Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 116 Jobs in Kleiner Grasbrook

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 54
  • Unternehmensberatg. 54
  • Wirtschaftsprüfg. 54
  • Versicherungen 11
  • Medizintechnik 8
  • Groß- & Einzelhandel 7
  • Verkauf und Handel 7
  • It & Internet 6
  • Immobilien 6
  • Finanzdienstleister 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Bildung & Training 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 102
  • Ohne Berufserfahrung 76
Arbeitszeit
  • Vollzeit 105
  • Home Office möglich 40
  • Teilzeit 26
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 92
  • Befristeter Vertrag 9
  • Referendariat 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 6
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
Rechtsabteilung

Senior Legal Counsel / Syndikusrechtsanwalt (all genders welcome)

Di. 30.11.2021
Hamburg
Vossloh ist ein weltweit agierender und börsennotierter Technologiekonzern, der seit über 135 Jahren für Qualität, Sicherheit, Kundenorientierung, Zuverlässigkeit und Innovationskraft steht. Mit seinem umfassenden Angebot an Produkten und Dienstleistungen rund um den Fahrweg Schiene zählt Vossloh zu den Weltmarktführern in diesem Bereich. Vossloh bietet ein einzigartig breites Leistungsspektrum unter einem Dach an: Schienenbefestigungssysteme, Betonschwellen, Weichensysteme und Kreuzungen sowie innovative und zunehmend digitalbasierte Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus von Schienen und Weichen. Vossloh nutzt das systemische Fahrwegverständnis, um das zentrale Kundenbedürfnis „Verfügbarkeit des Fahrwegs Schiene“ zu adressieren. Vossloh-Produkte sind in mehr als 85 Ländern im Einsatz. Mit etwa 80 Konzerngesellschaften in rund 30 Ländern und über 35 Produktionsstandorten ist Vossloh weltweit vor Ort aktiv. Vossloh bekennt sich zu einer nachhaltigen Unternehmensführung und zum Klimaschutz und leistet mit seinen Produkten und Dienstleistungen einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität von Menschen und Gütern. Die Konzernaktivitäten sind in den drei Geschäftsbereichen Core Components, Customized Modules und Lifecycle Solutions gegliedert. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Vossloh mit etwa 3.500 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 870 Mio.€. Für den Bereich Lifecycle Solutions suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams am Standort Hamburg einen Senior Legal Counsel / Syndikusrechtsanwalt (all genders welcome) Kompetente juristische Bearbeitung aller nationalen und internationalen Rechtsthemen Schwerpunkte: nationales und internationales Vertragsrecht Begleitung von internationalen Ausschreibungen Rechtliche Beratung der Geschäftsleitung und der Fachabteilungen Kommunikation und Zusammenarbeit mit der Rechtsabteilung der Vossloh AG Erarbeitung praxisorientierter Lösungsvorschläge unter Abwägung rechtlicher Risiken Erfolgreich abgeschlossenes Jura-Studium (2. Staatsexamen – mindestens „Befriedigend“) Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im internationalen Vertragsrecht Hohe Teamfähigkeit, kommunikationsstarke und verbindliche Persönlichkeit, gutes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit, Entscheidungsfreude sowie selbstständiges und unternehmerisches Denken Verhandlungssichere Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen Arbeitsumfeld: Wir bieten Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Position in einem globalen und innovativen Unternehmen in einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Branche Flexible Arbeitszeitmodelle: Bei uns gibt es Vertrauensarbeitszeit und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten Entwicklungschancen: Bei uns werden Sie umfassend eingearbeitet, in ein professionelles Team integriert und von uns durch fachliche und persönliche Weiterbildungsmaßnahmen systematisch gefördert Vielfalt willkommen: Bei Vossloh begrüßen wir individuelle Hintergründe, Perspektiven und Fähigkeiten Gut beraten: Unterstützung in allen Lebenslagen erhalten unsere Mitarbeiter durch Kooperation mit dem pme Familienservice
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für die Rechtsabteilung

Di. 30.11.2021
Hamburg
Karriere bei DaVita: Mensch und Medizin im Mittelpunkt. Werde Teil unseres Teams im spannenden internationalen Umfeld und verstärke unser Headquarter in Hamburg als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für unsere Rechtsabteilung. DaVita ist ein führendes ärztliches Netzwerk, das mit seinen gut 1.600 Mitarbeitern bereits seit 10 Jahren in Deutschland auf die Diagnose und Behandlung von Nierenerkrankungen (Nephrologie) und Bluthochdruckkrankheiten (Hypertensiologie) fokussiert ist. Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Mitbetreuung von blutzuckerkranken Patienten mit Diabetes mellitus. Die ärztlich geführten DaVita Zentren (60 in Deutschland) arbeiten hersteller- und produktunabhängig. Unsere kompetenten Ärzteteams verfolgen das Ziel einer optimalen Versorgung, die sich am Patientenwohl orientiert. So sollen Krankenhauseinweisungen und Begleiterkrankungen verhindert bzw. reduziert werden. Unterstützung der Rechtsabteilung in der Administration Sachbearbeitung in der Rechtabteilung Kommunikation mit unseren Ärzten, Vertragspartnern und Behörden Recherche und Prüfung von Rechtsfragen im Bereich des Medizinrechts Du hast Dein 1. Staatsexamen im Fach Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen oder einen vergleichbaren Masterabschluss Du kannst einen sicheren Umgang mit dem gesamten MS Office-Paket vorweisen Du bist kommunikativ, zuverlässig und magst eigenverantwortliches Arbeiten Eine strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise zeichnet Dich aus Du hast Lust, mit dem Medizinrecht ein innovatives Rechtsgebiet mit Zukunft kennenzulernen Zugang zur DaVita-Benefit-Welt mit zahlreichen Vergünstigungen Geburtstagsgutschein und Jubiläumsprämien 30 Tage Erholungsurlaub Eine fachliche Einarbeitung unter modernen Arbeitsbedingungen Flexibilität hinsichtlich Deiner Arbeitszeiten und Möglichkeit auf Homeoffice Einen zentral gelegenen Arbeitsort an der Alster in Uni-Nähe Einblicke in ein deutsch-amerikanisches Unternehmen, dass sich durch Innovation auszeichnet
Zum Stellenangebot

Volljurist / Syndikusanwalt (m/w/d)

Mo. 29.11.2021
Hamburg
Jeden Tag werden mehr als eine Million Domino’s Pizzen verkauft, wodurch Domino’s Pizza International weltweit der größte Pizza Lieferdienst ist. Mit mehr als 17.000 Filialen in 90 verschiedenen Ländern, die sowohl im Franchising, als auch in Eigenregie betrieben werden, wird weltweit jährlich ein Umsatz von mehr als drei Milliarden Dollar erwirtschaftet. Du liebst Pizza und möchtest Teil eines tollen Teams sein? Unsere Mission „Sell more Pizza, have more fun“ passt zu Dir? Dann bist Du bei uns genau richtig! Sei dabei und verstärke unser 130-köpfiges Team im Headquarter in der wunderschönen Hamburger Hafencity und helfe uns aktiv dabei, mindestens 1.000 Stores in Deutschland zu eröffnen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung als Volljurist / Syndikusanwalt (m/w/d) Du bist verantwortlich für die Prüfung und Verhandlung von nationalen und internationalen Verträgen aus unterschiedlichen Rechtsgebieten (z.B. Franchise-, Miet- und Dienstleistungsverträge) Du berätst die internen Fachabteilungen in allen rechtlichen Angelegenheiten Du überwachst die internen Compliance Vorgaben  Du übernimmst die Betreuung von nationalen und internationalen Projekten Du steuerst unsere externen Rechtsberater Du bist verantwortlich für die Prüfung und Beantwortung von datenschutzrechtlichen Fragestellungen Du unterstützt bei konzernweiten, internationalen Abstimmungen von rechtlichen Fragestellungen Ein erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium mit 2. Staatsexamen sowie erste nachweisbare Berufserfahrung in einem Wirtschaftsunternehmen oder einer Kanzlei vorweisen kannst Idealerweise über erste Erfahrungen im Bereich des Wettbewerbsrechts und gerne auch des Datenschutzes verfügst Über die Fähigkeit und Bereitschaft verfügst, Dich auch in unbekannte Rechtsgebiete und Fragestellungen zügig und umfangreich einzuarbeiten Dich auszeichnest durch Neugierde, eine schnelle Auffassungsgabe und eine hohe Lernbereitschaft Durch eine ganzheitliche, unternehmerische Denkweise überzeugst und Dich durch ausgeprägtes Verhandlungs-, Durchsetzungs- und Überzeugungsgeschick auszeichnest Abgerundet wird Dein Profil durch sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine „global brand“ in einem spannenden Wachstumsmarkt Individuelle Einarbeitung mit einem mehrtägigen Onboarding im Store – wo du genau siehst, wie unsere Ideen in den Stores umgesetzt werden – näher dran an unseren Produkten geht es nicht Du erreichst uns bequem und einfach mit der U-Bahn oder dem Bus, mit einem von uns bezuschussten HVV-Proficard-Ticket Für deine tägliche, ausgewogene Verpflegung ist gesorgt: frisches Obst, kostenlose Kaffeespezialitäten, Pizza zu unseren Meetings, sowie zahlreiche Restaurants mit günstigen Mittagstischen in fußläufiger Umgebung Auch für den sportlichen Ausgleich ist gesorgt... täglich stehen hier in Hamburg 3 Fahrräder zur freien Verfügung und du kannst vergünstigt an unserer Qualitrain Kooperation teilnehmen. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit des Bike Leasings an Durch unsere Teilnahme an den Corporate Benefits, profitierst du von großartigen Rabatten Wir arbeiten viel, aber feiern auch gerne unsere Erfolge oder genießen zusammen ein Wochenendbierchen oder kühles Gläschen Wein, mit einem unbeschreiblichen Blick auf die Elphi Auch die Zukunft unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. Wir bieten Euch den Abschluss einer bezuschussten betrieblichen Altersvorsorge bei der Allianz an Flexibles Arbeiten (flexible Arbeitszeiten, Homeoffice Tage möglich)
Zum Stellenangebot

Volljuristin/einen Volljuristen (m/w/d) für die Rechtsberatung

Mo. 29.11.2021
Hamburg
Grundeigentümer-Verband Hamburg von 1832 e.V. Haus & Grund Hamburg Der Grundeigentümer-Verband Hamburg ist die Interessenvertretung privater Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer in Hamburg. Er hat zurzeit etwa 31.000 Mitglieder. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Rechtsberatung und die bautechnische Beratung der Mitglieder. Mitglieder des Verbandes sind Einfamilienhaus- und Wohnungseigentümer, Kleinvermieter, Hausverwalter und Großvermieter. Der Verband hat 20 Mitarbeiter, darunter neben der Geschäftsleitung sechs Volljuristen. Daneben tritt der Verband in zahlreichen Gremien auch politisch auf. Er ist Mitglied in der Dachorganisation Haus & Grund Deutschland. Der Grundeigentümer-Verband Hamburg sucht ab sofort befristet für ein Jahr in Teilzeit eine Volljuristin/einen Volljuristen (m/w/d) für die Rechtsberatung (mindestens 20 Wochenstunden). Die Beratung unserer Verbandsmitglieder in allen rechtlichen Angelegenheiten rund um die Immobilie. Vor allem miet- und wohnungseigentumsrechtliche Fragestellungen. Pandemiebedingt erfolgt die Beratung zurzeit schriftlich und telefonisch; sonst täglich in persönlichen Sprechstunden sowie in zweistündigen Telefonsprechzeiten und schriftlich. Verfassen von Beiträgen für unser monatlich erscheinendes Verbandsmagazin. Zudem berät das Syndikat den Vorstand in allen vereinsbezogenen Angelegenheiten. Studium der Rechtswissenschaft mit erfolgreichem Abschluss der Zweiten Juristischen Staatsprüfung. Gute Kenntnisse im Immobilienrecht, vor allem im Miet- und Wohnungseigentumsrecht, aber auch im öffentlichen und privaten Baurecht. Ausgeprägte Kommunikationsbereitschaft und die Fähigkeit, auch komplizierte juristische Lösungen einfach und verständlich darzustellen. Teamfähigkeit und kundenorientiertes Denken. einen interessanten Aufgabenbereich mit ständig wechselnden Frage- und Problemstellungen ein ausgesprochen kollegiales Arbeitsumfeld kurze Kommunikationswege Fortbildungsmöglichkeiten einen Arbeitsplatz in der Hamburger City mit Nähe zum Hauptbahnhof
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Mo. 29.11.2021
Geesthacht
Helmholtz-Zentrum Hereon Das Helmholtz-Zentrum Hereon betreibt internationale Spitzen­forschung für eine Welt im Wandel: Rund 1.100 Beschäftigte leisten ihren Beitrag zur Bewälti­gung des Klimawandels, der nachhaltigen Nutzung der welt­weiten Küstensysteme und der ressourcenverträglichen Steige­rung der Lebensqualität. Vom grundlegenden Verständnis bis hin zur praxisnahen Anwen­dung deckt das interdisziplinäre Forschungsspektrum eine einzig­artige Bandbreite ab. Kaufmännischer Geschäftsbereich Im Hereon stellt der Kauf­män­nische Geschäftsbereich für die Wissenschaft effiziente und rechtskonforme Systeme, Pro­zesse und Services bereit. Expertise und Beratung bieten die Managementbereiche Finanzen und Controlling, Einkauf und Logistik, Personal, Liegenschaften und Informationstechnik, das Tech­nikum und der Zentral­be­reich sowie die Stab­sab­teil­ung­en Interne Revision, Technische Compliance, Risikomanagement und Nachhaltigkeit. Volljurist (m/w/d) Referenzcode: 50073119_2 – 2021/ZB 2 Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Arbeitsort: Geesthacht (bei Hamburg) Bewerbungsfrist: 12.12.2021 Zur Unterstützung unseres Zentralbereichs suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet auf ein Jahr - einen Volljuristen (m/w/d) in Vollzeit. Der Zentralbereich setzt sich aus der Gruppe „Rechtliche Angelegenheiten“ und der Gruppe „Organisationsentwicklung“ zusammen. Dabei bündelt der Bereich in der Gruppe "Rechtliche Angelegenheiten" die juristische Beratung – mit Ausnahme des Arbeits- und Datenschutzrechts – innerhalb des Zentrums. Die ausgeschriebene Stelle kann grundsätzlich Teilzeit besetzt werden. Chancengleichheit ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Wir möchten deshalb qualifizierte Männer ausdrücklich dazu ermutigen, sich zu bewerben. Sie werden alle anfallenden rechtlichen und praktischen Fragen verantwortlich und selbstständig bearbeiten, insbesondere: eigenverantwortlich Verträge aller Art ausarbeiten und verhandeln die Geschäftsführung, Institute und administrativen Bereiche in allen rechtlichen Angelegenheiten inhaltlich beraten und unterstützen und dabei die Einhaltung der für das Helmholtz-Zentrum Hereon als öffentlich finanzierte Forschungseinrichtung geltenden Regelungen sicherstellen Erstes und Zweites Staatsexamen erfolgreich abgelegt bereits erste Berufserfahrung im rechtlichen Bereich ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit zur zielorientierten Kooperation mit Kollegen aus unterschiedlichen Fachrichtungen sicheres Auftreten und hohe Kommunikationsfähigkeiten sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift ein spannendes Aufgabengebiet in einem Forschungszentrum mit mehr als 1.100 Beschäftigten aus rund 50 Nationen tarifliche Leistungen in Anlehnung an den TVöD hervorragende technische Infrastruktur und moderne Arbeitsplatzausstattung vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit der Mobilen Arbeit kostenloses Employee Assistance Program (EAP) Kinderbetreuungsangebote Kantine am Standort Geesthacht Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Volljurist im Bereich öffentliche Förderprogramme (w/m/d)

Mo. 29.11.2021
Berlin, Düsseldorf, Hamburg
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Advisory (Consulting / Deals) verknüpfen wir fundierte Beratungskompetenz mit spezifischen Branchenkenntnissen. Als Teil unseres Teams gestaltest du Prozesse, Organisationen oder IT-Systeme und berätst namhafte Unternehmen zu betriebs- und finanzwirtschaftlichen sowie regulatorischen Themen. Oder du begleitest den gesamten Transaktionsprozess und machst Unternehmen fit für die Zukunft. In allen Bereichen bieten wir unseren Kunden einzigartige Lösungen – von der Strategie bis zur Umsetzung.Spannende Projektarbeit – Du berätst im Rahmen des Managements und der Abwicklung von Förderprogrammen sowie weiteren Beratungsprojekten insbesondere im Bereich Film und Medien in unseren standortübergreifenden Projektteams.Fachliche Expertise – Zu deinen Aufgaben zählen insbesondere wirtschaftliche Analysen sowie die Prüfung der zweckgebundenen Mittelverwendung. Dies beinhaltet auch die Analyse von rechtlichen Strukturen der Projekte wie Rechteketten und Lizenzverträge. Die Beurteilung insolvenzrechtlicher Sachverhalte gehören ebenfalls zu deinem Aufgabenfeld. Darüber hinaus führst du Analysen und Evaluierungen bei verschiedenen Projekten durch und unterstützt bei der Erstellung von Angeboten, Studien und Präsentationen. Weiterhin unterstützt du aktiv bei der Digitalisierung und Automatisierung von bestehenden Prozessen unserer Mandanten.Verantwortung übernehmen – Die Projekte verantwortest du bereits nach kurzer Einstiegszeit selbstständig und dokumentierst die Ergebnisse in gutachterlichen Stellungnahmen und Berichten.Du hast dein Studium der Rechtswissenschaften oder vergleichbarer Ausrichtung erfolgreich abgeschlossen.Durch relevante praktische Erfahrung hast du idealerweise bereits Einblicke in das Management und die Abwicklung von Förderprogrammen sammeln können.Dein Interesse gilt aktuellen Themen der Film- und Medienbranche sowie Wirtschafts- und Kulturförderprogrammen der öffentlichen Hand.Du bist eine teamfähige und kommunikationsstarke Persönlichkeit mit einer Affinität zu Zahlen.Darüber hinaus zählen prozessorientiertes Denken, eine schnelle Auffassungsgabe und starke analytische Fähigkeiten zu deinen Stärken.Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute Kenntnisse in MS-Office sowie Erfahrungen mit den Tools der Google Suite runden dein Profil ab.Die Position ist ab sofort zu besetzen. Weitere Standorte können auf Wunsch besprochen werden.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter IP -, IT -, Datenschutzrecht (w/m/d)

Mo. 29.11.2021
Düsseldorf, Hamburg, München
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullTeil des Teams - Du unterstützt unser Team IP (Intellectual Property), IT (Informationstechnologie), Commercial (Vertragsrecht) und Datenschutz. Spannende Einblicke - Dabei gewinnst du einen Einblick in die tägliche Arbeit eines Rechtsanwalts und bearbeitest selbstständig rechtliche Fragestellungen.Internationale Projekte - Zudem betreust du internationale IT/IP- oder Kooperations-Projekte mit.Abwechslungsreiche Themen - Du führst Rechtsrecherchen durch, bereitest Verträge vor und arbeitest an der Erstellung rechtlicher Gutachten mit. Du arbeitest an der Schnittstelle zwischen Recht und Technik in gemischten Teams, in denen du deine juristische Expertise einbringst.Vielfältige Möglichkeiten - Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats.Netzwerk aufbauen - Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch), z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium. Wir sind daran interessiert, Talente nach einem erfolgreich absolvierten Referendariat zu übernehmen.Dein erstes juristisches Staatsexamen hast du mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen. Als Studien- bzw. Interessenschwerpunkt hast du IT/IP-Recht (Datenschutzrecht, Lizenzrecht, Urheberrecht, Patent-/ Marken- /Designrecht, Telekommunikationsrecht, Open Source), Gewerblicher Rechtsschutz und/oder Wettbewerbsrecht gewählt.Darüber hinaus verfügst du über ausgeprägte technische und analytische Fähigkeiten, die dir die schnelle Erfassung und Darstellung nicht nur juristischer Sachverhalte, sondern auch technischer ermöglichen.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit. Dank deiner kooperativen Art findest du dich schnell ins Team ein. Deine Neugier und dein Engagement helfen dir dabei, dich in neue Themen einzuarbeiten.Bitte gib den Zeitraum und die möglichen Standorte in deiner Bewerbung an.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (w/m/d) Wirtschaftsrecht Wahlstation

Mo. 29.11.2021
Hamburg
Die freenet Group als Digital Lifestyle Provider bietet ihren rund 13 Millionen Kunden innovative Produkte rund um das digitale Leben an. Grundsätzlich werden zwei operative Segmente unterschieden: das Segment Mobilfunk sowie das Segment TV und Medien. Für unseren Standort Hamburg suchen wir schnellstmöglich tatkräftige Unterstützung: Rechtsreferendar (w/m/d) Wirtschaftsrecht Wahlstation DAS ERWARTET DICH Der Bereich Recht / Regulierung / Compliance / M&A ist ein konzerninterner Dienstleister, der die Konzernunternehmen und ihre Fachabteilungen bei allen rechtlichen Problemlösungen sowie bei der Erarbeitung und Umsetzung von strategischen und operativen Konzepten berät.  Wir suchen Referendare in der Wahlstation zur Unterstützung unserer zentralen Rechtsabteilung in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts in einem dynamischen und spannenden Marktumfeld Du erhältst einen Einblick in die Arbeitsweise der Rechtsabteilung des Konzerns und das Zusammenspiel mit den anderen Fachbereichen und Gesellschaften Du bringst Dich im Team bei der Prüfung und Verhandlung von Verträgen, bei der rechtlichen Unterstützung umfangreicher Projekte sowie bei der Beurteilung rechtlicher Einzelfragen ein Weiterhin wirst Du bei der rechtlichen Beratung einzelner Unternehmensbereiche eingebunden und unterstützt das Team im Rahmen von Gerichts- und Verwaltungsverfahren Als Referendar in der Rechtsabteilung hast Du Dein Erstes Staatsexamen mit mindestens „befriedigend“ abgeschlossen Du zeichnest Dich durch Einsatzbereitschaft, Motivation und hohes Verantwortungsbewusstsein aus Die Fähigkeit, sowohl im Team als auch selbstständig zu arbeiten, zählst Du zu Deinen Eigenschaften Du hast Interesse an unternehmerischen Zusammenhängen und Freude an der juristischen Herausforderung Gutes Miteinander Mentoring Modernes Arbeitsumfeld HVV Proficard Kantine Flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Volljurist - Zentrale Rechtsabteilung - Litigation (w/m/d)

Mo. 29.11.2021
Frankfurt am Main, Berlin, Stuttgart, Hamburg, München
Bei EY hast du die Chance auf eine einzigartige Karriere. Unser weltweites Netzwerk und unsere offene Unternehmenskultur sowie neueste Technologien unterstützen dich dabei, dein Potenzial voll auszuschöpfen. Bringe deine persönlichen Erfahrungen und Ideen mit ein, um zu der kontinuierlichen Weiterentwicklung von EY beizutragen. Werde Teil unseres Unternehmens, starte eine außergewöhnliche Karriere und gestalte eine „better working world" für uns alle. In unseren Core Business Services bietest du unseren Mitarbeitenden und Partner:innen eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und trägst somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalte bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams deine individuellen Fähigkeiten und gestalte mit uns deinen Karriereweg! „It's yours to build." Als Teil der zentralen Rechtsabteilung der Ernst & Young-Gesellschaften in Stuttgart, München, Hamburg, Frankfurt/Main oder Berlin, die von „Legal 500" als eine der Top-Inhouse-Rechtsabteilungen ausgezeichnet wurde, verstärkst du das Team.Deine Aufgaben Beratung der EY-Fachbereiche in zivil-, wirtschafts- und berufsrechtlichen Fragen mit dem Schwerpunktbereich „Litigation" Bearbeitung und Beantwortung komplexer zivil-, wirtschafts- und berufsrechtlicher Fragestellungen (insbesondere im Bereich des Haftungs- und Berufsrechts der Wirtschaftsprüfer:innen, Steuerberater:innen und Rechtsanwält:innen) Enge, teamorientiere Zusammenarbeit mit Kolleg:innen aus der (inter-)nationalen Rechtsabteilung und den verschiedenen EY-Fachbereichen, externen Rechtsanwält:innen sowie unseren Ansprechpersonen bei den Berufshaftpflichtversicherungsunternehmen Begleitung sowie Koordination von und Mitwirkung bei fachübergreifenden internationalen Projekten Mitwirkung im Rahmen strategischer Abläufe und Managemententscheidungen sowie Unterstützung bei der Konzeption und Koordination der strategischen Abläufe des Litigationbereichs der Rechtsabteilung Mindestens sieben Jahre Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines international ausgerichteten Unternehmens, einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei oder in der juristischen Sach-/Fallbearbeitung von bei einem Versicherungsunternehmen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit überdurchschnittlichen Examina Vertiefte Kenntnisse und gefestigte praktische Erfahrungen bei der rechtlichen Beratung komplexer zivil-, wirtschafts- und berufsrechtlicher Fragestellungen (insbesondere im Bereich des Haftungs- und Berufsrechts der Wirtschaftsprüfer:innen, Steuerberater:innen und Rechtsanwält:innen), in der (außer)gerichtlichen zivilrechtlichen Fallbearbeitung, der sicheren Verhandlungsführung, Projektkoordination sowie in der Kommunikation mit staatlichen Behörden und Versicherungen Das zeichnet dich aus - Eigenschaften für deinen Erfolg Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise Teamplayer:in mit Engagement, ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein und großer Einsatzbereitschaft Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch sowie sehr gute EDV-Kenntnisse Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Individuelle Karriereförderung und vielfältige Trainingsangebote, die dich unter Nutzung modernster Technologien jeden Tag aufs Neue herausfordern Inspiration und individuelle Förderung durch deine Vorgesetzten Find out more here about the many benefits to which you are entitled as employee at EY.
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Schwerpunkt Wertpapierfonds

Mo. 29.11.2021
Hamburg
Denn weder sind wir perfekt, noch denken wir, dass es perfekte Menschen gibt. Aber wir versuchen, jeden Tag noch ein wenig besser zu werden. Und wenn Sie das für sich selbst auch so halten – dann möchten wir Sie kennenlernen! Bei der HANSAINVEST, einem Tochterunternehmen der SIGNAL IDUNA Gruppe, bekommen Sie das Beste aus zwei Welten: Einerseits die Stabilität und Sicherheit eines großen deutschen Versicherungskonzerns; andererseits die Wachstumsgeschwindigkeit und den Spirit eines erfolgreichen mittelständischen Unternehmens. Unser Ziel? Jeden Tag besser für die Menschen zu werden, für die wir arbeiten: Unsere Kunden – extern wie intern. Wollen Sie Teil eines Teams werden, in dem Wertschätzung, Leistungsbereitschaft, Qualität, Innovation und Zuverlässigkeit nicht nur leere Floskeln sind, sondern täglich gelebt werden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Schwerpunkt Wertpapierfonds am Standort Hamburg Erstellung und Prüfung von Fondsdokumenten für unsere Wertpapierfonds (Anlagebedingungen, Verkaufsprospekte, sowie 307er Dokumente)  Verfolgung und Implementierung aufsichtsrechtlicher Änderungen (insbesondere ESG) Erstellung und Verhandlung von Verträgen für die Wertpapierfonds  Veranlassung der internationalen Fondszulassung Verfolgung von Class Actions Beratung sowie Bearbeitung rechtlicher Einzelfragen aus den Fachabteilungen und der Geschäftsführung Externe Kommunikation mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Sie sind Volljurist* mit mindestens befriedigenden Examina und verfügen idealerweise über erste einschlägige Berufserfahrungen oder eine Bankausbildung. Sofern Sie bisher keine relevante Berufspraxis erwerben konnten, werden wir eine fundierte und kollegiale Einarbeitung sicherstellen. Sie denken und handeln unternehmerisch und behalten bei allem, was Sie tun, das Interesse des Unternehmens und unserer Anleger im Blick. Sie setzen sich gerne mit komplexen Fragestellungen auseinander und arbeiten gerne in einem dynamischen Umfeld.  Sie zeichnen sich durch eine hohe Leistungsbereitschaft sowie ausgeprägtes Engagement aus und arbeiten gern eigeninitiativ. Gleichzeitig schätzen Sie die kreative Atmosphäre lösungsorientiert arbeitender Teams. Verhandlungssichere Englischkenntnisse sowie eine engagierte, strukturierte, sehr sorgfältige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie hohe kommunikative Fähigkeiten setzen wir voraus.  Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie 30 Tage Urlaub im Jahr Weiterentwicklung der persönlichen und fachlichen Kompetenzen Gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Moderne Technik und Kommunikationsmedien Monatlich 40 Euro vermögenswirksame Leistung Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV Bezuschusstes Essen im Betriebsrestaurant Mitarbeiterkonditionen (Versicherungen, Corporate Benefits) Fahrrad-Leasing
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: