Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 88 Jobs in Eschersheim

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 18
  • Unternehmensberatg. 18
  • Wirtschaftsprüfg. 18
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 11
  • Finanzdienstleister 7
  • Versicherungen 7
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • Personaldienstleistungen 6
  • Transport & Logistik 6
  • Banken 5
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Freizeit 3
  • It & Internet 3
  • Kultur & Sport 3
  • Touristik 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Immobilien 2
  • Medizintechnik 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 83
  • Ohne Berufserfahrung 48
Arbeitszeit
  • Vollzeit 83
  • Teilzeit 13
  • Home Office 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 69
  • Arbeitnehmerüberlassung 6
  • Befristeter Vertrag 6
  • Referendariat 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Rechtsabteilung

Jurist als Fachreferent Konzerndatenschutz (w/m/d)

So. 18.04.2021
Frankfurt am Main
Jurist als Fachreferent Konzerndatenschutz (w/m/d) in Frankfurt (Main) Als 100%ige Tochter ist die DB Zeitarbeit Dein Sprungbrett zur Deutschen Bahn. Profitiere von einem tariflich garantierten Gehaltspaket, Überstundenvergütung und attraktiven Sozial- und Nebenleistungen. Mach Deinen nächsten Schritt - und den ersten in den DB-Konzern hinein. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für einen Einsatz bei der DB am Standort Frankfurt (Main). Du führst datenschutzrechtliche Beratungen zu zentralen Projekten aus den Bereichen HR und Personenverkehr vor dem Hintergrund der Digitalisierung durch Projektverantwortliche unterstützt du zu Fragen in Bezug auf die Art und Weise der Nutzung sensibler, personenbezogener Daten Du erstellst Schriftsatze, Dokumenten und Präsentation Du stellst die Verfügbarkeit unternehmensinterner relevanter Regeln zum Datenschutz und die damit verbundene Minimierung von Unternehmensrisiken sicher Sonstige Unterstützung der Abteilung Konzerndatenschutz in allen anfallenden Arbeiten Du verfügst über ein Studium der Rechtswissenschaften oder eine vergleichbare juristische Ausbildung Berufserfahrung in der Aufbereitung datenschutzrechtlicher Texte ist von Vorteil Kenntnisse der aktuellen Datenschutzregelungen und Datenschutzanwendungen (sowohl im Kunden- wie auch Beschäftigtendatenschutzkontext) sind zwingend notwendig Hohe Übernahmequote in ein direktes Arbeitsverhältnis bei der DB, 2020: 49% Tarifvertraglich garantiertes Gehaltspaket inkl. verschiedener Ausgleichsmodelle für Überstunden Verschiedene Fahrvergünstigungen für Dich, Freunde & Familie; Rabatte bei diversen Markenanbietern, Kulturveranstaltungen oder Reisen 28 Tage Urlaub, Weihnachtsgeld, jährliche Erfolgsprämie Auswahl zwischen 6 Tagen mehr Urlaub, mehr Geld oder weniger Arbeitszeit Betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsförderung, VWL
Zum Stellenangebot

Junior Referent Bewertung Grundsteuer (w/m/d)

So. 18.04.2021
Frankfurt am Main
Junior Referent Bewertung Grundsteuer (w/m/d) in Frankfurt (Main) Als 100%ige Tochter ist die DB Zeitarbeit Dein Sprungbrett zur Deutschen Bahn. Profitiere von einem tariflich garantierten Gehaltspaket, Überstundenvergütung und attraktiven Sozial- und Nebenleistungen. Mach Deinen nächsten Schritt - und den ersten in den DB-Konzern hinein. Ob remote von Deinem Zuhause aus oder in einem unserer Büros - Deinen Arbeitsort bestimmst Du überwiegend selbst. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für einen Einsatz bei der DB am Standort Frankfurt (Main). Du prüfst und bewertest juristische Sachverhalte des DB-Konzerns für die Grundsteuer und Grunderwerbsteuer Du übernimmst die Aufbereitung der erforderlichen Sachverhalte und die Erstellung der Steuererklärungen zur Feststellung der Einheitswerte/Ersatzwirtschaftswerte/Bedarfswerte Die interne Beratung der DB-Konzernunternehmen zu den einschlägigen steuerrechtlichen Fragestellungen gehört ebenfalls zu Deinen Aufgaben Du unterstützt bei Verhandlungen in außergerichtlichen Angelegenheiten sowie Finanzgerichtsverfahren Darüber hinaus obliegt Dir die Recherche, Aufbereitung und Weiterentwicklung von Standardprozessen zu grundsteuerrechtlichen oder grunderwerbsteuerrechtlichen Sondersachverhalten Du verfügst über einen Hochschulabschluss der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen) oder der Wirtschaftswissenschaften (Schwerpunkt Steuern und Recht) Kenntnisse im Steuerrecht sind wünschenswert Du bringst sehr gute Kenntnisse der gängigen PC-Anwenderprogramme (MS-Office) mit Ausgeprägtes konzeptionelles und analytisches Denkvermögen sowie Beratungskompetenz und sicheres Auftreten zeichnen Dich jederzeit aus Eine sehr hohe eigenverantwortliche, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit runden Dein Profil ab Hohe Übernahmequote in ein direktes Arbeitsverhältnis bei der DB, 2020: 49% Tarifvertraglich garantiertes Gehaltspaket inkl. verschiedener Ausgleichsmodelle für Überstunden Verschiedene Fahrvergünstigungen für Dich, Freunde & Familie; Rabatte bei diversen Markenanbietern, Kulturveranstaltungen oder Reisen 28 Tage Urlaub, Weihnachtsgeld, jährliche Erfolgsprämie Auswahl zwischen 6 Tagen mehr Urlaub, mehr Geld oder weniger Arbeitszeit Betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsförderung, VWL
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) für Datenschutz

Sa. 17.04.2021
Frankfurt am Main
Die ING ist eine der am schnellsten wachsenden Unternehmenskundenbanken in Deutschland.   Jetzt Referent (m/w/d) für Datenschutz am Standort Frankfurt werden.   Jeden Tag halten wir unseren Privat- und Firmenkunden den Rücken frei, damit sich Wünsche erfüllen, neue Geschäftsideen Aufwind gewinnen und langfristige Ziele erreicht werden. Dabei zirkulieren allerlei Daten, die von uns sicher verwaltet werden müssen. Bereichern Sie unser Team „Data Management & Protection“ und gestalten Sie das Vertrauen in unsere Datenstrategie!In der 1st line of defense sind Sie bankweit die erste Adresse in allen Belangen rund um Datenschutz. Einer Ihrer Schwerpunkte: Sie kümmern sich um die konsequente Umsetzung regulatorischer Anforderungen im Hinblick auf die DSGVO im nationalen wie im internationalen Kontext. Darüber hinaus prüfen und bewerten Sie, welche Änderungen welche Konsequenzen nach sich ziehen, und halten alle Beteiligten auf dem Laufenden. Interne Anforderungen transformieren Sie in kluge Fachkonzepte und Input der Fachbereiche verwandeln Sie in smartes Prozess- und Systemdesign – das Sie auch umzusetzen wissen. Risiken in puncto Datenschutz analysieren und bewerten Sie und schnüren gemeinsam mit dem Fachbereich ein mitigierendes Maßnahmenbündel. Und da Sie finden, Optimierungspotenziale gehören nicht nur aufgedeckt, sondern auch ausgeschöpft, finden Sie immer einen Grund, um unsere DSGVO-Compliance kontinuierlich weiterzuentwickeln. Fundierte Kenntnisse im Bereich Datenschutz sowie der damit verbundenen Gesetzgebung (EU-Datenschutzgrundverordnung, BDSG etc.) Idealerweise Berufspraxis in der Umsetzung der DSGVO Erfahrung in der (internationalen) Projektarbeit Analytisches und ganzheitliches Denken, eigenständiger Arbeitsstil und hohe intrinsische Motivation Sehr gutes Deutsch und Englisch
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt – Volljurist bzw. erfahrener Syndikus, Unternehmensjurist, Wirtschaftsjurist, Justitiar, Corporate Counsel, Legal Counsel (w/m/d)

Sa. 17.04.2021
München, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt am Main, Köln, Essen, Ruhr, Berlin, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Hof an der Saale, Jena
Sie haben vor oder nach der Referendariatszeit ein juristisches Studium im englischsprachigen Ausland als LL.M. abgeschlossen? Sie sind mit dem Vertrags- und Haftungsrecht in all seiner Vielfalt vertraut und konnten als Syndikusrechtsanwalt bereits profunde Erfahrungen in einem technischen Betrieb eines Mittelständlers bzw. einer industriellen Großfirma sammeln? Sie wünschen sich einen attraktiven Arbeitgeber, bei dem Sie langfristig in einem internationalen Team nachhaltige Akzente setzen und die bei unserem Klienten bevorstehende Welle an Vertragsprüfungen engagiert in Angriff nehmen können? Unser Klient ist ein weltweit agierendes, dynamisches Hightech-Unternehmen und gehört zu den führenden Herstellern diskreter Halbleiterbauelemente und passiver Elektronikbauteile. Mit ca. 5.000 Mitarbeitern in verschiedenen deutschen und europäischen Tochterunternehmen ist unser Auftraggeber auch ein technisch führender Anbieter von Standard- und Spezialprodukten. Weltweit sind über 21.000 Mitarbeiter beschäftigt.   Um den ständig gestiegenen rechtlichen Anforderungen Rechnung zu tragen, suchen wir im Auftrag unseres Klienten in München, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt, Köln, Essen, Berlin, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Hof, Jena für die vollumfängliche Prüfung von Verträgen sowie die Abwicklung von Haftungsfällen einen Volljuristen bzw. einen erfahrenen Syndikus, Unternehmensjuristen, Wirtschaftsjuristen, Justitiar, Corporate Counsel respektive Legal Counsel (w/m/d) als Rechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) für die Abteilung Legal Services Europe. Ihre Hauptaufgabe als Rechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) ist die tagfertige Prüfung von Verträgen, die zuvor zentral in den USA eingegangen sind und zuständigkeitshalber nach Europa weitergeleitet werden. Ihre Aufgaben als Rechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) mit Schwerpunkt Vertrags- und Haftungsrecht im Einzelnen: Verantwortung für die rechtliche Beurteilung, Gestaltung und Verhandlung von Verträgen mit nationalen und internationalen Verhandlungspartnern Abwicklung von nationalen und internationalen Produkthaftungsfällen Verhandlungsgespräche mit Kunden und Lieferanten Durchführung von internen Schulungen Sie haben ein Faible für Jura sowie Spaß an Vielseitigkeit, können improvisieren und sehen sich als lösungsorientierter Dienstleister. Im Einzelnen bringen Sie als Rechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) mit: Als Volljurist vorzugsweise die Zulassung als Syndikusrechtsanwalt; alternativ waren Sie mehrjährig als Syndikus, Unternehmensjurist, Wirtschaftsjurist, Justitiar, Corporate Counsel respektive Legal Counsel (w/m/d) tätig Im Ausland erworbene vertrags- und verhandlungssichere Englischkenntnisse Berufliche Kenntnisse in der Rechtsabteilung eines Unternehmens Initiative, Engagement, Flexibilität und Teamfähigkeit Gute MS-Office-Kenntnisse Grundkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre Reisebereitschaft Bei unserem Klienten erwartet Sie eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem weltweit agierenden, dynamischen Hightech-Unternehmen. Ein attraktives Gehalt ist selbstverständlich. Nach dem Ende der Corona-Virus-Restriktionen ist an Einzeltagen auch weiterhin Ihr Einsatz im Homeoffice realisierbar. Freuen Sie sich darüber hinaus auf die Sozialleistungen eines Großkonzerns: Betriebliche Altersversorgung Flexible Arbeitszeiten Möglichkeiten zum Fitness-Training Eine einzigartige Kantine, die ein gesundes Essen für die Belegschaft sicherstellt, darf nicht unerwähnt bleiben. Das starke Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit inkl. ausgezeichneter beruflicher Weiterentwicklungsmöglichkeiten sprechen ebenfalls für unseren Auftraggeber. Und last but not least: Ein partnerschaftlicher, motivierender Führungsstil!
Zum Stellenangebot

Volljurist / Syndikusanwalt Arbeitsrecht (m/w/d)

Fr. 16.04.2021
Offenbach am Main
Die STARK Deutschland GmbH ist Mitglied im Netzwerk der STARK GROUP A/S, Frederiksberg, Dänemark. Die STARK Deutschland GmbH ist mit rund 5100 Mitarbeitern in 220 Niederlassungen Marktführer im Bereich Baustoffhandel in Deutschland. Die Gesellschaft vereinigt 11 eigenständige Marken unter ihrem Dach. Unseren Kunden bieten wir umfassende Sortimentsvielfalt, überzeugende Beratungskompetenz und starke Serviceleistungen. Für unsere Zentrale in Offenbach suchen wir ab sofort einenVolljurist / Syndikusanwalt Arbeitsrecht (m/w/d).Ihre Aufgaben Sie bereiten Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretungen vor und begleiten diese, insbesondere auch bei Umstrukturierungen und komplexen Organisationsprojekten. Sie arbeiten vertrauensvoll mit den Betriebsräten und Gremien zusammen. Sie übernehmen Sonderprojekte und angrenzende personalwirtschaftliche Themen. Sie bearbeiten Fragen des individuellen und des kollektiven Arbeitsrechts, begleiten arbeitsgerichtliche Verfahren und sprechen Handlungsempfehlungen aus. Sie beraten die Personalleiter und die Geschäftsführung in allen individualarbeits- und betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen. Ihre Qualifikationen Volljurist/in mit Schwerpunkt Arbeitsrecht und abgeschlossenen Staatsexamina Fundierte arbeitsrechtliche Kenntnisse und Erfahrungen, gerne belegt durch entsprechenden Fachanwaltslehrgang Idealerweise einschlägige Berufserfahrung von mehr als 3 Jahren Selbstständigkeit, hohe Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, hohe Auffassungsgabe, Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge, sicheres gewandtes Auftreten und Teamgeist Keine Verwaltung, sondern Gestaltung Unser Angebot an Sie Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem stark werteorientierten Unternehmen Individuelle Einarbeitung und schnelle Übernahme von verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer hauseigenen Akademie Leistungsgerechte Vergütung und weitere attraktive Sozialleistungen, wie bspw. 30 Tage Urlaub, betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung, Corporate Benefits Kantine, Mitarbeiterparkhaus und Fahrradkeller, ein attraktiver, moderner Arbeitsplatz in der Metropolregion Frankfurt, in bester Lage direkt am Main Interessiert? Bewerben Sie sich bitte bevorzugt online über unser Bewerbungsformular. Dies wird nur wenige Minuten in Anspruch nehmen. Bitte halten Sie ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und Ihre beruflichen Zeugnisse in elektronischer Form für die Onlinebewerbung bereit. Der Umwelt zuliebe bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu verzichten. Postalisch erhaltene Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Um Ihnen den bestmöglichen Einblick in unser Unternehmen zu gewähren und um das gegenseitige Kennenlernen zu vereinfachen, setzen wir trotz der Pandemie auf persönliche Vorstellungsgespräche. Keine Sorge, die Gesundheit hat bei uns oberste Priorität. Deshalb achten wir bei unserem Aufeinandertreffen selbstverständlich auf Sicherheitsabstand und befolgen sämtliche Hygienemaßnahmen, um alle Teilnehmenden zu schützen. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde zur Bezeichnung von Personen die männliche Form gewählt, selbstverständlich beziehen sich die Angaben aber immer auf Angehörige aller Geschlechter.
Zum Stellenangebot

Jurist oder Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) - Litigation - Zentrale Rechtsabteilung in Teilzeit

Fr. 16.04.2021
Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, Stuttgart
Gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer mehr als 11.000 Kolleginnen und Kollegen an deutschlandweit 20 Standorten. Mit unseren innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie im Consulting sind wir einer der Marktführer und begleiten unsere Mandanten in die Zukunft. In unseren Core Business Services bieten Sie unseren Mitarbeitenden sowie Partnerinnen und Partnern eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und tragen somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."Als Teil unseres Legal-Teams in Frankfurt/Main, Hamburg, Berlin, München oder Stuttgart begleiten Sie alle Service Lines in rechtlichen Fragen rund um unsere Kunden. Dabei übernehmen Sie vielfältige Aufgaben: Beratung der EY-Fachbereiche in zivil-, wirtschafts- und berufsrechtlichen Fragen mit dem Schwerpunktbereich "Litigation" Bearbeitung und Beantwortung komplexer zivil-, wirtschafts- und berufsrechtlicher Fragestellungen (insbesondere im Bereich des Haftungs- und Berufsrechts der Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte) Enge, teamorientiere Zusammenarbeit mit Kollegen aus der (inter-)nationalen Rechtsabteilung und den verschiedenen EY-Fachbereichen, externen Rechtsanwälten sowie unseren Ansprechpartnern bei den Berufshaftpflichtversicherern Begleitung von und Mitwirkung bei fachübergreifenden internationalen Projekten Mitwirkung im Rahmen strategischer Abläufe und Managemententscheidungen  Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines international ausgerichteten Unternehmens, einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei oder in der juristischen Sach-/Fallbearbeitung von bei einem Versicherungsunternehmen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichen Examina  Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise Engagierter Teamplayer mit hohem Verantwortungsbewusstsein, großer Einsatzbereitschaft und hoher Belastbarkeit Vertiefte Kenntnisse und gefestigte praktische Erfahrungen in der sicheren Verhandlungsführung, Projektkoordination sowie in der Kommunikation mit staatlichen Behörden Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch, sowie sehr gute EDV-Kenntnisse Leistungsstarke und vernetzte Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Individuelle Karriereförderung und umfassende Trainingsangebote Inspiration und individuelle Förderung durch Ihre Vorgesetzten  Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter von EY profitieren. 
Zum Stellenangebot

Volljurist*in (m/w/d)

Fr. 16.04.2021
Wiesbaden
Das Kommunale Dienstleistungszentrum Personal und Versorgung (KDZ) mit Sitz in Wiesbaden ist eine Verwaltungsgemeinschaft der Kommunalbeamten-Versorgungskasse Nassau und der Zusatzversorgungskasse für die Gemeinden und Gemeindeverbände in Wiesbaden. Unsere Hauptaufgaben sind die Gewährung von Versorgungsbezügen nach beamtenversorgungsrechtlichen Vorschriften, die Zusatzversorgung der Angestellten des öffentlichen Dienstes, die Festsetzung von Beihilfen sowie die Bezüge- und Entgeltabrechnung. Die ZVK betreut aktuell rund 300.000 Versicherte und ist Kapitalanleger. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Erweiterung unseres Teams eine*n Volljuristen*in (m/w/d), unbefristet und in Vollzeit, Kennziffer: AGL I/21. Beratung des Direktors sowie Einschaltung in vielfältige rechtliche Fragestellungen Vor- und Aufbereitung von Sitzungsunterlagen für Gremienveranstaltungen aller Art Identifizierung von regulatorischen Änderungen, Mitwirkung bei der Umsetzung neuer aufsichtsrechtlicher Anforderungen, Lösung komplexer, insbesondere rechtlicher Fragestellungen Unabhängige Beratung des Direktors zu Compliance-Risiken und den geltenden Gesetzen und Vorschriften, Kommunikation mit Behörden im Zusammenhang mit den oben genannten Themen Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften Wünschenswert sind praktische Erfahrungen im Zivilrecht, Versicherungsrecht, Wirtschaftsrecht, Vergaberecht Vorzugsweise bringen Sie Kenntnisse gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben mit Effiziente praxis- und lösungsorientierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und hohes Qualitätsbewusstsein Sicherer Umgang mit allen gängigen PC-Programmen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz ein kostenfreies RMV-Jobticket eine ausgewogene Work-Life-Balance eine betriebliche Altersversorgung mit privaten Aufstockungsmöglichkeiten breit gefächerte Fort- und Weiterbildungsangebote weitere Sozialleistungen Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit. Die Stelle ist direkt dem Direktor unterstellt. Sie erhalten eine fundierte und gezielte Einarbeitung in Ihren zukünftigen Aufgabenbereich. Die Einstellung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA); die Eingruppierung ist bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis hin zur Entgeltgruppe 13 EntgeltO/VKA möglich. Bei Vorliegen der rechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis denkbar. Bewerbungen von Frauen und Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden diese im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Syndikus-Anwalt (m/w/d) im Arbeitsrecht

Fr. 16.04.2021
Frankfurt am Main
Sind Sie offen für ein ungewöhnliches Unternehmen? Der Technologiekonzern Heraeus ist ein weltweit führendes Portfoliounternehmen in Familienbesitz. Seit unseren Ursprüngen im Jahr 1660 haben wir schon viele Ideen, Produkte und Lösungen entwickelt, die in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz kommen: von der Raumfahrt über die Erzeugung erneuerbarer Energien bis zur Medizin. Wie wir das geschafft haben? Durch eine Kultur der Offenheit, gelebt durch unsere rund 14.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Syndikus-Rechtsanwalt (m/w/d) im ArbeitsrechtStandort HanauBefristet Vollzeit In Ihrer Funktion als Syndikus-Rechtsanwältin bzw. -Rechtsanwalt für Arbeitsrecht agieren Sie gerne ab sofort befristet für ein Jahr als Inhouse-Expertin bzw. Experte für komplexe arbeits- und tarifrechtliche Themen. Sie sind Ansprechperson für unsere HR-Organisation und das Management und beraten unsere Konzernunternehmen eigenverantwortlich sowie deutschlandweit in allen individual- und kollektivrechtlichen Angelegenheiten. Neben der laufenden Beratung engagieren Sie sich in der Projektarbeit und bringen in interdisziplinären Teams an der Schnittstelle zur Pensions-, Vergütungs-, HR- und Transformationsberatung Ihre arbeitsrechtliche Expertise ein. Dabei übernehmen Sie auch Aufgaben im Digitalisierungsbereich. Essentieller Baustein Ihrer Tätigkeit ist die enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit und Verhandlung mit Betriebsräten und Gewerkschaften. Schließlich gehört die Steuerung von arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen in Zusammenarbeit mit externen Anwälten und Arbeitgeberverbänden zu Ihrem Aufgabenbereich. Sie sind Volljurist/-in mit Schwerpunkt Arbeitsrecht und bringen hervorragende Kenntnisse des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts mit. Eine eigenverantwortliche Arbeitsweise zeichnet Sie ebenso aus wie die Freude an arbeitsrechtlichen Out-of-the-Box-Lösungen. Sie haben ein ausgeprägtes Verständnis für personalpolitische und wirtschaftliche Zusammenhänge und überzeugen durch ein angenehm selbstsicheres Auftreten. Zu Ihren Stärken zählen Aufgeschlossenheit, Neugierde, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz. Der sichere Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie verhandlungssicheres Deutsch und Englisch sind für Sie selbstverständlich. Als globales Portfolio-Unternehmen bieten wir den idealen Raum für Ihre persönliche Entwicklung und neben der Stabilität eines Familienkonzerns viele weitere Vorteile: eine attraktive Vergütung, diverse Zusatzleistungen, spannende Aufgaben und nicht zuletzt tolle, internationale Teams.
Zum Stellenangebot

Data Protection Expert (m/w/d), Fokus HR Themen

Fr. 16.04.2021
Frankfurt am Main
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit rund 193.000 Mitarbeitenden in 68 Ländern vertreten, davon nahezu 148.000 in Europa. In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und hat sich mit 12 Geschäftseinheiten erfolgreich am Markt positioniert. Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden werden von rund 6.000 Mitarbeitenden bundesweit in allen relevanten Wirtschaftsregionen betreut. Das breit aufgestellte Produkt- und Dienstleistungsangebot von BNP Paribas entspricht dem einer innovativen Universalbank.Frankfurt am Main unbefristet I Voll-und TeilzeitData Protection Expert (m/w/d), Fokus HR ThemenIhre Aufgaben:Betreuung datenschutzrechtlicher Themen und Fragestellungen im Labour Relations-Team des HR-Bereichs mit folgenden Schwerpunkten:Unterstützung und Beratung aller HR-Einheiten bzgl. datenschutzrechtlicher Themen und gesetzlicher Anforderungen bei der Einführung und Nutzung von HR Produkten und ToolsRechtliche Beratung und Erstellung von kollektivrechtlichen Vereinbarungen in Bezug auf HR-Datenschutz und ArbeitsrechtBeratung der Stakeholder in HR, konstruktiver Austausch mit Betriebsräten in DeutschlandÜberwachung der Entwicklung aktueller Datenschutzfragen, Gesetzesänderungen und Änderungen der nationalen und EU- Rechtsprechung, sowie Durchführung von SchulungenErstellen von pre-PIAs und PIAsErstellen und Aktualisierung von Verfahrensdokumentationen, Prozeduren und ArbeitshilfenAufnahme, Koordination und Dokumentation von Data BreachesIhr Profil:Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder im WirtschaftsrechtEinschlägige und mehrjährige Berufserfahrung in einer Kanzlei oder im internationalen Unternehmens-Umfeld, idealerweise Matrix-ErfahrungFundierte Kenntnisse im deutschen und europäischen Datenschutzrecht und idealerweise Arbeitsrecht sowie ausgeprägtes IT-VerständnisHohe Beratungs- und Verhandlungskompetenz sowie KollaborationsbereitschaftKundenorientierung, souveränes Auftreten und EntscheidungsfreudeAusgeprägte analytische Fähigkeiten und eine schnelle AuffassungsgabeIntegrität, Sorgfalt und Zuverlässigkeit sowie Konflikt- und DurchsetzungsvermögenWas wir Ihnen bieten:Starke internationale Gemeinschaft innerhalb der BNP Paribas-Gruppe.Vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem kollegialen und motivierten Team.Und: Wir legen Wert auf eine gute Einarbeitung, regelmäßiges Feedback und einen partnerschaftlichen UmgangDynamische Perspektiven in stabilem UmfeldDie 12 Geschäftseinheiten bilden gemeinsam eine lernende Organisation, in der unsere Mitarbeitenden ihr Wissen miteinander teilen und sich dafür einsetzen, dass unsere Kunden von diesem großen Erfahrungsschatz profitieren. Werden Sie Teil unseres Teams, und treiben Sie eine Welt im Wandel mit Ihren eigenen Ideen voran.Für Ihre Fragen ist Marc Stammer unter +49 (0)6971938080 sowie per Mail: recruiting.germany [at] bnpparibas (dot) com  für Sie da. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung, dem frühestmöglichen Eintrittstermin und relevanten Zeugnissen über den Bewerben-Button!
Zum Stellenangebot

Legal Counsel - Datenschutz (m/w/d)

Fr. 16.04.2021
Wiesbaden
Panasonic ist weltweit führend in der Entwicklung von Elektronik-Technologien und -Lösungen für Kunden aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Wohnen, Automotive und B2B Lösungen. 1918 gegründet und seit mittlerweile 100 Jahren am Markt beschäftigen wir in Europa mehr als 20.000 Mitarbeiter.Panasonic Europe Legal & Compliance ist für alle Rechtsangelegenheiten sowie für die Legal Compliance in den europäischen Panasonic-Unternehmen verantwortlich. Der Bereich Legal DACH/NL gehört zur europäischen Shared Service Organisation, die von der Panasonic Business Support Europe GmbH betrieben wird. Er betreut mit wenigen Ausnahmen alle Panasonic-Unternehmen mit Sitz in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Wir sind interne Ansprechpartner für alle Rechtsfragen, insbesondere Wirtschafts- und Handelsrecht, Vertragsrecht (Verkauf und Beschaffung), Vertriebsrecht (einschließlich Kartellrecht und UWG), IPR, gesellschaftsrechtliche Angelegenheiten, Rechtsdurchsetzung und Rechtsverteidigung und Maßnahmen zur Sicherstellung von Compliance.REFERENZNUMMER:16664 Sie gehören zu dem deutschen In-House Legal-Team, welches Panasonic-Einheiten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie den Niederlanden betreut Sie sind Ansprechpartner und Berater für das Management Team, die Fachabteilungen und Mitarbeiter der betreuten Unternehmensbereiche für alle datenschutzrechtlich relevanten Fragen und Aktivitäten Sie bearbeiten Anfragen und Anforderungen datenschutz­rechtlich Betroffener und Behörden und stellen der Führung und Aktualisierung der Verzeichnisse der Verarbeitungstätigkeiten sicher Sie unterstützen aktiv bei der Erstellung und Aktualisierung von Datenschutzerklärungen, Privacy Policies, Cookie Policies und deren Umsetzung Sie übernehmen die Durchführung von Datenschutzfolgeabschätzungen (DPIAs) und Datenübertragungsfolgeabschätzungen (TIAs) Sie vorbereiten und verhandeln Auftrags­daten­verarbeitungsverträge mit Lieferanten und Dienst­leistern und unterstützen bei deren Auswahl und Leistungsüberwachung Sie unterstützen bei der Umsetzung der konzern­weiten Compliance- und Risk-Management-Aktivitäten sowie an lokalen, regionalen und konzernweiten Projekten im Bereich Legal and Compliance mit, soweit diese einen datenschutz­rechtlichen Bezug haben Nicht zuletzt übernehmen Sie die Gestaltung und Durchführung interner rechtlicher und praktischer Schulungs- und Prüfungsmaßnahmen Bei entsprechender Qualifikation und einschlägiger Erfahrung übernehmen Sie zu gegebener Zeit die Funktion des Datenschutzbeauftragten (m/w/d) für eine oder mehrere Panasonic-Gesellschaften in der Region Sie sind Volljurist (m/w/d) oder Wirtschaftsjurist (LL.M.) (m/w/d) mit nachweislicher ausgeprägter Erfahrung im DatenschutzrechtSie haben einschlägige Berufserfahrung, bevorzugt in einem international tätigen Unternehmen oder einer entsprechend ausgerichteten Kanzlei oder UnternehmensberatungSie überzeugen durch Ihre ausgeprägte Kommunikationsstärke und Fähigkeit, sowohl unabhängig als auch im Team zu arbeitenSie sind gewöhnt mit hochqualifizierten internen Klienten, die aber nicht juristische Fachleute sind, Lösungen zu erarbeiten und die Position des betreuten Unternehmens gegenüber Kunden, Lieferanten, Dritten und Behörden zu vertretenGute organisatorische Fähigkeiten gehören zu Ihren StärkenSie bringen ein grundlegendes Verständnis von kaufmännischen Prozessen und eine Affinität zu komplexen Zusammenhängen und Strukturen in einem multinationalen Konzernumfeld mitDeutsch und Englisch, insbesondere die Rechts- und Fachsprache, beherrschen Sie fließend in Wort und Schrift; Kenntnisse in mindestens einer weiteren europäischen Sprache sind wünschens­wertWerden Sie Teil von Panasonic Europe - wir sind ein internationales Team von Mitarbeitern aus über 50 Nationen auf der ganzen Welt. Wir glauben an intensive Zusammenarbeit und durch einen stetig wachsenden Teamgeist unseren Wettbewerbsvorteil noch weiter auszubauen. Unser Ziel ist es, Ihnen durch eine breite Auswahl an attraktiven, individuellen Möglichkeiten zu helfen, Ihre weiteren Karriereschritte mit uns gemeinsam zu verwirklichen und Ihre Talente weiterzuentwickeln. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in unserer Organisation zu wachsen, unterstützt durch eine Vielzahl an Trainings- und Entwicklungsmaßnahmen und ergänzt durch ein attraktives Gehaltspaket, Sozialleistungen, großzügige Home Office Möglichkeiten und eine weitere Vielzahl an Benefits.
Zum Stellenangebot


shopping-portal