Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 72 Jobs in Leinfelden-Echterdingen

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Unternehmensberatg. 24
  • Wirtschaftsprüfg. 24
  • Recht 24
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Versicherungen 6
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 6
  • It & Internet 5
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Finanzdienstleister 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Personaldienstleistungen 3
  • Elektrotechnik 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Transport & Logistik 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Bildung & Training 1
  • Funk 1
  • Immobilien 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 65
  • Ohne Berufserfahrung 36
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 65
  • Home Office 14
  • Teilzeit 13
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 58
  • Befristeter Vertrag 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Referendariat 2
  • Praktikum 1
Rechtsabteilung

Inhouse Legal Counsel (m/w/d)

Di. 15.06.2021
Reutlingen
Als mittelständischer, internationaler Hightech-Maschinenbauer mit rund 1.400 Mitarbeitern sind wir Wegbereiter für innovative Produkte auf schnell wachsenden Märkten. Lithium-Ionen-Batterien und weitere Komponenten des Antriebsstrangs von Elektrofahrzeugen, Solarmodule sowie zahlreiche Bestandteile von elektronischen Geräten wie Tablet-Computern oder Wearables werden mit unseren hoch effizienten Maschinen hergestellt. An unserem Hauptsitz in Reutlingen suchen wir Sie als Inhouse Legal Counsel (m/w/d) zur rechtlichen Betreuung des Standorts. Rechtliche Unterstützung des Vorstands der Manz AGUmfassende rechtliche Betreuung aller Fachbereiche in den Themen Compliance, Vertragsrecht, Aktienrecht, Handelsrecht auf nationaler und internationaler EbeneAnsprechpartner für die internationalen Tochtergesellschaften in rechtlichen ThemenErstellung, Prüfung und Verhandlung komplexer (inter)nationaler Verträge im AnlagengeschäftErstellung von Kooperationsverträgen inkl. Unterstützung der Due Diligences-Prüfung Juristische Bearbeitung komplexer rechtlicher Fragestellungen in allen FachbereichenErstellung der Berichterstattung im Bereich Corporate Governance (u. a. Entsprechenserklärung, Erklärung der Unternehmensführung)Erarbeitung und Durchführung von Rechts- und Compliance-Schulungen weltweit Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Wirtschaftsrecht oder Rechtswissenschaften Berufserfahrung im Wirtschaftsrecht, idealerweise in einem international agierenden Unternehmen oder einer AnwaltskanzleiFundierte Kenntnisse in Vertragsprüfung und -gestaltung sowie sehr gute Kenntnisse im Bereich Corporate GovernanceGanzheitliches, strukturiertes und unternehmerisches Handeln Ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie analytisches DenkvermögenEngagierte und teamfähige Persönlichkeit mit Kommunikations- und KontaktstärkeSehr gute Englischkenntnisse und Reisebereitschaft runden Ihr Profil ab Internationales Arbeitsumfeld mit moderner InfrastrukturIndividuelle Einarbeitung und EntwicklungsmöglichkeitenFreiräume für IdeenVerschiedene GesundheitsangeboteAttraktive Vergütung sowie Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Jurist Datenschutz Produktentwicklung (m/w/div.)

Di. 15.06.2021
Feuerbach
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: Unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Arbeitsort: Stuttgart-FeuerbachSie beraten lösungsorientiert Fachabteilungen und Projekte bei der Produktentwicklung in Fragen des Datenschutzes (insbesondere zu gesetzlichen Anforderung gemäß DS-GVO, BDSG, TMG) im Zusammenhang mit neuen Geschäftsfeldern.Sie unterstützen bei der Ausgestaltung von Bosch Datenschutzstandards und beraten im Designprozess (Privacy by Design, Privacy by Default).Sie fertigen (gutachterliche) Stellungnahmen zu Fragen des Datenschutzrechts an und können komplexe juristische Sachverhalte laienverständlich darstellen.Sie übernehmen den Entwurf und die Prüfung von Dokumenten, Vereinbarungen, Nutzungsbedingungen und Regelungen mit Bezug zu Informationssicherheit und Datenschutz.Sie sind zuständig für Konzeption, Koordination, Beauftragung und Bewertung von Rechtsgutachten (intern/extern) für Fachabteilungen und Projekte.Sie übernehmen die juristische Begleitung und eigenständige Durchführung von Verhandlungen mit internen und externen Stellen und führen projektinterne Schulungen durch.Ausbildung: Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder vergleichbarer FachrichtungPersönlichkeit: Teamfähig, engagiert und kommunikativArbeitsweise: Selbstständig, strukturiert, lösungsorientiert und bereit, sich schnell in neue Themen einzuarbeitenErfahrungen: Mehrjährige Berufserfahrung idealerweise in der Umsetzung gesetzlicher und betrieblicher Datenschutzanforderungen sowie in der (Rechts-)BeratungKnow-How: Aktuelle Kenntnisse des Datenschutzrechts, in der Analyse und Bewertung von Sachverhalten sowie gutes Verständnis für wirtschaftliche und technische ZusammenhängeQualifikation: Idealerweise Zertifizierung zum DatenschutzbeauftragtenSprachen: Sehr gute Deutsch- und EnglischkenntnisseFlexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d), Referat „Ambulante Versorgung“, Landesvertretung Baden-Württemberg

Mo. 14.06.2021
Stuttgart
Mit mehr als 600 Mitarbeitern an 17 Standorten deutschlandweit ist der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) Interessenvertretung und Dienstleistungs­unternehmen aller sechs Ersatzkassen, die zusammen rund 28 Millionen Menschen in Deutschland versichern. Zur Verstärkung unseres Teams in der Landesvertretung Baden-Württemberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis zum 31.10.2023, für das Referat „Ambulante Versorgung“ einen engagierten Referenten (m/w/d) (Einsatzort: Stuttgart) in Vollzeit (38,5 Std./Woche). Gestaltung und Umsetzung von Verträgen für die Arznei- und Heilmittelversorgung mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg Vertragsgestaltung und -weiterentwicklung in den Leistungsbereichen Impfen, Sprechstundenbedarf, Sachkosten (Kontrastmittel) Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben bei der Wirtschaftlichkeitsprüfung Bewertung von rechtlichen Klärungsbedarfen regelmäßige Kommunikation mit unseren Mitgliedskassen und anderen Krankenkassenarten Vorbereitung von Entscheidungen für die Gremien des vdek Vertretung der Interessen der Ersatzkassen in externen Gremien abgeschlossenes Studium bspw. in Gesundheitsökonomie, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften, Public Health mit Kenntnissen der gesetzlichen Krankenversicherung oder qualifizierte Berufsausbildung und -erfahrung in der gesetzlichen Krankenversicherung  Interesse am Gesundheitswesen und an seinen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im gesetzlichen Kontext des SGB V sowie an medizinischen und pharmazeutischen Themen Freude am Umgang mit Zahlen Fähigkeit, sich schnell in Sachverhalte einzuarbeiten, diese schriftlich und mündlich verständlich aufzubereiten und darzustellen selbstständige Arbeitsweise, hoher Strukturierungsgrad und Verhandlungsgeschick ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und spannende Tätigkeit in einem motivierten Team mit einer angemessenen Vergütung.
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Energierecht

Mo. 14.06.2021
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 950 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Der Bereich Recht & Governance berät das Unter­nehmen, die Führungs­kräfte und Mitarbeiter unter anderem in allen rechtlichen Fragen. Schwer­punkte der rechtlichen Beratung liegen im öffentlichen Planungs- und Umwelt­recht, im Energie­wirtschafts­recht und im Vertrags- und Vergabe­recht. Sie beraten die Fach­abteilungen umfassend im Energie­recht, unter anderem im Recht der erneuer­baren Energien (z. B. EEG, KWKG) Sie erstellen Verträge und führen Vertrags­verhandlungen mit externen Dritten Sie beraten das Unter­nehmen in Verfahren mit Regulierungs­behörden, ins­besondere mit der Bundes­netz­agentur und steuern Gerichts­verfahren in Zusammen­arbeit mit externen Anwälten Sie arbeiten in juristischen Arbeits­gruppen mit und begleiten Gesetz­gebungs­vorhaben Sie verfügen über über­durchschnittliche Examina (Prädikats­examen), Promotion von Vorteil Sie bringen einschlägige Berufs­erfahrung in einer Anwalts­kanzlei, einer Behörde oder einem Unter­nehmen mit Sie haben Verständnis für wirtschaft­liche Zusammen­hänge und Freude am inter­disziplinären Arbeiten Sie verfügen über eine rasche Auffassungs­gabe sowie die Bereitschaft, sich in schnell ändernde Rechts­gebiete einzu­arbeiten Sie besitzen ein hohes Maß an Durch­setzungs­vermögen, Eigen­initiative und arbeiten gerne selbst­ständig Sie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Volljurist Zivil- und Gesellschaftsrecht (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Stuttgart
Der Bertrandt-Konzern entwickelt seit über 40 Jahren individuelle Lösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie die Branchen Elektroindustrie, Energie, Maschinen-/Anlagenbau und Medizintechnik. Insgesamt stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Europa, China und den USA für tiefes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung. Volljurist Zivil- und Gesellschaftsrecht (m/w/d) Ort: EhningenInnerhalb unseres Teams "Konzernrecht" in der Holding bearbeiten Sie zivil- und gesellschaftsrechtliche Fragestellungen und berichten an die Leitung Recht. Dabei umfassen Ihre Aufgaben: Beratung der Führungskräfte und Mitarbeiter unserer deutschen und ausländischen Tochterunternehmen in zivil- und gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen Prüfung, Gestaltung und Verhandlung von komplexen deutsch- und englischsprachigen Verträgen Verantwortliche Bearbeitung von Aufgaben und Sonderprojekten im Bereich des Gesellschaftsrechts (etwa Konzeption, Planung und Organisation der jährlichen Hauptversammlung), Kapitalmarktrecht und im Bereich M&A Unterstützung von Kollegen bei außergewöhnlichen Arbeitsbelastungen im Bereich Zivil-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht Sie haben Ihr erstes und zweites Staatsexamen mind. mit der Note "befriedigend" absolviert und frühzeitig Ihren Schwerpunkt auf zivil- und gesellschaftsrechtliche Fragestellungen gelegt Sie verfügen über mind. 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung in den genannten Aufgabenstellungen, vorzugsweise aus einer Tätigkeit in einem börsennotierten Industrieunternehmen Die englische Sprache beherrschen Sie fließend in Wort und Schrift Sie arbeiten lösungsorientiert und zeichnen sich darüber hinaus durch Sorgfalt, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Durchsetzungsstärke aus Verhandlungsgeschick und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab  Verantwortungsvolle Aufgaben   Patenmodell   Flexible Arbeitszeiten   Trainingsangebote   Internes Gesundheitsmanagement   Mobiles Arbeiten   Betriebliche Altersvorsorge und BU-Versicherung   Flache Hierarchien   Teamorientierte Arbeitsweise   Unbefristeter Arbeitsvertrag 
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist / Ingenieur (m/w/d) für Contract & Claimsmanagement in Bau- & Anlagenbauprojekten

Mo. 14.06.2021
Freiburg im Breisgau, Mannheim, Stuttgart
THOST ist eines der führenden deutschen Unternehmen im Projektmanagement. Von unseren Standorten im In- und Ausland steuern wir komplexe Projekte in den Bereichen Immobilien, Mobilität, IT, Anlagenbau, Infrastruktur und Energie. Mit unserer breit gefächerten Expertise im Projektmanagement betreuen wir nationale und internationale Industriekunden sowie öffentliche und private Investoren. Projekte sind unsere Welt! Standort/e: Freiburg im Breisgau, Mannheim, Stuttgart Job-ID (Bitte unbedingt bei Ihrer Bewerbung angeben): HE2103 Mitwirken beim Gestalten von Verträgen und Führen von Verhandlungen Projektbegleitende Vertragsführung (Contract Administration) Technische Vertrags- und Risikoanalysen, Schnittstellenklärungen Entwicklung von Strategien und Konzepten zur Claimaufbereitung und -abwehr Mitwirkung bei der Erarbeitung und Abwehr von Claims Unterstützung / Beratung der Projektteams in Vertragsfragen Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Ingenieurwissenschaften oder Wirtschaftsrecht) Vorzugsweise relevante Berufserfahrung im Vertrags- und/oder Projektmanagement Sehr gute Kenntnisse im Vertragsrecht (wie BGB, VOB, HOAI), vorzugsweise auch Kenntnisse internationaler Standardvertragsmuster wie z. B. FIDIC Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie sicherer Umgang mit Software-Tools (MS Office) Reise- und Einsatzbereitschaft Gezielte Weiterentwicklung Ihres methodischen Toolsets und persönlicher Kompetenzen Laufbahnmodelle für fachliche Experten und Generalisten Attraktive Arbeitsplätze mit Getränken, Obst und Gesundheitsmanagement Ausgeprägte Team-Atmosphäre innerhalb unseres Familienunternehmens Mobiles Arbeiten mit Einblick in vielfältige Kundenorganisationen und führende Global Player
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter (m/w/d) Grundsatzthemen Handelsplatz – Volljurist (m/w/d)

So. 13.06.2021
Stuttgart
Werden Sie Teil unseres Teams! Als mittel­ständisches Unternehmen in einer dynamischen Branche leben wir flache Hierarchien und bieten ein chancen­reiches Arbeits­umfeld. Ob IT- oder Wertpapier-Experten, Juristen oder Spezialisten für Krypto-Assets – als Börsianer ziehen wir an einem Strang und treiben Inno­vationen für Privat­anleger voran. Die Börse Stuttgart im Profil Das Nachrichten­geschehen aus Politik und Wirt­schaft wirkt sich direkt auf uns aus. Wir sind mitten­drin. Das macht die Faszination Börse aus – und wir freuen uns über alle, die sich jeden Tag aufs Neue von ihr anstecken lassen. Rund 300 Kolleginnen und Kollegen sorgen jeden Tag dafür, dass bei uns alles rund läuft. Uns treibt dabei der Anspruch, Orders zur absoluten Zufrie­denheit unserer Kunden auszuführen – im Handels­saal und „hinter den Kulissen“. Leitung der Abteilung Grundsatz­themen am Handels­platz der Baden-Württembergischen Wertpapier­börse (GmbH) Führung und Steuerung der Mitar­beiter/innen in der Abteilung Grundsatz­themen Hierbei inhaltliche Verant­wortung für die Themen Regulatorik des Handels­platzes (Regulatory Control, Regel­werke Wertpapier­börse und Krypto­handels­platz), Gremien des Markt­betreibers / Handels­platzes, Nachhaltigkeits­fragestellungen (ESG) Bearbeitung rechtlicher Frage­stellungen rund um die Themen Auslagerung / Outsourcing am Handels­platz der Baden-Württembergischen Wertpapier­börse (GmbH) Aussage­kräftige und ent­scheidungs­stützende Bericht­erstattung sowie Beratung; dabei direkte Berichts­linie an die Geschäfts­führung Studium der Rechts­wissen­schaften mit 2. Staats­examen Führungs­erfahrung Gute Kennt­nisse des ein­schlägigen Regulierungs­umfelds bzw. Bereit­schaft zur Einarbeitung in neue Rechtsgebiete (z.B. BörsG, MiFID II, MiFIR, ESG, MaRisk, Taxonomie­verordnung) Gute Kennt­nisse im Börsen­wesen von Vorteil Starke analytische Fähig­keiten, syste­matische Arbeits­weise, hohes Engagement, Teamfähig­keit und ausge­prägte Kommunikations­fähigkeit Verhandlungs­sichere Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Attraktive Vergütung mit betrieb­licher Alters­vorsorge und Beteiligung am Firmen­erfolg Freiwillige Sozial­leistungen wie Essens­geld und Fahrtkosten­zuschuss Mobiles Arbeiten mit flexiblen Arbeits­zeiten in vielen Fachbereichen Vielfältige Weiterbildungs­möglichkeiten Lernen Sie uns kennen – ein Arbeitsplatz im Herzen von Stuttgart erwartet Sie.
Zum Stellenangebot

Junior Wirtschafts- / Volljurist (w/m/d) - Corporate & Transaction Zentrale Rechtsabteilung

So. 13.06.2021
Stuttgart, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin
Gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer mehr als 11.000 Kolleginnen und Kollegen an deutschlandweit 20 Standorten. Mit unseren innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie im Consulting sind wir einer der Marktführer und begleiten unsere Mandanten in die Zukunft. In unseren Core Business Services bieten Sie unseren Mitarbeitenden sowie Partnerinnen und Partnern eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und tragen somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."Als Teil unseres Legal-Teams in Stuttgart, Frankfurt/Main, Hamburg, Berlin oder München begleiten Sie alle Service Lines in rechtlichen Fragen rund um unsere Kunden. Dabei übernehmen Sie vielfältige Aufgaben:  Unterstützung des Bereichs "Corporate & Transaction" Bearbeitung und Beantwortung komplexer gesellschafts-, wirtschafts- und berufsrechtlicher Fragestellungen Gesellschafts- und wirtschaftsrechtliche Beratung bei Vertragsgestaltungen und -verhandlungen im internationalen und grenzüberschreitenden Umfeld Begleitung von und Mitwirkung bei fachübergreifenden internationalen Projekten Unterstützung im Rahmen strategischer Abläufe und Managemententscheidungen Enge, teamorientierte Zusammenarbeit mit Kollegen aus der Rechtsabteilung und den verschiedenen EY-Fachbereichen, national sowie im EY-Netzwerk, und externen Rechtsanwälten Juristische Ausbildung mit überdurchschnittlichem Ergebnis abgeschlossen und besonderes Interesse am Bereich "Corporate & Transactions" Erst berufliche Erfahrungen in einer Rechtsanwaltskanzlei oder der Rechtsabteilung eines Unternehmens sind vorteilhaft Idealerweise erste Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der sicheren Verhandlungsführung, Projektkoordination Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch sowie sehr gute EDV-Kenntnisse Engagierter Teamplayer mit analytischem, konzeptionellem Denken, mit hohem Verantwortungsbewusstsein und großer Einsatzbereitschaft  Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und -orte Förderung ehrenamtlichen Engagements mit unserer EY Ripples Initiative  oder durch z.B. Spendenaktionen, Volunteering, Happy Cents oder Pro-Bono Beratung   Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter von EY profitieren.
Zum Stellenangebot

Contract- und Claimmanager (m/w/d)

So. 13.06.2021
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 950 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Die Funktion des Einkaufs umfasst die Abwicklungen aller strategischen und operativen Einkaufsaktivitäten der TransnetBW von der Vorprojektphase bis zum erfolgreichen Projektabschluss. In diesem Rahmen betreut das Claim- / Contractmanagement verschiedene Netzbau-, Infrastrukturprojekte zum Netzausbau u.a. Ultranet und SuedLink.Sie bearbeiten und verhandeln lieferantenseitige Nachträge in Zusammenarbeit mit dem ProjektteamSie erarbeiten und dokumentieren Risikoanalysen, Bewertungen und StrategienSie beraten Einkäufer und Projekt­mitarbeiter bei der Abwicklung, Dokumentation und Vorbeugung von Claims im Tages- und Projekt­geschäft im Rahmen einer fachlichen FührungSie wirken bei der Erstellung bzw. vorbeugenden Prüfung von hoch­volumigen Verträgen und Spezifikationen sowie der Begleitung von Vergabe­verhand­lungen im Rahmen des präventiven Claimmanagements mitSie bilden die Schnittstelle zu den Fachbereichen Technik, Einkauf und Recht und tragen als interner Ansprechpartner zur Weiter­entwicklung des Contract- und Claimmanagements beiSie optimieren Einkaufsverträge und initiieren, implementieren und verbessern kontinuierlich Vorlagen, Werkzeuge, Methoden und Prozesse für das Contract- und Claimmanagement Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsrechts, des Wirtschafts­ingenieurwesens oder einer vergleichbaren Fachrichtung Sie bringen mehrjährige Berufs­erfahrung im Contract- / Claim­management, im Einkauf und/oder in der Kalkulation von Angeboten und Nachträgen mit Sie haben Interesse an und die Fähigkeit zur fachlichen Steuerung eines Teams Sie sind es gewohnt, zwischen der kaufmännischen, rechtlichen und technischen Projektrolle zu vermitteln Sie verfügen über präzises schriftliches und mündliches Ausdrucks- und Darstellungs­vermögen in deutscher sowie englischer Sprache Sie zählen Verhandlungsgeschick, Analysefähigkeit und Ergebnis­orientierung zu Ihren Stärken Sie arbeiten am größten Gesell­schafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittag­essen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Referent Datenschutz / Recht (w/m/d) in Teilzeit (50%)

Sa. 12.06.2021
Stuttgart
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Das Innovationsmanagement der EnBW Energie Baden-Württemberg AG verfolgt das Ziel, neue Geschäftsmodelle und neue Märkte zu identifizieren und deren Kommerzialisierung schnell voranzutreiben. Du agierst als dezentrale*r Datenschutzmanager*in im Bereich der EnBW Innovation und den zugehörigen Ventures Du sorgst für die relevante Umsetzung der DSGVO in den Innovationsprojekten und Ventures und unterstützt in den datenschutzrechtlichen Belangen beim Auf- und Ausbau eines Standard-(Software)Dienstleister-Pools Erstellung von Datenschutzberichten sowie die aktive Begleitung der Umsetzung von Konzernanforderungen, als auch die Steuerung externer Datenschutzberatungen Du bist Lotse*in in den gesamten Rechtsbereich und vermittelst die richtigen Ansprechpartner*innen und sorgst für die Bündelung und Priorisierung von Rechtsthemen Betreuung und Weiterentwicklung der sogenannten Basic Rules – dem Mindestanforderungs-Set Up im Bereich EnBW Innovation Du verfügst über ein juristisches, betriebswirtschaftliches oder informationstechnisches Studium und konntest bereits Erfahrung im Datenschutz sammeln Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, eine hohe Leistungsbereitschaft, Durchsetzungsvermögen sowie überzeugende kommunikative Fähigkeiten zeichnen Dich aus Du hast eine starke Affinität für juristische Themen in Kombination mit hoher Lösungsorientierung für innovative Projekte und Produkte Selbständige, ergebnisorientierte Denk- und Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit, sich innerhalb kurzer Zeit in neue Themen einzuarbeiten bringst Du mit Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot


shopping-portal