Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 39 Jobs in Laubenheim

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Versicherungen 8
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Recht 3
  • Banken 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Verkauf und Handel 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • It & Internet 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Immobilien 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Transport & Logistik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 38
  • Ohne Berufserfahrung 22
Arbeitszeit
  • Vollzeit 37
  • Home Office 15
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 37
  • Befristeter Vertrag 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Rechtsabteilung

Volljurist / Volljuristin (m/w/d)

Mi. 22.09.2021
Mainz
Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) übernimmt als ein Träger der gesetzlichen Unfallversicherung bundesweit den Schutz rund 5,1 Millionen Versicherte in mehr als 237.500 Betrieben der Branchen Holz und Metall. Unser Ziel ist es, Menschen zu helfen, die durch Arbeitsbedingungen gefährdet oder von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten betroffen sind. Unter www.bghm.de können Sie mehr über uns erfahren. Für das Referat Organisation der Stabsstelle Organisation der Prävention suchen wir für den Dienstort Mainz einen / eine Volljurist / Volljuristin (m/w/d) rechtliche Beratung von Fach- und Führungskräften in allen Verfahrensfragen der Prävention rechtliche Verfahren der Prävention weiterentwickeln Schulungen für Beschäftigte konzipieren und durchführen Sonderaufgaben nach Weisungen der Leitung Prävention und der Hauptabteilungsleitungen Prävention übernehmen ein erfolgreich abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium mit 1. und 2. juristischem Staatsexamen sehr gute Kenntnisse im Bereich des öffentlichen Rechts erste berufliche Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung oder der Rechtsberatung kommunikatives Geschick eine strukturierte Arbeitsweise Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer modernen Verwaltung. Für das Dienstverhältnis gelten die Bestimmungen für Bundesbeamte. Die Stelle kann auch in Teilzeit wahrgenommen werden. Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Über Bewerbungen von schwer­behinderten Menschen freuen wir uns sehr.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter/in (m/w/d) für den Rechtsbereich

Mi. 22.09.2021
Mainz
Die Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen vertritt die Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung in der Region Rheinhessen. Wir agieren als kritischer Partner der Politik, als unabhängiger Anwalt des Marktes und als kundenorientierter Dienstleister der Wirtschaft. Rheinhessen nimmt als Wachstumszentrum inmitten der Wirtschaftsregionen Rhein-Main, Rhein-Neckar, Rhein-Nahe und Saar-Lor-Lux eine „Brückenfunktion“ ein. Diese besondere geographische Lage eröffnet Bevölkerung und Wirtschaft vielfältige Chancen und Perspektiven. Hier stellen mehr als 41.000 Unternehmen rund 215.000 Arbeitsplätze und erwirtschaften über die Hälfte ihres Umsatzes durch den Export. Der Auftrag der Industrie- und Handelskammer als Mittler zwischen Staat und Wirtschaft verlangt Professionalität bei der Vertretung und Information der regional, aber auch weltweit tätigen Mitgliedsbetriebe. Für unser IHK-Dienstleistungszentrum in Mainz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Abteilungsleiter/in (m/w/d) für den Rechtsbereich. Das Vertragsverhältnis ist zunächst sachgrundlos auf zwei Jahre befristet und in Vollzeit zu besetzen. Juristische Beratung der Geschäftsleitung und Fachabteilungen Koordination der Rechtsinformationen für IHK-Mitglieder zu allen wirtschaftsrelevanten Themen Verantwortung aller Angelegenheiten des Justiziariats einer Körperschaft des öffentlichen Rechts Verantwortung für das Sachverständigenwesen sowie weiterer hoheitlicher Aufgaben, insbesondere auf dem Gebiet des Gewerberechts Operative Aufgaben in allen oben genannten Bereichen Datenschutzbeauftragte/r der IHK Betreuung diverser Ausschüsse Monitoring und Begleitung von Gesetzgebungsvorhaben und Verfassen von Stellungnahmen Erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium (2. Staatsexamen oder Diplom- bzw. Masterabschluss mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht) Berufserfahrung bei einer Kammer oder einem Verband ist wünschenswert, aber nicht Bedingung Professioneller Kundenumgang und ausgeprägte Beratungskompetenz Flexibilität und Interesse an einer abwechslungsreichen Aufgabenstellung Vernetztes Denken, Belastbarkeit, Teamfähigkeit Sicheres und freundliches Auftreten Initiative und Bereitschaft zur Weiterentwicklung Professioneller Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint) Neben einer verantwortungsvollen und vielseitigen Aufgabe bieten wir Ihnen einen abwechslungsreichen und modernen Arbeitsplatz mit individuellen Personalentwicklungsmöglichkeiten in attraktiver Innenstadtlage von Mainz. Unsere IHK für Rheinhessen ist Mitunterzeichnerin der Charta der Vielfalt, denn wir sind davon überzeugt: Nur wer die Vorteile der Vielfalt erkennt und nutzt, kann erfolgreich und zukunftsfähig zusammenarbeiten.  
Zum Stellenangebot

Legal Support Operations Specialist (m/w/d)

Mi. 22.09.2021
Eschborn, Taunus
Als Legal Support Operations Specialist (m/w/d) unterstützen Sie die Rechtsabteilung sowie den Bereich Sales Support und die Vertriebsorganisation rund um die Themen Vertrags- und Arbeitsrecht. Selbstständige Erstellung und Verwaltung diverser Verträge (Arbeitnehmerüberlassungsverträge, Personalvermittlungsverträge, Masterverträge, Randstad-Inhouse-Verträge etc.) Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit den internen Fachbereichen (z.B. Key Account Management und Datenschutz) bei der Erstellung von Vertragsunterlagen Unterstützung der Vertriebsorganisation in der Umsetzung von Vertragsinhalten Kommunikation mit verschiedenen Vertragspartnern, insbesondere Klärung von Vertragsthemen mit Kunden Erstellung und Pflege von Reports und von Vertragszusammenfassungen Jurist oder Wirtschaftsjurist (FH) Erste Berufserfahrung im Bereich Sales Support & Legal Kenntnisse des Vertrags- sowie Arbeitsrechts sind von Vorteil Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind zwingend erforderlich Ein sicheres und freundliches Auftreten, sehr gute Kommunikationsfähigkeiten sowie Teamfähigkeit und eine ausgeprägte Dienstleistungsmentalität Attraktives Vergütungsmodell: 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld sowie Bonuszahlungen, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Fahrgeld für Ihre tägliche Pendelstrecke Individuelle Einarbeitung: Mehrtägige JobFit-Trainings mit den neuen Kollegen in unserer Randstad Business School sowie eine intensive Einarbeitung in Theorie und Praxis Weiterentwicklungsmöglichkeiten: regelmäßige Mitarbeitergespräche zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung sowie individuelle Trainings Weitere Benefits: Mitarbeiteraktien, Smartphone und Notebook (auch zur privaten Nutzung), kostenlose Kalt- und Heißgetränke, Vergünstigungen durch Corporate Benefits und attraktive Konditionen für Sportangebote (z.B. Fitnessstudios)
Zum Stellenangebot

Juristin/Syndikusrechtsanwältin (w/m/d) im Compliance Office

Mi. 22.09.2021
Wiesbaden
Willkommen bei der DEURAG (Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG)! Wir sind ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der SIGNAL IDUNA Gruppe und zählen zu den ältesten und leistungsstärksten Rechtsschutzversicherern auf dem deutschen Markt. Bundesweit mehr als 250 Mitarbeiter*innen setzen sich täglich für unsere Kunden und unsere Vertriebspartner ein: Wir verhelfen unseren Kunden in kleinen wie großen Schadenfällen zu ihrem Recht, entwickeln unsere Produkte und Services weiter und stehen unseren Vertriebspartnern zuverlässig mit Rat und Tat zur Seite. Unser Anspruch lautet: Gemeinsam mehr erreichen. Deshalb zählen für uns Werte wie Engagement und Verlässlichkeit. Als verantwortungsbewusster und beständiger Arbeitgeber bieten wie Ihnen einen ebenso attraktiven wie sicheren Arbeitsplatz und eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit in den Bereichen Compliance, Datenschutz und Vertragsmanagement – mit interessanter Perspektive für Ihre berufliche Weiterentwicklung. Verstärken Sie unser Team in unserer Hauptverwaltung in Wiesbaden ab sofort als Juristin/Syndikusrechtsanwältin (w/m/d) im Compliance Office Ihr übergeordnetes Ziel ist es, unser Compliance-Management-System adäquat auszugestalten sowie kontinuierlich im Hinblick auf Risiken weiterzuentwickeln. Kompetent beraten Sie den Vorstand sowie Mitarbeiter*innen aller Ebenen zur Prävention und Reaktion, um die Compliance-Ziele zu erreichen und alle Vorgaben für den Betrieb des Versicherungsgeschäfts einzuhalten. Mit Ihrem analytischen Scharfsinn ist es für Sie ein Leichtes, mögliche Auswirkungen von rechtlichen Änderungen auf das Unternehmen zu beurteilen, die mit der Verletzung von rechtlichen Vorgaben verbundenen Compliance-Risiken zu analysieren sowie die Einhaltung der Compliance-Anforderungen zu überwachen. Regelmäßig überprüfen und aktualisieren Sie den Compliance-Plan, wirken in allen Geschäftsprozessen des Unternehmens auf dessen Umsetzung hin und vermitteln die wesentlichen Inhalte in Schulungen an unsere Mitarbeiter*innen. Darüber hinaus können Sie sich bei Interesse in unsere Datenschutzorganisation einbringen: Dann beraten Sie den Vorstand und die Beschäftigten zusätzlich rund um die DSGVO sowie sonstige (inter-)nationale Datenschutzvorschriften und haben im Zusammenspiel mit dem betrieblichen Datenschutzbeauftragen ein Auge auf deren Einhaltung. Alternativ dazu können Sie verstärkt in unser Vertragsmanagement einsteigen: In diesem Fall prüfen, steuern und optimieren Sie unsere Prozesse für Vertragsvergaben und Vertragsabschlüsse, beteiligen sich an Vertragsverhandlungen und nehmen die Verträge – rechtlich sowie aus Datenschutz- und Compliance-Sicht – genaustens unter die Lupe. Mit Ihrer Expertise prüfen und entwickeln Sie die bestehende Organisation im Sinne des System of Governance kontinuierlich weiter. Studium der Rechtswissenschaften mit abgeschlossenen zweiten juristischen Staatsexamen sowie mehrjährige Berufserfahrung in der Versicherungswirtschaft, gerne im Bereich Compliance Ein IT-Verständnis, das Ihnen den Aufbau, die laufende Betreuung und Anwendung sowie die Weiterentwicklung unterstützender IT-Systeme in Ihrem Arbeitsbereich ermöglicht Gute Kenntnisse über die Funktionsweise eines Compliance-Management-Systems in Versicherungsunternehmen und ein solides Know-how im Innovations-, Veränderungs-, Prozess- und Projektmanagement Idealerweise Kenntnisse der nationalen und europäischen Rechtsnormen und Branchenstandards (Solvency II, VAG, BaFin) Je nach gewünschtem Schwerpunkt entweder zusätzliche Kenntnisse und Erfahrung im Datenschutzrecht (v. a. DSGVO) oder im allgemeinen und besonderen Vertragsrecht (u. a. BGB, HGB) Routinierter Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint) und eine äußerst gewissenhafte, zielstrebige Arbeitsweise Zuverlässige, engagierte, kommunikations-, organisations- und entscheidungsstarke Berater-Persönlichkeit, die komplexe (auch abstrakte juristische) Sachverhalte verständlich und adressatengerecht erklären kann und versteht, wie Compliance-Aspekte mit betriebswirtschaftlichen, operativen und versicherungstechnischen Prozessen zusammenhängen Optimal verfügen Sie schon über Erfahrung als Führungskraft Weitergehende fachliche Kenntnisse in Solvency II und Compliance sowie im Datenschutz können Sie auch nach Einstellung durch interne und externe Weiterbildungsangebote erwerben und vertiefen. Da Sie mit sensiblen unternehmens- und mitarbeiterbezogenen Informationen arbeiten, bewahren Sie stets Verschwiegenheit und zeigen eine hohe Loyalität. Zukunftssicherer Arbeitsplatz inmitten der attraktiven und familienfreundlichen Landeshauptstadt Wiesbaden Interessante Tätigkeit in einem erfolgreichen und von Unternehmergeist geprägten mittelständischen Unternehmen, das Teil einer großen Versicherungsgruppe ist Kollegiale Arbeitsatmosphäre mit großen Gestaltungsmöglichkeiten in flachen Hierarchien Direkte Berichtslinie zur Geschäftsleitung  
Zum Stellenangebot

Corporate & Compliance Lawyer (m/w/d)

Di. 21.09.2021
Darmstadt
Das ist unser Anspruch und der Kern von allem, was wir tun. Mehr als 140 Jahre Erfahrung und eine starke Marke stehen hinter dem Namen Schenck Process. Als eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der angewandten Mess- und Prozesstechnik arbeiten wir täglich daran, neue innovative Lösungen und nachhaltige Prozesstechnologien für unterschiedlichste Branchen zu entwickeln. Sie sind auf der Suche nach komplexen Aufgaben und spannenden Herausforderungen in einem internationalen Umfeld? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse! Unsere offene und kollegiale Unternehmenskultur ermöglicht es Ihnen, sich frei zu entfalten, Ihre individuellen Stärken einzubringen und gemeinsam mit uns zu wachsen. Die Vielfalt unserer Mitarbeiter*innen macht Schenck Process aus und ist essentiell für unsere Unternehmenskultur sowie unsere Arbeitsweise als Weltmarktführer. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht (-identität), sexueller Orientierung, Rasse, nationaler Herkunft, Alter, Behinderung oder Familienstand. Eigenverantwortliche Bearbeitung, Bewertung und Beratung in juristischen Fragestellungen, insbesondere mit den Schwerpunkten Vertragsrecht, Compliance, Datenschutz, M&A sowie Gesellschaftsrecht Regelmäßige Aktualisierung von Vertragsmustern, Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Unternehmensrichtlinien etc. Kontinuierlicher Ausbau und Umsetzung des Compliance Management Systems nach weltweit anerkannten Standards in Zusammenarbeit mit dem Chief Compliance Officer Unterstützung bei der Vorbereitung und der Durchführung von Sitzungen des globalen Excellence Committee Compliance Verantwortung für das Corporate Housekeeping (Vorbereitung Gesellschafterbeschlüsse, Intercompany-Verträge, etc.) Bearbeitung der Vertrags- und Dokumentenarchivierung sowie Administration der entsprechenden Datenbank und Listenbetreuung des weltweiten Versicherungsportfolios Support des General Counsels der Unternehmensgruppe im Rahmen von M&A-Transaktionen, Umstrukturierungen sowie weiteren Großprojekten Aufbereitung und Durchführung von Mitarbeiterschulungen Schrittweise Übernahme von eigenen Aufgabengebieten Volljurist (m/w/d) mit erster Berufserfahrung oder Wirtschaftsjurist (m/w/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute Anwenderkenntnisse in MS Office-Programmen, insbesondere MS PowerPoint Selbstständige, strukturierte, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise Belastbarkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Spaß an Teamarbeit Reisebereitschaft
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / Berater / Referent (m/w/d) Recht

Di. 21.09.2021
Wiesbaden
Wie sich die Versicherung von morgen anfühlen wird, entscheiden Sie schon heute – als Mitarbeiter (m/w/d) der R+V Versicherung. Unser Anspruch: Ihrem Talent und Ihrer Leidenschaft den passenden Rahmen bieten. Unser Ziel: Zukunftsweisenden Versicherungslösungen den Weg ebnen und die gemeinsamen Werte mit Leben füllen. Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen! Denn genau das tun wir bei der R+V, einem der größten Versicherer Deutschlands. Legal Counsel / Berater / Referent (m/w/d) Recht Standort: Wiesbaden In Ihrer Rolle beraten Sie unseren Vorstand und die Führungskräfte der Krankenversicherung zu komplexen Rechtsfragen. Konkret stehen hier u. a. die Themen Zivilrecht, Aufsichtsrecht und Digitalisierung mit Fragen zum Datenschutz und elektronischen Geschäftsverkehr auf Ihrer Agenda. Zudem ist Ihre Expertise bei Rechtsfragen mit Bezug zur Sozialgesetzgebung gefragt, beispielsweise wenn es um die private Krankenversicherung, Pflegeversicherung oder den Basis- bzw. Notlagentarif geht. Ganz gleich, ob Grundsatzthema oder Einzelfall – auf Ihre sachkundige Einschätzung ist stets Verlass. Routiniert führen Sie die dazugehörige Korrespondenz, klären schwierige Vertragsstörungen und tragen maßgeblich zur diplomatischen Klärung komplexer Fälle bei. Ebenso professionell betreuen Sie gerichtliche Verfahren von grundsätzlicher Bedeutung im Rahmen der Krankenversicherung. Aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen haben Sie stets im Blick – besteht Handlungsbedarf, sprechen Sie dies umgehend an und beraten uns bei der Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen. Ihr Fachwissen kommt außerdem beim Gestalten von Verträgen ins Spiel, u. a. bei der Formulierung von detaillierten Dienstleistungsverträgen und Gruppenversicherungsverträgen. Darüber hinaus begleiten Sie die Entwicklung neuer Produkte im Bereich der Krankenversicherung, konkret arbeiten Sie an der Entwicklung der allgemeinen Versicherungsbedingungen mit und nehmen Vertriebsunterlagen in Augenschein. Nicht zuletzt bringen Sie Ihre fachliche Expertise in verschiedene Arbeitskreise ein und übernehmen bei Bedarf deren Leitung. Volljurist (m/w/d) – beide Staatsexamina mindestens befriedigend abgeschlossen Einschlägige _ Erfahrung in der Rechtsberatung sowie im Beurteilen von Grundsatzfragen bzw. strategischen Entscheidungen Expertise im Zivilrecht und Grundwissen im Versicherungsvertragsrecht (VVG), gerne ergänzt um Kenntnisse im Krankenversicherungsrecht Routine im Umgang mit MS Office und Affinität zu digitalen Medien Ausgeprägte Kommunikationsstärke und argumentatives Geschick – sowohl mündlich als auch schriftlich Teamgeist, ein ebenso strukturierter wie kundenorientierter Arbeitsstil und die Bereitschaft, sich selbstständig in neue rechtliche Sachverhalte einzuarbeiten Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Attraktive Vergütung und Zusatzleistung Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Volljuristin/Volljurist (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Wiesbaden, Meckenheim, Rheinland
Wir als Zentralstelle der deutschen Polizei tragen zusammen mit den Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder aktiv zur inneren Sicherheit Deutschlands bei. Wir führen Ermittlungsverfahren, schützen die Mitglieder der Verfassungsorgane des Bundes, arbeiten national und international eng mit anderen Sicherheitsbehörden zusammen, analysieren, forschen und entwickeln neue Techniken und Methoden zur Kriminalitätsbekämpfung im 21. Jahrhundert – und das in einem Team mit über 70 verschiedenen Berufsgruppen. Volljuristin/Volljurist (m/w/d) Standort: Meckenheim, Wiesbaden Art der Beschäftigung: Vollzeit/Teilzeit Bewerbungsfrist: 18.10.2021 Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Personenkreis: höherer nichttechnischer Verwaltungsdienst bzw. höherer Kriminaldienst Besoldung: A13h (Bundesbesoldungsgesetz) Unterstütze uns als Nachwuchsführungskraft (m/w/d) in der Laufbahn des höheren nichttechnischen Verwaltungsdienstes bzw. des höheren Kriminaldienstes beim Bundeskriminalamt. Bei uns kannst Du aktiv an der Weiterentwicklung der inneren Sicherheit in Deutschland mitwirken.Anhand Deiner Präferenz sowie Deiner individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen qualifizierst Du Dich für den höheren Dienst in der Vollzugs- oder Verwaltungslaufbahn. In beiden Laufbahnen: Stellvertretende Leitung des Arbeitsbereichs und dabei Gestaltung der personellen, organisatorischen und materiellen Rahmenbedingungen Qualifizierte Führungsaufgaben In der Vollzugslaufbahn: Einsatz in allen Abteilungen des Bundeskriminalamtes Einweisungszeit in den Kriminaldienst: Länderpraktikum Mehrere Monate an der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol) in Münster Nach erfolgter Einweisungszeit: Ernennung zur Kriminalrätin oder zum Kriminalrat In der Verwaltungslaufbahn: Einsatz in Bereichen mit juristischen Schwerpunkten z.B.: Justiziariat Personalbereich Datenschutz Unmittelbare Ernennung als Regierungsrätin oder Regierungsrat mindestens 13 Punkte aus beiden juristischen Staatsexamen Deutsche Staatsangehörigkeit Altersgrenze bei Einstellung: 44 Jahre für die Vollzugslaufbahn 49 Jahre für die Verwaltungslaufbahn Gesundheitliche Eignung - Untersuchung auf: Polizeidiensttauglichkeit (Vollzugslaufbahn) Diensttauglichkeit (Verwaltungslaufbahn) Englisch Level B1 gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) Führerschein Klasse B On Top (wünschenswert) Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Offenheit und soziale Kompetenz Ausgeprägtes Planungs-, Verhandlungs- und Organisationsgeschick Service- und lösungsorientierte Arbeitsweise Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit Direkte Verbeamtung: A13h( Bundesbesoldungsgesetz) Beamtinnen/Beamte werden nach Freigabe mit dem Ziel der Versetzung in der Regel statusgleich in das Bundeskriminalamt abgeordnet Ein gutes Gefühl: sinnstiftender Job in einer oberen Bundesbehörde, krisensicher und unbefristet mit spannenden, vielseitigen und herausfordernden Aufgaben Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, Überstundenausgleich, 24. und 31.12. arbeitsfrei, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit in verschiedenen Modellen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Ein sportliches Team: vielfältige Sportangebote, kostenlose Gesundheits- und Fitness-Checks sowie vergünstigte Nutzung von Sport-, Fitness- und Wellnesseinrichtungen Ein fundierter Einstieg: Fachspezifisches Onboarding Langfristig planbar: sicherer Job im Öffentlichen Dienst Immer up to date: aufgabenbezogene Aus- und Fortbildung Dein Arbeitsleben mit persönlichen Freiräumen verbinden: Spare Zeiten für Dein Sabbatical an und verwirkliche Deine Träume!
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Schadenregulierung / Rückversicherung international

Mo. 20.09.2021
Wiesbaden
Der Austausch mit Kollegen (m/w/d) und Kunden (m/w/d) aus aller Welt reizt Sie? Willkommen bei der R+V Re – und damit in den Top 10 der in Europa ansässigen Rückversicherern in der Nicht-Leben-Sparte. Werden Sie Teil eines dynamisch wachsenden Unternehmens, das genossenschaftlich denkt, ganzheitlich handelt und seine Marktposition weltweit konsequent ausbaut. Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen! Denn genau das tun wir bei der R+V, einem der größten Versicherer Deutschlands. Volljurist (m/w/d) – Schadenregulierung / Rückversicherung international Standort: Wiesbaden In dieser anspruchsvollen Position prüfen und bearbeiten Sie eigenständig Schadenfälle bis zu einer festgelegten Größenordnung für den R+V Re-Anteil. Im Zuge dessen ermitteln Sie routiniert den jeweiligen Sachverhalt und nehmen den Leistungsanspruch (Grund, Höhe) genau unter die Lupe. Offene Fragen klären Sie in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit unseren internen Fachabteilungen sowie mit Kunden aus der ganzen Welt. Mit Know-how und Weitsicht führen Sie Deckungs- und Vergleichsverhandlungen. Nicht zuletzt sind Sie bei weltweiten Schaden-Audits vor Ort für die Planung, Durchführung und Auswertung zuständig. Erfolgreicher Hochschulabschluss der Rechtswissenschaften / Volljurist (m/w/d) – alternativ ein vergleichbarer (ausländischer) Abschluss Einschlägige Berufspraxis in der Schadenabteilung einer Erstversicherung oder Rückversicherung Kenntnisse in der Rückversicherung sind kein Muss, Sie erhalten eine gründliche Einarbeitung Sicheres Englisch in Wort und Schrift Strukturierter Arbeitsstil sowie eine klare Lösungs- und Ergebnisorientierung Bereitschaft zu weltweiten Dienstreisen Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Eltern-Kind-Büro Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Wiesbaden
Über die d.i.i. Die d.i.i. Deutsche Invest Immobilien AG ist eine externe Kapitalverwaltungsgesellschaft. Als aktiver Vermögensmanager verfolgt sie das Ziel der wertsteigernden Investitionen in deutsche Wohnimmobilien – dafür arbeiten wir täglich vernetzt, schnell und digital. Wir suchen Sie! Wir wissen, dass außerordentlich gut qualifizierte und hoch motivierte Mitarbeiter unser wichtigstes Kapital sind – der Grund für unsere erfolgreiche Marktstellung. Werden Sie Teil unseres professionellen Teams, übernehmen Sie Verantwortung und tragen Sie zur Erfolgsgeschichte der d.i.i. bei. Wir suchen ab sofort für unseren Firmensitz in Wiesbaden eine kompetente Persönlichkeit, die unser Legal Team kompetent und vertrauensvoll unterstützt. Erster Ansprechpartner für juristische Fragestellungen Umsetzung von regulatorischen Anforderungen auf Ebene der Kapitalverwaltungsgesellschaft Steuerung von externen Kanzleien Strukturierung von Investmentlösungen Unterstützung bei der Auflage von Fondsvehikeln Erstellung und Prüfung von Verträgen mit Geschäftspartnern, institutionellen Investoren und anderen Parteien Engagement in Rechtsausschüssen der Branchenverbände Themenbezogener Ansprechpartner für Aufsichtsbehörden Ein abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium Einschlägige Berufserfahrung in einer Rechtsabteilung eines Produktanbieters oder einer spezialisierten Kanzlei Ihr fachlicher Schwerpunkt liegt im Bank- und Kapitalmarktrecht – ergänzend bringen Sie fundierte Kenntnisse des deutschen Fondsmarkts sowie in den gesetzlichen Grundlagen mit (KAGB) Erfahrung in der Gestaltung, Verhandlung und Prüfung von Verträgen Verhandlungssichere Englischkenntnisse Ausgeprägte Lösungsorientierung und die Bereitschaft zur eigenständigen Übernahme der Ihnen übertragenen Verantwortlichkeiten ein attraktives Arbeitsumfeld in einem innovativen und dynamisch wachsenden Unternehmen. Für uns gehören Teamdenken, offene Türen sowie Vertrauen und Wertschätzung über alle Ebenen hinweg zu einem positiven Miteinander auf Augenhöhe. Es erwartet Sie eine anspruchsvolle und spannende Aufgabe mit hoher Gestaltungsfreiheit. Die Karriereförderung unserer Talente (m/w/d) durch individuelle Fort- und Weiterbildung ist für uns selbstverständlich, ebenso eine gesunde Work-Life-Balance durch Homeoffice, flexible Arbeitszeiten und mind. 30 Tage Jahresurlaub. Erleben Sie unsere gesunden Vital-Tage, das Corporate Benefits Programm, unsere Mitarbeiterevents und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Jurist als Referent Zulassungsausschuss (w/m/d)

Sa. 18.09.2021
Mainz
Wir, die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, organisieren in unserem Bundesland die ambulante medizinische Versorgung von rund 3,6 Millionen gesetzlich Krankenver­sicherten – und das als Interessen­vertretung und Dienstleisterin für fast 8.000 Ärztinnen und Ärzte sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Unseren rund 1.800 Beschäftigten bieten wir sichere Arbeitsplätze und vielseitige Aufgaben. Profitieren Sie von Entwicklungsmöglichkeiten in der Gesundheitsbranche, einem innovativen und dynamischen Umfeld mit Zukunft.Im Rahmen einer Nachfolge suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung:Jurist als Referent Zulassungs­ausschuss (w/m/d)Abteilung Sicherstellung | Mainz | Vollzeit Die rheinland-pfälzischen Zulassungsausschüsse entscheiden über die Zulassung unserer ärzt­lichen und psychotherapeutischen Mitglieder und mögliche Kooper­ationsformen.Sie sind verantwortlich für:Koordinieren von Sitzungen der Zulassungsausschüsse einschließlich der Beratung der Ausschussmitglieder und der beteiligten InstitutionenErörtern von komplexen Sachverhalten in den Sitzungen der ZulassungsausschüsseRechtliche Bewertung und Absetzen komplexer Bescheide zu Anträgen unserer Mitglieder in Zulassungs­angelegenheitenBeraten unserer Mitglieder in allen juristischen Belangen des Zulassungs-/ VertragsarztrechtesAbgeschlossenes Studium in Recht / Jura mit Schwerpunkt VerwaltungsrechtIdealerweise mehrjährige Berufserfahrung im KV-Umfeld mit einem vergleichbaren Tätigkeits­schwerpunktTiefes und breites Wissen des SGB V und der Ärzte-ZV sowie über Inhalte und Zusammenhänge im Gesellschafts-, Verwaltungs- und VertragsarztrechtKenntnisse im Projektmanage­ment sowie in Verhandlungstech­niken, Konfliktkommunikation und KonfliktbewältigungArbeitszeitkonto & Auszeitmoderne & ruhige Bürosflexible Arbeitszeitenpersönliche Weiterentwicklungmobiles Arbeiten... und vieles mehr
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: