Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 121 Jobs in Lindweiler

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Recht 52
  • Unternehmensberatg. 52
  • Wirtschaftsprüfg. 52
  • Versicherungen 19
  • It & Internet 10
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 5
  • Groß- & Einzelhandel 5
  • Verkauf und Handel 5
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Banken 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Immobilien 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Agentur 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Finanzdienstleister 2
  • Marketing & Pr 2
  • Telekommunikation 2
  • Werbung 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 113
  • Ohne Berufserfahrung 73
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 116
  • Home Office möglich 60
  • Teilzeit 21
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 104
  • Referendariat 6
  • Befristeter Vertrag 5
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
Rechtsabteilung

(Senior) Legal Counsel / Volljurist (m/w/d) in Vollzeit

Fr. 01.07.2022
Düsseldorf
(Senior) Legal Counsel / Volljurist (m/w/d) in Vollzeit Bist Du der Überzeugung, dass es Unternehmen um mehr als nur kurzfristigen Profit gehen sollte? Teilst Du diese Ansicht, dann bist Du bei DLL mit unserer Mission „See the world through the eyes of our partners“ genau richtig. Werde Teil unseres Teams, welches die richtigen Werkzeuge an die Hand gibt. Eines Teams, welches das Geschäft unserer Kunden versteht und integrierte Finanzierungslösungen anbietet, um langfristigen Erfolg zu generieren. Interne Beratung und Betreuung unserer Fachabteilungen hinsichtlich aller Rechtsangelegenheiten, die typischerweise in einem Finanzdienstleistungsunternehmen anfallen (insbes. Wirtschaftsrecht) Gestaltung von Standard- und Individualverträgen inklusive Allgemeiner Geschäftsbedingungen sowie weiterer rechtlich relevanter Standarddokumente Prüfung von nationalen und internationalen Verträgen Umsetzung internationaler Kooperationsvereinbarungen in deutsches Recht Du entwickelst, erarbeitest und aktualisierst selbständig Verträge aller Art und wirkst bei rechtlichen Schulungen von Mitarbeitern mit Du beobachtest Rechtsprechungsänderungen, gesetzgeberische und regulatorische Vorgaben, die sich auf die Geschäftstätigkeit auswirken können Rechtliche Betreuung von nationalen und internationalen Projekten mit teilweise hohem Komplexitätsgrad Du wirkst bei der Entwicklung innovativer Produkte und Services mit „Wir erfüllen nicht nur die Erwartungen unserer Kunden von Heute, sondern antizipieren vielmehr ihre Bedürfnisse von Morgen.“ Volljurist Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines internationalen Unternehmens oder einer international ausgerichteten Wirtschaftskanzlei Vertiefte Kenntnisse im Wirtschafts- und Vertragsrecht Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift PERSÖNLICHE FÄHIGKEITEN: Unternehmerisches Denken und Handeln Gute kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick Eigeninitiative, Überzeugungskraft und Entscheidungsstärke Teamplayer mit Anspruch auf Kollegialität und effizientem Handeln Freude am dienstleistungsorientierten Arbeiten in einem dynamischen Umfeld Lösungsorientierte Denkweise, schnelle Auffassungsgabe gute analytische Fähigkeiten und wirtschaftliches Verständnis Wir bei DLL sehen unsere Kunden als Partner, für die wir uns mit vollem Engagement einsetzen. Unser Schlüssel zum Erfolg ist dabei eine enge Vernetzung im gesamten Unternehmen. Wir ermuntern unsere Mitarbeiter, quer durch alle Unternehmensbereiche Kontakte zu knüpfen und zum Wohle unserer Partner an einem Strang zu ziehen. Die Menschen, die in unserem Unternehmen arbeiten, betrachten wir als unser größtes Gut. Für DLL bist Du nicht bloß Mitarbeiter, sondern Teil eines starken Teams. Gemeinsam schaffen wir eine informelle, aber professionelle Arbeitsatmosphäre, wie sie kaum ein anderes Unternehmen bietet. Was unsere Teammitglieder besonders schätzen: 30 Tage Urlaub im Jahr, basierend auf einer 5-Tage-Woche Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, aus dem Home-Office zu arbeiten Umfangreiche Möglichkeiten, um Deine persönliche Entwicklung zu unterstützen Frisches Obst, ein hauseigenes Fitnessstudio, gratis Kaffee und Wasser im Büro Möglichkeit, sich an zwei Sonderurlaubstagen pro Jahr sozial zu engagieren Variable Bonusoption, die von der Erreichung individueller, Team- und Unternehmensziele abhängt Betriebliche Altersvorsorge und ein attraktives Versicherungspaket Vergünstige Konditionen für Monatstickets des öffentlichen Nahverkehrs Das gemeinsame Feiern unserer Unternehmensergebnisse und Erfolge DARAUF KANNST DU ZÄHLEN: Interessantes Aufgabengebiet Angenehme Arbeitsatmosphäre Moderne Arbeitskultur Internationalität mit regionalem Bezug Angemessene und faire Bezahlung
Zum Stellenangebot

Jurist Datenschutzrecht (m/w/d) (ERGOAG03645)

Fr. 01.07.2022
Düsseldorf
Über uns: ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Wir bieten ein dynamisches Umfeld und anspruchsvolle Aufgaben in vielseitigen Projekten – an denen Sie weiter wachsen können. Gehen Sie mit uns neue Wege! Das gemeinsame Ziel: unseren Kunden genau das zu bieten, was sie brauchen. Jurist Datenschutzrecht m/w/dals Referent/Syndikus Rechtsanwalt - in Vollzeit oder Teilzeit Sie sind Syndikus Rechtsanwalt mit Ambitionen im Bereich Datenschutzrecht? Die spannenden und richtungsweisenden Handlungsfelder im Datenschutz begeistern Sie? Oder Sie wollen sich mit unserer Unterstützung in dieser Position entfalten? Dann bieten wir Ihnen in Düsseldorf eine abwechslungsreiche Aufgabe an.Ihr fundiertes Rechtswissen in die Praxis übertragen Sie verantworten die unabhängige Beratung zu juristischen Sachverhalten und Fragestellungen des Datenschutzrechts und verwandter Rechtsgebiete. Gekonnt geben Sie Rechtsrat, wenn es um Beratung, Erstellung oder Prüfung von Verträgen oder Rechtsgutachten geht. In Ihrer zentralen Verantwortung liegen auch die Konzeption und Prüfung von Datenschutzrichtlinien, Merkblättern und Einwilligungserklärungen. Ein weiteres Aufgabengebiet ist die unabhängige Analyse der datenschutzrechtlichen Grundlagen, die Bewertung von rechtlichen Veränderungen auf nationaler und europäischer Ebene. Sie beraten interne Mandanten zu rechtlichen Fragen des Datenschutzrechts. Daneben ist Ihre Teilnahme in übergreifenden Arbeitsgruppen und Projekten gefragt, ebenso übernehmen Sie die Begleitung von Verhandlungen mit den Mitbestimmungsgremien. Die rechtliche Vertretung gegenüber den Aufsichtsbehörden (Datenschutzaufsichtsbehörden, BaFin, Ombudsmann) oder die Führung von außergerichtlichen Vertrags- und Vergleichsgesprächen und Vertretung des Unternehmens in Gerichtsverfahren steuern Sie mit großer Sorgfalt und Überzeugung.Kommunikativer Volljurist mit diplomatischem Verhandlungsgeschick Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften als Volljurist (2. Staatsexamen) und bringen Erfahrungen im Datenschutzrecht sowie in weiteren rechtlichen Themen der Versicherungswirtschaft mit. Sie überzeugen mit Ihrem sicheren Auftreten, analytischem Denkvermögen und Ihrer strukturierten Arbeitsweise. Zudem besitzen Sie ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Verantwortungsbewussten und Engagement. Ihre starken kommunikativen Fähigkeiten sowie Ihre verhandlungssicheren Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.Eine verantwortungsvolle Position, in der Sie Ihre Rechtskompetenz voll ausspielen Wir bieten Ihnen aber noch viel mehr: Freuen Sie sich auf eine offene Arbeitsatmosphäre und eine wertschätzende Kultur der Zusammenarbeit in einem internationalen Umfeld, in dem Sie spannende Projekte und Themen vorantreiben können. Moderne Technik und flexibles mobiles Arbeiten geben Ihnen einen individuellen Freiraum. ERGO bietet Ihnen die Entwicklungsperspektiven eines großen Konzerns und dessen Sicherheit. Wir bauen auf Sie. Neben einem attraktiven Gehaltspaket genießen Sie überdurchschnittliche Sozial-und Gesundheitsservices. Unser Standort Düsseldorf in zentraler Innenstadtlage bietet Ihnen eine gute Infrastruktur und kurze Wege. Kennziffer: ERGOAG03645
Zum Stellenangebot

Referent Gewerblicher Rechtsschutz (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Dormagen
WER WIR SINDDie Division Materials and Trade zählt zu den weltweit führenden Herstellern und Partnern bei der Entwicklung von Systemkomponenten für den Grundmotor und repräsentiert mit der Business Unit Trade die weltweiten Rheinmetall Aftermarket Aktivitäten.Die Business Unit Trade ist ein führender Anbieter von Motorkomponenten für den freien Ersatzteilmarkt. Neben seinem Kerngeschäft ist der Ersatzteilspezialist innerhalb des Rheinmetall-Konzerns für den Vertrieb und Handel von Produkten für den persönlichen Gesundheitsschutz, Pedelec-Systemen sowie für Digitale Dienstleistungen zuständig.Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen. Aufbau eines weltweiten gewerblichen Rechtsschutzes für Rheinmetall im freien Ersatzteilmarkt Tätigkeitsschwerpunkt wird die Durchsetzung von UWG-Ansprüchen sowie Patent- und Markenrechten sein Wirkungsschwerpunkt wird zuerst Europa und zukünftig USA und China sein Enge Zusammenarbeit mit der Rheinmetall Rechtsabteilung und dem Rheinmetall Patentmanagement Identifikation und Bewertung von Rechtsverletzungen auf digitalen Plattformen und von Händler Koordination der Rechtsverfolgung gemeinsam mit Patentanwälten und Rechtsanwälten Mitarbeit in interdisziplinären Projekten im Konzern Eigenständige Erstellung von Gutachten zu rechtlichen Fragen Abgeschlossenes Studium als Jurist/ Wirtschaftsjurist mit dem Schwerpunkt gewerblicher Rechtsschutz Kenntnisse im digitalen Geschäft  Erste Berufserfahrung im internationale, gewerblichen Rechtsschutz ist von Vorteil Interesse und Verständnis für die wirtschaftlichen Zusammenhänge in einem weltweit tätigen Konzern Sicheres Urteilsvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise und verständlich darzustellen Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift  Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Neuenstadt bieten wir Ihnen: Flexible Arbeitszeitmodelle Gesundheitsangebote Betriebsrestaurant Corporate Benefits Plattform Mobiles Arbeiten
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Corporate/ Corporate Disputes

Fr. 01.07.2022
Düsseldorf
Wir suchen für unseren Standort Düsseldorf Rechtsanwälte (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Corporate / Corporate Disputes. Das Gesellschaftsrecht zählt zu den Kernbereichen von CMS: Mit über 180 Anwälten an acht Standorten verfügen wir im Gesellschaftsrecht über das größte Team in Deutschland. Strukturierung, Planung und Umsetzung gesellschaftsrechtlicher Gestaltungen (Umstrukturierungen, SE-Gründungen, Joint Ventures) Koordination der Projekte mit den Kollegen aus den anderen Geschäftsbereichen und anderen Jurisdiktionen Auseinandersetzungen zwischen Gesellschaftern oder andere Streitigkeiten, deren Schwerpunkt im Gesellschaftsrecht liegt (z.B. Beschlussmängel, Haftung des Gesellschafters gegenüber der Gesellschaft, Organhaftung) Erarbeitung von Strategien zur Konfliktlösung Vermeidung und erforderlichenfalls Vorbereitung und Begleitung von Klageverfahren (z.B. Beschlussmängel-, Gesellschafterausschluss- und Differenzhaftungsklagen) Zwei hervorragende juristische Staatsexamina Hohes Maß an juristischer Neugier und Kreativität Sehr gute Englischkenntnisse Ausgeprägtes wirtschaftliches Interesse Hohe Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft LL.M. oder Promotion wünschenswert Ein kollegiales Team und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit Internationale Projekte und exzellente Mandate Förderung und Unterstützung Ihrer anwaltlichen Entwicklung durch einen Haupt- und einen Co-Mentor CMS Academy mit Onboarding-Veranstaltung und zahlreichen Formaten für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung Internationale Vernetzung und enge Zusammenarbeit mit den weltweit tätigen CMS Teams Ein modernes New-Work-Konzept mit einem ausgewogenen Verhältnis von Büropräsenz und mobilem Arbeiten Eine attraktive Vergütung, gute Karrieremöglichkeiten sowie zahlreiche Benefits
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt/ Volljurist (w/m/d) mit Schwerpunkt Energie- und Vergaberecht

Do. 30.06.2022
Frechen
Wir sind eine auf das Energie- und Vergaberecht spezialisierte Anwaltsboutique in Frechen-Königsdorf (Großraum Köln). Unseren bundesweiten Mandanten bieten wir eine maßgeschneiderte und hoch qualitative Rechtsberatung auf den Themengebieten des Energie- und Vergaberechts. Zielorientiert und pragmatisch erarbeiten wir projektbezogene, individuelle und praxisorientierte Lösungen und können dabei auf ein interdisziplinäres Netzwerk zurückgreifen. Erfahrener Rechtsanwalt/ Volljurist (w/m/d) mit Schwerpunkt Energie- und VergaberechtSie beraten in direktem Mandantenkontakt selbständig oder gemeinsam im Team unter anderem Kommunen, kommunalen Beteiligungsunternehmen und Unternehmen der Versorgungswirtschaft, z. B. bei der Vorbereitung und Begleitung von Strom-, Gas-, Wasserkonzessionierungsverfahren der Begleitung von Rekommunalisierungsprojekten und Stadtwerkegründungen der Vorbereitung und Begleitung von Vergabeverfahren oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte der Begleitung in vergaberechtlichen Nachprüfungsverfahren der Begutachtung von energie- und vergaberechtlichen Fragestellungen Rechtsanwalt/ Volljurist (m/w/d) mit Berufserfahrung im Energie- und/oder Vergaberecht Strukturiertes und kreatives Denken und eine gute Auffassungsgabe Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit Freundliches und überzeugendes Auftreten Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Anwendungen Spannende bundesweite Mandate und frühzeitigen Mandantenkontakt Möglichkeit des mobilen Arbeitens Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 30 Tage Urlaub Ausgewogene Work-Life-Balance Modernen Arbeitsplatz in einem kollegialen und dynamischen Umfeld und einer angenehmen Arbeitsatmosphäre Direkte S-Bahn-Anbindung nach Köln und Aachen in unmittelbarer Nähe Teamevents Kostenfreie Getränke (Wasser, Kaffee, Tee)
Zum Stellenangebot

Specialist Legal Consolidation (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Köln
BIRKENSTOCK ist eine globale Lifestyle-Marke, die für Qualität, Funktion und Wohlbefinden im ganz umfassenden Sinn steht. Die historischen Wurzeln des traditionsreichen Familienunternehmens lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen. Mittlerweile reicht das Sortiment von Sandalen über geschlossene Schuhe bis hin zu Accessoires, Naturkosmetik, Betten und Schlafsystemen. Mit über 5.500 Mitarbeitern ist BIRKENSTOCK der größte Arbeitgeber der deutschen Schuhindustrie. In Deutschland ist BIRKENSTOCK an 15 Standorten vertreten. In Europa, Asien und Amerika ist BIRKENSTOCK mit eigenen Vertriebsgesellschaften präsent. Für unseren Bereich Accounting suchen wir am Standort Köln einen Specialist Legal Consolidation (m/w/d).  Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen erstellen Sie termingerecht die Konsolidierung im Rahmen der Konzernabschlusserstellung nach HGB und IFRS (Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse). Sie stimmen Intercompany-Vorgänge ab und übernehmen mit Blick fürs Detail die analytische Durchsicht sowie die Qualitätskontrolle der Monatsabschlüsse unserer einzelnen Konzerngesellschaften. In allen Fragen der HGB- und IFRS-Rechnungslegung unterstützen Sie unsere in- und ausländischen Konzerngesellschaften mit Ihren umfassenden Kenntnissen. Kontinuierlich verbessern Sie außerdem unsere Konsolidierungsprozesse und -systeme. Nicht zuletzt schätzen Wirtschaftsprüfer Sie als kompetente Ansprechperson für die von Ihnen betreuten Themen. Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium, idealerweise mit den Schwerpunkten Konsolidierung / Konzernrechnungswesen oder eine kaufmännische Ausbildung in Verbindung mit Weiterbildung zum/zur internationalen Bilanzbuchhalter:in Mehrjährige Berufserfahrung im Konsolidierungsbereich oder in der Beratung Abschlusssicherheit nach HGB und IFRS Kenntnisse in SAP FI und BPC ist ein Plus Versiert in MS Office, insbesondere mit Excel Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hands-on-Mentalität, Verantwortungsbewusstsein & Pragmatismus Problemlösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise BIRKENSTOCK bietet Ihnen alle Vorteile eines erfolgreichen, stark wachsenden, globalen Unternehmens: ein dynamisches Arbeitsumfeld, großen Gestaltungsspielraum, eine authentische und offene Unternehmenskultur sowie hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) IP-Litigation und Wettbewerbsrecht

Do. 30.06.2022
Köln
Wir suchen für unseren Standort Köln Rechtsanwälte (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams im Bereich IP-Litigation und Wettbewerbsrecht. Mit mehr als 70 spezialisierten Anwälten bildet unser IP-Team eine der größten und erfahrensten Praxisgruppen in Deutschland. Nationale und internationale Mandanten profitieren von unserem tiefgehenden Branchen-Know-how sowie unserer umfassenden Rechtsexpertise.   Wettbewerbs- und heilmittelwerberechtliche Litigation und Beratung  Gerichtliche Vertretung unserer Mandanten aus den Bereichen Pharma und Consumer Products insbesondere in einstweiligen Verfügungsverfahren Beratung von Mandanten aus den Bereichen Pharma und Consumer Products mit Blick auf produkt- und marketingbezogene Fragen zum UWG und HWG   Lebensmittel- und Kosmetikrecht Lebensmittel- und kosmetikrechtliche Produkt-Compliance  Interdisziplinäre Beratung beim Vertrieb von Consumer Products über Online-Shops und Online-Plattformen Beratung bei lebensmittelrechtlich geprägten Transaktionen   Geschäftsgeheimnisse Entwicklung von Konzepten zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen  Gerichtliche Vertretung der Inhaber von Geschäftsgeheimnissen in Verletzungsverfahren    Zwei hervorragende juristische Staatsexamina Sehr gute Englischkenntnisse Ausgeprägtes wirtschaftliches Interesse Spaß an der Arbeit in engagierten Teams und motivierender Atmosphäre LL.M. oder Promotion wünschenswert    Ein kollegiales Team und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit Internationale Projekte und exzellente Mandate Mandantenkontakt von Anfang an Raum für die Verwirklichung eigener Ideen Förderung und Unterstützung Ihrer anwaltlichen Entwicklung durch einen Haupt- und einen Co-Mentor CMS Academy mit Onboarding-Veranstaltung und zahlreichen Formaten für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung Internationale Vernetzung und enge Zusammenarbeit mit den weltweit tätigen CMS Teams Standort- und geschäftsbereichsübergreifende Zusammenarbeit Ein modernes New-Work-Konzept mit einem ausgewogenen Verhältnis von Büropräsenz und mobilem Arbeiten Eine attraktive Vergütung, gute Karrieremöglichkeiten sowie zahlreiche Benefits   
Zum Stellenangebot

Senior Consultant Verrechnungspreise / Transfer Pricing (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
Bei Mazars kommen Menschen zusammen, die gemeinsam Großes schaffen. Unsere Story zeigt, was echtes Miteinander bewirkt – denn Wachstum ist unser fester Kurs. Gegründet in Europa und in der Welt zuhause, ist Mazars heute in 90 Ländern vertreten. Gemeinsam leisten wir einen Beitrag für die wirtschaftlichen Grundlagen einer gerechten, prosperierenden Welt. Unsere fachliche Exzellenz in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuern, Recht, Accounting, Financial Advisory und Consulting macht uns zu vertrauensvollen Partnern unserer Mandant:innen. Um ihr Geschäft nachhaltig zu sichern und weiterzuentwickeln, sind unsere 42.000 Expertinnen und Experten jeden Tag weltweit aktiv – im Austausch über Länder- und Kulturgrenzen hinweg. Als Teil unseres global agierenden Verrechnungspreisteams unterstützt Du uns in der Betreuung und Beratung unserer internationalen Mandanten. Dabei begleitest Du die Entwicklung, Umsetzung und Verteidigung von (steuerlichen) Verrechnungspreisstrategien. Von Beginn an wirst Du in die abwechslungsreiche und herausfordernde Mandats- und Projektarbeit eingebunden und erhältst ein breitgefächertes Praxis-Know-how. Du beurteilst die Fremdüblichkeit konzerninterner Geschäftsbeziehungen und setzt die Ergebnisse sicher in Verrechnungspreisdokumentationen um. Du analysierst selbständig die Geschäftsprozesse und Wertschöpfungsketten international agierender Unternehmen und unterstützt bei der Entwicklung von Verrechnungspreissystemen. Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder wirtschaftsjuristisches Studium Grundkenntnisse auf dem Gebiet des Steuerrechts Erste Berufserfahrung im Bereich der internationalen Verrechnungspreise (in der Industrie oder in einer Beratungsgesellschaft) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Freude an einer dienstleistungsorientierten Aufgabe in einem internationalen, dynamischen Umfeld Eigeninitiative sowie ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit Abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem global agierenden Prüfungs- und Beratungsunternehmen Eine breite fachliche Ausrichtung mit viel Raum für Eigeninitiative und aktive Mitgestaltung Umfassende Aus- und Weiterbildungsprogramme, Förderung von Berufsexamina sowie weiteren berufsrelevanten Qualifizierungen Aktive Unterstützung persönlicher Stärken - Mitwirkung bei übergreifenden Projekten u.a. in den Bereichen Digitalisierung, Innovation, Diversity und Nachhaltigkeit Achtsamkeit als fester Bestandteil der Firmenidentität - Unternehmensweites Achtsamkeitsprogramm mit Coaching Eine attraktive und nachhaltige betriebliche Altersvorsorge sowie ein individuelles Wertkonto für flexible Lebensarbeitszeitgestaltung (z.B. Sabbatical oder Weiterbildung) Flexible Arbeitszeitmodelle, mobiles Arbeiten sowie über 30 Urlaubstage
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Arbeits- und Tarifrecht

Do. 30.06.2022
Köln
Die AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH ist als Tochtergesellschaft der Stadtwerke Köln GmbH für die Stadt­rei­nigung, die Abfall- und Wertstoffabfuhr sowie den Winterdienst in Köln verant­wortlich. Wir entwickeln uns kontinuierlich weiter und benötigen dazu kompetente Unterstützung. Wir bieten Ihnen einen zu­kunfts­orientierten Arbeitsplatz in einem kommunalen Kölner Unternehmen und eine spannende Tätigkeit als: Referent (m/w/d) Arbeits- und Tarifrecht Sie verantworten innerhalb Ihres Zuständigkeitsbereichs die Bearbeitung definierter individual- und kollektivarbeitsrechtlicher Vorgänge insbesondere personeller Sachverhalte wie die Erstellung von Abmahnungen, Kündigungen, Aufhebungsverträgen etc. Sie beurteilen dabei auch komplexe Fälle sachkundig und führen lösungsorientiert in Beratungsgesprächen mit den Fach- und Führungskräften fundierte Entscheidungen zur weiteren einzelfallbezogenen Verfahrensweise herbei Sie prüfen und bearbeiten Klageschriften für das Klageverfahren und vertreten die AWB Köln GmbH in arbeitsrechtlichen Verfahren vor Gericht mit externer anwaltlicher Unterstützung Weiterhin wirken Sie bei der Erarbeitung arbeits- und tarifrechtlicher Grundsatzfragen wie zum Beispiel bei Betriebsvereinbarungen, Regelungsabreden und bei Vertragsgestaltungen mit Sie verfolgen die aktuelle Rechtsprechung und entwickeln personalwirtschaftliche Standards im Kontext neuer Rechtsprechungen sowie strategischer Unternehmensentscheidungen weiter Sie unterstützen in Bezug interner Verarbeitungstätigkeiten im Personalmanagement bei DSGVO Themen Sie arbeiten vertrauensvoll mit der Mitarbeitervertretung des Unternehmens zusammen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Diplom Wirtschaftsjurist (FH), Bachelor of Laws (FH) oder eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung im Personalbereich idealerweise in Unternehmen mit Anwendung des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD) Sie bringen umfassende Kenntnisse im Individual- und Kollektivarbeitsrecht mit Sie verfügen über Durchsetzungsstärke, Belastbarkeit und sind in der Lage, rechtliche Sachverhalte zielgruppengerecht sowie klar, wertschätzend und verbindlich im Rahmen der Unternehmenskultur zu kommunizieren Ihre Arbeitsweise ist sowohl durch ein stringentes Vorgehen mit konzeptioneller Kompetenz als auch durch Initiative und Resultatorientierung gekennzeichnet Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie idealerweise SAP (HCM) und wissen diese effizient als Arbeitsinstrumente zu nutzen Idealerweise verfügen Sie über Grundkenntnisse im Themenfeld von Stellenbeschreibungen / Stellenbewertungen nach den Maßgaben des TVöD Sie verstehen sich als interner Dienstleister Ihrer Kunden und möchten das Arbeits- und Tarifrecht in unserem Unternehmen heute und in Zukunft optimal umsetzen und mitgestalten Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher und zukunftsorientierter Arbeitsplatz in einem modernen kommunalen Unter­nehmen in Vollzeit. Neben der attraktiven Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes profitieren Sie von bedarfsgerechten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und es erwarten Sie weitere Sozialleistungen wie z.B. Jobticket, Betriebssportangebote, Betriebsrente etc. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich hier unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir leben Vielfalt und Chancengleichheit und freuen uns deshalb natürlich über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Personenbezogene Formulierungen in der Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten. Was wir Ihnen bieten – Ihre Vorteile bei der AWB 30 Tage Urlaub 39 Std./Woche Betriebliche Altersvorsorge Betriebssportgemeinschaft Gesundheitsmanagement Tarifvertrag TvöD Vergünstigtes Jobticket für Bus und Bahn Vermögenswirksame Leistungen Jahressonderzahlung im November (ca. 80 % des Monatsgehalts) ... und vieles mehr
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) für den Bereich Dispute Resolution / Litigation

Mi. 29.06.2022
Düsseldorf
Wir suchen für unseren Standort Düsseldorf einen Rechtsanwalt (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Dispute Resolution / Litigation. Wir verfügen über eine der meistausgezeichneten Prozessführungs- und Schiedsverfahrenspraxen in Deutschland. Unsere rund 80 Anwältinnen und Anwälte verbinden breit gefächerte Expertise mit langjähriger Erfahrung aus der gerichtlichen und außergerichtlichen Konfliktlösung. Wir beraten Mandanten im Vorfeld streitiger Auseinandersetzungen und vertreten sie in Prozessen vor den staatlichen Gerichten, in nationalen und internationalen Schiedsverfahren ebenso wie in der alternativen Streitbeilegung (Mediation, Schlichtung, Adjudikation, Schiedsgutachtenverfahren).    Litigation: Prozessvertretung unserer Mandanten in gesellschafts- und handelsrechtlichen Rechtsstreitigkeiten vor staatlichen Gerichten Strategieberatung und außergerichtliche Vertretung von Mandanten in Streitigkeiten  Beratung und Vertretung im Vorfeld streitiger Auseinandersetzungen    Zwei hervorragende juristische Staatsexamina Sehr gute Englischkenntnisse Ausgeprägtes wirtschaftliches Interesse  Hohe Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft  LL.M. oder Promotion wünschenswert    Ein kollegiales Team und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit Internationale Projekte und exzellente Mandate Förderung und Unterstützung Ihrer anwaltlichen Entwicklung durch einen Haupt- und einen Co-Mentor CMS Academy mit Onboarding-Veranstaltung und zahlreichen Formaten für die fachliche und persönliche Weiterentwicklung Internationale Vernetzung und enge Zusammenarbeit mit den weltweit tätigen CMS Teams Ein modernes New-Work-Konzept mit einem ausgewogenen Verhältnis von Büropräsenz und mobilem Arbeiten Eine attraktive Vergütung, gute Karrieremöglichkeiten sowie zahlreiche Benefits   
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: