services) tätig sind, haben jeweils ihre eigenen Fachgebiete und Verantwortlichkeiten. Derzeit arbeiten 16 Personen in der Rechtsabteilung in Finnland und Deutschland. Die Position wird in Deutschland besetzt, an einem der Standorte von Metsä Tissue, vorzugsweise in Raubach (Rheinland-Pfalz).Als Legal Counsel werden Sie mit verschiedenen Aufgaben in unterschiedlichen Rechtsgebieten betraut. Wir suchen gegenwärtig einen Legal Counsel, der insbesondere mitteleuropäische, hauptsächlich deutsche Unternehmen und Geschäftseinheiten von Metsä Group in allen für Industrieunternehmen relevanten Bereichen des Handels- und Gesellschaftsrechts, des Arbeitsrechts und des Verwaltungsrechts unterstützt. Als Generalist gehören zu Ihren Aufgaben die rechtliche Beratung bei vielfältigen Aufgabenstellungen, die Untersuchung und Bewertung verschiedener Risikofaktoren in Bezug auf Geschäftsentscheidungen und -tätigkeiten, die proaktive Beratung zu möglichen rechtlichen Fragen und Fragen des Risikomanagements, die Ausarbeitung und Aushandlung internationaler und nationaler Verträge sowie die Durchführung von Schulungen für die Mitarbeiter von Metsä Group. Ihre Aufgabe ist es auch, gesetzeskonforme Maßnahmen und die Einhaltung interner Regeln und Compliance-Anforderungen sicherzustellen sowie die Zusammenarbeit mit externen Anwaltskanzleien zu koordinieren. Sie arbeiten eng mit der Geschäftsführung und anderen Support-Funktionen des Konzerns zusammen.Wir erwarten, dass Sie ein ausgebildeter Volljurist mit guten zwischenmenschlichen Fähigkeiten und einem proaktiven Arbeitsansatz sind. Sie können Aufgaben gut priorisieren und, wenn notwendig, fundierte Entscheidungen treffen und schnell Ratschläge geben. Da Sie in einem internationalen Umfeld arbeiten werden, verfügen Sie über kulturelle Aufgeschlossenheit und gute kommunikative Kompetenz. Die Konzernsprache ist Englisch und neben Deutsch sind zudem verhandlungssichere Kenntnisse in Geschäftsenglisch, die möglichst im Ausland erworben wurden, uneingeschränkt erforderlich.Metsä Group hat eine verantwortungsvolle Unternehmenskultur, die ein sicheres Arbeitsumfeld für alle schafft. Wir investieren in gute Führungskompetenz und persönliche Karriereunterstützung. Wir kümmern uns um das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter und honorieren gute Leistungen. Wir ermutigen jeden, das Beste zu geben, um gemeinsam großartige Ergebnisse zu erzielen. Als Legal Counsel bei Metsä Group Legal Services werden Sie in die Entscheidungsfindung und Strategieumsetzung einbezogen. Sie werden an interessanten und wichtigen Aufgaben in einem freundlichen, offenen und unterstützenden Arbeitsumfeld mitarbeiten. Bei uns erhalten Sie immer Unterstützung durch Ihr Team. Ihr eigenes Bestreben und Ihr Interesse öffnen Türen für eine gute Karriereentwicklung.
Zum Stellenangebot

Volljurist*in für das Management forschungsbezogener Verträge | Kennziffer 71/21/2021

Do. 29.04.2021
Bonn
Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 35.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenz­universität ausgezeichnet. Für die Stabsstelle Forschungsverträge im Dezernat 7 – Forschung und Transfer der Universitätsverwaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet: Volljurist*in für das Management forschungsbezogener Verträge (in Vollzeit, 100 %) selbstständige Beratung und Unterstützung der Wissenschaftler*innen in rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen der Drittmittel- und Auftragsforschung sowie des Wissens- und Technologietransfers, Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen für nationale und internationale Verbundvorhaben (z. B. im Rahmen von EU-Förderungen), von Forschungs- und Entwicklungsverträgen mit privaten Drittmittelgebern und von Verwertungs­verträgen, Analyse anspruchsvoller rechtlicher Fragestellungen v. a. auf dem Gebiet des EU-Beihilferechts und Haushaltsrechts, Schulung von Mitarbeiter*innen und (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen zu den genannten Themenfeldern. erstes und zweites juristisches Staatsexamen, von Vorteil sind: erste Kenntnisse im Vertragsrecht und/oder auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheberrechts, des Arbeitnehmererfindungsrechts sowie des EU-Beihilferechts, Verständnis und Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge, idealerweise Berufserfahrung im Hochschul- oder Wissenschaftsbereich, die Stelle ist aber auch für den Berufseinstieg geeignet, verhandlungssicheres Englisch, kommunikationsstark und kompromissfähig, sehr gut organisiert und mit der Fähigkeit begabt, komplexe Sachverhalte allgemein verständlich und stilsicher darzu­stellen, teamfähig, dienstleistungs- und lösungsorientiert. eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region, Arbeits­platz­sicher­heit und Standorttreue, flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, betriebliche Altersversorgung (VBL), zahlreiche Angebote des Hochschulsports, eine sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS-Großkundenticket zu erwerben oder kostengünstige Parkangebote zu nutzen, Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Volljurist / Syndikusanwalt (m/w/d)

Sa. 24.04.2021
Bonn
Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein weltweit führendes, international ausgerichtetes Forschungszentrum, das sich der Entdeckung neuer Ansätze zur Prävention und Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen verschrieben hat. Zu diesem Zweck verfolgen Forscherinnen und Forscher an zehn DZNE-Standorten in ganz Deutschland eine translationale und interdisziplinäre Strategie, die fünf miteinander verbundene Bereiche umfasst: Grundlagenforschung, Klinische Forschung, Versorgungsforschung, Populationsforschung und Systemmedizin. Wir suchen ab sofort für den Standort Bonn einen Volljuristen / Syndikusanwalt (m/w/d) Kennziffer: 1901/2021/4 Haben Sie Lust auf interessante und anspruchsvolle Aufgaben in einer international renommierten und innovativen Forschungseinrichtung? Wollen Sie mit Ihrem wertvollen Beitrag in einem wissenschaftlich geprägten dynamischen Umfeld unserer Forschung die rechtlich möglichen und notwendigen Freiräume verschaffen? Erwarten Sie von Ihrem Arbeitgeber einen breiten Freiraum für Ihre persönliche Entwicklung und eine gezielte Personalentwicklung?Als Jurist/-in am DZNE erarbeiten und verhandeln Sie selbstständig Verträge (insbesondere Forschungs-und Entwicklungsverträge) in verschiedensten Rechtsgebieten mit Schwerpunkten im IP-Recht, allg. Zivilrecht, Haushaltsrecht und Immobiliarrecht, sowohl in deutscher als auch englischer Sprache mit Partnern aus Forschung und Wirtschaft. Sie beraten den Vorstand sowie Kolleginnen und Kollegen in Wissenschaft und Verwaltung in allen rechtlichen Angelegenheiten, erstellen Rechtsgutachten sowie Vertragsmuster und erarbeiten die rechtlichen Rahmenbedingungen und Prozesse für Forschungsprojekte sowie administrativen Vorhaben. Dabei arbeiten Sie insbesondere eng mit dem Technologietransfer und der Drittmittelabteilung zusammen. über fundierte und nachweisliche Fachkenntnisse im Zivilrecht (2. Staatsexamen) verfügen. über einschlägige Berufserfahrung verfügen oder hochmotivierter und engagierter Berufseinsteiger/-in sind. methodisch arbeiten und Spaß daran haben, sich auch in vollkommen neue Rechtsmaterien einzuarbeiten. Erfahrungen bei der Formulierung von Rechtstexten (z. B. Verträge, Satzungen, Vorschriften) haben und eigenständig sowie ergebnisorientiert arbeiten. dienstleistungsorientiert und pragmatisch sind, ohne den rechtlichen Rahmen aus den Augen zu verlieren. kommunikationsstark juristische Inhalte adressatengerecht vermitteln können und diplomatisches Verhandlungsgeschick besitzen. gerne in einem motivierten und dynamischen Team arbeiten, entscheidungsfreudig und belastbar sind. Freude am Projektmanagement haben. verhandlungssichere Englischkenntnisse (belegbar) mitbringen sowie das Beherrschen von MS Office für Sie selbstverständlich ist. Die Stelle im Rahmen einer Elternzeitvertretung auf ca. 14 Monate befristet. Anstellung, Vergütung und Sozial­leistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD – Bund). Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Volljurist*in (m/w/d)

Fr. 23.04.2021
Siegburg
Die RSAG ist erster Ansprechpartner beim Thema Abfall im Rhein-Sieg-Kreis. Die RSAG ist die führende Entsorgungsdienstleisterin im Rhein-Sieg-Kreis mit seinen rund 600.000 Einwohner_innen. Wir sind ein kommunales Unternehmen, das sich ständig weiterentwickelt, mit dem Blick auf eine moderne und nachhaltige Abfallwirtschaft. Mehr als 500 Beschäftigte aus den verschiedenen Unternehmenseinheiten stehen in vielfältigen Kundenkontakten und -beziehungen zu den privaten und gewerblichen Abfallproduzenten. Die RSAG AöR sucht für die Stabsstelle Recht zum nächstmöglichen Termin eine*n  Volljurist*in (m/w/d). Bearbeitung sämtlicher Rechtsangelegenheiten, insbesondere im Schwerpunkt Beantwortung von Rechtsfragen u. a. der Fachabteilungen in den Bereichen Zivilrecht und Verwaltungsrecht (insb. Abfall- und Umweltrecht sowie Kommunalrecht), Erarbeitung von Verträgen und juristischen Stellungnahmen sowie Begleitung von Rechtsstreitigkeiten Ergänzend: Durchführung von Mahn- und Widerspruchsverfahren  Beantwortung von Fragen im Bereich des Personalwesens Beobachtung rechtlicher und gesetzlicher Neuerungen Projektarbeit erfolgreicher Abschluss des 1. und 2. juristischen Staatsexamens wünschenswert wäre eine zweijährige einschlägige Berufserfahrung, möglichst in einem Unternehmen der öffentlichen Hand, in der öffentlichen Verwaltung oder in einer Rechtsanwaltskanzlei insbesondere mit den Schwerpunkten Verwaltungsrecht (z.B. Abfall- und Umweltrecht sowie Kommunalrecht) und/oder Zivilrecht Erfahrung in konzeptioneller und organisatorischer Arbeit diskrete, akribische und sehr zuverlässige Arbeitsweise für Laien rechtliche Zusammenhänge einfach und klar vermitteln arbeiten gern im Team, sind kommunikativ, zielorientiert, strukturiert und verhandlungsstark sichere Anwendung der MS-Office-Produkte   ein sehr gutes Arbeitsumfeld mit moderner Technik eine abwechslungsreiche Tätigkeit einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem dynamischen Unternehmen familienfreundliche Arbeitsbedingungen und attraktive Zusatzleistungen wie eine Betriebliche Altersversorgung eine Vergütung nach TVÖD, Entgeltgruppe 13
Zum Stellenangebot

Student Assistant/Werkstudent (m/f/div)- Legal

Fr. 23.04.2021
Bonn
FLOCERT is a leading global assurance provider. Besides providing sole certification to Fairtrade, FLOCERT also offers an array of services to support companies in sourcing on Fairtrade principles, where no Fairtrade Standard applies. Founded in 2003, FLOCERT remains mission-driven and dedicated to working with all types of organisations, from small producers to internationally recognised brands, in order to promote fairness in global trade. Our accreditation as a “Social Enterprise” demonstrates our commitment to social business values. With six international offices conducting business in over 120 countries, FLOCERT specialises in offering global reach with local expertise. For more information, visit us at flocert.net FLOCERT is currently looking for a   Student Assistant/Werkstudent (m/f/div)- Legal Job Share: Part-time (20 hrs. p.w.) Position is based in the FLOCERT GmbH Office in Bonn, Germany The salary and benefit package depend upon qualifications and experience Start date: as soon as possible   Description The Legal Unit provides legal services to FLOCERT GmbH. As Student Assistant - Legal, you will coordinate your work with the Legal Counsel and Legal Advisor to assist in the day to day tasks of the Legal Unit. You will be asked to assist in the creation and management of contracts, as well as conduct independent research on various legal issues as they arise. You will have the opportunity to gain deep insight into the area of sustainability, development and certification in a unique, international environment. Process internal requests for contracts Maintain contract database up to date File contracts (paper and electronically) Assist in organizational work related to compliance and governance Conduct legal research on various topics related to FLOCERT’s industry and environment “Must haves” Registered student at a German law faculty Fluent in English Good communication skills and multicultural sensitivity Ability to work independently and cope with pressure Excellent organizational skills Ability to develop creative solutions to novel legal issues High command in the use of MS Office Products Motivation for Fairtrade and sustainability topics
Zum Stellenangebot


shopping-portal