Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 126 Jobs in Langen (Hessen)

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 36
  • Unternehmensberatg. 36
  • Wirtschaftsprüfg. 36
  • Banken 14
  • Transport & Logistik 9
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • Versicherungen 7
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • Finanzdienstleister 6
  • It & Internet 6
  • Telekommunikation 5
  • Nahrungs- & Genussmittel 5
  • Personaldienstleistungen 5
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 5
  • Pharmaindustrie 4
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Glas- 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 120
  • Ohne Berufserfahrung 60
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 118
  • Teilzeit 25
  • Home Office 21
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 101
  • Befristeter Vertrag 14
  • Arbeitnehmerüberlassung 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Referendariat 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Rechtsabteilung

Syndikusrechtsanwalt* / Legal Counsel*

Fr. 23.07.2021
Mainz
SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automotive und Aviation. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.Internationaler Technologiekonzern • Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien • über 130 Jahre Erfahrung • über 16.000 Mitarbeiter in 34 Ländern • Innovationen für die Welt von morgen Was ist Ihr nächster Meilenstein? Syndikusrechtsanwalt* / Legal Counsel* Zur Verstärkung unserer Konzernrechtsabteilung am Standort Mainz suchen wir einen Volljuristen*, der sich als juristischer Generalist mit Interesse an vielfältigen rechtlichen Themen und Projekten in einem internationalen Industrieumfeld versteht. Ihre Aufgaben Prüfung, Gestaltung und Verhandlung von Verträgen mit externen Partnern Rechtsberatung der Konzerneinheiten im nationalen und internationalen Kontext Juristische Unterstützung verschiedener (bereichsübergreifender) Projekte, inkl. M&A Betreuung gerichtlicher und außergerichtlicher Verfahren Steuerung und Koordinierung von externen Kanzleien Bei Interesse: Implementieren neuer Legal Tech-Tools im Konzern Ihr Profil Erfolgreicher Abschluss des ersten und zweiten juristischen Staatsexamens Mind. 3 Jahre Berufserfahrung in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei oder in einem Unternehmen Fachliche Expertise im allgemeinen Wirtschafts-, Vertrags- und Gesellschaftsrecht; Kenntnisse im Kartellrecht sind ein Plus Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift Fähigkeit, rechtliche Sachverhalte auch Nicht-Juristen verständlich darzustellen und die Konzerneinheiten mit „hands-on" Mentalität unternehmerisch und lösungsorientiert zu unterstützen Eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise Bereitschaft, sich schnell in neue Themengebiete einzuarbeiten Freude an der Arbeit in einem internationalen Umfeld Ihr Benefit Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind Voraussetzung für den Erfolg unseres Unternehmens. Daher haben Sie bei SCHOTT die Möglichkeit in einem kollegialen und dynamischen Arbeitsumfeld ihre persönlichen Fähigkeiten durch ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm auszubauen. Wir gestalten zusammen mit Ihnen ihren persönlichen Karriereweg und wachsen gemeinsam durch Erfolge. Es erwarten Sie sowohl interessante und herausfordernde Aufgaben in Feldern, die unsere Zukunft beeinflussen, als auch ein motiviertes und nettes Team. Wollen Sie mit uns erfolgreich sein? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung zu: SCHOTT AG, Human Resources, Babett Friederike Sternstein SCHOTT AG, Mainz Human Resources, Babett Friederike Sternstein, +496131663485 *Bei SCHOTT zählt Ihre Persönlichkeit - nicht Geschlecht, Identität oder Herkunft.
Zum Stellenangebot

Volljurist/Justiziar (m/w/d) für die interne Rechtsabteilung

Fr. 23.07.2021
Düsseldorf, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Die interne Rechtsabteilung von Deloitte berät die Geschäftsführung, unsere Businessbereiche sowie die internen Abteilungen in sämtlichen Rechtsfragen.   Für unsere Teams an den Standorten Düsseldorf, Berlin, Frankfurt (Main), Hamburg, München und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung. Vertragsgestaltung und -verhandlung mit unseren Mandanten im nationalen und internationalen Umfeld Unterstützung der Businessbereiche zu sämtlichen internen Rechtsfragen Unterstützung unserer internen Abteilungen (z. B. unseres Einkaufs zu Fragen des IT- oder Miet- und Leasingrechts) Beantwortung gesellschaftsrechtlicher Fragestellungen und rechtliche Unterstützung bei Akquisitionen Volljurist:in oder Justiziar:in Mindestens drei Jahre Berufserfahrung, idealerweise in einem international tätigen Unternehmen oder in einer international tätigen Wirtschaftskanzlei Verhandlungssichere Englischkenntnisse Engagement und proaktives Handeln Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot

Volljurist/in (m/w/d) in Frankfurt am Main

Fr. 23.07.2021
Frankfurt am Main
Die Pfando’s cash & drive GmbH ist führender Finanzdienstleister für schnelle, sichere und unbüro­kratische Liquidität mit einem stetig wachsenden deutschlandweiten Filialnetz. Wir sind ein junges, dynamisch agierendes Unternehmen mit rund 60 Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Wir suchen Sie als Volljurist / Rechtsanwalt (m/w/d) gerne auch als Berufseinsteiger für unser Office in Frankfurt am Main. Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften (erstes und zweites Staatsexamen). Idealerweise bringen Sie Erfahrung im Bereich Vertragsrecht, Inkassorecht, Insolvenzrecht und Pfandrecht mit. Eine selbstständige sowie teamorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab. Bearbeitung juristischer Vorgänge aus dem Vertragsrecht, Inkassorecht und Pfandrecht Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern (Rechtsanwaltskanzleien) (außer-) gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen Sie übernehmen von Anfang an ein hohes Maß an Verantwortung, können vieles bewegen und eigen­ständig gestalten. sehr gute kommunikative Fähigkeiten verbunden mit einem ausgeprägten Verantwortungsbewusstsein und Urteilungsvermögen strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium  Einen krisensicheren und modernen Arbeitsplatz Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen Eine leistungsgerechte Vergütung und eine betriebliche Altersvorsorge Die Förderung Ihrer beruflichen Weiterbildung Zur Stärkung des Teamzusammenhalts, finden regelmäßige Events und Seminare statt
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Steuerberatung - Transfer Pricing

Fr. 23.07.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Unsere Service Line "Transfer Pricing" ist weltweit Marktführer auf ihrem Gebiet. Wir konzentrieren ökonomische und steuerliche Expertise zu sämtlichen Themenstellungen der Verrechnungspreisberatung. Unser Team zeichnet sich durch Wertschätzung, gegenseitigen Respekt und ein starkes Miteinander aus. Wir ziehen standortübergreifend an einem Strang und setzen auf starke Persönlichkeiten, die im Team zur Höchstform auflaufen und unseren Mandanten exzellente Lösungen bieten.   Für unsere Teams an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Main), Hamburg, Hannover, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg und Stuttgart suchen wir engagierte Verstärkung. Betreuung von internationalen Mandanten auf dem Gebiet der Verrechnungspreise und Identifizierung von Optimierungspotenzialen Beratung multinationaler Unternehmen bei der Neu- oder Umgestaltung ihrer Wertschöpfungskette und anderen Umstrukturierungen Planung, Implementierung, Dokumentation und Verteidigung von Verrechnungspreissystemen Durchführung von betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Analysen und Erstellung von steuerlichen Gutachten zu Verrechnungspreisen bzw. zum internationalen Steuerrecht Enges Agieren mit Deloitte-Büros im In- und Ausland im Rahmen der Bearbeitung von grenzüberschreitenden Sachverhalten Verteidigung von Verrechnungspreissystemen in steuerlichen Außenprüfungen sowie im gerichtlichen wie außergerichtlichen Verfahren gegenüber dem Bundeszentralamt für Steuern Entwicklung von Konzepten für die Umsetzung des „Authorized OECD Approach“ im Hinblick auf die Gewinnabgrenzung zwischen Stammhaus und Betriebsstätten Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und Referendariat oder vergleichbare Berufserfahrung Anstreben einer abwechslungsreichen Aufgabe in einer internationalen Beratungsgesellschaft Grundkenntnisse auf dem Gebiet des Steuerrechts Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch, gerne auch weitere Sprachkenntnisse Sichere Beherrschung der gängigen Software (MS Office) Systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Engagement und Teamgeist Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d)

Fr. 23.07.2021
Offenbach am Main
Als größter Arbeitgeberverband in Offenbach-Hanau-Fulda sind wir die Interessenvertretung der Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in der Region. Unsere Rechtsabteilung vertritt im Bereich des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts die Interessen von ca. 70 Mitgliedsunternehmen, von international führenden Konzernen bis hin zu klassischen Familienunternehmen. Dabei erhalten unsere Juristen umfangreiche Einblicke in die Betriebe und gestalten Hand in Hand mit ihren dortigen Ansprechpartnern alle Belange mit arbeitsrechtlichem Bezug. Wenn Sie Freude am Arbeitsrecht haben, gern abwechslungsreich tätig werden und die nachstehenden Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Für unser Büro in Offenbach am Main suchen wir per sofort einen Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) zur Verstärkung unserer Rechtsabteilung in Voll- oder Teilzeit. Umfassende Rechtsberatung im Individual- und Kollektivarbeitsrecht Prozessvertretung für unsere Mitgliedsunternehmen Gestaltung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen und Tarifverträgen Begleitung von Umstrukturierungsmaßnahmen inklusive der Verhandlung von Interessenausgleich und Sozialplan Durchführung von Schulungsveranstaltungen Zwei juristische Staatsexamina mit mindestens durchschnittlichem Erfolg Einschlägige Berufserfahrung Gute Kenntnisse im individuellen Arbeitsrecht Sicheres und überzeugendes Auftreten insbesondere im forensischen Bereich sowie Entscheidungsfreude Teamfähigkeit, Serviceorientierung und Engagement Präzise Kommunikation und zielorientierte Arbeitsweise Fachanwalt für Arbeitsrecht wird begrüßt, ist jedoch nicht Voraussetzung und kann im Rahmen der Tätigkeit erworben werden Angenehmes Arbeitsumfeld in einem engagierten Team Attraktive Vergütung Arbeiten ohne Umsatz- und Akquisedruck Work-Life-Balance, die den Namen verdient Umfassende Ausbildung und Einarbeitung in alle Bereiche des kollektiven Arbeitsrechts und insbesondere des Tarifrechts Ein modernes Büro, zentral gelegen über den Dächern von Offenbach am Main Die Stelle ist ab sofort in Voll- oder Teilzeit (min 30 Std./Woche) zu besetzen.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Fr. 23.07.2021
Freiburg im Breisgau, Hamburg, Mainz, Hannover
r.e.think energy – wir bei BayWa r.e. denken Energie neu – wie sie produziert, gespeichert und am besten genutzt werden kann, um die globale und für die Zukunft unseres Planeten unerlässliche Energiewende umzusetzen. Mit Niederlassungen in 30 Ländern ist die BayWa r.e. AG ein weltweit führender Projektentwickler, Dienstleister, PV-Großhändler und Anbieter von Energielösungen im Bereich der Erneuerbaren Energien. Mit Geschäftsaktivitäten in Europa, Nordamerika, Asien und Australien investieren wir strategisch in neue und aufstrebende Märkte weltweit, gestalten die Zukunft der Energiebranche aktiv mit und leisten unseren Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel. Wir treten für Gleichberechtigung und Diversität ein und engagieren uns für ein integratives Umfeld, in dem alle Mitarbeiter ihr volles Potenzial ausschöpfen können. Tagtäglich geben wir unser Bestes, um innovative Lösungen zu finden, neue technologische Maßstäbe zu setzen, Servicestandards neu zu definieren und Erneuerbare Energien noch besser zu machen. Aufgrund unseres dynamischen Wachstums suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Freiburg, Hamburg, Mainz, München oder im Raum Hannover ab sofort Sie als Volljurist (m/w/d): Rechtliche Beratung bei der Planung und Umsetzung von Windprojekten in Deutschland sowie rechtliche Unterstützung bei Solarprojekten. Inhaltliche Schwerpunkte sind Fragestellungen aus dem Pacht- , Kauf-, Bau- und Werkvertragsrecht sowie genehmigungsrechtliche Fragen. Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen, Vertragsmustern und Rahmenverträgen im Zusammenhang mit Wind- und ggfls. Solarprojekten Unterstützung bei Verhandlungen mit finanzierenden Banken und Investoren in deutscher und englischer Sprache Steuerung in- und ausländischer Berater Mitwirkung bei Fragestellungen zu neuen Technologien Sie sind Volljurist mit überdurchschnittlichen Examina Sie haben sehr gute Kenntnisse im Werkvertrags-, Kauf-, Energie- und allg. Zivilrecht sowie im Verwaltungsrecht Sie bringen Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge, unternehmerisches Denken und ausgeprägtes Verhandlungsgeschick mit Sie erarbeiten eigenständig konstruktive Lösungen zur Bewältigung juristischer Aufgaben Sie arbeiten gerne im interdisziplinären und auch internationalen Team Mind. 2-3 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Erneuerbaren Energien ist wünschenswert Sie zeichnen sich durch Flexibilität und einen effizienten Arbeitsstil aus Sie sind technisch und digital affin Gute Englischkenntnisse rundet Ihr Profil ab Flexible Arbeitszeiten Mobiles Arbeiten Zuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge Mitarbeiteraktienprogramm Betriebsrestaurant / Baristabar Vergünstigte Konditionen Fitness Vergünstigt Online Einkaufen Modernes Büroambiente JobRad 
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist*in / Wirtschaftsingenieur*in Schwerpunkt Exportkontrolle / Außenwirtschaftsrecht

Do. 22.07.2021
Mainz
PARAGRAPHEN, PRÄZEDENZFÄLLE, ENTSCHEIDUNGEN, ZU KLÄRENDE FAKTEN – IN DER WELT DES RECHTS IST DURCHBLICK GEFRAGT. BEI DEN THEMEN AUẞENWIRTSCHAFTSRECHT UND EXPORTKONTROLLE WERDEN SIE HELLHÖRIG? PRIMA – DENN WIR AM FRAUNHOFER IMM IN MAINZ SUCHEN SIE ALS VERSTÄRKUNG FÜR DIE BEREICHE EXPORTKONTROLLE UND VERTRAGSWESEN ALS WIRTSCHAFTSJURIST*IN / WIRTSCHAFTSINGENIEUR*IN SCHWERPUNKT EXPORTKONTROLLE / AUSSENWIRTSCHAFTSRECHT Wir, das Fraunhofer IMM in Mainz, forschen und entwickeln in den Bereichen Energie, Chemie und Diagnostik. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der wasserstoffbasierten Energieversorgung, der nachhaltigen Chemie und Prozessanalytik sowie der personalisierten Diagnostik und Liquid Biopsy. Mit unserer Entwicklungsarbeit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu den gesellschaftlichen Herausforderungen »sichere, saubere und effiziente Energie«, »Klimaschutz, Umwelt und Ressourceneffizienz« sowie »Gesundheit«. Als Wirtschaftsjurist*in / Wirtschaftsingenieur*in sind Sie für die Bearbeitung, Prüfung bzw. Überwachung aller anstehenden exportkontrollrechtlichen Vorgänge (einschließlich Sanktions- und Güterlistenprüfungen) bei unseren Projekten der industriellen Auftragsforschung, unseren öffentlich geförderten Forschungskooperationen sowie bei unseren sonstigen Geschäftsprozessen im Hinblick auf die Vereinbarkeit mit außenwirtschaftsrechtlichen Vorgaben sowie internen Organisationsanweisungen verantwortlich. Mit Ihrem Fachwissen als Expert*in für Exportkontrolle beraten und unterstützen Sie unsere Mitarbeitenden bei exportkontrollrechtlichen Fragestellungen und bereiten alle notwendigen Anträge auf Ausfuhr- und Verbringungsgenehmigungen etc. in Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen und der Fraunhofer-Zentrale vor. Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer Aufgaben liegt im Contract Management unseres Vertragswesens, hier sind Sie eingebunden in die Vorbereitung, Überprüfung, Erfassung und Verwaltung von Angeboten, Auftragsbestätigungen und Verträgen (einschließlich Projektverträgen, Geheimhaltungs- und Kooperationsvereinbarungen), jeweils unter Einhaltung rechtlicher, satzungsmäßiger sowie interner Vorgaben. Eine nachvollziehbare und revisionssichere Dokumentation der von Ihnen bearbeiteten Vorgänge und dazugehörigen Unterlagen ist in Ihrem Arbeitsalltag besonders wichtig. Zudem erstellen Sie jährliche Berichte über den Status Exportkontrolle am Institut und bilden sich regelmäßig im Bereich Exportkontrolle sowie Contract Management weiter. erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) als Wirtschaftsjurist*in oder Wirtschaftsingenieur*in idealerweise Erfahrungen im Bereich der Exportkontrolle (insbesondere der Dual Use-Verordnung, des AWG, der AWV und der Embargoverordnungen, einschließlich der Güterlisten) vorteilhaft sind gute juristische Fachkenntnisse im Bereich des Vertragsrechts, im gewerblichen Rechtsschutz sowie idealerweise Kenntnisse im Gemeinnützigkeits-, Wettbewerbs-/Beihilfe- und Vergaberecht Interesse an der technisch-wissenschaftlichen Vielfalt der Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie den juristischen Regelungen des Außenwirtschafts- und Wirtschaftsrechts Engagement, Selbstständigkeit, eine schnelle Auffassungsgabe und Freude daran, sich mit Ihrem Beratungs-, Kommunikations- und Organisationstalent in einem hochdynamischen Forschungsumfeld aktiv einzubringen eine ausgeprägte Service- und Kundenorientierung prägt Ihre Arbeitsweise ebenso wie die Bereitschaft, sich in einem Umfeld mit ständig wechselnden juristischen und technischen Randbedingungen zu bewegen und sich kontinuierlich weiterzubilden verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift idealerweise Kenntnisse im Umgang mit SAP (insbesondere Modul GTS) einen modernen und flexiblen Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben und einer offenen, ergebnisorientierten und kooperativen Arbeitsatmosphäre eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im innovativen und stark interdisziplinär geprägten Arbeitsumfeld einer Forschungseinrichtung mit vielfältigen Einblicken in spannende Forschungsprojekte Freiraum und Verantwortung, diverse Vernetzungsmöglichkeiten innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft sowie individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung, z. B. durch das Fraunhofer-Bildungsprogramm herausfordernde Fragestellungen in einem Umfeld, das Kreativität und Innovationsgeist schätzt und fördert sowie Kolleginnen und Kollegen im Institut mit Offenheit und Wertschätzung für Ihre Unterstützung und Beratung flexible Arbeitszeiteinteilung zur optimalen Balance von Privatleben und Beruf Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Justiziar*in (w/m/d)

Do. 22.07.2021
Frankfurt am Main
Die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) versteht sich als Universität der performativen Künste und ihrer Wissenschaften. Sie ist Hessens Hochschule für Musik, Theater, Tanz und deren Vermittlung. Sie fördert Reflexion und Interdisziplinarität, bezieht sich konsequent auf die Gegenwart und übernimmt gesellschaftliche Verantwortung. Sie ist höchster Qualität in allen Leistungsbereichen verpflichtet. Die HfMDK sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Justiziar*in (w/m/d) (Teilzeit 75 %, EG 13 TV-H, befristet bis zum 29.07.2023) Bearbeitung aller rechtlichen Fragestellungen mit Schwerpunkt im Hochschul-, Vertrags-, Arbeits- und Urheberrecht Rechtliche Beratung der Hochschulleitung, Gremien und Serviceeinheiten Erstellung von Beschlussvorlagen, Gutachten und Widerspruchsbescheiden Entwurf und Prüfung von hochschuleigenen Ordnungen, Satzungen und Richtlinien Prüfung und Erstellung von Verträgen Ansprechperson für datenschutzrechtliche Fragestellungen Wahrnehmung von Aufgaben im Zusammenhang mit der Rechtsaufsicht über die Studierendenschaft Betreuung von Rechtsstreitigkeiten und Prozessvertretung abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und Zweites Juristisches Staatsexamen gute Kenntnisse in den genannten Rechtsgebieten hohe Selbstständigkeit und Entscheidungsfreude sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung Affinität zur Musik und den Darstellenden Künsten gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem künstlerischen Umfeld flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team eine im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden das LandesTicket Hessen 2021 für die kostenlose Nutzung des Nahverkehrs im Land Hessen Die HfMDK legt Wert auf Vielfalt und Toleranz und fördert die Gleichberechtigung der Geschlechter. Wir unterstützen unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Bewerbungen von Frauen mit entsprechenden Qualifikationen sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Behinderung im Sinne des § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Gesellschaftsrecht / M&A / Venture Capital (w/m/d)

Do. 22.07.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Kassel, Hessen
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind.Praktische Einblicke – Du wirkst mit bei der Beratung unserer Mandanten hinsichtlich Strukturierung und Durchführung nationaler sowie grenzüberschreitender Unternehmenskäufe (Mergers & Acquisitions), konzerninterner Restrukturierungen und Umstrukturierungen. Darüber hinaus lernst du auch die logistischen und projektplanerischen Themen kennen, die sich im Zusammenhang mit großen M&A Projekten ergeben. Abwechslungsreiche Aufgaben – Neben der Mitwirkung an M&A-Transaktionen und Restrukturierungen umfasst dein Aufgabenspektrum Recherchen zu komplexen gesellschaftsrechtlichen Themen, die Erstellung von Gutachten und Vermerken sowie die Mitarbeit bei wissenschaftlichen Ausarbeitungen zum Gesellschafts- und Unternehmenskaufrecht. Daneben hilfst du bei der Steuerung großer, internationaler Projekte und bekommst Einblicke in Prozessmanagementtechniken. Im Schwerpunkt Venture Capital unterstützt du Finanzierungsrunden sowie unsere übrigen Beratungstätigkeiten im Startup-Ökosystem. Multidisziplinäres Arbeiten – In unserem internationalen Anwaltsnetzwerk arbeitest du mit Steuer- und Finanzexperten und -expertinnen zusammen. Das Arbeiten im internationalen Kontext ist im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A/Venture Capital besonders ausgeprägt. Mandantenkontakt – Gemeinsam mit unseren Anwälten/Anwältinnen erlebst du den direkten Mandantenkontakt bei Besprechungen, in Verhandlungen und am Telefon. Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats. Netzwerk aufbauen – Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium.Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen. Durch relevante Studienschwerpunkte und/oder einschlägige Praktika in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A hast du erste Fachkenntnisse erlangt. Für den Schwerpunkt Venture Capital bringst du idealerweise erste praktische Erfahrungen oder eine Affinität zum Unternehmertum, Startupökosystem, Venture Capital o.ä. mit. Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit. Dank deiner kooperativen Art findest du dich schnell ins Team ein. Deine Neugier und dein Engagement helfen dir dabei, dich in neue Themen einzuarbeiten. Zudem hast du Spaß an der Koordination von komplexen Prozessen. Bitte gib den gewünschten Zeitraum und die möglichen Standorte in deiner Bewerbung an. Den Schwerpunkt Venture Capital bieten wir an den Standorten Berlin, Nürnberg, Köln und Stuttgart an. Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten. Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Immobilien- und Investmentrecht

Do. 22.07.2021
Frankfurt am Main
Die Helaba Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH ist eine Tochtergesellschaft der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) mit Sitz im Herzen von Frankfurt. Wir zählen zu den großen deutschen Investmentgesellschaften im institutionellen Asset Management. Unser Fokus liegt im Asset Management von Wertpapieren, Immobilien und alternativen Assetklassen sowie in unserer Dienstleistung als Master-KVG. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Immobilien- und Investmentrecht Sie bringen Ihre Expertise ein, wenn es um maßgeschneiderte Transaktionen mit Immobilien und alternativen Vermögenswerten geht. Mit Ihrem offenen Beratungsansatz unterstützen Sie bei der Kundenbetreuung, Produktentwicklung sowie Strukturierung und Auflage von Sondervermögen. Im Rahmen dessen stehen Sie im Austausch mit unseren Geschäftspartnern im In- und Ausland. Bei der Zusammenarbeit mit externen Kanzleien begleiten Sie den Auswahlprozess und bringen Ihre Inhouse-Expertise ein. Unser auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Geschäftsmodell haben Sie dabei jederzeit im Blick. Als qualifizierte/r Volljurist/in mit zwei mindestens befriedigenden deutschen Staatsexamina haben Sie bereits erste Erfahrungen gesammelt und einen fachlichen Schwerpunkt auf Transaktionen mit Immobilien und Infrastrukturinvestments gelegt. Idealerweise haben Sie bereits Berufserfahrung in der Finanzbranche gesammelt. Englisch und Deutsch beherrschen Sie sicher in Wort und Schrift. Generell punkten Sie mit Ihrer offenen Denkweise und der Bereitschaft über den Tellerrand zu schauen. Kommunikation auf Augenhöhe rundet Ihr Profil ab. ein modernes Arbeitsumfeld mit vielen Extras im Herzen von Frankfurt am Main eine hohe und aktive Mitgestaltungsmöglichkeit bei der Umsetzung neuer Ideen eine offene und teamorientierte Unternehmenskultur eine angemessene Vergütung mit leistungsorientierter Komponente
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: