Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung: 89 Jobs in Mainflingen

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Unternehmensberatg. 41
  • Wirtschaftsprüfg. 41
  • Recht 41
  • Finanzdienstleister 10
  • Banken 8
  • It & Internet 6
  • Versicherungen 4
  • Personaldienstleistungen 3
  • Telekommunikation 3
  • Transport & Logistik 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Bildung & Training 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Funk 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 81
  • Ohne Berufserfahrung 52
Arbeitszeit
  • Vollzeit 83
  • Home Office möglich 29
  • Teilzeit 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 73
  • Befristeter Vertrag 4
  • Referendariat 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Praktikum 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Handelsvertreter 1
Rechtsabteilung

Referent Arbeitsrecht (m/w/divers)

So. 05.12.2021
Frankfurt am Main
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2020 einen Umsatz von 37,7 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell rund 193.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. 2021 begeht das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum.Die Position kann sowohl in Hannover als auch in Schwalbach/Frankfurt oder Berlin besetzt werden. Group Labor Relations Germany ist arbeitgeberseitiger Ansprech- und Verhandlungspartner (m/w/divers) der Arbeitnehmervertretungen im Konzern, wie etwa des Konzernbetriebsrats sowie des europäischen Betriebsrats. Das Group Labor Relations Germany Team berät zu grundsätzlichen Fragestellungen des Arbeitsrechts, verfasst und implementiert Richtlinien und Regelungen zu Themen mit arbeitsrechtlichem Bezug. Darüber hinaus vertritt es die fachlichen Interessen des Konzerns in diversen Arbeitskreisen, beispielsweise der Unternehmerverbände. Folgende Aufgaben gehören dazu: Beratung der Fachbereiche zu arbeitsrechtlichen Grundsatzfragen sowie zu den Beteiligungsrechten der Arbeitnehmervertretungen Unterstützung bei Verhandlung mit den überörtlichen Arbeitnehmervertretungen im Konzern Erarbeitung von Richtlinien, Regelungen und Standards zur konzernweiten Umsetzung von Themen mit arbeitsrechtlichem Bezug Beobachtung von relevanten Veränderungen in der Rechtslage, Analyse der praktischen Auswirkungen und Sicherstellung einer angemessenen und zeitnahen Information der relevanten Ansprechpartner Mitarbeit an nationalen und internationalen Projekten sowie am Aufbau eines internationalen Netzwerks zu Labor Relations -Themen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt, insbesondere im kollektiven Arbeitsrecht Umfangreiche Kenntnisse im Bereich Personalpolitik und HR Einschlägige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretungen Nachgewiesene Restrukturierungserfahrung Sicherer Umgang mit allen gängigen MS-Office-Anwendungen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägte Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten Strategisches Denkvermögen sowie hohes Interesse an personalpolitischen Fragestellungen und wirtschaftlichen Zusammenhängen Hohes Maß an Eigeninitiative, Durchsetzungsfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft Bereitschaft zur Reisetätigkeit Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Jurist / IT Rechtsexperte (m/w/d) Bereich Vertragsrecht

Sa. 04.12.2021
Frankfurt am Main
Die HAPEKO HR Executive Consultants sind die ersten Ansprechpartner für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. Unser Mandant ist ein mittelständisches Softwareunternehmen in einem krisensicheren Segment und entwickelt sehr erfolgreich Softwarelösungen für die digitale Verwaltung von Dokumenten und deren Bearbeitung. Mit 130 Mitarbeitern weltweit hat sich das Unternehmen über Jahrzehnte seine führende Marktposition erarbeitet. Aktuell bietet sich Ihnen als Jurist oder Experte im IT-Recht (m/w/d) die Möglichkeit, zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit Ihrer Expertise im Vertragsrecht einen wertvollen Anteil zum weiteren Unternehmenserfolg beizutragen. Klingt interessant? Dann lassen Sie und gerne direkt Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen. Der Einsatzort: Frankfurt am Main Erstellung, Verwaltung, Pflege und Aktualisierung der Vertragstemplates (Softwarelizenz-, IT-Service-, Cloud-, sowie Projekt- und Support / Wartungsverträgen) in deutscher und englischer Sprache Abwicklung des gesamten Vertragsmanagements von IT, Lizenz- und Wartungsverträgen Unterstützung der Sales-Teams bei der Erstellung von Angeboten sowie bei kommerziellen und vertragsrelevanten Fragestellungen Beratung der Fachabteilungen zu vertraglichen Fragestellungen Sensibilisierung aller Funktionen für Vertragsdetails, um die operative Risikobewertung anderer Funktionen zu unterstützen Interne Betreuung bei vertragsrelevanten Fragestellungen Laufende Marktbeobachtung zu Lizenzthemen Juristische Ausbildung Erfahrung im Bereich Vertragsrecht (IT/Software) sowie im Verhandeln von Verträgen in einem Unternehmen oder einer international ausgerichteten Anwaltskanzlei Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch sowie sehr gutes Legal English Analytisches und konzeptionelles Denken Teamplayer:in mit Kommunikationsstärke und Gewissenhaftigkeit Familiäre Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen durch flache Hierarchien Ein Miteinander auf Augenhöhe Flexible Home-Office-Optionen Zentral gelegenes Büro, gute Verkehrsanbindung und kostenfreie Firmenparkplätze
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) (2. Staatsexamen oder LL.M) mit IT-Know-how

Sa. 04.12.2021
Frankfurt am Main
Verwaltung und Start-up – passt das zusammen? Wir sagen ja! Die FITKO mit zurzeit rund 40 Mitarbeiter:innen wurde konzipiert, um als schlanke, agile und spezialisierte Unterstützungseinheit die Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland zu koordinieren und voranzutreiben. Als „Unterbau“ des IT-Planungsrats soll sie dessen Handlungs- und Steuerungsfähigkeit stärken, Synergien schaffen und Akteure vernetzen. Das geht am besten, wenn Zusammenarbeit und Vernetzung auch organisationsintern gelebt werden – deshalb basiert unsere Zusammenarbeit auf Offenheit, Vertrauen und Wertschätzung. Für die Erfüllung unserer Aufgaben suchen wir kreative Köpfe mit viel Eigenverantwortung und Selbstorganisation, für die klassische Verwaltung und innovative Methoden keinen Widerspruch darstellen.Als Teil des Teams Recht und Compliance warten auf Sie vielfältige Aufgaben in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld. Ein breit gefächertes Spektrum an Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Steuerung der Produkte und Projekte des IT-Planungsrates ist mit viel Verständnis für die zugrunde liegenden informationstechnischen Sachverhalte einer praxisorientierten Lösung zuzuführen. Die Unterstützung bei der organisatorischen, technischen und inhaltlichen Weiterentwicklung des FIT-Stores, das von der FITKO entwickelte Nachnutzungsmodell im Kontext der OZG-Umsetzung, gibt Gelegenheit, die Realisierung einer juristischen Lösungsidee in die Praxis hautnah mit zu gestalten. Auch die Begleitung des Produkts „FIT-Connect“, eine von der FITKO entwickelte föderale Infrastrukturkomponente für den Austausch von (Antrags-) Daten, fordert kreative Lösungen auf den unterschiedlichsten Ebenen. Ihre Aufgaben: Sie unterstützen mit Ihrem IT-Know How die Kolleg:innen durch die Mitwirkung bei der Erstellung von Leistungsbeschreibungen als Basis und Herzstück jedes IT-Vertrages. Sie prüfen die Leistungsbeschreibungen für den FIT-Store und entwickeln die hierfür zur Verfügung gestellten Templates weiter. Sie sind mit Ihrem IT-Know-How Mitglied des Teams zur Weiterentwicklung des FIT-Stores hin zu einem digitalen Marktplatz der Verwaltung im Rahmen eines länderübergreifenden Großprojektes. Sie prüfen, konzipieren und erstellen Verträge, insbesondere EVB-IT-Verträge. Sie entwickeln für rechtliche Fragestellungen bei der Betreuung der von der FITKO gesteuerten Projekte und Produkte praxisorientierte rechtskonforme Lösungen. Sie klären in Zusammenarbeit mit unserem behördlichen Datenschutzbeauftragten Fragen aus dem Bereich Datenschutz, prüfen Auftragsverarbeitungsverträge und erstellen Datenschutzerklärungen. Sie entwickeln sich zum FITKO-Spezialisten für Rechtsfragen (rechtliche Ausgestaltung, Einsatzmöglichkeiten) zu Open Source und Cloud-Diensten.   Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften mit 2. Staatsexamen oder Master of Laws (LL.M) in Informationstechnologie und Recht oder in vergleichbaren Studiengängen Nachvollziehbar dargestelltes (bevorzugt nachgewiesenes) Verständnis für informationstechnische Themen und Know-how in diesem Bereich Wünschenswert sind erste Berufserfahrungen mit Kontext IT-Recht, IT-Vertragsrecht und/oder bei der Begleitung von IT-Projekten Interesse an den juristischen Themen rund um die Digitalisierung von Verwaltungsleistungen Fähigkeit, technische und juristische Sachverhalte miteinander zu verknüpfen sowie rechtliche Belange auch einem juristischen Laien zu vermitteln Ausgeprägte schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Lösungskompetenz, pragmatisch rechtskonform Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit Leistungsbereitschaft und Teamgeist Spaß am Hinterfragen und neu Denken  Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit mit Vergütung nach Entgeltgruppe E 14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H). Im Beamtenbereich bestehen Entwicklungsmöglichkeiten nach Besoldungsgruppe A 14 Hessisches Besoldungsgesetz (HBesG). Es erwarten Sie außerdem: Eine spannende AufgabeInnovative Digitalisierungsprojekte | Gestaltungsspielraum | Möglichkeit, die Arbeitskultur der Zukunft für den öffentlichen Dienst zu schaffen bzw. auszuprobieren Familienfreundliche BedingungenGleitzeit | Mobiles flexibles Arbeiten: Unbürokratisches Homeoffice | 30 Tage Urlaub Eine moderne ArbeitsumgebungEinzelbüros mit ergonomischem Arbeitsplatz (höhenverstellbare Schreibtische) | Workspace und Kreativraum | Diensthandy und -tablet Freundschaftliches und wertebasiertes Arbeitsklima„Du“ statt „Sie“ | Afterwork- und Teamevents | Meditationskurs | offene Kommunikation | flache Hierarchien | viel Dynamik und Spaß | engagiertes, motiviertes und vielfältiges Team - hier arbeiten u.a. Theaterwissenschaftler:innen, Biolog:innen, Mathematiker:innen, Informatiker:innen WeiterentwicklungIndividuelle Weiterbildungsmöglichkeiten für die berufliche und persönliche Entwicklung | Gelegenheiten zur Vernetzung, z.B. die Teilnahme an branchenspezifischen Veranstaltungen  
Zum Stellenangebot

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d)

Sa. 04.12.2021
Offenbach am Main
Als Arbeitsrechtler (m/w/d) wollen Sie spannende Fälle und Projekte bearbeiten, bei denen Sie unmittelbarer Ansprechpartner und Problemlöser für Konzerne ebenso wie klassische Familienunternehmen sind? Gleichzeitig sind Sie der Auffassung, dass neben einer engagierten Arbeit auch noch Zeit für ein Privatleben bleibt? Dann passen Sie zu uns: Für unser Büro in Offenbach am Main suchen wir per sofort einen Volljuristen / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) zur Verstärkung unserer Rechtsabteilung in Voll- oder Teilzeit. Als größter Arbeitgeberverband in Offenbach-Hanau-Fulda sind wir die Interessenvertretung der Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in der Region. Unsere Rechtsabteilung vertritt im Bereich des Arbeits- und Sozialversicherungsrechts die Interessen unserer Mitgliedsunternehmen. Dabei erhalten unsere Juristen umfangreiche Einblicke in die Betriebe und gestalten Hand in Hand mit ihren dortigen Ansprechpartnern alle Belange mit arbeitsrechtlichem Bezug. Umfassende Rechtsberatung im Individual- und Kollektivarbeitsrecht Prozessvertretung für unsere Mitgliedsunternehmen Gestaltung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen und Tarifverträgen Begleitung von Umstrukturierungsmaßnahmen inklusive der Verhandlung von Interessenausgleich und Sozialplan Durchführung von Schulungsveranstaltungen Zwei juristische Staatsexamina mit mindestens durchschnittlichem Erfolg Einschlägige Berufserfahrung Gute Kenntnisse im individuellen Arbeitsrecht Sicheres und überzeugendes Auftreten insbesondere im forensischen Bereich sowie Entscheidungsfreude Teamfähigkeit, Serviceorientierung und Engagement Präzise Kommunikation und zielorientierte Arbeitsweise Fachanwalt für Arbeitsrecht wird begrüßt, ist jedoch nicht Voraussetzung und kann im Rahmen der Tätigkeit erworben werden Angenehmes Arbeitsumfeld in einem engagierten Team Attraktive Vergütung Arbeiten ohne Umsatz- und Akquisedruck Work-Life-Balance, die den Namen verdient Umfassende Ausbildung und Einarbeitung in alle Bereiche des kollektiven Arbeitsrechts und insbesondere des Tarifrechts Ein modernes Büro, zentral gelegen über den Dächern von Offenbach am Main Die Stelle ist ab sofort in Voll- oder Teilzeit (min 30 Std./Woche) zu besetzen.
Zum Stellenangebot

Senior Counsel Corporate Legal (m/w/d)

Sa. 04.12.2021
Frankfurt am Main
Universal-Investment ist mit 731 Milliarden Euro verwaltetem Vermögen sowie über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der führenden europäischen Fonds-Service-Plattformen und Super ManCos. Wir suchen für unsere Abteilung Corporate Legal zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung. Senior Counsel Corporate Legal (m/w/d) Begleitung unseres Wachstumskurses im Bereich Aufsichtsrecht, Zivilrecht und Gesellschaftsrecht Verantwortliche Mitarbeit bei Integrationsprojekten, rechtliche Beratung und Verhandlung von Vertragsgrundlagen der Unternehmensgruppe, Erstellung gruppeninterner Verträge und Vertragsmuster Betreuung der Digitalisierung von Prozessen der Abteilung Abdeckung weiterer Rechtsgebiete (Internet-Recht, Arbeitsrecht) Durchführung von Schulungen Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Volljuristen/-in mit entsprechender Berufserfahrung, gern auch eine abgeschlossene Ausbildung im Bank- oder Investmentbereich Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, z.B. mehrjährige Berufserfahrung in einer Rechtsanwaltskanzlei oder bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sicheres Auftreten, sehr hohes Maß an Dienstleistungsorientierung Loyalität und Diskretion Organisationstalent, das sich flexibel auf wechselnde Anforderungen und knappe Zeitvorgaben einstellen kann sehr gute englische Sprachkenntnisse Attraktive Vergütungsoptionen aus dem Bankgewerbe Vermögenswirksame Leistungen Essensgutscheine und andere attraktive Rabattierungen in Fitness & Freizeitangeboten Hardwareausstattung zum mobilen Arbeiten Kostenloses Jobticket & Getränke Bezuschussung Betriebsrente & Kita
Zum Stellenangebot

Jurist/Diplom-Jurist m/w/d

Fr. 03.12.2021
Ludwigsburg (Württemberg), München, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Berlin
Die K11 Gruppe – das sind wir. Die K11-Gruppe sind Rechtsanwälte und Berater. Uns begeistern Zukunftsthemen und Fragen im Hier und Jetzt. Wir verstehen uns als Intermediär und Sympathisant des Rechts der Zukunft. Bei uns arbeiten Menschen, die Fachwissen mit großer Neugier und Verständnis für die Mandanten und deren Herausforderungen verbinden. Juristisches Know-how, Managementerfahrung und Umsetzungsstärke sind nur ein Teil des Gesamtpakets, das wir in Unternehmen einbringen. Legal Interim Management bei der K11 Consulting GmbH, das bedeutet flexible Einsatzmöglichkeiten direkt vor Ort beim Kunden oder Mandant, etwa in Rechts- oder IT-Abteilungen und remote aus dem Office in Ludwigsburg oder dem Home-Office. Der Bereich Datenschutz umfasst die systematische Umsetzung aller datenschutzrechtlichen Vorgaben (EU-DSGVO und BDSG) im Unternehmen. Unsere Expertise schließt weiter die Felder IT-Recht, Compliance, Innovation, sowie Risiko- und Contract Management ein. Mit vielen neuen (rechts-)technischen Marktmöglich­keiten ist jetzt der Zeitpunkt, an einer Veränderung des Rechtsmarktes mitzuwirken und auch neue innovative Konzepte zu erstellen. Um diese und viele weitere Visionen und Aufgaben zu meistern, benötigen wir die Hilfe vieler ExpertInnen, welche mit Erfahrung, Leidenschaft und Herz, aber auch dem vom Mandanten gewünschten Pragmatismus Fälle bearbeiten. Ohne Werte, die alle Mitarbeiter bei K11 Consulting und K11 Rechtsanwälte tagtäglich leben, wäre die bisherige Entwicklung nicht möglich gewesen. Bei uns zählt eine ausgewogene Zusammenarbeit und eine steile Lernkurve genauso zum Repertoire aller Mitarbeiter wie der persönliche Fit zwischen Mitarbeitenden und Unternehmen. Nutze Dein Talent für „weite und weiche“ rechtliche Themen, technische Zusammenhänge, wirtschaftliche Belange und Management­aufgaben direkt bei unseren Kunden vor Ort. Hilf uns dabei, die Zukunft von Unternehmen zu gestalten und die Lücken zwischen Recht und BWL zu schließen. Beratung von nationalen und internationalen Unternehmen zu rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen zum Beispiel Compliance und Datenschutz Erstellung und Umsetzung von Konzepten beim Kunden Analyse relevanter Vorgänge durch Audits und technisch, juristisch interessanter Sachverhalte Projektleitung und -planung (intern sowie extern) Abgeschlossenes (wirtschafts-)juristisches Studium (Universität/FH) zum Beispiel LL.B./LL.M.; Volljurist, Dipl.-Jurist; Dipl.-Wjur. oder vergleichbar Du arbeitest gerne im Team und kannst dort Deine analytischen und kommunikativen Fähigkeiten zusammen mit Deiner Eigeninitiative einbringen Klares Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift (deutsch) Du bist optimistisch, lösungsorientiert, zuverlässig und selbstständig Interesse an digitalen Sachverhalten und deren rechtlicher Einordnung Du bringst Bereitschaft mit, Dir neue Themengebiete selbstständig anzueignen Du bist flexibel, was Deine Einsatzorte angeht Law meets practice: lösungsorientierte Rechtsberatung für Mandanten in spannenden Branchen Unbefristete Festanstellung (40 Std./Woche) bei K11 Consulting GmbH sowie eine attraktives Vergütungspaket mit bis zu 15 Monatsgehältern sowie einer Beteiligung an den erwirtschafteten Nettoerlösen Arbeitszeitkonto (jede Überstunde wird vergütet) Mitarbeit an namhaften Mandaten, die häufig in den Medien präsent sind Modernes Büroumfeld in bester Lage und dynamische Arbeitsatmosphäre Einarbeitung und Weiterbildung sowie steile Lernkurven Flache Hierarchien, traditionelle Werte und offene Unternehmenskultur Erfahrene Partner als Mentoren
Zum Stellenangebot

Redakteur (m/w/d) für das Ressort Wirtschaftsrecht

Fr. 03.12.2021
Frankfurt am Main
Menschen in ihrem Beruf und ihrem Geschäft erfolgreicher zu machen, indem wir ihnen den wichtigsten Rohstoff der Wissensgesellschaft liefern: relevante und zuverlässige Fachinformationen – das sieht die dfv Mediengruppe als ihre zentrale Aufgabe. Dafür arbeiten die über 900 Mitarbeiter:innen mit viel Engagement, Kreativität und Teamgeist. Wir sind europaweit einer der führenden Anbieter von Business-to-Business-Kommunikation. Zu unserem Portfolio gehören über 80 Fachmedienmarken, die sämtliche Kommunikationskanäle bespielen. Viele der Titel sind Marktführer in elf wichtigen Wirtschaftsbereichen. Wir veranstalten jährlich über 100 Events, digital, hybrid oder live. Zu unseren Dienstleistungen gehören unter anderem das Entwickeln passgenauer Kommunikationslösungen, Marktforschung, Corporate Publishing sowie Services für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen. Wir sind ein modernes, wirtschaftlich starkes Familienunternehmen. Wir setzen auf höchste Qualität. Wir verstehen uns als hochspezialisierter Allrounder und sind Vorreiter für unsere Branchen – seit 75 Jahren. Für unsere Redaktion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Frankfurt einen Redakteur (m/w/d) für das Ressort Wirtschaftsrecht Selbständige, nutzwertorientierte sowie wissenschaftliche Recherche von wirtschafts- und gesellschaftsrechtlichen Themen und Berichterstattung Verfassen von Texten für das Ressort Wirtschaftsrecht des „Betriebs-Beraters“ Planung und Realisierung von redaktionellen Projekten Themenfindung und Identifikation von Autoren im wirtschaftsrechtlichen Buchprogramm Koordination und Betreuung freier Autoren aus Wissenschaft und Praxis Wahrnehmung von Presseterminen sowie Besuche von Branchenveranstaltungen, Messen und Kongressen Mitwirkung an der inhaltlichen Konzeption von Tagungen im Bereich Wirtschaftsrecht Vertretung der Kollegen der anderen Ressorts bei Urlaub, Krankheit etc. promovierter Volljurist (m/w/d) mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung, idealerweise auch außerhalb der Hochschule Vortätigkeit mit Tätigkeitsschwerpunkt Wirtschaftsrecht, insbesondere Gesellschaftsrecht, und Vertragsrecht Erfahrung in der Abwicklung und der redaktionellen Betreuung von juristischen Medien ist wünschenswert gute Kontakte zu Hochschulen und Rechtsanwaltskanzleien sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Fähigkeit, schnell und sicher Themen zu recherchieren Kontaktfreude und sicheres Auftreten Reisebereitschaft, insbesondere zu eigenen und fremden Veranstaltungen Eine langfristige Perspektive in einem zukunftsorientierten mittelständischen Medienunternehmen Vergütung gemäß Tarifvertrag für Redakteur:innen an Zeitschriften 30 Tage Urlaub im Jahr schaffen einen angenehmen Ausgleich zwischen Beruf und Privatleben Strukturiertes Einarbeitungsprogramm Zusatzleistungen eines renommierten, modernen Medienunternehmens, z. B. flexible Arbeitszeit, Mitarbeiterrestaurant, ein betriebliches Gesundheitsmanagement und eine betriebliche Altersvorsorge Fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten, die individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) IT-Recht / Outsourcing

Fr. 03.12.2021
Frankfurt am Main
Die DekaBank Deutsche Girozentrale gehört zu den systemrelevanten europäischen Geschäftsbanken und ist einer der größten Asset Manager in Deutschland. Als Wertpapierhaus der deutschen Sparkassen sind wir Teil des weltweit größten Finanzverbundes, der Sparkassen-Finanzgruppe, und blicken auf eine lange Tradition: 2018 feierte die Deka ihr 100-jähriges Jubiläum. Eine nachhaltige Unternehmensführung und gesellschaftliches Engagement sind für uns als öffentlich-rechtliches Unternehmen Teil unseres Selbstverständnisses. Ref.-Nr.: 50036617 / Frankfurt am Main / Vollzeit Umfassende rechtliche Beratung im IT-Recht (insb. Erstellung, Prüfung und Verhandlung von IT-Verträgen) Rechtliche Beratung zu Auslagerungen (Outsourcing) Begleitung von IT-Projekten Monitoring von Gesetzgebungsvorhaben auf nationaler und europäischer Ebene Rechtsanwalt oder Syndikusrechtsanwalt (w/m/d), idealerweise mit mindestens einem vollbefriedigenden Examen Erste berufliche Erfahrung im Bereich des IT-Rechts und idealerweise auch im Bereich Auslagerungen (Outsourcing) Bereitschaft und Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in neue Themengebiete und zur Projektmitarbeit Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sie arbeiten gerne im Team und zeichnen sich durch eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise aus. Neben einer ausgeprägten Kommunikationsstärke besitzen Sie gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten. Ein hohes Maß an Verantwortung, Flexibilität und Belastbarkeit setzen wir voraus. Flexible Arbeitszeiten Deka-Sport Betriebliche Altersvorsorge Mobiles Arbeiten Kantine/Essenszulage Weiterbildung Gesundheitsmanagement Jobticket RMV-Gebiet Fahrradleasing
Zum Stellenangebot

Jurist Bankaufsichtsrecht (m/w/d)

Fr. 03.12.2021
Frankfurt am Main
Deutsche WertpapierService Bank AG Wir sind Deutschlands führender Dienstleister für Wertpapierservices und ein systemrelevantes Unternehmen der Finanzbranche. Vom Order Routing bis zur Verwahrung erbringen wir Services entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Drei Viertel aller Banken in Deutschland vertrauen uns ihre Wertpapierprozesse an. Mit 1.288 angeschlossenen Volks- und Raiffeisenbanken, Privat- und Geschäftsbanken sowie Sparkassen setzen Institute aus allen drei Banksektoren auf unsere Kompetenz im stark regulierten Wertpapiergeschäft. Mit rund 1.200 Mitarbeitern betreuen wir 4,7 Millionen Anlegerdepots und haben 2018 mehr als 26 Millionen Kauf- und Verkaufstransaktionen abgewickelt. Rechtsberatung im Bankaufsichtsrecht, Kapitalmarktrecht und Gesellschaftsrecht Unterstützung der Bereichsleitung sowie der Unternehmensstrategie bei rechtlichen, strategischen und bei Grundsatzfragen Vertragsverhandlungen mit Kunden, externen Lagerstellen und Service-Providern Unterstützung Gremienbetreuung und Interessenvertretung Rechtliche Betreuung von Projekten Überdurchschnittliches zweites juristisches Staatsexamen oder deutlich überdurchschnittlich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium an Universität oder Fachhochschule  3 oder mehr Jahre Berufserfahrung als Unternehmensjurist im Bank- bzw. Finanzdienstleistungsbereich und/oder Wirtschaftskanzlei Möglichst Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Expertenkenntnisse im Bankaufsichtsrecht, Kapitalmarktrecht mit Schwerpunkten im Wertpapierrecht und Sekundärmarkt, vertiefte Kenntnisse im Investmentrecht und Gesellschaftsrecht Praktische Erfahrungen in Projektarbeit Hohe Einsatzbereitschaft Ausgeprägtes unternehmerisches sowie strategisches Denken und Handeln Ausgewiesene Vernetzungs- und Schnittstellenkompetenzen Hohe Zuverlässigkeit und Ergebnisorientierung Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem dynamischen Unternehmen in für die Wertpapierabwicklung wichtigen Themenfeldern Kollegiales Umfeld und standortübergreifendes Expertenteam in den flachen Hierarchien eines mittelständischen Unternehmens Leistungsgerechte Vergütung mit attraktiven Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter für Rechts- und Grundsatzfragen mit Schwerpunkt Datenschutz (m/w/d)

Do. 02.12.2021
Frankfurt am Main
Wir sind ein Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse im Konzern der Landesbank Hessen – Thüringen und mit Sitz in Frankfurt. Wir bieten Direktbankdienstleistungen mit attraktiven Konditionen und gutem Service. Unsere Arbeit ist kundenorientiert und mit hohem Qualitätsanspruch. Direkt und dynamisch ist auch unser Verständnis – komplexe Hierarchien kennen wir nicht, wir lieben kurze und direkte Kommunikation. Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als: Mitarbeiter für Rechts- und Grundsatzfragen mit Schwerpunkt Datenschutz (m/w/d) -in Teilzeit- Interner Ansprechpartner für die Fachbereiche und Projektteams bei allen Fragen rund um das Thema Datenschutz Koordination von datenschutzrechtlichen Vorgängen und Fragestellungen mit dem Datenschutzbeauftragten Prüfung und Abstimmung von Verträgen mit Dienstleistern / Dritten, die spezifische  Regelungen zum Datenschutz beinhalten Erhebung von Verfahren und Verfahrensänderungen in den Bereichen, inklusive der entsprechenden Dokumentation mit den Fachbereichen im Verfahrensverzeichnis Regelmäßige Überprüfung und Anpassung des Datenschutzmanagementsystems zur Sicherstellung datenschutzrechtlicher Vorgaben Bearbeitung von Kundenanfragen zu Betroffenenrechten Bei Bedarf Übernahme von weiteren Aufgaben Abgeschlossenes Studium der Rechts-, Wirtschaftswissenschaften, einer technischen Fachrichtung oder eine vergleichbare Qualifikation Ausgeprägtes Fachwissen im Datenschutz und Datenschutzrecht Affinität für Finanzdienstleistungen, Direktbanking und E-Commerce Hohe Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit Verständnis für Unternehmensbedürfnisse sowie praxisorientierte und selbständige Arbeitsweise Sicheres und überzeugendes Auftreten Eine spannende Herausforderung in unserem Team Grundsatzfragen & Beschwerdemanagement Eine angemessene Vergütung Möglichkeit zur mobilen Arbeit, bis zu 50% der Wochenarbeitszeit Jobticket, JobRad, bAV und bKV Verkehrsgünstige Anbindung Ein Jobticket im Rhein-Main-Verkehrsverbund
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: