Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 21 Jobs in Hannover

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 6
  • Unternehmensberatg. 6
  • Wirtschaftsprüfg. 6
  • Versicherungen 5
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 18
  • Ohne Berufserfahrung 9
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 18
  • Referendariat 3
Rechtsabteilung

Juristen (w/m/d)

Mi. 20.01.2021
Laatzen bei Hannover
Die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover ist ein Garant der sozialen Sicherheit von mehr als 2,7 Millionen Versicherten und Rentnern (m/w/d) in Niedersachsen. Als Träger der gesetzlichen Rentenversicherung macht sie sich stark für Rehabilitation und Rente. Für unsere Hauptabteilung Leistung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Hauptsitz Laatzen bei Hannover mehrere  Juristen (w/m/d) Die Stellen sind eingeschränkt teilzeitgeeignet. Bewerbungsfrist: 5. Februar 2021                    Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt / flexibel Arbeitsort: Standort Laatzen  Sie entscheiden u. a. in Renten- und Rehabilitationsverfahren und bearbeiten Datenschutzangelegenheiten   Sie nehmen regelmäßig Termine bei den Sozialgerichten im Bundesland  Niedersachsen wahr  Bei Interesse besteht zudem Gelegenheit zur Grundsatzarbeit  Sie verfügen über die Befähigung zum Richteramt und haben das 1. wie auch das 2. Staatsexamen mindestens mit der Abschlussnote „befriedigend“ abgeschlossen Sie denken und handeln lösungsorientiert  Sie sind teamfähig und zuverlässig Sie sind überdurchschnittlich einsatzbereit und flexibel Sie verfügen über Sozialkompetenz und ein hohes Maß an Aufgeschlossenheit Konflikte lösen Sie konstruktiv Leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe E 13 TV EntgO-DRV Übliche Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes  Familienfreundliche und flexible Arbeitszeitregelungen Zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung (VBL) Moderne Arbeitsbedingungen mit vielfältigen Angeboten z. B. zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement Ihre Perspektiven:  Sie erwartet eine vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung (TV-TgDRV).  Es bestehen gute Aufstiegsmöglichkeiten. Ihre umfassende Einarbeitung stellen wir sicher.  Zum Bewerbungsverfahren: Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung/Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung gut sichtbar mitzuteilen und einen Nachweis beizufügen. Um die angestrebte Erhöhung des Anteils von Frauen in höheren Entgeltgruppen zu erreichen, werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich begrüßt. Für ergänzende Fragen wenden Sie sich bitte an: Herrn Peter Wesche (Abteilungsleiter der Personalverwaltung), Telefon: 0511 829-3602.
Zum Stellenangebot

Senior Counsel (m/w/divers)

Mi. 20.01.2021
Hannover
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2019 einen Umsatz von 44,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 230.000 Mitarbeiter in 59 Ländern und Märkten. Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen und Beratung in rechtlichen Angelegenheiten aller Konzerngesellschaften weltweit im Zusammenhang mit Venture Capital Projekten sowie mit dem Erwerb und der Veräußerung von Unternehmen oder Unternehmensteilen und mit der Gründung und Auflösung von Gemeinschaftsunternehmen (Joint Ventures) Beratung bei der Gestaltung der Transaktionsstruktur Entwerfen, Prüfen und Verhandeln von Verträgen aller Art im Zusammenhang mit dem Erwerbs- und Veräußerungsprozess Durchführung bzw. Koordinierung der Legal Due Diligence Beratung zu transaktionsrelevanten Regularien (z.B. Fusionskontrolle, Investitionsrestriktionen) Auswahl, Leitung von und Zusammenarbeit mit externen Anwälten Beratung bei post-closing Angelegenheiten Abgeschlossenes volljuristisches Studium möglichst mit Auslandsstudium Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Bereich Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsgestaltung in einem international tätigen Unternehmen Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Automotive wünschenswert Sehr gutes wirtschaftliches und Verständnis Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hervorragende Kommunikations- und Beratungsfähigkeit Sehr eigenständige Arbeitsweise Hohe Mobilität, Flexibilität sowie Teamfähigkeit Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Junior Legal Counsel Intellectual Property

Mi. 20.01.2021
Salzburg
Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und suchen eine facettenreiche und fordernde Einsteiger-In-House Position in einem internationalen Umfeld? Die Rechtsabteilung in der Konzernzentrale von Red Bull in Fuschl am See bei Salzburg betreut und koordiniert alle markenrechtlichen Sachverhalte weltweit. Als Teil des global operierenden IP Teams werden Sie konkret im Bereich Brand Enforcement für Red Bull Strategien zur Markendurchsetzung in Europa entwickeln, implementieren und ausführen. 1987 brachte Red Bull nicht nur ein komplett neues Produkt auf den Markt, sondern schuf eine völlig neue Produktkategorie - Energy Drinks. Heute hat Red Bull mehr als 11500 Mitarbeiter weltweit und verkauft jährlich über 6 Milliarden Dosen in über 171 Ländern weltweit. Die Welt von Red Bull gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre Talente einzusetzen, sich zu entwickeln und mit Leidenschaft Ergebnisse zu erzielen, die einen Unterschied machen.Verantwortungsbereiche und Aufgaben, in denen etwas bewegt werden kann: AKTIVE WIDERSPRUCHS- UND LÖSCHUNGSVERFAHREN, MARKENPIRATERIEIn dieser Funktion zeichnen Sie in bestimmten europäischen Ländern für alle aktiven Widerspruchs- und Löschungsverfahren bei den entsprechenden Markenämtern und Gerichten verantwortlich und betreuen diese Verfahren selbstständig. In den zugewiesenen Ländern sind Sie außerdem für die Bekämpfung von Markenpiraterie und für die Verfolgung sonstiger kleinerer Markenverletzungen zuständig. Die Führung der markenrechtlichen Verfahren umfasst auch den Entwurf und den Abschluss von Abgrenzungs- und Vergleichsverträgen.   SOCIAL MEDIA UND BETREUUNG VON RED BULLS WELTWEITEM DOMAIN NAMEN PORTFOLIO Eine weitere Hauptaufgabe von Ihnen ist der Schutz und die Durchsetzung von Red Bulls Kennzeichen in sozialen Netzwerken, wie z.B. Facebook, Twitter, Google+ und Instagram, sowie die weltweite rechtliche Betreuung unseres Domain Namen Portfolios, was auch die Führung von UDRP/ICANN Verfahren beinhaltet.   LIZENZVERTRÄGE Schließlich beraten Sie unsere Consumer Products Abteilung in rechtlichen Angelegenheiten und erstellen entsprechende Markenlizenzverträge. Für die Rolle relevant: Begeisterung und starkes Interesse an IP Recht Idealerweise bereits erste Erfahrung im Bereich Markenrecht (z.B. durch Praktika in einer international tätigen Rechtsanwaltskanzlei oder einem Unternehmen oder entsprechende Nachweise in der Ausbildung) Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, verhandlungs- und durchsetzungsstark Fähigkeit unabhängig und effizient unter Zeitdruck zu arbeiten Teamorientierte und proaktive Arbeitsweise Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Rechtswissenschaften, Volljurist/in oder Äquivalent im jeweiligen Land Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse Reisetätigkeit bis zu: 10%
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt Intellectual Property (m/w/divers)

Mo. 18.01.2021
Hannover
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2018 einen Umsatz von 44,4 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 240.000 Mitarbeiter in 60 Ländern und MärktenAls zentrale Markenabteilung des Continental-Konzerns beraten wir die verschiedenen Unternehmensbereiche und Verantwortlichen auf den Gebieten des Marken-, Domain- und Designrechts sowie dem einschlägigen Vertragsrecht. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort in Hannover suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt einen Syndikusrechtsanwalt (m/w/divers). Ihre Aufgaben: Sie agieren als Ansprechpartner (m/w/divers) bei der Beratung in allen Fragestellungen zu den oben genannten Rechtsgebieten Sie betreuen das internationale Markenportfolio eines Teils unseres Konzerns von der strategischen Beratung der Bereiche, über die Durchführung / rechtliche Begleitung der Anmeldeverfahren vor den Markenämtern bis hin zur gerichtlichen und außergerichtlichen Durchsetzung unserer Schutzrechte Sie koordinieren die externen Anwälte Sie arbeiten eng mit den jeweiligen Fachbereichen zusammen und schulen die Ansprechpartner in den einschlägigen Rechtsgebieten Sie entwerfen und verhandeln Lizenzverträge und Koexistenzvereinbarungen Sie unterstützen bei M&A-Projekten Sie arbeiten von Beginn an eigenverantwortlich und übernehmen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem sympathischen Team Was Sie mitbringen sollten: Syndikusrechtsanwalt (m/w/divers) mit überdurchschnittlichem ersten und zweiten juristischen Staatsexamen Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in den einschlägigen Rechtsgebieten, entweder als Syndikusrechtsanwalt (w/m/divers) in der Rechtsabteilung eines großen Unternehmens oder als Rechtsanwalt (w/m/divers) in einer international tätigen Anwaltskanzlei, alternativ anderweitig nachgewiesene vertiefte Kenntnisse in den genannten Rechtsgebieten Interesse und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Eigeninitiative, hohe Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft sowie eine schnelle Auffassungsgabe Eine selbstständige, sorgfältige sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten sowie ein ausgeprägtes teamorientiertes Denken und Handeln Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (weitere Fremdsprache von Vorteil) Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/f/d) - Fashion

Sa. 16.01.2021
Salzburg
In 1987, Red Bull not only launched a completely new product, it created and has led ever since a whole new product category, Energy Drinks. Nowadays Red Bull employs more than 11500 people in over 171 countries, selling over 6 billion cans a year. The World of Red Bull provides the forum for you to use your talent and passion, to develop yourself and make an impact. Find out why we're different. As Legal Counsel in our Global Consumer Products division you’ll be the go-to person for legal topics surrounding the fashion and retail business for an extensive product portfolio. This is led by the premium fashion brand AlphaTauri and Red Bull Energy Wear, which includes the Official Red Bull Athletes Collection and a large range of Red Bull FanWear for Red Bull Racing, RB Leipzig, Red Bull BC One and many more.Areas that play to your strengths - All the responsibilities we'll trust you with: LEGAL RISK MANAGEMENT In this exciting position you’ll identify and oversee legal issues concerning our fashion and retail business. You’ll focus on strategic and high-risk topics and set-up relevant workflows and processes. Moreover, you’re responsible for developing solutions to complex legal questions. We also trust you with advising internal executives alongside employees in strategic business areas. Additionally you´ll work closely together with our Legal HQ department. LEGAL COUNSELLING Your area of responsibility includes drafting, reviewing, negotiating and finalizing contracts of diverse nature including sales, supply, lease and purchasing. Additionally, you’ll liaise with local counsels on peculiarities of the applicable laws. PROJECT MANAGEMENT You are responsible for preparing analyses and solutions for specific legal projects including distribution models, allocation of Intellectual Property rights from research & development projects with third parties and supply chain legal issues. PROVISION OF TRAININGS You’ll provide trainings on reoccurring legal matters and educate business members to solve minor legal questions autonomously.Your areas of knowledge and expertise - that matter most for this role: At least 7 years of relevant working experience, either at a law firm or in a legal department at an international company, preferably in the apparel industry Strong project management and organisational skills Proven contract drafting skills Excellent analytical skills Accurate, precise and fast style of working Self-starter and proactive personality Law degree, bar exam, ideally post-graduate degree Excellent English & German skills Travel up to: 10% Due to legal reasons we are obliged to disclose the minimum salary according to the collective agreement for this position, which is € 2159 gross per month. However, our attractive compensation package is based on market-oriented salaries and is therefore significantly above the stated minimum salary.
Zum Stellenangebot

Regulatory & Government Affairs Manager DACH (m/f/d)

Sa. 16.01.2021
Salzburg
In 1987, Red Bull not only launched a completely new product, it created and has led ever since a whole new product category, Energy Drinks. Nowadays Red Bull employs more than 11500 people in over 171 countries, selling over 6 billion cans a year. The World of Red Bull provides the forum for you to use your talent and passion, to develop yourself and make an impact. Find out why we're different. As our Regulatory and Government Affairs Manager DACH, you’ll be responsible for managing all regulatory matters for the DACH region, as well as managing Red Bull’s external relationships with key government and industry stakeholders while protecting the external interests of the business and brand within this region.Areas that play to your strengths All the responsibilities we'll trust you with: MONITORING AND ANALYSIS OF RELEVANT REGULATORY ISSUES In this role, you’ll review, monitor and analyse the regulatory developments as well as monitor relevant government announcements, political developments, industry stakeholders and associations daily to ensure that the local markets and headquarters are appraised of any changes to the political, regulatory or economic operating environment. Additionally, you’ll monitor events, news & trends with relevance to Red Bull. LEGAL ANALYSIS AND ADVOCACY As our Regulatory and Government Affairs Manager you’ll be responsible for the legal review of new relevant ingredients, product labels, marketing collateral and provision of timely advice to ensure regulatory compliance. In addition, you’ll prepare written submissions to public policy processes or consultations provided by government, industry or community organisations or stakeholders. COMMUNICATION WITH EXTERNAL STAKEHOLDERS You’ll engage with external public stakeholders on matters of interest and concern to Red Bull. While doing so you’ll expand, develop and maintain existing relationships with Red Bull’s stakeholder networks. Furthermore, you’ll be responsible to protect and enhance our reputation as a credible, transparent and respected business. STRATEGIC ADVICE You’ll provide strategic advice to the local and regional business teams on Red Bull’s regulatory & government affairs strategy in the DACH region, and align key tasks, strategies and approaches with the Regulatory and Government Affairs Manager Europe. You’ll assist country business teams with internal and external business inquiries and ongoing internal education about Red Bull’s product, its ingredients, and its effects.Your areas of knowledge and expertise that matter most for this role: 3+ years legal experience in regulatory compliance and food law Intermediate government or government affairs role with a proven track record in engagement with government and industry stakeholders, and an established network of key stakeholders in the FMCG or related industry Familiarity with regulators, government, parliamentary processes, and political media imperative is highly desirable Law firm and in-house legal experience in FMCG or related industry is a big plus Profound knowledge of the DACH regulatory and political environment Experienced research skills as well as ability to create and deliver presentations Results driven self-starter with a demonstrated ability to manage multiple projects in a high risk/importance, fast-paced, dynamic regulatory environment Ability to build trust and promote confidence Effective relationship building and collaboration skills, for both internal and external advocacy High degree of flexibility, ready to travel on short notice Master’s Degree in Law and with a strong preference for advanced education in a related discipline (i.e. Political Science, Government Affairs, International Relations, Natural Sciences) Fluent in English and German Travel up to: 25% Due to legal reasons we are obliged to disclose the minimum salary according to the collective agreement for this position, which is € 2.159 gross per month. However, our attractive compensation package is based on market-oriented salaries and is therefore significantly above the stated minimum salary.
Zum Stellenangebot

Legal Services Manager (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Wedemark
It is the passion for unsurpassed audio experiences. It is the pursuit of perfect sound. And it is the people who use their talents with great dedication. The harmonious synergies between all these elements make Sennheiser’s brands so attractive. If you, too, value perfection, apply it to your future first. At Sennheiser, we offer you ideal starting conditions: International prospects, working as part of a team and in an informal atmosphere as well as many attractive employee benefits are just some of them. Sounds good? Then we look forward to hearing from you. Send us your detailed application and inspire us. Join our team as Legal Services Manager (m/f/d) part time (25 hours per week), permanent Sennheiser electronic GmbH & Co. KG, Wedemark rendering legal advice to the management of Sennheiser and to the national and international subsidiaries including the business units in the areas of German contract, commercial and corporate law negotiating and drafting of all types of legal documents such as contracts, legal opinions, shareholder resolutions, powers of attorney; a focus will be on purchase and supply agreements, R&D agreements, cooperation agreements, joint venture agreements, license agreements and sponsoring agreements aligning with and coordinating external legal advisors in Germany and abroad developing and implementing of efficient legal work flows across departments, subsidiaries and countries developing and implementing a digital contract and document management monitoring of relevant legislation and jurisdiction to keep the organization up to date you will be reporting to the Director Legal Services outstanding legal expertise and approximately 2-3 years of practical experience as legal counsel in an international working environment completion of an internationally oriented education („Fachhochschulstudium“ or equivalent foreign law degree) with working experience and placements abroad native speaker (German or English) and a proficiency in the respective other language entrepreneurial and pragmatic approach outstanding legal writing and communication skills reliable and dynamic teamplayer with the ability to work structured and focused across cultures and hierarchies
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Hannover
BBL gehört seit vielen Jahren zu den bundesweit führenden und hervorragend vernetzten Wirtschaftskanzleien mit dem alleinigen Fokus auf Sondersituationen – Insolvenz, Restrukturierung und Sanierung. Mit ca. 200 Mitarbeitern sind wir deutschlandweit an mehr als 30 Standorten und in London präsent. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Hannover, suchen wir einen Rechtsanwalt (m/w/d) in Vollzeit. Vorbereitung von Insolvenzplanverfahren Erarbeitung von Insolvenzplänen Beratung von Eigenverwaltungen und vorinsolvenzlichen Sanierungen Bearbeitung von Regelinsolvenzverfahren, vorläufigen Insolvenzverfahren und Sachwaltungen Vorbereitung gutachterlicher Stellungnahmen und Berichte Verhandlung mit Gläubigern, Sicherungsnehmern, Banken und sonstigen Verfahrensbeteiligten Begleitung von Betriebsfortführungen und Sanierungen Prüfung von Aus- und Absonderungsrechten sowie Anfechtungstatbeständen Prozessvorbereitungen Vorbereitung von Gläubigerausschusssitzungen / Betriebsversammlungen Koordination der Dienstleister des Insolvenzverwalters überdurchschnittliche juristische Qualifikation mit mindestens dreijähriger Erfahrung im Insolvenz- / Restrukturierungsbereich ausgeprägtes wirtschaftliches Verständnis mit unternehmerischem Denken und Handeln Kommunikationsstärke nebst sozialer Kompetenz und sicherem, natürlichen Auftreten selbstständige, lösungsorientierte Arbeitsweise, geprägt durch Entscheidungsfreude und Durchsetzungsfähigkeit Freude daran, Verantwortung zu übernehmen Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift sicherer Umgang mit moderner Bürokommunikation und den gängigen Programmen; von Vorteil sind praktische Erfahrungen im Umgang mit der verwalterspezifischen Software winsolvenz.p4 Führerschein Klasse B langfristige Perspektiven in einer erfolgreichen und wachsenden Sozietät Förderung der persönlichen und fachlichen Entwicklung und Möglichkeit die realistische Möglichkeit Insolvenzverwalter und Partner zu werden regelmäßige Feedbackgespräche zu Ihren Entwicklungs- und Karriereschritten moderne Technik, auch für das Homeoffice / mobiles Arbeiten auf Ihre Bedürfnisse angepasste Weiterbildungen eigenverantwortlicher Gestaltungsspielraum mit standortübergreifender Zusammenarbeit Mitwirkung an überregionalen, anspruchsvollen Sanierungs- und Insolvenzmandaten flache Hierarchien mit kurzen Kommunikationswegen eine familienbewusste Personalpolitik ein faires Miteinander ein attraktives Gehaltspaket mit überdurchschnittlicher Vergütung ein sehr gutes Betriebsklima ein modernes Büro in Hannover
Zum Stellenangebot

Data Protection Manager (m/w/divers)

Fr. 15.01.2021
Hannover
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2019 einen Umsatz von 44,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 230.000 Mitarbeiter in 59 Ländern und Märkten.In Ihrer Rolle als Data Protection Manager (m/w/divers) sind Sie zentraler Ansprechpartner für alle Fragen des organisatorischen Datenschutzes sowie des Datenschutzrechts. Ferner sind Sie zuständig für die Unterstützung der Continental bei der Einhaltung der Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung, des BDSG und ihrer Binding Corporate Rules sowie weiterer ausländischer Datenschutzgesetze. Zentrales Thema ist desweiteren der Schutz der Privatsphäre von Kunden, Mitarbeitern sowie weiterer Stakeholder. Im Detail erwarten Sie folgende Aufgaben und Verantwortlichkeiten: Beratung von Fachabteilungen und Tochtergesellschaften bei aktuellen Datenschutzfragen Selbständige Prüfung und Dokumentation von Anfragen bzgl. datenschutzrechtlicher Sachverhalte Prüfung und Dokumentation im Rahmen des Verfahrensverzeichnisses Prüfung von Datenverarbeitungsvorgängen im Rahmen der Auftragsverarbeitung und Beratung hinsichtlich der relevanten rechtlichen Vorgaben sowie Prüfung von Vereinbarungen über Auftragsverarbeitung Unterstützung bei der Identifikation und Bewertung von Datenschutz-Risiken Unterstützung bei der Prävention, Aufdeckung von, Reaktion auf sowie Monitoring und Reporting von Datenschutz-Verstößen Durchführung von internen und externen Datenschutzaudits weltweit Vorbereitung und Durchführung von Mitarbeiter- und Führungskräftetrainings weltweit Ggf. Übernahme der Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten für einzelne Gesellschaften Abgeschlossenes Studium der deutschen Rechtswissenschaften, idealerweise mit einer Zusatzqualifikation im Datenschutzrecht Mehrjährige praktische Erfahrung auf dem Gebiet des deutschen und europäischen Datenschutzrechts und -managements (BDSG und EU DSGVO), idealerweise in einer Matrixorganisation Kenntnisse in den Bereichen Informationstechnologie, Datenverarbeitung sowie der Organisation von Datenschutz Starkes Interesse und Erfahrung an zukunftsweisenden Themen wie Cyber Security, Big Data, Cloud Computing und künstlicher Intelligenz Kenntnisse bzw. Erfahrungen im Automotive-Umfeld wünschenswert Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Erfahrung im englischsprachigen Ausland von Vorteil Hohe Kommunikationsstärke, strategische Denkweise sowie proaktive, strukturierte und selbständige Arbeitsweise Hohes Engagement, souveränes Auftreten und starke Teamfähigkeit erwünscht Bereitschaft zu weltweiter Reisetätigkeit Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Referendar (m/w/d) für die Verwaltungs- / Wahlstation

Mi. 13.01.2021
Hannover
Mit über 2,8 Millionen Versicherten ist die AOK Marktführer in der gesetzlichen Krankenversicherung in Niedersachsen – und weiter auf Wachstumskurs. Unser Anspruch, den wir engagiert leben: moderne Gesundheitsangebote, individuelle Zusatzleistungen, verlässliche Kundennähe und ausgezeichneter Service. Referendar (m/w/d) für die Verwaltungs- / Wahlstation Arbeitgeber AOK Niedersachsen Standort Hannover Bewerbungsfrist 15.04.2021 Fachgebiet Interne Dienste Abteilung Vergabestelle Beschäftigungsart Vollzeit | zwischen 01.05. und 31.10.2021, die Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften und Klausurenkursen wird berücksichtigt Sie erstellen Verträge im IT- und Baubereich, für externe Schulungen und Referenten sowie Dienstleistungen u.a. für Ingenieure, Social-Media-Agenturen und das Sicherheitsgewerbe. Dazu beraten Sie die zuständigen Abteilungen und unterstützen den Zentraleinkauf der AOK Niedersachen bei der zivilrechtlichen Anspruchsdurchsetzung mit Hilfe von Rechtsgutachten und Stellungnahmen. Sie begleiten Vergabeverfahren nach der Vergabeverordnung, Unterschwellenvergabeordnung und VOB/A. Zusätzlich unterstützen Sie bei der Abwehr und Behandlung von vergaberechtlichen Rechtsbehelfen und Bieterfragen im Rahmen von Ausschreibungsverfahren. Sie sind Referendar/in mit Interesse am Vertragsrecht, Vergaberecht und öffentlichen Wirtschaftsrecht. Wünschenswert sind Kenntnisse im Vergaberecht und ein guter Umgang mit MS Office. Sie sind motiviert, sich mit unbekannten und neuen Rechtsgebieten auseinanderzusetzen und proaktiv an der Umsetzung mitzuwirken. Als Referendar können Sie verantwortungsvolle Aufgaben bei einem bedeutenden Arbeitgeber im Gesundheitswesen wahrnehmen. Die bei uns erlernten Fähigkeiten und Erfahrungen können Sie sowohl für die Kautelarklausur des zweiten Staatsexamens als auch in der Praxis für die Prüfung von Ansprüchen aus Verträgen praktisch anwenden. Sie arbeiten interdisziplinär mit Juristen, Vergabemanagern und den Fachabteilungen zusammen und erweitern dadurch Ihre eigenen Kompetenzen. Nach Absprache besteht die Möglichkeit im Rahmen Ihrer Ausbildung auch in anderen juristischen Abteilungen der AOK Niedersachsen zu hospitieren. Neben einer zusätzlichen Aufwandsentschädigung bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeiten, wodurch Sie Referendariat, Studium und Privatleben bestmöglich vereinen können.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal