Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 100 Jobs in Glashuetten

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Unternehmensberatg. 28
  • Wirtschaftsprüfg. 28
  • Recht 28
  • Banken 9
  • Transport & Logistik 9
  • Versicherungen 7
  • Finanzdienstleister 6
  • Personaldienstleistungen 6
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Pharmaindustrie 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • It & Internet 3
  • Druck- 2
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Papier- und Verpackungsindustrie 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Verkauf und Handel 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 94
  • Ohne Berufserfahrung 47
Arbeitszeit
  • Vollzeit 90
  • Home Office 14
  • Teilzeit 13
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 79
  • Befristeter Vertrag 7
  • Arbeitnehmerüberlassung 6
  • Referendariat 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Rechtsabteilung

Volljurist (m/w/d)

Fr. 14.05.2021
Frankfurt am Main
Selbständiges Arbeiten und eine abwechslungsreiche Tätigkeit klingen interessant? Rechtliche Fragestellungen aus unterschiedlichen Fachgebieten reizen Sie? Sie legen Wert auf umfassende Fortbildungsangebote und flexible Arbeitszeitgestaltung? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir suchen für unser Team im Referat Z 2 (Recht und Finanzen) am Dienstort Frankfurt am Main zum frühestmöglichen Zeitpunkt und befristet für die Dauer von fünf Jahren einen Volljuristen (m/w/d). Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) ist eine technisch orientierte Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Wir sorgen für ein einheitliches Koordinatensystem für das gesamte Bundesgebiet, stellen aktuelle, amtliche Geodaten von Deutschland über Internetdienste bereit, unterstützen den Ausbau der Geodateninfrastruktur und vertreten die deutschen Interessen in internationalen Gremien und bei internationalen Vorhaben auf den Gebieten der Geodäsie und der Geoinformation. Juristische Prüfungen in verschiedenen Rechtsgebieten (z.B. Datenschutz, Arbeitsschutz, Lizenzrecht, internationales Vertragsrecht, IFG, BHO, BGB, Arbeitsrecht) Mitarbeit bei der Anpassung rechtlicher Grundlagen im Bereich des Geoinformationswesens Unterstützung bei der Einführung der Umsatzsteuer im BKG Unterstützung bei der Erstellung und Überarbeitung von Bund-Länder-Vereinbarungen Teilnahme an Projektgruppen- und Fachbesprechungen sowie rechtliche Beratung der Hausleitung Zwei juristische Staatexamina mit mindestens einer Gesamtpunktzahl beider Staatsexamina von zusammen 13 Punkten Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in der deutschen Sprache Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute MS-Office-Kenntnisse Kreativität, Eigeninitiative, Lernfähigkeit und Analysefähigkeit Teamorientiertes Handeln, auch in interdisziplinären Teams Fähigkeit zur zielgerichteten Arbeitsorganisation sowie Flexibilität in der Aufgabenwahrnehmung Fähigkeit zum konzeptionellen und analytischem Denken Eigeninitiative, Vertretung des Verantwortungsbereichs Bereitschaft zu Dienstreisen Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, die auch für Berufsanfänger geeignet ist Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe (EG) 13 TVöD (Bund) mit Entwicklungsmöglichkeiten bis zur EG 14, sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen Umfassende Fortbildungsangebote Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten Leistungen im Rahmen der Wohnungsfürsorge und ggf. Umzugskostenvergütung Das BKG will Frauen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Mindestmaß an körperlicher Eignung wird vorausgesetzt.
Zum Stellenangebot

Manager Legal Affairs / Wirtschaftsjurist

Fr. 14.05.2021
Kelsterbach
Die DB Cargo Logistics GmbH ist ein europaweit tätiger Transport-und Logistikdienstleister im Bereich der Automobilindustrie sowie in den Bereichen Konsumgüter-, Holz-und Papierindustrie. Basierend auf unserem internationalen Schienennetzwerk konzipieren, organisieren und steuern wir als europäischer Marktführer verkehrsträgerübergreifende Transporte. Unser Anspruch ist es, diese Marktführerschaft durch die Entwicklung innovativer und kundenindividueller Logistiklösungen weiter auszubauen.Deine Aufgaben: Du bist in Abstimmung mit den konzerninternen Fachabteilungen mitverantwortlich für die Prüfung von Verträgen und Ausschreibungsunterlagen. Du koordinierst die Einbeziehung von Fachabteilungen wie z.B. Datenschutz, Compliance, Gefahrgut, Equipment u.a. bei Ausschreibungen. Du bist Bindeglied zwischen der Rechtsabteilung der Deutschen Bahn AG und dem Vertrieb der DB Cargo Logistics GmbH. Du arbeitest eigenständig in interdisziplinär aufgestellten Projekten und übernimmst Teil-Projekte. Du gestaltest die rechtlichen Rahmenbedingungen schienenbasierter Logistikkonzepte und Infrastrukturprojekte. Du unterstützt bei der Gestaltung und Optimierung von Schadensprozessen und dem Einkauf von Versicherungsleistungen. Du erstellst Protokolle aus juristischen Besprechungen und Beschlussvorlagen. Du gestaltest in Abstimmung mit konzerninternen Fachabteilungen und der Rechtsabteilung (Muster-)Verträge. Dein Profil: Du hast ein abgeschlossenes wirtschaftsrechtliches oder juristisches FH-, DH- oder Hochschulstudium, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Transportrecht/Logistik. Du hast Interesse an Bahnlogistik und Du bringst fundierte Kenntnisse im Bereich Schienengüterverkehr und/oder den Anforderungen logistikaffiner Branchen mit. Du hast mehrjährige Berufserfahrung (> 3 Jahre) im Transportbereich bei einer Spedition oder einer Transportversicherung. Du hast sehr gute Englischkenntnisse. Du hast ein sicheres Auftreten und hohes Engagement. Deine Stärken sind ein strukturiertes und selbständiges Arbeiten sowie Belastbarkeit und Verantwortungsbereitschaft. Du hast sehr gute MS Office Kenntnisse. Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
Zum Stellenangebot

Senior Corporate Counsel (d/f/m) - Commercial Transactions, Technology

Do. 13.05.2021
Hamburg, Frankfurt am Main, München, Duisburg, Köln
Cognizant (Nasdaq-100: CTSH) is one of the world's leading professional services companies, transforming clients' business, operating and technology models for the digital era. With almost 300,000 staff operating across the globe, our unique industry-based, consultative approach helps clients envision, build and run more innovative and efficient businesses. Headquartered in the U.S., Cognizant is ranked 193 on the Fortune 500 and 87 in Forbes Top 100 Digital Companies, and is consistently listed among the most admired companies in the world. Senior Corporate Counsel (d/f/m) – Commercial Transactions, Technology Location: Hamburg, Frankfurt, Munich, Duisburg or CologneThe EMEA LATAM legal team consists of 57 lawyers in 13 countries; we are currently looking to add further lawyers to the team. Many of the team are commercial and technology lawyers but we have specialists in many fields, including privacy, employment law, M&A, and corporate compliance. You will be an integral part of the continued rapid growth of Cognizant’s European operations, both in terms of existing service lines and new growth areas. Your main focus will be on supporting business in Germany, Switzerland, and other large markets in Continental Europe. The role will involve daily exposure to our clients and Cognizant senior management and, although this role will be part of the EMEA LATAM legal team, you will work very closely with Cognizant’s legal, business and other teams around the world. A day in the life of a Cognizant lawyer Day-to-day responsibilities include drafting, negotiating and interpreting a wide variety of commercial issues and transactions, varying in nature, complexity and value, from a simple NDA or a consultancy contract to a multi-million dollar complex technology (robotics, cloud, etc.) or business outsourcing agreement. Other responsibilities include advising on corporate transactions and integration activities and promoting strong corporate governance and risk mitigation practices, as well as advising on ad-hoc issues that arise on a daily basis. You will be responsible for the legal review and negotiation of commercial agreements with clients in a broad range of industries and work on all phases of deals, ranging from the proposal/bid review stages, right through to final negotiation, escalation to senior Cognizant leadership and dealing with any post signature issues. This is also an opportunity to really get under the skin of the business and develop close working relationships with the deal-making teams.While commercial law experience is essential to this role, you must come with a commercial mind set. Your experience in working on IT contracts, advising on GDPR and IP related issues must be accompanied by the ability to balance legal risks with commercial and operational needs of the business. You should be able to demonstrate strong, effective and impactful communication skills with people at all levels and backgrounds, being able to multitask with rapidly changing priorities in a dynamic working environment. We are looking for senior professionals with at least seven years of post-qualification experience, which ideally include work in private practice and an equivalent in-house position in a multinational corporation. Additional skills necessary to fulfill the job successfully include: Full legal qualification (2. Juristisches Staatsexamen or equivalent) Ability to review, draft and negotiate contracts and communicate fluently in English and German (including legal terminology) Additional language skills, ideally French or Spanish, are an advantage, but not a must Strong negotiation skills Deep knowledge of contract law and practice in civil law jurisdictions, in particular Germany Autonomy to do your work as part of a collaborative team Genuine flexible home-office working policy A supportive, friendly, fun and hardworking legal team 360 degree learning and development opportunities to further your career Unique culture: our people are diverse in all senses and passionate at what they do Opportunities to get involved in pro-bono and charity work, with the support of the company to make this a valued part of your role A generous benefits package, including an annual bonus scheme based on individual and company performance
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / Syndikusrechtsanwalt Real Estate Finance (w/m/d)

Do. 13.05.2021
Wiesbaden
Willkommen in der Welt der Aareal Bank! Als einer der führenden internationalen Anbieter von smarten Finan-zierungslösungen, Banking- und Softwareprodukten sowie von digitalen Dienstleistungen unterstützen wir unsere Kunden auf drei Kontinenten bei der Finanzierung und beim Management spannender Immobilienprojekte. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber und erstklassiger Ausbildungsbetrieb bieten wir vielfältigen Persönlichkeiten ein berufliches Zuhause. Werden Sie Teil unseres sympathischen Teams und profitieren Sie von attraktiven Benefits, systematischer Personalentwicklung und zahlreichen Work-Life-Balance-Initiativen.Im Rahmen der rechtlichen Transaktionsbegleitung erstellen, verhandeln und prüfen Sie in Kooperation mit den externen Anwälten die Kreditvertrags- und Sicherheitendokumentation im französischen Kreditgeschäft der Bank und sorgen anschließend für die Freigabe.Sie gewährleisten die Einhaltung der Kreditentscheidung sowie der Dokumentationsstandards der Bank, im Dealteam mit dem Deal Responsible aus dem Markt und in passgenauer Abstimmung mit unserem internen Transaction Management aus der Marktfolge.Die rechtliche Begleitung des Unterzeichnungs- und Auszahlungsprozesses wissen wir bei einem Profi wie Ihnen ebenfalls in den besten Händen.Wir setzen ferner auf Ihre fachkundige Beratung zu allen transaktionsbezogenen Rechtsfragen der Immobilienfinanzierung – von Spezial-Immobilien (Hotel, Retail, Logistik) und bei Restrukturierungen.Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Zulassung als Syndikusrechtsanwältin/-anwalt (w/m/d).Volljurist (w/m/d) – erfolgreich abgeschlossenes zweites juristisches Staatsexamen in Deutschland oder ein entsprechender französischer AbschlussFundierte Erfahrung in der Kredit- und Sicherheitendokumentation strukturierter Kredite sowie in Bezug auf die relevanten bankrechtlichen und aufsichtsrechtlichen KreditvorschriftenMindestens 2 Jahre Erfahrung in einer Kanzlei oder einer Großbank im Bereich der internationalen ImmobilienfinanzierungBetriebswirtschaftliche Grundkenntnisse zur juristischen TransaktionsbegleitungVertieftes Fachwissen im französischen RechtErste Kenntnisse des LMA-Standards sowie Grundkenntnisse zu den rechtlichen Besonderheiten von Spezialprodukten (Hotel, Logistik, Retail)Von Vorteil: mehrmonatiger Auslandsaufenthalt im Rahmen einer juristischen Tätigkeit sowie weitergehende internationale Praxis im Bereich ImmobilienfinanzierungenEnglisch und Französisch verhandlungssicher in Wort und Schrift, Deutsch wünschenswertBereitschaft zur Einarbeitung in andere Jurisdiktionen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Referent*in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt nationales und internationales Individualarbeitsrecht

Do. 13.05.2021
Frankfurt am Main
Die gemeinnützige Hans-Böckler-Stiftung ist das Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Durch ihre Arbeit will sie einen Beitrag zur Verbesserung der gesellschaftlichen Lage der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer leisten. Dieses Ziel verfolgen wir mit mehr als 220 Beschäftigten. Das Hugo Sinzheimer Institut für Arbeits- und Sozialrecht in Frankfurt am Main ist eine Abteilung der Hans-Böckler-Stiftung (HBS) mit Sitz in Düsseldorf. Das Institut fördert nationale wie internationale arbeits- und sozialrechtliche Forschung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n wissenschaftliche*n Referent*in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt nationales und internationales Individualarbeitsrecht. Dienstort ist Frankfurt am Main. Planung und Durchführung von Fachveranstaltungen auf dem Gebiet des Arbeits- und Sozialrechts Vorbereitung und Durchführung von Gremiensitzungen Eigene Vortragstätigkeiten und Publikationen Begleitung von rechtswissenschaftlichen, interdisziplinären und praxisnahen Forschungsprojekten Zusammenarbeit mit den Abteilungen der HBS, Gewerkschaften, den Gerichtsbarkeiten und Universitäten Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Social Media Verfügen Sie über ein überdurchschnittliches juristisches Staatsexamen, einen vergleichbaren juristischen Studienabschluss oder eine besondere, durch einschlägige Berufserfahrung oder besondere wissenschaftliche Leistungen nachgewiesene juristische Expertise im Bereich des Arbeitsrechts? Wünschenswert wären zudem Kenntnisse im Bereich des Kollektivarbeitsrechts und des Europäischen Arbeitsrechts. Wissenschaftliches Arbeiten sind Sie u.a. durch eigene Publikationen sowie Ihre einschlägige Berufserfahrung beispielsweise im universitären oder gewerkschaftlichen Umfeld gewohnt? Aus dieser Tätigkeit sind Sie mit juristischen Rechercheportalen (juris, Beck-Online) vertraut? Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie gerne weitere Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Französisch) bringen Sie ebenfalls mit? Ihre soziale Kompetenz und damit ausgeprägte Fähigkeit zur Teamarbeit, aber auch Selbständigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität zeichnen Sie persönlich aus? Dann könnten Sie in unser Team passen. Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen Team als Teil einer interdisziplinär agierenden Stiftung Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie beispielsweise flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zur mobilen Arbeit Attraktive Vergütung mit Zusatzleistungen wie Urlaubs- und vollem Weihnachtsgeld Zusatzleistungen wie eine betriebliche Altersvorsorge, ein Jobticket sowie Bezuschussungen zu Kinderbetreuungskosten und zur Mittagsverpflegung Betriebliches Gesundheitsmanagement Ein leistungsstarkes und angenehmes Arbeitsumfeld in einem Team, das sich auf Sie freut!
Zum Stellenangebot

Unternehmensjurist*in (d/w/m)

Do. 13.05.2021
Frankfurt am Main
Wir sind die neue Plattform für den deutschen Eisenbahntarif im Nahverkehr. Wir organisieren eine faire und konstruktive Zusammenarbeit zwischen unseren Gesellschaftern. Unsere Gesellschafter sind die relevanten Player im Markt: Staatliche Institutionen und Verkehrsunternehmen. Für und mit unseren Gesellschaftern gestalten wir künftig den deutschen Eisenbahntarif im Nahverkehr und nehmen die Aufteilung der Einnahmen vor. Hierfür legen wir gemeinsame Branchenstandards fest.Der Deutschlandtarifverbund steht für …eine klimafreundliche Mobilität in Deutschlandein kooperatives Miteinander der relevanten Player im Marktfaire Bedingungen im Wettbewerb der EisenbahnenAls Jurist*in berätst du die Gesellschaft in allen rechtlichen Angelegenheiten und übernimmst Verantwortung für unser Vertragswesen:Du bist verantwortlich für alle rechtlichen Belange in unserem Unternehmen.Du bist federführend für die Gestaltung unserer Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen verantwortlichDu übernimmst die Gestaltung unserer vielfältigen Vertragslandschaft, und überprüfst und optimierst diese ständig entsprechend unserer Anforderungen und auf Grundlage aktueller Gesetze und VorgabenDu betreust unsere Gesellschafter und Kooperationspartner rund um unseren Gesellschaftsvertrag, unsere Kooperationsverträge sowie unsere Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen und sich daraus ergebender FragestellungenDu analysierst Sachverhalte hinsichtlich ihrer juristischen Umsetzbarkeit und entwickelst Lösungsvorschläge, Entscheidungsvorlagen und VertragsentwürfeDu berätst und unterstützt die Geschäftsführung und die Mitarbeiter bei allen rechtlichen Fragestellungen.Du bist verantwortlich für arbeits- und zivilrechtliche Themen, Datenschutz sowie Compliance- RichtlinienDu hast ein erfolgreich abgeschlossenes juristisches StudiumDu hast einige Jahre Berufserfahrung als Unternehmensjurist*in oder in einer vergleichbaren PositionDu hast fundiertes Fachwissen im Gesellschaftsrecht und bist bereit Dich in die materiellen rechtlichen Grundlagen für die Gestaltung unserer Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen einzuarbeiten.Du hast idealerweise erste Erfahrungen/ Affinität im Bereich öffentlicher PersonenverkehrDu trittst sicher und selbstbewusst auf, hast ein hohes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen, und dabei einen freundlichen und verbindlichen KommunikationsstilDu beherrschst die MS-Office-Produkte sehr sicher und hast auch keine Probleme damit, Dich selbständig in weitere Software-Lösungen einzuarbeitenDu arbeitest selbständig und sehr sorgfältig. Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice motivieren Dich und Du kannst mit der damit verbundenen Verantwortung umgehen.Du kannst bei uns mitgestalten: Wir sind im Juni 2020 gegründet worden. Der Deutschlandtarif soll so schnell wie möglich starten. Wie wir dieses Ziel erreichen, wirst Du ganz maßgeblich mitgestalten. Außerdem motiviert Dich die Arbeit mit den vielen unterschiedlichen Menschen, die am Deutschlandtarif mitarbeiten.Du arbeitest im Team mit Deinen Kolleg*innen und externen Partnern: Du kommunizierst gerne, offen und transparent und willst stets das Beste für die gemeinsame Sache.Du arbeitest für eine gute Sache: Mit Deiner Arbeit unterstützt Du ein nachhaltiges und klimafreundliches Verkehrsmittel. Spätestens jetzt ist Dir klar, dass Du bei Deiner Arbeit nach dem Besten streben solltest.
Zum Stellenangebot

Volljurist - Legal Counsel Energierecht (w/m/d)

Do. 13.05.2021
Frankfurt am Main
Egal, ob es um die Sanierung unseres Streckennetzes oder die Realisierung und Digitalisierung von großen Infrastrukturprojekten geht, wir Bahnhöfe neu erstellen oder umbauen wollen oder die Zukunft der Deutschen Bahn zu planen ist - beim größten Auftraggeber für Bau- und Montageleistungen Deutschlands mit Zuwendungen der öffentlichen Hand in Milliardenhöhe ist fundierte rechtliche Expertise an vielen Stellen unerlässlich. Unsere Jurist:innen unterstützen das Top-Management und die Geschäfts- und Projektleitungen unserer Geschäftsfelder rund um wichtige Projekte und Beschlüsse in allen Rechtsfragen des zivilen Bau-, Architekten- und Ingenieurrechts sowie des Vergaberechts, des öffentlichen Rechts und des Energierechts.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Volljuristen/Syndikusrechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Energierecht für die Konzernrechtsabteilung der Deutschen Bahn AG am Standort Frankfurt am Main. Deine Aufgaben: Umfassende, eigenverantwortliche rechtliche und rechtsstrategische Beratung des Top-Managements und der Geschäfts- und Projektleitungen des Geschäftsfelds Energie der Deutschen Bahn AG in allen Rechtsfragen des Energie- und Zivilrechts Erstellung und Verhandlung umfangreicher und komplexer Vertragsunterlagen, insbesondere von Energiebezugs- und Energiehandelsverträgen Federführung bei gerichtlichen, behördlichen und außergerichtlichen Verfahren inkl. Beauftragung und Führung externer Rechtsanwälte Erstellung von Rechtsgutachten, Stellungnahmen und Schreiben zur Durchsetzung von Ansprüchen Rechtliche Prüfung von Vorstands- und Geschäftsführungsvorlagen sowie Abgabe von Handlungsempfehlungen Information über aktuelle Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung im Energierecht Erstellung juristischer Schulungsunterlagen und Durchführung juristischer Schulungen Dein Profil: Überdurchschnittliche Abschlüsse beider juristischen Staatsexamina, möglichst ein Prädikatsexamen Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung z.B. als Syndikusrechtsanwalt in der Rechtsabteilung eines Energieversorgungsunternehmens oder als Rechtsanwalt in einer Anwaltskanzlei Teamgeist, hohe Leistungsbereitschaft, Selbständigkeit und Eigeninitiative Verhandlungsgeschick und kommunikative Fähigkeiten Gutes Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge, Begeisterung für interdisziplinäre Zusammenarbeit Schnelle Auffassungsgabe und lösungsorientiertes Arbeiten Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Arbeitsrecht

Do. 13.05.2021
Frankfurt am Main
Als Hessens größter Energiedienstleister mit rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versorgen wir mehr als eine Million Menschen im Rhein-Main-Gebiet zuverlässig mit Energie und Wasser. Bei Mainova gibt es viel zu tun für kluge, motivierte Menschen. Sind Sie dabei? Dann ist es Zeit anzufangen: Zukunft persönlich nehmen. In unserem Bereich Personal bieten wir Ihnen am Standort Frankfurt am Main die Position: Volljurist (m/w/d) Arbeitsrecht  Als Volljurist (m/w/d) Arbeitsrecht verstärken Sie unseren Personalbereich in den Grundsatzfragen des gesamten Arbeitsrechts. Ihre Leidenschaft für das Arbeitsrecht haben Sie bereits sehr früh erkannt und dies spiegelt sich in Ihrer Ausbildung und Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang wieder. Sie beraten unsere Business – Partner und Führungskräfte in allen Fragen des Arbeits- Tarifs- und Sozialrechts, übernehmen die Konzeption und Anpassung von Verträgen sowie auch den Schriftverkehr und die Vertretung der Mainova vor den Arbeitsgerichten. Ihre ausgeprägten Kenntnisse im kollektiven Arbeitsrecht sind gefragt, wenn Sie Betriebsvereinbarungen formulieren, Tarifverträge anwenden, die Reichweite von Mitbestimmungsrechten prüfen und mit dem Betriebsrat verhandeln. Darüber hinaus sichern Sie die Einführung zeitgemäßer Instrumente der Personalarbeit von der rechtlichen Seite ab und erstellen Gutachten und Konzepte im Rahmen unternehmensübergreifender Projekte. Sie haben Ihr erstes und zweites juristisches Staatsexamen mit dem Wahlfach Arbeitsrecht erfolgreich abgeschlossen und bereits mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einer Kanzlei oder einem Unternehmen gesammelt. Sie zeichnen sich durch Ihre hohe soziale und kommunikative Kompetenz sowie Teamfähigkeit aus und wissen die Interessen Ihres Auftraggebers erfolgreich und mit Verhandlungsgeschick durchzusetzen. Mit Ihrem Verständnis für wirtschaftliche Fragen und personalpolitische Zusammenhänge überzeugen Sie Ihre Gesprächspartner. Ihre ausgeprägten konzeptionellen Fähigkeiten, Ihr hohes Maß an Selbständigkeit sowie Ihre strukturierte, ergebnisorientierte Arbeitsweise, machen Sie zu dem idealen Kandidaten/-In für diese Position. Als verantwortungsvolles Unternehmen ist uns nicht nur das Klima wichtig, sondern auch das Betriebsklima. Bei der Mainova sind Teamgeist, Vertrauen und soziale Verantwortung wichtige Voraussetzungen für Leistung und Erfolg. Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit attraktiven Zusatzleistungen: Flexible Arbeitszeiten Tarifvertraglich gilt eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden in einem attraktiven Gleitzeitmodell. Dies ermöglicht einen großen persönlichen Gestaltungsspielraum von dem alle profitieren. Darüber hinaus bieten wir verschiedene Teilzeitmodelle an. Vergütung Neben einer leistungs- und erfolgsabhängigen Vergütung haben alle Mitarbeiter Anspruch auf 30 Tage Urlaub im Jahr. Zusätzlich gibt es ein fixes 13. Monatsgehalt sowie eine Reihe weiterer freiwilliger Zusatzleistungen - ob ein Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Jobticket oder Energiedeputat. Vereinbarkeit von Beruf und Familie Unsere Mitarbeiter in familiären Dingen so gut es geht zu unterstützen, ist in der Mainova-Unternehmenskultur tief verankert. Wir haben daher ein vielfältiges Informationsangebot rund um die Themen Beruf und Kind sowie Beruf und Pflege. Personalentwicklung Die Mitarbeiterförderung stellt seit Jahren ein Stück gelebte Unternehmenskultur dar. In Form von Inhouse-Seminaren und -Trainings, Projektmanagementschulungen oder Führungskräfteentwicklung stellen wir uns der Herausforderung unserer Zeit, dem lebenslangen Lernen. Durch unsere Fördermaßnahmen unterstützen wir Sie gezielt beim Auf- und Ausbau Ihrer Kompetenzen. Weitere Pluspunkte und ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Homepage.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Mi. 12.05.2021
Frankfurt am Main, Mannheim, München, Saarbrücken, Stuttgart, Nürnberg
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Spannende Beratungsarbeit - Von Beginn an bist du für die rechtliche Beratung von Gebietskörperschaften (Bund, Länder, Kommunen), kommunalen Unternehmen und privatwirtschaftlichen Unternehmen zuständig. Du bist insbesondere in dem Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht tätig sowie bei der rechtlichen Mitwirkung bei der Neuorganisation unserer Mandanten. Vielfältige Schwerpunkte - Im Öffentlichen Wirtschaftsrecht kannst du einen der folgenden Schwerpunkte setzen: Beihilfenrecht, Energierecht, Gesundheits-/Medizinrecht, Kartellrecht, Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Telekommunikationsrecht/Digitalisierung, Umwelt- und Planungsrecht, Vergaberecht sowie Wasser-, Abfall- und Abwasserwirtschaft. Digitalisierung - Zudem kannst du in der Gestaltung des digitalen Wandels unterstützen. Du berätst als Teile eines interdisziplinären Teams die öffentliche Hand in Fragen der Digitalisierung, z.B. Breitbandausbau, Smart Cities, eGovernment, etc. Teamarbeit - Du arbeitest in einem Team mit erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an anspruchsvollen Projekten und Mandaten. Dein Studium der Rechtswissenschaften hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und verfügst im Idealfall bereits über erste Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten. Für den Schwerpunkt Digitalisierung hast du alternativ einen LL.M. in Wettbewerbs- und Regulierungsrecht (idealerweise mit Schwerpunkt Digitale Wirtschaft) abgeschlossen. Weiterhin bist du souverän im Umgang mit MS Office-Anwendungen. Bitte gib bei deiner Bewerbung einen oder mehrere der genannten Schwerpunkte an, in denen du tätig sein möchtest.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

( Erfahrener ) Rechtsanwalt / Volljurist Vergaberecht (w/m/d)

Mi. 12.05.2021
Berlin, Frankfurt am Main
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Beratungsarbeit - Du unterstützt ein deutschlandweit agierendes Vergaberechtsteam und betreust Mandanten selbständig oder gemeinsam mit erfahrenen Mitarbeitern. Dabei berätst du öffentliche Auftraggeber auf EU,- Bundes-, Landes- sowie Kommunalebene im Bereich des europäischen und nationalen Vergaberechts besonders in den Bereichen IT, Verkehr und Infrastruktur, Verteidigung und Sicherheit, Energie, Umwelt sowie Gesundheit. Darüber hinaus unterstützt du Unternehmen bei der Bewerbung um öffentliche Aufträge und die Durchsetzung ihrer Interessen. Vielfältige Aufgaben - Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Strukturierung und Begleitung komplexer Vergabeverfahren sowie der Vertretung unserer Mandanten vor Vergabekammern und Oberlandesgerichten. Zudem begleitest du unsere Mandanten beim Aufbau vergaberechtskonformer Konzernstrukturen oder Compliance-Systemen und unterstützt sie in Aufsichts- oder politischen Gremien. Dabei arbeitest du auf rechtlich höchstem Niveau, politiknah und mit Unternehmergeist.Interdisziplinäre Zusammenarbeit - Bei PwC Legal arbeitest du in ständiger Kooperation mit Rechtsanwälten aus anderen Bereichen, Ingenieuren, Betriebswirten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern.Wir freuen uns über deine Bewerbung zum Berufseinstieg (für Berlin) sowie über Bewerbungen von Persönlichkeiten mit einschlägiger Berufserfahrug (für Berlin und Frankfurt).Dein Studium der Rechtswissenschaften hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen.Du überzeugst durch die Fähigkeit, über den Tellerrand zu schauen und komplexe Zusammenhänge strukturiert anzugehen. Du bringst dabei ein besonderes Interesse für öffentlich-rechtliche Fragestellungen mit.Idealerweise verfügst du über Auslandserfahrung.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Gute MS Office-Kenntnisse runden dein Profil ab.Unser Team hat einen hohen Anspruch und Spaß an der Arbeit. Wir bieten eine spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit, eine gelebte Work-Life-Balance, ein kollegiales Umfeld und die Möglichkeit flexibler Arbeitsgestaltung. Darüber hinaus legen wir Wert auf Fortbildungen zur fachlichen und persönlichen Entwicklung und regelmäßige Feedbackgespräche. Findest du dich darin wieder? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung!Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst.Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei.Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot


shopping-portal