Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 14 Jobs in Ispringen

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • It & Internet 3
  • Finanzdienstleister 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Versicherungen 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Elektrotechnik 1
  • Bildung & Training 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Befristeter Vertrag 2
Rechtsabteilung

(Senior) Legal Counsel (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Karlsruhe (Baden), Düsseldorf, Wiesbaden
Experian ist weltweiter Marktführer für Informationsdienstleistungen. In 2020 hat das Unternehmen einen Mehrheitsanteil an dem Geschäftsbereich Risk Management von Arvato Financial Solutions erworben und so Experian DACH als führenden Dienstleister der Region für Risiko-, Betrugs- und Identitäts-Management neu etabliert. Aufbauend auf dem klassischen Geschäft einer Auskunftei bietet Experian DACH seinen Kunden fortschrittliche technische Lösungen und Beratung durch erfahrene Experten. Es hilft Kreditnehmern beim verantwortungsbewussten Umgang mit Krediten. Bei Geschäften über anonyme digitale Kanäle beschützt Experian Verkäufer vor dem Betrug mit falschen beziehungsweise gestohlenen Daten oder Identitäten und Konsumenten vor dem Missbrauch ihrer Daten, beispielsweise in Form gestohlener Kreditkartendetails.Experian DACH beschäftigt in Deutschland, Österreich und der Schweiz rund 350 Mitarbeiter (m/w/d) an 7 verschiedenen Standorten. Weitere Informationen finden sich auf https://www.experian.de. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n (Senior) Legal Counsel (m/w/d) oder Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt) (m/w/d)(unbefristet) in Vollzeit am Standort Baden-Baden, Wiesbaden oder Düsseldorf mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Wir sind weiterhin auf Wachstumskurs und auf der Suche nach Ihnen. Wir sind gut gerüstet, Sie kennenzulernen: Der Bewerbungsprozess ist voll digitalisiert. Vorstellungsgespräche und Kennenlerntermine finden bis auf Weiteres über Microsoft Teams oder das klassische Telefonat statt. Darüber hinaus steht Ihnen unser Recruiting-Team bei technischen Herausforderungen im Bewerbungsprozess mit Rat und Tat zur Seite. Und auch für die Zeit nach Ihrer erfolgreichen Einstellung sind wir gut gerüstet: Digitale Einarbeitung, Online-Schulungen und Unterstützung bei der Arbeit im Homeoffice sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Bewerben Sie sich jetzt! Innovieren Sie sich. Datenschutz Datensicherheit und Compliance, insbesondere auch im Zusammenhang mit Scoring, AI, Software und Cloud Vertragsrecht Rechtliche Beratung unserer Produktmanager* bei sich in Entwicklung befindenden und bestehenden Produkten Unabhängige Führung komplexer Verhandlungen mit Dienstleistern* und Kunden* (national und international) Erarbeitung von lösungsorientierten, klaren Handlungsempfehlungen für unternehmerisch denkende Manager* Gestaltung, Einführung und Überwachung von Prozessen im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit sowie Übernahme der Verantwortung für deren Umsetzung Perspektivische Übernahme der Funktion eines Datenschutzbeauftragten* Durchführung von Datenschutz-/Datensicherheitsaudits Erstellung von Rechtsgutachten und Memoranden für die Abteilung *Um die Lesbarkeit zu vereinfachen, wird auf die zusätzliche Formulierung der weiblichen und diversen Form verzichtet. Es wird darauf hingewiesen, dass die ausschließliche Verwendung der männlichen Form explizit als geschlechtsunabhängig verstanden werden soll. Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Rechtswissenschaften sowie mehrjährige nachweisbare Berufserfahrung in den oben genannten Bereichen Praktische Erfahrung im Bereich Datenschutz und Vertragsrecht in Österreich und/oder der Schweiz von Vorteil Kenntnisse in der Informationssicherheit wünschenswert Hohes Maß an Selbständigkeit Analytisches und lösungsorientiertes Denken Partnerschaftliches und dienstleistungsorientiertes Verhalten Verhandlungssicher in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch Wir belohnen Sie: Sie erhalten ein überdurchschnittliches Gehalt und weitere interessante variable Bestandteile. Wir geben Ihnen Freiraum: Damit Sie Beruf und Privates bestmöglich verbinden können, bieten wir flexible Arbeitszeiten, Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten und 30 Urlaubstage im Jahr. Wir sichern Sie ab: Durch unsere betriebliche Altersvorsorge, den Betriebssozialdienst und Betriebsärzte (m/w/d) sorgen wir für Ihre Gesundheit und Absicherung. Wir ermöglichen Schnäppchen: Sie profitieren von großzügigen Mitarbeiterrabatten und Vergünstigungen bei Partnerunternehmen. Wir stehen für Vielfalt: Wir fördern ein offenes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeiter (m/w/d). Weitere Vorteile erzählen wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Kennenlernen! Sie sind schon überzeugt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Lebenslauf, Angaben zu Gehaltsvorstellung und frühestmöglichen Eintrittsdatum. Unternehmen: informa Solutions GmbH Land: Deutschland Region: Baden-Württemberg Stadt: Baden-Baden Postleitzahl: 76532 Job ID: 177421
Zum Stellenangebot

Manager, Ethics and Compliance (m/w/d)

Mo. 29.11.2021
Itzehoe, Ettlingen, Dortmund, Essen, Ruhr
Flowserve is one of the world's largest manufacturers of pumps, valves and seals with over 16,000 employees in more than 60 countries. Flowserve's innovations have benefited a range of industries, including oil and gas, power, chemical, water, pharmaceuticals and food processing. Experience, leadership and creativity are the tools we use to turn an idea into a solution. We invite you to put your talents and experience in motion with Flowserve. Together, we can create extraordinary flow control solutions to make the world better for everyone.Role Summary: Flowserve is looking to hire a Manager, Ethics and Compliance (m/f/t) Location can be: Itzehoe, Ettlingen, Dortmund, Essen This is an exciting role as you will be responsible to develop a global Data Privacy Program and Strategy from the scratch. In addition, you will be responsible for implementing Flowserve’s Integrity & Compliance program across the EMA region including first class compliance advice to your Business Partners and promoting a culture enabling safe and compliant business. In this role you will report to EMA Compliance Director Responsibilities & Requirements: Evaluate the existing data protection framework and identify areas of non or partial compliance and develop Flowserve’s Data Privacy Program Act as the primary point of contact within the organization for members of staff, regulators, and any relevant public bodies on issues related to data protection globally Ensure the company’s policy is in accordance with General Data Protection Regulation (GDPR) and California Consumer Privacy Act and other codes of practice Promote a culture of data protection compliance across all units of the organization Draft new and amend existing internal data protection policies, guidelines, and procedures, in consultation with key stakeholders Maintain records of all data processing activities carried out by the company Providing guidance in all compliance matters to the business and promoting a speak up culture within the organization Establish yourself as a trusted advisor to all employees throughout all levels whilst creating an environment of trust and transparency Independently conducting Third Party Due Diligences including the review of all necessary documentation, identifying red flags, developing mitigation procedures etc. Driving & supporting designated projects & workplace initiatives Developing & delivering training programs to employees, including senior leaders Performing Risk Assessments with your Business Partners and monitor accordingly Assisting in the preparation of key presentations Preferred Experience / Skills: Requirements Minimum 5 years of relevant experience in data protection compliance Expertise in European data protection laws and practices including an in-depth understanding of the GDPR Ability to work well under pressure and manage sensitive and confidential information Excellent communication skills (oral and written), including ability to communicate complex information in a short, easy-to-understand format Excellent interpersonal skills, including a friendly and professional demeanor, cooperative partnership approach, and an ability to effectively work both independently and in a team environment with people of many countries and cultures, and at all levels of the organization Highly organized self-starter proficient at multi-tasking and managing multiple priorities and projects simultaneously Have a practical, business oriented, risk-based approach to problem-solving Ability to timely and effectively counsel internal clients by providing them with clear, concise, and practical advice, and creative solutions Ability to maintain strict confidence and discretion Working knowledge of MS Word, Excel, Outlook, Power Point, MS Teams Must be fluent in English Qualified attorney or legal degree preferred, but not mandatory CIPP certification desired but not mandatory Other Posting Location: Ettlingen, Germany;, North Rhine-Westphalia, Germany;Flowserve will also not discriminate against an applicant or employee for inquiring about, discussing or disclosing their pay or, in certain circumstances, the pay of their co-workers.
Zum Stellenangebot

Senior Manager internationales Steuerrecht (m/w/d)

Sa. 27.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Als weltweiter Technologie- und Marktführer innerhalb seiner Branche entwickelt und produziert unser Mandant verfahrenstechnische Geräte und Anlagen für die Prozessindustrie. Mit über 900 Mitarbeitenden sowie Produktions- und Vertriebsgesellschaften weltweit sichert sich die erfolgreiche Unternehmensgruppe Markt- und Kundennähe rund um den Globus und ermöglicht sich die Chance, neue Kundenpotentiale zu erschließen und ihren Wachstumskurs weiter fortzusetzen. Für den Ausbau des in der Holding angesiedelten Bereichs Steuern, Konzernrechnungswesen und Beteiligungscontrolling suchen wir einen erfahrenen Steuerexperten als  Senior Manager internationales Steuerrecht (m/w/d) Weltweiter Marktführer – attraktive Aufgabe für Steuerberater in HoldingfunktionIhre Hauptaufgaben ergeben sich aus der Betreuung und Überwachung aller steuerlichen Belange der Gruppe. Als Ansprechpartner der Finanzabteilungen aller deutschen und internationalen Gesellschaften beraten Sie in steuerrechtlichen Themenstellungen sowie im internationalen Projektgeschäft – insbesondere bei Fragen hinsichtlich Ertrags- und Umsatzsteuer. Sie begleiten aktiv die Entwicklung und Implementierung von Verrechnungspreisrichtlinien sowie die Erstellung der Verrechnungspreisdokumentation im Inland und unterstützen bei Dokumentations- und Meldepflichten im Ausland. Sie stellen sicher, dass das Steuerwesen, inkl. aller Steuererklärungen, Steuerbilanzen und steuerlichen Betriebsprüfungen für die deutschen Gesellschaften ordnungsgemäß und effizient abläuft und unterstützen bei diesen Aufgaben im Ausland. Darüber hinaus gestalten Sie aktiv den Auf- und Ausbau des Tax-Compliance-Management-Systems mit. Gemeinsam mit der Bereichsleitung sind Sie Ansprechpartner für die internen und externen Schnittstellen, insbesondere für die Holding-Geschäftsführung, Tochtergesellschaften, Steuerberater und Finanzbehörden.Für diese anspruchsvolle Aufgabenstellung suchen wir einen erfahrenen Steuerberater (m/w/d) mit dem Blick für die Details, aber auch für den Gesamtzusammenhang. Basierend auf einem erfolgreich abgeschlossenen wirtschaftswissenschaftlichen Studium oder einer vergleichbaren Ausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation und Karriereentwicklung, kommt der geeignete Kandidat aus einer vergleichbaren Funktion aus einem international aufgestellten Industrieunternehmen mit ähnlichen Strukturen. Senior Manager oder Manager aus dem Bereich Tax einer renommierten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft mit internationalen Industriekunden, die über fundiertes Know-how im Bereich Konzernsteuern verfügen und nun gezielt den Schritt in die Industrie suchen, sprechen wir ebenso bevorzugt an. Sie überzeugen durch ein souveränes Auftreten, eine zielorientierte Denk- und Arbeitsweise, hohe Ergebnisorientierung, analytisches Denkvermögen sowie Überzeugungs- und Gestaltungskraft. Sie sind es gewohnt, mit externen Ansprechpartnern, Kollegen, Geschäftsführern und Gesellschaftern zielführend, klar und kooperativ zu kommunizieren. Erfahrungen im respektvollen Umgang mit unterschiedlichen Kulturen und sehr gute Englischkenntnisse setzen wir voraus.Ihr Einsatzort befindet sich in einer attraktiven Stadt im Badischen.
Zum Stellenangebot

Jurist*in / Syndikusrechtsanwalt*in (w/m/d)

Sa. 27.11.2021
Karlsruhe (Baden), Montabaur
United Internet ist mit erfolgreichen Marken wie 1&1, GMX, WEB.DE, IONOS, STRATO, 1&1 Versatel sowie der Marken von Drillisch Online der führende europäische Internet-Spezialist. Rund 9.800 Mitarbeitende betreuen rund 65 Millionen User-Accounts in 12 Ländern.In dieser anspruchsvollen und spannenden Position sind Sie verantwortlich für die produkt- und projektbezogene Rechtsberatung innerhalb der Konzernrechtsabteilung und berichten direkt an den Group General Counsel. Dabei beurteilen Sie komplexe rechtliche Sachverhalte unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Im Detail erwarten Sie die folgenden Aufgabenschwerpunkte: Sie erstellen, gestalten und verhandeln Verträge in einem nationalen und internationalen Umfeld. Sie beraten andere Fachabteilungen umfassend bei der Planung und Gestaltung von digitalen Produkten (insbesondere Webhosting, Domains, Server und E-Mail) und entwickeln die allgemeinen Geschäftsbedingungen weiter. Sie wirken an der Einhaltung gesetzlicher Regelungen mit und unterstützen die Fachabteilungen bei der Umsetzung neuer Gesetze. Sie betreuen Klageverfahren in Abstimmung mit externen Prozessanwält*innen. Für diese vielfältigen Aufgaben verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften und blicken auf mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in der Rechtsabteilung eines IT-Unternehmens, zurück. Weiterhin bringen Sie mit: Hervorragende Kenntnisse im Recht der neuen Medien, der Vertragsgestaltung sowie sehr gute Kenntnisse im Wettbewerbsrecht. Kenntnisse im Vergaberecht sind wünschenswert.   Die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in Wort und Schrift anderen zu erläutern und dabei strukturiert, zielorientiert und vorausschauend vorzugehen. Die Fähigkeit, vernetzt zu denken und eine hohe Affinität für die Besonderheiten des IT-Marktes. Eine zielstrebige, ergebnisorientierte Arbeitsweise, Leistungsbereitschaft sowie eine ausgeprägte Kundenorientierung und Eigeninitiative. Unsere Teams sind die Basis unseres Unternehmenserfolgs. Als Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeitenden nicht nur einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und spannenden Projekten, sondern auch individuelle Weiterbildungschancen, beste Perspektiven und attraktive Benefits: Unsere Unternehmenskultur ist geprägt durch flache Hierarchien, Transparenz und kurze Entscheidungswege. Networking-Konzepte, Events und Mentoring sind Beispiele für unser Miteinander. Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten finden sich bei uns auf persönlicher und fachlicher Ebene, in vielfältigen Trainings, E-Learnings oder internen Communities. Verschiedene Vergünstigungen wie das JobRad, Corporate Benefits oder Rabatte auf eigene Produkte stehen unseren Mitarbeitenden zur Verfügung. Möglichkeiten zu mobilem Arbeiten und Teilzeit sowie Vertrauensarbeitszeit eröffnen Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung. Verschiedenheit wird bei uns großgeschrieben. Wir fördern aktiv die Diversität unserer Arbeitswelt und haben deswegen die Charta der Vielfalt unterzeichnet.
Zum Stellenangebot

Juristischer Berater (m/w/d) IT

Fr. 26.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Die VBL mit Sitz in Karlsruhe ist Deutschlands größte Zusatzversorgungseinrichtung für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes und betreut circa 4,9 Mio. Versicherte und circa 1,4 Mio. Rentnerinnen und Rentner. Für die Abteilung Informationstechnologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Juristische/-n Berater/-in IT (m/w/d).Der Schwerpunkt dieser besonders verantwortungsvollen und eigenständigen Tätigkeit liegt im Beraten der VBL-IT in übergreifenden und spezifischen rechtlichen Fragestellungen hinsichtlich des Techno­logie­einsatzes und extern erbrachter IT-Dienstleistungen.IT-rechtliches Betreuen von Ausschreibungen, Beschaffungen und Vergaben sowie Unterstützen bei Vertragserstellungen und -verhandlungenAnalysieren und Auslegen rechtlicher Rahmenbedingungen in Bezug auf Nutzungsrechte, Urheber­rechte, Lizenzrechte sowie Marken- / DomainrechteInhaltliches Festlegen und Mitgestalten komplexer IT-Verträge, insbesondere bezüglich IT-rechtlicher AnforderungenAuslegung von IT-Rechtsthemen, insbesondere vor dem Hintergrund ausgelagerter IT-Leistungs­erbringungEtablieren von gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben in der VBL-IT in Zusammenarbeit mit anderen Schnittstellen (IT-Sicherheit, Datenschutz, Compliance-Management, externen / internen Prüfungen)VBL-übergreifende, IT-rechtliche Klärungen und Ausarbeitungen, insbesondere rechtskonformeAusgestaltung von Kundenauthentifizierungen, E-Mail- und Dokumentenmanagementsystemen sowie Fragestellungen zur Internetpräsenz der VBLAbgeschlossenes 1. und 2. juristisches StaatsexamenGute Kenntnisse im Bereich des Vergabe- und VertragsrechtsQuerschnittswissen zum Thema IT-Sicherheit und DatenschutzGrundlagenwissen der am Markt üblichen Lizenzmodelle, Soft- / Hardwareverträge sowie Dienst­leistungs­verträgeAnalytisches DenkvermögenSelbstständige und strukturierte ArbeitsweiseHohes Maß an Teamfähigkeit sowie VerantwortungsbewusstseinVerständnis für wirtschaftliche und technische ZusammenhängeAusgeprägtes Kommunikationsvermögen und UmsetzungsstärkeBereitschaft zur Weiterbildung zu folgenden IT-Themen: Vertragsrecht der Informationstechnologien, Regelung des elektronischen Geschäftsverkehrs, Schutz des geistigen Eigentums, Recht der Kommunikationsdienste und -netze, Vergabe- und Kartellrecht bei öffentlichen Aufträgen, Internet-StrafrechtssachgebieteAbwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im Zukunftsmarkt „Betriebliche Altersversorgung“Eine interessante Aufgabenstellung unter Einsatz moderner InformationstechnikenMotivierende Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen und aufgeschlossenen TeamBetriebsrente VBLklassik mit zusätzlicher Erwerbsminderungs- und HinterbliebenenversorgungPraxisorientierte Einarbeitung und vielseitige FortbildungsmöglichkeitenFlexible Arbeitszeitgestaltung ohne KernarbeitszeitenFamilienbewusste Personalpolitik als Mitglied des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“Eigener Familienservice awo lifebalance GmbHWeitere Benefits finden Sie auf unserer Homepage unter www.vbl.de/Karriere
Zum Stellenangebot

Personalmanager mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt am Standort Wörth und Gaggenau (m/w/d)

Fr. 26.11.2021
Gaggenau
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000LGWWillkommen bei Daimler Trucks and Buses! Wir streben stets danach all jene voran zu bringen, die die Welt in Bewegung halten. Transport ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Ohne Transport könnten Fabriken nichts mehr produzieren, Supermärkte hätten keine Produkte zu verkaufen und Reisen wäre für Menschen unvorstellbar. Das Engagement für Gesellschaft und Umwelt bestimmt unser tägliches Geschäft. Unser Anspruch ist es, die Welt durch unser Handeln sauberer, sicherer, effizienter und komfortabler zu machen. Wir suchen für unsere Standorte Wörth und Gaggenau eine/n Personalmanager*in mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt. In Wörth am Rhein liegt das größte Lkw-Montagewerk von Mercedes-Benz Trucks. Bis zu 470 genau nach Kundenwunsch gefertigte Lkw können Wörth pro Tag verlassen und zukünftig werden unsere zero emission Fahrzeuge wie der eActros ebenfalls in Wörth gefertigt. Kunden in über 150 Ländern schätzen die „Quality made in Wörth“. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Mercedes-Benz Werk Wörth zweitgrößter Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz. Das Mercedes-Benz Werk Gaggenau ist das älteste Automobilwerk der Welt. Der Standort ist sowohl größter Arbeitgeber der Stadt als auch größter Ausbildungsbetrieb der Region. Neben der Fertigung von Getrieben ist das Werk das Kompetenzzentrum für Nutzfahrzeug-Getriebe im internationalen Produktionsverbund der Daimler Truck AG. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterstützen weltweit beim Qualitätsmanagement, leisten Anlauf-Unterstützung vor Ort und schulen internationale Teams am Standort Gaggenau. Werden Sie Teil unseres Teams entweder in Gaggenau oder in Wörth, erleben Sie die Faszination unserer Branche und tragen Sie selbst aktiv zum Erfolg von Daimler Trucks and Buses bei! Als Teil unseres Personalberatungsteams erwartet Sie ein vielfältiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsgebiet mit u. a. folgenden Schwerpunkten: Beratung der Führungskräfte und Mitarbeiter*innen der Personalabteilung in arbeits- und sozialrechtlichen Fragestellungen insbesondere hinsichtlich bestehender Betriebsvereinbarungen und Gesetzesänderungen Innerbetriebliche Bearbeitung komplexer Disziplinarfälle und ggf. Aussprechen der entsprechenden Disziplinarmaßnahmen Führen von Arbeitsgerichtsverfahren in Zusammenarbeit mit Arbeitgeberverbänden und externen Anwälten*innen sowie Vertreten der Unternehmensinteressen im außergerichtlichen Bereich Beratung und Unterstützung beim Implementieren von Compliance Anforderungen in die Personalarbeit sowie Kontrolle der nachhaltigen Umsetzung Darüber hinaus sind Sie als Personalmanager*in Ansprechpartner für die Führungskräfte eines definierten Bereiches in allen operativen Personalangelegenheiten insbesondere Rekrutieren von Fachkräften sowie Erarbeiten, Abstimmen und Umsetzen von Konzepten in allen personalrelevanten Belangen für diese BereicheIdealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit: Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Zweites Staatsexamen) mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt sowie Berufserfahrung im Personalbereich Effiziente, selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise Sehr gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeiten sowie Freude an Teamarbeit und ProjektarbeitEs handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-woerth@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Team Recht und Qualität in Teilzeit 50% - Abteilung Zusatzversorgung

Do. 25.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Der Kommunale Versorgungsverband Baden-Württemberg (KVBW) ist eine Körperschaft des öffent­lichen Rechts mit den Geschäftsfeldern Beamtenversorgung, Beihilfe, Kommunaler Personalservice und Zusatzversorgung. Der räumliche Geschäftsbereich umfasst das Land Baden-Württemberg. Unternehmenssitz des Verbands ist Karlsruhe mit einer zweiten Dienststelle in Stuttgart. Unsere Zusatzversorgungskasse versichert über eine Million Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im kommunalen und kirchlichen Dienst in Baden-Württemberg (ZVKRente). Die Versicherten können ihre tariflich zugesicherte Betriebsrente durch eigene Beitragszahlungen ggf. steuerbegünstigt aufstocken (ZVKPlusRente). Im Rentenfall zahlen wir diesen eine betriebliche Alters-/Hinterbliebenenversorgung. An unserer Dienststelle in Karlsruhe ist in der Abteilung Zusatzversorgung zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen: Mitarbeiter (m/w/d) im Team Recht und Qualität in Teilzeit 50 % Entg.Gr. 10 TVöD Kennziffer: Z 447.21 Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren.Bearbeitung von Grundsatzfragen der Rechtsanwendung (z. B. Satzung der Zusatzversorgungs­kasse des KVBW, Tarifrecht) Ansprechperson für die Sachbearbeitung bei Fragen zu Bearbeitungsricht­linien/Dienst­anweisungen und der fachlichen Bearbeitung von Einzelfällen Mitarbeit bei fachlichen Konzeptionen Aufbereitung von Fachthemen für interne und externe Sitzungen Unterstützung der Sachgebiets- und Abteilungsleitung Die Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (z. B. durch das Studium Bachelor of Arts – Public Management, Bachelor of Laws) oder eine gleichwertige Qualifikation, z. B. zum Juristen (m/w/d) mit 1. Staatsexamen oder zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d) Kenntnisse im Tarif- (TVöD, ATV-K etc.) oder Sozialversicherungsrecht sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung Eine sehr gute Auffassungsgabe sowie schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, insbesondere die praxisnahe und verständliche Darstellung komplexer bzw. schwieriger Sachverhalte Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, soziale Kompetenz im Umgang mit Kolleginnen, Kollegen und Kunden sowie Teamfähigkeit Selbstständiges Arbeiten in einem anspruchs- und verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsumfeld sowie Themengebiet Ein modernes Dienstgebäude im Herzen von Karlsruhe mit einer optimalen Anbindung an das Nahverkehrsnetz Einen Fahrtkostenzuschuss bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel Eine aufgabenbezogene, bedarfsorientierte Fortbildung (Personalentwicklungsprogramm) Die Sicherheit und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (insbesondere eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung) Alle Leistungen eines modernen Arbeitgebers (flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell, Gesundheitsmanagement, Prämiensystem)
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (all genders)

Mi. 24.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Chrono24 ist der führende internationale Online-Marktplatz für Luxusuhren. Wir bringen täglich mehr als 500.000 Uhrenliebhaber aus aller Welt zusammen – über Ländergrenzen und Sprachbarrieren hinweg. Bei uns werden rund 475.000 Uhren von über 3.000 Händlern und zahlreichen Sammlern weltweit zum Verkauf angeboten. Eine neue Ära beim Uhrenkauf hat begonnen. Und wir sind nicht nur mittendrin, sondern ganz vorne dabei.Als Legal Counsel stellst Du Dich der spannenden Herausforderung, den Bereich Legal in einem internationalen und stark wachsenden E-Commerce-Unternehmen mitzugestalten. Du kannst Dich sowohl persönlich als auch beruflich entfalten, indem Du für alle wesentlichen Themen im Bereich Legal mitverantwortlich bist. Gemeinsam mit dem Chief Compliance Officer und dem restlichen Team gestaltest Du die rechtlichen Strukturen in allen Unternehmensbereichen und bist Ansprechpartner für Deine internen Stakeholder. Du hast die Chance, den Bereich Legal in einem international agierenden und stark wachsenden E-Commerce-Unternehmen mitzugestalten. Du berichtest direkt an den General Counsel und bist gemeinsam mit ihm für alle rechtlichen Fragestellungen verantwortlich. Dabei stehst Du Deinen Kollegen bei ihren rechtlichen Anliegen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. Du identifizierst und bewertest Anforderungen und Risiken, die im Zusammenhang mit neuen (digitalen) Services auftreten. Ob Verträge aufsetzen oder gegenprüfen: Du kümmerst Dich um das schriftliche Festhalten von Vereinbarungen und überwachst die Einhaltung vertraglicher Bedingungen auf nationaler wie internationaler Ebene. Du hast ein Studium mit juristischem Hintergrund, bspw. Wirtschaftsrecht oder Rechtswissenschaften, erfolgreich abgeschlossen und verfügst über erste Berufserfahrung in gleicher oder ähnlicher Funktion. Ob Wettbewerbs-, Vertrags-, IT-, Marken- oder allgemeines Zivilrecht: Du kennst Dich mit den gängigen rechtlichen Themen in diesen Bereichen aus und möchtest Deine Kenntnisse auch selbst juristisch anwenden. Du arbeitest Dich gerne selbstständig in neue Aufgaben ein und liebst die Herausforderung, auch für unbekannte Fragestellungen pragmatischen Lösungen zu finden. Du verfügst über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und kombinierst sie mit dem richtigen Maß an Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen. Dein sicheres Urteilsvermögen hilft Dir, komplexe Sachverhalte präzise und verständlich darzustellen und Lösungen zu erarbeiten. Du magst es, in einem unternehmerischen Umfeld zu arbeiten und verstehst es, unternehmerisch zu entscheiden. Dein Engagement, eine strukturierte Arbeitsweise sowie Deine Fähigkeit, im Team zu arbeiten, zeichnen Dich aus. Du beherrschst Deutsch und Englisch in Wort und Schrift und kannst es verhandlungssicher anwenden. Modern und liebevoll eingerichtete Büros, die für eine tolle Arbeitsatmosphäre sorgen. Einen respektvollen und lockeren Umgang mit den Kollegen. Unsere Duz-Kultur fängt schon beim Bewerbungsgespräch an und hört auch im Austausch mit der Geschäftsführung nicht auf. Come as you are! Bei uns kommst Du mit dem Outfit zur Arbeit, in dem Du Dich wohlfühlst. Getränke von Kaffee über diverse Soft Drinks in Bioqualität bis hin zu Smoothies – bei uns bist Du bestens versorgt und das natürlich kostenlos. Tolle Angebote wie Personal Training, Sportgruppen, Corporate Benefits und Auszeiten bei unserer Inhouse-Massage.
Zum Stellenangebot

Jurist / Wirtschaftsjurist / Volljurist als Legal Counsel (m/w/d) für rechtliche Themen & Vertragsmanagement

Di. 23.11.2021
Karlsruhe (Baden)
Die GRENKE AG ist Möglichmacher für den Mittelstand. Wir sorgen dafür, dass Firmen wettbewerbsfähig und finanziell flexibel bleiben. Dabei agieren wir immer auf Augenhöhe mit unseren Kunden, denn wir denken wie sie: Agil, selbstbestimmt und lösungsorientiert arbeiten unsere Teams am gemeinsamen Unternehmenserfolg. Das ist fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur – mit allen Möglichkeiten, beruflich und persönlich zu wachsen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Standort Baden-Badeneine/n Jurist / Wirtschaftsjurist / Volljurist als Legal Counsel (m/w/d) für rechtliche Themen & Vertragsmanagement Bearbeitung bereichsübergreifender rechtlicher Themen, unter anderem mit Bezug auf Internationales Wirtschaftsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Banken- und Kapitalmarktrecht, usw.Sicherstellung des Vertragsmanagements unter Berücksichtigung aktueller rechtlicher Grundlagen sowie interner StandardsMitwirkung an der Ausarbeitung rechtlicher Fragestellungen sowie an vertragsrechtlichen Grundsatzfragen inklusive deren Implementierung und AktualisierungÜbernahme projektbezogener AufgabenErfolgreich abgeschlossenes Jurastudium oder juristischem Schwerpunkt bspw. Wirtschaftsrecht, (International) Business Law oder vergleichbare QualifikationErste Berufserfahrung in juristisch geprägter Position, bspw. Großkanzlei oder WirtschaftsprüfungsgesellschaftSehr gute Englisch Kenntnisse – weitere Fremdsprachenkenntnisse von VorteilSchnelle Auffassungsgabe hinsichtlich komplexer ZusammenhängeEinen sicheren Arbeitsplatz in einem modernen Umfeld, eine erfolgsorientierte Vergütung, flexible ArbeitszeitenEine subventionierte Kantine, freie Getränke, diverse Sport- und GesundheitsangeboteGute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, kostenlose MitarbeiterparkplätzeVielfältige Schulungs- und Weiterbildungsangebote, Teamevents
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljurist (w/m/d)

Sa. 20.11.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für die Dienstleistungseinheit Projektträger Karlsruhe (PTKA) ab sofort und zunächst befristet auf 3 Jahre eine/einen Volljuristin / Volljurist (w/m/d) Der Projektträger Karlsruhe (PTKA) ist Dienstleister für Bundes- und Landesministerien und betreut für diese Auftraggeber öffentliche Förderprojekte. Ihr Aufgabengebiet unterstützt die Leitung des PTKA bei allen rechtlichen Angelegenheiten des PTKA, insbesondere die Verhandlung, Prüfung und Erstellung von Verträgen, die der PTKA im Namen und Auftrag seiner ministeriellen Auftraggeber schließen muss. Ihre Vielseitigkeit nutzen Sie zudem für die Prüfung und Abwicklung zuwendungsrechtlicher Sonderfälle (z. B. Widerrufe, Insolvenzen etc.) einschließlich der Entwicklung rechtssicherer Bescheidentwürfe, die Beratung unserer Auftraggeber in Bundes- und Landesministerien in rechtlichen Angelegenheiten, das Erarbeiten von Stellungnahmen und juristischen Expertisen sowie die Erstellung von entsprechenden Vermerken bzw. gutachterlichen Prüfvermerken. Abgerundet wird Ihr attraktives Tätigkeitsprofil durch die Entwicklung von Strategien und Umsetzungsmaßnahmen zu Corporate Compliance und Corporate Governance für den PTKA.neben dem zweiten juristischen Staatsexamen über fundiertes juristisches Fachwissen im Verwaltungsrecht sowie im Verwaltungsprozessrecht. Sie bringen sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift mit und zeichnen sich durch eine konzeptionelle Denkweise, Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke sowie persönliche Integrität aus. In der Zusammenarbeit im Team bewegen Sie sich sozial kompetent und engagiert. Ein freundlicher Umgang mit Kunden, eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Loyalität runden Ihr Profil ab. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechs­lungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: