Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 66 Jobs in Großhansdorf

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 24
  • Unternehmensberatg. 24
  • Wirtschaftsprüfg. 24
  • It & Internet 5
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Immobilien 4
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Papier- und Verpackungsindustrie 3
  • Druck- 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Finanzdienstleister 2
  • Telekommunikation 2
  • Transport & Logistik 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 58
  • Ohne Berufserfahrung 41
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 64
  • Home Office 9
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 50
  • Referendariat 7
  • Befristeter Vertrag 6
  • Praktikum 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Rechtsabteilung

Juristin (w/m/d) Elternzeitvertretung

Mi. 20.01.2021
Hamburg
Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hochmodernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs. Die Rechtsabteilung ist zentraler Ansprechpartner in allen rechtlichen Angelegenheiten von DESY. Der Aufgabenbereich umfasst die Vertragsgestaltung und -verhandlung von Kooperationsverträgen im nationalen und internationalen Forschungskontext, die rechtliche Begleitung der DESY Projekte und Kooperationen sowie die rechtliche Beratung des Direktoriums und aller Fachgruppen. Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Kooperationsverträgen sowie weiteren Vereinbarungen und Erklärungen mit nationalen und internationalen Partnern Rechtsberatung des Direktoriums, der Bereiche und Abteilungen von DESY in überwiegend zivilrechtlichen Angelegenheiten Betreuung von Rechtsstreitigkeiten u. a. im Bereich des privaten Baurechts, einschließlich der Kommunikation mit Rechtsanwälten Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung der Rechtswissenschaften mit 2. juristischen Staatsexamen oder gleichwertige Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen Gute Fachkenntnisse im Vertragsrecht und in der Vertragsgestaltung, insbesondere im Forschungsumfeld Fachkenntnisse zu den rechtlichen Strukturen des Forschungsumfeldes und im Bereich Forschungsförderung Fachkenntnisse im Zivil-, Miet- und Baurecht sowie in der Betreuung von Mahn- und Gerichtsverfahren Kenntnisse im IP-Recht wünschenswert Die Fähigkeit, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten sowie eine hohe Kommunikations- und Beratungskompetenz Verhandlungssichere Englischkenntnisse Die Stelle ist befristet bis zum 31.10.2021. Die Vergütung und sozialen Leistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. DESY ist offen für flexible Arbeitszeitmodelle. DESY fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (m/w/d) Anwalts-/Wahlstation - Steuerberatung

Mi. 20.01.2021
Nürnberg, München, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeiter mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Es erwartet Sie ein teamorientiertes Arbeitsumfeld, in dem Ihr Engagement mit hervorragenden Aufstiegschancen honoriert und Ihre berufliche Weiterentwicklung gefördert wird. Innovative Strategien sowie transparente Kommunikation werden bei Deloitte großgeschrieben. Für unser Team an den Standorten Frankfurt, Hamburg, Nürnberg, München und Düsseldorf suchen wir engagierte Verstärkung. Unterstützen Sie unser Team im Bereich Steuerberatung und nutzen Sie Ihre Anwalts- oder Wahlstation des Referendariats als erste Stufe auf Ihrer Karriereleiter bei Deloitte. Dabei wirken Sie insbesondere bei den folgenden Tätigkeiten mit: Bearbeitung von Einzelanfragen aus allen Steuerrechtsgebieten Vorbereitung und Anfertigung gutachterlicher Stellungnahmen und (PowerPoint-) Präsentationen zu ausgewählten Steuerrechtsfragen Unterstützung bei der laufenden steuerlichen Betreuung und Beratung unserer nationalen und internationalen Mandanten (Erstellung von Gutachten und Steuererklärungen sowie (Literatur-)Recherche) Unterstützung bei der Umsetzung von steuerlichen Gestaltungen im Bereich von Unternehmenstransaktionen, Begleitung des Implementierungsprozesses und der Umsetzung im Rahmen steuerlicher Erklärungspflichten Begleitung von steuerlichen Betriebsprüfungen Beratung und Betreuung in Rechtsbehelfs- und Finanzgerichtsverfahren Korrespondenz mit den Finanzbehörden Suche nach steuerlichen Optimierungsmöglichkeiten für unsere Mandanten Sie haben Ihr erstes juristisches Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen und haben in Ihrem Studium bereits Grundkenntnisse im Steuerrecht erworben. Sie suchen nun nach einer Möglichkeit, im Rahmen Ihres Referendariats praktische Kenntnisse zu erwerben. Kenntnisse des allgemeinen und besonderen Handels- und Gesellschaftsrechts, sowie sehr gute Englisch- und MS Office-Kenntnisse bringen Sie ebenfalls mit. Sie überzeugen uns durch Ihr Engagement und Ihre Art, Probleme und Fragestellungen proaktiv anzugehen. Neben einem sicheren Arbeitsplatz in einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir Ihnen ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Hier warten vielfältige Projekte bei Kunden unterschiedlicher Branchen auf Sie. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Mit der Deloitte University verfolgen wir einen einzigartigen innovativen Ansatz für Ihre Weiterentwicklung. Durch ein für Sie maßgeschneidertes World Class Curriculum stellen wir sicher, dass Sie über das Know-how und die Qualifikation verfügen, um für unsere Kunden die besten Lösungen zu entwickeln.
Zum Stellenangebot

Employee & Labor Relations Manager / Referent Arbeitsrecht (m/w/d)

Mi. 20.01.2021
Hamburg
Panasonic ist weltweit führend in der Entwicklung von Elektronik-Technologien und -Lösungen für Kunden aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Wohnen, Automotive und B2B-Lösungen. 1918 gegründet und seit mittlerweile 100 Jahren am Markt beschäftigen wir in Europa mehr als 20.000 Mitarbeiter.Employee & Labor Relations Manager / Referent Arbeitsrecht (m/w/d)REFERENZNUMMER: 21/12In dieser Rolle verstehen Sie sich als strategischer Partner und arbeiten sehr eng mit lokalen HR Direktoren, HR Business Partnern und (Gesamt-)Betriebsräten zusammen. Sie haben ein tiefgehendes Verständnis für die Organisation, um Strategien und Prozesse im Bereich Employee Relations zu entwickeln und umzusetzen. Sie geben proaktiv und lösungsorientiert Hilfestellung und Rat, coachen in allen Belangen von Employee / Labor Relations und wirken aktiv an einer positiven Unternehmenskultur mit. Zu Ihren Aufgaben wird gehören:Erstellen und Verhandeln von (Gesamt-)Betriebs­vereinbarungen sowie sonstigen betrieblichen RegelungenKonstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Mitbestimmungsgremien sowie den lokalen HR Business Partner und HR DirektorenBeratung und Unterstützung des Personalbereichs in personalwirtschaftlichen und rechtlichen Fragestellungen, insbesondere individuelles und kollektives ArbeitsrechtBeratung und Unterstützung der HR-MitarbeiterInnen und Führungskräfte auf allen Ebenen in arbeitsrechtlichen FragestellungenArbeitgebervertretung bei Gerichtsterminen, Verhandlungen und Einigungsstellen mit den BetriebsratsgremienÜbernahme und eigenständige Steuerung von diversen HR-ProjektenAbgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Arbeitsrecht (idealer­weise 1. und 2. Staatsexamen) oder langjährige einschlägige BerufserfahrungFundierte Erfahrungen in einer Personalabteilung eines internationalen UnternehmensNachgewiesene und umfangreiche Kenntnisse im individuellen und kollektiven ArbeitsrechtErfahrung in der Zusammenarbeit und selbst­ständigen Verhandlungen mit Betriebsräten und MitbestimmungsgremienEine konzeptionelle Stärke und ein analytisches DenkvermögenAusgeprägte Kunden- und ServiceorientierungHohe Kommunikationsfähigkeit und diplomatisches GeschickSelbstständige, engagierte und strukturierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte TeamfähigkeitSehr gute EnglischkenntnisseSicherer Umgang mit MS-Office-AnwendungenWerden Sie Teil von Panasonic Europe – wir sind ein multinationales Team von Mitarbeitern aus über 50 Nationen auf der ganzen Welt. Wir glauben an intensive Zusammenarbeit und durch einen stetig wachsenden Teamgeist unseren Wettbewerbsvorteil noch weiter auszubauen. Panasonic ist ein energetisches, kreatives und proaktives Unternehmen, das konsequent darauf abzielt, die Erwartungen seiner Kunden zu übertreffen, indem wir Lösungen bieten für eine Welt von morgen, streng nach unserem Motto – "A Better Life, A Better World".Unser Ziel ist es, Ihnen durch eine breite Auswahl an attraktiven, individuellen Möglichkeiten zu helfen, Ihre weiteren Karriereschritte mit uns gemeinsam zu verwirklichen und Ihre Talente weiterzuentwickeln. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in unserer Organisation zu wachsen, unterstützt durch eine Vielzahl an Trainings- und Entwicklungsmaßnahmen und ergänzt durch ein attraktives Gehaltspaket und Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Arbeitsrecht

Di. 19.01.2021
Norderstedt
Referent (m/w/d) Arbeitsrecht Ort: 22844 Norderstedt | Vertragsart: Vollzeit, unbefristet | Job-ID: 192388    Was wir zusammen vorhaben:Die REWE Region Nord mit Zentralsitz in Norderstedt erstreckt sich vom Harz bis an die Küste. Sie umfasst vertrieblich die Bundesländer Schleswig-Holstein und Niedersachsen, den Nord-Osten von Nordrhein-Westfalen sowie die Freien und Hansestädte Hamburg und Bremen. Die mehr als 500 REWE-Märkte, von denen mehr als 200 von selbständigen REWE-Kaufleuten geführt werden, sowie die 108 Nahkauf-Märkte erhalten ihre Waren unter anderem von den Logistikstandorten Stelle, Lehrte und Sottrum. Dadurch versorgt die REWE Region Nord täglich etwa 700.000 Kunden. In den Märkten, der Logistik und den Verwaltungsstandorten sind insgesamt mehr als 19.500 Mitarbeiter beschäftigt.   Was Sie bei uns bewegen: Eigenständige Bearbeitung von arbeitsrechtlichen Fragestellungen Beratung der HR Business Partner sowie der Führungskräfte in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten Prüfung betriebsverfassungsrechtlicher Sachverhalte Erstellung von Schriftsätzen sowie Gestaltung von Betriebsvereinbarungen Vorbereitung und Begleitung von Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretungen Zusammenarbeit mit den Arbeitgeberverbänden (z.B. im Rahmen der Prozessvertretung) Erarbeitung arbeitsrechtlicher Lösungswege, z.B. bei organisatorischen Veränderungen Zusammenarbeit mit dem Bereich Konzernarbeitsrecht Begleitung von Projekten im Bereich Human Resources Durchführung von arbeitsrechtlichen Schulungen  Was uns überzeugt: Ihr erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium und erste Staatsexamen (zweites Staatsexamen von Vorteil) oder Ihr einschlägiger Bachelor-/Masterabschluss. Ihre erste relevante Berufserfahrung, die Sie innerhalb eines Unternehmens oder in einer Rechtsanwaltskanzlei gesammelt haben. Ihre sehr gut ausgeprägten Kenntnisse im individuellen sowie im kollektiven Arbeitsrecht, idealerweise bereits mit einem Bezug zum Bereich des Einzel- und Großhandels. Ihre effiziente und eigenverantwortliche Arbeitsweise. Ihre ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, Ihr Verhandlungsgeschick, Ihre Kommunikationsstärke sowie Ihre hohe Sozialkompetenz. Ihre Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb der REWE Region Nord und Ihr Führerschein der Klasse B.   Was wir bieten:Als sicherer Arbeitgeber stehen wir unseren Mitarbeitern mit vielen Perspektiven und flexiblen Angeboten für alle Lebensphasen zur Seite. Bei uns können Sie schnell Verantwortung übernehmen und den Lebensmitteleinzelhandel mitgestalten. Entdecken Sie Ihre Vorteile: Eine strukturierte Einarbeitung und ein eingespieltes Team, in dem persönliches Engagement und gegenseitige Hilfsbereitschaft an erster Stelle stehen. Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe im direkten Kundenkontakt. Individuelle Karrierechancen durch unsere internen Entwicklungsprogramme. Mehr von Ihrem Gehalt – mit dem REWE Mitarbeiterrabatt von 5% bei jedem Einkauf. Attraktive Angebote zur Altersvorsorge in der REWE Group-Pensionskasse. Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben durch eine familienbewusste Personalpolitik. Einen neutralen Firmenwagen auch zur privaten Nutzung.   Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe.de/karriere.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Position (Job-ID: 192388) steht Ihnen unser Bewerber-Servicetelefon unter 0221 149-7110 zur Verfügung.   Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Steuerberatung - Transfer Pricing

Di. 19.01.2021
Frankfurt am Main, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeiter mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Unsere Service Line "Transfer Pricing" ist weltweit Marktführer auf ihrem Gebiet. Hier konzentrieren wir unsere ökonomische und steuerliche Expertise zu sämtlichen Themenstellungen der Verrechnungspreisberatung. Das Leistungsspektrum umfasst Aspekte der Strategie-, Prozess- und Steuerberatung. Für unsere Teams an den Standorten Frankfurt , Berlin , Düsseldorf , Hamburg , Leipzig , Mannheim , München , Nürnberg und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung. Betreuung von internationalen Mandanten auf dem Gebiet der Verrechnungspreise und Identifizierung von Optimierungspotenzialen Beratung multinationaler Unternehmen bei der Neu- oder Umgestaltung ihrer Wertschöpfungskette und anderen Umstrukturierungen Planung, Implementierung, Dokumentation und Verteidigung von Verrechnungspreissystemen Durchführung von betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Analysen und Erstellung von steuerlichen Gutachten zu Verrechnungspreisen bzw. zum internationalen Steuerrecht Enges Agieren mit Deloitte-Büros im In- und Ausland im Rahmen der Bearbeitung von grenzüberschreitenden Sachverhalten Verteidigung von Verrechnungspreissystemen in steuerlichen Außenprüfungen sowie im gerichtlichen wie außergerichtlichen Verfahren gegenüber dem Bundeszentralamt für Steuern Entwicklung von Konzepten für die Umsetzung des „Authorized OECD Approach“ im Hinblick auf die Gewinnabgrenzung zwischen Stammhaus und Betriebsstätten Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und Referendariat oder vergleichbare Berufserfahrung Anstreben einer abwechslungsreichen Aufgabe in einer internationalen Beratungsgesellschaft Grundkenntnisse auf dem Gebiet des Steuerrechts Sehr gute Englischkenntnisse, die Sie ggf. im Ausland vertieft haben oder Interesse, Ihre guten Englischkenntnisse auszubauen - gerne auch weitere Sprachkenntnisse Beherrschung der gängigen Software (MS Office) Systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Engagement und Teamgeist Neben einem sicheren Arbeitsplatz in einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir Ihnen ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Hier warten vielfältige Projekte bei Kunden unterschiedlicher Branchen auf Sie. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl maßgeschneiderter Weiterbildungsprogramme bringen wir Sie in Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn. Ihr Berufsexamen rückt näher? Um Sie bestmöglich zu entlasten, unterstützen wir Sie dabei gerne zeitlich und finanziell.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) mit Schwerpunkt Arbeitsrecht

Mo. 18.01.2021
Hamburg
Die European Dental Group (EDG) ist das führende Netzwerk für Zahnmedizin und Zahntechnik in Europa. Es wurde 2012 von einem erfahrenen Zahnarzt in den Niederlanden gegründet mit dem Anspruch, die beste, individuelle Patientenversorgung nach neuestem Stand der Wissenschaft und Technik anzubieten. Klinische Exzellenz und Qualität sowie der enge Austausch in einem inspirierenden, zukunftsorientierten Arbeitsumfeld stehen dabei an erster Stelle. Die Gruppe wächst kontinuierlich und nachhaltig. Derzeit behandelt die European Dental Group europaweit jährlich mehr als 800.000 Patienten in rund 130 Zahnarztpraxen. Die 70 zahntechnischen Labore beliefern europaweit mehr als 4.000 Zahnarztpraxen. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 1.700 Experten in Zahnmedizin und Zahntechnik an mehr als 40 Standorten und einem Krankenhaus der Allgemeinmedizin.   Unser sympathisches Team in Hamburg freut sich über Unterstützung zum nächstmöglichen Zeitpunkt durch einen Jurist (m/w/d) mit Schwerpunkt Arbeitsrecht  Ihr Haupttätigkeitsfeld umfasst die Steuerung und Bearbeitung aller arbeitsrechtsrelevanten Aufgaben Dabei berichten Sie in direkter Linie an unseren Personalleiter Als zentraler Ansprechpartner beraten Sie unsere Führungskräfte in allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen und geben Handlungsempfehlungen ab Dazu gehört auch die arbeitsrechtliche Vorbereitung notwendiger Veränderungs- bzw. Austrittsprozesse sowie deren Steuerung und aktive Begleitung bei der Umsetzung Darüber hinaus unterstützen Sie unsere Führungskräfte vor Ort bei der Durchführung von Personalgesprächen (u.a. Kritik- und Trennungsgespräche) Sie übernehmen die arbeitsrechtliche Vertragsgestaltung, die Gestaltung von Betriebsvereinbarungen sowie die außergerichtliche und gerichtliche Vertretung in arbeitsrechtlichen Verfahren In Eigenverantwortung erstellen Sie Entscheidungsgrundlagen für die Personal- und Unternehmensleitung und stehen beratend bei der Lösung individueller Einzelfälle zur Seite Sie haben einen Abschluss als Diplom-Wirtschaftsjurist / Master of Laws oder ein abgeschlossenes erstes und eventuelles zweites Staatsexamen und blicken auf mehrjährige praktische Erfahrung als Jurist zurück Fachlich überzeugen Sie durch fundierte Kenntnisse im Individual- und Kollektivarbeitsrecht, insbesondere im Arbeitsvertragsrecht, Betriebsverfassungsrecht und den Arbeitsschutzgesetzen Es reizt Sie arbeitsrechtliche Fragestellungen pragmatisch und zielorientiert zu beantworten und deren Lösung aktiv voranzutreiben Sie finden immer die richtigen Worte und kommunizieren taktvoll und adressatengerecht Ihre persönlichen Attribute: Integrität, hohe Genauigkeit, ein sicheres Auftreten, lösungsorientiert, Engagement und Durchsetzungsstärke Eine ausgeprägte "Hands-on" Mentalität, Flexibilität, organisatorisches Geschick sowie eine hohe Reisebereitschaft runden Ihr Profil ab Mitarbeit in einem spannenden und wachsenden Umfeld Moderne Arbeits- und Kommunikationsmittel Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben Weitere Extras wie betriebliche Altersvorsorge, Obst und Getränke zum freien Verzehr sowie diverse Mitarbeitervorteile bei unseren Kooperationspartnern sind bei uns selbstverständlich 
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/f/d) Global Information Technology

Mo. 18.01.2021
Hamburg
As a worldwide leading manufacturer of optical and digital precision technology, Olympus provides innovative solutions for state-of-the-art medical systems, digital cameras as well as scientific solutions. The company's award-winning products are instrumental in detecting, preventing and healing illness, driving scientific research and documenting life with artistic freedom. In the hands of its customers, Olympus' high-tech products help to make people's lives healthier, safer and more fulfilling. More than 6,750 people work for Olympus in Europe in one of its 31 international offices. Apply now!In the role as Legal Counsel (m/f/d) Global Information Technology, you are responsible for the following topics: Drafting and negotiating complex technology transactions, including multi-jurisdictional IT outsourcing agreements, technology-related provisions in merger/acquisition/divestiture-related agreements, including transition services agreements, software-as-a-service/Cloud and web hosting agreements, software license and maintenance agreements, reseller agreements and hardware purchase agreements Advising and supporting collaboratively with the Global Information Technology and Global Sourcing & Procurement functions with respect to vendor management and sourcing negotiations; recommending paths to effective resolution of disputes as well as identifying and mitigating legal risks Collaborating with and providing advice to Olympus’ technology/engineering teams on the development of products, platforms, services and other initiatives with partners around new and agile contract relationships in the Digital Innovation Environment (e.g. involving the collection and use of consumer and employee data, incl. business intelligence, advanced advertising, customer experience and related business and technology initiatives) to ensure compliance with applicable law Advising clients across the company including government affairs, product teams, engineering teams and business leaders regarding global developments in surveillance, data privacy and security laws. Ensuring effective customer communications related to company’s practices, policies and procedures for responding to government requests for user data Monitoring and tracking legal and regulatory developments, conducting primary research and analysis, drafting memos, drafting and reviewing corporate communications and advising internal clients, both verbally and in writing, all with minimal reliance on outside counsel Interacting and coordinating with subject matter experts (privacy, security, risk management, etc.); and managing strategic partnerships with third parties to deliver timely, relevant and comprehensive advice Setting up global processes by developing and maintaining contract templates as well as developing and providing relevant training for clients and legal professionals Partnering with regional legal teams to respond to litigation, subpoenas, court orders, government inquiries and other legal requests Leading and supporting regulatory investigations and responses Qualified attorney with active license in good standing and authorized to practice law in the location where the position presides Several years’ experience in information technology at a major law firm and/or multinational corporation Proven professional experience in the field of IT contracts and outsourcing Experience working with senior executive and management level clients Experience with intellectual property, data privacy and/or data security matters desirable Sound business and legal judgment, with the ability to balance business objectives and risks Experience in engaging and managing outside counsel Fluency in English and ideally knowledge of further languages, e.g. German or Japanese Demonstrated written and verbal communication and analytical skills enabling timely, proactive and practical identification and communication of legal issues and risks High degree of independent motivation and judgment as well as ability to work directly with a wide variety of personnel, IT department staff, business unit personnel and outside counsel Excellent organizational skills, detail-orientation and ability to complete projects and other assignments efficiently, timely and with a minimum of supervision Highest degree of personal and professional integrity and ethics Ability to work collaboratively with global colleagues and cross-functional teams Positive, energetic, collaborative and team-oriented approach to working with colleagues and clients Ability to navigate large, multifaceted and international organizations, including working across time zones, with an agile mindset and the ability to set up new and question existing processes Flexible working hours Regular training courses Health care and medical check-ups
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Immobilientransaktionen

Mo. 18.01.2021
Hamburg
Unser Mandant ist eine am Hamburger Markt etablierte Unternehmensgruppe, welche in den Bereichen Fondstrukturierung, Asset Management sowie mit eigener KVG aufgestellt ist. Die Produkte, welche sich aus dem Fokus auf die Immobilienbranche ergeben, adressieren private und institutionelle Anleger. Im Rahmen der einzelnen Transaktionen stellt die juristische Unter­stützung einen wichtigen Bestandteil der Wertschöpfungskette dar. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird als Teil des Teams ein Jurist (m/w/d) für den Bereich Immobilientransaktionen am Standort Hamburg gesucht. Es erwartet Sie eine anspruchsvolle und spannende Aufgabe mit attraktiven Rahmen­bedin­gun­gen in einem kollegialen Umfeld. Ein modernes und zentral erreichbares Büro runden das Ange­bot ab. Ganzheitliche rechtliche Bearbeitung von Immobilientransaktionen Begleitung des Transaktions- und Due-Diligence-Prozesses Prüfung, Gestaltung und Verhandlung von Verträgen sowie Nachträgen Kommunikation, Zusammenarbeit und Steuerung der jeweiligen prozess­betei­lig­ten Parteien Bearbeitung anfallender rechtlicher Fragestellungen aus den Bereichen Bau-, Miet-, Kauf-, Grundstücks- sowie Kapitalmarktrecht Koordinierung externer Dienstleister Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Rechtswissenschaften, des Wirt­schaftsrechts oder vergleichbare Qualifikation Mindestens erste Immobilientransaktionen eigenständig juristisch begleitetet Kenntnisse in den Bereichen Miet-, Kauf-, Kapitalmarkt-, Bau- und Grund­stücks­recht Die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen, sowie die Fähigkeit, klar zu kommunizieren und Ziele nach Maßgabe zu erreichen Hervorragende Deutschkenntnisse Sichere EDV-Kenntnisse, insbesondere der MS-Office-Produkte Ein zuverlässiger, hanseatischer Arbeitgeber Unterstützung der Zulassung als Syndikusrechtsanwalt/-rechtsanwältin Flache Hierarchien Stetige Förderung der weiteren Entwicklung Attraktives Vergütungspaket Eine Tätigkeit in einem multidisziplinären Team
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Elternzeitvertretung

Mo. 18.01.2021
Berlin, Dresden, Essen, Ruhr, Hamburg
secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchs­volle IT-Sicher­heit. Mehr als 600 Experten konzen­trieren sich auf Themen wie Krypto­graphie, E-Govern­ment, Business Security und Auto­motive Security und entwickeln dafür inno­vative Produkte sowie hoch­sichere und vertrauens­würdige Lösungen. Zu den mehr als 500 nationalen und inter­nationalen Kunden gehören viele DAX-Unter­nehmen sowie zahl­reiche Behörden und Organisationen. secunet ist IT-Sicher­heits­partner der Bundes­republik Deutsch­land und Partner der Allianz für Cyber-Sicher­heit. Für unser hoch motiviertes Team in der Rechtsabteilung suchen wir im Rahmen einer befristeten Eltern­zeit­vertretung bis zum 31.03.2022 für einen unserer Standorte in Berlin, Dresden, Essen oder Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ihren klugen Kopf. Umfassende und eigenverantwortliche Beratung in allen anfallenden rechtlichen Fragen, vor allem in dem weiten Spektrum des IT-Rechts Erstellung, Prüfung und Verhandlung nationaler und internationaler Verträge Rechtliche Begleitung von Großprojekten mit Vertragspartnern aus der Industrie und der öffentlichen Verwaltung Planung und Durchführung von internen Workshops für verschiedene Zielgruppen Mitwirkung an der Optimierung interner Prozesse durch Auditierung rechtlicher Belange Verwertung von Gutachten und rechtlicher Expertisen unserer externen Rechtsberater zur internen Verwendung Erfolgreich absolviertes Hochschulstudium im Bereich der Rechtswissenschaften Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines Unternehmens oder einer Rechtsanwaltskanzlei mit entsprechender Schwerpunktsetzung Kenntnisse im IT-Recht oder den zugehörigen Rechtsgebieten (insbesondere zum IT-Vertragsrecht und zum Immaterialgüterrecht) Hohe Affinität und Bereitschaft zur Erfassung komplexer Sachverhalte, denen Sie mit strukturierter und lösungsorientierter Arbeitsweise bei vollem Risikobewusstsein rechtlich begegnen Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit für die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit internen und externen Gesprächspartnern verschiedener Fachabteilungen Verhandlungssichere Englischkenntnisse Sicheres Auftreten, Verhandlungsstärke und Durchsetzungsfähigkeit Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, aber dennoch ausgeprägte Teamfähigkeit Eine spannende Herausforderung und eine Position mit großen Gestaltungsmöglichkeiten Attraktive leistungsorientierte Vergütung sowie ansprechende Konditionen und Sicherheiten eines erfolgreichen Unternehmens Eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Möglichkeiten zum Mobile Office Befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis zum 31.03.2022 Wenn Sie gern an der Spitze der techno­lo­gischen Ent­wicklung arbeiten möchten, in einem Klima, das von Ver­trauen und Fairness geprägt ist, sollten wir uns kennen­lernen.
Zum Stellenangebot

Jurist im Vertragsmanagement für Erneuerbare Energien (w/m/d)

So. 17.01.2021
Hamburg
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Für die EnBW Energie Baden-Württemberg AG suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen im Bereich der Erneuerbaren Energie. Sie begeistern sich für spannende und abwechslungsreiche Projektarbeit? Im Team "Projektservices Offshore Wind" in Hamburg erwartet Sie genau dies: Wir unterstützen mit vielen unterschiedlichen Projektservicefunktionen verschiedene Entwicklungs- und Neubauprojekte der Erzeugung. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag bei der Weiterentwicklung des Erzeugungsportfolios der EnBW. Eine von vielen wichtigen Servicefunktionen ist die Unterstützung der Projekte bei unterschiedlichen Rechtsangelegenheiten. In dieser Rolle sind Sie Teil des Projektteams und bilden die Schnittstelle zu den Fachbereichen Technik, Recht, Einkauf sowie zu unserem Risikomanagement und greifen auf deren Know-how zurück.Proaktive Erarbeitung von Strategien und Maßnahmen zur Optimierung der Projekte, insbesondere: Erster  Ansprechpartner der Projektteams im Bereich Windenergie Offshore für alle zivilrechtlichen Fragestellungen über sämtliche Projektphasen (Planungs-, Abwicklungs-, Projektabschlussphase und Betrieb, inklusive Lessons Learned und Know-how-Übertrag) in deutscher und englischer Sprache Bereichsübergreifende Bearbeitung der rechtlichen Fragestellungen in direkter Zusammenarbeit mit dem Konzernrechtsbereich und vielen Fachdisziplinen Frühzeitige Identifikation und Minimierung von rechtlichen (Projekt-)Risiken sowie Sicherstellung des Informationsflusses zwischen den relevanten Einheiten Arbeit an komplexen Verträgen für Offshore-Projekte, wie z. B. Liefer- und Dienstleistungsverträge Abgeschlossenes Studium (Uni, FH oder DH) der Rechtswissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Projektentwicklung, gerne auch Erfahrungen in der Umsetzung von Offshore-Projekten  Erfahrung in maritimen Themen (Logistik, Installationsverträge etc.) von Vorteil Verhandlungssicheres Englisch  Integrative Persönlichkeit mit ausgeprägter Teamfähigkeit sowie eine selbständige und vorausschauende Arbeitsweise, hohes Maß an Zuverlässigkeit und Diskretion Interesse an Tätigkeiten im internationalen Umfeld sowie Reisebereitschaft Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot


shopping-portal