Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 60 Jobs in Esslingen am Neckar

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 17
  • Recht 16
  • Unternehmensberatg. 16
  • Wirtschaftsprüfg. 16
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 8
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Versicherungen 2
  • Banken 2
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Elektrotechnik 2
  • It & Internet 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Bildung & Training 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Immobilien 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Medizintechnik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 53
  • Ohne Berufserfahrung 26
Arbeitszeit
  • Vollzeit 58
  • Home Office 12
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 49
  • Praktikum 4
  • Referendariat 4
  • Befristeter Vertrag 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Promotion/Habilitation 1
Rechtsabteilung

Fachreferent (m/w/d) Recht Beschaffung und Insolvenzen

Sa. 08.08.2020
Zuffenhausen
Sie haben eine Schwäche für schnelle Autos? Arbeiten Sie daran. Kennziffer: PAG-M-2105748-E-2Einstiegsart: ManagementGesellschaft: Porsche AG „Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“ Dieser Satz von Ferdinand Porsche bringt alles auf den Punkt, was Porsche ausmacht. Als Marke, als Unternehmen, als Automobilhersteller, als Arbeitgeber. Die „Idee Porsche“ hat so einzigartige Sportwagen wie den Porsche 356 oder den 911 hervorgebracht. Durch die Kombination von Tradition und Innovation mit den Porsche typischen, manchmal etwas unkonventionellen Denkweisen unserer Mitarbeiter, lassen wir automobile Träume wahr werden und haben so immer das „Etwas-mehr“ im Blick. Porsche ist allerdings viel mehr als "nur" ein exklusiver Sportwagenhersteller. Denn auch als Arbeitgeber hat Porsche viel zu bieten: vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie flexible Arbeitszeitmodelle. Vorbereitung, Erstellung und Verhandlung von (Standard-) Vertragswerken Beratung der Fachbereiche in allen relevanten rechtlichen Fragestellungen Bearbeitung von rechtlichen Anfragen und rechtliche Betreuung von Projekten insbesondere mit Zulieferern Prüfung von einschlägigen Rechtsfragen sowie Vorbereitung entsprechender gutachterlicher Stellungnahmen Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern Erstellung von Schulungsunterlagen und Durchführung von Schulungen 1. und 2. juristisches Staatsexamen Sehr lange Berufserfahrung (i.d.R. ≥ 6 J.) in einer renommierten Kanzlei oder in einer internen Position bei einem Unternehmen Erfahrungen mit insolvenzrechtlichen Fragestellungen oder Restrukturierungen von Vorteil Fließende Englischkenntnisse Hohe Reise- und Einsatzbereitschaft sowie Flexibilität Sicheres und überzeugendes Auftreten Hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit Unabhängig von dem, was andere tun, sind wir stets bestrebt, unsere Grenzen ständig neu zu definieren und Maßstäbe zu setzen. Das können wir heute und in Zukunft aber nur mit Mitarbeitern und Führungskräften erreichen, die immer das „Etwas-mehr“ im Blick haben. Wie das aussehen kann? Lernen Sie Ihre Kollegen von morgen kennen. Exklusive Einblicke in die Porsche Arbeitswelt erhalten Sie auch auf unseren Jobs & Karriere Profilen in den sozialen Netzwerken:
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Aufsichtsrecht Kapitalanlagen

Fr. 07.08.2020
Stuttgart
Wir suchen für unsere Hauptabteilung Kapitalanlagen Marktfolge in Stuttgart einen engagierten Volljuristen (m/w/d) Aufsichtsrecht Kapitalanlagen Der Konzern mit rund 5.000 Mitarbeitern und mehreren Stand­orten ist Teil der Spar­kassen-Finanz­gruppe und bietet alle Arten von Ver­siche­rungen. Mit inno­va­tiven Produkten sind wir am Markt bestens posi­tioniert. Bei uns steht der Kunde im Mittel­punkt, doch auch Nach­haltig­keit und soziales Engage­ment sind uns wichtig. Sie bearbeiten aufsichts­recht­liche Frage­stel­lungen und Grund­satz­themen inner­halb der Ab­tei­lung Kapital­anlagen Markt­folge – Backoffice in einem dynamischen regulatorischen Umfeld unter Solvency II Sie prüfen neue Investments hin­sicht­lich der auf­sichts­recht­lichen Quali­fikation Sie optimieren bestehende Kapital­anlagen in Bezug auf das Ver­siche­rungs­auf­sichts­recht, Gesell­schafts­recht und all­ge­meine Ver­trags­recht Sie nehmen Aufgaben im Rahmen spezieller Abwick­lungs- und KYC-Prozesse wahr Hierbei arbeiten Sie inter­disziplinär mit anderen Stabs- und Fach­ab­tei­lungen sowie externen Kanz­leien und Spezia­listen zusammen Ein juristisches Staatsexamen sowie mehrjährige Berufs­erfahrung in der Versicherungs­wirt­schaft, idealer­weise im Finanz­bereich bringen Sie mit Sie verstehen und interes­sieren sich für aufsichts­rechtliche Zusammen­hänge, können praxis­gerechte und gleich­zeitig rechts­sichere Lösungen auch unter engen zeit­lichen Vor­gaben erar­beiten und umsetzen Sie sind bereit, sich der Heraus­forderung ständig wechselnder Rechts­frage­stellungen in einem dyna­mischen Kapital­anlage­umfeld zu stellen Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus Einen sicheren Arbeitsplatz mit attraktiven Rahmen­bedingungen durch eine leistungs­gerechte Vergütung und außer­gewöhnliche Sozial­leistungen in einem erfolg­reichen und großen Ver­sicherungs­unter­nehmen. Sie können Ihr Potenzial durch eine eigen­ständige, ver­ant­wortungs­volle und gleich­zeitig abwechslungs­reiche Tätig­keit inner­halb eines engagierten, kom­petenten und kolle­gialen Spezialisten­teams ent­falten.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Fr. 07.08.2020
Ludwigsburg (Württemberg)
Jetzt neue Wege gehen.Und Verantwortung übernehmen. Herzlich willkommen bei der Wüstenrot & Württembergische AG, einem Unternehmen der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe. Mit rund 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen wir als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Nutzen Sie die Chancen, die wir Ihnen als Ihr neuer Arbeitgeber bieten: an Aufgaben wachsen und dabei stets authentisch bleiben dürfen. Volljurist (m/w/d) Kennziffer 40369Arbeitsort: Ludwigsburg   Rechtliche Betreuung und Beratung der Konzerngesellschaften zu allen in einem gemischten Finanzdienstleistungskonzern vorkommenden Rechtsfragen Gerichtliche und außergerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen der Konzerngesellschaften bzw. Abwehr von Ansprüchen Dritter Selbstständige und eigenverantwortliche Bearbeitung streitiger Rechtsangelegenheiten Regelmäßiger Austausch mit den Fachabteilungen Ausarbeitung von konkreten Handlungsempfehlungen Fachlich-rechtliche Begleitung von internen Projekten Beteiligung an der Umsetzung gesetzlicher Neuerungen Volljurist (m/w/d) mit überdurchschnittlichen Examina (einschlägige Berufserfahrung wird nicht vorausgesetzt) Bereitschaft, sich in alle bei einem dynamischen Finanzdienstleistungskonzern aufkommenden Rechtsfragen einzuarbeiten Eigenverantwortlichkeit und Teamfähigkeit Zuverlässigkeit und Verhandlungsgeschick Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Sie leisten vollen Einsatz in Ihrem Job und bringen sich überdurchschnittlich ein. Das erkennen wir mit Respekt, Wertschätzung und vielfältigen Angeboten an, wie Weiterentwicklung, zeitliche und örtliche Flexibilität, Gesundheitskurse sowie Unterstützung für Eltern und Pflegende. Denn ein gutes Arbeitsklima, Ihre Gesundheit sowie die Balance zwischen Arbeit und Privatleben sind uns wichtig. 
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (w/m/d) Legal Third Party Business & international Standards

Fr. 07.08.2020
Stuttgart
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 236195_DEDer Bereich Legal Regulatory and technical Compliance DaimlerTrucks & Buses in Stuttgart befasst sich mit der produktbezogenen Rechts- und Compliance-Beratung für die technischen Abteilungen der Daimler AG. Die Abteilung Legal Third Party Business & international Standards koordiniert internationale produktrechtliche Fragestellungen und betreut die produktrechtliche Beratung im Drittgeschäft von Daimler (vor allem bei Off-Highway-Motoren). Die geeignete Person für diese Position müsste ihr juristisches Wissen mit einer kulturspezifischen Neugierde verbinden. Unser Team arbeitet mit internen und externen Anwälten auf der ganzen Welt zusammen, um Informationen bereitzustellen. Unser Team besteht aus hoch motivierten und freundlichen Kollegen. Helfen Sie uns, die Zukunft eines wachsenden und nachhaltigen Unternehmens zu gestalten. Wir bieten Ihnen ein innovatives Umfeld für Ihre persönliche Weiterentwicklung und geben Ihnen die Möglichkeit, mit internen und externen Partnern an einer Vielzahl von globalen Themen zu arbeiten. Folgende Aufgaben warten auf Sie: Beratungsaufgaben für die nicht-juristischen Facheinheiten der Bereiche Lkw und Busse (insbesondere Entwicklung) mit Schwerpunkt auf der Frage der Drittgeschäfts- und Rechtsberatung im internationalen Umfeld Erstellung von Berichten zu produktrechtlichen Fragen und Verfahren sowie Rechtsberatung zur Anwendung einschlägiger technischer Normen, Spezifikationen und Standards weltweit Diese Beratung umfasst insbesondere rechtliche Fragen im Rahmen der Produktentwicklung und der globalen Zertifizierung sowie im Rahmen der Zusammenarbeit mit Aufbauherstellern und Fahrzeugherstellern Kontinuierliche Analyse, Beobachtung und Bewertung relevanter rechtlicher Rahmenbedingungen weltweit (rechtliche Vorgaben, Rechtspflege) einschließlich aktueller Entwicklungen auf Gesetzesebene und, daraus abgeleitet, die rechtliche Bewertung von Risiken, die Entwicklung von Methoden, Verfahren und Systemen für das Unternehmen sowie die Erstellung von allgemeinen Richtlinien und Rechtsgutachten unter Berücksichtigung aktueller Rechtsentwicklungen und Gesetzgebung Erstellung von Ausbildungskonzepten und autonome Durchführung von Ausbildungskursen zu Regulierungsfragen Schaffung von Bewertungs- und Orientierungsansätzen bei der Interpretation von Grauzonen in Bezug auf rechtliche und interne VorgabenFachliche Qualifikationen: Jurastudium (1. und 2. Staatsexamen mindestens vollbefriedigend) Berufserfahrung auf dem Gebiet von Themen im Zusammenhang mit Produktsicherheit und/oder Konformität bevorzugt Erfahrung im Risikomanagement, vorzugsweise im Automobilsektor, vergleichbaren Branchen oder einer internationalen Kanzlei bevorzugt Gute Kenntnisse in MS Office (insbesondere PowerPoint, Word, Excel) Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; weitere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert Persönliche Kompetenzen: Analytisches und ergebnisorientiertes Arbeiten Tiefgreifendes Verständnis und Interesse an technischen Themen Hoher Grad an Fähigkeiten zur interdisziplinären Teamarbeit Organisationstalent und Verhandlungsgeschick unter Berücksichtigung der kulturellen Unterschiede Sonstiges: Bereitschaft zum ReisenDie Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Employee Legal Third Party Business & international Standards

Fr. 07.08.2020
Stuttgart
The brand portfolio of Daimler incorporates Mercedes-Benz, Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach, Mercedes me, smart, EQ, Freightliner, Western Star, BharatBenz, FUSO, Setra, Thomas Built Buses as well as Mercedes-Benz Bank, Mercedes-Benz Financial Service, Daimler Truck Financial, moovel, car2go and mytaxi.Job-ID: 236195_ENThe Legal Regulatory and technical Compliance DaimlerTrucks & Buses unit in Stuttgart deals with product-related legal and compliance consultancy for the technical departments at Daimler AG. The Legal Third Party Business & international Standards department coordinates international issues relating to product law and takes care of legal advice on product issues in Daimler's third-party business (mainly off-highway engines). The right person for this postion would need to combine their legal knowledge with a cultrual curiosity. Our team works with in-house and external lawyers around the globe to provide information Our team comprises highly motivated and friendly colleagues. Help us shape the future of a growing and sustainable company. We offer you an innovative environment for your further personal development and give you the opportunity to work on a wide variety of global topics with internal and external partners. The following tasks await you: Autonomous advisory tasks for the non-legal specialist units of the Trucks and Buses divisions (in particular Development) with a focus on the issue of third-party business and legal advice in the international environment Preparation of reports on questions and processes relating to product law and legal advice on the use of relevant technical norms, specifications and standards worldwide This advice encompasses in particular legal questions within the framework of product development and global certification and within the framework of cooperation with bodybuilders and vehicle manufacturers Independent continuous analysis, monitoring and evaluation of relevant legal framework conditions worldwide (legal specifications, administration of law) including current developments at legislation level and, derived from this, the legal evaluation of risks, the development of methods, processes and systems for the company as well as the preparation of general guidelines and legal expert opinions, taking into account current legal developments and legislation Preparation of training concepts and autonomous performance of training courses on regulatory matters Creation of assessment and orientation approaches in the interpretation of grey areas with reference to legal and internal specifications Setting up and leading interdisciplinary project teams for developing process optimizationsQualifications: Law degree (1st and 2nd state examination at least fully satisfactory) Several years of professional experience in the fields of public law, in particular in the area of issues relating to product safety and/or compliance Experience in risk management, preferably in the automotive sector, comparable industries or an international chancery Good knowledge of MS Office (in particular PowerPoint, Word, Excel) Proficient in German and English; further foreign language skills desirable Personal skills: Analytical and results-oriented working In-depth understanding of and interest in technical subjects High level of interdisciplinary teamwork skills Organizational talent and negotiation skills, taking in consideration cultural differences Willingness to travelThis is a full-time job (also suitable for part-time)It doesnt work completely without formalities. When sending your online application, please attach your CV, an individual letter and any references you may have (max. 6 MB). Please understand that we no longer accept paper applications and that there is no right to get your documents returned.
Zum Stellenangebot

Jurist (w/m/d) für Datenschutz Mercedes-Benz Bank

Do. 06.08.2020
Stuttgart
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 232716Unser Anspruch als Konzern ist es, den Datenschutz als eine Basis für vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen zu wahren. Um dieses Vertrauen in der digitalen Welt zu sichern, respektieren wir den Datenschutz als ein Persönlichkeitsrecht unserer Beschäftigten, Geschäftspartner und Kunden. Als Konzerndatenschutz der Daimler AG überwachen wir die Einhaltung der nationalen und internationalen Datenschutzvorschriften im Daimler Konzern. Wir achten auf einen auf Gesetzen und global akzeptierten Grundprinzipien basierenden und global gültigen Datenschutzstandard. Unterstützen Sie uns als Jurist*in Datenschutz Mercedes-Benz Bank bei der datenschutzrechtlichen Beratung zur Weiterentwicklung und Gestaltung neuer Produkte und Dienstleistungen der Gesellschaften der Mercedes-Benz Bank Gruppe des Konzerns sowie der weiteren Verarbeitung von Kunden- und Partnerdaten in diesem Umfeld. Wir berichten in fachlichen Fragen direkt an den Vorstand und setzen uns dafür ein, dass die Daten unserer Kunden, Geschäftspartner und Beschäftigten rechtmäßig und fair verarbeitet werden. Wenn Sie die digitale Transformation des Daimler-Konzerns mitgestalten möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Diese Herausforderungen erwarten Sie bei uns: Schwerpunktmäßig Betreuung der Gesellschaften der Mercedes-Benz Bank Gruppe des Konzerns Analyse und Aufbereitung der nationalen und internationalen Datenschutzrechtslage Erarbeitung und Anpassung von Datenschutzkonzepten und zentralen Datenschutz- und Datensicherheitsrichtlinien, Leitfäden und Rundschreiben im Rahmen der vom Konzernbeauftragten für den Datenschutz vorgegebenen Grundsätze Beratung in komplexen Rechtsfragen und in umfangreichen Sachverhalten sowie Abgabe von rechtlich gebotenen Handlungsempfehlungen/-anweisungen Verhandeln von komplexen Verträgen, Erarbeitung von einschlägigen Vertragselementen und Datenschutzeinwilligungserklärungen und Musterregelungen Auswählen, Steuern und Kontrollieren von Rechtsanwälten Sensibilisierung von Führungskräften und Mitarbeitern für Fragen des Datenschutzes, Mitwirkung bei der Erstellung von Informationsmaterialien und bei der Ausgestaltung von Schulungsinhalten Durchführung von Datenschutz-/Datensicherheitsaudits und Datenschutzfolgeabschätzungen geplanter oder in Entwicklung befindlicher Verarbeitungen Bewertung von Rechtsansprüchen und behördlichen Schreiben und Ableiten von Aktivitäten Das bieten wir Ihnen: Ein motiviertes Team und internationales Arbeitsumfeld Abwechslungsreiche Aufgaben sowie eine offene Arbeitsatmosphäre Umfassende Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen Attraktive Mitarbeiterangebote Umfassende Sozialleistungen, wie z. B. Betriebliche AltersvorsorgeDas erwarten wir von Ihnen: Fachliche Qualifikationen: Abgeschlossenes juristisches Studium (1. und 2. Examen oder Master) oder vergleichbar Vertiefte Kenntnisse im Bereich des nationalen und internationalen Datenschutzrechtes Erfahrung bei der Konzeption und Umsetzung von Datenschutz- und Datensicherheitskonzepten in komplexen Unternehmensstrukturen Kenntnisse des Telekommunikations- und EDV-Rechts und grundlegende Kenntnisse auf allen wichtigen Gebieten der Datensicherheit Didaktische Grundkenntnisse Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Persönliche Kompetenzen: Analytisches Denkvermögen sowie strategisches Denken und Handeln Verhandlungs- und Überzeugungsfähigkeit Soziale und interkulturelle Kompetenz Interdisziplinäre TeamfähigkeitDie Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Referendariat (Wahlstation) im Bereich Arbeits-und Sozialrecht ab Oktober 2020

Do. 06.08.2020
Stuttgart
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 142564Im Rahmen Ihrer Tätigkeit unterstützen Sie die Juristen im Bereich durch die Erstellung von Gutachten zu verschiedenen Rechtsfragen oder durch gezielte Recherche zu verschiedenen Problemstellungen. Es besteht die Möglichkeit, an Verhandlungen vor den Arbeitsgerichten, firmeninternen Vorträgen etc. teilzunehmen. Wenn Sie die Möglichkeit nutzen möchten, erste Einblicke in das Tagesgeschäft eines internationalen Konzerns zu gewinnen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.Studiengang: Sie haben das erste juristische Staatsexamen erfolgreich absolviert und verfügen zumindest über Grundkenntnisse im Arbeitsrecht IT-Kenntnisse: MS Office Kenntnisse Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Sonstige Kenntnisse: kontaktfreudig, engagiert, ausgeprägte soziale Kompetenz, selbständiges juristisches ArbeitenDie Tätigkeit ist in VollzeitSie haben Interesse? Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage mit Ihren vollständigen Unterlagen als Anhang (Lebenslauf mit Angabe der Staatsangehörigkeit, Immatrikulationsbescheinigung, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit). Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Tezcan, aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 711-1753942. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot

Praktikum für das Hinweisgebersystem im Bereich Business Practices Office ab September 2020

Do. 06.08.2020
Stuttgart
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 237050Das Business Practices Office (BPO) ist das Hinweisgebersystem des Daimler Konzerns und ist im Vorstandsressort Integrität und Recht angesiedelt. Ein faires Hinweisgebersystem ist ein wichtiges Instrument der guten Unternehmensführung. Es hilft, Rechts- und Regelverstöße schnell aufzudecken, diese ohne Verzögerung zu untersuchen und bewiesenes Fehlverhalten zu beenden. Denn Verstöße gegen Gesetze und Richtlinien können dem Unternehmen, seinen Mitarbeiter und Geschäftspartnern, aber auch der Allgemeinheit schweren Schaden zufügen. Das BPO führt eine rechtliche Risikobewertung von eingehenden Hinweisen aus aller Welt durch und prüft diese auf Fehlverhalten von internen Mitarbeitern und Führungskräften. Bei Sachverhalten, die ein hohes Risiko beinhalten, nimmt das BPO eine umfassende rechtliche Bewertung der möglichen Rechts- und Regelverstöße vor. Anschließend beauftragt und koordiniert das BPO die interne Untersuchung. Dabei sind die unterschiedlichen Interessen der Beteiligten (Schutz des Hinweisgebers und der vom Vorwurf betroffenen Personen sowie des Unternehmensinteresses) zu berücksichtigen und der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit zu wahren. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Sie lernen den gesamten Prozess zur Bearbeitung von Hinweisen eines weltweiten agierenden Konzerns kennen und erhalten Einblick in verschiedene Rechtsgebiete sowie das interne Regelungswerk Sie erfassen gemeldete Sachverhalte und führen eine rechtliche Bewertung im Hinblick auf das potentielle Fehlverhalten und das damit verbundene Risiko für das Unternehmen durch - dabei führen Sie die Kommunikation mit den Hinweisgebern Bei potentiellem Fehlverhalten mit einem hohen Risiko für das Unternehmen koordinieren Sie eine interne Untersuchung bzw. die Aufklärung des Sachverhalts mit anderen Abteilungen Zudem pflegen Sie eigenverantwortlich alle wesentlichen Informationen zu den von Ihnen bearbeiteten Hinweisen in der BPO-DatenbankStudiengang: Rechtswissenschaften, Wirtschaftsrecht oder Betriebswirtschaft mit juristischen Kenntnissen Sprachkenntnisse: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift IT-Kenntnisse: Sehr gute MS Office Kenntnisse (Word, PowerPoint, Excel, Outlook) Persönliche Kompetenzen: Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, gute Kommunikationsfähigkeit, Engagement und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft, sich in komplexe Sachverhalte einzuarbeitenDie Tätigkeit ist in VollzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.   Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Kerler,Maria-Theresia aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 711 17 77674. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot

Fachreferent (m/w/d) Arbeitsbeziehungen

Do. 06.08.2020
Zuffenhausen
Unser Erfolgsgeheimnis: einfach mal die Hierarchien tieferlegen. Kennziffer: PAG-D-2271549-E-2Einstiegsart: ProfessionalsGesellschaft: Porsche AG „Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“ Dieser Satz von Ferdinand Porsche bringt alles auf den Punkt, was Porsche ausmacht. Als Marke, als Unternehmen, als Automobilhersteller, als Arbeitgeber. Die „Idee Porsche“ hat so einzigartige Sportwagen wie den Porsche 356 oder den 911 hervorgebracht. Durch die Kombination von Tradition und Innovation mit den Porsche typischen, manchmal etwas unkonventionellen Denkweisen unserer Mitarbeiter, lassen wir automobile Träume wahr werden und haben so immer das „Etwas-mehr“ im Blick. Porsche ist allerdings viel mehr als "nur" ein exklusiver Sportwagenhersteller. Denn auch als Arbeitgeber hat Porsche viel zu bieten: vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie flexible Arbeitszeitmodelle. Selbständige, lösungsorientierte Bearbeitung komplexer arbeitsrechtlicher Fragestellungen, insbesondere aus dem Bereich des kollektiven Arbeitsrechts, und Bewertung von Schnittstellenfragen zum Steuer- und Sozialversicherungsrecht Steuerung und Durchführung von arbeitsrechtlichen Projekten Erarbeitung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen im Rahmen des zu betreuenden Aufgabengebiets Durchführung arbeitsrechtlicher Streitigkeiten (gerichtlich und außergerichtlich) Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Arbeitnehmervertretung Praxisnahe Beratung und Unterstützung der Fachbereiche Rechtsanwalt/Syndikusrechtsanwalt mit besonderer Vertiefung der Kenntnisse im (kollektivem) Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht, idealerweise nachgewiesen durch den Fachanwalt für Arbeitsrecht und/oder einschlägige Promotion Einschlägige, sehr lange arbeitsrechtliche Berufserfahrung (≥ 6 Jahre) in einer Kanzlei, einem Unternehmen oder einem Verband Idealerweise Erfahrungen mit betrieblichen Vergütungsstrukturen/-systemen (insbesondere in der Metall- und Elektro-Industrie) Gute MS Office Kenntnisse, idealerweise zusätzlich SAP Kenntnisse Teamplayer mit hoher sozialer Kompetenz und ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit, eventuell nachgewiesen durch entsprechende Zertifikate, Weiterbildungen etc. (z.B. Mediation) Persönlichkeit mit hohem persönlichen Engagement, Pragmatismus und Überzeugungskraft Unabhängig von dem, was andere tun, sind wir stets bestrebt, unsere Grenzen ständig neu zu definieren und Maßstäbe zu setzen. Das können wir heute und in Zukunft aber nur mit Mitarbeitern und Führungskräften erreichen, die immer das „Etwas-mehr“ im Blick haben. Wie das aussehen kann? Lernen Sie Ihre Kollegen von morgen kennen.     Exklusive Einblicke in die Porsche Arbeitswelt erhalten Sie auch auf unseren Jobs & Karriere Profilen in den sozialen Netzwerken: „Jobs & Karriere bei Porsche" bei Instagram
Zum Stellenangebot

Legal Counsel mit Schwerpunkt Commercial & Corporate (m/w/d)

Do. 06.08.2020
Stuttgart, München, Berlin
Als Engineering-Dienstleister und Technologieberater unterstützt AKKA seine Kunden dabei, den wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden und ihre Großprojekte umzusetzen - über den gesamten Produktentwicklungsprozess hinweg. Mit mehr als 21.000 qualifizierten Mitarbeitern und einer soliden Präsenz in Europa, Asien und Amerika zählt die AKKA Group zu den führenden europäischen Entwicklungspartnern und nimmt eine Schlüsselrolle auf dem Weltmarkt, im systemtechnischen Prozess- und Projektmanagement, ein. Angetrieben durch Innovationsfreude und Leidenschaft für Technologien, kombiniert die AKKA Group Unternehmergeist mit visionärer Stärke. Umfassende Beratung der Kollegen sowie der Fach- und Führungskräfte zu rechtlichen Fragestellungen des operativen Tagesgeschäfts mit Schwerpunkt Vertrieb Selbstständige Unterstützung, Gestaltung, Verhandlung und Prüfung unseres Projektgeschäfts, im Sinne der Akquise, Angebotsphase, Projektdurchführung und des Forderungsmanagements Prüfung sowie Bewertung von Haftungsrisiken aller Art und Erarbeitung adäquater Lösungen Unterstützung bei gesellschaftsrechtlichen und strategischen Themen, z.B. gruppeninterne Vereinbarungen und Gesellschafterbeschlüsse Erstellung, Umsetzung und Pflege von nationalen und internationalen Standardverträgen, Vertragsmodulen und allgemeinen Geschäftsbedingungen, inkl. interner Schulungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung als Jurist in einer Kanzlei oder einem internationalen Wirtschaftsunternehmen als generalistischer Dienstleister bzw. mit fundierten Kenntnissen im Vertragsrecht Sehr gutes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick mit Freude an der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachbereichen Zuverlässige, strukturierte, selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; Französischkenntnisse von Vorteil
Zum Stellenangebot


shopping-portal