Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 99 Jobs in Korntal

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 41
  • Unternehmensberatg. 41
  • Wirtschaftsprüfg. 41
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 19
  • Versicherungen 7
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • It & Internet 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Elektrotechnik 4
  • Feinmechanik & Optik 4
  • Sonstige Branchen 3
  • Forst- und Fischwirtschaft 2
  • Funk 2
  • Gartenbau 2
  • Land- 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Medien (Film 2
  • Tv 2
  • Verlage) 2
  • Banken 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 88
  • Ohne Berufserfahrung 60
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 95
  • Home Office 32
  • Teilzeit 13
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 79
  • Referendariat 6
  • Befristeter Vertrag 5
  • Praktikum 4
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Promotion/Habilitation 1
Rechtsabteilung

Referent (m/w/d) Datenschutz

Di. 21.09.2021
Stuttgart
Ob Fahrzeugheizungen, Klimasysteme, Fahrzeugelektronik oder Abgastechnik: Als einer der führenden Systementwickler und -lieferanten der globalen Automobilindustrie steht die Eberspächer Gruppe für bahnbrechende Lösungen. Sie wollen die Mobilität von morgen mitgestalten? In einem innovativen Familienunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitenden? Bei uns können und dürfen Sie. Denn wir sind beständig auf Zukunftskurs. Das bedeutet für Sie: spannende Aufgabengebiete, jede Menge Spielräume und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Referent (m/w/d) Datenschutz (Vollzeit) Corporate Center, Esslingen bei Stuttgart In Ihrer Rolle als Referent (m/w/d) Datenschutz arbeiten Sie eng mit externen Konzerndatenschutzbeauftragten und zentraler Koordination zusammen. Dabei übernehmen Sie selbständig Aufgaben im Bereich Datenschutzmanagement, insbesondere das Dienstleistermanagement (Auftragsverarbeitungsverträge).  Zudem sind Sie eng in die Abstimmung und Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben im weltweiten Konzernverbund eingebunden. Ferner sind Sie verantwortlich für die stetige Weiterentwicklung von Prozessen und Standards. Die Betreuung von Projekten zur Neueinführung von datenschutzrelevanten Systemen runden Ihr Aufgabenprofil ab. (Wirtschafts-)Jurist mit erster relevanter Berufserfahrung im Bereich Datenschutz oder ggfs. erfahrener Datenschützer mit anderem fachlichen Hintergrund und fundierten Kenntnissen in datenschutzrechtlichen Themen Projektmanagementkenntnisse Verständnis für IT-technische Sachverhalte Gute Durchsetzungsfähigkeit und Selbstorganisation Idealerweise erste Berufserfahrung in der Automobilbranche Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute MS Office Kenntnisse Flexible Arbeitszeiten Mobiles Arbeiten Urlaubs- und Weihnachtsgeld Gesundheitsmaßnahmen Kantine Betriebseigene Kita Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Praktikant Recht (m/w/d)

Di. 21.09.2021
Gerlingen (Württemberg)
Entdecken auch Sie Ihre Formel für Zufriedenheit. Für unseren Standort in Gerlingen suchen wir Sie als Mensch und als Praktikant Recht (m/w/d). Endress+Hauser ist ein international führender Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. Auch mit weltweit über 14.000 Mitarbeitenden sind wir ein Familienunternehmen geblieben und stolz auf unser herzliches Arbeitsklima. So verbindet die Mitarbeit bei uns immer zwei Seiten: die technische plus die menschliche. Das Ergebnis: ein Mehr an Zufriedenheit. Jeden Tag. Unterstützung der Abteilung Human Resources bei individual- und kollektivarbeitsrechtlichen Fragestellungen sowie im Bereich gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrechte Prüfung bestehender betrieblicher Vereinbarungen, Ordnungen und Regelungen  Erstellung von rechtlichen Gutachten nach aktuellem Bedarf  Übernahme von Rechercheaufgaben Mitwirkung bei fachbereichsübergreifenden Projekten   Gut abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen und großes Interesse am individuellen und kollektiven Arbeitsrecht sowie dem gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrechte  Gründliche und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Eigeninitiative und hohes Engagement Flexibilität Sicherheit eines international tätigen Familienunternehmens Modernes und innovatives Arbeitsumfeld Flexible Arbeitszeit ohne Kernzeit Eigenverantwortliche Mitarbeit in herausfordernden Projekten  
Zum Stellenangebot

Volljurist/Syndikusrechtsanwalt für Bank- und Wirtschaftsrecht (m/w/d) - Einstieg als Trainee

Di. 21.09.2021
Stuttgart
Die LBBW hat ein klares Ziel: die beste mittelständische Universalbank zu sein! Wir bauen unsere gewachsenen Stärken konsequent aus und stellen uns den Herausforderungen des Bankensektors. Dafür suchen wir motivierte Talente, die diesen Wandel mit uns aktiv gestalten. Denn Perspektive braucht Persönlichkeit. Land: Deutschland (DE) Einsatzort: Stuttgart Funktionsbereich: Recht In einem 18-monatigen Traineeprogramm erhalten Sie vielfältige Einblicke in die LBBW und den Bereich Recht - und damit die Basis für eine erfolgreiche Karriere in der LBBW. Im Bereich Recht beraten wir die Geschäfts- und Stabsbereiche sowie Tochtergesellschaften der LBBW bei ihren nationalen und internationalen Geschäftsaktivitäten. Neben der laufenden Fortentwicklung rechtlicher Standards und Musterdokumentationen begleiten wir zudem rechtliche Auseinandersetzungen. Wir bringen unsere Expertise aktiv in interdisziplinäre Projekte, Digitalisierungs- und Nachhaltigkeitsinitiativen sowie die Arbeit auf Verbandsebene ein. Rechtliche Beratung auf hohem Niveau in einem kollegialen und motivierten Team mit flacher Hierarchie kennzeichnen unsere Tätigkeit. Werden Sie Teil des Teams! Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen im nationalen und internationalen Kontext Rechtliche Begleitung (komplexer) Transaktionen Begleitung außergerichtlicher und gerichtlicher Auseinandersetzungen sowie die Koordination externer Anwälte Laufende Fortentwicklung rechtlicher Standards und Musterdokumentationen sowie Mitarbeit in juristischen Arbeitskreisen und Ausschüssen auf Verbandsebene Beratung zu vielschichtigen Fragestellungen u.a. auf dem Gebiet des Bank-, Wirtschafts-, Kapitalmarkt-, Aufsichts-, Insolvenz- und Gesellschaftsrechts Mitarbeit in interdisziplinären Projekten Spannend: Wohin der Weg unsere Kunden auch führt, die LBBW begleitet sie als Finanzpartner. Dabei reicht unser Kundenspektrum von Privat- und Geschäftskunden über national und international tätige Mittelständler und Großkonzerne aller Branchen bis hin zu Institutionellen Kunden sowie der Öffentlichen Hand. Interdisziplinär: Sie arbeiten eng mit unseren Fachexperten in bereichsübergreifenden Projekten zusammen und gestalten Zukunftsthemen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit aktiv mit. Volljurist (m/w/d) mit mindestens befriedigenden Staatsexamina Ausgeprägtes Verständnis für betriebswirtschaftliche Fragestellungen Verhandlungssichere Englischkenntnisse Überzeugendes Auftreten, Verhandlungsgeschick und Eigeninitiative Selbstständige, flexible und zielorientierte Arbeitsweise Hohes Engagement, Durchsetzungsstärke und Sozialkompetenz Teamfähigkeit sowie Freude an neuen Ideen und Ansätzen Welcome Week: gemeinsamer Start aller Trainees im Konzern Feste Zuordnung zu Ihrem künftigen Bereich - von dieser Basis aus Kennenlernen aller Themenfelder des Bereichs sowie ausgewählter Geschäftsfelder bankweit Förderung Ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung durch Seminar- und Weiterbildungsangebote Teilnahme an Netzwerkveranstaltungen und Erfahrungsaustausch im Traineenetzwerk Individuelle Entwicklungsplanung und intensive Begleitung durch einen persönlichen Mentor aus dem Fachbereich Training on-the-job, Mitarbeit in aktuellen Projekten und hochkarätig angelegte Einsätze in ausgewählten Geschäftsbereichen der LBBW, um sich ein weitreichendes Produkt- und Fachwissen sowie Netzwerk aufzubauen Attraktives Gehalt, unbefristeter Arbeitsvertrag und beste Perspektiven nach einer erfolgreichen Traineezeit
Zum Stellenangebot

Jurist Datenschutz Produktentwicklung (m/w/div.)

Di. 21.09.2021
Feuerbach
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: Stuttgart-FeuerbachSie beraten lösungsorientiert Fachabteilungen und Projekte bei der Produktentwicklung in Fragen des Datenschutzes (insbesondere zu gesetzlichen Anforderung gemäß DS-GVO, BDSG, TMG) im Zusammenhang mit neuen Geschäftsfeldern.Sie unterstützen bei der Ausgestaltung von Bosch Datenschutzstandards und beraten im Designprozess (Privacy by Design, Privacy by Default).Sie fertigen (gutachterliche) Stellungnahmen zu Fragen des Datenschutzrechts an und können komplexe juristische Sachverhalte laienverständlich darstellen.Sie übernehmen den Entwurf und die Prüfung von Dokumenten, Vereinbarungen, Nutzungsbedingungen und Regelungen mit Bezug zu Informationssicherheit und Datenschutz.Sie sind zuständig für Konzeption, Koordination, Beauftragung und Bewertung von Rechtsgutachten (intern/extern) für Fachabteilungen und Projekte.Sie übernehmen die juristische Begleitung und eigenständige Durchführung von Verhandlungen mit internen und externen Stellen und führen projektinterne Schulungen durch.Ausbildung: Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder vergleichbarer FachrichtungPersönlichkeit: Teamfähig, engagiert und kommunikativArbeitsweise: Selbstständig, strukturiert, lösungsorientiert und bereit, sich schnell in neue Themen einzuarbeitenErfahrungen: Mehrjährige Berufserfahrung idealerweise in der Umsetzung gesetzlicher und betrieblicher Datenschutzanforderungen sowie in der (Rechts-)BeratungKnow-How: Aktuelle Kenntnisse des Datenschutzrechts, in der Analyse und Bewertung von Sachverhalten sowie gutes Verständnis für wirtschaftliche und technische ZusammenhängeQualifikation: Idealerweise Zertifizierung zum DatenschutzbeauftragtenSprachen: Sehr gute Deutsch- und EnglischkenntnisseFlexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Referendariat (Wahlstation) im Bereich Arbeits-und Sozialrecht ab Oktober 2021

Di. 21.09.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000I03Der Bereich Arbeits- und Sozialrecht ist Teil des Personalressorts der Daimler AG. Wir sind zuständig für die gesamte arbeits- und sozialrechtliche Beratung der HR-Funktionen im Daimler-Konzern, unterstützen den Vorstand in allen tarifpolitischen Fragen und sind eingebunden in alle personalpolitischen Fragestellungen, einschließlich der Verhandlungen in den zuständigen Arbeitnehmervertretungen. Aufgaben: Im Rahmen Ihrer Tätigkeit unterstützen Sie die Jurist*innen im Bereich durch die Erstellung von Gutachten zu verschiedenen Rechtsfragen oder durch gezielte Recherche zu verschiedenen Problemstellungen. Es besteht die Möglichkeit, an Verhandlungen vor den Arbeitsgerichten, firmeninternen Vorträgen etc. teilzunehmen. Wenn Sie die Möglichkeit nutzen möchten, erste Einblicke in das Tagesgeschäft eines internationalen Konzerns zu gewinnen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.Qualifikationen: Studiengang: Sie haben das erste juristische Staatsexamen erfolgreich absolviert und verfügen zumindest über Grundkenntnisse im Arbeitsrecht IT-Kenntnisse: sicherer Umgang mit MS-Office Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Sonstige Kenntnisse: kontaktfreudig, engagiert, ausgeprägte soziale Kompetenz, selbständiges juristisches Arbeiten Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, relevante Zeugnisse insbesondere der ersten juristischen Prüfung und ggf. Zuweisungsgesuch (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv- Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Tezcan aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer 0711 / 17-53942.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Stuttgart
Der BBW – Beamtenbund Tarifunion ist als gewerkschaftliche Spitzenorganisation für den öffentlichen Dienst in Baden-Württemberg ein Dachverband, in dem 50 Mitgliedsverbände mit rund 140.000 Mitgliedern zusammengeschlossen sind. Der BBW – Beamtenbund Tarifunion sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljurist (m/w/d) für den Bereich des öffentlichen Dienstrechts, des Arbeits- und Tarifrechts als juristischen Referenten (m/w/d) in der Landesgeschäftsstelle in Stuttgart. im Wesentlichen die Bearbeitung von Fragen des öffentlichen Dienstrechts, des Arbeits- und Tarifrechts sowie die Betreuung von Mitgliedern und Gremien.gute Rechtskenntnisse, verbandspolitisches Interesse, selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität. Erste praktische Erfahrung ist von Vorteil.eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen Team sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L mit Fahrkostenzuschuss. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet. Sie erreichen den Arbeitsplatz gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln, darüber hinaus stehen für unsere Mitarbeitenden kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Nach umfassender Einarbeitung ist auch teilweise Homeoffice möglich.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant im Bereich Umsatzsteuerberatung Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

Mo. 20.09.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Mandant:innen betreuen: Du stehst im direkten Kontakt mit nationalen und internationalen Mandant:innen und berätst sie zu Fragen der Umsatzsteuer und anderer indirekter Steuern.Deals begleiten: Als Mitglied unseres Teams unterstützt du dabei, internationale Transaktionen zu planen, zu begutachen und Umsatzsteuer-Due-Diligences umzusetzen.Steuerlich beraten: Du berätst in Rechtsbehelfsverfahren, erstellst Gutachten, erarbeitest Steueroptimierungen, betreust Betriebsprüfungen und Umsatzsteuer-Sonderprüfungen und unterstützt dabei, Erklärungspflichten zu erfüllen und Risiken zu bewältigen.Studium: abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften.Schwerpunkt: Steuern.Soft Skills: Gut im Erkennen von Zusammenhängen, um komplexe steuerliche Sachverhalte schnell aufzubereiten. Dazu Kommunikationsstärke, hohes Maß an Initiative und gut darin, sich schnell in neue Teamstrukturen und Sachverhalte einzubringen.Sprachen: sehr gute Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt (m/w/d) - Arbeitsrecht

So. 19.09.2021
Stuttgart
Mit über 2.500 Anwälten in mehr als 80 Ländern der Welt und über 160 Anwälten an acht Standorten in Deutschland erbringt Deloitte Legal hochqualifizierte und zugleich praxisnahe Beratung in allen Fragen des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. Unsere Anwälte finden Lösungen für anspruchsvolle unternehmensrechtliche Fragestellungen und begleiten Unternehmen bei komplexen Transaktionen. Weltweit und vor Ort. Und wir bieten noch mehr: Eng vernetzte Beratung mit Tax, Audit & Assurance, Risk Advisory, Consulting und Financial Advisory. Für unseren Standort in Stuttgart suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Verstärkung im Bereich Arbeitsrecht. Werden Sie Teil unseres Teams – zahlreiche spannende Aufgaben in einem multidisziplinären und internationalen Umfeld und viele nette Kolleginnen und Kollegen warten auf Sie! Als Teil eines Teams von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen beraten Sie sowohl regionale als auch internationale Mandanten umfassend in allen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts und führen in streitigen Angelegenheiten auch Arbeitsgerichtsverfahren Ein Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der Beratung unserer Mandanten im Zusammenhang mit komplexen Umstrukturierungen auf Unternehmens- und Betriebsebene Sie haben Ihr Studium mit überdurchschnittlicher juristischer Qualifikation (gerne auch mit Prädikatsexamina) abgeschlossen und verfügen gegebenenfalls bereits über erste Berufserfahrung Gute Kenntnisse in der Anwendung gängiger MS-Programme (Word, Excel, Powerpoint) sind ebenso erwünscht wie Begeisterung für LegalTech-Lösungen und ein ausgeprägtes wirtschaftliches Verständnis Verhandlungssichere Englischkenntnisse sind für Ihre tägliche Arbeit bei uns unverzichtbar Sie haben Spaß daran, Ihr fachliches Können sowie Ihre Kreativität und Einsatzbereitschaft in praktische Ergebnisse und optimale Lösungen für unsere Mandanten einzusetzen Wir bieten Ihnen ein angenehmes und kollegiales Arbeitsklima, ein gutes Gehalt, einen modernen Arbeitsplatz sowie eine langfristige berufliche Perspektive. Weitere Einzelheiten würden wir gerne persönlich mit Ihnen besprechen.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich Export Control Compliance

Sa. 18.09.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000HWPWir suchen für die zentrale Konzerneinheit Anti Financial Crime (AFC) & Export Control im Bereich Compliance (IL/CRC) der Daimler AG auf Sachbearbeitungsebene eine*n Mitarbeiter*in für Export Control Compliance. Sie stellen konzernweit sicher, dass alle Konzernunternehmen und -einheiten der Daimler und MB AG bei allen Geschäften und Geschäftsvorhaben die Vorschriften des Exportkontrollrechts und der konzernweiten Compliance-Standards einhalten. Dabei treffen Sie eigenverantwortliche Entscheidungen über einzelne Geschäftsfälle nach AWG, U.S. EAR u.a. sowie über die inhaltliche Gesamtkoordination und Einhaltung entsprechender Konzernprozesse. Zudem beraten Sie die kontrollierten Konzerngesellschaften selbständig und eigenverantwortlich zu konkreten Geschäftsfällen, insbesondere im Bereich Hochtechnologieanwendungen im Zusammenhang mit China (z.B. Hard-, Software und Technologietransfer). Die Tätigkeit verlangt eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit betroffenen Konzernbereichen weltweit (z.B. Forschung & Entwicklung, Einkauf, Vertrieb, IT-Abteilung, External Affairs, Rechtsabteilung, Corporate Audit, Konzerndatenschutzbeauftragter u.a.) und externen Stellen (Aufsichtsbehörden, Prüfer). Durch Ihre Arbeit in unserem innovativen Team erhalten Sie einen Einblick in alle Bereiche der Daimler AG und ihrer Konzerngesellschaften. Folgende spannende Herausforderungen warten auf Sie: Selbständige und eigenverantwortliche exportkontrollrechtliche Beratung zu komplexen und unternehmensstrategisch bedeutsamen Transaktionen und Hochtechnologie - Projekten von Konzerneinheiten und Tochtergesellschaften der Daimler AG weltweit (z.B. Forschungs- und Entwicklungskooperationen, Einkaufs-, Produktions- und Vertriebsprojekte, M&A Projekte), insbesondere in China oder mit Bezug zu China Eigenständige Entwicklung und Umsetzung komplexer Standards, Methoden und Systeme, die eine nachhaltige, Compliance auf Konzernebene und der Konzerntochtergesellschaften weltweit sicherstellen Kontinuierliche Beobachtung, Analyse und Auswertung der rechtlichen Entwicklungen im deutschen, europäischen und US-amerikanischen Exportkontrollrecht, insbesondere im Bereich der EU- und US-Sanktionsregime, sowie deren Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit der Daimler AG und der kontrollierten Konzerngesellschaften Eigenständige Vorbereitung, Beantragung und Abstimmung von Ausfuhrgenehmigungen beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sowie exportkontrollrechtliche Klassifizierung von Rüstungs- und Dual-Use-Gütern Eigenverantwortliche Identifikation hochkomplexer Risiken, die sich aus externen Risikofaktoren und aus unternehmensinternen Prozessen ergeben sowie Umsetzung langfristig tragfähiger Maßnahmen zur Risikominimierung und -steuerung für Export Control Compliance Eigenständige Aufbereitung, Zusammenfassung und Bewertung von Ergebnissen aus konzern- und weltweiten Monitoring & Reporting Maßnahmen und Wirksamkeitsprüfungen (effectiveness testings) sowie aus sonstigen in- und externen Prüfungen in aussagefähigen Berichten, insbesondere in Hochrisikoländern mit Schwerpunkt China Selbstständige und eigenverantwortliche Betreuung und Steuerung der weltweit zuständigen „Exportkontrollbeauftragten“ als komplexe Aufgabe eines weltweiten Second Level Supports Unterstützung der Weiterentwicklung des IT-gestützten Exportkontrollmanagement-Systems Eigenständige Konzeptionierung, Planung und Durchführung von konzern- und weltweiten Schulungen und Trainings sowie Schulungen hinsichtlich der Beratung zu konkreten Geschäftsfällen im Zusammenhang mit Hochtechnologieanwendungen in China (z.B. Hard-, Software und Technologietransfer mit Schwerpunkt Exportkontrolle China) Das bringen Sie mit: Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Volljurist*in oder Wirtschaftsjurist*in), Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre oder Wirtschaftsinformatik oder eine entsprechende kaufmännische Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung, vorzugsweise mindestens drei Jahre in zentralen und operativen Funktionen, z.B. Exportkontrolle, Compliance oder Risikomanagement, Vertrieb, Rechts- und/oder Finanzbereich oder im Bankwesen Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Maßnahmen auf den Themengebieten Exportkontrolle, Sanktionen, Risikoanalyse und Gefahrenprävention Erfahrung mit Behördenkontakten (z.B. Aufsichtsbehörden U.S.A, EU, Deutschland) Erfahrung in der Aufbau- und Ablauforganisation sowie in der Pflege komplexer IT Datenbanken (insbesondere Sanktionslistenprüfung, Exportkontrolle oder Geldwäscheprävention), und Beherrschung gängiger Anwenderprogramme und Datenbanken Erfahrung in der eigenständigen Bewältigung komplexer Problemstellungen, der Entwicklung innovativer und auf die praktischen Bedürfnisse eines Unternehmens ausgerichteter Lösungen, die für die weltweite Umsetzung geeignet sind Erfahrung in der Durchführung geschäftsbereichsübergreifender und internationaler Projekte Umfassende Kenntnisse über Compliance und/oder Daimler-Geschäftsabläufe; idealerweise Erfahrung in entsprechenden Konzernbereichen sowie fundierte Kenntnisse über die Geschäftsmodelle der verschiedenen Daimler Divisionen und Geschäftsfelder Verhandlungssichere Englischkenntnisse Ausgeprägte Service-/Kunden-Orientierung Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Interkulturelle Kompetenz IT-Affinität Analytische und ergebnisorientierte Arbeitsweise Zuverlässigkeit und Belastbarkeit Repräsentatives, souveränes Auftreten Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Juristischer Referent (m/w/d) Energierecht

Sa. 18.09.2021
Essen, Ruhr, Stuttgart, Hamburg
Der Verein Die Netzwerkpartner ist Ansprechpartner Nr. 1 für regionale Energieversorger und Netzbetreiber, die den Herausforderungen der Zukunft gemeinsam begegnen. Wir machen es uns zur Aufgabe, im Sinne unserer Mitglieder bzw. Partner das gemeinschaftliche Netzwerk zu stärken und weiterzuentwickeln. Mit 20 Jahren Erfahrung und Engagement bündeln wir die Kompetenz und das Know-how von mehr als 120 Mitgliedern, ermöglichen den branchenspezifischen Wissenstransfer und entwickeln in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern bedarfsgerechte und zukunftsfähige Lösungen. Dabei stellen unsere Vereinsmitglieder sowie unser rund 50-köpfiges Team von Experten jeden Tag unter Beweis, wie Unternehmen auf der Basis von offenem Austausch und Vertrauen erfolgreich Kompetenzen aufbauen und Synergien nutzen können – auch in Zeiten des Wettbewerbs. Werden Sie Teil des Teams und bringen Sie unsere Vision mit Ihren eigenen Ideen zum Leuchten, damit wir gemeinsam alle Herausforderungen meistern und etwas Großartiges auf die Beine stellen. Juristischer Referent (m/w/d) Energierecht | Rechtsanwalt | Volljurist Vollzeit (40 Std./Woche), Teilzeit (20 Std./Woche) und „digitale Stelle“ zu 100 % im Homeoffice Betreuung und Koordination rechtlicher Fragestellungen unserer Vereinsmitglieder Aufbau und Pflege eines persönlichen Netzwerks zu unseren Partnern Bearbeitung von Rechtsfragen aus dem Gesamtbereich Energierecht Bearbeitung zivilrechtlicher Grundsatzfragen und Gestaltung von Verträgen Konzeption und Durchführung von Seminaren und Schulungsveranstaltungen Erfolgreich abgeschlossenes 1. und 2. juristisches Staatsexamen Erfahrung im Energierecht wünschenswert (beispielsweise aus dem Referendariat oder einer beruflichen Tätigkeit) Eigenverantwortliches Arbeiten und Koordination sowie Steuerung von Aktivitäten, Terminen und Ergebnissen Bereitschaft, über das erforderliche Maß hinaus für das Team aktiv zu sein Fähigkeit, flexibel auf Ad-hoc-Anfragen zu reagieren und diese in den Arbeitsprozess zu integrieren Entwicklung praxisorientierter, kundenspezifischer und individueller Lösungsoptionen Sichere, gewinnende und aktive Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartnern Sicherheit im Job gewinnen – Sie werden ausführlich eingearbeitet und starten mit einem fundierten, mehr­wöchigen Onboarding an einem unserer Standorte und virtuell. Flexibilität ist uns wichtig – Wir bieten Ihnen eine moderne Gleitzeitregelung und bis zu 100 % mobiles Arbeiten für die richtige Work-Life-Balance. Teil der Gemeinschaft sein – Wir bieten eine offene und werteorientierte Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und haben Spaß bei der Arbeit. Gemeinsam Zukunft planen – Wir bieten einen unbefristeten Vertrag, finanzieren Vermögenswirksame Leistungen und lassen Ihnen über unser Bonusprogramm tolle Prämien zukommen. Individuell weiterentwickeln – Weiterbildung ist unser Selbstverständnis. Wählen Sie Ihre individuellen Trainings und Fortbildungen aus einem facettenreichen Portfolio aus. Unterstützung erfahren – Sie erhalten eine Zusatzversicherung für das Krankentagegeld
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: